Issuu on Google+

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

42. Jahrgang

Freitag, den 12. April 2013

Arzt-Vacanz

Die Stadt Leutershausen bemüht sich selbstverständlich, die Versorgungslücke der Leutershäuser Bevölkerung, welche durch die Aufgabe der Arztpraxen von Dr. Obst und ab Juni 2013 von Frau Dr. Inge Gurdan entstanden ist, zu schließen. Bürgermeister Siegfried Heß ist in Verhandlungen mit der Kassenärztlichen Vereinigung.

Nr. 07/2013

Neuer Mitarbeiter im Rathaus:

Jürgen Ruppert Herr Ruppert ist seit 1. April 2013 bei der Stadt Leutershausen im Bereich Finanzverwaltung und Bauverwaltung tätig. Zi.Nr. 16 (1. Stock) Tel. 09823-95125 e-mail: Juergen.Ruppert@Leutershausen.de Sein Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche: - Bauleitplanung - Feuerwehrwesen - Beiträge - Satzungsrecht

Ehrenamtlichenbörse- mit anderen gemeinsam etwas sinnvolles tun

Am Montag, den 29.4.2013 findet um 15 Uhr im Mehrzweckraum des Wohnparks eine Ehrenamtlichenbörse statt. Die zur Zeit im Wohnpark aktiven Ehrenamtlichen stellen ihre Aktivitäten vor und an ehrenamtlicher Tätigkeit Interessierte können sich im Gespräch und natürlich bei Kaffee und Kuchen informieren, was Lust machen kann bei der Mitarbeit bei „gemeinsam statt einsam“, der Wollwerkstatt, dem Wohlfühlbad, bei der Begleitung bei Ausflügen und Rollstuhlspaziergängen, beim Besuchen und erzählen usw. Kommen und schauen- und für männliche Interessenten wären wir besonders dankbar !

Wichtige Telefon-Nummern:

Notruf: 112

für alle medizinischen Notfälle und alle Feuerwehreinsätze. Vorwahlfrei vom Festnetz und Handy.

Krankentransport: 19222

für Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur vom Festnetz.

Notruf Polizei: 110 Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung außerhalb der üblichen Sprechzeiten: 116 117 (kostenlos und vorwahlfrei vom Festnetz

oder Handy) oder 01805 / 19 12 12.

NEU AMM R G O IM PR ZUMBA für KIDS

ab Dienstag, 23.04.2013 - 8 mal – Alte Turnhalle – Kursgebühr 16 Euro für 4-7Jährige – 17.30 – 18.00 Uhr für 8-12 Jährige - 18.00 – 18.30 Uhr Anmeldungen bei der VHS Leutershausen - Tel. 09823-95114

Öffnungszeiten Wertstoffhof Mittwoch: Samstag:

16.30 - 19.00 Uhr 08.30 - 12.00 Uhr


Museum wieder geöffnet

Das Flugpionier-Gustav-Weißkopf- mit Heimat- und Handwerker-Museum der Stadt Leutershausen ist an folgenden Tagen wieder geöffnet: Dienstag

von 10.00 – 12.00 Uhr

Mittwoch

von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag

von 10.00 – 12.00 Uhr

Freitag

von 10.00 – 12.00 Uhr

Sonntag

von 14.00 – 16.00 Uhr

Tagesordnung der öffentlichen Stadtratssitzung

am Dienstag, 16. April 2013, ab 20.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Leutershausen 1. Protokoll-Genehmigung(en) 2. Haushalt 2013 der Stadt Leutershausen und der Zusammengelegten Stiftungen der Stadt Leutershausen: Erlass der Haushaltssatzungen und der Haushaltspläne mit Anlagen 3. Erlass einer Satzung für Aufgaben und Benützung des Stadtarchivs Leutershausen 4. Dorferneuerung Frommetsfelden, Höchstetten, Pfetzendorf und Zweiflingen Abschluss eines Vertrags für die fachlich begleitete Bürgerbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Planung 5. Schöffenwahl 2013 – Beschluss der Vorschlagsliste 6. Generalsanierung Gustav – Weißkopf – Schule Leutershausen Vergabe – Elektro- und Fernmeldeinstallation 7. Erschließung Baugebiet Kienberg – Vergabe der Bauarbeiten Straßen-, Kanal- und Leitungsbau 8. Anschluss Ortsteil Mittelramstadt an die Fernwasserversorgung Vergabe der Bauarbeiten für die Wasserversorgung und Breitbandverkabelung 9. Widmung des Saales im „Kulturhaus Am Ochsenhof“ als Trausaal 10. 4. Änderung des Flächennutzungsplanes und Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für FlNr. 233 Gem. Mittelramstadt (Geländeauffüllung nordöstlich vom Ortsteil Winden) 11. Zuschussantrag des Vereins Taekwondo & Martials Arts Leutershausen 12. Mitteilungen 13. Wünsche und Anfragen Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Herzlich willkommen zum

Walburgimarkt (Kram- und Bauernmarkt) am Sonntag, den 28.04.2013, von 10:30 – 18:00 Uhr in Leutershausen zwischen den Stadttoren. Die Innenstadt zwischen den Toren wird für den Straßenverkehr gesperrt. Wir bitten alle Anlieger dafür um Verständnis. 2

ABFALLWIRTSCHAFT

Leider kommt er immer wieder zu unerlaubten Ablagerungen vor den Toren des Wertstoffhofes. Unerlaubtes Ablagern von Abfällen jeglicher Art wird nach dem Bußgeldkatalog "Umweltschutz" ge-ahndet. Auf die Benutzungsordnung für Wertstoffhöfe im Landkreis Ansbach wird hingewiesen. Diese kann im Wertstoffhof oder bei der Stadt Leutershausen eingesehen werden. Aus gegebenem Anlass bitten wir um Beachtung der folgenden Hinweise: Im Wertstoffhof abgegeben werden können: Metallschrott, Elektronikschrott, Kühlschränke, Altholz, Leuchtstoffröhren, Medikamente, Schuhe, Speisefette u. -öle, Sperrmüll, Batterien, CD / DVD, Tinten- u. Tonerkartuschen Sperrmüll kann nur in haushaltsüblichen Mengen am Wertstoff abgegeben werden. Mit Kleinteilen befüllte Behälter (Kartons, Säcke) gelten nicht als Sperrmüll. Die Räumung von Wohnungen kann nicht im Rahmen der Sperrmüllannahme erfolgen. Derartige Maßnahmen können mit Hilfe von Containerdiensten (Gelbe Seiten) oder kostengünstig von karitativen Einrichtungen durchgeführt werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Möbel (z.B. Schränke ) nur zerlegt angeliefert werden dürfen, die Anliefe-rungen sortiert sein müssen, keine Lacke und Dosen angeliefert werden dürfen sowie Tapeten zum Restmüll gehören. Zusätzliche Restmüllsäcke können in der Stadtkasse (2,98 Euro/ Stück) erworben werden.

Nicht mehr abgegeben werden könnnen:

Kleinteile, welche in die Restmülltonne passen. Die Stadt Leutershausen betreibt keine Gebrauchtwarenbörse! Altfenster und -türen mit Glaseinsätzen - Diese können nur auf dem privaten Entsorgungsweg (Rückgabe an den Händler, Entsorgung über die Installationsfirma oder über einen zertifizierten Entsorgungsdienstleister) entsorgt werden. Styropor und Styroporabfälle (sh. Abfallkalender) Sollten Sie noch Gegenstände entsorgen wollen, die Ihnen zum Wegwerfen zu schade sind, können Sie sich gerne an den Gebrauchtwarenhof Heilsbronn wenden. Tel. 09872/95 33 80 www.gebrauchtwarenhof.de (Annahme von gebrauchsfähigen Möbeln mit Kleiderladen) Zusätzlicher Haus-, Sperr- und Gewerbemüll kann gebührenpflichtig in der Müllumladestation und Deponie (Im Dienstfeld, 91589 Aurach zwischen Aurach und Weinberg) angeliefert werden. Tel. 0 98 04/ 9 11 30 Öffnungszeiten: Mo-Fr von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Bei der Anlieferung von asbesthaltigen Stoffen (Eternit) bitte vorher anrufen. Hinweis: Jeder Haushalt hat im Januar mit dem Mitteilungsblatt den Abfallratgeber für 2013 erhalten. Wer keinen Abfallratgeber erhalten hat, kann sich diesen im Rathaus abholen. Bitte beachten Sie, dass die Anlieferung von Grüngut und Bauschutt nur am Samstag in der Zeit von 11.30 – 12.00 Uhr möglich ist, da lt. Auflagen des Landratsamtes Ansbach dies außerhalb der regulären Öffnungszeit des Wertstoffhofes erfolgen muss. Öffnungszeiten im Sommer: Mittwoch, 16.30 – 19.00 Uhr Samstag, 8.30 – 11.30 Uhr Annahme von Grüngut und Bauschutt (Kleinmengen) Samstag 11.30 – 12.00 Uhr


um 17.00 & 19.00

ns u i e rb

Uh

Die Welt wird wieder bunt.

im

!

se Hau

Am Markt

Auch unsere neuesten Modetrends bekennen Farbe! Gemeinsam mit unseren Models laden wir Sie ein, bei einem Glas Prosecco die neuen Looks der kommeden Saison kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Sie! Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 26.04.2013 Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Montag, 22.04.2013, 12.00 Uhr

Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen von Vereinen und Gruppen) bitte ausschließlich an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de – wenn möglich als Word-Datei) oder im Rathaus bei Herrn Wachmeier (Telefon-Nr. 951-12) abgeben.

Anzeigenannahme: FMS AG

Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 Uhr In der Zeit vom 15. - 19. April schicken Sie bitte Ihre Anzeigen per e-mail, da die telefonische Anzeigenannahme nicht besetzt ist. Wir bitten um Beachtung. Tel. 09823/88-38 - e-mail.: eschi@fmsag.de

Osterfeuerplätze

Nach dem Abbrennen der Osterfeuer am Ostermontag darf erst wieder frühestens 8 Wochen vor Ostern 2014 auf den Osterfeuerplätzen abgelagert werden.

Neue Jugendzentrum

Hindenburgstraße 6 für Jugendliche ab 12

Öffnungszeiten

ab April:

jeden Freitag von 16 - 20 Uhr geöffnet

3


In der Stadtratssitzung am 19.03.2013 wurden die neuen Feldgeschworenen vereidigt.

Für die Gemarkung Jochsberg wurden Günther Klein und Ernst Wiesinger, für die Gemarkung Brunst Friedrich Raab zum Siebner bestellt. Bürgermeister Heß dankte den neuen Siebner für die Übernahme dieses Ehrenamtes. von Links: Bgm. Heß, Ernst Wiesinger, Günther Klein, Friedrich Raab

Silofoliensammlung

Am Samstag, 11.05.2013 von 12.00 – 13.00 Uhr findet im Wertstoffhof Leutershausen eine Sammlung von Silofolien statt. Die Sammlung findet im Eingangsbereich des Wertstoffhofes Leutershausen statt. Es werden nur besenreine Siloabdeckfolien (keine Unter- und Wickelfolien) ohne Schnüre angenommen.

Jagdgenossenschaft Eckartsweiler

Die Jagdgenossenschaft Eckartsweiler hat in ihrer Jahreshauptversammlung 18.03.2013 beschlossen, den Jagdpacht für Wegeunterhalt und gemeinnützige Zwecke zu verwenden. Hauf, Jagdvorsteher

Jagdgenossenschaft Erlach

In der Jahreshauptversammlung am 11.03.2013 wurde beschlossen den Jagdpacht für Wegeunterhalt zu verwenden. Bernd Stäck, Jagdvorsteher

Jagdgenossenschaft Höchstetten

Die Jagdgenossenschaft Höchstetten hat in ihrer Jahreshauptversammlung am23.03.2013 beschlossen, den Jagdpacht für Wegebau, Grabenräumungen und gemeinnützige Zwecke zu verwenden. Wolfgang Kriegbaum, Jagdvorsteher

Nächste Abholung der gelben Säcke ist am 19.04.2013. Nächste Entleerung der grünen Tonnen für Altpapier ist am 22.04.2013. 4


5


Stadtbibliothek im „Kulturhaus am Ochsenhof“ Seit letzter Woche ist die Stadtbibliothek in den neuen Räumen im ehemaligen Feuerwehrhaus in der Innenstadt wieder für Sie da. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Schauen – Stöbern – Lesen – Ausleihen ….. vorerst noch zu den gewohnten Öffnungszeiten (Dienstag 15-17 Uhr; Donnerstag 16-18 Uhr).

• Volumenhaarschnitt • Haarausfall-Therapien • Haar- und Hautstudio • Perücken-Haarersatz

Veröffentlichungen von Vereinen und Gruppen im Mitteilungsblatt

1. Vereine und Gruppen aus dem Gebiet der Stadt Leutershausen können im Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen eine Einladung pro Veranstaltung bis zu einer Größe von 1/8 Seite (62 mm hoch, 87 mm breit) ohne Berechnung schwarzweiß abdrucken lassen. Bitte die Einladung, wenn möglich als WordDatei, an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de) oder im Rathaus bei Herrn Wachmeier (Telefon-Nr. 951-12) abgeben. 2. Möchte ein Verein oder eine Gruppe eine Einladung in Farbe abdrucken lassen, berechnet die Druckerei, die Firma FMS AG, Leutershausen, 10,-- Euro + 19 % MWSt. = 11,90 Euro. Bitte in diesem Fall mitteilen, dass ein Abdruck in Farbe erfolgen soll und eine Konto-Nr., von welcher der Betrag abgebucht werden kann, angeben. Erfolgt dies nicht, wird die Einladung in schwarzweiß abgedruckt. 3. Soll eine Einladung zur selben Veranstaltung ein zweites Mal im Mitteilungsblatt gebracht werden oder eine Einladung größer als 1/8 Seite sein, müssen die normalen Anzeigenpreise an die Firma FMS AG, Leutershausen, gezahlt werden. Dasselbe gilt bei öffentlichen Danksagungen, Neujahrswünschen, Berichten, usw. von Vereinen und Gruppen. Auskunft über die Anzeigenpreise erteilt die Firma FMS AG, Frau Eschenbacher, Tel. 09823/8838, E-Mail-Adresse: eschi@fmsag.de, die auch die Anzeigen entgegennimmt. 4. Eine Ausnahme von der Kostenpflicht besteht bei Ehrungen von verdienten Vereinsmitgliedern oder bei der Bekanntgabe der Vorstandsmitglieder nach Neuwahlen. Bei diesen Veröffentlichungen erfolgt derzeit keine Berechnung.

Aug und Ohr der Leutershäuser Kulturverein

ge i e z n Vora . Mai 2013

tag, 4 Uhr s m a S .00 um 20 Alten in der alle Turnh Vorverkaufsstellen: Stadt-Apotheke Leutershausen Lotto-Gundel Leutershausen Explicit Ansbach

l e k n i dw „Mun h“ hoc

Vorverkauf 25,- E/Abendkasse 27,- E/ Mitglieder 20,- E/Schüler 15,- E

7


Evangelische Gottesdienste

Leutershausen Samstag, 13.04. 14.00 Uhr Andacht zur Goldenen Hochzeit, Kirche (mit Dekan Horn) Sonntag, 14.04. 14.00 Uhr Gottesdienst mit Einführung von Pfarrer Schulz, Kirche , anschließend Stehempfang im Gemeindehaus Dienstag, 16.04. 14.00 Uhr Gemeinde- und Seniorennachmittag, Gemeindehaus. Das heilige Sakrament der Taufe, mit Pfarrer Wirth Mittwoch, 17.04. 19.30 Uhr Woche für das Leben Zusammenhalt gestalten, Gemeindehaus Gottesdienst mit Dekan Kunert/ Dekan Horn, anschließend Vortrag Bürgermeister. Heß Sonntag, 21.04. 09.30 Uhr Silberne Konfirmation, Kirche (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr KiGo, Gemeindehaus 19.00 Uhr Geistliche Abendmusik, Kirche zur Verabschiedung von Dekanatskantor Wolfgang Stetter Mittwoch, 24.04. 09.00 Uhr "Die 2. Tasse Kaffee" - Der gestiefelte Kater, von Bewohnern des Wohnparks gelesen, um 10 Uhr im Wohnpark, nach dem Frühstück 20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Gemeindehaus (mit Dekan Horn) Jochsberg Sonntag, 14.04. 14.00 Uhr Leutershausen: Gottesdienst mit Einführung von Pfarrer Schulz, anschl. Stehempfang im Gemeindehaus Sonntag, 21.04. 09.30 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Kirche (mit Pfarrer Schulz) 09.30 Uhr KiGo, Gemeindehaus Neunkirchen und Wiedersbach Sonntag 14.04. 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Lektor Daum 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Lektor Daum Sonntag 21.04. 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Lauterbach 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Lauterbach Donnerstag 25.04. 14.30 Uhr Seniorenkreis im Schützenhaus Wiedersbach Weißenkirchberg Sonntag, 14.4.: 9.30 Uhr Goldene Konfirmation mit Abendmahl (Pfarrerin Walz) Donnerst.,18.4.: 14 Uhr Seniorenkreis Sonntag, 21.4.: 9.30 Uhr Gottesdienst (Lektor Klenk), gleichzeitig Kindergottesdienst 8

Frommetsfelden 14. April: 10.15 Uhr Gottesdienst (Schieder) 21. April: 10.00 Uhr gemeinsamer kirchenmusikalischer Gottesdienst in Geslau (Schieder + Chöre d. Gemeinde) Auerbach Samstag, 13. April: Auerbach 19.00 Uhr Pfr. R. Dietsch Konfirmandenbeichte Sonntag, 14. April: Auerbach 9.30 Uhr Pfr. R. Dietsch Konfirmation Sonntag, 21. April: Auerbach 10.00 Uhr Prädikant Wostratzky KiGo

Babette Schmidt

* 26.03.1934

28.03.2013

Herzlichen Dank

allen, die ihr im Leben Zuneigung, Achtung und Freundschaft schenkten und sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben. Für die liebevollen Umarmungen, den geweinten Tränen und das große Mitgefühl in Wort und Schrift sowie den großzügigen Geldspenden an die Station Regenbogen“ der Uniklinik Würzburg. Besonderen Dank Herrn Dekan Horn für die würdevolleAusgestaltung der Trauerfeier.

Helga und Karin

In Liebe und Dankbarkeit

Rauenbuch im März 2013

Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen

Wegen des An- und Umbaus der Katholischen Kirche ist im Monat April und evtl. auch im Mai kein Gottesdienst in Leutershausen möglich. Alle Termine in den anderen Orten der Kirchengemeinde stehen im Pfarrblatt. Dekan Hans-Peter Kunert

Ausstellung "Nürnberg und Schillingsfürst" - ein Kunst- und Kulturausstausch zwischen der Nürnberger Künstlerklause und der Ludwig-Doerfler-Galerie.

Die Künstlerklause Nürnberg e.V. ist im Jahr ihres 155-jährigen Bestehens mit einer Auswahl von Werken der ehemaligen Künstler und vielen Arbeiten von einigen der heutigen Mitglieder in der Gemeinschaftsausstellung erstmals zu Gast. Die Vielfalt der unterschiedlichen Künstler zeigt sich in einer bunten Mischung von Exponaten, sowohl im malerischen, grafischen, als auch im kusnthandwerklichen Bereich. Die Ausstellung ist bis 05. Mai 2013 zu sehen. Ludwig-Doer flerGalerie Neue Gasse 1 Schillingsfürst Tel: 09868-5847 - ludwig-doerflerstiftung@t-online. de Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Wiedereinstieg für Frauen Zurück in das Berufsleben

Frauen, die wegen Kinderbetreuung oder Pflege eines Familienangehörigen ihre Erwerbstätigkeit unterbrochen haben und wieder in das Berufsleben zurückkehren möchten, sind oft hoch motiviert und qualifiziert. Dennoch stoßen viele von ihnen bei ihrem Wiedereinstieg nach wie vor auf Hindernisse. Welche Chancen und Möglichkeiten bieten sich Frauen, die nach der Elternzeit oder einer Pause in den Beruf zurückkehren wollen? Über dieses Thema wird das „Bündnis für Familie“ gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten des Landratsamtes und des Jobcenters mit einem Infotag am Mittwoch, den 24. April 2013 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Konventsaal in Heilsbronn informieren. Um bei dem Wiedereinstieg weder die Nerven noch den Überblick zu verlieren, wird Gelegenheit geboten, sich von Fachkräften zu verschiedenen Themen rund um den Wiedereinstieg beraten zu lassen und sich an Infoständen zu informieren. Die Teilnehmerinnen erhalten dabei von erfahrenen Expertinnen unter anderem praktische Tipps für Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch, Informationen über die Rente sowie Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Landkreis. Zudem besteht im Anschluss an die Vorträge die Möglichkeit, mitgebrachte Bewerbungsunterlagen vor Ort fachmännisch überprüfen zu lassen sowie typgerecht geschminkt zu werden und anschließend Bewerbungsphotos aufnehmen zu lassen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung ist nicht erforderlich. Für nähere Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen im Bündnisbüro des Landkreises Ansbach unter der Telefonnummer 0981/468-5407 gerne zur Verfügung.

Konditoreispezialitäten • frische Backwaren Untere Vorstadt 10 • Tel. 09823/1551 - www.konditorei-kahr.de

Drei Länder stellen sich vor Lettland - Litauen - Estland Fachvortrag mit herrlichen Bildern und vielen Informationen rund um diese herrlichen Länder

am

um19.30 im Neuen Feuerwehrhaus Leutershausen, Färbereistraße

Ihr Referent von Marco Polo/ Studiosus Reisen und das Team vom urlaubsmacher Reisebüro freuen sich auf Sie. Um vorherige telefonische oder persönliche Anmeldung zu diesem Abend in unserem Büro wird dringend gebeten.

Apfelkrusti

Stück nur

täglich frisch

Schneiderfleck Form nur

Jeden Samstag von 14.45 - 15.45 Uhr im Gemeindehaus am Kirchplatz

Berlinfahrt vom 13. - 16. Mai 2013

Die Forstbetriebsgemeinschaft AnsbachFürth e.V. und der CSU Ortsverband Leutershausen unternehmen im Mai eine gemeinsame Fahrt in die BundesHauptstadt Berlin. Besichtigt werden neben einer ausgiebigen Stadtrundfahrt das ehemalige StasiGefängnis Hohenschönhausen, der Reichstag sowie das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Die Stadt Potsdam mit Schloss und Park Sanssouci werden wir ebenfalls besuchen. Die Heimreise führt uns über die Lausitz nach Dresden (inkl. Stadtführung). Untergebracht sind wir in einem 4-Sterne-Hotel im Herzen Berlins, wenige Gehminuten zur berühmten ShoppingMeile des Kurfürstendamms entfernt. Für Anmeldung und nähere Informationen steht Ihnen zur Verfügung: Hans Weber (Tel. 09823-93188) 9


Elektro-Sanitär GmbH

Samstag, 27.07. + Samstag, 03.08. jeweils um 20:00 Uhr Kartenvorverkauf: Samstag, 04.05.2013 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Rathaus Burgoberbach im Foyer Vorbestellungen und Reservierungen sind nicht möglich. Restkarten gibt es ab 08.05.2013 in den jeweiligen Gemeindeverwaltungen Burgoberbach (Frau Greß 09805-919166) und Lichtenau (Frau Großmann 09827-921115) zu den allgemeinen Öffnungszeiten. Eintritt: 15,00 € VVK • 18,00 € Abendkasse

Untere Vorstadt 8/9 •

Leutershausen Tel. 09823/9 29 90

erhalten Sie bis zu

100 Euro Guthaben

Ein perfekter Espresso von herausragender Qualität und Frische

16 verschiedene Varietäten

Nespresso: „ Kneipp bewegt“

Nachhaltigkeit + Qualität

und wir machen mit am Sonntag, den 21. April 2013 Wir starten zum Wandern um 13.00Uhr an der Kneippanlage in Burgoberbach Beginn der Radtour bestimmt jeder selbst

Eine schützende Kapsel

Wer kennt nicht den Spruch „Wer rastet der rostet“ wir wollen bewegt in den Frühling starten. Dazu möchte der Kneippverein AGIL e.V., mit Unterstützung vom Netzwerk blühende Landschaft und Klassenzimmer im Grünen, alle Bürger und Familien der AGIL-Gemeinden motivieren. Für auswärtige Besucher ist Parkmöglichkeit hinter dem Schulgelände

Wiederverwertung

Fachgerechte Entsorgung Recycling von Aluminium der Kapsel

Für alle Radler der AGIL-Gemeinden

Radler, die per Fahrrad nach Burgoberbach zu unserer Aktion kommen möchten treffen sich zur gemeinsamen Fahrt in Leutershausen um 9.30 Uhr auf dem Kirchweihplatz, in Aurach um 10.15 Uhr am Rathaus, in Herrieden um 11 Uhr auf dem Marktplatz Ankunft in Burgoberbach ca. 11.45 Uhr, Mittagspause, evtl. Einkehr oder mitgebrachtes Vesper. Ab 13.00 Uhr Teilnahme an der Rundfahrt. Ab Neuses Rückfahrt mit dem Fahrrad durch den Trüdingerforst nach Kurzendorf - Windmühle/Höfen - Oberdombach, ab da trennen sich die Radler und fahren in ihre Heimatorte zurück. Ansprechpartner Gundula Habelt, Leutershausen Tel.: 09823/316.

Turnrat des TV Leutershausen neu besetzt

Eine veränderte Führungsmannschaft, beim TV 1862 Leutershausen Turnrat genannt, wird die Geschicke des Vereins in den kommenden zwei Jahren lenken. Für die Position der stellvertretenden Vorsitzenden, die seit dem Rücktritt von Doris Thum-Wolf im September 2012 unbesetzt war, konnte Anke Schuler (bisher Beisitzerin) gewonnen werden. Neben Thum-Wolf ist auf eigenen Wunsch auch Thomas Brodwolf (Beisitzer) aus dem Turnrat ausgeschieden. Reiner Mitsch, der bisher ebenfalls als Beisitzer im Turnrat war, bleibt als Abteilungsleiter (Tennis) dem Turnrat erhalten. Neu als Beisitzer wurden Christine Bach, Die neuen Mitglieder des Turnrates (vo. li.): Friedrich Emmert (Beisitzer), Christine Bach (Beisitzer), Frank Bender und Friedrich Emmert Anke Schuler (2. Vorsitzende), Frank Bender (Beisitzer). gewählt. In der Mitgliederversammlung wurden auf ihren Positionen bestätigt der Vorsitzende Erolf Bock, Kassenverwalterin Gabi Weber, Oberturnwartin Dagmar Kötzel, die Beisitzer Helge Dreßler und Hans-Christian Müller, sowie die Kassenprüfer Günter Kernstock und Edith Kernstock. Ergänzt wird die Führungsmannschaft noch durch die Abteilungsleiter Reiner Mitsch (Tennis), Jürgen Scheibenberger (Leichtathletik) und Norbert Neugebauer-Kania (Tischtennis).

10


Burghof Lichtenau Märchenspiele Freitag, 26.07.2013, 09:00 Uhr, 11:00 Uhr und 20:00 Uhr Sonntag, 28.07.2013, 15:00 Uhr Freitag, 02.08.2013, 20:00 Uhr Sonntag, 04.08.2013, 15:00 Uhr Kartenvorverkauf: Samstag, 04.05.2013 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Rathaus Burgoberbach im Foyer Vorbestellungen und Reservierungen sind nicht möglich. Restkarten gibt es ab 08.05.2013 in den jeweiligen Gemeindeverwaltungen Burgoberbach (Frau Greß 09805-919166) und Lichtenau (Frau Großmann 09827-921115) zu den allgemeinen Öffnungszeiten. Eintrittspreise: Erwachsene: 6,50 Euro Kinder bis 14 Jahre: 4,00 Euro

Am Markt 9 Tel. 09823/9500

TV / Hifi / Sat / Video

An meine Kassenpatienten Bis zu 40 ( !!) Jahre haben Sie durch Ihr Vertrauen und Ihre Treue dafür gesorgt, dass mein Beruf mir Freude gemacht hat, trotz mancher Probleme, trotz Nachtarbeit und Stress! Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken!! Bei denen, die mit mir nicht zufrieden sein konnten, möchte ich mich entschuldigen - auch die „Dokteri“ ist eben nur ein Mensch. Leider war es mir trotz jahrelanger Suche nicht möglich, einen Nachfolger zu finden. Bis 30. Juni 2013 wird die Praxis, wie gewohnt weiterlaufen. Ab 1. Juli dieses Jahres werde ich als Privatärztin weiterarbeiten, auch Akupunktur, Reisemedizin und Naturheilkunde werde ich weiter durchführen. Ich wünsche Ihnen allen viel Gesundheit und Gottes Segen - und freue mich auf alle, die ich in meiner Privatpraxis wiedersehen werde.

FREU DICH AUF FREITAG SEIT Soma Bay • Rotes Meer • Ägypten • Tauchen & Wassersport • Golf & Wellenreiten • WellFit Reisezeitraum vom 01.06.2013 - 01.07.2013 (letzter Rückflug) für 1 Woche im Doppelzimmer, Vollpension made by Euro ROBINSON, inkl. Flug, pro Person ab

799

Ihre „alte Dokteri“

Leider wird Frau Dr. Gurdan ihre Tätigkeit ab Juli 2013 beenden. Viele von Ihnen suchen deshalb einen neuen Hausarzt. Patienten, die regelmäßige ärztliche Betreuung benötigen und in unserer Praxis weiter behandelt werden möchten, melden sich bitte ab 2. Mai in unserer Praxis an. Dies gilt auch für alle die Patienten, die uns bereits angesprochen haben. Besten Dank Das Team der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Schönecker

11


Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Hermann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Vertreter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, E-Mail: hermann. wachmeier@leutershausen.de Anzeigenverwaltung: FMS AG, Druckereistraße 2, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: FMS AG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965. 12


VHS Leutershausen Anmeldung u. Auskunft:

Stadt Leutershausen, Frau Reinhard Tel.: 09823-95114 Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit festgestellt werden kann ob der Kurs stattfinden kann. Sie können sich persönlich im Rathaus, schriftlich per Anmeldeschein, telefonisch oder übers Internet anmelden! H23403F Gesunde Snacks wird verschoben auf Sa, 4.05.2013 10.00 Uhr Grundschule Schulküche B02401F Vortrag: Dyskalkulie - Mo, 15.04.2013 - 19.30 Uhr Stadtbibliothek Am Ochsenhof OG J52401F Golf für Einsteiger - Di, 16.04.2013 -18.00 Uhr Golfplatz Colmberg H23404F Exklusives Fischmenü - Do, 18.04.2013 - 18.00 Uhr Grundschule Schulküche M 50405F Speckstein bearbeiten für Kinder Fr, 19.04.2013 - 15.30 Uhr - Grundschule Werkraum K50406F Bildhauerkurs - Sa, 20.04.2013 - 9.00 Uhr Steinmeisterei im Zwinger H14401F Wasser – Quell des Lebens Mo, 22.04.2013 - 19.00 Uhr Kulturhaus Am Ochsenhof – Saal OG H 23405F Küchenschätze Di, 23.04.2013 - 19.00 Uhr Grundschule, Schulküche M 35401F Einradfahren für Anfänger Sa, 27.04.2013 - 10.00 Uhr Alte Turnhalle K 62402F Filzen Sa, 27.04.2013 - 10.00 Uhr Grundschule, Werkraum J52401F Nordic Walking Kompaktkurs Sa, 27.04.2013 - 13.00 Uhr Skaterplatz – Neue Turnhalle H 14402F Fit mit Kräutern und Wasseranwendungen nach Kneipp Sa, 27.04.2013 - 15.00 Uhr Kulturhaus Am Ochsenhof – Saal OG u. Kneippanlage Altmühlbad

Waschvollautomat 6 kg/1400 U/min.

Energieeff.: A

Kaffeevollautomat Dampfgarer mit externer Dampf-Technologie Elektro-Sanitär GmbH

Untere Vorstadt 8/9 • www.elektro-sanitaer-kuestner.de E-mail: Kuestnercomfort@t-online.de

Leutershausen Tel. 09823/9 29 90

K11401F Fahrt zu den Cadolzburger Burgfestspielen mit Besuch des Musicals "Aeronauticus"

Freitag, 05.07.2013 18.15 Uhr Leutershausen Kirchweihplatz Teilnehmergebühr: 42,50 Euro für Fahrt und Eintritt (Ermäßigung bei Schwerbehindertenausweis ab 50 % möglich) Teilnehmergebühr (Kinder bis 14 Jahre): 28,70 Euro für Fahrt und Eintritt Reiseveranstalter: Omnibusverkehr Genthner Reiseleitung: Karin Reinhard und Kerstin Frankenstein Abfahrt: 18:15 Uhr Leutershausen, Maystraße (Gustav-WeißkopfDenkmal). Rückfahrt ca. 23:00 Uhr Anmeldeschluss: 28.05.2013 Auskunft: 09823-95114

Ständiger Wochenend- Bereitschaftsdienst der Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr •sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen. 13


-Muskelaufbau an Geräten-

mehrmals täglich 4-Wochen-Kurse in kleinen Gruppen, max. 7 Personen, auch für Kinder. Preis: mtl. 25,00 Euro, 1 x wöchentl. 1,5 Std. Individuelle Betreuung während des ganzen Trainings.

Anmeldung und Info unter : 9804/93071, Sabine Niebler, Fitnesstrainerin, E-Mail: Die-Muckiebude@gmx.de Der Reha-Gesundheits- und Seniorensport unter neuer Führung!

Im Jahre ihres 20-jährigen Bestehens wählten die Mitglieder der RGS Leutershausen in einer sehr gut besuchten ordentlichen Mitgliederversammlung eine neue Vorstandschaft. 1. Vorsitzender: 2. Vorsitzender: Kassier: Schriftführer: Sportwart: Revisoren:

Michael Wildanger Alfred Weiß Frieda Kernstock Heidi Binder Christine Weiß Elfriede Dänzer und Renate Obermeier

Den scheidenden Funktionsträgern Fred Hollatz, Werner Behr, Margret Meier, Christl Biedermann und Sigi Wörner wurde von den Mitgliedern für ihre Tätigkeit in den zurückliegenden Jahren ganz herzlich gedankt. Der neuen Vorstandschaft wurde viel Glück und eine gute Amtszeit gewünscht.

stehend von links: Michael Wildanger, Alfred Weiß, Übungsleiter Fred Hollatz sitzend von links: Elfriede Dänzer, Frieda Kernstock, Christine Weiß, Renate Obermeier, Heidi Binder

Elektro- und Sanitärinstallation Spenglerei Kälteanlagenbau Badplanung + Komplettausführung Solar- und Photovoltaikanlagen 14

Großgerätekundendienst + MIELE Vertragspartner Kernbohrungen Heizungs- und Klimatechnik Elektro+Sanitär GmbH EIB-Gebäudetechnik Färbereistraße 5 • 91578 Leutershausen Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung Tel. 09823/569 • info@pickel-gmbh.de


Pornsawan Haspel Auerbacher Straße 2 • 91578 Leutershausen • Tel. 09823 / 92 45 82 Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Termine nach Vereinbarung Anfahrt: n

In Thailand wird die traditionelle thailändische Massage angewandt bei: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Knieschmerzen, Rückenschmerzen, u. v. m.

Preise: Körpermassage ½ Stunde 18,- € Körpermassage 1 Stunde 30,- € Fußmassage ½ Stunde 18,- € Fußmassage 1 Stunde 30,- € Kräuterdruckmassage 1 Stunde 30,- € Zzgl. Massageöl +2,- €

Angebotene Massagen: Thai-Massage Thai-Fußmassage Kräuterdruckmassage

Bürgerschießen des SV Weißenkirchberg.

Beim diesjährigen Bürgerschießen konnte der Schützenverein Weißenkirchberg 41 Bürgerinnen und Bürger in seinem Schützenhaus begrüßen. Sie bewiesen eine sehr große Treffsicherheit. In der Einzelwertung wurde der beste Schuss (Teilerwertung) eines Zehnerstreifens gewertet. Die fünf Besten durften sich bei der Siegerehrung am Abend einen Sachpreis heraus suchen. Mit einem 78 Teiler ließ Fritz Schierer die zweitplatzierte Sonja Gedon (98 Teiler), Klaus Büttner (106 T.), Fritz Ballheimer (130 T.) und Günther Assenbaum (143 T.) hinter sich. Im zweiten Teil es Schießens konnte jeder Teilnehmer für einen Verein oder eine Gruppierung fünf Schüsse abgeben. Die 3 besten Teiler von drei dieser Mannschaftsschützen wurden zusammen gezählt Hier galt es ebenso eine möglichst kleine Zahl zu erreichen. Besonders gut machten dies die Damen und Herren des Kirchenvorstands. Richard Geltner, Klaus Büttner und Renate Lindner kamen zusammen auf 454 Teiler. So konnten sie sich eine kleine Verpflegung für die anstehende Kirchenrenovierung sichern. Mit nur 25 Teilern mehr kam die Fördergruppe Kinderspielplatz auf den zweiten und mit 692 Teilern der Männergesangverein auf den dritten Platz. Ihnen folgten der Posaunenchor, die Feuerwehren aus Erlach und Brunst und das Dorfhaisla Neureuth. Als dritten Teil gaben alle einen Schuss auf die Königsscheibe ab. Die beste Dame und damit Bürgerkönigin 2013 wurde mit einem 145 Teiler Petra Schierer. Andreas Schurz (204 T.), als treffsicherster Herr darf sich nun Bürgerkönig nennen. Beide erhielten eine Einladung zur Königsproklamation des Schützenvereins. Dort werden ihnen dann im feierlichen Rahmen die Ehrenscheiben überreicht. Von links: Günther Assenbaum, Fritz Ballheimer, Renate Lindner Klaus Büttner, Petra Schierer, Andreas Schurz, Fritz Schierer und Sonja Gedon.

15



Mitteilungsblatt Nr. 7-2013