Page 1

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

41. Jahrgang

Freitag, den 24. Februar 2012

Nr. 4/2012

Gerlinde Reichert für 100maliges Blutspenden und Martin Weingärtner für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt Zu Beginn der Stadtratssitzung vom 15.02.2012 hat 1. Bürgermeister Siegfried Heß im Auftrag des Stadtrates Gerlinde Reichert aus Neunkirchen für 100maliges Blutspenden und Martin Weingärtner aus Jochsberg für eine Dienstzeit von 40 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Jochsberg geehrt. 1. Bürgermeister Heß hob hervor, dass jede Blutspende Menschenleben rettet und deshalb höchste Anerkennung verdient. Ohne die vielen Blutspender könnte unsere medizinische Versorgung nicht aufrechterhalten werden. Er dankte deshalb Gerlinde Reichert für diesen Dienst am Nächsten und überreichte ihr eine Dankurkunde und ein Geschenk der Stadt Leutershausen. Martin Weingärtner hat sich durch seinen 40jährigen aktiven Feuerwehrdienst in hohem Maße um das Gemeinwohl unserer Stadt verdient gemacht, betonte 1. Bürgermeister Heß. Er bedankte sich bei Martin Weingärtner fürs hinschaun, wenn andere wegschaun, fürs hinrennen, wenn andere wegrennen und fürs anpacken und zupacken, wenn andere daGerlinde Reichert wurde für 100maliges nebenstehen. 1. Bürgermeister Heß übergab Blutspenden geehrt (Foto: Brühschwein) auch Martin Weingärtner eine Dankurkunde Martin Weingärtner (links) wurde von 1. Bürgermeister Heß für 40 Jahre Feuerwehrdienst gelobt. und ein Geschenk der Stadt Leutershausen.

Ortssprecher für den Bereich der ehemaligen Gemeinde Erlbach

Anmeldung

im Kindergarten Regenbogen

Liebe Eltern, wenn Sie für Ihr Kind ab September 2012 oder ab Januar 2013 einen Platz in unseren Kindergartengruppen bzw. in unseren Krippengruppen möchten, bitten wir Sie sich bis Freitag, den 2. März telefonisch (0 98 23/9 24 66 50) Mo - Do von 8.30 - 15.00 Uhr und Freitag bis 14.00Uhr vormerken zu lassen. Alle vorgemerkten Familien laden wir dann persönlich zu einem Schnuppernachmittag für Eltern und Kinder ein, damit Sie unsere Einrichtung kennen lernen können. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Das Team vom Kindergarten Regenbogen

Nach dem Tod des bisherigen Ortssprechers für die ehemalige Gemeinde Erlbach, Rudolf Häßlein, hat sein bisheriger Stellvertreter, Heinz Leidenberger, Erlbach 7, Tel. 93093, dieses Ehrenamt übernommen. Die Stadt Leutershausen dankt Heinz Leidenberger für seine Bereitschaft, sich um die Belange der Orte Erlbach, Hundshof, Sachsen, Steinbächlein und Waizendorf zu kümmern und als Ansprechpartner für die dort wohnenden Bürger zur Verfügung zu stehen. Der neue Ortssprecher Heinz Leidenberger

Wichtige Telefon-Nummern:

Notruf: 112

für alle medizinischen Notfälle und alle Feuerwehreinsätze. Vorwahlfrei aus Festnetz und Handy.

Krankentransport: 19222

für Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur aus Festnetz.

Notruf Polizei: 110 Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung

außerhalb der üblichen Sprechzeiten:

01805 / 19 12 12


Leutershausen ist nun auch offiziell "Gentechnikanbaufreie Stadt"

Der Bayer. Umweltminister Dr. Marcel Huber hat am 09.02.2012 in München an 30 bayerische Kommunen, darunter auch an die Stadt Leutershausen, das Logo "Gentechnikanbaufreie Kommune" überreicht. "Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen ist mit der kleinteiligen bayerischen Landwirtschaft sowie der Vielzahl naturnaher und sensibler Lebensräume in Bayern nicht vereinbar", so Huber. Bisher haben sich schon über 200 bayerische Städte, Gemeinden und Landkreise entschieden, auf eigenen Flächen freiwillig auf den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen zu verzichten. Weitere Informationen im Internet unter www.gentechnik. bayern.de. Der Stadtrat von Leutershausen hat bereits am 14.10.2008 auf Vorschlag der Alternativen Liste Leutershausen (ALL) folgenden Beschluss gefasst: 1. Der Stadtrat bekennt sich zu einer unabhängigen und existenzfähigen Landwirtschaft ohne gentechnisch verändertes Saatgut und Pflanzen. 2. Er unterstützt ideell den Verbraucherwunsch nach sauberen, natürlichen Lebensmittel ohne Gentechnik. 3. Er unterstützt ideell die regional erzeugten Produkte ohne Gentechnik. 4. Er unterstützt ideell die Verwendung von Lebensmitteln, die ohne Gentechnik hergestellt sind, in den eigenen Betrieben (Schulen, Kindergärten, Altenheim usw.). 5. Er legt fest, dass auf den eigenen Grundstücken keinerlei gentechnisch verändertes Saatgut und Pflanzen verwendet werden. Bei Verpachtung der Grundstücke wird der Pächter verpflichtet, dies in gleicher Weise zu tun. Das gilt ebenso bei Vertragsverlängerungen landwirtschaftlicher Grundstücke. 6. Er unterstützt ideell alle Bestrebungen, den gesamten Landkreis Ansbach zur gentechnikfreien Zone zu erklären. Der Bayer. Umweltminister Dr. Marcel Huber (rechts) überreicht 1. Bürgermeister Siegfried Heß eine Urkunde und ein Schild mit dem Logo „Gentechnikanbaufreie Stadt“. Die Urkunde ist nebenstehend abgedruckt und hängt auch im Schaukasten des Rathauses. Das Schild wird an der Außenwand des Rathauses angebracht.

Verpachtung von Gärten an der Stadtmauer Die Stadt Leutershausen verpachtet ab sofort: 1) Einen Garten in der Anlage am Unteren Tor (Gemüsegarten). Die jährliche Pacht beträgt 25,-- EUR. 2) Einen Garten nähe Am Graben. Die jährliche Pacht beträgt 7,50 EUR. Interessenten melden sich bitte bei Frau Uhlmann (09823/951-15) im Rathaus.

Aktuelle Informationen zur Mosaikgarnitur am Ochsenhof: Spendenstand am 16. Februar:

1325,- Euro Den Spendern sei auf diesem Wege noch einmal herzlich gedankt! Von einem Teil des Geldes konnte ich schon die ersten Mosaiksteine kaufen. Zur Zeit experimentiere ich mit Farbkombinationen und Mustern. Nach grober Berechnung werden ungefähr 10.000 Steine benötigt. Das bedeutet: Es darf noch weiter gespendet werden! Burkhard Rühl Spendenkonten bei der Stadt Leutershausen: Kto.Nr. 238 253 Sparkasse Ansbach (BLZ 765 500 00) Kto.Nr. 700 169 RV-Bank Ansbach (BLZ 765 600 60) Verwendungszweck: Mosaikgarnitur

2


Faschingsumzug in Leutershausen

Die Stadt Leutershausen dankt allen Teilnehmern beim Faschingsumzug in Leutershausen, besonders der Rotkreuz-Bereitschaft Leutershausen, die zwei Sanitäter kostenlos zur Verfügung stellte. Versammlungstermine Mehrfachantrag 2012 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Kurzem steht eine grüne Umwelt-Box des Sammelsystems „Meike – der Sammeldrache“ im Eingangsbereich des Rathauses. Bitte entsorgen Sie Ihre leeren Druckerpatronen (Toner und Tinte) und gebrauchten Handys in der Grünen Umwelt-Box. So tun Sie etwas für die Umwelt und helfen zugleich der Gustav-WeißkopfSchule beim Ausbau der Bildungsinfrastruktur. Das vermarktungsfähige Material aus Ihren Druckern, Faxgeräten und Frankiermaschinen und Ihre ausgedienten Handys kommen der Gustav-WeißkopfSchule zugute. Die Schule erhält dafür die Grünen Umwelt-Punkte (GUP). Diese können von der Schule in dem Prämienshop von Interseroh eingelöst werden.

Datum

Versammlungsort Gasthaus Beginn

Dienstag, 28. Februar 2012 Schernberg Freitag, 2. März 2012 Rothenburg Freitag, 9. März 2012 Buch am Wald

Bergwirt Ochsen Krone (Planner)

19:30 19:30 19:30

Biomilch – Perspektiven einer Umstellung auf Ökolandbau“ Das Fachzentrum Ökolandbau am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach laden zu folgender Veranstaltung ein: „Biomilch – Perspektiven einer Umstellung auf Ökolandbau“ am Mittwoch, 14.03.2012 um 19:30 Uhr im Gasthaus „Bergwirt“ in Schernberg. Zentrale Themen sind dabei: Die Entwicklung des Marktes für Ökolebensmittel und die Wirtschaftlichkeit einer Umstellung, Produktionstechnik in ökologischer Tierhaltung und Pflanzenbau. Der Markt für Biomilch aus Sicht der Molkereien, Erfahrungsberichte langjähriger Ökomilchviehbetriebe und Zwischenfruchtanbau runden das Programm ab. Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen.

Durch Ihr Interesse, Ihr Engagement und Ihre Ausdauer im Sammeln und fachgerechten Entsorgen von Druckerpatronen beteiligen Sie sich aktiv am Umweltschutz und zeigen soziale Verantwortung.

IN DIE UMWELT-BOX KÖNNEN EINGEWORFEN WERDEN: TONERKARTUSCHEN TINENPATRONEN HANDYS

NICHT GEEIGNET FÜR: TINTENTANKS RESTTONERBEHÄLTER FARBBÄNDER ABFALL BATTERIEN/AKKUS

Für Batterien steht ebenfalls im Rathaus-Flur ein anderer Sammelbehälter.

Außensprechtag Zentrum Bayern Familie und Soziales: Am 13.03.2012 von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Landratsamt Ansbach. Orthopädischer Sprechtag: Am 08.03.2012 von 08:30 Uhr bis 11:00 Uhr im Landratsamt Ansbach. 3


Das Wasserteam Wiedersbach lädt alle Brunnenbesitzer ein zu einem Informationsabend zum Thema

Heimatverein Leutershausen

Sanierung von bakterienbelasteten Brunnen

Wann: Wo:

Tagesordnung 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Berichte 3. Kassenbericht 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Ehrungen langjähriger Mitglieder 6. Aktivitäten im Jahr 2012 7. Wünsche und Anträge

15. März 2012 - Beginn: 19:30 Uhr Schützenhaus Wiedersbach

Wir bieten den betroffenen Brunnenbesitzern die Möglichkeit, sich über verschiedene Sanierungsmaßnahmen zu informieren. Es besteht die Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen.

Liebe Mitglieder, zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 01. März 2012 um 20.00 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses „Zur Krone“ in Leutershausen laden wir Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen Gerda Seyerlein, Geschäftsführung 

   

       

  

   



Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 9. März 2012 Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Montag, 05.03.2012, 12.00 Uhr

Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen von Vereinen und Gruppen) bitte ausschließlich an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de – wenn möglich als Word-Datei) oder im Rathaus bei Herrn Wachmeier (Telefon-Nr. 951-12) abgeben.

Anzeigenannahme: F. Majer & Sohn KG

Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 Uhr Tel. 09823/88-38 - e-mail.: eschi@fms-verpack.de 4


Freiwillige Feuerwehr Leutershausen

Einladung zur Generalversammlung

Die Freiwillige Feuerwehr Leutershausen und der Feuerwehrverein laden ein zur ordentlichen Generalversammlung am Samstag, den 10. März 2012, um 18:00 Uhr im Gasthaus „zur Krone“ in Leutershausen. Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Bericht des Vorstandes 3. Bericht des Kommandanten 4. Bericht über die Jugendarbeit 5. Kassenbericht 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Wahl des ersten Vorstandes 8. Ehrungen 9. Grußworte 10. Wünsche und Anträge Wir bitten um vollzähliges Erscheinen in Uniform. Gerd Meier Heinz Zapp Kommandant Vorstand Bitte beachten: Aus terminlichen und organisatorischen Gründen beginnt die Generalversammlung in diesem Jahr

bereits um 18:00 Uhr !

Nach der Begrüßung findet ein gemeinsames Abendessen statt.

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Höchstetten

Am Samstag, den 10.03.2012, findet um 19.30 Uhr im Dorfhaus Höchstetten die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Höchstetten statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2011 3. Bericht des Vorstandes 4. Kassenbericht 5. Entlastung von Vorstand und Kassier 6. Verwendung des Jagdpachtes 7. Wünsche und Anträge Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen. Wolfgang Kriegbaum, Jagdvorsteher

• Volumenhaarschnitt • Haarausfall-Therapien • Haar- und Hautstudio • Perücken-Haarersatz

Weitere Impressionen der „Hochzeitsmesse in Schönbronn“ unter www.salonwutz.de Der erste Donnerstag im Monat…

Der Club Reifere Jugend lädt zur nächsten Veranstaltung ein:

am 01. März 2012 in das Gasthaus „Zur Krone“ 14.00 Uhr in Leutershausen, Obst-Geschichte(n) –„ Historisches, My-

stisches und Ökologisches rund um Apfel, Birne und Co." Mit Obstsektverkostung! Von und mit Dieter Speer Hierzu sind uns wie immer auch Gäste herzlich willkommen, einfach vorbeikommen, ohne Verpflichtung und ohne Anmeldung, wie es bei uns immer üblich ist. Ihr Dieter Gundel

7. Feuchtwanger Handwerkertage

Der gemeinnützige Verein "Artenreiches Land - Lebenswerte Stadt" veranstaltet wieder die "7. Feuchtwanger Handwerkertage". Vom 2. bis 4. März 2012 präsentieren rund 60 Aussteller aus der Region das ganze Können westmittelfränkischer Handwerksbetriebe und informieren über ihre handwerklichen Produkte in der Bayerischen BauAkademie.

Aug & Ohr Leutershäuser Kulturverein Samstag 03. März 2012 - 20.00 Uhr Alte Turnhalle Leutershausen

Kabarett Bernd Regenauer

Mitglieder 14,– E, Vorverkauf 17,– E, Abendkasse 20,– E, Schüler 10,– E VVk bei Stadtapotheke Leutershausen, Lotto-Gundel www.aug-ohr.de - oder Handy 0170/9959506

Auftakt im Neuen Jahr beim Zimmerstutzen-Schützenverein Leutershausen 1866 e.V.

Der Zimmerstutzen-Schützenverein Leutershausen 1866 e.V. führte am 12.01.2012 ein Neujahrsschießen durch. Es nahmen 17 Schützen teil. Den 1.Platz bei der Neujahrsscheibe sicherte sich Wolfgang Meyer mit einem 174 Teiler. Den 1.Platz bei der Jugendscheibe errang Stefan Scheiderer mit einem 434 Teiler. Desweiteren wurde ein Faschingsschießen mit 14 Schützen am 09.02.2012 ausgetragen. Den besten Schuss gab Erich Klose mit einem 70 Teiler ab. Vorankündigung für Sauschießen und Generalversammlung

Zur Jahreshauptversammlung der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Neunkirchen

Sauschießtage sind 08.03.2012 und 15.03.2012 Generalversammlung und Sauessen ist am 22.03.2012 ab 19.00 Uhr

am Freitag, den 24. Februar 2012 im Gasthaus „Rotes Ross“, um 19.30 Uhr sind alle Kameraden und sonstige interessierte Mitbürger herzlich eingeladen. Zahlreiches Erscheinen sollte für alle Kameraden Pflicht sein. SKK Neunkirchen Hilmar Grottenmüller Vorstand

Gewinner der Neujahrsscheibe Wolfgang Meyer

Gewinner der Faschingsscheibe Erich Klose 5


Landratswahl am 11.03.2012

Mögliche Stichwahl am 25.03.2012

Falls bei der Landratswahl kein Bewerber oder keine Bewerberin mehr als 50 % der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht, findet am 25.03.2012 eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen statt. Die Wahlberechtigten erhalten deshalb für eine mögliche Stichwahl nach dem Wählen im Wahllokal ihre Wahlbenachrichtigungskarte wieder zurück. Die Wahlberechtigten sind bei der Stichwahl im gleichen Wahllokal eingeteilt.

Beantragung von

Briefwahlunterlagen für die Landratswahl am 11.03.2012

Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 09.03.2012, 15.00 Uhr im Rathaus, Erdgeschoss, links bei Frau Geffers oder Frau Horndasch beantragt werden. Das Rathaus ist am Freitag, 09.03.2012 neben der normalen Öffnungszeit von 7.30 – 13.00 Uhr auch von 14.00 bis 15:00 Uhr für die Beantragung von Briefwahlunterlagen geöffnet.

Info-Stand des CSU-Ortsverbandes mit unserem Landratskandidaten

Dr. Jürgen Ludwig am Samstag, den 25.02.2012 von 9.30 - 11.30 Uhr am Getränkemarkt Neiderer Steinweg 10

Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Eckartsweiler

Am Montag, den 12. März 2012, findet um 20.00 Uhr im Waschhaus in Eckartsweiler die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Eckartsweiler statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Protokoll über die Jahresversammlung 2011 3. Bericht über die Wildvermarktung 4. Kassenbericht 5. Bericht Jagdvorsteher 6. Entlastung Vorstand und Kassier 7. Verwendung des Jagdpachtes 8. Wünsche und Anträge Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen. Hauf, Jagdvorsteher 6


Probebetrieb der Feueralarmsirenen mit Funksteuerung

Der nächste Probealarm wird am Samstag, den 25.02.2012, zwischen 11.00 und 11.30 Uhr in den Orten Leutershausen, Brunst, Frommetsfelden, Jochsberg, Neunkirchen, Winden und Wiedersbach ausgelöst.

Verloren - Gefunden

Das Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5, Frau Horndasch (Tel. 09823/951-16) teilt mit:

Verloren: • • • • • •

Herzanhänger silbern mit Steinchen Sportbeutel mit Herz pink 3 Schlüssel an blauem Nokia-Band Schlüsselbund mit 6 – 7 Schlüsseln Mercedes-Schlüssel und Hauschlüssel an Bund Earbag rot

Das sind Earbags ->

Gefunden: • • • • • • • •

Fototasche mit Batterien, MicroSD-Speicherarte und SD-Speicherkarte 2 Schlüssel an Ring (1 großer + 1 kleiner) Sony Ericsson Handy mit Tasten schwarz Schal weiß mit Rot-Tönen „Forza Rossoneri“ Erwachsenen-Fingerhand- schuhe schwarz „Gernot“ Strick-Fäustlinge für Kinder/ Jugendliche grau Kinder-Fingerhandschuhe schwarz/orange Sporttasche khaki/pink „Fossil“

Die Region Hesselberg informiert:

Tour de Hesselberg wächst weiter

Region Hesselberg weiterhin Trägerin der größten Sportveranstaltung in der Region Zum Mekka der Amateursportler wird die Region dieses Jahr wieder vom 10. – 12. August, wenn mit der „Tour de Hesselberg“ Sportler aus ganz Deutschland nach Gerolfingen an den Fuß des Hesselberges strömen. Weiterhin finden folgende Wettbewerbe im Rahmen der Sportveranstaltung statt: Berg-Cross-Lauf (Freitag, 10.08.12), Inlinerrennen, Liegeradrennen und Handbiker (Samstag, 11.08.12), Bambini- und Schülerläufe sowie die Jedermannrennen am Sonntag. Am Rand des Wettkampfes sind ebenso einige interessante Veranstaltungen geplant, wie z. B. ein sogenanntes „Ballonglühen“. Für Interessenten an einer Ballonfahrt sind wenige Plätze frei, sie können sich in der Geschäftsstelle der Entwicklungsgesellschaft melden. Informationen und Anmeldungen zur Tour de Hesselberg ab 15.03.2011 unter www.tour-de-hesselberg.de Bei Fragen wenden Sie sich an die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg, Margarete Riedel, Tel.: 09836-970770 oder per E-Mail an margarete.riedel@region-hesselberg.de

Jagdgenossenschaft Mittelramstadt

In der Jahreshauptversammlung vom 7. Februar 2012 wurde beschlossen, dass der Jagdpacht für Wegebau und Maschinenunterhalt sowie anteilmäßig für die Ortschaften für allgemein nützliche Zwecke verwendet werden soll. Weidner, Jagdvorsteher 7


Evang.luth. Kirchengemeinden

Leutershausen Samstag, 25.02. 13 bis 15 Uhr Frühjahr-Sommer-Basar des KiGa, Alte Turnhalle 16.30 Uhr Gottesdienst , Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Repky) Sonntag, 26.02. 14.00 Uhr Gottesdienst mit Verabschiedung von Pfarrer Müller, anschließend Empfang im Gemeindehaus Montag, 27.02. 19.30 Uhr Ökumenische Exerzitien, Gemeindehaus (mit Pfarrer Repky) Mittwoch, 29.02. 09.00 Uhr "Die 2. Tasse Kaffee" , Gemeindehaus "Cafe life...einfach glücklich sein", Frauen erzählen 19.30 Uhr Kirchlicher Aschermittwoch, Gemeindehaus 19.45 Uhr Ehekurs, Gemeindehaus Freitag, 02.03. 19.00 Uhr Gottesdienst zum Weltgebetstag, Kirche St. Peter anschließend Beisammensein im Gemeindehaus Sonntag, 04.03. 09.30 Uhr Konfirmandenvorstellungsgottesdienst Sprengel II (mit Pfarrer Müller) 09.30 Uhr Kindergottesdienst 10.30 Uhr Kirchenkaffee Montag, 05.03. 19.30 Uhr Ökumenische Exerzitien, Gemeindehaus Mittwoch, 07.03. 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Gemeindehaus 19.45 Uhr Ehekurs, Gemeindehaus Jochsberg Sonntag, 26.02. 14.00 Uhr Gottesdienst mit Verabschiedung von Pfarrer Müller, Kirche St. Peter in Leutershausen, in Jochsberg kein Gottesdienst Sonntag, 04.03. 09.30 Uhr Gottesdienst (mit Lektorin Ilse Schoell-Mohr) 09.30 Uhr Kindergottesdienst Neunkirchen und Wiedersbach Sonntag, 26.02. 9.00 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Repky 10.15 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Repky Weißenkirchberg Samstag, 25.2.: 10 Uhr Kinderkino in Aurach Sonntag, 26.2.: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrerin Walz Freitag, 2.3.: 19.30 Uhr Weltgebetstag Sonntag, 4.3.: 9.30 Uhr Gottesdienst, gleichz. Kindergottesdienst Frommetsfelden: 26. Febr.: 10.15 Uhr: Gottesdienst (Schieder); gleichzeitig ist Kindergottesdienst 28. Febr.: 19.30 Uhr: Passionsandacht in Frommetsfelden 01. März: 13.30 Uhr: Seniorenkreis in Geslau (Christen in der Ukraine/ Pfr. Höppner) 02. März: 19.30 Uhr: Weltgebetstag der Frauen in Geslau; anschl. bunter Abend 04. März: 9.00 Uhr: Gottesdienst (Schieder) 06. März: 19.30 Uhr: Passionsandacht in Geslau Auerbach Sonntag, 26. Februar: 10.00 Uhr Pfr. Dr. J. Denker Freitag, 2. März: Weltgebetstag der Frauen 19.30 Uhr Team Sonntag, 4. März: 9.00 Uhr Pfr. R. Dietsch

8

Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen

Sonntag, 26.02.2012, 9:00: Amt Montag, 27.02.2012, 19:30, evang. Gemeindehaus: Exerzitien im Alltag "Das Leben ins Gebet nehmen". Dienstag, 28.02.2012, 20:00, Schillingsfürst, Pfarrhaus Saal: Elternabend zur Ersten Heiligen Kommunion Freitag, 02.03.2012, 19:30, evang. Kirche: Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen "Steht auf für Gerechtigkeit". Eingeladen sind Männer und Frauen aller Konfessionen und Generationen. Anschließend Beisammensein im Lutherhaus. Sonntag, 04.03.2012, 9:00: Amt Donnerstag, 08.03.2012, 18:00: Messe


Herzlichen Dank allen Verwandten, Bekannten und Nachbarn für die vielen Glückwünsche und Geschenke zu unserer

Diamantenen Hochzeit Besonderen Dank Herrn Bürgermeister Heß und Herrn Dekan Horn. Ottilie und Gerold Herzog

allen, die unsere liebe Mutter

„Tafel“ in Leutershausen

Ab sofort ist in Leutershausen eine Ausgabestelle der Ansbacher Tafel im Gemeindehaus Kirchenplatz 8 (gegenüber der Kirche) geöffnet. Bedürftige, die bisher zum Einkauf in den ökumenischen Laden der Diakonie und der Caritas in Ansbach kamen, können sich durch das Angebot in Leutershausen Zeit und lange Wege sparen. Die Regeln für den Einkauf in Leutershausen sind die gleichen wie bei der Ansbacher Tafel. Die Diakonie oder die Caritas prüfen, ob die Voraussetzungen der Bedürftigkeit, die zum Einkauf berechtigen, erfüllt sind und stellen einen Einkaufsausweis aus. Der Laden ist jeden Samstag von 14.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Erwachsene bezahlen 2 Euro, Kinder sind frei

Lebensrettende Sofortmaßnahmen

Am Samstag, den 03.03.2012, findet wieder ein Kurs „Sofortmaßnahmen“ im Unterrichtsraum der FFW Schillingsfürst statt. Beginn ist um 9.00 Uhr, Ende ca. 15.30 Uhr. Der Kurs ist für Führerscheinbewerber der Klassen A, B, L, M , S und T. Kosten 25.00 €. Anmeldung erforderlich unter Tel.Nr. 09868/ 6830 oder 6808

gest. am 9. Februar 2012

auf ihrem letzten Weg begleitet haben. für die Anteilnahme durch Worte, Blumen und Geldspenden dem Bestattungsinstitut Jürgen Wick für den würdevollen Umgang an alle Freunde, die sich mit uns verbunden fühlen. Stephan Chalupnik + Ute Völler Febraur 2012

Das Evangelische Bildungswerk im Dekanat Leutershausen

lädt ein zum Kirchlichen Aschermittwoch am 29. Februar 2012 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Leutershausen Kirchenplatz 8, Oberer Saal

Gscheit essen Mit Genuss und Verantwortung

Bioläden und Fastfood-Lokale boomen – ein seltsamer Gegensatz: Auf der einen Seite nehmen sich offenbar immer mehr Menschen für das Essen nur wenig Zeit, auf der anderen Seite suchen viele nach „gesunden“ Lebensmitteln. Referentin: Angelika Zech-Stadlinger Umweltbeauftragte im Kirchenkreis Nürnberg Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zu Rückfragen und zur Diskussion.

„Vom Leiden Christi“

Das Stiftsbasilikakonzert am 18. März 2012, 17.00 Uhr – dem 4. Fastensonntag – ist auf die Passionsmusik des deutschen Barock ausgerichtet und steht unter dem Thema „Vom Leiden Christi“. Eintirttskarten nur an der Abendkasse zum Preis von 12,-- Euro für Erwachsene und 8,-- Euro für Jugendliche.

Jazzfrühschoppen Am Sonntag, den 4. März 2012 findet der traditionelle Jazzfrühschoppen der Tennisabteilung des TVL in Zusammenarbeit mit Radio 8 statt. In der Zeit von 11.00 - 14.00 Uhr spielt die Band „Peter Bühr & his Flat Foot Stompers” im Saal des Gasthauses „Zur Krone“ in Leutershausen

Wasserbeschaffungsverband Lengenfeld

Die Jahreshauptversammlung des Wasserbeschaffungsverbandes Lengenfeld findet am Samstag, den 10. März 2012 um 19.30 Uhr im „Straßenwirtshaus“ statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Jahresbericht 3. Kassenbericht 4. Entlastung des Vorstandes und des Kassiers 5. Neuwahl des Kassiers 6. Ertüchtigung der Wasserversorgung 7. Wünsche und Anträge Jeder Anschlussnehmer ist Mitglied und somit stimmberechtigt. Die Versammlung ist ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig. gez. Johann Gruber, 1. Vorstand 9


Wie Sie wissen, veröffentlichen wir einmal im Monat Ihre Geburtstage (60., 65., 70. und danach jeden Geburtstag) und Ehejubiläen (Silberne, Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeit) in unserem Mitteilungsblatt. Falls Sie eine Bekanntgabe nicht wünschen, bitten wir Sie, dies rechtzeitig im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer Nummer 5, Frau Horndasch, Tel. 951-16) mitzuteilen. In diesem Falle wird auch in Zukunft keine Veröffentlichung mehr erfolgen.

Name, Vorname

zum Geburtstag am

Ort

Heer, Gerhard Hörber, Frieda Kliemt, Wilhelmina Greiff, Wilhelm Hanke, Margareta Luft, Martha Hahn, Friedrich Fritz, Maria Boos, Klemenz-Anton Hofbauer, Veronika Reißig, Frieda Schrauf, Hildegard Heidingsfelder, Georg Kranz, Rosa Segnitz von Schmalfelden, Ruth Wißmeier, Renate Neuberger, Emma Meyer, Frida Ebert, Renate Hamann, Eckhard Horänder, Maria Oberseider, Emma Schwab, Renate Bogenreuther, Regina Dänzer, Elfriede Kuch, Wilma Hanel, Egon Dankmeier, Johann Hauf, Hertha Murr, Inge Winkler, Helmut Herrmann, Günther Seyerlein, Gerda Weikert, Hans-Jürgen Tietze, Hildegard Würl, Werner Frank, Gottfried Wachmeier, Ernst Wiesinger, Ernst Forster, Marianne Bayerl, Günter

92 89 84 83 82 81 81 81 79 79 78 78 77 77 77 76 76 75 75 75 74 73 73 73 72 72 72 72 72 72 71 70 70 65 65 65 60 60 60 60 60

Frommetsfelden Eckartsweiler Neunkirchen Leutershausen Wiedersbach Röttenbach Gutenhard Leutershausen Leutershausen Leutershausen Straßenwirtshaus Wiedersbach Wiedersbach Eckartsweiler Wiedersbach Leutershausen Frommetsfelden Winden Schwand Leutershausen Kressenhof Tiefenthal Leutershausen Hinterholz Leutershausen Leutershausen Leutershausen Clonsbach Büchelberg Neunkirchen Leutershausen Lengenfeld Leutershausen Leutershausen Erlbach Neunkirchen Frommetsfelden Hannenbach Wolfsmühle Leutershausen Zweiflingen

10.03.2012 08.03.2012 27.03.2012 29.03.2012 19.03.2012 01.03.2012 14.03.2012 25.03.2012 03.03.2012 18.03.2012 29.03.2012 30.03.2012 21.03.2012 21.03.2012 23.03.2012 03.03.2012 10.03.2012 04.03.2012 10.03.2012 18.03.2012 17.03.2012 04.03.2012 15.03.2012 26.03.2012 08.03.2012 21.03.2012 22.03.2012 25.03.2012 27.03.2012 31.03.2012 09.03.2012 16.03.2012 23.03.2012 04.03.2012 07.03.2012 09.03.2012 04.03.2012 17.03.2012 19.03.2012 29.03.2012 31.03.2012

zur Silbernen Hochzeit: Sindel, Heinz und Emma, 27.03.2012,

Leutershausen

zur Goldenen Hochzeit: Götz, Viktor und Irma, 20.03.2012,

Leutershausen

Achtung!! Wichtig!! Änderung!!

Agenda 21: Arbeitskreis Frauen erweitert sich

nächstes Treffen am 13. März 2012 um 18.00 Uhr im Landratsamt Ansbach Haben Sie Interesse, so wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Ansbach Regina Michl, E-Mail: regina.michl@landratsamt-ansbach.de oder an die Entwicklungsgesellschaft Region Hesselberg, margarete.riedel@ region-hesselberg.de

Achtung!! Wichtig!! Änderung!!

Der Fototermin des TV Leutershausen am 3.3.2012 findet in der

Achtung!! Wichtig!! Änderung!! 10

alten Turnhalle statt

Achtung!! Wichtig!! Änderung!!


11


12


Konfirmation

Schmuckcassetten

Wir erfüllen Wünsche Sehr geehrte Eltern unserer künftigen Erstklässler, am Mittwoch, den 7. März 2012 findet im Computerraum des Dombühler Schulhauses ab 19.30 Uhr der „1.Elternabend“ statt. An diesem Abend werden erfahrene Erstklasslehrkräfte über das Thema „Mein Kind kommt in die Schule“ sprechen. Nach einem Informationsblock ist genügend Zeit vorgesehen, Ihre Fragen zu beantworten und sich gegenseitig näher kennenzulernen. Zu diesem Abend laden wir Sie gerne ein! Am Donnerstag, den 19. April 2012 ist die heurige Schuleinschreibung in Weißenkirchberg geplant. Eine ausführliche Information darüber geht Ihnen noch zu. Mit freundlichem Gruß gez. R. Weißmann, Rektor

... wünsch Dir was!

robustes Reisegepäck ab

34,95

Wasserwachttraining beginnt wieder

Mit der Eröffnung des Hallenbads startet auch das regelmäßige Training wieder. Die Trainingszeiten sind immer montags: 16:00 – 17:00 Uhr Altersstufe 1 (8-10 Jahre) 17:00 – 18:00 Uhr Kindergruppe (6-8 Jahre (Voraussetzung Seepferdchen) 18:00 – 19:00 Uhr Altersstufe 2 (10-13 Jahre) 19:00 – 20:00 Uhr Altersstufe 3 (13-16 Jahre) ab 20:00 Uhr Jugendliche und Erwachsene (ab 16 Jahren) Interesse ??? Dann kommt einfach beim Training vorbei. Für weitere Fragen: angelo.reuschel@ww-leutershausen.de

cke ä s uck R e für Sport l o co it + e z i Fre

Manikürsets Geldbörsen Damentaschen Da./He.-Gürtel Modeschmuck Tücher/Schals Schmuckcassetten

eren u e h euc mmen! t i m sa ir u w z n e h! tell c s u e E n r auf Ge s n e u h n e c aren u s w e b r r o Wir f erge ReLeuder +KuKnstgewerbe te b7 i e r ß StMaystra

11


Kleinanzeigen

Tel. 8911

In Buch am Wald - Wohnung zu vermieten

Freitag, den 24. Februar 2012: Wir freuen uns auf Sie!

Über dem Um´s Eck Laden - 6 Zimmer, 130 qm mit Balkon 490,-- Euro + NK Tel. 09867/978731

ganztägig - ab 11.00 Uhr ofenfrisch auch im Straßenverkauf

Ute + Stephan

Ständiger Wochenend- Bereitschaftsdienst der

Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr •sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.

Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen.

Elektro- und Sanitärinstallation Spenglerei Kälteanlagenbau Badplanung + Komplettausführung Solar- und Photovoltaikanlagen 12

n

Großgerätekundendienst + MIELE Vertragspartner Kernbohrungen Heizungs- und Klimatechnik Elektro+Sanitär GmbH EIB-Gebäudetechnik Färbereistraße 5 • 91578 Leutershausen Naturstein- u. Elektrofußbodenheizung Tel. 09823/569 • info@pickel-gmbh.de


VHS Leutershausen Anmeldung u. Auskunft:

H36401F Bewegung der Seele Montag 27.02.2012 - 19.03.2012, 19:00 - 20:30 Uhr Mittelschule, Zi.11 K22401F Gitarre für Anfänger/innen Mittwoch , 29.02.2012 18:30 - 20:00 Uhr Mittelschule, Zi.11 K80401F Geocaching - die moderne Schatzsuche mit dem GPS Mittwoch 29.02.2012 - 03.03.2012, 19:00 - 21:00 Uhr, Mittelschule, Zi.36, EDV-Raum, H23401F Man(n) lernt kochen Donnerstag, 01.03.2012 - 15.03.2012, 18:30 - 22:00 Uhr Grundschule, Zi.01, Küche, entgegen der Programmheftausschreibung hat sich der Wochentag geändert! H43401F/H43402F Pilates Donnerstag, 01.03.2012 - 12.07.2012, 19:30 – 20:30 Uhr Mittelschule, 1. OG M34401F Taekwon-Do für Kinder ab 6 Jahren Freitag,02.03.2012 - 18.05.2012, 14:30 - 16:00 Uhr Alte Turnhalle M31401F Kreativ und spielerisch zu mehr Mut und innerer Stärke für Kinder ab 9 Jahre Freitag, 02.03.2012 - 16.03.2012 15:30 - 17:30 Uhr Mittelschule, Zi.11 G50401F Italienisch Grundstufe A1 für Anfänger/innen Montag,05.03.2012 - 21.05.2012, 18:00 - 19:30 Uhr Mittelschule, Zi.13, Zeichensaal F38401F Soziale Netzwerke: Facebook, Twitter und Co. Mittwoch, 07.03.2012 - 21.03.2012, 19:00 - 22:00 Uhr Mittelschule, Zi.36, EDV-Raum K74401F Origami basteln - Fleurogami für Anfänger/innen Mittwoch, 07.03.2012, 19:00 - 22:00 Uhr Grundschule, Werkraum 1 K02401F Line Dance für Anfänger/innen Mittwoch, 07.03.2012 - 28.03.2012, 19:30 - 21:00 Uhr Alte Turnhalle H21402F Wer abnehmen will, muss (richtig) essen! Mittwoch, 07.03.2012 - 16.05.2012, wöchentlich, 19:00 - 20:30 Uhr Mittelschule, Zi.35 OG

Ihr Kind möchte Flöte lernen ?

Der Beginn der Blockflötenkurse wurde verschoben:

die Kurse beginnen erst am Dienstag, 28.02.2012 es sind noch Plätze frei – nähere Informationen unter 09823-95114

TV / Hifi / Sat / Video

79,-

statt 1

160,-

2012

statt 189,-

170,-

statt 150,-

135,-

statt 189,-

170,-

Auslaufmodelle bis zu 50% reduziert! Jedes Kind bekommt einen Brustgurt und einen Leuchtflummi gratis!

Wir beraten Sie gerne ....

Streitberge Reusche Maystraße 7 Leder + Korbwaren Kunstgewerbe

Am Markt 9 Tel. 09823/9500

Stadt Leutershausen, Frau Reinhard, Tel.: 09823-95114 Das VHS-Landkreisheft für das neue Frühjahr/Sommersemester liegt ab sofort im Rathaus, den örtlichen Banken und in der Stadtbibliothek aus. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit festgestellt werden kann, ob der Kurs stattfinden kann. Sie können sich persönlich im Rathaus, schriftlich per Anmeldeschein, telefonisch oder übers Internet anmelden!

13


Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen

Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Hermann Wachmeier, Verwaltungsrat (oder Vertreter im Amt), Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-12 oder 951-0, E-Mail: hermann.wachmeier@leutershausen.de Anzeigenverwaltung: Fritz Majer & Sohn KG, Industriestraße 3, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: Fritz Majer & Sohn KG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.

Mittwoch: 15.00 - 16.30 Uhr Samstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Weisser Ring Kriminalitätsopfer finden Hilfe

Auch wenn wir bei uns in Deutschland davon ausgehen können, in einem- bezogen auf den weltweiten Vergleich- relativ sicheren Staat zu leben, bedeuten rund 6 Millionen angezeigte Straftaten jährlich eine bedenkliche Kriminalitätsbelastung. Treffen kann es jeden von uns, jederzeit und in jedem Lebensabschnitt. Kriminelles und gewalttätiges Verhalten kennt keine Altersstufen. Nach einer Straftat gilt das öffentliche Interesse meist nur dem Tatgeschehen, der Persönlichkeit des Täters, seiner Verfolgung und Verurteilung. An das betroffene Opfer und seine Situation nach der Tat wird noch immer viel zu wenig gedacht. Dies zu ändern ist Ziel und Aufgabe des WEISSEN RINGS. Wir helfen bei der Bewältigung der Tatfolgen, resultierend aus vorsätzlichen Straftaten, sowohl bei den Opfern als auch bei Angehörigen oder den Hinterbliebenen. Wir leisten menschlichen Beistand und persönliche Betreuung, begleiten zu Terminen bei der Polizei, Staatsanwalt und Gericht, vermitteln im Umgang mit Behörden und anderen Organisationen, helfen bei der Durchsetzung von Ansprüchen nach dem Opferentschädigungsgesetz, können Kosten übernehmen für einen Rechtsanwalt nach freier Wahl oder einer psychotraumatologischen Erstberatung und geben finanzielle Unterstützung zur Überbrückung tatbedingter Notlagen. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie als Opfer einer Straftat Rat und Unterstützung suchen. Die Hilfe des WEISSEN RINGS ist weder an eine Mitgliedschaft noch an sonstige Verpflichtungen gebunden. Durch Spenden, Gerichtszuweisungen, Nachlässen und Erbschaften oder einfach durch eine Mitgliedschaft von Bürgern, auch aus unseren Landkreis, fließen dem WEISSEN RING die Mittel zur unbürokratischen und direkten Hilfe zu. Der Mitgliedsbeitrag beträgt Euro 2,50/Monat. Auskunft für den Landkreis Ansbach erhalten Sie unter Tel.: 07964-33 121 33.

Informationsmaterial und Beitrittserklärungen zum Weissen Ring gibt es im Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 5 (nach der Haustür links).

Mitteilungsblatt-Nr.04-2012  

mitteilungsblatt, amtsblatt, leutershausen

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you