__MAIN_TEXT__

Page 1

REZEPTE FÜR DEN THERMOMIX ®


KOCHEN OHNE SCHNICKSCHNACK LIEBLINGSGERICHTE DER ZAUBERNIXE

IMPRESSUM Herausgeber & Copyright: Zaubernixe–Sybille Krebs Lindensteige 30, 73457 Essingen Telefon: 01522 9627037 Email: info@zaubernixe.de 1. Auflage: September 2020 ISBN: 978-3-948347-02-4 Design & Druck: Reklámkovács Marketing Kft. www.reklamkovacs.hu Autorin: Sybille Krebs Rezeptfotos: Sybille Krebs

Alle Rezepte vorbehalten. Die vollständige oder auszugsweise Speicherung, Vervielfältigung oder Übertragung dieses Werkes, ob elektronisch oder mechanisch, durch Fotokopie oder Aufzeichnung, ist ohne vorherige Genehmigung des Rechtsinhabers urheberrechtlich untersagt. Dieses gilt auch für das Einstellen meiner Rezepte in verschiedenen Internetforen - /plattformen. Die Markennamen sind rechtlich geschützt und werden hier nur verwendet, da sie Bestand-

teil dieser Rezepte und Anleitungen sind. Alle Angaben in diesem Buch wurden sorgfältig erarbeitet und zusammengestellt. Dennoch kann ich Fehler nicht ganz ausschließen. Daher weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich keine Haftung für etwaige Schäden übernehme, die bei der Zubereitung der Speisen auf Grundlage der bei meinen angebotenen Rezepten an Küchengeräten oder anderweitig entstehen könnten.


VO R W O RT Hallo liebe Leser und Thermomixer, da meine ersten beiden Bücher auf solch eine positive Resonanz gestoßen sind, habe ich mich daran gemacht, euch auch gleich mein drittes Buch zu präsentieren. Nachdem ich mich bei den anderen beiden Werken gezielt auf das Thema „Backen mit dem Thermomix®“ konzentriert habe, will ich diesmal eher in Richtung „Kochen“ gehen. Dazu habe ich für euch einen Überblick über meine Lieblingsgerichte zusammengestellt und diese für euch in Form von neuen Rezeptideen zusammengetragen. Ich habe dabei die interessantesten Leckereien aus allen Bereichen zusammengestellt, damit ihr auf die passendsten Rezeptideen zu den verschiedensten Anlässen zurückgreifen

könnt. Wer möchte kann seine Lieben auch mit einem ganzen Menü überraschen. Dazu könnt ihr die verschiedensten Gerichte miteinander kombinieren. Zögert nicht, eure eigenen Kreationen zu erstellen und abwechslungsreiche Speisenfolgen zu kombinieren.

ich auch diesmal großen Wert auf Authentizität und Transparenz.

Damit euch das gelingt habe ich die Rezepte wieder einfach und gelingsicher gestaltet, getreu meiner Devise „Kochen ohne Schnickschnack“.

Ich meinerseits wünsche euch nun viel Spaß beim Nachkochen und selbstverständlich einen:

Nun liegt es an euch – schaut doch gleich, worauf ihr besonderen Appetit habt, damit es auch gleich losgehen kann.

Guten Appetit! Um Euch bereits einen optischen Vorgeschmack zu liefern, habe ich auch diesmal alle Gerichte im Bild festgehalten. Selbstverständlich habe ich wie immer alle Bilder selbst aufgenommen, um euch genau das zu zeigen, was euch erwartet. Nicht anders als sonst lege

Eure „Zaubernixe“ Sybille Krebs

5


INHALTSVERZEICHNIS SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

. . . . . . . . . . . . . . . 10 CHAMPIGNONCREMESUPPE . . . . . . . . . . 12 GEMÜSESUPPE MIT FLEISCHWURST . . . . . . 14 GRIESSNOCKERL1�������������������������������� 16 GRIESSSUPPE1���������������������������������� 18 KARTOFFEL – PILZSUPPE . . . . . . . . . . . 20 KNOBLAUCHCREMESUPPE . . . . . . . . . . . 22 LEBERKNÖDEL . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 LINSENEINTOPF MIT WÜRSTCHEN . . . . . . . 26 RINDFLEISCHSUPPE . . . . . . . . . . . . . . 28 SOLJANKA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 BOHNENEINTOPF

HAUPTSPEISEN

. . . . . . . . . 34

APRIKOSENKNÖDEL A LA SYBI

3�������� 36 BLUMENKOHL BÖMBCHEN . . . . . . . . . . . 38 CEVAPCICI MIT DJUVEC REIS . . . . . . . . . . 40 GNOCCHI-TOMATEN AUFLAUF . . . . . . . . . 42 KAISERSCHMARRN . . . . . . . . . . . . . . . 44 KARTOFFEL-BLUMENKOHL-HACK AUFLAUF . . 46 KARTOFFELPUFFER . . . . . . . . . . . . . . 48 KÄSESPÄTZLE . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 KÖTTBULLAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 MUSCHELN IN WEISSWEINSOSSE 4��������������54 OFENSCHLUPFER . . . . . . . . . . . . . . . 56 PALATSCHINKEN (PFANNKUCHEN) . . . . . . . 58 PIRATENGULASCH . . . . . . . . . . . . . . . 60 PÖRKÖLT – UNGARISCHES GULASCH . . . . . . 62 RIGATONI AL FORNO . . . . . . . . . . . . . . 64 ROSENKOHLAUFLAUF . . . . . . . . . . . . . 66 SCHINKENRÖLLCHEN . . . . . . . . . . . . . 68 BLAUBEERDATSCHI MIT VANILLESOSSE


INHALTSVERZEICHNIS . . . . . . . . . . . 70 TORTELLINI IN KÄSE–SCHINKEN–SAHNESOSSE 7��72

. . . . . . . . . . . . . . 100 UNGARISCHER WURSTSALAT . . . . . . . . 102

SCHWÄBISCHE LASAGNE

TORTELLINI SALAT

BEILAGEN

NACHTISCH

. . . . . . . . . . . . . . . . SCHNELLE BÖHMISCHE KNÖDEL . . . . . . . . BÖHMISCHE SEMMELKNÖDEL . . . . . . . . . KARTOFFEL - SELLERIE - STAMPF . . . . . . . KARTOFFELGRATIN . . . . . . . . . . . . . . KNÖPFLE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SAUERKRAUT . . . . . . . . . . . . . . . . . APFELROTKOHL

SALATE

. . . . . . . . . . . . . . FLEISCHSALAT VON SYBI . . . . . . . . . . . . ITALIENISCHER GNOCCHI SALAT . . . . . . . . SCHWÄBISCHER KARTOFFELSALAT . . . . . . BUDAPESTER SALAT

76 78 80 82 84 86 88

92 94 96 98

. . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 MADÁRTEJ (UNGARISCHE VOGELMILCH) . . . 108 MILCHREIS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 QUARKCREME . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 SAHNEGRIESSBREI 1���������������������������114 SCHOKOKUSS-DESSERT . . . . . . . . . . . . 116 SCHWEDISCHE ZIMTSCHNECKEN . . . . . . . 118 TIRAMISU . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120 APFELMUS


S U P P E N, E I N T Ö P F E U N D E I N LAGE N

10 - 31


BOHNENEINTOPF 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2. 3. 4.

150 g KAROTTEN 50 g PASTINAKEN 500 g KARTOFFELN, VORWIEGEND FESTKOCHENDE 300 g KABANOSSI 500 g BOHNEN 600 g WASSER 10 g OLIVENÖL 1 TL GEMÜSEBRÜHE

5. 6. 7. 8.

Karotten und Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Von den Bohnen die Ansätze entfernen dann einmal halbieren. Die Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl, Kartoffeln und die Bohnen dazugeben 2 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 andünsten. Restliche Zutaten bis auf die Kabanossi dazugeben und 20 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 kochen. In dieser Zeit die Kabanossi in Scheiben schneiden. Eintopf abschmecken, umfüllen und die Kabanossischeiben unter den heißen Eintopf mischen.

SALZ UND PFEFFER NACH GESCHMACK

10

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

11


CHAMPIGNONCREMESUPPE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 SCHALOTTE

1. 2. 3.

400 g WEISSE CHAMPIGNONS 600 g WASSER 150 g MILCH 100 g SAHNE 1 TL GEMÜSEPASTE 50 g WEIZENMEHL

12

4. 5.

Schalotte schälen, in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Champignons säubern, in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Zerkleinerte Schalotten, Wasser, Milch, Gemüsepaste, Mehl und Salz dazugeben und 10 Min. / 90°C / Stufe 2 garen. Sahne dazugeben 1 Min. / 90°C / Stufe 2 erwärmen. Stufenweise 1 Min. von Stufe 4 – 8 pürieren, abschmecken und gleich genießen.

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

13


GEMÜSESUPPE MIT FLEISCHWURST 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2.

150 g SELLERIE 150 g KAROTTEN 500 g KARTOFFELN 100 g ROSENKOHL 50 g LAUCH

3. 4. 5.

30 g ÖL

1 L WASSER

6.

Zwiebel schälen und vierteln. Wurzelgemüse und Kartoffeln schälen und würfeln, Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien und Lauch in Ringe schneiden. Zwiebel in den Mixtopf geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten ziehen. Öl, Karotten und Sellerie dazugeben und 5 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 andünsten. Restliche Zutaten dazugeben bis auf die Fleischwurst und Sahne 20 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen.

50 g SAHNE

Fleischwurst in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Sahne dazugeben 3 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen.

2 TL GEMÜSEPASTE

7.

Gemüsesuppe abschmecken und genießen.

1 TL LIEBSTÖCKEL GETROCKNET 2 PRISEN PFEFFER 200 g FLEISCHWURST

14

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

15


GRIESSNOCKERLN 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

2 EIER (GRÖSSE M)

1. 2. 3.

65 g WEICHE BUTTER 120 g WEICHWEIZENGRIESS 2 PRISEN SALZ 2 PRISEN MUSKAT 2-3 L BRÜHE

Eier mit den restlichen Zutaten bis auf die Brühe in den Mixtopf geben. 20 Sek. / Stufe 4 verrühren und ca. 30 Min. ruhen lassen.

Brühe zum Kochen bringen und mit zwei Teelöffeln kleine Nockerln formen, diese in die kochende Brühe legen.

4.

Brühe zurückdrehen und die Grießnockerln darin mit Deckel ca. 20 Min. garziehen.

HINWEIS: Die Grießnockerln dürfen nicht kochen.

16

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

17


GRIESSSUPPE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 SCHALOTTE

1. 2. 3. 4. 5.

25 g BUTTER 65 g WEICHWEIZENGRIESS 1 L WASSER 2 TL GEMÜSEPASTE ½ TL SALZ

Schalotte schälen, halbieren und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Butter und Grieß dazugeben und 5 Min. / 100°C / Stufe 1 dünsten. Wasser, Gemüsepaste, Salz und Pfeffer dazugeben und 15 Min. / 100°C / Stufe 2 kochen. Ei und Muskat hinzufügen 2 Min. / 100°C / Stufe 3 fertigkochen. Abschmecken, und servieren.

2 PRISEN MUSKATNUSS 2 PRISEN PFEFFER 1 EI (GRÖSSE M)

18

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

19


KARTOFFEL – PILZSUPPE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1.

500 g KARTOFFELN, VORWIEGEND FESTKOCHEND

300 g BRAUNE PILZE 40 g BUTTER 900 g WASSER 2 TL GEMÜSEPASTE ½ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER 1 TL MAJORAN 200 g SAHNE

20

2. 3. 4.

5. 6.

7.

Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Butter dazugeben, 5 Min. 100°C / Stufe 1 ohne Messbecher dünsten. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Kartoffeln, Wasser, Gemüsepaste, Salz, Pfeffer und Majoran dazugeben 20 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen. In dieser Zeit, die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Pilze zu unseren Kartoffeln in den Mixtopf geben und weitere 10 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen. Sahne dazugeben und 1 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 erwärmen, abschmecken und genießen.

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

21


KNOBLAUCHCREMESUPPE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

30 g FRISCHEN KNOBLAUCH

1.

80 g BUTTER

50 g MEHL 800 g WASSER 200 g SAHNE 2 TL BRÜHPULVER ½ - 1 TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER 1 PRISE MUSKATNUSS 2 SCHEIBEN TOASTBROT

2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

Knoblauch in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel alles nach unten schieben. 50 g Butter zum Knoblauch geben 3 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten. Mehl hinzufügen 2 Min. / Varoma / Stufe 2,5 mit andünsten. Wasser, Brühpulver, Salz und Pfeffer dazugeben 10 Min. / 100°C / Stufe 2 kochen. In der Zeit 30 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Toastbrot würfeln und in der Butter bräunen. Sahne und Muskatnuss zu unserer Brühe geben 1 Min. / 100°C / Stufe 2 kochen. Die fertige Cremesuppe 15 Sek. / Stufe 8 pürieren danach weitere 15 Sek. / Stufe 9. Fertige Cremesuppe abschmecken und mit Croutons und geriebenem Käse servieren.

GERIEBENER GOUDAKÄSE

22

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

23


LEBERKNÖDEL 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

80 g RINDERLEBER

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

1 TROCKENES BRÖTCHEN, IN WÜRFEL GESCHNITTEN 30 g SEMMELBRÖSEL UND NACH BEDARF 30 g BUTTER 1 EI (GRÖSSE M) 1 KLEINE ZWIEBEL 3 STÄNGEL PETERSILIE 1½ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER ½ TL MAJORAN 2 PRISEN MUSKAT

In einem Topf ca. 3L Brühe zum Kochen bringen. Zwiebel und die Petersilienblätter in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Butter dazugeben 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten, umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden. Leber in Stücken in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Die angedünsteten Zwiebeln und die restlichen Zutaten dazugeben und 1 Min. / LL / Stufe 4 vermischen.

8. Mit nassen Händen 6 Knödel formen und in die kochende Brühe geben. 9. Bei kleinster Hitze die Leberknödel ca. 15 - 20 Min. ziehen lassen. 10. Die Leberknödel mit Brühe als Suppe servieren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

SYBIS TIPP:

24

WENN UNSERE KNÖDELMASSE NOCH NICHT FORMBAR IST, SEMMELBRÖSEL NACH BEDARF DAZUGEBEN, DAMIT WIR EINE SCHÖNE FESTE KNÖDELMASSE ERHALTEN. DIE LEBERKNÖDEL KANN MAN AUCH ALS KNÖDELBEILAGE ZU SAUERKRAUT SERVIEREN. WIR MÖGEN SIE ABER AM LIEBSTEN ALS SUPPENEINLAGE.

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

25


LINSENEINTOPF MIT WÜRSTCHEN 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

300 g TELLERLINSEN (OHNE EINWEICHEN)

1. 2.

200 g KAROTTEN 100 g SELLERIEKNOLLE ½ STANGE LAUCH 1 ZWIEBEL 300 g KARTOFFELN

3.

4. 5.

Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und die Speckwürfel und das Öl dazugeben 3 Min. / Varoma / LL / Stufe 1 dünsten. Gemüse (Kartoffeln, Karotten, Lauch und Sellerieknolle) in Stücken dazugeben und 5 Sek. / Stufe 5 mit dem Spatel zerkleinern. Wasser, Linsen und Gemüsebrühe dazugeben 40 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 kochen.

150 g SPECKWÜRFEL

Wiener Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Salz, Pfeffer und Essig dazugeben 5 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 fertigkochen.

20 g ÖL

6.

Abschmecken und genießen.

2 PRISEN PFEFFER 1200 g WASSER 1½ TL SALZ 2 TL GEMÜSEBRÜHE 300 g WIENER WÜRSTCHEN 2-3 EL ROTWEINESSIG

SYBIS TIPP:

26

WIENER WÜRSTCHEN KÖNNEN OHNE BEDENKEN MIT KABANOSSI, FLEISCHWURST U.A. ERSETZT WERDEN. FÜR DIE VEGETARISCHE VARIANTE EINFACH DIE WURST UND DEN SPECK WEGLASSEN.

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

27


RINDFLEISCHSUPPE ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

700 g SUPPENFLEISCH

1500 g WASSER

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

1 TL SALZ

100 g KAROTTEN 50 g SELLERIE 50 g PASTINAKEN 3-4 STÄNGEL PETERSILIE 1 LORBEERBLATT 1 ZWIEBEL 1 KNOBLAUCHZEHE

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ganz lassen. Karotten, Sellerie und Pastinaken schälen und würfeln oder in Scheiben schneiden. Suppenfleisch waschen und seitlich ins Garkörbchen legen. Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und das Lorbeerblatt dazugeben. Wasser, Salz und Gemüsepaste in den Mixtopf geben. Garkörbchen einsetzen und 90 Min. / 100°C / Stufe 1 kochen. Garkörbchen entfernen und Brühe abschmecken. Gemüse in eine große Schüssel umfüllen, Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, zum Suppengemüse geben, mit Brühe aufgießen und mit Einlagen nach Wahl servieren.

1 TL GEMÜSEPASTE

28

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

29


SOLJANKA 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

2 PAPRIKA

1.

150 g GEWÜRZGURKEN

2 ZWIEBELN 2 KNOBLAUCHZEHEN 2 EL SPEISEÖL 150 g SPECKWÜRFEL

2. 3. 4. 5.

Paprika und Gewürzgurken in Stücken in den Mixtopf geben 2 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und umfüllen. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl dazugeben und 3 Min. / Varoma/ Stufe 1 andünsten. Speckwürfel dazugeben und weitere 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.

150 g SALAMI

Restliche Zutaten bis auf die Saure Sahne hineingeben und 30 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 kochen.

150 g GERÄUCHERTE SCHINKENWURST

6.

Mit saurer Sahne oder Creme fraiche servieren.

150 g FLEISCHWURST 150 g TOMATENMARK 1 TL SCHARFE PAPRIKAPASTE (Z.B. SAMBAL OELEK) 1 TL SALZ 450 g WASSER 50 g GEWÜRZGURKENWASSER SAURE SAHNE ODER CREME FRAICHE

SYBIS TIPP:

30

STATT DIE ANGEGEBENEN WURSTSORTEN KÖNNT IHR SIE AUSTAUSCHEN. GANZ NACH EUEREM GESCHMACK, NUR DIE GESAMTMENGE SOLLTE BLEIBEN.

SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN


SUPPEN, EINTÖPFE UND EINLAGEN

31


H AU P T S P E I S E N

34 - 73


APRIKOSENKNÖDEL A LA SYBI 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

300 g KARTOFFELN

1.

300 g MEHL

2 EIER

CA. 8 APRIKOSEN

2. 3. 4.

WÜRFELZUCKER

1 PRISE SALZ 50 g BUTTER

200 g SEMMELBRÖSEL 100 g ZERLASSENE BUTTER 500 g WASSER QUARK UND ZUCKER

5.

6. 7.

8.

9.

Kartoffeln schälen, klein schneiden und in das Garkörbchen geben. Wasser in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzen und unsere Kartoffeln 20 Min. / Varoma / Stufe 1 kochen. Gekochte Kartoffeln umfüllen und auskühlen lassen (optimal am Vortag kochen). Ausgekühlte Kartoffeln in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben, Mehl, 1 Prise Salz und die Eier dazugeben 30 Sek. / Teigknetstufe verkneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen (sollte er noch kleben noch etwa 1-2 EL Mehl mit der Hand unterkneten). Aprikosen waschen, zur Hälfte einschneiden und den Kern entfernen. Etwas Teig in die Handfläche geben, Aprikose hineinlegen, einen Würfel Zucker in die Aprikose legen (anstelle des Kernes) und einen Knödel formen (am besten geht das mit etwas angefeuchteten Händen). Varoma und Einlegeboden fetten (damit die Knödel nicht festkleben) und die Knödel in den Varoma und Einlegeboden geben. Darauf achten, dass die Löcher des Varomas frei bleiben. 1 Liter Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 30 Min. / Varoma / Stufe 1 dämpfen lassen.

10. In der Zwischenzeit 50 g Butter und Semmelbrösel unter ständigem Rühren

in einer Pfanne anrösten.

11. Die fertigen Aprikosenknödel sofort in den gerösteten Semmelbröseln wälzen. 12. 100g Butter schmelzen und die Knödel mit Zucker, geschmolzener Butter

und einem Klecks Quark servieren.

SYBIS TIPP:

34

MAN KANN DIE APRIKOSENKNÖDEL AUCH IN SIEDENDES WASSER GEBEN UND GARZIEHEN LASSEN. STATT APRIKOSEN KANN MAN VERSCHIEDENE ANDERE OBSTSORTEN WÄHLEN, WIE Z.B. APFELVIERTEL, ZWETSCHGEN, ERDBEEREN USW.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

35


BLAUBEERDATSCHI MIT VANILLESOSSE 6 PERSONEN

ZUTATEN FÜR DEN DATSCHI: 400 g FRISCHE BLAUBEEREN 3 EIER (GRÖSSE M) 250 g MILCH 150 g MEHL 1 EL ZUCKER 1 TL VANILLEZUCKER 1 PRISE SALZ BUTTER FÜR DIE AUFLAUFFORM

ZUTATEN FÜR DIE VANILLESOSSE:

ZUBEREITUNG: 1. 2. 3. 4.

5. 6. 7. 8.

Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Eier, Milch, Zucker, Salz und Vanillezucker in den Mixtopf geben 1 Min. / Stufe 4 aufschlagen. Mehl dazugeben und 2 Min. / Stufe 3 unterrühren. Auflaufform mit etwas Butter einfetten, Teig hineingeben und die frischen Blaubeeren darauf verteilen. Bei 200°C ca. 35 Min. goldbraun backen. In dieser Zeit bereiten wir unsere Vanillesoße zu. Mixtopf spülen!

Schmetterling einsetzen, alle Zutaten für die Vanillesoße in den Mixtopf geben und 6 Min. / 100°C / Stufe 3 andicken.

9.

Blaubeerdatschi mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesoße noch heiß servieren.

350 g MILCH 4 EIGELB 100 g ZUCKER MARK EINER VANILLESCHOTE 1 PRISE SALZ 15 g SPEISESTÄRKE

36

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

37


BLUMENKOHL BÖMBCHEN 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 BLUMENKOHL

1. 2.

500 g HACKFLEISCH GEMISCHT 1 ZWIEBEL 1 KNOBLAUCHZEHE 1 EI (GRÖSSE M) 100 g EMMENTALER IN STÜCKEN 3 EL PANIERMEHL 1 TL SALZ 1 TL OREGANO

3) 4) 5) 6)

7)

1 TL SENF

1 TL PAPRIKA, EDELSÜSS

8) 9)

¼ TL PFEFFER 200 g SCHMAND

Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in den Varoma legen. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 15 Min. / Varoma / Stufe 1 dämpfen. Backofen auf 180°C O/U vorheizen. Wasser ausgießen, der Mixtopf muss danach nicht gespült werden. Käse in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern, umfüllen. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Nun alle Zutaten bis auf den Bauchspeck und Blumenkohl in den Mixtopf geben 1 Min. / LL / Stufe 2,5 verrühren. Die Röschen in Hackfleisch einpacken und mit zwei Scheiben Bauchspeck einwickeln. Die kleinen Bömbchen in eine Auflaufform legen und ca. 25-30 Min. backen.

2 PÄCKCHEN GESCHNITTENEN BAUCHSPECK 500 g WASSER + 1 TL SALZ

38

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

39


CEVAPCICI MIT DJUVEC REIS 4 PERSONEN

ZUTATEN FÜR DIE CEVAPCICI:

ZUBEREITUNG:

500 g HACKFLEISCH GEMISCHT (OPTIONAL 50% RIND, 30% SCHWEIN UND 20% LAMM)

1 ZWIEBEL 1 KNOBLAUCHZEHE 1 TL MAJORAN 1 TL THYMIAN 1 TL PAPRIKA EDELSÜSS 1 TL SALZ 1 TL HAUSHALSNATRON (OPTIONAL)

ZUTATEN FÜR DAS DJUVEC: 220 g REIS

1. 2. 3. 4.

5. 6.

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Restliche Zutaten dazugeben und 30 Sek. / LL / Stufe 3 verrühren. Aus der Fleischmasse Cevapcici formen und auf dem Grill oder in der Pfanne rausbraten. Für den Djuvec Reis, Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl dazugeben und 4 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten. Restlichen Zutaten bis auf den Reis und Erbsen zu den angedünsteten Zwiebeln geben und 10 Min. / 100°C / LL/ Stufe 1 ohne Messbecher (als Spritzschutz das Garkörbchen daraufstellen) kochen.

7. In dieser Zeit Reis waschen bis das Wasser klar ist. 8. Gewaschenen Reis dazugeben und weitere 10 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 kochen. 9. Erbsen hinzufügen und weitere 5 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 fertigkochen. 10. Abschmecken und servieren.

1 ZWIEBEL 1 KNOBLAUCHZEHE 1 ROTE PAPRIKA IN STREIFEN SCHNEIDEN 120 g ERBSEN 500 g PASSIERTE TOMATEN 1½ TL SALZ 20 g ÖL 1 PRISE ZUCKER 2 PRISEN PFEFFER 40 g AJVAR 1½ TL PAPRIKA EDELSÜSS 200 g WASSER

40

SYBIS TIPP:

WENN IHR AUS DER FLEISCHMASSE KLEINE FLEISCHFRIKADELLEN FORMT DIESE MIT SCHAFSKÄSE FÜLLT UND FLACH DRÜCKT HABT IHR LECKERE PLESCAVICA.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

41


GNOCCHI-TOMATEN AUFLAUF 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1200 g GNOCCHI

1. 2. 3. 4.

100 g ZWIEBELN 1 KNOBLAUCHZEHE 1 DOSE TOMATEN IN STÜCKE 1 PÄCKCHEN PASSIERTE TOMATEN

100 g SAHNE

5.

25 g OLIVENÖL

2 KUGELN MOZZARELLA

6.

10 KLEINE COCKTAILTOMATEN 100 g SCHMAND

Mozzarella in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden! Backofen auf 220°C O/U vorheizen. Zwiebel, Knoblauch und Basilikumblätter nach Geschmack in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. Olivenöl dazugeben und 3 Min. / 120°C / Stufe 1 andünsten. Tomaten in Stücken, passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Zucker und Pizzagewürz dazugeben und ohne Messbecher (als Spritzschutz das Garkörbchen aufsetzen) alles 13 Min. / 100°C / Stufe 1 einkochen.

2 PRISEN PFEFFER

7. 8.

½ TL PIZZAGEWÜRZ

Gnocchis in eine Auflaufform geben, Tomatensoße darübergießen, Cocktailtomaten darauf verteilen und mit Mozzarella bestreuen.

1 PRISE ZUCKER

9.

Unseren Auflauf bei 220°C ca. 20 Min. überbacken.

1½ TL SALZ

Sahne und Schmand 10 Sek. / Stufe 5 verrühren.

BASILIKUM NACH GESCHMACK

42

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

43


KAISERSCHMARRN 2 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

6 EIER

1. 2.

1 PRISE SALZ 40 g ZUCKER 1 TL VANILLEZUCKER 370 g MILCH 180 g WEIZENMEHL TYPE 405 ROSINEN NACH GESCHMACK PUDERZUCKER ZUM BESTÄUBEN

3. 4. 5. 6.

7. 8. 9.

Schmetterling einsetzen. Eier trennen, Eiweiß mit dem Salz in den Mixtopf geben 5 Min. / 37°C / Stufe 4 zu Eischnee schlagen, umfüllen und Schmetterling entfernen. Mixtopf muss nicht gespült werden. Eigelb, Milch, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben 45 Min. / Stufe 3 verrühren. Eischnee dazugeben und weitere 30 Sek. / Stufe 3 mit dem Spatel unterrühren. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und die Hälfte der Teige hineingeben, mit Rosinen nach Geschmack bestreuen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Mit zwei Gabeln in Mundgerechte Stücke reißen und unter Wenden goldgelb fertig backen. Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren. Fertigen Kaiserschmarrn auf zwei Teller verteilen, mit Puderzucker bestäuben und genießen.

SYBIS TIPP:

44

ROSINEN KÖNNEN AUCH GANZ WEGGELASSEN WERDEN. ZU KAISERSCHMARRN REICHT MAN APFELMUS.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

45


KARTOFFEL-BLUMENKOHL-HACK AUFLAUF 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

500 g GEMISCHTES HACKFLEISCH

1. 2.

1 ZWIEBEL SALZ, PFEFFER, CHILI UND MUSKAT NACH GESCHMACK ZUM WÜRZEN 750 g KARTOFFELN 500 g BLUMENKOHL

3.

4.

500 g WASSER

1½ TL SALZ

5. 6.

250 g MILCH 250 g GARFLÜSSIGKEIT

30 g BUTTER

7. 8. 9.

30 g WEIZENMEHL

Kartoffeln schälen und in ca. 3cm große Würfel schneiden, Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Wasser mit 1½ TL Salz in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzen und die Kartoffeln hineingeben. Blumenkohl in den Varoma geben und auf den Mixtopf setzten und 20 Min. / Varomastufe / Stufe 1 weich garen. In dieser Zeit die Zwiebel in Würfel schneiden, das Hackfleisch mit der Zwiebel in einer Pfanne anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack würzen. Backofen auf 180°C O/U vorheizen. Kartoffeln und den Blumenkohl in eine Auflaufform geben, das angebratene Hackfleisch obendrauf verteilen. Garflüssigkeit auffangen, Mixtopf muss nicht gespült werden. Butter in den Mixtopf geben 3 Min. / 100°C / Stufe 1 schmelzen. Weizenmehl zur geschmolzenen Butter geben und 3 Min. / 100°C / Stufe 1 eine Einbrenne herstellen.

10. Milch, 250g der Garflüssigkeit, Muskat und Pfeffer nach Geschmack dazugeben

und 5 Min. / 90°C / Stufe 3 eindicken lassen.

11. Soße abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. 12. Soße über unser Kartoffel-Blumenkohl Hackfleisch gießen und ca. 30 Min. backen.

46

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

47


KARTOFFELPUFFER 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

700 g KARTOFFELN, VORWIEGEND FESTKOCHENDE

1.

100 g ZWIEBELN

2.

60 g WEIZENMEHL TYPE 405 2 EIER (GRÖSSE M) 1½ TL SALZ

3.

Zwiebeln schälen und vierteln, Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und mit den Zwiebeln in den Mixtopf geben. Mit dem Spatel 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Spatel 30 Sek. / Stufe 3 verrühren. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und ca. vier kleine Häufchen in die Pfanne geben und die Kartoffelpuffer von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun rausbacken.

1 PRISE PFEFFER GANZEN KÜMMEL NACH GESCHMACK (OPTIONAL)

SYBIS TIPP:

48

WENN IHR NOCH 2 EL HAFERFLOCKEN IN DEN TEIG GEBT, BEKOMMT IHR NOCH ETWAS CRUNCH IN DIE KARTOFFELPUFFER.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

49


KÄSESPÄTZLE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

CA. 1 KG SPÄTZLE VON SEITE 86

1. 2.

4 ZWIEBELN 500 g EMMENTALER

500 g WASSER

3.

PFEFFER NACH GESCHMACK

4. 5. 6.

Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Öl anrösten. 250g Käse in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und den restlichen Käse zerkleinern. Eine Schicht Spätzle in den Varoma geben, geriebenen Käse darauf und weiter schichten die oberste Schicht sollte Käse sein. Mit Pfeffer bestreuen und unsere Röstzwiebeln darüber verteilen. Mixtopf muss nicht gespült werden. 500g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen 20 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

SYBIS TIPP:

50

WENN ES MAL SCHNELL GEHEN MUSS, KANN MAN AUCH 1 KG GEKAUFTE, FRISCHE SPÄTZLE OHNE PROBLEME VERWENDEN. EINE BESONDERS WÜRZIGE VARIANTE ERHALTET IHR, WENN IHR EINEN TEIL DES EMMENTALERS DURCH BERGKÄSE ERSETZT. PROBIERT ES DOCH MAL AUS.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

51


KÖTTBULLAR 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 KG GEMISCHTES HACKFLEISCH

1. 2.

100 g ZWIEBELN, GEVIERTELT 1 KNOBLAUCHZEHE

1 EL GETROCKNETE ODER FRISCHE PETERSILIE

3.

2 EIER

4. 5. 6.

100 g PANIERMEHL 2 TL SALZ 3 TL PAPRIKAPULVER ½ TL PFEFFER

SAUCE: 1 ZWIEBEL 1 KNOBLAUCHZEHE

Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Restliche Zutaten für die Köttbullar in den Mixtopf geben. Mit Hilfe des Spatels (Spatel durch die Deckelöffnung) 30 Sek. / LL / Stufe 4 vermischen. Aus der Hackfleischmischung kleine Fleischbällchen formen und in einer Pfanne in Öl goldbraun braten. Mixtopf muss nicht gespült werden. Champignons säubern und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

7. Öl dazugeben 3 Min. / 100°C / Stufe 1 andünsten. 8. Restliche Zutaten für die Sauce dazugeben 5 Min. / 100°C / LL / Stufe 1 kochen. 9. Köttbullar mit der Sauce und Preiselbeeren servieren. 10. Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpürre.

20 g SPEISEÖL 25 g TOMATENMARK 400 g CHAMPIGNONS 200 g SAHNE 250 g WASSER 25 g SPEISESTÄRKE ½ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER

52

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

53


MUSCHELN IN WEISSWEINSOSSE ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

2 KG MIESMUSCHELN

1. 2.

1 ZWIEBEL 2 KNOBLAUCHZEHEN 200 g WEISSWEIN (HALBTROCKEN) 250 g WASSER 1 TL SALZ ¼ TL PFEFFER 30 g BUTTER

3. 4. 5.

Muscheln waschen, säubern, abtropfen lassen und in den Varoma geben. Zwiebel und Knoblauch schälen, in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter in den Mixtopf geben 2 Min. / 100°C / Stufe 1 die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Restlich Zutaten dazugeben. Varoma aufsetzen und 25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. Fertige Muscheln in eine große Schüssel geben und mit dem Sud übergießen.

HINWEIS: Bitte nur geschlossene Muscheln verwenden. Eine offene Muschel vorsichtig auf die Küchenablage klopfen, schließt sie sich ist sie noch gut, ansonsten aussortieren. Alle anderen geöffneten oder beschädigten Muschen sind verdorben und gehören aus gesundheitlichen Gründen entsorgt.

54

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

55


OFENSCHLUPFER 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

600 g CA. 2 TAGE ALTEN HEFEZOPF

1. 2. 3.

550 g ÄPFEL ROSINEN NACH GESCHMACK 400 g MILCH 400 g SAHNE 1 PRISE SALZ 6 EIER (GRÖSSE M) MARK ½ VANILLESCHOTE 35 g ZUCKER

4. 5.

6.

Backofen auf 180°C O/U vorheizen. Hefezopf in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Äpfel waschen, schälen halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Auflaufform mit Butter fetten. Eine Schicht Hefezopf hineinlegen, die Hälfte der Äpfel darauflegen und mit Rosinen nach Geschmack bestreuen. Nun wieder mit dem Hefezopf beginnen, dann Äpfel und Rosinen. Die letzte Schicht sollte aber der Hefezopf sein.

Eier, Milch, Sahne, Salz, Mark der Vanilleschote und Zucker in den Mixtopf geben 30 Sek. / Stufe 5 verrühren.

7.

Masse über die Schichten gießen und ca. 40-45 Min. im Backofen backen.

SYBIS TIPP:

56

IHR KÖNNT AUCH ANSTATT EINES HEFEZOPFES BRÖTCHEN VERWENDEN ODER EIN ANDERES HEFEGEBÄCK. STATT ÄPFEL SCHMECKEN AUCH BEEREN DER SAISON ODER BIRNEN SEHR LECKER. DEN OFENSCHLUPFER SERVIERT MAN MIT VANILLESOSSE, DIESE FINDET IHR AUF SEITE 36.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

57


PALATSCHINKEN (PFANNKUCHEN) 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 L MILCH

1. 2. 3. 4.

6 EIER (GRÖSSE M) 1 PRISE SALZ 1 PRISE ZUCKER 500 g WEIZENMEHL TYPE 405

5.

Eier, Milch, Salz und Zucker in den Mixtopf geben 20 Sek. / Stufe 3 verrühren. Weizenmehl dazugeben und 30 Sek. / Stufe 4 verrühren. Unseren Teig ca. 30 Min. quellen lassen. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen, eine Schöpfkelle Teig hineingeben und diese schwenken, bis der Teig gleichmäßig verteilt ist. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb rausbacken.

Die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller geben und einen anderen Teller darüberlegen damit sie warm bleiben.

6.

Den restlichen Teig wie in Punkt 4 verarbeiten.

SYBIS TIPP:

58

WENN PFANNKUCHEN ÜBRIG BLEIBEN AM NÄCHSTEN TAG EINE PFANNKUCHENSUPPE ZUBEREITEN. PFANNKUCHEN IN STREIFEN SCHNEIDEN UND MIT HEISSER BRÜHE ÜBERGIESSEN, SOFORT SERVIEREN.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

59


PIRATENGULASCH 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

150 g ZWIEBELN

1. 2.

200 g KAROTTEN 20 g ÖL 400 g BOCKWURST 70 g TOMATENMARK

3. 4.

1 TL PAPRIKAPULVER

500 g PASSIERTE TOMATEN

5. 6. 7. 8.

200 g WASSER 2 TL GEMÜSEBRÜHE ¼ TL ZUCKER 2 PRISEN PFEFFER ¼ TL MAJORAN

Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben. Karotten schälen und in ca. 3cm Stücke schneiden, zu den Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. Bockwurst in 1cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Öl zu unserem zerkleinerten Gemüse geben, 5 Min. / LL / Varoma / Sanftrührstufe andünsten. Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben, 3 Min. / LL / Varoma / Sanftrührstufe dünsten. Restliche Zutaten bis auf die Pilze dazugeben und 5 Min. / LL / Varoma / Sanftrührstufe kochen. Pilze hinzufügen, 10 Min. / 100°C / LL / Sanftrührstufe kochen. Schmand dazugeben und mit dem Spatel unterrühren, abschmecken und zu Reis, Nudeln, Knödel oder Kartoffeln servieren.

1 DOSE PILZE 2-3 TL SCHMAND

SYBIS TIPP:

60

WER ES WÜRZIGER MAG KANN DIE BOCKWURST DURCH KABANOSSI ERSETZEN.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

61


PÖRKÖLT – UNGARISCHES GULASCH 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

750 g RINDFLEISCH (WADE)

1.

3 ZWIEBELN (CA. 200 g)

2 KNOBLAUCHZEHEN 20 g SPEISEÖL 2 EL PAPRIKAPULVER, EDELSÜSS 1 EL PAPRIKAPULVER, SCHARF 3 EL UNGARISCHE PAPRIKACREME, MILD 2 TL GULASCHGEWÜRZ ¼ TL PFEFFER

2. 3. 4. 5.

6. 7.

Fleisch waschen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden, die Würfel sollten nicht zu klein sein. Zwiebeln schälen und vierteln. Knoblauch schälen und mit den Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl dazugeben 5 Min. / 120°C / Stufe 1 andünsten. Fleischwürfel, Paprikapulver scharf und mild, Gulaschgewürz, Salz und Pfeffer dazugeben 15 Min. / Varoma / LL / Stufe 1 andünsten. Restliche Zutaten dazugeben, 60 Min. / 100C°/ LL / Stufe 1 kochen. Abschmecken und mit Knöpfle oder Salzkartoffeln servieren.

2-3 TL SALZ 200 g ROTWEIN, TROCKEN

SYBIS TIPP:

62

UNGARISCHE PAPRIKACREME GIBT ES IN TUBEN. SIE WERDEN IN JEDEM GUTSORTIERTEN LEBENSMITTELGESCHÄFT GEFÜHRT. ROTWEIN KANN DURCH RINDERBRÜHE ERSETZT WERDEN, DANN BITTE MIT DEM SALZ VORSICHTIG WÜRZEN.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

63


RIGATONI AL FORNO 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2. 3. 4. 5. 6.

10 g ÖL 40 g TOMATENMARK 200 g WASSER 1 TL GEMÜSEBRÜHE 1 TL SALZ 200 g SAHNE 1 TL PIZZAGEWÜRZ 200 g RINDERHACKFLEISCH 120 g CHAMPIGNONS 150 g GEKOCHTER SCHINKEN, IN KLEINEN WÜRFELN 200 g EMMENTALER 500 g RIGATONI

Backofen auf 220°C O/U vorheizen. Emmentaler in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl dazugeben 2 Min. / 100°C / Stufe 1 dünsten. Wasser, Gemüsebrühe, Salz, Pizzagewürz, Tomatenmark und Sahne dazugeben 10 Min. / 100°C / Stufe 1 kochen.

7. Pilze säubern und in Scheiben schneiden. 8. In den Mixtopf dazugeben und die Zeit auf 15 Min. / 100°C / LL / Sanftrührstufe einstellen. 9. Rinderhackfleisch jetzt in Stücken durch die Deckelöffnung geben. 10. Nach dieser Zeit die Schinkenwürfel dazugeben und weitere

2 Min. / 100°C / LL / Sanftrührstufe erwärmen.

11. Gekochte Rigatoni in eine gefettete Auflaufform geben, mit Soße übergießen,

64

Rigatoni in einem Topf nach Packungsanleitung bissfest kochen.

geriebenen Käse darauf verteilen und bei 220°C O/U ca. 15 Min. überbacken.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

65


ROSENKOHLAUFLAUF 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 KG ROSENKOHL

1. 2. 3.

500 g KARTOFFELN, VORWIEGEND FESTKOCHENDE 150 g EMMENTALER 500 g WASSER 2 TL GEMÜSEBRÜHE 200 g FLEISCHWURST BUTTER ZUM FETTEN DER AUFLAUFFORM

ZUTATEN FÜR DIE SOSSE: 30 g BUTTER 25 g MEHL 350 g GARFLÜSSIGKEIT 200 g SAHNE ¼ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER

4.

5. 6. 7. 8.

Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Garkörbchen einhängen, Kartoffeln schälen, würfeln und ins Garkörbchen geben, Deckel aufsetzen. Rosenkohl putzen und in den Varoma geben, Varoma aufsetzen 25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Auflaufform mit weicher Butter ausfetten. Kartoffeln und Rosenkohl in die gefettete Auflaufform geben. Fleischwurst häuten und in mundgerechte Stücke schneiden. Auf den Rosenkohl und die Kartoffeln geben.

9. Für die Soße die Garflüssigkeit auffangen. 10. Butter und Mehl in den Mixtopf geben 2 Min. / 100°C / Stufe 1 anschwitzen. 11. 350g der Garflüssigkeit, Gewürze und Sahne dazugeben 5 Min. / 100°C / Stufe 2 andicken. 12. Soße abschmecken ggf. nachwürzen und über das Gemüse mit der Fleischwurst gießen. 13. Mit Käse bestreuen und bei 200°C ca. 25 Min. überbacken.

1 PRISE MUSKAT

66

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

67


SCHINKENRÖLLCHEN 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2. 3. 4. 5.

1 KNOBLAUCHZEHE 1 EL TOMATENMARK ¼ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER 200 g GEKOCHTEN SCHINKEN 500 g GEMISCHTES HACKFLEISCH

ZUTATEN FÜR DIE SOSSE: 1 FLASCHE FERTIGE SCHASCHLIKSOSSE (250ML) 200 g SAHNE 100 g EMMENTALER ZUM ÜBERBACKEN

6.

Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Emmentaler in Stücken in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden. Zwiebel vierteln und mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und die restlichen Zutaten für die Füllung bis auf den Schinken in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Teigknetstufe verkneten. Je eine Scheibe Schinken mit etwas Hackfleischmasse füllen, zusammenrollen und in eine Auflaufform geben.

7. Mixtopf muss nicht gespült werden. 8. Schaschliksoße und Sahne in den Mixtopf geben 15 Sek. / Stufe 5 verrühren. 9. Soße über die Schinkenröllchen geben und mit Käse bestreuen. 10. Bei 200°C ca. 30 Min. überbacken.

SYBIS TIPP:

68

STATT GEKOCHTEN SCHINKEN SCHMECKT AUCH GERÄUCHERTER SCHINKEN. ALTERNATIV KANN MAN AUCH ZUCCHINI IN DÜNNEN SCHEIBEN VERWENDEN.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

69


SCHWÄBISCHE LASAGNE 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1,5 KG KLEINGESCHNITTENE MAULTASCHEN

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

2 SCHALOTTEN 1 EL SPEISEÖL 100 g PARMESAN KÄSE 500 g PASSIERTE TOMATEN 1 DOSE TOMATEN IN STÜCKE (420 G) 500 g MASCARPONE 1-2 TL PIZZAGEWÜRZ 1 TL SALZ

8.

Backofen auf 200°C O/U vorheizen. Unsere kleingeschnittenen Maultaschen in eine gefettete Auflaufform geben. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern, umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden. Schalotten halbieren und in den Mixtopf geben 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Öl dazugeben 2 Min. / 100°C / Stufe 1 dünsten. Passierte Tomaten, Tomaten in Stücke, Mascarpone, 50g zerkleinerten Parmesan, Pizzagewürz, Salz und Pfeffer dazugeben und 10 Sek. / Stufe 5 verrühren. Soße abschmecken und über die Maultaschen gießen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und ca. 40 Min. überbacken.

2 PRISEN PFEFFER

70

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

71


TORTELLINI IN KÄSE – SCHINKEN – SAHNESOSSE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 KG TORTELLINI AUS DEM KÜHLREGAL

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.

60 g GOUDA 25 g BUTTER 25 g MEHL 100 g WASSER 100 g MILCH 100 g SAHNE 100 g GEKOCHTEN SCHINKEN 1 – 1½ TL GEMÜSEBRÜHE SALZ, PFEFFER UND MUSKAT NACH GESCHMACK

Tortellini nach Packungsanleitung kochen. Gouda 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden. Butter in den Mixtopf geben, 2 Min. / 100°C / Stufe 2 schmelzen. Mehl dazugeben und 2 Min. / 100°C / Stufe 2 eine Mehlschwitze herstellen. Wasser, Milch und die Gemüsebrühe dazugeben 5 Min. / 100°C / Stufe 2 eindicken lassen. In dieser Zeit den Schinken in Würfel schneiden. Sahne, Schinken, Käse und Gewürze dazugeben und 3 Min. / 90°C / LL / Stufe 1 kochen. Die fertige Soße abschmecken und über die Tortellini geben.

SYBIS TIPP:

72

DIE SCHINKEN-KÄSE-SAHNESOSSE SCHMECKT AUCH ZU SPAGHETTI ODER GNOCCHI SEHR LECKER.

HAUPTSPEISEN


HAUPTSPEISEN

73


B E I LAGE N

76 - 89


APFELROTKOHL 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2. 3.

200 g ÄPFEL 500 g ROTKOHL 30 g SCHWEINESCHMALZ 200 g WASSER 1 TL GEMÜSEPASTE ODER BRÜHWÜRFEL ½ TL SALZ 2 EL ZUCKER 100 g ROTWEIN

4. 5.

6. 7.

Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben. Äpfel waschen. Kerngehäuse entfernen, vierteln und zu den Zwiebeln geben. Rotkohl halbieren, Strunk entfernen und in grobe Stücke schneiden in den Mixtopf zu den Zwiebeln und Äpfeln geben und mit dem Spatel 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Schmalz dazugeben 3 Min. / LL / Stufe 1 dünsten. Wasser, Gemüsepaste, Salz, Zucker, Rotwein und Lorbeerblatt 30 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen. Rotweinessig dazugeben und weitere 30 Min. / LL / 100C° / Stufe 1 kochen. Wildpreiselbeeren dazugeben 10 Sek. / LL / Stufe 4 unterrühren.

1 LORBEERBLATT 30-40 g ROTWEINESSIG 2 EL WILDPREISELBEEREN

SYBIS TIPP:

76

STATT ROTWEIN KÖNNT IHR SAFT Z.B. SAUREN KIRSCHSAFT, TRAUBENSAFT VERWENDEN, DEN ZUCKER DANN AUF 1 EL REDUZIEREN. ROTKOHL LÄSST SICH GUT 1 – 2 TAGE VORKOCHEN, SO KANN ER SEIN AROMA ERST RICHTIG ENTFALTEN.

BEILAGEN


BEILAGEN

77


SCHNELLE BÖHMISCHE KNÖDEL 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

300 g WASSER

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

500 g WEIZENMEHL TYPE 405 1½ TL SALZ 150 g ALTE BRÖTCHEN, IN WÜRFEL 1 EI UND 1 EIGELB (GRÖSSE M) ½ PÄCKCHEN BACKPULVER

78

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min. / Teigknetstufe verkneten. In dieser Zeit den Varoma einfetten. Teig 5 Min. rasten lassen und danach auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen. Teigling halbieren und zwei längliche Knödel formen, diese in den Varoma legen. Mixtopf kurz umspülen und 500g Wasser hineingeben. Varoma aufsetzen, 25 Min. / Varoma / Stufe 1 dämpfen.

Varoma abnehmen, Knödel mit einem Holzspieß ein paar Mal anpieksen, um ein Zusammenfallen zu verhindern.

8.

Sofort in Scheiben schneiden und servieren.

BEILAGEN


BEILAGEN

79


BÖHMISCHE SEMMELKNÖDEL 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

50 g BUTTER

1. 2.

1 ZWIEBEL 250 g MILCH

3 EIER (GRÖSSE M)

3.

3 STÄNGEL PETERSILIE

250 g ALTE BRÖTCHEN, IN WÜRFEL

4. 5. 6.

1½ TL SALZ ¼ TL PFEFFER 2 PRISEN MUSKATNUSS 1000 g WASSER

7. 8.

Butter in den Mixtopf geben 2 Min. / 70°C / Stufe 2 schmelzen und umfüllen. Zwiebel schälen, vierteln und mit den Blättern der Petersilie in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Zwiebel und Petersilie mit dem Spatel nach unten schieben. 25g der geschmolzenen Butter dazugeben 5 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten. In dieser Zeit 2 Stück Alufolie mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen. Restliche Zutaten bis auf das Wasser in den Mixtopf geben 1 Min. / LL / Stufe 4 vermischen. Die rohe Knödelmasse auf die zwei Alufolien verteilen, längliche Knödel formen und fest in die Alufolie einwickeln. Mixtopf spülen.

Wasser in den Mixtopf geben, unsere Alufolie mit der Knödelmasse in den Varoma geben. Varoma aufsetzen 45 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

9.

Knödel aus der Alufolie nehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

SYBIS TIPP:

80

SOLLTEN KNÖDEL ÜBRIG BLEIBEN, DIESE AM NÄCHSTEN TAG IN EINER PFANNE MIT BUTTER ANBRATEN.

BEILAGEN


BEILAGEN

81


KARTOFFEL - SELLERIE - STAMPF 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

850 g KARTOFFELN, GESCHÄLT

1.

250 g KNOLLENSELLERIE, GESCHÄLT

2. 3.

1½ TL SALZ 2 PRISEN PFEFFER

Kartoffeln und Sellerie in gleichgroße Stücke schneiden (ca. 3 cm) und in den Mixtopf geben. Milch, Salz und Pfeffer dazugeben 30 Min. / 90°C / Stufe 2 kochen. Butter und Muskatnuss dazugeben und 30 Sek. / Stufe 4 mit dem Spatel zu einem Stampf verarbeiten.

2 PRISEN MUSKATNUSS 350 g MILCH 50 g BUTTER

SYBIS TIPP:

82

STATT KNOLLENSELLERIE KÖNNEN AUCH PASTINAKEN ODER WURZELPETERSILIE VERWENDET WERDEN.

BEILAGEN


BEILAGEN

83


KARTOFFELGRATIN 2 STÜCK

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2. 3.

50 g SPECKWÜRFEL 200 g CREME FRAICHE 200 g SAHNE 100 g WASSER

1 TL SALZ

4. 5.

2 PRISEN PFEFFER

1 KG KARTOFFELN

Kartoffeln schälen und in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Speckwürfel dazugeben und alle Zutaten der Reihenfolge nach bis auf den Käse in den Mixtopf geben. Nun 25 Min. / 100°C / LL / Sanftrührstufe kochen. Backofen auf 220°C O/U vorheizen. Alles in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und bei 220°C / ca. 15 Min. überbacken.

2 PRISEN MUSKATNUSS 100 g GERIEBENEN KÄSE Z. B. GOUDA ODER EMMENTALER

84

BEILAGEN


BEILAGEN

85


KNÖPFLE 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

500 g EIER (CA. 10 STÜCK)

1. 2. 3. 4. 5.

500 g WEIZENMEHL TYPE 405 2½ - 3 TL SALZ

Eier aufschlagen und in den Mixtopf geben, Salz und Weizenmehl dazugeben. 1½ Min. auf der Teigknetstufe verkneten. Großen Topf mit ca. 2 Liter Wasser mit 2 TL Salz zum Kochen bringen. Etwas Teig in den Knöpfleshobel geben und ins kochende Wasser schaben. Ca. 1-2 Min. im siedenden Wasser ziehen lassen, dann mit einer Schaumkelle in einen Behälter mit kaltem Wasser kurz zum Abschrecken hineingeben.

SYBIS TIPP:

86

WER KEINEN KNÖPFLESHOBEL ODER SPÄTZLEPRESSE HAT, KANN DEN EINLEGEBODEN DES VAROMAS ALS HOBEL HERNEHMEN.

BEILAGEN


BEILAGEN

87


SAUERKRAUT 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1 ZWIEBEL

1. 2.

1 DOSE SAUERKRAUT (580 ML) 20 g ÖL ODER 2 TL SCHWEINESCHMALZ 125 g SPECKWÜRFEL 1 LORBEERBLATT 600 g WASSER

3. 4. 5.

Zwiebel schälen, vierteln und in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl oder Schmalz und Speckwürfel dazugeben 2 Min. / Varoma / Stufe 1 dünsten. Restliche Zutaten bis auf den Zucker dazugeben 30 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 kochen. Zucker dazugeben und weitere 30 Min. / LL / 100°C / Stufe 1 fertigkochen. Lorbeerblatt entfernen, abschmecken und servieren.

1 TL GEMÜSEBRÜHPULVER 2 PRISEN PFEFFER 20 g ZUCKER

SYBIS TIPP:

88

SAUERKRAUT LÄSST SICH GUT 1-2 TAGE VORHER ZUBEREITEN, UMFÜLLEN UND IM KÜHLSCHRANK AUFBEWAHREN. VOR DEM VERZEHR LANGSAM IN EINEM TOPF ERWÄRMEN.

BEILAGEN


BEILAGEN

89


S A L AT E

92 - 103


BUDAPESTER SALAT ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

200 g FLEISCHWURST

1. 2. 3. 4. 5. 6.

100 g GEWÜRZGURKEN 100 g MAYONNAISE 100 g PAPRIKA – FRISCHKÄSE 50 g ZWIEBELN ½ TL PAPRIKAPULVER SALZ UND PFEFFER NACH GESCHMACK

92

Zwiebeln schälen, vierteln und in den Mixtopf geben 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Fleischwurst von der Haut befreien und in Stücke schneiden, in den Mixtopf geben. Gewürzgurken halbieren und dazugeben, 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. Zwiebeln und die restlichen Zutaten dazugeben, 10 Sek. / LL / Stufe 3,5 verrühren. Abschmecken, umfüllen und im Kühlschrank bis zum Servieren ziehen lassen.

SALATE


SALATE

93


FLEISCHSALAT VON SYBI ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

250 g FLEISCHWURST

1. 2. 3.

100 g GEWÜRZGURKEN 50 g ZWIEBELN 60 g JOGHURT (GRIECHISCHER JOGHURT 10%) 100 g MAYONNAISE ¼ TL SALZ 1 PRISE PFEFFER 1 TL WORCESTERSAUCE

4. 5.

Zwiebeln schälen, vierteln in den Mixtopf geben. Gewürzgurken halbieren und dazugeben. Fleischwurst von der Haut befreien, in grobe Stück schneiden, mit in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

Joghurt, Mayo, Salz, Pfeffer, Gurkenwasser und die Worcestersauce zu den zerkleinerten Zutaten geben. 15 Sek. / LL / Stufe 3,5 unterrühren.

6.

Fleischsalat abschmecken, umfüllen und zugedeckt ca. 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

10 g GURKENWASSER

94

SALATE


SALATE

95


ITALIENISCHER GNOCCHI SALAT 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

600 g GNOCCHI

1. 2.

100 g SALAMI IN KLEINEN WÜRFELN 50 g PARMESAN 2 KNOBLAUCHZEHEN 70 g GETROCKNETE TOMATEN IN ÖL 10 g ÖL DER TOMATEN 50 g RUCOLA

3. 4. 5. 6. 7.

Parmesan in den Mixtopf geben 7 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gnocchi in den Varoma geben und 15 Min. / Varoma / Stufe 1 dämpfen, danach in eine Schüssel umfüllen. Knoblauch schälen und in den Mixtopf geben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Getrocknete Tomaten dazugeben 2 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Tomatenöl und die Salami dazugeben 3 Min. / Varoma / LL / Stufe 1 anbraten. Alles über die Gnocchi geben, zerkleinerten Parmesan dazugeben und gut durchmischen. Den Rucola erst kurz vor dem Verzehr unterheben.

SYBIS TIPP:

96

AUCH KLEINE HALBIERTE COCKTAILTOMATEN IM SALAT ERGEBEN EINE ANGENEHME HARMONIE.

SALATE


SALATE

97


SCHWÄBISCHER KARTOFFELSALAT 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

750 g KARTOFFELN (SALATKARTOFFELN)

1. 2.

500 g WASSER 2 TL RINDFLEISCHBRÜHE

4 EL ÖL

3. 4. 5. 6.

3 EL ROTWEINESSIG

SCHNITTLAUCHRINGE NACH GESCHMACK

7.

1-2 TL SENF SALZ UND PFEFFER NACH GESCHMACK

Wasser und Rindfleischbrühe in den Mixtopf geben, Garkörbchen einsetzen. Kartoffeln schälen, in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden und in das Garkörbchen geben, 25 Min. / Varoma / Stufe 1 kochen. Mit einem Holzspieß die Garprobe machen und ggf. noch etwas Zeit dazugeben. Die gegarten Kartoffeln in eine Schüssel geben. Garwasser abgießen und auffangen. 200g des Garwassers in den Mixtopf zurückgießen, Salz, Pfeffer, Senf und Essig dazugeben 5 Sek./ Stufe 3 verrühren.

Schnittlauchröllchen über die Kartoffeln geben und die Hälfte der Marinade dazugeben, Kartoffelsalat durchrühren und die restliche Marinade schluckweise vorsichtig unterrühren bis der Kartoffelsalat zu schmatzen beginnt.

8.

Erst jetzt das Öl dazugeben und unterrühren. Abschmecken und ca. 3 Std. durchziehen lassen.

SYBIS TIPP:

98

DIE ZWIEBEL LASS ICH BEWUSST WEG, DENN IM SOMMER BESTEHT DIE GEFAHR, DASS DER KARTOFFELSALAT DADURCH ZU GÄREN BEGINNT. SO KANN MAN IHN AUCH EINEN TAG VORHER VORBEREITEN. WER DENNOCH ZWIEBELN IM SALAT HABEN MÖCHTE KANN DIESE BEI SCHRITT 6 HINEINGEBEN.

SALATE


SALATE

99


TORTELLINI SALAT (OHNE THERMOMIX) 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

500 g GEKOCHTE TORTELLINI

1. 2.

1 ROTE PAPRIKA 1 GURKE 3 FRÜHLINGSZWIEBELN 200 g GEKOCHTEN SCHINKEN 1 DOSE MAIS 500 g GRIECHISCHEN JOGHURT 150 – 200 g MAYONNAISE

3. 4.

Tortellini nach Packungsanleitung kochen und in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Schinken in kleine Würfel scheiden, Gurke längs halbieren und nochmal längs halbieren und ca. 1 cm dick schneiden damit wir kleine Dreiecke erhalten. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Diese Zutaten und den Mais zu unseren Tortellini geben. Joghurt, Mayonnaise, Salz, Pfeffer und Essig in einer Schüssel verrühren abschmecken und darübergießen. Alles gründlich zusammen verrühren und ca. 2 Std. vor dem Verzehr im Kühlschrank durchziehen lassen.

¼ TL SALZ ¼ TL PFEFFER 1 EL WEISSWEINESSIG

100

SALATE


SALATE

101


UNGARISCHER WURSTSALAT (OHNE THERMOMIX)

2-3 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

500 g FLEISCHKÄSE

1. 2. 3.

1 ROTE PAPRIKA 100 g EMMENTALER 2 ZWIEBELN 3 EL ÖL 6 EL ROTWEINESSIG

Fleischkäse, Käse, Zwiebeln und Paprika in dünne Streifen schneiden. Schnittlauch in Ringe schneiden.

Die Zutaten fürs Dressing in einer großen Schüssel anrühren, restliche Zutaten dazugeben. Gut durchmischen und ca. 1 Std. vor dem Verzehr im Kühlschrank ziehen lassen.

4.

Abschmecken, evtl. nachwürzen und genießen.

SALZ, PFEFFER NACH GESCHMACK CA. 100 ML WASSER 3 EL GEWÜRZGURKENWASSER (OPTIONAL) SCHNITTLAUCH NACH GESCHMACK

102

SALATE


SALATE

103


N AC H T I S C H

106 - 121


APFELMUS 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

750 g ÄPFEL

1. 2.

SAFT ½ ZITRONE 20 g ZUCKER 1 TL ZIMT

Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und vierteln, dann in den Mixtopf geben.

Restliche Zutaten dazugeben 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben und 9 Min. / 100C° / Stufe 3 kochen.

3.

Danach alles 30 Sek. / Stufe 5 pürieren.

SYBIS TIPP:

106

250 g ÄPFEL DURCH BIRNEN ERSETZEN ERGIBT EIN LECKERES APFEL-BIRNENMUS. DIE ÄPFEL KÖNNEN AUCH WENN GEWÜNSCHT GESCHÄLT WERDEN.

NACHTISCH


NACHTISCH

107


MADÁRTEJ (UNGARISCHE VOGELMILCH) 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

4 EIER (GRÖSSE M)

1. 2.

130 g ZUCKER 1 PRISE SALZ

20 g SPEISESTÄRKE

3.

½ VANILLESCHOTE

900 g MILCH

4.

5. 6.

7.

8. 9.

Schmetterling in den Mixtopf einsetzen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben 3 Min. / 37°C / Stufe 4 steif schlagen. Nach dieser Zeit 30g Zucker bei Stufe 4 durch die Deckelöffnung rieseln lassen und ca. 1 Min. den Eischnee weiter schlagen. 850g Milch in einem Topf zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und aus dem Eischnee mit einem Esslöffel Nockerln ausstechen und in die heiße Milch geben, ca. ½ Minute darin ziehen lassen und mit einer Schöpfkelle in eine große Schüssel geben. Mixtopf muss nicht gespült werden. Schmetterling entfernen, die Milch aus dem Topf in den Mixtopf einwiegen und auf 900g mit kalter Milch aufgießen. Vanilleschote auskratzen und mit dem Mark, Speisestärke, 1 Prise Salz, 100g Zucker und Eigelb zu der Milch geben 9 Min. / 90°C / LL / Stufe 3 kochen. Vanilleschote entfernen und die Vanillesoße vorsichtig zu den Nockerln gießen. Die ungarische Vogelmilch kann warm oder auch gekühlt gegessen werden.

SYBIS TIPP:

108

ICH MAG MADARTEJ WENN SIE EISGEKÜHLT IST AM LIEBSTEN. SIE SOLLTE AM GLEICHEN TAG ODER AM NÄCHSTEN TAG VERZEHRT WERDEN.

NACHTISCH


NACHTISCH

109


MILCHREIS 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1200 g MILCH

1. 2.

70 g ZUCKER 1 PRISE SALZ 1 TL ZIMT

Zucker in den Mixtopf geben 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.

Mit dem Spatel nach unten schieben und die restlichen Zutaten dazugeben 45 Min. / 90°C / LL / Stufe 1 ohne Messbecher kochen.

3.

Im Mixtopf noch ca. 15 Min. nachquellen lassen, umfüllen und genießen.

ABRIEB ½ BIO-ZITRONE 240 g MILCHREIS

SYBIS TIPP:

110

WIR MÖGEN MILCHREIS MIT ZIMT UND ZUCKER BESTREUT AM LIEBSTEN. BEI SCHRITT 3 KANN MAN Z.B. SCHOKOLADEN WEIHNACHTSMÄNNER ODER OSTERHASEN ZERKLEINERT DAZUGEBEN. ODER EINFACH MIT KOMPOTT SERVIEREN.

NACHTISCH


NACHTISCH

111


QUARKCREME 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

250 g QUARK

1. 2.

250 g MASCARPONE 2 PRISEN ABRIEB EINER TONKABOHNE 100 g FRISCHE SAHNE 1 PRISE SALZ 70 g ZUCKER

3. 4.

Zucker in den Mixtopf geben 30 Sek. / Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel nach unten schieben, Schmetterling einsetzen und restliche Zutaten bis auf die Sahne in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 2,5 verrühren. Sahne dazugeben und weitere 30 Sek. / Stufe 2,5 verrühren.

Auf 4 Teller verteilen, mit Obst dekorieren und mit Puderzucker kurz vor dem Verzehr bestäuben.

5.

Bis zum Verzehr die Creme im Kühlschrank aufbewahren.

ZUTATEN ZUM DEKORIEREN: PUDERZUCKER ZUM BESTREUEN FRÜCHTE NACH WAHL Z.B. BLAUBEEREN, MANGO, KIWI, APRIKOSEN USW.

112

NACHTISCH


NACHTISCH

113


SAHNEGRIESSBREI 4 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

450 g MILCH

1.

250 g SAHNE

Schmetterling einsetzen und alle Zutaten in den Mixtopf geben 9 Min./ 90°C / Stufe 1,5 kochen.

2.

Umfüllen, mit Zimtzucker bestreuen und genießen.

40 g ZUCKER 1 PRISE SALZ 1 TL VANILLEZUCKER 80 g WEICHWEIZENGRIESS

SYBIS TIPP:

114

GRIESSBREI IST SCHNELL GEMACHT UND DURCH DIE SAHNE SO RICHTIG CREMIG WIE WIR ES LIEBEN.AUCH KANN MAN DEN GRIESSBREI MIT FRISCHEM OBST NACH WAHL ODER MIT KOMPOTT GENIESSEN.

NACHTISCH


NACHTISCH

115


SCHOKOKUSS-DESSERT 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

400 g SAHNE

1. 2.

2 PÄCKCHEN SAHNESTEIF 250 g MASCARPONE 1 TL VANILLEZUCKER 10 SCHOKOKÜSSE CA. 400 g ROTE GRÜTZE

3. 4.

5. 6.

7.

116

Schmetterling einsetzen. Sahne und Sahnesteif in einen sauberen Mixtopf geben und auf Stufe 4 mit Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden, Schmetterling entfernen. Den Boden (Waffel) der Schokoküsse entfernen und die Schaummasse mit Mascarpone und Vanillezucker in den Mixtopf geben 10 Sek. / Stufe 4 verrühren. Steifgeschlagenen Sahne dazufügen 7 Sek. / Stufe 3 unterrühren. 6 Dessertgläser mit der Hälfte der Schokokusscreme füllen, ca. 2 EL der roten Grütze darauf verteilen, dann die restliche Creme daraufgeben. Die letzte Schicht sollte rote Grütze sein. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren, dann mit den Schokokussböden dekorieren.

NACHTISCH


NACHTISCH

117


SCHWEDISCHE ZIMTSCHNECKEN ZUTATEN FÜR DEN TEIG: 400 g WEIZENMEHL TYPE 405 200 g MILCH 80 g BRAUNER ZUCKER 20 g FRISCHE HEFE 70 g WEICHE BUTTER 1 TL KARDAMOM 1 TL ZIMT 1 PRISE SALZ

ZUBEREITUNG: 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG: 50 g WEICHE BUTTER 70 g BRAUNEN ZUCKER 1 EL ZIMT

Milch und Hefe in den Mixtopf geben 3 Min. / 37°C / Stufe 1 erwärmen. Restliche Teigzutaten bis auf die Butter dazugeben 3 Min. / Teigknetstufe verkneten. Butter dazugeben und weitere 2 Min. auf der Teigknetstufe verkneten. Umfüllen und zugedeckt ca. 45 Min. gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat. Butter für die Füllung in den Mixtopf geben 3 Min. / 60°C / Stufe 2 schmelzen. Zucker, Zimt, Salz und Kardamom dazugeben 10 Sek. / Stufe 5 verrühren. Backblech mit Backpapier auslegen. Den gegangenen Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen.

9. Mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 10. Auf unser vorbereitetes Backblech legen und zugedeckt ca. 25 Min. ruhen lassen. 11. In der Zeit heizen wir unseren Backofen auf 180°C O/U vor. 12. Eigelb mit der Milch verquirlen und unsere Teiglinge damit bestreichen,

mit Hagelzucker bestreuen. Bei 180°C ca. 12-15 Min. goldbraun backen.

1 PRISE SALZ ½ TL KARDAMOM 1 EIGELB UND 1 EL MILCH ZUM BESTREICHEN HAGELZUCKER ZUM BESTREUEN

118

NACHTISCH


NACHTISCH

119


TIRAMISU 6 PERSONEN

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

2 EIER (GRÖSSE M)

1.

130 g ZUCKER

250 g MASCARPONE

2. 3.

250 g MAGERQUARK

1 TL VANILLEZUCKER

300 g LÖFFELBISKUITS

4)

400 g STARKEN KAFFEE

30 g ORANGENLIKÖR 20 g BACKKAKAO

5)

6)

Schmetterling einsetzen, Eier, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Min. / Stufe 4 schaumig schlagen. Schmetterling entfernen. Mascarpone und Quark langsam bei Stufe 3 Löffelweise durch die Deckelöffnung aufs laufende Messer geben. Orangenlikör mit dem kalten Kaffee mischen, die Unterseite des Biskuits kurz darin eintauchen und auf den Boden einer rechteckigen Form legen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen, die restlichen Biskuits wieder im Kaffee tränken und auf der Creme verteilen.

Die restliche Creme darauf verteilen und zugedeckt ca. 6 Std. oder besser über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

7)

Tiramisu kurz vor dem Verzehr mit Backkakao bestäuben und genießen.

SYBIS TIPP:

120

MEINE TIRAMISUFORM HAT DIE GRÖSSE CA. 30X20X7. STATT ORANGENLIKÖR KANN AUCH MANDELLIKÖR ODER COGNAC GENOMMEN WERDEN. WENN KINDER MITESSEN KANN DER ALKOHOL AUCH GANZ WEGGELASSEN WERDEN.

NACHTISCH


NACHTISCH

121


ST I C H W O RT V E R Z E I C H N I S Alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge

106 APFELROTKOHL . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 APRIKOSENKNÖDEL . . . . . . . . . . . . . . 34 BLAUBEERDATSCHI . . . . . . . . . . . . . . . 36 BLAUKRAUT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76 BLUMENKOHL AUFLAUF . . . . . . . . . . 46 BLUMENKOHL BÖMBCHEN . . . . . . . . . 38 BÖHMISCHE KNÖDEL . . . . . . . . . . . . 78 BOHNENEINTOPF . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 BUDAPESTER SALAT . . . . . . . . . . . . . . 92 CEVAPCICI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 CHAMGIGNONCREMESUPPE . . . . . . . 12 DJUVEC REIS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 FLEISCHSALAT . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 GEMÜSESUPPE . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 GNOCCHI SALAT . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 GNOCCHI-TOMATEN AUFLAUF . . . . . . 42 GRIESSBREI 1���������������������������������������114 GRIESSNOCKERLN1������������������������������� 16 GRIESSSUPPE 1������������������������������������� 18 GULASCH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 HACK AUFLAUF . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 APFELMUS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

50 KAISERSCHMARRN . . . . . . . . . . . . . . 44 KARTOFFEL AUFLAUF . . . . . . . . . . . 84 KARTOFFELGRATIN . . . . . . . . . . . . . . 84 KARTOFFEL-PILZSUPPE . . . . . . . . . . . 20 KARTOFFEL PUFFER . . . . . . . . . . . . . 48 KARTOFFEL SALAT . . . . . . . . . . . . . . . 98 KARTOFFEL STAMPF . . . . . . . . . . . . . . 82 KNOBLAUCHCREMESUPPE . . . . . . . . 22 KNÖPFLE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 KÖTTBULLAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 LASAGNE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 LEBERKNÖDEL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 LINSENEINTOPF . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 MADÁRTEJ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 MILCHREIS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 MUSCHELN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 OBSTKNÖDEL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 OFENSCHLUPFER . . . . . . . . . . . . . . . . 56 PALATSCHINKEN . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 PFANNKUCHEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 PIRATENGULASCH . . . . . . . . . . . . . . . . 60 KÄSESPÄTZLE . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

112 ROSENKOHLAUFLAUF . . . . . . . . . . . . 66 RIGATONI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 RINDFLEISCHSUPPE . . . . . . . . . . . . . . 28 SAUERKRAUT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 SCHEITERHAUFEN . . . . . . . . . . . . . . . . 56 SCHINKENRÖLLCHEN . . . . . . . . . . . . . 68 SCHOKOKUSSDESSERT . . . . . . . . . . 116 SELLERIE - STAMPF . . . . . . . . . . . . . . 82 SEMMELKNÖDEL . . . . . . . . . . . . . . . . 80 SOLJANKA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 SPÄTZLE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 TIRAMISU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120 TORTELLINI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72 TORTELLINISALAT . . . . . . . . . . . . . . 100 UNGARISCHER WURSTSALAT . . . . 102 VOGELMILCH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 WEISSKOHL8�������������������������������������������88 WEISSWEINSOSSE4������������������������������� 54 ZIMTSCHNECKEN . . . . . . . . . . . . . . . . 118 ZUCCHINIRÖLLCHEN . . . . . . . . . . . . . . 68 QUARKCREME . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Die Zaubernixe Sybille Krebs gehört mit ihren Filmen auf YouTube™, ihrem Engagement in der Zeitschrift „Rezepte mit Herz“ und ihren Büchern rund um das Thema Thermomix® mittlerweile zu den angesagtesten Foodbloggern im Land . Nun endlich erscheint ihr drittes Buch, mit dem sie uns wieder viel Freude machen möchte . Diesmal beabsichtigt die Zaubernixe uns mit ihren „Lieblingsgerichten“ zu verzaubern . Wie gewohnt hat sie ihre ganz besonderen kulinarischen Genüsse aus allen Bereichen für uns zusammengestellt und darauf geachtet, diese wieder möglichst einfach und gelingsicher zu gestalten . So ist für jeden etwas dabei und wer mag, kann auch ein ganzes Menü zusammenstellen . ISBN 978-3-948347-02-4

17,90€ (D)

Profile for Katalógustervezés

Sybille Krebs - Főzés Herce Hurca nélkül - szakácskönyv 2020  

Advertisement
Advertisement
Advertisement