Page 1

# 47.11

Mies van der Rohe als ein Teil der Geschichte Das Farnsworth-House


T ypografie – 2. Semester Gestaltung – K atharina we tzig


Das Farnsworth Haus


Mies Van Der Rohe

Mies van der Rohe war einer der bedeutendsten Architekten. Seine Baukunst gilt dem Ausdruck konstruktiver Logik und räumlicher Freiheit in klassischer Form. Seine Konzepte waren so rational und universal, dass sie international und bis heute einen großen Einfluss auf zeitgenössische Architekten ausüben. 1945 er­hielt Ludwig Mies van der Rohe von Dr. Edith Farns­worth, einer wohl­ha­ben­den chi­ca­goer Ärz­tin, den Auf­trag ein Wo­chen­end­haus zu ent­wer­fen, in das sie sich zur Er­ho­lung und die Aus­ übung ihrer Hob­bys zu­rück­zie­hen kann.


Mies van der Rohe be­trieb einen enor­men Pla­nungs­auf­wand und brauchte allein für diesen Bau mehrere tausend Stunden innerhalb von drei Jahren. Erstellt wurde das Ge­bäude in den Jah­ren 1950/51 und ist heute ein be­kann­tes Bau­werk der modernen Architektur.


Edith Farnsworth

Edith Farnsworth war nicht besonders angetan von ihrem Haus, das sie viel Geld kostete. Außerdem war Sie völlig aus dem Design-Prozess und dem Bau ihres Hauses ausgeschlossen Von Anfang an hatte Edith Farnsworth viele Beschwerden über das Haus. Farnsworth Hauptbeschwerde war, dass sie jeder durch das Glas beobachten könne. Statt dem Gefühl befreit und näher an der Natur, wie es die Absicht von Mies war, beschriebe Farnsworth ein Gefühl wie ein „Tier, stets auf der Hut.“


Edith äußerte sich gegenüber dem Architekten Mies van der Rohe folgendermaßen: Ich wollte etwas „Bedeutungsvolles“ haben, und alles was ich bekam, war diese glatte, oberflächliche Sophisterei. Ihre Unzufriedenheit über die Ausführung des Projektes hat Ihr Verhältnis zueinander verschlechtert und bewegte die Ärztin dazu den Bau zu verkaufen.

Ich wollte etwas „Bedeutungsvolles“ haben, und alles was ich bekam, war diese glatte, oberflächliche Sophisterei.


Das Farnsworth House be­steht laut Mies van der Rohe aus praktisch nichts. Die in der Haupt­sa­che wir­ken­den Ele­mente sind die Ho­ri­zon­ta­len, was so­wohl durch deren mas­sive Aus­füh­rung als auch die ein­ge­rück­ten Stahl­stüt­zen ver­deut­licht wird. Da das Haus aus Hochwassergründen auf 1,6 Meter hohen Trägern

Das Haus

steht bekommt das Haus den Eindruck des Schwebens. Das Farnsworth House ist ein Einraumhaus, liegt auf einem 3,9 Hektar gro­ßen Wie­sen­grund­stück und nimmt mit Ein­gang eine Grund­flä­che von 8,85 auf 23,45 Me­tern ein.


Insgesamt betrachtet, drückt die reduzierte Gestaltung den von Mies van der Rohe geprägten Grundsatz „less is more“, also „weniger ist mehr“, aus. Mies van der Rohe war der Ansicht, dass bei der Architektur alles Nicht-Wesentliche weggelassen werden müsse und er selbst sagte: „ Dieses Haus ist sehr viel wichtiger als Größe oder Kosten es ahnen lassen. Es ist ein Prototyp für alle Glasbauten. “

Dieses Haus ist sehr viel wichtiger als Größe oder Kosten es ahnen lassen. Es ist ein Prototyp für alle Glasbauten.


Erstellt wurde das Gebäude südlich der Stadt Plano in Illinois und

Die Geschichte

ist heute ein bekanntes Bauwerk der modernen Architektur. Das Farnsworth House ist eines der drei von Mies van der Rohe konzipierten Wohnhäuser, die es in den USA gibt. Die Innenausstattung zeigt sich seiner Umgebung transparent. Es wurden auf alle traditionellen Wohnraumelemente, wie abgetrennte Zimmer, Türen, Bilder an den Wänden, ect., verzichtet.


Seine Namensgebung beruht auf dem Namen der Bauherrin Dr. Edith Farnsworth. 1972 wurde das Gebäude von Edith Farnsworth verkauft und nach der Restauration durch einen Enkel Mies van der Rohes öffentlich zugänglich gemacht. Nachdem das Haus für einen Wert von 7,5 Millionen US-Dollar versteigert wurde, befindet es sich heute im Besitz des National Trust for Historic Preservation, welcher sich dem Erhalt historisch wichtiger Bauten verschrieben hat.


Seit seiner Fertigstellung wird das Farnsworth Haus sorgf채ltig gepflegt. Die wichtigste Restaurierung fand im Jahre 2008 statt,

Der Hurricane

nachdem das Haus bei einem Hochwasservorfall schweren Schaden erlitt. Der komplette Innenraum im Wert von 73.000 US-Dollar wurde besch채digt. Das Wasser hat Schlamm, Wasserflecken und andere Sch채den hinterlassen.


Das Haus stand bis zu f체nf Meter unter Wasser. Trotz deiner 1,6 Meter hohen Tr채ger, konnte es dem Hochwasser des Jahrzehnts nicht standhalten.


Philip Johnson

Philip Cortelyou Johnson war ein amerikanischer Architekt und Architekturkritiker. 1946 wurde er Direktor der Architekturabteilung am New Yorker Museum of Modern Art. 1947 organisierte er dort eine Ausstellung 端ber Mies van der Rohe. Nach dem Vorbild Mies van der Rohes Farnsworth House, baute Philip Johnson 1949 ein eigenes Wohnhaus. Johnson baute noch weitere lichtdurchflutet Bungalows in New Canaan, die in der Tradition des Barcelona-Pavillons von Mies van der Rohe stehen, mit offenen Grundrissen und viel Glas.


Das Haus besteht aus einem einzigen Raum mit 9,6 Meter Breite und 16,8 Meter Länge. Alle vier Außenwände sind völlig transparent und werden jeweils von einer Stütze in der Mitte unterbrochen. Getragen wird die Konstruktion von einem Stahlgerüst und ist umgeben von einem unauffälligen Schutzgeländer. Seit 2007 ist das Glass House auch der Öffentlichkeit zugänglich.


Nachdem Edith Farnsworth das Gebäude verkauft hat, wurde das Haus wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Haus wurde versteigert und Heute ist das Farnsworth Haus im Besitz des

Heute

National Trust for Historic Preservation.


Da das Farnsworth Haus nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, werden jetzt auch 60 minütige Touren über das Farnsworth Haus gemacht mit erfahrenden Dozenten. Dieser Service wird immer von April bis November angeboten.


www. Wikipedia.de www.farnsworthhouse.org www.philipjohnsonglasshouse.org www.Gooogle.de - Bilder www.deu.archinform.net www.smogr.com/2008/09/farnsworth_house_flooded_again.html www.preservationnation.org/magazine/2008/todays-news/farns-

Quellen

worth-house-floods.html


Be treuung – Prof. Nora Gummer t-hauser | Dipl. Des. Bärbel Bere th | Dipl. Des. Guido Schneider


125 Jahre Mies van der Rohe FB Design der Hochschule Niederrhein Sommersemester 2011

MvdR  

MvdR Booklet

Advertisement