Page 1

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

42. Jahrgang

Freitag, den 10. Mai 2013

Nr. 09/2013

EINWEIHUNG des Kulturhauses am Ochsenhof

Am Freitag, 26. April 2013 wurde das Kulturhaus am Ochsenhof im Beisein der Architekten, der betei-ligten Baufirmen sowie den geladenen Ehrengästen seiner offiziellen Bestimmung übergeben. Die Veranstaltung wurde vom Schulchor Leutershausen unter Leitung von Eva Schreiber sowie den „Zylindern“ (Eva und Martin Schreiber, Luise und Ernst Fritsch) mit Liedern und Gedichtbeiträgen umrahmt. Nach einer Begrüßung durch 1. Bürgermeister Siegfried Heß beglückwünschte MdL Jürgen Ströbel sowie als Vertreter des Landrats, Kreisrat Hans Rummel, die Stadt Leutershausen zu diesem gelungenen Bauprojekt. Von den Kosten in Höhe von ca. 1,4 Mio Euro erhält die Stadt Leutershausen durch das Programm EU-Strukturförderung – Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung sowie durch den Bayerischen Bibliotheksverband Zuschüsse in Höhe von insgesamt 840.000 Euro. Das stark sanierungsbedürftige und denkmalgeschützte Gebäude kann nach dem Umbau neben seiner Nutzung als Bibliothek auch für kulturelle Veranstaltungen verwendet werden. Am Sonntag, 28. April 2013 war die Bevölkerung eingeladen, das Kulturhaus zu besichtigen. Ein um-fangreiches Programm wurde den zahlreichen Besuchern geboten. Viele interessierte Gäste infor-mierten sich über das Angebot der Bibliothek und besichtigten die neuen Räume. So konnten etliche neue Leser für die Bibliothek gewonnen werden. Die kostenlos angebotenen Schnupper-Volkshochschulkurse wie Gedächtnistraining, QiGong, Seniorentanz und Zumba hatten viele Besucher. Besonders beeindruckend war die Vorführung „Drums Alive“, bei der unter der Regie von Kursleiterin Roswitha Hofmann 6 Kursteilnehmer diese neue Trendsportart vorstellten. In einem Quiz mit Fragen rund um das Kulturhaus konnte man schöne Preise gewinnen. Der Leutershäuser Buchautor Willi Kuhlmann las aus seinem neuen Krimi. Für das leibliche Wohl mit Getränken, Kaffee und leckeren, selbstgebackenen Kuchen sorgten hervorragend die Mitglieder der Landjugend Leutershausen. Auch für die Kinder wurden verschiedene Aktivitäten wie Basteln und ein Bilderbuchkino angeboten. Die neuen Bibliotheksräume mit einem kleine „Lesecafe“ laden zum Schmökern und Verweilen ein. In der Bibliothek steht im 1. Obergeschoß ein PC-Arbeitsplatz mit Internetanschluss zur Verfügung. Die Benutzung der Internetarbeitsplätze ist kostenlos, wenn sie „im Rahmen“ bleibt. Betreut wird die Bibliothek jeweils am Donnerstag von Ingeborg Stieber (hinten links). Ihre Vertreterin ist Sandra Reißig (hinten rechts). An den anderen Tagen wechseln sich Christiane Bartlewski (vorne links) und Petra Assenbaum (vorne rechts) ab.


Änderung der Biomüllabholung nach Pfingsten

Die Abholung des Biomülls ändert sich nach Pfingsten wie folgt: Dienstag, den 21.05.2013 = verschoben auf Mittwoch, den 22.05.2013

Silofoliensammlung Achtung: Änderung der Annahmekriterien

Am Samstag, 11.05.2013 von 12.00 – 13.00 Uhr findet im Wertstoffhof Leutershausen eine Sammlung von Silofolien statt. Die Sammlung findet im Eingangsbereich des Wertstoffhofes Leutershausen statt. Bitte folgende neue Annahmekriterien beachten: Silofolien: Nicht lose, Folien müssen besenrein, sorgfältig aufgerollt und gebündelt sein. Stretch- und Wickelfolien: Besenrein, von organischen Reststoffen befreit, sorgfältig aufgerollt und gebündelt. Es dürfen keine Fremdmaterialien (Garne, Netze) mit eingerollt sein. Ballengarne und Wickelnetze: Von organischen Resten befreit, sorgfältig aufgerollt und gebündelt, ggfs. verpackt in PE-Säcken. Keine Fremdmaterialien mit eingerollt. Die verschiedenen Folien dürfen nicht vermischt werden.

Nächste Abholung der gelben Säcke ist am 17.05.2013. Nächste Entleerung der grünen Tonnen für Altpapier ist am 24.05.2013. Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Hallenbad in den Pfingstferien geöffnet!

Das Hallenbad ist in den Pfingstferien vom 21..05. bis 25.05. zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag:

16.00 bis 19.00 Uhr 16.00 bis 21.00 Uhr 16.00 bis 20.00 Uhr 16.00 bis 20.00 Uhr 13.00 bis 16.00 Uhr

Am 10. und 11.05. sowie vom 27.05. bis 02.06. bleibt es geschlossen.

Freitag, 24.05.2013 Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Freitag, 17.05.2013, 12.00 Uhr Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen von Vereinen und Gruppen) bitte ausschließlich an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de – wenn möglich als Word-Datei) oder im Rathaus bei Herrn Wachmeier (Telefon-Nr. 951-12) abgeben.

Anzeigenannahme: FMS AG

Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 Uhr Tel. 09823/88-38 - e-mail.: eschi@fmsag.de

Öffnungszeiten Stadtkasse am 16.05.2013

Am Donnerstag, 16.05.2013, ist die Stadtkasse aufgrund einer Schulung der Mitarbeiter nur zu folgenden Zeiten geöffnet: 08:00 Uhr bis 11:15 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Blutspenden am Freitag, 10.05.13, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Schule Leutershausen

Nach 10 Jahren ehrenamtlicher Arbeit wurde Frau Gerda Johrendt von 1. Bürgermeister Hess und Dekan Horn im Rahmen eines Frühlingsfestes im Wohnpark am Weiher in den „Ruhestand“ verabschiedet. Frau Johrendt half in den letzten 10 Jahren fast täglich zwischen 17 und 19 Uhr in einer Pflegestation, den Bewohnern das Abendessen zu reichen. Frau Johrendt brachte Zeit und Geduld mit und erwarb sich im Laufe der Jahre sehr gute Umgangsstrategien, besonders mit dementen Bewohnern. Dies brachten Bewohner, Mitarbeiter und Leitung in anerkennenden Worten und Geschenken zum Ausdruck. Frau Johrendt war ein ehrenamtlicher Schatz! 2


Prozess gegen Müllmakler – Landratsamt schließt für Freistaat Vergleich ab

In einem der verwaltungsgerichtlichen Verfahren im Zusammenhang mit den sogenannten „Giftäckern von Neuendettelsau“ ist ein erster Schritt in Richtung Beendigung des Prozesses erfolgt. Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Landratsamt Ansbach, und die Müllmakler einigten sich auf eine außergerichtliche Vergleichsvereinbarung, nachdem auch das Bayerische Verwaltungsgericht Ansbach in seiner mündlichen Verhandlung vom 27. Februar 2013 eine solche als angemessen erachtete. Die Vereinbarung sieht vor, dass eine Zahlung von 280.000 Euro an den Freistaat Bayern erfolgt.

Außensprechtag Zentrum Bayern Familie und Soziales: Am 14.05.2013 von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Landratsamt Ansbach. Orthopädischer Sprechtag: Am 16.05.2013 von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Landratsamt Ansbach.

Einladung zum VdK-Kaffeenachmittag Der VdK-Ortsverband Leutershausen lädt für Mittwoch den 15. Mai 2013 alle Mitglieder und Freunde zu einem gemütlichen Muttertagskaffee um 14.00 Uhr in das Gasthaus Krone in Leutershausen ein. Liebe Mütter: bringt auch die Väter mit! Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Nachmittag mit Euch. G. Kernstock (1.Vorsitzender)

Bedauerlicherweise können wir vorerst keine Patienten mehr annehmen, die regelmäßige ärztliche Betreuung benötigen. Wir möchten uns bei allen entschuldigen, denen wir absagen mußten. Seit der Nachkriegszeit gibt es nun erstmalig nur noch eine Arztpraxis in Leutershausen. Obwohl wir uns sehr bemühen, können wir alleine diesen, seit Jahren absehbaren Versorgungsmangel, nicht ausgleichen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihre Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Schönecker

3


Sonnenstrom aus Leutershausen

N-ERGIE Regenerativ bei Bürgerversammlung zu Gast

Im Rahmen der Bürgerversammlung in Leutershausen am Donnerstag, den 13. Juni 2013 informiert die N-ERGIE Regenerativ GmbH über den aktuellen Stand des Photovoltaikprojekts bei Atzenhofen. Das Unternehmen stellt allen Bürgern die Möglichkeiten einer Bürgerbeteiligung vor. Weitere Details zu Veranstaltungsort und Uhrzeit werden im nächsten Mitteilungsblatt am 24.05.13 bekannt gegeben.

4

Das Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5, Frau Archut (Tel. 09823/951-16) teilt mit: GEFUNDEN: • • •

Kette mit türkisfarbenen Steinen Kinderuhr „Scout“ Brille mit schwarzen Metallrahmen

Gestohlen

Muschelsandkasten mit Sandspielzeug


• Volumenhaarschnitt • Haarausfall-Therapien • Haar- und Hautstudio • Perücken-Haarersatz

Sven-Olaf Berger

Ausstellung im Wohnpark am Weiher Am Stadtweiher 1 - 91578 Leutershausen

geöffnet bis 7. Juni 2013 täglich von 8 - 18Uhr

Fortsetzung Seite 6

5


6


Auerbach Sonntag, 12. Mai: 10.00 Uhr Pfr. Wirth KiGo Pfingstsonntag, 19. Mai: 9.00 Uhr Pfr. R. Dietsch Pfingstmontag, 20. Mai: 10.00 Uhr Pfr. Endt

Herzlichen Dank

sagen wir allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten sowie Herrn Dekan Horn für die Begleitung auf ihrem letzten Weg,

Elis Dehn 14.04.2013

für ein stilles Gebet und tröstende Worte, für einen Händedruck und eine stumme Umarmung, für Kranz- und Blumenspenden sowie für die zahlreichen Spenden für Lisas Projekt „Ihr sollt Leben e.V.“.

Mittelramstadt, im April 2013

Karin Bauer • Hannelore Schäff • Emma Horn mit Familien

Evang.luth. Kirchengemeinden

Leutershausen Freitag, 10.05. 14.00 Uhr OrgelArena - 30 Minuten Orgelkonzert, Kirche mit dem Kantor der Dresdner Frauenkirche Matthias Grünert Samstag, 11.05. 16.30 Uhr Gottesdienst, Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Wirth) Sonntag, 12.05. 09.30 Uhr Lichtspurgottesdienst, Kirche (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Sonntagskinder, Gemeindehaus Mittwoch, 15.05. 20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Gemeindehaus Freitag, 17.05. 19.00 Uhr Meine Begegnung mit Albert Schweitzer - die Zeitzeugin, Frau Rüdel berichtet, Kulturhaus am Ochsenhof Pfingstsonntag, 19.05. 09.30 Uhr Gottesdienst zum Pfingstsonntag, Kirche (Pfarrer Schulz) Pfingstmontag, 20.05. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Jubelkonfirmationen, Kirche (Pfarrer Schulz)

Weißenkirchberg Sonntag, 12.5.: 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Walz) Donnerstag, 16.5.: 20 Uhr Kirchenvorstandssitzung Pfingstsonntag, 19.5.: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrerin Walz) Pfingstmontag, 20.5.: 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Walz)

für die vielen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in Wort und Schrift sowie für Blumen- und Geldspenden beim Heimgang unserer lieben Mutter

Jochsberg Sonntag, 12.05. 09.30 Uhr Gottesdienst, Kirche (mit Pfarrer Schulz) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus Pfingstsonntag, 19.05. 08.30 Uhr Gottesdienst zum Pfingstsonntag, Kirche (mit Pfarrer Schulz Neunkirchen und Wiedersbach Sonntag 12.05. 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Repky 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Repky Pfingstsonntag 19.05. 9.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Repky Pfingstmontag 20.05. 9.30 Uhr Goldene und Silberne Konfirmation in Wiedersbach, Pfr. Repky Donnerstag 23.05. 14.30 Uhr Seniorenkreis im Schützenhaus Wiedersbach

Frommetsfelden: 12. Mai: 10.15Uhr Gottesdienst (Dr. Denker); gleichz. Kindergottesdienst 19. Mai (Pfingstsonntag): 9.00 Uhr Gottesdienst (Schieder) 20. Mai (Pfingstmontag): 10.15 Uhr Gottesdienst (Prädikant Wostratzky)

Frommetsfelden, im April 2013

Besonderen Dank Herrn Pfarrer Schieder für die trostreichen Worte und für seine Besuche, dem Pflegeteam der Station 2 im Wohnpark am Weiher, dem Hausarzt Dr. Müller sowie allen Nachbarn, Bekannten und Verwandten, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben. In stiller Trauer:

Ihre Kinder Richard, Gertraud und Ruth mit Familien

7


Ein herzliches Dankeschön allen Verwandten, Nachbarn und Freunden für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu meinem

85. Geburtstag.

Willi Walz Sachsen, im April 2013

Konditoreispezialitäten frische Backwaren Wir suchen für unsere Diakoniestation für die häusliche Alten- und Krankenpflege ab sofort

Untere Vorstadt 10 • Tel. 1551

zen r e h r e e b d Er zen Cremeher zen r e h e n h a S tionen

Exam. Pflegefachkraft

( AltenpflegerIn, GesundheitspflegerIn) in Teilzeit 19,25 Stunden Bezahlung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werks Bayern Bewerbungen bitte an Diakoniestation Wohnpark am Weiher Am Stadtweiher 1 - 91578 Leutershausen mail diakonie@wohnpark-leutershausen.de

n Varia !! e n e d e i n!! sch ... in vernen vorbestelle r... Sie kön und lecke

rtorte

Rhabarbe + n e h c abarberku

er frisch Jetzt imm

Rh

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Hermann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Vertreter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, EMail: hermann.wachmeier@leutershausen.de Anzeigenverwaltung: FMS AG, Druckereistraße 2, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: FMS AG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.

8


Einladung zur

Stellenausschreibung: Die Stadt Herrieden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2013

eine/n Kinderpfleger/in

im Hof der Reithalle Wiedersbach

Jeder ist herzlich eingeladen. Ab 12.00 Uhr ist für Essen und Trinken sowie für Kaffee und Kuchen gesorgt. Ab 14.30 Uhr Ponyreiten für unsere kleinen Gäste (bei Regen findet dies in der Halle statt). Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Jagdgenossenschaft Neunkirchen

In der Jahreshauptversammlung am 09.03.2013 wurde beschlossen, den Jagdpacht an die einzelnen Ortschaften (Neunkirchen, Lengenfeld, Tiefenthal, Hinterholz und Wiedersbach) aufzuteilen. Er ist für gemeinnützige Zwecke, wie z.B. für Wegeunterhalt und Grabenräumung, zu verwenden. Georg Eberlein, Jagdvorsteher

mit staatlicher Anerkennung mit 18 Std./W für den Kindergarten Oberschönbronn. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis 31.08.2013 befristet, wobei die Beschäftigung bis 31.08.2014 verlängert wird, wenn die gebuchten Zeiten und Plätze sich nicht nach unten verändern. Die Bezahlung erfolgt nach EG S3 TVöD. Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich bis spätestens 24.05.2013 an: Stadt Herrieden, Personalverwaltung, Herrnhof 10, 91567 Herrieden. Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Frau Zahner, Tel. 09825/808-25, zur Verfügung.

VHS Leutershausen

Anmeldung u. Auskunft: Stadt , Frau Reinhard, Tel.: 09823-95114 Sie können sich persönlich im Rathaus, schriftlich per Anmeldeschein, telefonisch oder übers Internet anmelden! 13. Mai 2013 Hirtenwanderung für Kinder von 6 bis 8 Jahren /WAIZENDORF Ferienhof Neudeck: , 15 bis 17 Uhr. 15. Mai 2013 Freies Gestalten mit Ton - Räume der Kursleiterin:, 19 bis 22 Uhr. 16. Mai 2013 Filzen - ein wiederentdecktes Hobby: Sommerschals Grundschule Werkraum 1: , 18 bis 22 Uhr.

Am 12. Mai ist Muttertag!

HIER WÄRE EIN PASSENDES GESCHENK

Fahrt zu den Cadolzburger Burgfestspielen mit Besuch des Musicals "Aeronauticus" n

Freitag, 05.07.2013 18.15 Uhr Rückfahrt ca. 23:00 Uhr Kirchweihplatz Teilnehmergebühr für Fahrt und Eintritt: : 42,50 Euro ermäßigte Gebühr für Kinder, Schüler, Studenten und bei Schwerbehindertenausweis ab 50 % mit Nachweis: 28,70 Euro Reiseveranstalter: Omnibusverkehr Genthner - Reiseleitung: Karin Reinhard, Auskunft: 09823-95114 Anmeldeschluss: 28.05.2013

– GERNE STELLEN WIR IHNEN EINEN GUTSCHEIN AUS -

NEU im PROGRAMM

TV / Hifi / Sat / Video

Am Markt 9 Tel. 09823/9500

Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischerprüfung – Crashkurs in den Pfingstferien 21. – 26.05.2013: 6 Tage, 9 bis 17 Uhr – Kursleiter Heiko Beierle Kursort: Neues Feuerwehrhaus, Färbereistr. 10 Kursgebühr: 100 Euro zuz. 80 Euro für Schulungsmaterial (wird am 1. Kurstag bar eingesammelt) Im Lehrgang werden die Teilnehmenden mit dem Rüstzeug zur staatlichen Online-Prüfung vertraut gemacht. Die Teilnahme am Kurs ist für die Zulassung zur Prüfung.

9


VollzugderWassergesetzeunddesBayer.Verwaltungsverfahrensgesetzes; Einleiten von vorgereinigten häuslichen Abwässern und Niederschlagswasser aus dem Stadtteil Atzenhofen in den Quellgraben zum Röttenbach durch die Stadt Leutershausen

Das Landratsamt Ansbach hat mit Bescheid vom 04.04.2013, Az. 632-20 SG 43gr, die gehobene Erlaubnis für die Einleitung von vorgereinigten häuslichen Abwässern und Niederschlagswasser aus dem Stadtteil Atzenhofen in den Quellgraben zum Röttenbach durch die Stadt Leutershausen, Landkreis Ansbach befristet bis 31.12.2017 erteilt. Eine Ausfertigung des Bescheides mit Rechtsbehelfsbelehrung und den zugrundeliegenden Antragsunterlagen liegt zur allgemeinen Einsicht bei der Stadtverwaltung Leutershausen vom 13.05.2013 bis 27.05.2013 während der Dienststunden aus. Der Bescheid wurde dem Antragssteller zugestellt. Mit Ende der Auslegungsfrist gilt der Bescheid auch gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt. Leutershausen, den 25.04.2013 Stadt Leutershausen, Heß, 1.Bürgermeister

Vollzug des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG), des Bayer. Wassergesetzes(BayWG)unddesBayer.Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG); Einleiten von vorgereinigten häuslichen Abwässern und Niederschlagswasser aus dem Stadtteil Schwand in den Entwässerungsgraben zum Erlbacher Mühlbach durch die Stadt Leutershausen Die wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung von Abwasser ist bis 31.12.2013 befristet.

Für die Verlängerung dieser Gewässerbenutzung (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 WHG) beantragte die Stadt Leutershausen mit Antrag vom 12.02.2013 beim Landratsamt Ansbach die Durchführung des wasserrechtlichen Verfahrens. Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach hat die Antragsunterlagen geprüft und am 27.03.2013 ein Gutachten erstellt. Die Einleitungserlaubnis soll bis 31.12.2017 verlängert werden. Die Gewässerbenutzung bedarf des Verfahrens für die gehobene Erlaubnis (§ 15 WHG). Das Vorhaben wird hiermit nach Art. 72 ff BayVwVfG i.V.m. Art. 69 BayWG bekannt gemacht. Die entsprechenden Antragsunterlagen liegen einen Monat vom 13.05.2013 bis 13.06.2013 (einschließlich der genannten Tage) bei der Stadtverwaltung Leutershausen, Am Markt 1-3, 91578 Leutershausen während der allgemeinen Dienststunden zur Einsicht auf. Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis spätestens zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist, das ist bis zum 28.06.2013 bei der Stadt Leutershausen oder beim Landratsamt Ansbach – Sachgebiet Wasserrecht -, Crailsheimstr. 1, 91522 Ansbach, schriftlich oder zur Niederschrift etwaige Einwendungen gegen das Vorhaben erheben. Mit Ablauf der Einwendungsfrist sind alle Einwendungen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen. In Einwendungen, die von mehr als 50 Personen auf Unterschriftslisten unterzeichnet oder in Form vervielfältigter gleichlautender Texte eingereicht werden, ist ein Unterzeichner mit Namen, Beruf und Anschrift als Vertreter der übrigen Unterzeichner für das Verfahren zu bezeichnen, soweit er nicht von ihnen als Bevollmächtigter bestellt ist. Diese Angaben müssen deutlich sichtbar auf jeder mit einer Unterschrift versehenen Seite enthalten sein. Werden gegen das Vorhaben rechtzeitig Einwendungen erhoben, werden diese in einem Termin erörtert, der noch mindestens eine Woche vorher ortsüblich bekannt gemacht wird. Diejenigen, die Einwendungen erhoben haben, werden von dem Erörterungstermin gesondert benachrichtigt. Bei Ausbleiben eines Beteiligten in dem ggf. notwendigen Erörterungstermin kann auch ohne ihn verhandelt werden. Ferner wird darauf hingewiesen, dass a) die Personen, die Einwendungen erhoben haben, von dem Erörterungstermin durch öffentliche Bekanntmachung benachrichtigt werden können, b) die Zustellung der Entscheidung über die Einwendungen durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden kann, wenn mehr als 50 Benachrichtigungen oder Zustellungen vorzunehmen sind. Die durch die Einsichtnahme in die Unterlagen, durch Erhebung von Einwendungen bzw. Teilnahme am Erörterungstermin oder Vertreterbestellung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Leutershausen, den 25.04.2013, Stadt Leutershausen, Heß, 1. Bürgermeister 10

Das Sportabzeichen – der persönliche Fitness Check

Seit diesem Jahr gibt es einige Neuerungen beim Sportabzeichen. Das Bayrische Spor tleistungsabzeichen wurde abgeschafft, das Deutsche Sportabzeichen ist nach neuen sportwissenschaftlichen Kritierien ausgearbeitet. Kern dieser Reform ist ein überarbeiteter Leistungskatalog mit den Auszeichnungen Gold, Silber, Bronze. Aus den Bereichen Ausdauer, Schnelligkeit und Koordinaton können verschiedene Übungen ausgewählt werden. Zusätzlich muss eine Schwimmfähigkeit nachgewiesen werden, wenn keine Schwimmdisziplin bei den Übungen geleistet wurde. Sport und Bewegung ist eine persönliche Herausforderung und ein Stück Lebensfreude. Jeder, der sich gerne sportlich betätigt, ist eingeladen mitzumachen. Abnahmetermine im Mai und Juni: Schwimmen: Do. 16.5. und 13.6., jeweils um 18 Uhr im Hallenbad oder bei Hallenbadwart Toni Werner auf Anfrage Leichtathletik im Stadion: Sa. 18.5., 10 Uhr, Do. 23.5., 18 Uhr, Sa. 25.5., 10 Uhr Sa. 15.6., 10 Uhr, Do. 20.6., 18 Uhr Radfahren (Treffpunkt Edeka Markt): Fr. 17.5., 18.30 Uhr, Fr. 14.6., 18.30 Uhr Weitere Termine werden im Mitteilungsblatt bekannt gegeben oder können vereinbart werden. Ansprechpartner Gundula Habelt, Tel. 316

Lassen Sie sich beschenken oder verschenken Sie einen

... damit haben Sie freie

Auswahl aus

unserem riesigen Sortiment an

Spielwaren Schul- und Büroartikel Haushaltwaren und Geschenkartikel Am Unteren Tor

Tel. 09823/345


1 x Gold und 3 x Bronze für Taekwondo Leutershausen

Am 27.April fanden die diesjährigen Württembergischen FormenMeisterschaften des Taekwondo in Öhringen statt. Bei fast 300 Teilnehmern galt es sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen. Dies gelang Frank Herzog (5.Dan), der kurzfristig für den befreundeten TSV Blaufelden einsprang und startete, und seinem Synchron-Team mit Bravour. Mit einem hohen Punkteunterschied setzte er sich gegen seine Herausforderer durch und holte den Meistertitel. Somit ist er Württembergischer Meister in dieser Disziplin. Im Einzellauf der Masterklasse gewann er Bronze, wobei er Silber nur um einen Zehntelpunkt verfehlte. Auch Carolina Mariam (2.Dan) startete im Einzel und sicherte sich ebenso den 3. Platz. Bereits eine Woche zuvor nahm sie an den Württembergischen KampfMeisterschaften teil und holte, gecoacht von Florian Eisinger, ebenfalls Bronze. Wir gratulieren unseren Sportlern zu ihren guten Leistungen. Weitere Bilder auf unserer Homepage www.tkd-leutershausen.de

11


Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 42 „Geländeauffüllung“ Ortsteil Winden

Der Stadtrat Leutershausen hat in seiner Sitzung am 16.04.2013 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 42 „Geländeauffüllung“ Ortsteil Winden, gemäß § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen. Der Vorentwurf des Bebauungs-planes Nr. 42 „Geländeauffüllung“ OT Winden mit Begründung in der Fassung vom 03.04.2013 wurde in der Stadtratssitzung am 16.04.2013 gebilligt und die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB be-schlossen. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB findet in der Zeit vom 17.05.2013 – 17.06.2013 statt. Während der allgemeinen Dienststunden kann der Bebauungsplan im Rathaus der Stadt Leutershausen eingesehen werden. Über den Inhalt kann Auskunft verlangt werden. Die geplante Geländeauffüllung liegt nordöstlich des Ortsteils Winden an der Kreisstraße AN 23 Leutershausen - Oberramstadt. Das Flurstück 233 wird derzeit landwirtschaftlich genutzt. Der Erdweg mit der Flurstücks-Nr. 237/1 liegt zwi-schen diesem Grundstück und dem Flurstück 237, auf dessen Fläche in den vergangenen Jahren bereits eine Auffüllung zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Nutzfläche realisiert wurde. Die Größe des räumlichen Geltungsbereichs beträgt ca. 5,4 ha und umfasst die Flurstücke 233 (teilweise) und 237/1der Gemarkung Mittelramstadt. Während der frühzeitigen Bürgerbeteiligung können Anregungen / Stellungnahmen vorgebracht werden. Über die abgegebenen Anregungen / Stellungnahmen entscheidet der Stadt-rat. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Stadt Leutershausen, 02.05.2013 Heß, 1. Bürgermeister

4. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Leutershausen

Der Stadtrat Leutershausen hat in seiner Sitzung am 16.04.2013 die 4. Änderung des Flächennutzungsplanes gemäß § 2 Abs. 2 BauGB beschlossen. Der Vorentwurf des Flächennutzungsplanes mit Begründung in der Fassung vom 03.04.2013 wurde in der Stadtratssitzung am 16.04.2013 gebilligt und die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB findet in der Zeit vom 17.05.2013 – 17.06.2013 statt. Während der allgemeinen Dienststunden kann die Flächennutzungsplanänderung im Rathaus der Stadt Leutershausen eingesehen werden. Über den Inhalt kann Auskunft verlangt werden. Das Plangebiet liegt nordöstlich des Ortsteils Winden an der Kreisstraße AN 23 Leutershausen - Oberramstadt. Das Flurstück 233 wird derzeit landwirtschaftlich genutzt. Der Erdweg mit der Flurstücks-Nr. 237/1 liegt zwi-schen diesem Grundstück und dem Flurstücks 237, auf dessen Fläche in den vergangenen Jahren bereits eine Auffüllung zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Nutzfläche realisiert wurde. Die Größe des räumlichen Geltungsbereichs beträgt ca. 5,4 ha und umfasst die Flurstücke 233 (teilweise) und 237/1der Gemarkung Mittelramstadt. Während der frühzeitigen Bürgerbeteiligung können Anregungen / Stellungnahmen vorgebracht werden. Über die abgegebenen Anregungen / Stellungnahmen entscheidet der Stadtrat. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Stadt Leutershausen, 02.05.2013 Siegfried Heß, 1. Bürgermeister

Der Kleintierzuchtverein Leutershausen hält im Mai keine Monatsversammlung ab.

Öffnungszeiten Wertstoffhof Mittwoch: 16.30 - 19.00 Uhr Samstag: 8.30 - 12.00 Uhr 12

Mit Regina Halmich in den Ring steigen

Taekwondo & Marial Arts Leutershausen e. V. unterstützt die mehrfache Box-Weltmeisterin Regina Halmich bei der bundesweiten Mitmach-Kampagne „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ mit kostenlosem Schnuppertraining. Früher teilte Sie mit ihren eigenen Fäusten aus, heute steigt Regina Halmich als Schirmfrau für die bundesweite Kampagne‚ Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!’ in den Ring. Die mehrfache BoxWeltmeisterin verleiht dem Null-Toleranz-Prinzip des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gegen jede Form von Gewalt ihre Stimme: „Sport stärkt das Selbstvertrauen und macht selbstbewusst. Deshalb unterstütze ich die Kampagne des DOSB und seiner Kampfsportverbände und wünsche mir viele, die mitmachen.“ Der Hintergrund der Aktion: Frauen und Mädchen sind immer wieder Opfer von Gewalt in den unterschiedlichsten Facetten. Sie erleben diese deutlich häufiger als Jungen oder Männer. Der DOSB will mit der Aktion ein Zeichen gegen Gewalt setzen und das Thema aus dem Tabubereich herausholen. Die Sportvereine, die die Schnupperkurse anbieten, widmen sich vorrangig dem Bereich der Selbstbehauptung, um das Selbstbewusstsein zu stärken. Die richtigen Selbstbehauptungs-, Schlag-, Tritt- oder Grifftechniken machen zwar im wahrsten Sinne schlagfertig, sind allerdings auch nicht im Rahmen eines Schnupperangebots erlernbar. Und manchmal hilft gegen eine dummdreiste Anmache schon die verbale Retourkutsche. Für mehr Selbstbewusstsein sorgt Taekwondo & Marital Arts Leutershasen e. V. mit einem kostenlosen SelbstbehauptungsSchnupperkurs am Samstag, den 08.06. von 16.30 bis 18.00 (diese erste Einheit ist kostenlos) in der Sport- und Taekwondo-Schule, Mühlweg 6, 91578 Leutershausen. Mitmachen können alle interessierten Frauen und Mädchen ab 14 Jahren. Bitte lockere Sportkleidung, ein Getränk und viel Neugier mitbringen. Anmeldung erforderlich. (Es werden auch Kurse für Kinder und Jedermann angeboten) Mehr Infos unter Tel. 0175-1469111 oder www.tkd-leutershausen.de/sv und unter www.aktiongegengewalt.dosb.de.

Musikschule Leutershausen

Liebe Schüler, Eltern und Musikfreunde, als neue Musiklehrerin der Musikschule Leutershausen möchte ich mich, Angela Weigel, heute vorstellen: Nach meinem Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg habe ich viele Jahre an städtischen Musikschulen unterrichtet, u.a. in Schweinfurt und München. Seit 5 Jahren habe ich auch Schüler in Dombühl. Ab Herbst 2013 werde ich nun an der Grund-und Mittelschule Leutershausen die Fächer Flöte, Gitarre, Geige, sowie Gambe, Cello und Mandoline unterrichten. Damit wir Gelegenheit haben uns kennenzulernen, biete ich zum Schuljahresende einen 4-wöchigen Schnupperkurs an, der jeweils Freitag- Nachmittag stattfindet, und zwar voraussichtlich vom 28.Juni bis zum 19.Juli. Nach den Pfingstferien werde ich in einigen Klassen meine Instrumente vorstellen und hoffe, dass sich möglichst viele Kinder für ein Instrument begeistern werden. Daraufhin können Sie Ihr Kind für den Schnupperunterricht telefonisch bei mir anmelden. Den Probierunterricht halte ich in Gruppen bis zu 4 Kindern, Leihinstrumente kann ich in beschränkter Anzahl anbieten. Der 4-wöchige Kurs kostet z.B. in einer 4-er Gruppe pro Kind 24Euro. Kleinere Gruppen sind entsprechend teurer. Für nähere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an mich unter Tel.09868 934610 oder geladagamba@ googlemail.com Viel Freude an der Musik wünscht Ihnen schon jetzt Ihre Angela Weigel


Der Mittelschulverband Herrieden

waschen bügeln mangeln

sucht ab sofort eine

Reinigungskraft

für den Bäderbetrieb (Hallenbad/Freibad) mit 20 Std./W. Die Arbeitsstelle ist ggf. auch teilbar. Die Arbeitszeit im Hallenbad ist am Nachmittag zu erbringen und im Freibad in den Abendstunden. Während der Freibadsaison ist die Arbeit im Wechsel auch am Wochenende und an Feiertagen zu leisten. Bewerbungen bitte schriftlich bis spätestens 17. Mai 2013 an:

Mittelschulverband Herrieden, Personalverwaltung, Herrnhof 10, 91567 Herrieden. Tel. 09825/808-25.

Hemden, Blusen Lang- oder Kurzarm bügeln : zusätzlich waschen

1,80€ / Stck. 4,00€ / Stck.

Anika Daum * Am Markt 19 * Leutershausen

13


Gruppenreise ins Baltikum

Frommetsfelden, Höchstetter Str. 2, neben Seat-Authohaus

Termin: 01. - 08.09.2013

Zuverlässige Haushaltshilfe 1 x wöchentlich für Privathaushalt gesucht. Bewerbungen bitte an Chiffre-Nr. 1/09/2013 FMS AG Leutershausen

Kleinanzeigen Hausflohmarkt 17./18./19./20. Mai 2013 von 10 - 18 Uhr

mit Lufthansa ab/bis Frankfurt pro Person im Doppelzimmer

2 1/2 Zi., Küche, Bad, 70 qm, EG, renov. Altbau, Garage, kl. Garten, ab Juli an NR zu verm. 300,- Euro + NK - Tel. 09131/450133

Erleben Sie bei unserer Gruppenreise ins Baltikum die Schönheiten Littauens-Estlands und Lettlands. Die Hauptstädte Vilnius - Tallin sowie Riga werden Sie in ihren Bann ziehen. Ein reichhaltiges Ausflugsprogramm sowie Teilpension während der Reise ist incl.

Wichtige Telefon-Nummern:

Genaues Informationsmaterial sowie Beratung und Buchung bei ...

für Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur vom Festnetz.

Notruf: 112

für alle medizinischen Notfälle und alle Feuerwehreinsätze. Vorwahlfrei vom Festnetz und Handy.

Krankentransport: 19222 Notruf Polizei: 110

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung außerhalb der üblichen Sprechzeiten: 116 117 (kostenlos und vorwahlfrei vom Festnetz oder Handy) oder 01805 / 19 12 12.

Jugendzentrum

Jetzt schnell anmelden

für Jugendliche ab 12

Hindenburgstraße 6

Neue Öffnungszeiten seit April:

jeden Freitag von 16 - 20 Uhr Wir haben ab den Pfingstferien auch in den Ferien geöffnet.

Praxis Dr. Inge Gurdan

Urlaub vom 3. Juni - 7. Juni 2013 Vertretung in dringenden Fällen: Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Schönecker, Leutershausen, Tel. 92200 K.E. Roland, Aurach, Tel. 09804/505 Dr. Müller, Colmberg Tel. 09803/ 932351 Wochenende und Feiertage Ärztl. Bereitschaftsdienst

Elektro- und Sanitärinstallation Spenglerei Kälteanlagenbau Badplanung + Komplettausführung Solar- und Photovoltaikanlagen 14

Großgerätekundendienst + MIELE Vertragspartner Kernbohrungen Heizungs- und Klimatechnik Elektro+Sanitär GmbH EIB-Gebäudetechnik Färbereistraße 5 • 91578 Leutershausen Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung Tel. 09823/569 • info@pickel-gmbh.de


Für die Mutter nur das Schönste denn am 12. Mai ist Wir präsentieren Ihnen

fröhlich bunte

Accessoires

Muttertag trendige

Damentaschen

und viele neue

Ideen

Geldbörsen

für schönes Wohnen drinnen +

bunte

draußen!

Tücher

Accessoires and more Trendschmuck + mehr

Unser Service für Sie:

Einkaufskörbe in bunten Farben

Ihre Geschenke werden von uns liebevoll und hübsch verpackt!

Wir freuen uns auf Sie ...

StreitbergeReusche Maystraße 7

Leder + Korbwaren Kunstgewerbe

Ständiger WochenendBereitschaftsdienst der Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr •sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen. 15


kleiner Ausschnit aus unserer Modenschau ...

... wir bedanken uns f端r Frisuren + Make up bei

f端r die passenden Handtaschen bei

Am Markt

StreitbergeReusche

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen  

Mitteilungsblatt, Amtsblatt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you