Page 35

Katalog wybranych gatunków ryb Selected Freshwater Fish Species Katalog von auserwählten Fischarten

Size limit: No. Close Season: No. Catch and Possession Limit: No. FISHING METHODS: float fishing; rods with quivering tips are used most frequently while heavy ground fishing rods are used to catch other species and crucian carp is an additional catch only.

Kennzeichen: Färbung auf dem Rücken dunkel-olivgrün, an den Seiten braun auf der Bauchseite cremefarben. Hochrückiger Körper, ein kleiner Kopf, eine lange Rückenflosse. Eine silberne Iris und keine Bartfäden unterscheiden sie von dem Karpfen. Vorkommen: Große Flüsse, pflanzenreiche Seen und Weiher, Altwasser vom warmen April bis Oktober. Die Karausche sucht Nahrung am Boden und bevorzugt Pflanzen, Insektenlarven oder Weichtiere. Sie kann ohne Sauerstoff im Bodenschlamm überwintern. Köder: Gekochte Kartoffeln, Mais, verschiedene Teigarten. Die Karausche reagiert auch auf starke Geruchsreize; empfehlenswert sind deshalb Honig, Karamell, Melasse, Knoblauch oder Kokos. SchonmaSS: keines. Schonzeit: keine. Fanglimit: keines. Populärste Fangmethoden:Posenangeln,Winkelpicker.SeltenerGrundangel mit schwerer Belastung.

35.

35

Bory Tucholskie - Przewodnik Turysty Wedkarza  
Bory Tucholskie - Przewodnik Turysty Wedkarza  

Seria specjalistycznych przewodników po Borach Tucholskich pomaga w wyborze najciekawszych miejsc. Dotychczas ukazaly sie przewodniki dla gr...

Advertisement