Page 22

Pause vor Rückmeldung (Relais 2) Aktivierungsdauer Eingang 1 Aktivierungsdauer Eingang 2 Invertierung Eingang 1

A2:xxx. (Sekunden) I1:xxx. (Sekunden) I2:xxx. (Sekunden) V1:x. (x= 1/0 )

Invertierung Eingang 2 2. Alarmnummer 3. Alarmnummer 4. Alarmnummer 5. Alarmnummer Neues Passwort Event Text 1 Event Text 2 Start Up Text Neue Clip in die Erweiterte Clip Liste aufnehmen Clip aus der erweiterten Liste entfernen

V2:x. (x= 1/0 ) C2:<nummer>. C3:<nummer>. C4:<nummer>. C5:<nummer>. PN:<4-stelliges Kennwort>. E1:<text>. E2:<text>. PT:<text>. CL:<nummer>. CD:<nummer>.

7.1 SMS Kommando schicken Das STD32 kann über eine SMS, die Sie an das STD32 schicken, sowohl Schaltvorgänge auslösen als auch individuell konfiguriert werden. Das Format einer solchen SMS ist wie folgt: Um das STD32 vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, müssen Konfigurationsbefehle an das Gerät mit einem 4stelligen Kennwort beginnen (Steuerbefehle, wie das Schalten eines Ausgangs oder das Abfragen des Status benötigen kein Kennwort!). Die Werkseinstellungen sehen als Kennwort die letzten 4 Stellen der IMEI Nummer Ihres STD32 vor! Ihre IMEI finden Sie auf dem GSM-Modul: 22

Telic STD 32 Bedienungsanleitung  

Bedienungsanleitung des Telemetriemodules TELIC STD 32