Page 1

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

41. Jahrgang

Freitag, den 20. April 2012

Nr. 8/2012

Halle oder Scheune zum Mieten gesucht Die Stadt Leutershausen sucht ab 01.07.2012 eine Halle oder Scheune mit einer verfügbaren Fläche von mindestens 60 qm für die Unterstellung von Ausstellungsstücken für das Museum. Wer eine Halle oder Scheune vermieten möchte, wendet sich bitte mit einer Preisvorstellung an die Stadtverwaltung (Herr Wachmeier, Tel. 951-12, E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de).

Herzlich willkommen zum Walburgimarkt (Kram- und Bauernmarkt)

Sonntag, den 29.04.2012, am

von 10:30 – 18:00 Uhr in Leutershausen zwischen den Stadttoren.

Die Innenstadt zwischen den Toren wird für den Straßenverkehr gesperrt. Wir bitten alle Anlieger dafür um Verständnis. Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 04.05.2012

Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Freitag, 27.04.2012, 12.00 Uhr

Wichtige Telefon-Nummern:

Notruf: 112

für alle medizinischen Notfälle und alle Feuerwehreinsätze. Vorwahlfrei aus Festnetz und Handy.

Krankentransport: 19222 für Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur aus Festnetz.

Notruf Polizei: 110

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung außerhalb der üblichen Sprechzeiten:

Neu: 116 117 (kostenlos und vorwahlfrei aus Festnetz oder Handy) oder wie bisher: 01805 / 19 12 12

(Wegen des Feiertages am 1. Mai vorverlegt) Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen von Vereinen und Gruppen) bitte ausschließlich an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de – wenn möglich als Word-Datei) oder im Rathaus bei Herrn Wachmeier (Telefon-Nr. 951-12) abgeben. Anzeigenannahme: FMS AG Leutershausen, Druckereistraße 2, Mo. - Do. 8.00 - 12.00 Uhr; Fr. 8.00 - 10.00 Uhr Tel. 09823/88-38 - e-mail: eschi@fmsag.de

Änderung der Restmüllabholung Die Restmüllabholung ändert sich wie folgt: Dienstag, den 01.05.2012 = verschoben auf Mittwoch, den 02.05.2012 Mittwoch, den 02.05.2012 = verschoben auf Donnerstag, den 03.05.2012

Das Verbrennen von Astholz ist der Integrierten Leitstelle (0981/650500) anzuzeigen.


Baumfällungen zwischen Rammersdorfer Straße und Wohnpark Die Gründe für die Baumfällungen zwischen der Rammersdorfer Straße und dem Wohnpark am Weiher haben manche Menschen nicht nachvollziehen können. Um die Diskussion zu versachlichen und die Gründe für die Baumfällungen aufzuzeigen, drucken wir deshalb eine Stellungnahme von Wilfried Ballheim ab: „Teilweise Zorn und Unverständnis riefen bei vielen Bürgern die Pappelfällungen zwischen dem oberen und unteren Stadtweiher und gegenüber dem Wohnpark hervor. Grundsätzliches zur Situation: Der Pappelhain ist im Kern im Besitz der Stadt Leutershausen. Die Pappeln sind in ihrer Altersstruktur vergreist (ca. 70 Jahre alt). Der Beginn des Absterbens äußert sich durch Abbruch großer Äste bei Sturm. Dies war auch der Anlass, einige große Pappeln direkt an der Straße zur Sicherheit der Bürger zu fällen. Dass dies richtig war, ist an einigen hohlen Baumstümpfen jetzt noch zu besichtigen. Von mir wurde eine Pappelzeile am oberen Weiher gefällt, weil die Bäume direkt auf einer Verrohrung standen und diese durchwurzelten. Sie liegen zerkleinert noch zum Trocknen bis Herbst 2012 und werden dann gehäckselt zum Verheizen. Bereits vor vielen Jahren wurde vom Landschaftsplaner vorgeschlagen, langfristig die Pappeln durch Eschen, Erlen und Eichen zu ersetzen, da diese ökologisch und verwertungstechnisch wertvoller sind. Die Natur regelt dies anscheinend von selbst. Die Pappeln vergreisen und wegen des Fehlens eines Wanderschäfers, der Naturverjüngungen abhütete, gingen Eschen und Erlen auf, die jetzt bereits ca. 5 m hoch sind. Leider können sich diese wegen Lichtmangels durch die Pappeln nicht entwickeln (aus falsch verstandener Pappelliebe). Auch die hier sehr aktive Biberfamilie wird noch verändernd eingreifen.“ Wilfried Ballheim

DIE RENTNERBAND SPIELT AUF: Mit 6 Musikern aus dem ganzen Landkreis Ansbach ZUM SENIOREN-TANZNACHMITTAG am: Dienstag 24. April20 12 in: HERRIEDEN-SCHERNBERG beim Bergwirt Beginn: 14.30 Einlass: 13.00 Uhr - Eintritt pro Person: 5.-- Euro Wir spielen die Schlager aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Wenn Sie nicht tanzen, dann kommen Sie zum Mitsingen und Mitschunkeln. Diese Tanzveranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem FÖRDERVEREIN Offener Behindertenarbeit Ansbach Süd Pro Veranstaltung erfolgt eine Spende an den Förderverein.

Tag der offenen Tür für die Jugend bei der Feuerwehr Neunkirchen Zum Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus Neunkirchen am Sonntag, 22.04.12, von 14.00 – 17.00 Uhr

sind alle Jugendlichen ab 12 Jahren eingeladen.

Förderung von Kleinkläranlagen nach RZKKA 2010 Befristung der RZKKA 2010 bis zum 31.12.2014 Das Wasserwirtschaftsamt teilte uns am 04.04.2012 mit: „Am 22.12.2010 wurden die Richtlinien für Zuwendungen für Kleinkläranlagen (RZKKA 2010) bis zum 31.12.2014 befristet. Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie arauf hinweisen, dass eine Verlängerung der Förderrichtlinie über 2014 hinaus seitens des Bayer. Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit ausgeschlossen wird. Es liegt somit im vordringlichen Interesse, die noch anstehenden Kleinkläranlagen fristgerecht auf den Stand der Technik nachzurüsten. Problematisch wäre hierbei eine Nachrüstung nach 2014, da dadurch den Bürgern Fördermöglichkeiten durch den Freistaat Bayern entgehen. Mit freundlichen Grüßen - Kirschbaum -

Bei Fragen bitte an Herrn Kirchsbaum, Tel. 0981/9503-312 wenden.

Frühlingsvolksfest LEUTERSHAUSEN Freitag, 27. April 2012

16.00 - 16.30 Uhr

Fahrpreise wie „anno dazumal“.

(Fahrpreis 0,50 Euro pro Person wird in bar kassiert.) Samstag, 28. April 2012 ab 14.00 - 17.00 Uhr

Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen

Sonntag, 29. April 2012

13.00 Uhr

Festplatzbetrieb

Petz Vergnügungsbetriebe

Übernahme und Gestaltung ganzer Festplätze • Tel. 09841/5729

Nächtliche Bauarbeiten an der Bahnstrecke

Die Deutsche Bahn führt auf der Strecke Wiedersbach- Dombühl folgende unaufschiebbare Bauarbeiten durch: a) Von 25.04.2012, 19:15 Uhr bis 26.04.2012, 05:30 Uhr b) Von 26.04.2012, 20:00 Uhr bis 27.04.2012, 05:25 Uhr Die Arbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erforderlich und können nur in den angegebenen Nachtzeiten durchgeführt werden.

„Wenn die Seele streikt“ Wege aus Depression und Burnout Veranstaltung im Klinikum Ansbach am 21. April 2012 Der Arbeitskreis „Frauen und Gesundheit“ in Kooperation mit dem Klinikum Ansbach lädt zu einem Informationstag „Depression und Burnout“ ein. Es sind Betroffene und Interessierte als auch Personalleiter und Personalstellen mit speziellen Vorträgen und Workshops angesprochen. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 21. April 2012 ab 13:00 Uhr im Klinikum Ansbach in der Cafeteria im Untergeschoss statt. Weitere Auskünfte unter der Telefonnummer 0981- 468 7100 sowie das komplette Programm unter www.landkreis-ansbach.de.

Agenda 21 – Arbeitskreis Frauen Die demografische Entwicklung des Landkreises Ansbach war und ist auch weiterhin das Thema im Agenda 21 – Arbeitskreis Frauen. Nach der Auswertung und Prognose will der Arbeitskreis jetzt an konkreten Themen arbeiten, wie diesem Wandel begegnet werden kann. Interessierte Frauen, die im Arbeitskreis konstruktiv mitarbeiten wollen sind herzlich willkommen. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 24. April 2012 von 18:00 – 19:30 Uhr im Landratsamt Ansbach statt. Haben Sie Interesse, so wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ansbach Regina Michl, Tel. 0981-4681040, E-Mail: regina.michl@ landratsamt-ansbach.de oder an die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg, Margarete Riedel, E-Mail: margarete.riedel@regionhesselberg.de. 2


n

3


Jagdgenossenschaft Neunkirchen

In der Jahreshauptversammlung vom 24. März 2012 wurde einstimmig beschlossen, den Jagdpacht an die einzelnen Ortschaften (Neunkirchen, Lengenfeld, Tiefenthal, Hinterholz und Wiedersbach) aufzuteilen. Er ist für gemeinnützige Zwecke, wie z.B. für Feldwegebau und Grabenräumung, zu verwenden. Georg Eberlein, Jagdvorsteher

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Brunst

Am Mittwoch den 25.04.2012 findet um 20 Uhr im Schützenhaus in Brunst die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Brunst statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Verlesung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2011 3. Bericht des Vorstandes 4. Kassenbericht 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Verwendung des Jagdpachtes 7. Wünsche und Anträge Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen Günter Raab, Jagdvorsteher

Freie Plätze bei 4-Tages-Fahrt der RGS Leutershausen

Die RGS Leutershausen fährt mit dem Busunternehmer Rattelmeier vom 07. bis 10.06.2012 ins Saarland, nach Luxemburg und an die Mosel. Für diese Fahrt sind noch Plätze frei. Der Reisepreis beträgt pro Person 283 €, EinzelzimmerZuschlag: 36 €. Anmeldungen und weitere Informationen (insbesondere zu Reiseverlauf ) bei Margret Meier, Schillingsfürster Str. 7, 91578 Leutershausen (Tel. 09823/ 8215) bis spätestens 28.04.2012. Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 50 € zu leisten. Es sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

Stiftsbasilika-Konzert Herrieden

Am Sonntag, 06. Mai 2012, 19.00 Uhr wird in der Stiftsbasilika Herrieden ein „Volkstümliches Mariensingen“ aufgeführt. Karten gibt es nur an der Abendkasse ab 18.00 Uhr zum Preis von 10,-- Euro/ Erwachsene und 8,-- Euro/Jugendliche und Studenten. 4

Jagdgenossenschaft Erlach

Die Jagdgenossenschaft Erlach hat in ihrer Jahreshauptversammlung am 26.3.2012 beschlossen, den Jagdpacht für Wegeunterhalt zu verwenden. B. Stäck, Jagdvorsteher

Jagdgenossenschaft Eckartsweiler

Die Jagdgenossenschaft Eckartsweiler hat in ihrer Jahreshauptversammlung am 12.3.2012 beschlossen, den Jagdpacht für Wegeunterhalt und gemeinnützige Zwecke zu verwenden. Hauf, Jagdvorsteher


Evang. Kirchengemeinden

Leutershausen Freitag, 20.04. 19.00 Uhr Dekanatsfrauenabend - Kleines Menü bei Kerzenschein, Frommetsfelden, Gemeindezentrum Sonntag, 22.04. 09.30 Uhr Lichtspurgottesdienst, Kirche (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Sonntagskinder, Gemeindehaus Dienstag, 24.04. 18.30 Uhr Meditative Frühlingswanderung, Treffpunkt an der Kirche mit Pfarrer Müller und Sylvia Gachstatter Mittwoch, 25.04. 19.30 Uhr Woche für das Leben - Engagiert für das Leben mit allen Generationen, Gemeindehaus Freitag, 27.04. 20.00 Uhr Männerkreis mit Regionalbischof Christian Schmidt, Gemeindehaus Samstag, 28.04. 16.30 Uhr Gottesdienst im Wohnpark am Weiher Sonntag, 29.04. 09.30 Uhr Silberne Konfirmation, Kirche (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr KiGo, Gemeindehaus 14.00 Uhr Tag der Offenen Tür, Kindergarten Regenbogen Mittwoch, 02.05. 09.00 Uhr „Die 2. Tasse Kaffee“ – Die Jahreslosung mitten im Jahr

Neunkirchen und Wiedersbach Sonntag, 22.04. 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Knaut; 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Knaut Donnerstag 26.04. 14.30 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus Wiedersbach Dr. Johannes Merklein "Pilgern nach Santiago" Vortrag mit Dias Freitag 27.04. 18.30 Uhr Jungschar in Wiedersbach Samstag 28.04. 14.00 Uhr Fest der Kindertagesstätte Wiedersbach in der Pfarrscheune in Neunkirchen Sonntag, 29.04. 9.00 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Lektor Daum; 10.15 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Lektor Daum Freitag 04.05. 18.30 Uhr Jungschar in Neunkirchen Weißenkirchberg Sonntag, 22.4.: 9.30 Uhr Silberne Konfirmation mit Abendmahl (Pfarrerin Walz) Sonntag, 29..4: 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Walz)

• Volumenhaarschnitt • Haarausfall-Therapien • Haar- und Hautstudio • Perücken-Haarersatz

Frommetsfelden: 22. April: 10.15 Uhr: Gottesdienst (Schieder); gleichz. KiGo 29. April: 9.00 Uhr:Gottesdienst (Dr. Denker) Auerbach Sonntag, 22. April: 10.00 Uhr Prädikant Wostratzky - KiGo Sonntag, 29. April: 9.00 UhrPfr. R. Dietsch

Jochsberg Sonntag, 22.04. 09.30 Uhr Konfirmation, Kirche (mit Pfarrer Müller) gleichz. Kindergottesdienst, Gemeindehaus Sonntag, 29.04. 09.30 Uhr Gottesdienst, Kirche (mit Pfarrer Müller) gleichz. Kindergottesdienst, Gemeindehaus, anschließend Frühschoppen mit Pfarrer Müller im Gemeindehaus

Die Kirchengemeinde Neunkirchen sucht eine Reinigungskraft für das Gemeindehaus. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 2 ½ Stunden. Bei Interesse bitte im Evang.luth. Pfarramt, Pfarrstr. 4, Tel. 8986 melden.

Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen Freitag, 20.04.2012, 19:30, Schillingsfürst, Pfarrhaus Saal: Sitzung des Pfarrgemeinderates Sonntag, 22.04.2012, 10:30: Festliches Amt "Trau dich zu glauben" mit Feier der Ersten Heiligen Kommunion, 15:00: Eucharistische Dankandacht zur Ersten Heiligen Kommunion Mittwoch, 25.04.2012, 19:30, Leutershausen, evang. Gemeindehaus: Gottesdienst mit Dekan Horn und Dekan Kunert zur Woche für das Leben "Engagiert für das Leben: Mit allen Generationen" und anschließendem Vortrag von Frau Margarete Mangold von der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen aus Ansbach. Donnerstag, 26.04.2012, 18:00: Wort-Gottes-Feier Sonntag, 29.04.2012, 9:00: Amt Dienstag, 01.05.2012: Maiausflug, nähere Informationen und Anmeldung am Schriftenstand 5


Nathan Freeman Anna-Lena Weih Johannes Daum

Für die Glückwünsche und Aufmerksamkeiten zu unserer Konfirmation, möchten wir uns, auch im Namen unserer Eltern, ganz herzlich bedanken.

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich unserer Konfirmation am 15. April 2012 in Neunkirchen möchten wir uns, auch im Namen unserer Eltern, herzlich bedanken.

Anja Oberseider

Die Wiedersbacher Konfirmanden

Nach dem Gottesdienst, den die beiden Dekane Hans-Peter Kunert und Rainer Horn feiern, schließt sich ein Vortrag und eine Gesprächsrunde an. In diesem Jahr wird dies die Beratungsstelle für Ehe, Familien- und Lebensfragen übernehmen. Es wird ganz herzlich eingeladen am Dienstag, 25. April, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

Neunkirchen

Markus Kreißelmeier Tiefenthal

Lea Redlingshöfer Hinterholz

Meditative Wanderung im Frühling am 24. April

für die zahlreichen Glückwünsche, Blumen und Geschenke zu meinem

80. Geburtstag über die ich mich sehr gefreut habe. Besten Dank für die vielen lobenden und anerkennenden Worte durch Bürgermeister Siegfried Heß, Vorstand Reinhold Raab und Schützenmeister Jürgen Keitel für meine ehrenamtlichen Tätigkeiten. Euer Wilfried Zapp Leutershausen, im April 2012

6

Tiefenthal

Bianca Ehrenschwender

Woche für das Leben: 25. April 2012 Seit vielen Jahren wird die „Woche für das Leben“ in Leutershausen ökumenisch begangen. Das Leitwort lautet in diesem Jahr: „Engagiert für das Leben: mit allen Generationen“.

Chris Horlacher

Tiefenthal

Wir laden ein zur Meditativen Wanderung im Frühling am Dienstag, 24. April. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr an der evangelischen Kirche. Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk werden empfohlen. Auf einem Fußweg von rund fünf Kilometer und im Zeitrahmen von etwa zwei Stunden werden wir in Berührung kommen mit der erwachenden Natur und dem Schöpfer des Lebens. Gehen, Stille, Zuhören und Singen wechseln sich dabei ab. An den verschiedenen Wegstationen wartet jeweils ein besonderer Baum auf uns. Sylvia Gachstatter als christliche Meditationsanleiterin und Pfarrer Roland Müller sind die Wegbegleiter.

Die Storchenkamera ist wieder eingeschaltet. Aktuelle Bilder sehen Sie unter www.leutershausen.de.

Tim Spindler

Straßenwirtshaus

Liebe Mutter, Oma und Uroma

Unaufhaltsam, still und leise mehren sich die Jahreskreise. Wenn du heute früh erwachst, hast du die 90 voll gemacht. Die Jahre eilen so geschwind, hoch lebe das Geburtstagskind. Ein jedes Jahr hat seinen Sinn so wie es kommt, so nimm es hin. Darum wollen wir dir heute sagen, es ist schön, dass wir dich haben!

Herzlichen Glückwunsch zum 90sten Deine Kinder, Enkel und Urenkel


Wir bedanken uns ganz herzlich ... für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke anlässlich unserer Konfirmation, auch im Namen unserer Eltern. Besonders bedanken möchten wir uns bei Herrn Pfarrer Müller und seinen Helfern für die Begleitung während der Konfirmationszeit, insbesondere der Freizeiten sowie bei allen, die zur festlichen Gestaltung des Gottesdienstes beigetragen haben.

Justus Bahlo Jan Belzner

Matthias Lechner Sophia Mawad

Katrin Belzner

Jennifer Mocanu

Hannah Binder

Hanna Obermeyer

Atzenhofen

Lukas Diezinger Julian Gurdan Katja Heidingsfelder Verena Kötzel Selin Koyunbakan Tina Lang

Maurice Prehl Alina Reif Bianca Weydringer Höchstetten

Sebastian Winterstein Miriam Zinßel

7


zen • t ü M r e . Kind nhüte • e n Baby- u n o •S mützen m r i h c bänder • n S r i t S cher und • Kopftü Tücher a n a d an ab sowie B chutz kens mit Nac ter Baum aus feins lassige stk wolle, er d Passform un Qualität

9,50

mal uen scha rein ohnt l !!!! sich

i e r f t t i r t Ein

Tele

Die teilnehmenden Geschäfte haben ab 13 Uhr

ab onntag Markt-S öffnet! ge 13 Uhr

Kinder- und Erwachsenen

Flohmarkt

zwischen den , beiden Toren an jedem freien Platz!

ab

Gesunder Tausch ist jetzt E 100,- wert!

te-

Untere Vorstadt 8/9 • Leutershausen • Tel. 09823/9 29 90

8

Natürlich erwartet Sie b eine kleine Überras

Kommen Sie vorbei, b beraten und von uns „ü Wir freuen uns auf Sie

Fahrradbasar

Aktion Schaffen Sie Platz 1.4. - 3 für einen Miele Dampfgarer: -V orführ 1.7.2012 Ersetzen Sie Ihre alte Mikrowelle! gerä ElektroSanitär GmbH

von 13 - 17 Uhr habe halten für Sie viele inter Familie bereit!

ab onntag Markt-S öffnet! ge 13 Uhr

neben Markt-Drogerie Steininger! Sie können Ihre Fahrräder ab 12.30 Uhr abgeben Weitere Auskünfte unter Tel. 09823/223 oder 09823/91010

S 9157 Tel inf


Wir laden herzlich ein zum

I A M N E D TANZ IN il 2012 . Apr 0 3 , g a t Mon hr ab 19.30 U

-Trio

HINE S N U S m e mit d Auf Ihr Kommen freuen sich

Ute Völler + Stephan Chalupnik sowie Ihr Neue Post Team efon: 09823 – 8911 - www.gasthof-neue-post.de

r geöffnet!

en wir für Sie am 29.04. geöffnet und ressante Urlaubsziele für die ganze

beim Besuch in unserem Büro auch schung!

besuchen Sie uns - lassen Sie sich überraschen“ e .............

1 weg 1 usen n i e t S a tersh 9-0 u e L 78 /9265 de 3 2 8 9 r. l: 0 oeffe h l l e fo@w

Chice D

amen-T aschen v

on ...

Lassen S

... erwart

ie sich von u

en Sie!

nserer A uswahl nkauf w begeiste ird be rn!

Jeder Ei

Ziehen S

ie Ihre % lohnt! -te selbs t!

e h e c g s r u e e b R Leder + Korbwarerbne Stretraißte 7 Mays

Kunstgewe

et!

hr geöffn

U tag ab 13 n n o S t k r a

urgim Am Walb

ält zu seinem ! h r e e d n u K Jeder berraschung Ü e in le k e Einkauf ein

t et! Am Mark Sonntag ab 13 Uhr geöffn urgimarktWalb

9


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Wie Sie wissen, veröffentlichen wir einmal im Monat Ihre Geburtstage (60., 65., 70. und danach jeden Geburtstag) und Ehejubiläen (Silberne, Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeit) in unserem Mitteilungsblatt. Falls Sie eine Bekanntgabe nicht wünschen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer Nummer 5, Frau Horndasch, Tel. 951-16) mitzuteilen. In diesem Falle wird auch in Zukunft keine Veröffentlichung mehr erfolgen.

Wir gratulieren Ort

Konrad, Maria 94 02.05.2012 Schöning, Annelotte 91 14.05.2012 Christ, Margarete 88 23.05.2012 Dehn, Lisette 87 08.05.2012 Keitel, Ernst 86 19.05.2012 Ströhlein, Albert 86 27.05.2012 Arold, Johann 85 06.05.2012 Gärtner, Georg 85 20.05.2012 Kaiser, Maria 85 22.05.2012 Oberseider, Erich 83 18.05.2012 Dietz, Ingeborg 82 03.05.2012 Raab, Wilhelmine 82 05.05.2012 Weber, Friedrich 82 15.05.2012 Brehm, Kurt 81 01.05.2012 Leidenberger, Frieda 81 10.05.2012 Wolkenstörfer, Babette 80 05.05.2012 Arold, Anna 79 13.05.2012 Gruber, Frieda 79 13.05.2012 Gürtler, Margot 79 13.05.2012 Schiebel, Else 78 04.05.2012 Raab, Anna 78 14.05.2012 Schwab, Georg 78 19.05.2012 Kernstock, Luise 77 03.05.2012 Neiderer, Anneliese 76 19.05.2012 Futschik, Luise 76 21.05.2012 Förtsch, Reimund 76 26.05.2012 Reif, Egon 75 01.05.2012 Letterer, Gerhard 75 16.05.2012 Häßlein, Frieda 74 10.05.2012 Jonack, Erna 74 12.05.2012 Höhlein, Alexander 73 07.05.2012 Wirth, Wolf 73 17.05.2012 Wagner, Hannelore 73 20.05.2012 Völkel, Georg 72 21.05.2012 Franzke, Frieda 71 09.05.2012 Aumann, Erna 71 13.05.2012 Schwab, Hermann 71 15.05.2012 Kraut, Marija 71 17.05.2012 Seyerlein, Gerhard 70 03.05.2012 Kuhlin, Gertrud 70 18.05.2012 Hessenauer, Heinz 70 24.05.2012 Weikert, Karin 70 26.05.2012 Meyer, Elke 70 29.05.2012 Selz, Norbert 65 07.05.2012 Di Bella, Maria 60 10.05.2012 Moser, Gerhard 60 16.05.2012 Ettmeyer, Heinz 60 19.05.2012 zur Silbernen Hochzeit: Weber, Martin und Gabriele; Leutershausen Häßlein, Gerhard und Manuela; Leutershausen Wetzel, Gottfried und Eva-Maria; Leutershausen Ippach, Günter und Heidi; Leutershausen Ballenberger, Stefan und Anette; Frommetsfelden Kapp, Harald und Karin; Wiedersbach Jost, Jens-Uwe und Doreen; Leutershausen

Leutershausen Leutershausen Kressenhof Mittelramstadt Erlbach Erlach Tiefenthal Pfetzendorf Leutershausen Tiefenthal Leutershausen Hetzweiler Weißenmühle Leutershausen Lengenfeld Neunkirchen Tiefenthal Lengenfeld Leutershausen Neunkirchen Eichholz Mittelramstadt Hinterholz Leutershausen Wiedersbach Leutershausen Jochsberg Leutershausen Mittelramstadt Neunkirchen Wiedersbach Leutershausen Lengenfeld Jochsberg Jochsberg Hinterholz Leutershausen Leutershausen Sachsen Schwand Leutershausen Leutershausen Winden Leutershausen Leutershausen Leutershausen Brunst

10

am 24. und 25. Mai 2012 Um Voranmeldung wird gebeten.

Name, Vorname zum Geburtstag am

zur Goldenen Hochzeit: Kranz, Herrmann und Rosa; Eckartsweiler

SPRITZENÜBERPRÜFUNG

02.05.2012 07.05.2012 08.05.2012 15.05.2012 16.05.2012 21.05.2012 23.05.2012 26.05.2012

Steinweg 11 91578 Leutershausen Tel: 09823/92659-0 info@wellhoeffer.de Der erste Donnerstag im Monat... Der Club Reifere Jugend trifft sich am Donnerstag, 03. Mai 2012 um 14:00 Uhr im Gasthaus “Zur Krone” in Leutershausen zu einem Rätselnachmittag und zum gemütlichen Kaffeetrinken. Es wird herzlich eingeladen! Im Juni 2012 entfällt der Nachmittag wegen des Feiertages Fronleichnam. Die dann folgende nächste Veranstaltung ist dann am 05. Juli 2012. Dieter Gundel

Freitagsturnstunde Am Freitag, den 4. Mai 2012 beginnt für die Freitagsturnstunde wieder die Freiluftsaison. Wir teilen uns zum Radfahren (Fahrtstrecke um die 20 km) und zum Faustballspielen. „Probierer“ sind in beiden Gruppen herzlich willkommen. Jeweils freitags um 18.30 Uhr an der neuen Turnhalle.


Elektro-Sanitär GmbH Untere Vorstadt 8/9 • Leutershausen

Tel. 09823/9 29 90

Planung - Montage - Service seit Juli 2000

GZ.: K 18/10 (bitte bei Antwort angeben)

Ansbach, 19.03.2012

Immobilien in der Versteigerung

Terminbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll durch den Rechtspfleger am Amtsgericht - Vollstreckungsgericht - Ansbach, am

Freitag, dem 25. Mai 2012, 9 Uhr,

ein Wohn- und Geschäftshaus in Leutershausen versteigert werden. Auf Auskünfte Dritter findet ein Anspruch auf Gewährleistung nicht statt, § 56 Satz 3 ZVG. Die Liegenschaft ist im Grundbuch wie folgt vorgetragen: Grundbuch des Amtsgerichts Ansbach von Leutershausen, Blatt 2999 FlNr. 196 Untere Vorstadt 1; Gebäude- und Freifläche zu 0,0363 ha Terminort: Amtsgericht Ansbach, Promenade 8, 91522 Ansbach, Sitzungssaal Nr. 3/ Erdg. Der Versteigerungsvermerk wurde am 19.03.2010 in das Grundbuch eingetragen. Ist ein Recht im Grundbuch nicht vermerkt oder wird ein Recht später als der Versteigerungsvermerk eingetragen, so muss der Berechtigte es spätestens im Versteigerungstermin vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anmelden. Er muss es auch glaubhaft machen, wenn der Gläubiger oder der Antragsteller widerspricht. Das Recht wird sonst im geringsten Gebot nicht berücksichtigt und bei der Verteilung des Versteigerungserlöses dem Anspruch des Gläubigers und den übrigen Rechten nachgesetzt. Es ist zweckmäßig, schon 2 Wochen vor dem Termin eine Berechnung des Anspruchs - getrennt nach Hauptbetrag, Zinsen und Kosten - einzureichen und den beanspruchten Rang mitzuteilen. Der Berechtigte kann die Erklärungen auch zur Niederschrift bei der Geschäftsstelle abgeben. Wer ein Recht hat, das der Versteigerung des Grundstücks oder des nach § 55 ZVG mithaftenden Zubehörs entgegensteht, wird aufgefordert, die Aufhebung oder einstweilige Einstellung des Verfahrens zu erwirken, bevor das Gericht den Zuschlag erteilt. Geschieht dies nicht, tritt für das Recht der Versteigerungserlös an die Stelle des versteigerten Gegenstandes. Verkehrswert (§ 74 a Abs. 5, § 85 a Abs.2 Satz 1 ZVG) : 75.000,- Euro Hinweis: Bieter sollten gegebenenfalls Sicherheitsleistung in Höhe von 1/10 des festgesetzten Verkehrswertes erbringen können. Für Sie auf Draht: www.zvg.com - FürSie ganz Ohr: 0981 58465 Dipl. –Rpfl. Horand, Rechtspfleger

Veranstaltungen der Doerfler Galerie in Schillingsfürst Dienstag, 1.5.2012, 17.00 Uhr: Beginn der Ausstellung Kunst für Kinder „Mensch guck mal“ im Atelierhaus des Doerfler Museums, Schillingsfürst, Neue Gasse 1, (Tel. 09868/5847). Zu dieser Ausstellung gibt es eine Führung für Eltern und Erwachsene mit der Kunsthistorikerin Nancy Kleye am Mittwoch 9.5.2012 um 19.00 Uhr in der Doerfler Galerie. Sonntag, 6.5.2012, von 11.00 Uhr – 16.00 Uhr: Frühlingskonzert der Stadtkapelle Schillingsfürst mit Bewirtung im Doerfler-Museum (nur bei schönem Wetter ).

Probebetrieb der Feueralarmsirenen mit Funksteuerung Der nächste Probealarm wird am Samstag, den 28.04.2012, zwischen 11.00 und 11.30 Uhr in den Orten Leutershausen, Brunst, Frommetsfelden, Jochsberg, Neunkirchen, Winden und Wiedersbach ausgelöst. 11


Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen Nachfolgende Kinder feiern am Sonntag, 22. April, um 10:30 Uhr, ihre Erste Heilige Kommunion: Philipp Hebestreit, Tim Hertlein, Marius Krümpelbeck, Robin Rößler, Rodrigo Wolf, Niklas Wutz,

Nr. 22, Höchstetten Waldstraße 19, Wiedersbach Am Stadtweiher 37, Leutershausen Auerbacher Straße 4. Mittelramstadt Nr. 1 b, Erlbach Am Markt 34, Leutershausen

Unser Glückwunsch gilt allen Kommunionkindern und ihren Eltern.

Tel.: 09823/1551 Untere Vorstadt 10

risch: en f h c i l g tä erkuch

rb Rhaba rber-Torte Rhabaer-Kuchen Erdbe

Nicht vergessen!

Apfelkrusti Stück

nur

1,20

13. Mai ist

Muttertag! Herzen in allen Variationen!

AGIL Wanderung Wandern macht AGIL AGIL Frühjahrswanderung im Wiesethtal am 6. Mai 2012 Herzliche Einladung ergeht an alle Wanderfreunde der AGIL – Gemeinden zur diesjährigen Frühjahrswanderung. Der Weg führt entlang an Teichen und Wasserläufen zur Wieseth von Lattenbuch nach Birkach (Einkehr), Elbersroth (Kräutergärtlein), Kneippanlage Lattenbuch und zurück nach Lattenbuch. Die Strecke beträgt ca. 13 km.Treffpunkt ist um 13 Uhr in Lattenbuch beim Klassenzimmer im Grünen. Auf zahlreiche Mitwanderer freut sich Gundula Habelt, Leutershausen, Tel 09823/ 316

Wie hinlänglich bekannt ist, spielt der 1.FC Nürnberg mit seinem Bundesligateam und all seinen Stars sein letztes

Freundschaftsspiel

in dieser Saison gegen die 1. Mannschaft des TV 1862 Leutershausen.

Unsere Aktion im Vorprogramm: Der Volltreffer! (Der Ball muss von der Mittellinie ins leere Tor geschossen werden, ohne zuvor den Boden zu berühren). Für den/die Gewinner winken attraktive Sachpreise, z.B. eine Dauerkarte für den 1.FC Nürnberg zur Bundesliga-Saison 2012/13! Für die Qualifikation zum "Volltreffer" ist die Beantwortung folgender Quizfrage: "Wie endete das erste Aufeinandertreffen des TV Leutershausen mit dem 1.FC Nürnberg im April 1983?"

Aus allen richtigen Einsendungen werden 10 Teilnehmer ausgelost, die ihr Glück probieren dürfen. Mitmachen kann Jeder bzw. Jede, der/die Lust hat. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ausschließlich per Email an die Adresse:

clubspiel@tv-leutershausen.de mit dem Betreff „Volltreffer“ sowie eurer Anschrift, Telefonnummer und eurem Alter! Einsendeschluss ist Mittwoch, der 25.April 2012!

TV / Hifi / Sat / Video

12

Am Markt 9 Tel. 09823/9500

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Hermann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Vertreter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de Anzeigenverwaltung: Fritz Majer & Sohn KG, Industriestraße 3, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: Fritz Majer & Sohn KG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.


VHS LEUTERSHAUSEN ANMELDUNG U. AUSKUNFT: STADT , FRAU REINHARD TEL.: 09823-95114 DAS VHS-LANDKREISHEFT FÜR DAS NEUE FRÜHJAHR/SOMMERSEMESTER LIEGT IM RATHAUS, DEN ÖRTLICHEN BANKEN UND IN DER STADTBIBLIOTHEK AUS. BITTE MELDEN SIE SICH RECHTZEITIG AN, DAMIT FESTGESTELLT WERDEN KANN, OB DER KURS STATTFINDEN KANN. SIE KÖNNEN SICH PERSÖNLICH IM RATHAUS, SCHRIFTLICH PER ANMELDESCHEIN, TELEFONISCH ODER ÜBERS INTERNET ANMELDEN!

KURSE IM APRIL/Mai 23. APRIL 2012 -

BACHBLÜTEN – KOSTENLOSER VORTRAG DER STADTAPOTHEKE 19:30 bis 21 Uhr, Neues Feuerwehrhaus DAS KÖRPER-ENERGIE-PROGRAMM FÜR MEHR ENTSPANNUNG UND FITNESS IM LEBEN - 19 bis 22 Uhr, Mittelschule Zi.12

24. APRIL 2012 - PC-EINSTEIGER/INNEN - BASISKURS 1 (ENDLICH FIT AM COMPUTER) 4 Termine, 19 bis 21:30 Uhr Mittelschule Zi.36, EDV-Raum 25. APRIL 2012 - QIGONG FÜR FORTGESCHRITTENE - STEHEN WIE EIN PFAHL 10 Termine, 19 bis 20:30 Uhr Mittelschule Zi. 11 EG CUPCAKES BACKEN – DER TREND AUS AMERIKA 19 bis 22 Uhr, Grundschule Zi.01, Küche: 26. APRIL 2012 - QIGONG FÜR ANFÄNGER/INNEN - 8 Termine, 19 bis 20 Uhr, Mittelschule Aula 28. APRIL 2012- 04. MAI 2012 - 05. MAI 2012 -

FILZEN - EIN WIEDERENTDECKTES HOBBY 10 bis 17 Uhr, Grundschule Werkraum WHISKY – WASSER DES LEBENS - 19.00 – 22.00 Uhr, Grundschule Küche INLINE-SKATING FÜR KINDER - 15.00 – 16.30 Uhr, Skaterplatz am Stadion SKATEBOARD FÜR ANFÄNGER - 16:30 -18.00 Uhr, Skaterplatz am Stadion LET`S DANCE - DISCOFOX UND WALZER – WORKSHOP 19.00 – 22.00, Alte Turnhalle

SALSA MOVE – FITNESSTANZWORKSHOP 16.30 – 18.30 Uhr, Alte Turnhalle SELBSTVERTEIDIGUNG FÜR FRAUEN UND MÄDCHEN AB 14 JAHREN 15.00 – 16.30 Uhr, TaekwonDo Sportschule, Mühlweg 6 07. MAI 2012 -

MALEN FÜR KINDER VON 5-10 JAHREN 15.00 – 17.00 Uhr Grundschule Werkraum

09.MAI 2012 -

LECKERE GERICHTE – BLITZSCHNELL ZUBEREITET 18.30 – 22.00 Uhr Grundschule, Küche

10. MAI 2012 -

FREIES GESTALTEN MIT TON 19.00 – 22.00 Uhr Kornblumenweg 20 – Räume der Kursleiterin

Ständiger WochenendBereitschaftsdienst der Stadt-Apotheke Lth. • samstags von 8.00 bis 13.00 •sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www. apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen.

13


Elektro- und Sanitärinstallation Spenglerei Kälteanlagenbau Badplanung + Komplettausführung Solar- und Photovoltaikanlagen

Großgerätekundendienst + MIELE Vertragspartner Kernbohrungen Heizungs- und Klimatechnik Elektro+Sanitär GmbH EIB-Gebäudetechnik Färbereistraße 5 • 91578 Leutershausen Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung Tel. 09823/569 • info@pickel-gmbh.de

Tel. 8911

Freitag, den 27. April 2012:

ganztägig ab 11.00 Uhr auch im Straßenverkauf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Ute + Stephan

Kleinanzeigen Junges Ehepaar in unbefristeter Anstellung sucht eine 3-4-Zi.-Whg. (ab 85 qm) in Leutershausen. Wenn mögl. m. Balkon od. Terrasse. Telefon 09861/8754239 oder holger.frank.wuerzburg@ googlemail.com 1er Abiturient gibt Nachhilfe in Mathe - Physik - Englisch, alle KLassen. Tel. 1545 Dunlop-Sport-Sommer-Reifen, a/Alufelgen, Gr. 195/50/R15 zu verk. Tel. 0160/98 25 90 38

Sahneeisspezialitäten und Sorbets aus frischen, regionalen Zutaten

Öffnungszeiten: Donnerstag von 15 bis 19 Uhr oder rufen sie uns an Tel.: 0 98 23 - 92 42 703

Eis & Zeit - Die Eismanufaktur - Bergstr. 6, Neunkirchen - Daniel Hess

14


Neues von der Couch Dies ist vorerst die letzte Veröffentlichung hier im Blättla, da Sie ab jetzt zu mir (Burkhard Rühl, Jochsberger Str.. 10) in den Hof kommen und zusehen können, wie die Garnitur gestaltet wird. Danach wird etwa alle 4 Wochen kurz über den Spendenstand informiert und ein aktuelles Foto eingesetzt.

Endlich geht es los!

Herr Riess bringt die Couch zu mir. Sie wiegt jetzt schon 800 kg.

Die ersten Steine werden geklebt.

Die ersten Steine schmücken bereits die Couch.

Möchten auch Sie sagen können: An der Mosaik-Garnitur habe ich mitgewirkt!? Mit einer 5-Euro-Spende vor Ort sind Sie dabei und dürfen einen Stein aufkleben! Kommen Sie zur Jochsberger Str. 10 ! Wenn das große Holztor zum Garten, das sich links vom Friedhofseingang befindet, offen ist und ein Plakatständer auf dem Gehweg steht, können Sie reinkommen. Falls Sie einen Fotoapparat mitbringen, halte ich für Sie beweiskräftig den Moment des Aufklebens fest. Eine kleine Urkunde wird Ihnen die Teilnahme bestätigen. Bisher wurden ca. 2000 € von 4820 € Spendengeldern durch Materialkosten verbraucht. Die Stadtkasse führt genauestens Buch über die projektgebundenen Ausgaben. Ein Tisch soll ja auch noch dazukommen, sodass sicher noch 1000 bis 1500 Euro für Materialausgaben benötigt werden. Jeder kann sich ausrechnen, wieviel dann übrigbleibt, wenn man bedenkt, dass ich etwa 400 bis 500 Stunden an dem Projekt arbeiten werde. Sie dürfen also noch ruhigen Gewissens weiter spenden auf die Konten der Stadt Leutershausen (Verwendungszweck: Mosaikgarnitur): Konto Nr. 238253 Sparkasse Ansbach (BLZ 765 500 00) oder 700169 RV-Bank Ansbach (BLZ 765 600 60) Auf Wunsch wird eine Spendenquittung ausgestellt. Burkhard Rühl , Evelin Hausner

15


Highlights der Modenschau bei Mode am Markt!

Am Markt


Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen  

mitteilungsblatt, amtsblatt, leutershausen

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you