Page 1

Das Neuheitenmagazin von KANN

Bradstone®-Yorktown

Vianova®

Vanity®

KLASSIK TRIFFT AUF MODERNE

„HALLO“ VOR ORT

DIE NEUE WOHLFÜHLOBERFLÄCHE

Alte Vorbilder und neue Formate: Ein Stein setzt Maßstäbe.

Ein Vianova-Traumgarten stellt sich vor

Edel satiniert liegt Ihnen Vanity ganz sanft zu Füßen


EDITORIAL

Lust auf Neues Sie sind da: die Neuheiten 2012. Mit viel Gespür fürs Material, kompromisslosem Qualitätsanspruch und dem richtigen Riecher für Trends haben wir auch 2012 dem Beton neue Formen, trendige Farben und spannende Oberflächen entlockt.

INHALT Das Ehepaar S. erfüllte sich mit dem Vianova-System den Traum eines eleganten und harmonischen Designgartens.

S.4/5 PRAXISBEISPIEL: EIN GARTEN WIE AUS EINEM GUSS

Der Schwerpunkt in diesem Jahr heißt: schlicht, elegant und großzügig im Format. Die ideale Kombination, um Terrassen und Gärten in zeitgemäße Wohlfühloasen zu verwandeln. Auch in Sachen Barrierefreiheit und Ökologie geht KANN voran: mit zwei neuen Produkten, die Bauen und Wohnen lebenswerter machen. Kompromisslos sind wir wie immer in Sachen Qualität. Alle KANN Produkte durchlaufen zahlreiche Tests, strenge Qualitätskontrollen und die Prüfung durch unabhängige Gutachter. So können Sie sicher sein, dass Ihr KANN Produkt über viele Jahre schön ist und bleibt. Lassen Sie sich von der ersten Ausgabe unseres Neuheitenmagazins „Hallo“ inspirieren. Künftig informiert Sie „Hallo“ regelmäßig über die aktuellen KANN Neuheiten, stellt Ihnen interessante Projekte vor und verrät Ihnen Tipps und Tricks rund um die Gartengestaltung. Noch mehr KANN finden Sie natürlich auf www.kann.de und bei Ihrem Fachhändler.

Î VIANOVA S.4/5

S.6

Neue, spannende Formate, seidenglatte Oberflächen und zeitlos schöne Farben: die KANN Neuheiten für neue Lieblingsplätze

NEUHEITEN 2012

Ihr Frank Wollmann Geschäftsführer

IMPRESSUM Herausgeber: KANN GmbH Baustoffwerke Postfach 1363 56158 Bendorf-Mülhofen Telefon 02622 707-0 Telefax 02622 707-1 65 info@kann.de

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

Î TRENTO S.12


S.6/7 VANITY

Î VANITY S.6/7

S.8/9 BRADSTONE-YORKTOWN UND TRAVINO GRANDE Î TRAVINO GRANDE S.9

Î YORKTOWN S.8/9

S.10/11 VIANOVA UND MULTITEC-AQUA Î VIANOVA S.10

Î MULTITEC-AQUA S.11

S.12/13

S.14/15

CHARA, TRENTO UND BARRIEREFREIE GESTALTUNG

GUT GEPLANT: AUS IDEEN WERDEN GÄRTEN Î CHARA S.12


S.4/5

VIANOVA®

EIN GARTEN WIE AUS EINEM GUSS: DER DESIGNGARTEN Bei der Neugestaltung des Gartens stand für die Familie S. schnell der Traumpartner fest: die KANN Systemfamilie Vianova. Wie lässt sich ein Garten gestalten, der harmonisch und elegant ist? Der wenig Zeit in der Pflege braucht? Und in den sich auch ausgefallene Ideen perfekt integrieren lassen? Vor diesen Fragen standen die Eheleute S., als sie nach dem Kauf des Hauses die komplette Neugestaltung des Gartens planten. Los ging es mit der detaillierten Planung. Der Garten sollte ein elegantes Design erhalten, aber trotzdem gemütlich sein. Da die Besitzer beruflich viel unterwegs sind, musste er zudem pflegeleicht sein. Weiteres wichtiges Kriterium: Alle Elemente des Gartens sollten harmonisch zueinander passen, nichts sollte die Ruhe und den eleganten Gesamteindruck

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

stören. Damit standen die Planungen vor einem entscheidenden Punkt: Mit welchem Stein lassen sich all diese Wünsche am besten umsetzen? Nach einigen Besuchen beim Fachhandel, zahlreichen Vergleichen und einer digitalen Visualisierung mit dem KANN Terrassen- und Wegegestalter fiel die Wahl schließlich auf das Vianova®-System von KANN. Eine Entscheidung, die sich schnell als richtig erwies. „Mit Vianova konnten wir selbst das Wasserspiel harmonisch in den Garten integrieren.“ Dazu wurden die Vianova-Palisaden zur Einfassung des Wasserbeckens und die Vianova-

Stufen zur eleganten Umrandung genutzt. Für die Flächen kamen Vianova-Pflastersteine im klassischen Format 30 x 30 cm zum Einsatz sowie als Umrandung die Vianova-Randsteine. Auch die Farbwahl fiel leicht: Dezentes zermattweiß mit harmonisch abgesetzten Stufen in basananthrazit. Dazu als gelungener Kontrast eine rote Mauer, die den Garten nach außen hin abschließt.


Vianova®-Pflaster. Klassisch verlegt im Kreuzfugenverband. Damit das Fugenbild dauerhaft schön bleibt, sind alle Vianova Formate mit dem KANNtec10-Verschiebeschutz ausgestattet. Vianova®-Palisaden. Sie beweisen als Teicheinfassung ihre Vielseitigkeit. Wie beim Pflaster fiel die Wahl auf die Farbe zermattweiß, die wie alle Vianova Farben durch die Verwendung hochwertiger Naturstein-Edelsplitte entsteht.

Vianova®-Stufen. Sie kamen bei dem Objekt ganz klassisch als Stufen und als kreative Einfassung des Wasserspiels zum Einsatz. Für gelungene Abschlüsse sind die Trittfläche, beide Stöße und Köpfe wassergestrahlt. Vianova®-Randsteine. Der harmonische Abschluss der Flächen und Pflanzbeete. Auch die Randsteine wurden mit einer wassergestrahlten Oberfläche gewählt, die den Steinen ihre weiche Natürlichkeit verleiht.

Fazit Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die klare und zurückhaltende Linie des Vianova-Systems gibt dem Garten eine elegante und ruhige Ausstrahlung. So konnte ein Ort entstehen, der im hektischen Berufsalltag des Paares eine Insel der Ruhe schafft und eine eigene Natürlichkeit ausstrahlt.


S.6/7

ELEGANZ, DIE BEGEISTERT. FORMATE, DIE MASSSTÄBE SETZEN: DIE NEUHEITEN 2012 Für jede Idee den passenden Stein. Die KANN Neuheiten 2012 machen Lust auf Neues. Und sind für jede Gestaltung zu haben.

Mal ähnelt er alten Travertinplatten, mal wirkt er wie Schiefer, dann wieder wie ein eleganter Naturstein. Wie faszinierend vielseitig der Qualitätsbaustoff Beton ist, das zeigen die KANN Neuheiten 2012 schon auf den ersten Blick. 2012 haben wir unser Sortiment mit spannenden Produkten erweitert und vorhandene System-Familien um neue Formate, Farben und Oberflächenstrukturen ergänzt. So gibt es den klassisch schönen Bradstone-Travino

VANITY®

SANFT ZU IHREN FÜSSEN, EDEL IN DER OPTIK

Ein neuer Stein mit einer eleganten Oberfläche: Vanity gibt Ihrer Terrasse einen samtigen, sanft schimmernden Glanz.

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

Grande nun auch in weiteren Formaten. Und Bradstone-Yorktown liegt mit seinen vier Großformaten voll im Trend. Ganz modern geben sich auch die neuen Oberflächen. Ob samtig satiniert oder fein geschliffen, bei Vanity und Vianova ist die Eleganz inklusive. Perfekte Funktionalität bieten unsere Neuheiten in Sachen Barrierefreiheit und Ökologie. Hier können Sie sich auf Lösungen freuen, die zeigen: Beton ist nicht nur beständig, sondern auch umweltfreundlich und nahezu grenzenlos einsetzbar.


anthrazit

grau

• Edle satinierte Oberfläche • KANNtec10-Verschiebeschutz • Formate: 60 x 30 cm und 30 x 20 cm in 8 cm Dicke

Nicht nur die Augen, auch die Füße lieben Vanity. Die samtig satinierte Oberfläche schenkt ein wunderbar sanftes Gehgefühl und verleiht der Terrasse eine moderne, entspannt wirkende Optik. Ein Stein, der für alles zu haben ist: ob Gartenmöbel aus Holz oder Rattan. Ob Pflanzgefäße aus Ton oder Metall. Vanity bietet den perfekten Hintergrund für Ihre individuelle Terrassengestaltung.

NEU

Erhältlich ist Vanity in zwei eleganten Formaten sowie in den beiden Trendfarben grau und anthrazit. Die Vanity Formate lassen sich klassisch schön zu einem Fischgrät- oder zu einem Reihenverband verlegen, sie können abwechslungsreich kombiniert werden oder sie sorgen in uni für eine ruhige Eleganz.

!

Vanity mit den im verlegten Zustand nicht sichtbaren Nocken für erhöhte Verschiebesicherheit


S.8/9

schiefergrau • Natursteingetreue Nachbildung von Blue Lias-Platten • Dezent strukturierte Oberfläche • Formate: 60 x 40 cm, 60 x 60 cm, 80 x 40 cm und 80 x 60 cm in 5 cm Dicke

BRADSTONE®-YORKTOWN

NEU

SO SCHÖN WIE VON HAND GEARBEITET

!

Geradlinig in der Form, natürlich in der Optik, groß im Format. Bradstone-Yorktown bringt klassische Eleganz in den modernen Garten. Die feinen Erhebungen und Vertiefungen von Bradstone-Yorktown wirken wie vom Steinmetz bearbeitet. Die klassisch-edle Oberfläche ist dem Naturstein Blue Lias abgeschaut, der in alten Klosteranlagen in England zu Hause ist. Und genauso wie sein Vorbild strahlt Bradstone-

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

Yorktown in seinem edlen schiefergrau eine elegante und ruhige Ursprünglichkeit aus. Mit vier Großformaten ist Bradstone-Yorktown der ideale Stein für große Flächen. In einem wilden Verband verlegt, schaffen die vier Steingrößen abwechslungsreiche Strukturen

und geben zugleich das Gefühl von großzügiger Eleganz und Harmonie. In Verbindung mit der dezent strukturierten Oberfläche und dem zeitlos schönen Schieferton entsteht ein Stein, der persönliche Räume voller Klarheit und Ruhe schafft.


„Naturgetreue Nachbildung des englischen Naturstein Blue Lias!“

BRADSTONE®-TRAVINO GRANDE

Das Urlaubsgefühl für Ihre Terrasse

! NWEEIUNEUTEE Z

FOR

MA

Die neuen, schlanken Formate und die hellen Farben von Bradstone-Travino Grande bringen die Sonne des Südens auf Ihre Terrasse. Das ganze Jahr über. Bradstone-Travino Grande ist sommerliche Leichtigkeit pur: Die Farben sandstein und alt-terracotta geben selbst trüben Tagen einen warmen Glanz. Die Oberfläche ahmt die offenporige Struktur alter Travertin-Platten

nach und lässt den Stein ganz natürlich wirken. Elegant und leicht wirken auch die neuen Formate. Im schlanken Rechteckformat geben sie jeder Fläche eine mediterrane Leichtigkeit, ob kombiniert, einfach versetzt oder im Fischgrät-

verband. Dazu setzen Travino-Stufenblöcke und -Mauersteine aus dem Travino-System gelungene Akzente.

• Formate: 80 x 20 cm, 80 x 30 cm und 80 x 40 cm in 5 cm Dicke

alt-terracotta

sandstein


S.10/11

VIANOVA®

SO VIELFÄLTIG UND INDIVIDUELL WIE IHRE IDEEN

!E NSECHU EN LIFF HE C GE ERFLÄ OB

Ein neuer Schliff für neue Eleganz. Die neue Vianova-Oberfläche ist so trendig wie edel. Die perfekte Ergänzung für unser beliebtes „Vorzeige-System“. Die neue Oberflächenveredelung macht das Vianova-System jetzt noch vielseitiger. Fein geschliffen erhalten die Farben zermattweiß, polargrau und basananthrazit einen dezenten matten Glanz. Zudem bringt der Schliff die hochwertigen, im Beton verarbeiteten Naturstein-Edelsplitte besonders intensiv und schön zur Geltung. Für die perfekte Raumwirkung

sorgen die beiden schlanken Rechteckformate, die es ab sofort mit geschliffener Oberfläche gibt. Damit bietet Vianova nun drei Oberflächenstrukturen: geschliffen, wassergestrahlt und kugelgestrahlt. Dazu kommen eine Vielzahl von Formen und Formate. Ob Pflaster, XXL-Platten, Palisaden, Stufen, Mauern oder Sitzblöcke.

Das Vianova-System macht es leicht, Garten und Terrasse in einem stimmigen Design zu verwirklichen. Je nach Wunsch modern oder eher klassisch. Kontrastreich oder harmonisch. Für stark beanspruchte Flächen oder stille Lieblingsplätze.

GESCHLIFFEN basananthrazit

polargrau

• Geschliffene Oberflächen • Formate: 60 x 20 cm und 40 x 20 cm in 8 cm Dicke

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

zermattweiß


MULTITEC-AQUA

ÖKO LO FUN GISCH ES KT PFL IONSAST ER

der

natur zuliebe

Flächenbefestigung im Einklang mit der Natur muss kein Widerspruch sein. MultiTec-Aqua, der neue Öko-Stein von KANN, zeigt wie es geht. Immer mehr Menschen wollen selbst etwas tun, wenn es um den Schutz ihrer Umwelt geht. Auch KANN liegt der Naturschutz seit vielen Jahren am Herzen. So werden unsere Rohstoff-Abbaugebiete nach ihrer Schließung behutsam renaturiert und rekultiviert und oft zur Heimat seltener Tierarten. Ebenso wichtig ist der ökologische Gedanke bei der Entwicklung unserer Produkte. Um der zunehmenden Flächenversiegelung

• Ökologischer Sickerfugenstein, 7% Sickerfugenanteil • KANNtec10-Verschiebeschutz • Minifase R5/2 mm • Formate: 40 x 20 cm und 20 x 20 cm in 8 cm Dicke

entgegenzuwirken, haben wir das ökologische Funktionspflaster MultiTec-Aqua entwickelt. Mit seinen 7 mm breiten Fugen und dem KANNtec10-Verschiebeschutz kann das Oberflächenwasser in den Untergrund versickern statt ins Kanalsystem abgeleitet zu werden. MultiTec-Aqua ist mit dem hochwertigen MultiTec-System kombinierbar. Gemeinsam sind sie die vielseitigen Alleskönner für beanspruchte Flächen.

BETONGLATT grau

anthrazit


S.12/13 • Formate: 40 x 40 cm und 60 x 40 cm in 4,2 cm Dicke

NEU

CHARA®

MAL MODERN, MAL KLASSISCH UND IMMER MIT FORMAT Wunderbar zu kombinieren, zeitlos schön und rundum unempfindlich: die Außenplatte Chara® mit EasyCoat Imprägnierung und neuen Formaten. Weiß, grau, anthrazit und apricot: Die dezenten Farben von Chara passen in nahezu jedes Umfeld. In den romantischen Landhausgarten ebenso wie auf die moderne Terrasse. Die leicht strukturierte, gestrahlte Oberfläche ist mit dem KANN Oberflächenschutz EasyCoat imprägniert. Die Imprägnierung sorgt innerhalb der ersten Monate dafür, dass auf der Terrasse häufig vor-

kommende Verschmutzungen innerhalb kurzer Zeit rückstandsfrei mit Wasser und einem neutralen Seifenreiniger entfernt werden können. Hat die Witterung den Schutz abgetragen, lässt er sich problemlos erneuern. Einfach den Stein gründlich reinigen und die KANN Betonimprägnierung auftragen. So bleibt die Terrasse über viele Jahre schön.

!

JET ZT 60 X AUCH 40 C IN M

STRUKTURIERT + GESTRAHLT anthrazit

apricot

grau

weiß

TRENTO VON STEINWERK®

JETZT MIT NEUEM, NATÜRLICHEM FARBSPIEL Mit drei neuen Brauntönen schenkt Trento von Steinwerk Ihrer Terrasse ein warmes, stimmungsvolles Wohlfühl-Ambiente. Eins gibt es mit Trento von Steinwerk garantiert nie: Langeweile. Zu den vorhandenen Grau-Tönen kommen jetzt drei harmonische Braun-Varianten hinzu. Das Farbspiel erinnert an Kaffeetöne wie Cappuccino, Macchiato und Café Crema. In Kombination mit den unregelmäßigen Kanten und der profilierten

KUGELGESTRAHLT hellbraun

mittelbraun

dunkelbraun

      | Das Neuheitenmagazin von KANN

Oberfläche weckt Trento von Steinwerk jede Fläche zum Leben: ob in uni oder gemustert, ob geschwungen oder in klaren Linien. Ein Stein, der jeden Tag aufs Neue Spaß macht.

NEU

FA BRA RBEN UNT IN ÖNE N

!


BARRIEREFREIE GESTALTUNG

WERTVOLLE HELFER IM ALLTAG Ob bei Jung oder Alt – Wohnen in der Stadt liegt im Trend. Immer wichtiger wird deshalb die barrierefreie Gestaltung öffentlicher Räume. KANN unterstützt die Entwicklung mit barrierefreien Steinsystemen. Geschäfte, Ärzte oder Bushaltestellen sind in der Stadt meist gut zu Fuß zu erreichen. Dennoch endet für viele der Stadtbummel an banalen Hindernissen: an zu hohen Bordsteinkanten beispielsweise, die mit Rollstuhl oder Rollator nicht zu überwinden sind. Das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen fordert deshalb eine barrierefreie Gestaltung des öffentlichen Raumes. Immer mehr Städte achten deshalb bei Um- oder Neubauten auf die entsprechende Gestaltung von Straßen, Plätzen, Gehwegen, Haltestellen und Kreuzungen. Basierend auf dem Gesetz haben einige Bundesländer in Zusammenarbeit mit Behindertenverbänden entsprechende Anforderungen an einzelne Produkte erarbeitet, die behinderten und sehbehinderten Menschen dabei helfen sollen, sich sicher durch den öffentlichen Raum zu navigieren. Die taktilen Blindenleitsteine und das neue Barrierefreie Bordstein-System von KANN erfüllen diese Richtlinien.

Blindenleitsteine entsprechen den Anforderungen des Leitfadens „Barrierefreiheit im Straßenraum“ (Land Nordrhein-Westfalen, Stand Mai 2009)

So lassen sich öffentliche und auch private Objekte barrierefrei gestalten. Taktile Blindenleitsteine mit Rillen oder Noppen schaffen eine Bodenstruktur, die mit dem Langstock leicht zu ertasten ist. Rillensteine dienen dabei in Längsrichtung zum Weg eingebaut als Führungslinie, in Querrichtung als Gefahrenhinweis, beispielsweise an Bahnsteigkanten.

Barrierefreies Bordstein-System entspricht den Anforderungen der Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen (H BVA) Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV), Köln, Juni 2011

Noppensteine werden grundsätzlich als Aufmerksamkeitsfelder mit Hinweischarakter eingesetzt. Sie weisen zum Beispiel auf Hindernisse wie Türen oder Treppen hin und signalisieren das in diesem Bereich erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich ist. Das Barrierefreie Bordstein-System reduziert den Höhenunterschied zwischen Rinne und Bordstein auf drei Zentimeter. So können Blinde die Grenze zwischen Straße und Gehweg sicher erkennen. Zugleich ist durch die abgerundete Kante das Überfahren mit Rollstühlen und Rollatoren problemlos möglich. Barrierefreie Zugänge sind auch im privaten Bereich, vor allem bei größeren Mietobjekten, wichtig. So kann mit Blindenleitsteinen, einer beantragten Bordsteinabsenkung oder durch das Entschärfen von Höhenunterschieden mittels Rampen dafür gesorgt werden, dass auch ältere und behinderte Menschen frei und ohne Einschränkung ihren Lebensraum nutzen können.


S.14/15

TIP

KANN TERRASSEN- UND WEGEGESTALTER 2012

DAMIT ES AUF ANHIEB PERFEKT WIRD Ein schön gestalteter Garten ist Lebensqualität pur. Hier genießt man den Feierabend, trifft sich mit Freunden oder genießt das Frühstück unter freiem Himmel. Doch wie soll die grüne Oase aussehen? Damit der Garten ein harmonisches Ganzes wird, ist eine perfekte Planung das A und O.

Die beginnt erst einmal mit vielen Fragen: Wird Platz für viele Gäste gebraucht oder ist die Terrasse eher ein gemütlicher Rückzugsort? Soll der Garten viel Grün bekommen oder wenig Arbeit machen? Sind zahlreiche Höhenunterschiede zu überwinden, stimmt die Himmelsausrichtung, und, und, und? Sind alle

P!

FÜR E PLA INFACH NUN E G

Fragen geklärt, werden auf einem Grundlagenplan die Ideen und Entwürfe festgehalten, bevor es schließlich an das große Thema geht: Welche Materialien und Farben passen in den Garten?

FEATURES TUWG • Keine Installation nötig • Einfache intuitive Benutzerführung • Visualisierung von Pflaster, Platten, Palisaden, Stufen und Mauern • Automatische Flächenberechnung • NEU ab März/April 2012! Gestaltung mit Bäumen, Sträuchern und Möbeln www.kann.de/tuwg

      | Das Neuheitenmagazin von KANN


Jetzt heißt es: ausprobieren mit dem KANN Terrassen- und Wegegestalter. Mit der einfach zu bedienenden Software lässt sich jede Stilwelt in wenigen Schritten visualisieren. Einfach den entsprechenden Gartenausschnitt fotografieren, Bild hochladen und los geht es. In jedem Bild können bis zu vier verschiedene Flächen unterschiedlich gestaltet und wahlweise ein- und ausgeblendet werden. Dabei stehen sämtliche KANN Produkte,

Materialien, Farben und viele Verlegemuster zur Auswahl. Wurde schon beim Fotografieren eine kleine Referenzfläche ins Bild gelegt (z.B. ein Stück Karton, von dem die Seitenmaße bekannt sind), kann die Software alle Pflaster, Platten, Palisaden, Stufenanlagen und Mauern im richtigen Maßstab anzeigen. So stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Format optimal zur Größe Ihrer Fläche passt.

Ob Pflaster, Platten, Palisaden, Mauern oder Stufen: der KANN Terrassen- und Wegegestalter 2012 lässt Gartenideen digitale Wirklichkeit werden.

Ist die Gestaltung abgeschlossen, folgt der letzte Schritt: Sie drucken Ihr Gartenobjekt inklusive Produktliste, berechneter Produktmenge und Verlegemuster in einem übersichtlichen Infoblatt aus und können sich so ein detailliertes Angebot bei Ihrem Fachhändler einholen. Erhältlich ist der KANN Terrassen- und Wegegestalter 2012 per Download auf www.kann.de/tuwg oder kostenlos als CD-ROM.

VORHER

01 So sieht eine Außenanlage vor der Sanierung aus.

NACHHER

02 Und so könnte Ihre Außenanlage aussehen – die Visualisierung gibt Ihnen eine erste Anmutung.


Thielker+Team Werbeagentur GmbH, Neuwied

KANN Baustoffwerke Leipzig GmbH & Co.KG Tornauer Straße 1 04356 Leipzig Telefon 0341 52604 - 0 Telefax 0341 52604 - 44 Leipzig@kann.de KANN GmbH Baustoffwerke Magdeburg Saalestraße 34 39126 Magdeburg Telefon 0391 50929 - 0 Telefax 0391 500058 Magdeburg@kann.de KANN GmbH Baustoffwerke Mittenwalde-Telz Am Kanal 15749 Mittenwalde Telefon 033764 896 - 0 Telefax 033764 896 - 29 Telz@kann.de

Service-Hotline: 02622 707 - 136 KANN Qualitätsprodukte erhalten Sie im Baustoff-Fachhandel. Ihr Partner:

© KANN GmbH Baustoffwerke, printed 02/2012 in Germany

KANN GmbH Baustoffwerke Bendorfer Straße 56170 Bendorf-Mülhofen Telefon 02622 707 - 0 Telefax 02622 707 - 1 65 info@kann.de www.kann.de

Neuheitenmagazin von KANN  

Hallo!... ist das Neuheitenmagazin von KANN Baustoffwerke!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you