Issuu on Google+

MITTEILUNGSBLATT der Stadt Leutershausen

Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung 45. Jahrgang • Nr. 23/2016 Freitag, den 2. Dezember 2016

eihnachtsmarkt Leutershausen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürger/ innen, liebe Leser/innen, liebe Besucher und Gäste unserer schönen Stadt,

Aquarell: Ulrike Krauß

9. bis 11. Dezember 2016

Herzlich willkommen! Das Programm und weitere Informationen zu unserem Weihnachtsdorf sehen Sie auf den nächsten Seite.

ich bin gebeten worden, ein Grußwort zum Weihnachtsmarkt zu schreiben. Gar nicht so einfach. Ein Grußwort? Kein Problem. Zum Weihnachtsmarkt? Der diesjährige Weihnachtsmarkt ist mein erster Weihnachtsmarkt in Leutershausen. Ich weiß noch gar nicht so ganz genau, was uns alle erwartet. Ich weiß aber schon jetzt, dass es ein sehr schöner und ganz besonderer Weihnachtsmarkt werden wird. Woher ich das weiß? Ich habe Bilder gesehen und habe vieles gehört. Vor allem aber sehe und erlebe ich fast täglich, wie viel Mühe sich alle Beteiligten geben – Bürger und Unternehmer ebenso wie Menschen aus unserer Verwaltung sowie dem Stadtrat. Ich sehe in strahlende Augen wenn Menschen mir erzählen, wie sie sich ganz persönlich einbringen und habe auch schon die ersten Schmuckstücke sehen dürfen, die auf dem Weihnachtsmarkt angeboten werden. Ich habe z. B. einen kleinen Film gesehen, wie eine junge Frau in liebevoller Handarbeit Teelichthalter drechselt. Das Ergebnis ist wunderschön geworden. Zwei Teelichtständer stehen auf meinem Schreibtisch und ich erfreue mich jeden Tag daran. Für mich ist unser Weihnachtsmarkt schon jetzt mein Weihnachtsmarkt des Herzens. Nicht der größte, nicht der bekannteste, nicht der oberflächlich betrachtet „perfekteste“, aber ganz besonders und einmalig. Wer mehr sieht als nur das oberflächlich Erkennbare, sieht das Liebevolle dahinter, sieht, wie sehr alle mit dem Herzen dabei sind und das ist es doch, was zählt. Nicht nur in der Weihnachtszeit. Wir alle sollten in die Herzen und mit dem Herzen sehen – nicht nur das betrachten, was an der Oberfläche ist. Auf den ersten Blick wird unser Weihnachtsmarkt ein richtig schöner, kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt werden. Auf den zweiten Blick wird die Größe erkennbar werden, die dahinter steckt – durch die Menschen, die mit so viel Herzblut dabei sind. Ich freue mich sehr auf die Eröffnung am 9. Dezember, bin unglaublich stolz, dass ich dabei sein darf und lade Sie alle ganz herzlich dazu sein. Schenken Sie unserem Weihnachtsmarkt und allen Beteiligten ein wenig Ihrer Zeit und Aufmerksamkeit und lassen uns zusammen schöne vorweihnachtliche Stunden verbringen. Ich freue mich auf Sie.

Herzlichst Sandra Bonnemeier


2

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

eihnachtsmarkt Leutershausen

Die Weihnachtszeit rückt immer näher und somit auch unser Weihnachtsmarkt. Termin ist wie jedes Jahr das dritte Adventswochenende vom 09. bis 11.12.2016. Wir haben Ihnen hier Wissenswertes und Interessantes zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß in unserem Weihnachtsdorf.

Freitag, 9. Dezember 2016 Bühnenprogramm 18.00 Uhr Eröffnungsfeier mit Herrn Dekan Horn und 1. Bürgermeisterin Sandra Bonnemeier, dem Posaunenchor Leutershausen, dem Kindergarten Regenbogen, Christkind Katrin und dem Weihnachtsmann Nach Eröffnung Vernissage der neuen Ausstellung „Literatur trifft Kunst“ – „Mein Lieblingsbild“ - Malgruppe Ekkehardt Hofmann elspieler – Skulpturen - Manfred Gröb und Werner Beetz Der Drehorg terhält Sie un – Keramiken - Ilse Hofmann Florian Bach s gesamten e d d – Schmuck - Karin Helmreich und Gudrun Lüdtke währen rktes. U n eihnachtsma s e r C hristkindW2 Atelier „malKUnst“ am Tor 016 Ab 18.30 Uhr Eselreiten im Hof ind 2016 Katrin HoUnser nser Christk2016 U chreuteChristkind r Samstag, 10. Dezember 2016 Katrin Hochreuter reuter 19 Jahre 19 Jahre Bühnenprogramm Katrin Hoch aus Tiefenaus Tiefenthal 1 15.00 Uhr Schülerchor Leutershausen thal 1 LeutershauLeutershausen 18.00 Uhr Posaunenchor Leutershausen s en 19 Jahre al 1 Im Kulturhaus am Ochsenhof aus Tiefenth 15.00 - 17.00 Uhr Weihnachtliches Basteln für Kinder ausen Das Christkind und rshder Leute 16.00 - 17.30 Uhr Erinnerungsfoto mit Christkind und Weihnachtsmann Weihnachtsmann Täglich werden vom Christkind Atelier „malKUnst“ am Tor und dem Weihnachtsmann SüßigAb 15.00 Uhr Eselreiten im Hof keiten an unsere lieben Kinder verteilt. Täg

Sonntag, 11. Dezember 2016Wegihlicnah cwerden vom Christkind u

Bühnenprogramm 14.45 Uhr

u n d de m htsmann Sü Kinder oder Enkelkinder haben ßigkeitenIhre Kinder vert an unsere eilt. lieim beKulturhaus die Möglichkeit ein Ern

Kinderchor des Gesangvereins Leuinnerungsfoto mit dem Weihnachtstershausen Ihre Kinder oder Enke mann und dem Christkind zu malkinder ha Kulturhaus ben die M 15.00 Uhr Gesangverein Leutershausen ein Erinneru öglichkeitBilder können und dem Die kostenlosen ngsfoto chen. Weihnach m it dem tsmann Leu15.30 Uhr Jagdhornbläser vom Reitverein Christkind mim lieben und dem sofort mitgenommen en vowerden. rd Die kosten e w h C lic h n an unsere g ris ite tk Tä losen Biild in ke tershausen w d ig ß zu Sü ld m er können acahnenn. erden. chtsm so eih rt n Wfo maitg 16.30 Uhr Posaunenchor Neunkirchen eneoiltm . men rt der ve Bücherei KinUnsere 18.00 Uhr Weihnachtsverlosung mit tollen keit im und der die Möglich n e b a h r e Sachpreisen im Gesamtwert von ind Eine-Welt-Laden nkelküber Esind de m inder oder re Kgesamten 2.500 € mit dem Christkind Katrin Ihden ngsfoto mit he n. ru Weihnachtse n rin E in e ind zu mac s u tk ris rha h C Der Reinerlös wir einem guten Zweck gespendet. m Kultu e men markt für m Sie n und d angeöffnet. rt mitgenom fo so n e n Weihnachts n ilder kö Bild Im Kulturhaus am Ochsenhof kostenlosen sere Bücherei u Die en. Ab 14.00 Uhr Landfrauenchor-CaféUnmit leckeren nd dweerrdEin Lange Einkaufsnacht: e We Kuchen und Torten lt Laden si Weihna d über de haben am chLadengeschäfte Die imnGewerbering tsmarkt für n gesamte 15,00 - 17.00 Uhr Weihnachtliches Basteln für Kinder S ie g n e ö ffnbis Samstag, 10. Dezember 2016 et. 19.00 Uhr geöffnet 15.00 - 17.00 Uhr Kinderschminken mit Beate - Kinder(erkennbar an der Laterne im Eingangsbereich)!! spiel, Kinderevents und mehr

sind Welt Laden e in E r e d geö herei und markt für Sie Unsere Büc Weihnachts


3

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

eihnachtsmarkt Leutershausen

Teilnehmer des Weihnachtsmarktes ★ Stadtbibliothek

Neue Ausstellung „Literatur trifft Kunst“ - „Mein Lieblingsbild - Malgruppe Ekkehardt Hofmann - Skulpturen - Manfred Göb und Werner Beetz - Keramiken - Ilse Hofmann - Schmuck - Karin Helmreich und Gudrun Lüdtke

★ Weihnachtliche Vielfalt im Kulturhaus

- Grünzeug Stadelmann - Danys Cupcakery - Backmischungen n htliche Dekoratione - Beates Papierwerk + KreativCharlotte - Zauberhaftes len austa Papier Angelika, Weihnac Wa f or nd lze Sti cheune - Schmuck selbstgemacht - Christa Feodarow Kreativs - Von Afrika für Afrika: Selbstgemachtes zugunsten von „Ihr sollt Leben e. V.“ an - Kräuterprodukte, richtSalze - Rosi Goldbach vereins mit Bildern des Künstlers Willi Urb ndgeÖle,  LaEssig, at im He s de ng - Lilo Babic - Buchfaltkunst  Verkaufsausstellu

lenberg  Handarbeiten Bir ★ Landgericht Kerzen Brenner  Hausgemachte Aquarelle, Drucke, Karten und Kalender - Ulrike Krauß nd- arbe Verkaufsausstellung des Heimatvereins mit Bildern des iten Neißer  Ha Schmuck und Häkelarbeiten - Nadine Krauß Künstlers Willi Urban Patchwork - Bobbi Kühnert - Handarbeiten Birlenberg m ist für r Museu e s n U mten Häkelarbeiten - Yvonne Keller - Hausgemachte Kerzen Brenner den gesa rkt ie S Schmuckständer und Diverses aus Beton - Susanna Kopp - Handarbeiten Neißer htsma Weihnac Holzdekorationen - Michael Weiß und der geöffnet Eselreiten im Hof t frei. Eintritt is

★ Atelier „malKUnst“ am Tor -

★ Weihnachtsscheune -

Dekos aus Holz und Metall - W. Assenbaum Warmes aus Wolle - C. Jebok Alles aus der Imkerei - W. Konrath Pralinen und Schokolade - R. Witt Weihnachtsschmuck - B. Seibold Weihnachtsdeko und Gestecke - H. Weber Schmuck und Handtaschen - U. Wicker

★ Außenbereich Plan und Ochsenhof: -

Fischereiverein Kirchengemeinde Neunkirchen Petras Kosmetikinsel Gewerbering Leutershausen Kunst- und Kulturverein Aug + Ohr Geschenkartikel Schmidt Schnelldorf Bastelartikel Seifert & Hafenrichter GruSi´s Imbiss FFW Mittelramstadt Weihnachtsdekoration Hof Julia Wollwirkerei Mack Jutta Vorverkaufsstellen für die Weihnachtslose: Schreiber Johannes Elternbeirat der Gustav-Weißkopf-Volksschule chtslose: für die Weihna • len Getränkemarkt Neiderer • Sparkasse Vorverkaufsstel Handarbeiten Seßler & Lierhammer • Mode am Markt • J. G. Wellhöffer Niebler Sabine und Kipper Gisela iderer Ne t ark em nk • VR Bank Mittelfranken • Stadt-Apotheke trä Ge • Kreativscheune Stilzendorf Walenta Angelika, weihnachtt ark M am West eG • Streitberger-Reusche e od M • liche Dekorationen n West eG ranke • VR Bank Mittelf • Sparkasse • J.G. Wellhöffer • Stadt-Apotheke


Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

Noch ein paar weitere Worte aus dem Rathaus . . .

Ich könnte Ihnen viel erzählen, würde Ihnen gern viel erzählen und werde das auch nach und nach tun. Im Moment aber fehlt die Zeit dafür an allen Ecken und Enden. Die Tage sind einfach viel zu kurz. Das ist natürlich keine Überraschung. Ich wusste ja, dass unzählige Aufgaben auf mich zukommen: sehr schwierige, schöne und auch weniger schöne Aufgaben. Wir gehen alles beherzt und zügig an; sind bereits mittendrin. Bei allseits gutem Willen werden wir die Probleme lösen und Chancen nutzen. Garantiert. Wer will, sucht Lösungen. Wer nicht will, sucht Gründe. Es gibt Lösungen und wir arbeiten daran – mit klaren Zielen vor Augen für unsere Stadt und eine bestmögliche Zukunft. Lassen Sie uns verantwortungsbewusst mit dem Blick für das große Ganze die Zukunft unserer Stadt gestalten. Eine der schönen Aufgaben ist das Entwickeln von Ideen, z. B. rund um die Themen Stadtmarketing, Kunst und Kultur. Am 8. und 9. Oktober möchten wir gern auf Anregung eines örtlichen Künstlers einen Tag des offenen Ateliers (Arbeitstitel) durchführen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, diesen Tag zu ergänzen um einen Kunst-, Kultur- und Büchermarkt – vielleicht mit verkaufsoffenem Sonntag. Von künstlerischer Seite, Unternehmerseite sowie der Sparkasse gibt es bereits positive Signale, die Umsetzung zu unterstützen. Mehr dazu in Kürze.

Einer Bitte möchte ich nachkommen und Sie um Ihr Verständnis bitten: Es finden derzeit Arbeiten statt, um Gräben zu räumen und Wege zu unterhalten. Die Jagdgenossenschaft ist ganz engagiert dabei und tut alles, um zu räumen und wieder aufzuräumen. Es geht aber trotzdem nicht immer alles sofort und zur allseitigen Zufriedenheit. Das kennen wir alle, oder nicht? Man gibt sich alle Mühe und dennoch läuft nicht immer alles perfekt. Wir alle können nicht mehr als arbeiten und unser Bestes geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Schließlich möchte ich Sie schon jetzt recht herzlich einladen zu der nächsten Sitzung und letzten Sitzung des Stadtrates in diesem Jahr am 13. Dezember. Herzliche Grüße Sandra Bonnemeier

IMPRESSUM Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Verantwortlich für den amtlichen Teil des Mitteilungsblattes der Stadt Leutershausen ist 1. Bürgermeisterin Bonnemeier oder ihr Vertreter im Amt, für den übrigen Inhalt der jeweilige Auftraggeber. Redaktion: Stadt Leutershausen, Am Markt 1 - 3, 91578 Leutershausen Telefon (0 98 23) 9 51 14 oder 9 51-0 E-Mail: karin.reinhard@leutershausen.de Öffnungszeiten Rathaus Leutershausen Montag - Freitag 7.30 Uhr - 12.30 Uhr Donnerstag 13.30 Uhr - 18.00 Uhr Redaktionsschluss ist montags, 8.00 Uhr. Layout, Druck und Anzeigenverwaltung: Krieger-Verlag GmbH, Postfach 11 03, 74568 Blaufelden Telefon 0 79 53/98 01-0, Telefax 0 79 53/98 01-90 Internet: www.krieger-verlag.de E-Mail-Adresse für gewerbliche Anzeigen: anzeigen@krieger-verlag.de

4 Die Stadt Leutershausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in für die Ganztagesschule, Betreuung von Schüler- und Arbeitsgruppen an der Gustav-Weißkopf-Volksschule Leutershausen Die Tätigkeit in der Ganztagesschule erstreckt sich auf die Betreuung der Kinder von Mo. - Do. ab 12.15 Uhr (Schulschluss). An 2 Tagen ist die Betreuung bis 13.45 Uhr und an 2 Tagen bis 15.15 Uhr (mit Arbeitsgruppen) erforderlich. Freitag ist frei. Es handelt sich um eine geringfügig entlohnte Beschäftigung. Die Beschäftigung erfolgt jeweils bis zum Schuljahresende und verlängert sich bei Zustandekommen einer Ganztagesschule zum neuen Schuljahr automatisch. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme bis spätestens 15.12.2016: Stadt Leutershausen, Personalamt, Herr Ruppert, Am Markt 1-3, 91578 Leutershausen, juergen.ruppert@leutershausen.de, Tel.09823/951-12

Ab sofort im Verkauf!

Kalender 2017

der Bürgerstiftung Leutershausen Der Kalender zeigt durch 12 einzigartige Aquarelle von Künstler Ekkehardt Hofmann wunderbare Einblicke von unserem Leutershausen. Durch Ihren Kauf unterstützen Sie direkt die Bürgerstiftung Leutershausen und helfen dadurch Projekte für Leutershäuser Bürgerinnen und Bürger zu realisieren. Der Kalender ist zum Preis von 15 € bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich: • Stadtkasse Leutershausen • Sparkasse Leutershausen • Lotto Gundel in Leutershausen Die Bürgerstiftung Leutershausen freut sich natürlich auch über Unterstützung in Form von Spenden und Zustiftungen sowie über Anregungen zu neuen Projekten - getreu dem Motto: „Wir alle aus Leutershausen – für unser Leutershausen“ Weitere Informationen erhalten Sie im Rathaus und in der örtlichen Sparkasse oder unter http://www.leutershausen.de/seite/260187/ buergerstiftung.html

Rentenanträge - Versorgungsausgleich Kontenklärung - Kindererziehungszeiten Frau Winterstein, Rathaus, Obergeschoss, Zimmer 11 (Tel. 951-22) hilft Ihnen beim Ausfüllen der Anträge und steht Ihnen gerne bei allen Fragen rund um die Rentenversicherung zur Verfügung.


5

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

S-Bahn-Verlängerung Ansbach – Dombühl liegt im Zeitplan Busangebot wird ausgeweitet • Infoveranstaltungen in Dombühl und Leutershausen im Februar 2017 • Inbetriebnahme im Dezember 2017 Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 soll die S-Bahn-Linie Nürnberg – Ansbach über Leutershausen-Wiedersbach bis Dombühl verlängert werden. In diesem Zusammenhang sind auch umfassende Angebotsausweitungen im Busverkehr sowie eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit aller Projektpartner geplant. „Wir investieren 7,8 Mio. Euro in die Bahnstrecke Ansbach – Dombühl und schaffen damit die Voraussetzung zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs im westlichen Mittelfranken“ erläutert Robert Hanft, Leiter Portfolio Nordbayern bei der DB Netz AG. „Um das Projekt zu einem Erfolg zu machen, unterstützen uns viele Projektpartner: Der Freistaat Bayern bestellt ein stündliches Zugangebot, der Landkreis Ansbach weitet den Busverkehr aus und die Gemeinden planen Verbesserungen in den Bahnhofsumfeldern“, betont Hanft. Der Ansbacher Landrat Dr. Jürgen Ludwig ergänzt: „Durch die vorbildliche Zusammenarbeit aller Beteiligten bauen wir die Bahnhöfe Leutershausen-Wiedersbach und Dombühl zu Mobilitätsdrehscheiben aus und stellen direkte Anschlüsse zwischen Bus und Zug her. Damit schaffen wir auch für Städte und Gemeinden, die nicht direkt an der Bahnstrecke liegen, stündliche Verbindungen nach Ansbach und Nürnberg.“ Nachdem das Baurecht durchgehend vorliegt und der notwendige Realisierungs- und Finanzierungsvertrag mit dem Freistaat Bayern geschlossen wurde, hat die Deutsche Bahn AG die Bauleistungen für die S-Bahn-Verlängerung ausgeschrieben. Der Baubeginn ist für März 2017 vorgesehen. Der Bahnhof Dombühl erhält einen barrierefreien Bahnsteig für die S-Bahn. In Leutershausen-Wiedersbach entsteht eine neue Station. Ferner erfolgen Anpassungen bei Gleisen, Oberleitungen, Weichen und Signaltechnik. Ab Fahrplanwechsel im Dezember 2017 wird die S-Bahn alle zwei Stunden bis Dombühl verlängert. Gemeinsam mit dem Regionalexpress Nürnberg – Stuttgart, der künftig auch in Leutershausen-Wiedersbach halten wird, entsteht ein stündliches Zugangebot.

VERANSTALTUNGSKALENDER der Stadt Leutershausen

2016

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016

2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016 2016

In unserem Online-Kalender auf unserer Website finden Sie zahlreiche öffentliche Veranstaltungen, die in Leutershausen stattfinden, aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Feste und Gesellschaft. Wenn Sie selber eine Veranstaltung bekannt geben möchten, können Sie diese kostenfrei in den Kalender eintragen. Voraussetzung ist, dass Ihre Veranstaltung öffentlich ist und in Leutershausen stattfindet. Klicken Sie auf unserer Website bei „Veranstaltung“ auf „[ mehr ]“ und auf „Veranstaltung kostenlos melden“ und geben Sie dann alle Informationen ein. Ihr Eintrag wird, wenn alles passt, dann schnellstmöglich frei geschaltet. Nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender und tragen Ihre bereits geplanten Termine baldmöglichst ein. Dann können andere Vereine und Institutionen dies bei der Planung entsprechend berücksichtigen! Nutzen Sie auch die mobile Version unserer Website www.leutershausen. de/mobile.

Zeitgleich mit der S-Bahn-Inbetriebnahme wird das Busnetz neu geordnet und erheblich ausgeweitet. In Dombühl werden stündliche Anschlüsse über Feuchtwangen und Schopfloch nach Dinkelsbühl hergestellt. Eine weitere stündliche Buslinie verkehrt künftig von Dombühl über Wörnitz, Schillingsfürst, Diebach und Gebsattel nach Rothenburg ob der Tauber. Zusätzlich wird Insingen alle zwei Stunden angebunden. Am Bahnhof LeutershausenWiedersbach sind ab 2018 Busanschlüsse in die Innenstadt von Leutershausen und weitere Stadtteile geplant. Ferner sind von dort Busverbindungen nach Buch am Wald und Colmberg vorgesehen. Zur Information der Bevölkerung haben der Freistaat Bayern, der Landkreis Ansbach, die Städte Ansbach und Leutershausen, die Gemeinde Dombühl, der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg und die Deutsche Bahn AG ein Paket von Maßnahmen beschlossen: Ab sofort informiert die Deutsche Bahn AG im Internet unter www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/ansbach-dombuehl über die S-Bahn-Verlängerung. Ferner hat die Bahn einen Info-Flyer erstellt, der auf der genannten Internetseite abrufbar ist und im Landratsamt, in den Gemeinden und am Bahnhof Ansbach ausgelegt wird. Im Februar 2017 sollen öffentliche Informationsveranstaltungen in Dombühl und Leutershausen stattfinden. Dort soll es Informationen über die Baumaßnahmen und das künftige Fahrplanangebot geben. Für den Herbst 2017 ist eine Infobroschüre vorgesehen, die an alle Haushalte im Bereich der neuen Bahn- und Busangebote verteilt werden soll. Die Broschüre wird als „Anleitung zum Bahnfahren“ konzipiert und soll unter anderem die neuen Fahrpläne enthalten sowie über das Fahrkartenangebot informieren.

Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 16. Dezember 2016

Anzeigen- und Redaktionsschluss: Donnerstag, 8. Dezember 2016, 8.00 Uhr

Anzeigen im redaktionellen Teil Vereinsnachrichten und kirchliche Nachrichten werden kostenlos in der üblichen Größe veröffentlicht und können über das Redaktionssystem eingestellt werden. Bilder sind als Bilddatei (z. B. jpg) beizufügen. Falls Sie keinen Zugang haben oder nur selten Anzeigen schalten, können Sie diese im Rathaus bei Frau Reinhard abgeben oder per E-Mail an karin.reinhard@leutershausen zusenden; Tel. 09823/95114, Fax 09823/951414. Bezahlte Anzeigen sind direkt bei der Fa. Krieger einzureichen; Tel. 07953/98010, Fax 07953/980190;E-Mail: anzeigen@krieger-verlag.de Bei der Erstellung von Familienanzeigen sind wir gerne behilflich - eine Mustermappe mit Anzeigen liegt im Rathaus bei Frau Reinhard auf.

Wer tstoffhof

Der Wertstoffhof ist am 24.12. und 31.12.2016 geschlos sen.


6

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

Mitteilungsblatt zum Jahreswechsel

Bitte beachten!

Die letzte Ausgabe Ihres Mitteilungsblattes in diesem Jahr erscheint in der Woche vom 19. bis 24. Dezember 2016 mit Weihnachtsglückwunsch-Anzeigenteil. Der Redaktionsschluss für diese Ausgabe wird vorverlegt. Infolge der Feiertage über Weihnachten und Neujahr wird die erste Ausgabe des Mitteilungsblattes 2017 in der Woche vom 9. bis 14. Januar 2017 herausgegeben. Deshalb müssen sämtliche Termine und Bekanntmachungen bis 13. Januar 2017 bereits in der Weihnachtsausgabe (51. Woche 2016) veröffentlicht werden. Wir bitten alle Anzeigenkunden und Verfasser von kirchlichen, Schul- und Vereinsnachrichten, ihre Anzeigen und Berichte für diesen Zeitraum rechtzeitig einzureichen. Wir bitten Sie heute schon um Vormerkung und Beachtung, wofür wir Ihnen im Voraus besten Dank sagen. Krieger-Verlag, Blaufelden

Aktion Weihnachten im Schuhkarton Ein herzliches Dankeschön möchten wir allen sagen, die sich an der Aktion beteiligt und einen Schuhkarton gepackt haben. Ihre Päckchen tragen Freude und Hoffnung in die Herzen zahlloser Kinder. Jedes Geschenk zeigt Kindern in Waisenhäusern, armen Familien, in Slums und Krisengebieten, Menschen ohne Perspektiven und Mut, dass irgendwo auf der Welt jemand an sie denkt und ihnen eine Freude bereiten will. 218 Päckchen wurden bei uns abgegeben und von fleißigen Händen Strümpfe, Mützen, Handschuhe und Schals gestrickt. Damit war die Aktion hier bei uns in Leutershausen wieder ein voller Erfolg.

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Tagesordnung der Stadtratssitzung am 13.12.2016 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (Stand zum Redaktionsschluss des Mitteilungsblattes) TOP 01 Protokollgenehmigung TOP 02 Beschluss über die Prioritätenliste 2017-2020 der Stadt Leutershausen TOP 03 Mitteilungen TOP 04 Wünsche und Anfragen Anschließend findet eine nicht öffentliche Sitzung statt. Die Tagesordnung wird ggf. noch ergänzt. Die Änderungen können Sie auf der Homepage der Stadt Leutershausen http://leutershausen.ris.kommune-aktiv.de/seite/de/rathaus/02/-/startseite.html ersehen.

Wichtige Telefon-Nummern: Notruf:

112

für alle medizinischen Notfälle und alle Feuerwehreinsätze. Vorwahlfrei vom Festnetz und Handy.

Achtung!

Achtung!

Vorverlegter Redaktionsschluss Bitte beachten Sie, dass der Redaktionsschluss für das Mitteilungsblatt KW 51 (Weihnachtswoche, 19. bis 24. Dezember) auf

Freitag, 16. Dezember, 8.00 Uhr vorverlegt wird. Krieger-Verlag, Blaufelden

Krankentransport:

112

Notruf Polizei:

110

für Anmeldungen bei einem Krankentransport. Vorwahlfrei nur vom Festnetz.

Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung außerhalb der üblichen Sprechzeiten: 116 117 (kostenlos und vorwahlfrei vom Festnetz oder Handy)

Krisendienst in seelischen Notlagen:

0911/424855 -0

Mo. - Do., 18.00 – 24.00 Uhr, Fr., 16.00 – 24.00 Uhr Sa., So. u. Feiertag, 10.00 – 24.00 Uhr

Frauenhaus Ansbach:

0981/95959


7 FUNDAMT Das Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5, Frau Archut (Tel. 09823/951-16) teilt mit: GEFUNDEN: • Blutzucker-Messgerät „Aviva Nano“ • Kinder-Fahrradhelm pink mit Blumenmuster • Stoff-Umhängebeutel bunt mit Blumenmuster • silberne Halskette mit Anhänger „Engel“ • Knirps (grün/bunt kariert) • silberner Schlüssel mit schwarzem Schlüsselband und Aufschrift „Holzwerker“ • Stoffschal bunt mit Blumenmuster • Geldbeutel blau/rot „FC Bayern München“ • kleine Geldtasche mit Stickerei grün/schwarz/orange • Halskette mit Lederband und silbernem Medaillenanhänger • Smartphone „Samsung“

ILEK Bürger bringen in den ILEK-Ideenwerkstätten zahlreiche Ideen für die Stärkung der Region ein Mit den 4 Ideenwerkstätten von 26. Oktober bis 22. November 2016 startete nach der Auftaktveranstaltung in Herrieden die zweite Runde der Bürgerbeteiligung im Rahmen der Erstellung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK). Die 10 Gemeinden Arberg, Aurach, Bechhofen, Burgoberbach, Burk, Dentlein am Forst, Dombühl, Herrieden, Leutershausen und Wieseth haben sich zur Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) zusammengeschlossen, um die interkommunale Zusammenarbeit zu intensivieren. Die 4 Ideenwerkstätten behandelten die Themen „Versorgung“, „Landwirtschaft, Erholung und Umwelt“, „Verkehr und Arbeiten“ und „Wohnen“. Jede Ideenwerkstatt wurde mit einem Einblick in den Veranstaltungsort eröffnet. In der Bäcker Becks Backwelt in Aurach gab es zur „Versorgung“ eine Führung durch die Backstube. Zu den Themen „Landwirtschaft, Erholung und Umwelt“ informierte Bürgermeister Jürgen Nägelein über die Hackschnitzelanlage in der Mehrzweckhalle in Arberg. Ein Rundgang durch das deutsche Pinsel- und Bürstenmuseum in Bechhofen eröffnete die Ideenwerkstatt „Verkehr und Arbeiten“. In der ehemaligen Bahnhofgaststätte Dombühl wurde durch Bürgermeister Jürgen Geier exemplarisch das Thema Leerstände für den Bereich „Wohnen“ vorgestellt. Anschließend waren die Teilnehmer zur aktiven Mitgestaltung aufgefordert! Moderiert durch das Planungsbüro Klärle aus Weikersheim entwickelten diese in der Diskussion Ideen, wie Problemen entgegengewirkt und die Region noch attraktiver gestaltet werden kann. Beispielhafte Ideen sind die Ausrichtung einer interkommunalen Gewerbeschau sowie einer Schau für Landwirtschaft und Tourismus, eine systematische Bestandsaufnahme von örtlichen Leerständen, einheitliche Ladesäulen für Elektro-Autos und Elektro-Fahrräder, die Schaffung von bedarfsgerechtem Wohnraum für Jung und Alt, die überörtliche Vernetzung der Vereine, der Lückenschluss im Radwegenetz sowie die Stärkung des ÖPNV. Eine weitere Ideenwerkstatt zu den Themen „Landwirtschaft, Erholung und Umwelt“ findet im Januar 2017 statt. Zeitpunkt und Ort der Veranstaltung werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ab Dezember wird die Dokumentation der 4 Ideenwerkstätten auf den Internetseiten der ILEK-Gemeinden veröffentlicht. Zeitgleich startet auch die Online-Beteiligung, in der Sie weitere Ideen und Anregungen einbringen können. Diese wird ebenfalls entsprechend angekündigt.

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

Im Anschluss werden die Ideen von der Steuergruppe der ILE, den zuständigen Fachbehörden und dem Planungsbüro Klärle ergänzt, z. B. auch um das Thema interkommunale Zusammenarbeit. In einem Maßnahmenkatalog im ILEK, das die Zukunftsstrategien für unseren lebenswerten ländlichen Raum enthält, werden diese zusammengefasst. Nutzen Sie die Chance der Online-Beteiligung, um die zukünftige Entwicklung Ihrer Region als Ortskundiger zu gestalten!

NEUES AUS DEM RATHAUS Neues aus dem Rathaus Die drei Bürgermeister berichten Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bald ist wieder so weit, die stille adventliche Zeit naht mit großen Schritten. Bevor aber besagte Stille uns berühren darf, gibt es im Vorfeld noch so manches zu erledigen. So auch für die fleißigen Hände vom Bauhof. Schräglage am Rathaus Der seltenere Anblick eines liegenden Weihnachtsbaumes bot sich dem Schreiber vor 14 Tagen. Die schmückenden Girlanden am Rathaus waren bereits aufgehängt, der Baum wurde mit Hilfe eines Krans ebenso zügig aufgerichtet und solide befestigt; das festliche Schmücken mit Lichtern nahm im Vergleich dazu weit mehr Raum ein. So darf bald unser – so im letzten Jahr zitierter – innerer Reichtum auch nach außen strahlen.

Viel Muße ist geboten in der vorweihnachtlichen Zeit: Am Freitag, 2. Dezember, ist um 15.30 Uhr Vorlesespaß in der Leutershäuser Stadtbibliothek am Ochsenhof. Am Samstag, 3. Dezember, ab 17.00 Uhr verkaufen die Wiedersbacher in der Weihnachtsscheune am Dorfplatz „Selbstgemachtes“ zum Genießen und Verschenken. Der Leutershäuser Weihnachtsmarkt Am Plan und Ochsenhof findet vom 9. bis 11. Dezember statt, am Freitag von 18.00 bis 21.00 Uhr, am Samstag von 14.00 bis 21.00 Uhr, am Sonntag von 14.00 bis 20.00 Uhr. Am Weihnachtsmarkt-Wochenende vom 9. bis 11. Dezember trifft Literatur Kunst in der Stadtbibliothek mit einer neuen Ausstellung von Ekkehardt Hofmann, Werner Beetz, Manfred Göb, Karin Helmreich, Gudrun Lüdtke und Ilse Hofmann. Am Samstag, 10. Dezember, öffnet ab 19.00 Uhr die Weihnachtsbude in der Brunst. Veranstalter ist die Brieschter Dorfgemeinschaft. Am Freitag, 16. Dezember, veranstaltet ab 19.00 Uhr die Dorfgemeinschaft die Waldweihnacht Weißenkirchberg. Am Sonntag, 18. Dezember 2016, 9.30 Uhr ist Singgottesdienst mit Posaunen und Kirchenchor in der Kirche St. Wenzeslaus in Weißenkirchberg. Und am Samstag, 24. Dezember 2016 veranstalten wir um 14.00 Uhr am Oberen Turm unser alljährliches Christkindlesrunterläuten. Freuen wir uns also auf die Weihnachtsmärkte und die festlichen Tage. – Fortsetzung Seite 10 –


Gewerbering Leutershausen Zur Adventszeit

Getränkemarkt Neiderer Steinweg 10

-

Leutershausen

Nochmals billiger!! Solange Vorrat:

-

Tel. oder Fax 0 98 23/80 18

Mönchshof Bügelbiere oder Kapuziner Weizen

Scheyern Kloster dunkel od. hell 20 x 0,5-l-Kiste 14,50 + 3,10 Pfand

20 x 0,5-l-Bügelflasche

12,99 + 4,50 Pfand

Wildbad MiWa neu: naturell

Sport-Quell 12 x 0,7-l-Kiste 3,77 + 3,30 Pfand

Wir haben BOCK: Weizenbock, Seckenator, Bockl 0,33 l Weihnachtsbiere: Spalter Festbier, Leikeim, Mönchshof, Tucher, usw. Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Mi. 7.30 - 12.30 Uhr, Sa. 7.30 - 13.00 Uhr

Reiseund büro

laden Sie herzlich zu einem

Informationsabend am 05.Dezember 2016 um 19.30 Uhr in den Gasthof „Neue Post“ in Leutershausen ein. Erfahren Sie mehr über MSC Kreuzfahrten – die Routen – das Leben an Bord und die vielen Vorteile, die Sie als unser Kunde haben. Wir freuen uns auf Sie und bitten um Anmeldung in unserem Büro oder gerne auch telefonisch oder per E-Mail. Ute Junger · Reisebüro Am Markt 23 · 91578 Leutershausen Tel. 09823/924124 Fax 09823/924122 info@urlaubs-macher.com www.urlaubs-macher.com

Angebote Abholpreise!!!!!

Inhaber: Hans Peter Neiderer

Geschenk-Gutscheine ...unsere Geschenkidee zu Weihnachten:

Am 3. Adventssamstag haben wir bis 19 Uhr für Dich geöffnet. Wir laden Dich ein, bei Glühwein und Plätzchen durch unseren weihnachtlich geschmückten Laden zu bummeln.

ndin u K r e Jed ir zu w n e k schen auf* einen ink E hrtavoln. m c e r S ih n e cilthaböeinnem Ein1k0a.1u2fs.2w0e16. s r e d n wuses Angebot g0,- € am 9. und *Die

ofenfrische Gänsebrust mit Bratapfel Karpfenfilet - Karpfen gebacken

*** Für unsere Schaschlik-Liebhaber! Der nächste Schaschlik-Termin ist Freitag, der 27. Januar 2017

*** Im Dezember gibt es donnerstags keine Burger! *** Wir freuen uns auf Ihr Kommen: Ihr Neue-Post-Team! Das Wirtshaus mit

♥ in Leutershausen

Hotel-Gasthof

Leutershausen Tel. 0 98 23/89 11 info@gasthof-neue-post.de www.gasthof-neue-post.de

Thoma Augenoptik

Am Markt 17 91578 Leutershausen Telefon: 0 98 23/9 24 10 52 www.thomas-augenoptik.de

Weihnachtliche Lichtideen – Qualität vom Fachmann

stens 1

minde

beraten

*Weiterhin können Sie tolle Einzelteile in unserem Sale entdecken!

Jetzt schon an WEIHNACHTEN denken!

Tolle Geschenkideen ! für die ganze Familie Am Markt 27 91578 Leutershausen Telefon: 0 98 23 - 92 07-0 Telefax: 0 98 23 - 92 07-77 info@apotheke-leutershausen.com www.apotheke-leutershausen.com

Unsere Apotheke jetzt auch als kostenlose App für iOS & Android! Arzneimittel vorbestellen mit WhatsApp (01 51/ 42 36 44 76) Besuchen Sie uns auf Facebook: /apothekeleutershausen

Elektro Sanitär GmbH Untere Vorstadt 8/9 Leutershausen Tel. 0 98 23/9 29 90

www.elektro-sanitaer-kuestner.de E-Mail: Kuestnercomfort@t-online.de


Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

10

Der Jahreskalender „Liebenswertes Leutershausen 2017“ mit Motiven unseres Künstlers Ekkehardt Hofmann, der beitragen soll, den Spendentopf der Bürgerstiftung weiter zu füllen, kann weiterhin und rechtzeitig vor Weihnachten zum Preis von 15,- € erworben werden. Verkaufsstellen finden Sie in Sparkasse und Rathaus sowie bei Lotto-Gundel. Wie heißt es doch im ZwischenNetz, sprich Internet, so schön: Sie sollten den Artikel jedoch schnell kaufen, bevor ein anderer den Artikel kauft! Das Café International im Lutherhaus ist mittlerweile zur guten Tradition und einer gerne genutzten Begegnungsmöglichkeit für Einheimische und „zugroaste“ Mitbürgerinnen aus aller Herren Länder geworden. Die aktuellen Termine für das kommende Jahr 2017 sind 22. Januar, 12. März, 21. Mai, 9. oder 23. Juli, 8. Oktober und 3. Dezember. Geschwindigkeit ist keine Pflicht Im Zusammenhang mit der im letzten Blättle abgedruckten Geschwindigkeitsstatistik(19.09.-30.09.2016) am Wiedersbacher Kindergarten und den z. T. massiven Überschreitungen danken wir einem Mitbürger für seine erweiterte Analyse der Zahlen und die daraus abgeleiteten Anregungen. Wir werden im Interesse der Anwohner und v. a. der Kindergartenkinder mit weiteren gezielten Maßnahmen an dem Thema dranbleiben und evtl. diese Aufschlüsselung in unsere Überlegungen mit einbeziehen. Es kann nicht sein, dass in sensiblen Bereichen unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer derart gefährdet werden. Der Gasfuß ist schnell durchgedrückt, passen wir aber auf, dass auch das Hirn noch hinterherkommt. Verbindendes – Überbrückt und eingehaust Die Sanierungsarbeiten an der historischen Brücke in Frommetsfelden sind, wie bereits berichtet, weiter im Gange. Um die eröffneten alten Tunnelgewölbe nicht der zunehmend nasskalten Witterung auszusetzen, ist das gesamte historische Bauwerk mit einer Gerüstkonstruktion überdacht und eingehaust worden. So können die Steinmetze auch im Winter bei Plusgraden zügig weiterbauen.

Wir registrieren: Es gäbe noch vieles zu berichten. Wir bleiben offen für Ihre Ideen.... Eine gute Woche wünschen Ihre Bürgermeister. Sie finden uns im Rathaus. Abgehobenes Beim Museum „Pioniere der Lüfte“ in unserem ältesten Gebäude, dem Landgericht, und dem „Museum zur Stadtgeschichte“ des Heimatvereins nebst Depot mit vielen Ausstellungsstücken haben sich bei den Verhandlungen der letzten Wochen erneut neue Aspekte ergeben. So wird nun die komplette Häuserzeile von Landgericht über Ochsenhof 1 bis Ochsenhof 2 (der Verfasser erklärt diese in Anlehnung an die frühere Funktion des Landgerichts/Zehntscheune und die Länge als „Zehntmeile“) bis hin zur Bibliothek überplant, ein aus planerischer Sicht gelungener Ansatz im Rahmen der Stadtentwicklung.

KIRCHLICHE VERANSTALTUNGEN Evangelische Gottesdienste Auerbach Sonntag, 04.12. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (mit Pfr. R. Dietsch) Sonntag, 11.12. 9.00 Uhr Gottesdienst (mit Pfr. R. Dietsch)

Frommetsfelden Sonntag, 04. Dezember 10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Erhard, Frommetsfelden (Pfr. Dr. Neumann), gleichzeitig ist Kindergottesdienst Sonntag, 11. Dezember 9.00 Uhr Gottesdienst in St. Erhard, Frommetsfelden (Pfr. Dr. Neumann)

Jochsberg

Soziales - Neues vom Glubb und anderen Die Anregung eines Gewerbetreibenden, einen Weihnachtsbaum aufzustellen, einen „Wunschbaum“, an den sozial schwächere Mitmenschen ihre Wünsche „anhängen“ können, lässt sich auf die Schnelle in diesem Jahr leider nicht mehr realisieren. Wie der Schreiber aber der aktuellen Tagespresse vom 22.12. entnehmen konnte, gibt es solches heuer auch in anderen Städten: Der 1. FC Nürnberg hat unter dem Leitgedanken „Wünsch dir was“ einen solchen Baum geschmückt; Ähnliches machen unsere Herrieder Nachbarn mit dem Motto „Weihnachtsbaum der Wünsche“. Das freut uns, Engagement, Mitmenschlichkeit und Spendenbereitschaft für Schwächere finden wir gut und werden es auch sicher im nächsten Jahr in ähnlicher Form realisieren können. Unser Leutershäuser Motto, abgewandelt frei nach Oberlehrer Wild, dem Schreiber des Stadtbuches aus den 20er-Jahren, darf also auch heißen: Suchet der Stadt Soziales! – und auch das werden wir finden! Sonstiges Vergessenes ......auf das wir hingewiesen werden, holen wir wie gesagt gerne nach. Für Nachmeldungen stehen wir offen.

Sonntag, 4.12.2016 9.30 Uhr Gottesdienst, 2. Advent, mit Krippe (II), Kirche St. Mauritius (mit Pfarrer Dr. Rainer Schulz) Sonntag, 11.12.2016 9.30 Uhr Gottesdienst, 3. Advent, mit Krippe (III), Kirche St. Mauritius (mit Pfarrer i. R. Wolf Wirth) Montag, 12.12.2016 19.00 Uhr Mauritiusfrauen: Adventsfeier, Gemeindehaus Mittwoch, 14.12.2016 17.00 Uhr Präparandenunterricht, Leutershausen: Gemeindehaus (mit Dekan Rainer Horn und Pfarrer Dr. Rainer Schulz)

Leutershausen Samstag, 3.12.2016 14.00 Uhr Adventsfeier der Sozialstation, Lutherhaus 16.30 Uhr Gottesdienst, Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Repky) 2. Advent, 4.12.2016 9.30 Uhr Lichtspurgottesdienst, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 9.30 Uhr Sonntagskinder, Gemeindehaus 11.00 Uhr Taufgottesdienst, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 18.00 Uhr Jugendgottesdienst, Lutherhaus Mittwoch, 7.12.2016 9.00 Uhr „Die 2. Tasse Kaffee“- Faszination Dresdener Frauenkirche, Gemeindehaus


11 15.00 Uhr Kreativ-Café - Weihnachtsschmuck (z. B. Fröbelsterne), Gemeindehaus 19.30 Uhr Kirchenvorstandssitzung, Gemeindehaus (mit Dekan Horn) Freitag, 9.12.2016 15.30 Uhr Kleine Bären, Gemeindehaus 3. Advent, 11.12.2016 9.30 Uhr Gottesdienst, Kirche St. Peter (mit Pfarrer Dr. Schulz) 9.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus 10.30 Uhr Kirchenkaffee, Gemeindehaus 10.45 Uhr Taufgottesdienst, Kirche St. Peter (mit Pfarrer Dr. Schulz) 11.45 Uhr Taufgottesdienst, Kirche St. Peter (mit Pfarrer Dr. Schulz) 18.30 Uhr Silence and Praise, Lutherhaus Mittwoch, 14.12.2016 17.00 Uhr Präparandenunterricht beide Sprengel, Gemeindehaus (mit Dekan Horn/Pfarrer Dr. Schulz)

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

DIE TAFELN Essen, wo es hingehört Die Tafel in Leutershausen Samstag von 14.45 - 15.45 Uhr im Evang. Gemeindehaus Leutershausen, Kirchenplatz 8

Neunkirchen Samstag, 3. Dezember 2016 9.00 Uhr Präparandenkurs im Gemeindehaus Neunkirchen (mit Pfr. Repky) 18.30 Uhr Adventsblasen des Posaunenchors Wiedersbach Sonntag, 4. Dezember 2016 9.30 Uhr gemeinsamer Gottesdienst in Wiedersbach (mit Pfr. Repky) 10.30 Uhr Adventsscheune der Wiedersbacher Weihnachstbastler, Bratwürste, Kaffee und Kuchen, Waffeln 14.00 Uhr Adventslieder mit den Kindern der Kindertagesstätte Donnerstag, 8. Dezember 2016 19.00 Uhr Adventsandacht in der Pfarrscheune Neunkirchen (mit Pfr. Repky) Freitag, 9. Dezember 2016 14.30 Uhr Frauenkreis im Gemeindehaus Neunkirchen „Adventlicher Nachmittag“ Sonntag, 11. Dezember 2016 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen (mit Pfr. Repky) 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach (mit Pfr. Repky) Donnerstag, 15. Dezember 2016 19.00 Uhr Waldweihnacht im Wald bei Wiedersbach (mit Pfr. Repky)

Weißenkirchberg Wann? Die Proben finden samstags von 10 bis 11 Uhr statt. Wo? Im Gemeindehaus Leutershausen. Wer? Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung im Dekanat Leutershausen per E-Mail (dekanat. leutershausen@elkb.de) oder telefonisch unter der Nr. 09823/260. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Gisela Guttendörfer und Andy Stinson freuen sich auf dich. Aufführung am Heiligen Abend um 14.30 Uhr und am 6. Januar um 9.30 Uhr.

2. Advent, 4.12. 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Noack), gleichzeitig Kindergottesdienst 14.00 Uhr Adventsfeier der Senioren, mit der ELJ Dienstag, 6.12. 20.00 Uhr Mitarbeiteradventsfeier 3. Advent, 11.12. 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Noack), 10.45 Uhr Gottesdienst in Aurach Donnerstag, 15.12. 20.00 Uhr Adventsfeier des Frauenkreises

Katholische Gottesdienste Filialkirche Leutershausen: Regelmäßige Gottesdienste: Sonntag: 9.00 Uhr Amt danach am 1. Sonntag im Monat Begegnung Sonnabend, 03.12.2016 14.00 Uhr Schillingsfürst: Sakrament der Versöhnung (Beichte) Pfr. Sassik Mittwoch, 07.12.2016 18.00 Uhr Wörnitz, Biegfeld 11: Öffnen des Adventsfensters mit Andacht. Donnerstag, 08.12.2016 15.00 Uhr Bußgottesdienst „Meine tiefe Sehnsucht“; anschl. Begegnung Mittwoch, 14.12.2016 18.00 Uhr Dombühl, Lerchenweg 4: Öffnen des Adventsfensters mit Andacht Alle Termine stehen im Pfarrblatt. Erzb. Geistl. Rat Dekan Hans-Peter Kunert


12

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

Strompreise der Stadtwerke Leutershausen

ABFALLWIRTSCHAFT

Strompreise der Stadtwerke Leutershausen Für Fragen stehen Ihnen die Stadtwerke Leutershausen unter der Rufnummer 09823/951-14 Für Fragen stehen Ihnen die Stadtwerke Leutershausen unter der (Frau Reinhard) gerne zur Verfügung. Rufnummer 09823/951-14 (Frau Reinhard) gerne zur Verfügung. Preise abab 01.01.2017 Preise 01.01.2017 netto

brutto

6,84 €/Monat 23,60 Ct/kWh

8,14 €/Monat 28,08 Ct/kWh

8,14 €/Monat 25,02 Ct/kWh 21,23 Ct/kWh

9,69 €/Monat 29,77 Ct/kWh 25,26 Ct/kWh

Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT

8,14 €/Monat 24,07 Ct/kWh 21,23 Ct/kWh

9,69 €/Monat 28,64 Ct/kWh 25,26 Ct/kWh

Höllbuck-Eintarif Grundpreis Energiepreis

6,63 €/Monat 22,29 Ct/kWh

7,89 €/Monat 26,52 Ct/kWh

Höllbuck-Doppeltarif Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT

7,94 €/Monat 23,48 Ct/kWh 20,20 Ct/kWh

9,45 €/Monat 27,94 Ct/kWh 24,03 Ct/kWh

2,73 €/Monat 24,45 Ct/kWh 17,47 Ct/kWh

3,25 €/Monat 29,09 Ct/kWh 20,78 Ct/kWh

Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT

2,73 €/Monat 21,10 Ct/kWh 17,47 Ct/kWh

3,25 €/Monat 25,10 Ct/kWh 20,78 Ct/kWh

Wärmepumpen und Direktheizung Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT

2,73 €/Monat 19,83 Ct/kWh 16,96 Ct/kWh

3,25 €/Monat 23,59 Ct/kWh 20,18 Ct/kWh

Grundversorgung-Eintarif Grundpreis Energiepreis

Grüne Tonne - Gelber Sack Nächste Abholung der gelben Säcke ist am 14.12.2016. Nächste Entleerung der grünen Tonnen für Altpapier ist am 23.12.2016.

Änderung der Müllabholung an Weihnachten Die Abholung des Restmülls ändert sich an Weihnachten wie folgt: Dienstag, den 27.12.2016 = verschoben auf Mittwoch, den 28.12.2016

SCHULEN

Grundversorgung-Doppeltarif (Rundsteuerempfänger)

Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT Grundversorgung-Doppeltarif (mechanische Uhr)

Speicherheizung

„Astronomischer Weihnachtsabend“ Öffentliche Weihnachtsvorlesung mit Prof. Dr. rer. nat. Schmidt am 07.12.2016, 17.00 Uhr in der Stadthalle „Kasten“, Feuchtwangen Reisen Sie mit uns durch die Milchstraße, sehen Sie neueste „Ultra Deep Field“- Aufnahmen des Hubble-Teleskops und begeben sich auf die spannende Suche nach Expoplaneten! Wir laden alle Interessierten herzlich ein! Der Eintritt ist frei. Am 8.12.2016 findet der Weihnachtsabend um 17.00 Uhr an der Hochschule Ansbach (Raum 54.0.01) statt.

gemeinsame Messung

Grundpreis Energiepreis HT Energiepreis NT Speicherheizung gesonderte Messung

Die Nettopreise enthalten neben der Konzessionsabgabe und Stromsteuer die gesetzlichen MehrDie Nettopreise enthalten neben der Konzessionsabgabe und belastungen aus dem EEG, dem EnWG und dem KWKG. Stromsteuer gesetzlichen Mehrbelastungen aus von dem EEG, Alle Bruttopreise die verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer in Höhe 19 %. dem EnWG und dem KWKG. Alle Bruttopreise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %.

STADTWERKE Strompreise der Stadtwerke Leutershausen Sicher haben Sie in den vergangenen Wochen die Diskussion über die Strompreise und die gestiegene Umlage auf die Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) sowie die daraus resultierenden Effekte auf die Strompreise verfolgt. Neben dieser Entwicklung gibt es weitere Preisbestandteile, die Ihren Strompreis beeinflussen: Zu den staatlichen Steuern und Abgaben sowie den Kosten für unseren Stromeinkauf kommen die so genannten Netzentgelte als wesentlicher Preisbestandteil. Diese Gebühren werden für die Durchleitung von Strom durch die Netze erhoben. Die Netzentgelte werden allerdings nicht ohne Prüfung festgelegt: Die staatlichen Regulierungsbehörden prüfen diese Entgelte streng insbesondere mit Blick auf Kosteneffizienz. Spürbar entlastende Effekte sind nur bei einem Bestandteil des dritten Kostenblocks – Vertrieb, Service, Stromeinkauf/Beschaffung – zu verzeichnen: Innerhalb dieses Blocks sinken aufgrund der Börsenpreisentwicklung der letzten Monate und der guten Erfolge im Stromeinkauf die Kosten. Zwei steigenden Preisbestandteilen, die etwa drei Viertel des Strompreises ausmachen, steht also ein Bestandteil gegenüber, bei dem sinkende Kosten zu verzeichnen sind. Die steigenden Netzentgelte konnten wir durch den gesunkenen Stromeinkauf auffangen, den steigenden Staatsanteil müssen wir leider auf die Strompreise umlegen. Daher können die Stadtwerke Leutershausen die Anpassung des Strompreises um 0,52 ct./kWh leider nicht vermeiden. Die neuen Strompreise ab 01.01.2017 entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Preisblatt.

VEREINE UND VERBÄNDE Kleintierzuchtverein Leutershausen Der Kleintierzuchtverein B 532 Leutershausen hält am Sonntag, 11.12.2016 um 11.30 Uhr seine Monatsversammlung im Vereinslokal Gasthaus „Zur Krone“ ab. Dazu sind wie immer Freunde und Liebhaber der Kleintierzucht herzlich willkommen. Anton Nefzger

Eine Veranstaltungsreihe der Diakonievereine St. Peter und Obere Altmühl Do., 8.12.2016, 19.00 Uhr „Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht“ Referent Friedrich Ulm, VR Bank, zertifizierter Generationenberater Do., 15.12.2016, 19.00 Uhr „Als Kind Verantwortung übernehmen und die möglichen Konsequenzen“ Referentin Constanze Richter, Dipl.-Heilpädagogin Ort: Wohnpark am Weiher, Mehrzweckraum, Am Stadtweiher 1, 91578 Leutershausen


13 Taekwondo & Martial Arts Voll motiviert traten am Samstag, den 29.10.2016 wieder zahlreiche Sportler des Taekwondo Martial Arts e. V. aus Leutershausen zur badenwürttembergischen Landesmeisterschaft im Formenlauf in Giengen an der Brenz an. Die Landesmeisterschaft stellt den Höhepunkt im Kalender eines Taekwondo-Formenläufers dar, da er hier die Möglichkeit hat, sein Können im landesweiten Vergleich unter Beweis zu stellen. Unter Anleitung des Cheftrainers und Großmeisters Frank Herzog (6. DAN) gelang es dem Taekwondo & Martial Arts e. V. Leutershausen bei der diesjährigen Landesmeisterschaft zahlreiche Medaillen und baden-württembergische Titel zu erkämpfen. Der Taekwondo & Martial Art e. V. Leutershausen gratuliert seinen Mitgliedern zu den hervorragenden Ergebnissen und bedankt sich bei allen Sportlern für ihr Engagement für die teils monatelang, intensiv einstudierten Taekwondo-Formen. Ergebnisse: Frank Herzog (Gold im Mixed, Bronze im Einzel, Bronze im Paar) Walter Hufnagel (Bronze im Synchron, 9. im Einzel) Holger Lutz (Gold im Einzel) Maike Schmidt (Gold im Team, Silber im Synchron, Bronze im Einzel) Vanessa Neudeck (Silber im Synchron, Bronze im Einzel) Johanna Moll (Silber im Synchron, 5. im Einzel) Alexandra Kovjarov (Gold im Team, Silber im Synchron, Bronze im Einzel) Victoria Jüngling (Gold im Team, Silber im Synchron, 8. im Einzel) Josefin Börner (Gold im Team, Silber im Synchron, 9. im Einzel) Vanessa Berger (Gold im Team, Bronze im Einzel)

Nr. 23 / Freitag, 2. Dezember 2016

Weihnachtsturnen des TVL

Der TV 1862 Leutershausen veranstaltet dieses Jahr

am Sonntag, 4.12.2016,

Beginn: 14.30 Uhr, in der Sporthalle am Stadion, sein traditionelles „WEIHNACHTSTURNEN“ mit Vorführungen aus den einzelnen Trainingsgruppen. Die gesamte Bevölkerung sowie alle Mitglieder und Ehrenmitglieder sind herzlich eingeladen.

Nachfolgend ein kleiner Auszug aus dem diesjährigen Programm: Sonntag, 04.12.2016 - Beginn: 14.30 Uhr Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Rüdiger Schuler

Mitwirkende: Eltern-Kind-Gruppe, Vorschulkinder, Zwergenturngruppen I+II, Mädchenturnen ab 3. Klasse, Leichtathletik-Gruppen aller Altersstufen, Kunstturn-Nachwuchsgruppen Programm: Gerätebahnen, Stabgymnastik, Turnen mit dem Fallschirm, LAStaffeln, Kasten-Trampolin-Turnen, Schwebebalken, Reifengymnastik, etc. Die Bewirtschaftung erfolgt durch die Tennis-Abteilung des TV 1862 Leutershausen Die Spenden des Weihnachtsturnens kommen der „Leichtathletik-Abteilung“ für ihre Jugendarbeit zugute! Der TVL wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2017!

We ihn ach tsfe ie r

des VdK-Ortsverbands Leutershausen Der VdK-Ortsverband Leutershausen lädt zu seiner Weihnachtsfeier am

Sonntag, den 11.12.2016 ab 14.00 Uhr

Am Samstag, den 17. Dezember 2016 um 18.30 Uhr findet die diesjährige Weihnachtsfeier der Fußballabteilung des TV Leutershausen im Gasthaus „Neue Post“ statt. Alle Mitglieder, treue Zuschauer und Gönner sind hierzu herzlich eingeladen. Auf euer Kommen freut sich die Vorstandschaft der Abteilung.

in den Kronensaal in Leutershausen ganz herzlich ein. Verbringen Sie mit uns in vorweihnachtlicher Stimmung ein paar gemütliche Stunden. Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft und bedankt sich auch heuer für Ihre Spendenbereitschaft bei der Haussammlung.

Eine Welt – fair und bio Öffnungszeiten Donnerstag und Freitag 15.00 - 18.00 Uhr Samstag 9.00 - 12.00 Uhr Besuchen Sie uns im Kulturhaus, Am Ochsenhof 3 Eine-Welt-Laden Leutershausen


Zertifizierter Servicestandort

Ihr Service für alle Fahrzeugmarken! 1a AUTO SCHWAB Industriestraße 6 91578 Leutershausen Telefon 0 98 23/4 10 info@autoschwab.de

Für die vielen Glück- und Segenswünsche zu unserer

goldenen Hochzeit

bedanken wir uns ganz herzlich. Unser besonderer Dank geht an Pfarrer Dr. Schulz, den Gesangverein Jochsberg, unserer Organistin Simone und an alle, die zu dem schönen Fest beigetragen haben.

Wir machen, dass es fährt.

www.autoschwab.de

Christa und Hans Schwab

Adventskonzert

mit Weihnachtszauber

Zweiflingen, im November 2016

Herzlichen Dank Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Aber es ist gut, zu erfahren, wie viele sie schätzten und gern hatten. Wir danken für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben, für alle Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft, für Blumen, Zuwendungen und Gebete und all denen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.

am Dorfplatz Samstag, 03.12.2016 Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem alljährlichen Adventskonzert mit Weihnachtszauber am Wiedersbacher Dorfplatz einladen!

Samstag, den 03.12.2016 ab 18.00 Uhr mit Glühwein und Bratwurst Adventskonzert ab 18.30 Uhr Die „Wiedersbacher Bastler“ bieten Ihnen wieder Leckeres, Schönes, Elegantes und vieles mehr gegenüber in der Weihnachtsscheune bei Konraths an. Wir freuen uns sehr, wenn Sie mit uns zusammen die Adventszeit genießen! Ihr Posaunenchor Wiedersbach P.S.: Zusätzlich hat die Weihnachtsscheune am Sonntag, den 04.12.2016 ab 10.30 - 17.00 Uhr für Sie geöffnet. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Im Namen aller Angehörigen Rüdiger, Stefan und Hans-Peter Schuler

Karolina Schuler geb. Reinhard

* 25.1.1937 † 5.11.2016

Leutershausen, im November 2016

Platzierungswünsche

werden nach Möglichkeit erfüllt, können jedoch leider nicht immer berücksichtigt werden. Der Verlag Geliebt, gelebt und viel gelacht, überall stets mitgemacht, für andere da zu jeder Zeit, dafür war kein Weg zu weit.

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Leutershausen trauert um ihr langjähriges Mitglied und treuen Kameraden

WERNER POPP

Popeye, deine selbstlose Mitarbeit bei allen Vereinsaktivitäten und dein stets heiteres Wesen werden wir nie vergessen. In stiller Trauer und tiefer Freundschaft: Soldaten- und Reservistenkameradschaft Leutershausen Leutershausen, November 2016


Gartenpflege • Hecken und Sträucher schneiden • Rasenmähen/-vertikutieren • Beet säubern und mulchen • Neu- und Umgestaltung • Garten sanieren u.v.m. Mazi Gartenbau & Natursteinhandel LTD & Co. KG Weihergasse 11, 91578 Leutershausen Telefon 0 98 23/95 89 39, 01 75/3 23 68 87 www.gartenmazi.de

Hat jemand den Apollofalter gesehen? Manche Arten gehen für immer verloren. Der NABU bewahrt die Artenvielfalt für Mensch und Natur. Helfen Sie mit – damit das Ganze komplett bleibt. www.NABU.de

Wir machen Urlaub

vom 15. Dezember bis 23. Dezember 2016.

Dr. Inge Gurdan

Hans-Wagner-Straße 4, 91578 Leutershausen

✩✶Wir wünschen allen unseren Patienten✩

frohe und besinnliche Weihnachten.✶

Fertigparkett 9 Massivparkett 9 Vinylböden 9 Korkböden 9 Laminatböden Maschinenverleih

GmbH & Co. KG

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

9

9

2 Auszubildende (m/w)

sere

Besuchen Sie un

Ausstellung.

Neunkirchen e 2/ Bergstr. 2 ssen gach eih W unerkir Ne er senn ut ause Le shau 8 ersh 57 ut 91 Le 91578 45 1745 3/17 Te 823/ 0982 Tel.:l.:09 t.dee ett.d rket park k-pa ww mkw.m www.

zum Metallbauer

Färbereistraße Färbereistraße 4 Färbereistraße 4 4 Tel. 09823/92654-0 Tel. 09823/92654-0 Tel. 09823/92654-0 Info@schlosserei-diezinger.de Info@schlosserei-diezinger.de Info@schlosserei-diezinger. 9157891578 Leutershausen Leutershausen 91578 Leutershausen Fax 09823/ Fax 09823/ 92654-54 92654-54 Fax 09823/www.schlosserei-diezinger.de 92654-54 www.schlosserei-diezinger.de www.schlosserei-diezinger. Färbereistraße 4 91578 Leutershausen

Tel. 09823/92654-0 Fax 09823/ 92654-54

Info@schlosserei-diezinger.de www.schlosserei-diezinger.de


Wenn die Qualität entscheidet! Ihr

Geschenk-Ideen

für die Familie ...

❄ Jura Vollautomat E8 Chrom/E8 Dark-Inox ❄ Jura Vollautomat E6 Platin Leutershausen • Am Markt 9 • Tel. 0 98 23/95 00 Wenn das Leben zu stressig wird …

Medizinisches Qigong … für Anfänger: … für Anfänger: … für Anfänger: … für Fortgeschrittene: … für Männer:

Montag Montag Donnerstag Dienstag Dienstag

von 09:15 – 10:15 Uhr von 18:00 – 19:00 Uhr von 19:45 – 20:45 Uhr von 18:45 – 19:45 Uhr von 20:00 – 21:00 Uhr

Bezuschussung von der Krankenkasse möglich. Anmeldung: www.julliwe@gmx.de oder Tel. 0 98 23/92 66 76

beide TESTSIEGER 12/2016

Schmiegsame Wärme: ❄ Wärmeunterbett – Heizkissen – Fußwärmer ❄ To Go: Wärmegürtel-Sitz und

Schulter-Heizkissen ❄ Luftbefeuchter – u. v. m. Adventssamstage bis 15.00 Uhr geöffnet! Elektro Sanitär GmbH Untere Vorstadt 8/9 Leutershausen Tel. 0 98 23/9 29 90

Suchen ab sofort eine

Reinigungskraft m/w in Teilzeit

www.elektro-sanitaer-kuestner.de E-Mail: Kuestnercomfort@t-online.de

für unsere Büroräume und Sozialräume in Leutershausen. Kontakt: Münchinger Holz GmbH, Telefon 0 98 23/92 94 34 oder bewerbung@muenchinger-holz.de

WeihnachtsGlückwunschanzeigen Wir erinnern an die Einreichung Ihres Glückwunsch-Anzeigenauftrages – soweit noch nicht geschehen – und bitten Sie um sofortige Einreichung desselben, spätestens jedoch bis

Freitag, den 2. Dezember 2016. Herrieden · Telefon 0 98 25/92 70 40

Dachdecker gesucht!

Bei Interesse einfach melden unter der angegebenen Tel.-Nr.

★★

Es ist auch möglich, unsere Mustervorschläge auf unserer Homepage: www.krieger-verlag.de anzusehen und Ihren Auftrag zu erteilen.

Ihre Weihnachtsglückwunschanzeige ist wieder farbig möglich!

Damit Ihre Anzeige noch eine größere Aufmerksamkeit erzielt, können Sie Ihre Glückwunschanzeige zu Weihnachten auch dieses Jahr wieder farbig veröffentlichen. Dies ist je nach gewählter Musteranzeige als Vierfarbdruck oder als Anzeige mit einer Schmuckfarbe im Glückwunschanzeigenteil möglich. Sie können unsere Mustervorschläge unter www.krieger-verlag.de unter der Auswahl Weihnachtsanzeigen auf unserer Homepage ansehen.

Für die Mustervorschläge haben wir im Bereich des Anzeigenauftrags auf unserer Homepage unter „Preisliste“ die Preise benannt, damit Sie die entstehenden Kosten einfach ersehen können.

★★

★ Der Redaktionsschluss für Ihre Farbanzeige ist am 6. Dezember 2016.★ Danach eingehende Aufträge für Farbanzeigen können leider nicht mehr im Glückwunschteil veröffentlicht werden. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel. 0 79 53/98 01-0 zur Verfügung.


Geschenkideen

Warmes, leichtes DaunenKarostepbett

zum Weihnachtsfest

Hübsche Nachtwäsche für Damen, Herren und Kinder

Modische HerrenSaunatücher, Hemden Badeschals auch in Flanell! u. Handtücher

Textilhaus

in den neuen Farben

Füllung: 800 g halbe weiße Daune – Schöne auch in ÜberBettwäsche größe in Biber lieferbar! oder Mako-Satin

amhammer

das Haus der guten Wäsche in Leutershausen Am Markt 20 • Telefon 0 98 23/9 11 99

Großer Weihnachtsbaumverkauf bei Fam. Wachmeier in Hannenbach 18

Nordmanntannen, Blaufichten und Fichten in allen Größen ab 9.12.2016 täglich außer sonntags. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Jetzt heißt es wieder:

Gewinnen Sie bei unserem Weihnachts-Quiz tolle Präsente!

Entdecken Sie auch tolle Geschenkideen, die wir individuell und festlich für Sie verpacken!

Gustav-Weißkopf-Apotheke

Inh. Apothekerin Isabel Holzmeier Ihre familienfr eundlich Apothek e Steinweg 2, Leutershausen, e in Leute rshausen ! Telefon 0 98 23 - 92 62 470 E-Mail: info@gustav-weisskopf-apotheke.de Junge Familie sucht

Haus mit Garten oder Bauplatz in Leutershausen zu kaufen.

Telefon 01 57/76 81 54 16 oder 0 98 23/2 92

Restaurant „Fränkische Stuben“ Wilder Dezember! „Wildplatte Hubertus“ mit kleinem Dessert

Wildgulasch mit kleinem Dessert

13,99 € 9,99 €

Autohof Aurach Rasthaus GmbH Steinauer Weg 50, 91589 Aurach, Telefon 0 98 04/8 02

Redaktionsschluss für Ihre Farbanzeige! Der Redaktionsschluss für Ihre Farbanzeige für die letzte Ausgabe in diesem Jahr (Kalenderwoche 51/16 vom 19. bis 24. Dezember 2016) ist am Mittwoch, dem 14. Dezember 2016. Bitte beachten Sie, dass Ihre Farbanzeige ausschließlich im normalen Anzeigenteil am Ende des Mitteilungsblattes und nicht mehr im Glückwunschteil veröffentlicht werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihr Krieger-Verlag, Blaufelden


www.bestattungen-wick.de

S P

tets erreichbar ietätvoll

Z

uverlässig

Fordern Sie unSeren koStenloSen HauSkatalog an. Müncherlbach 38 · 91560 Heilsbronn

Tel. 09872 – 952 88 06

Brennholz ofenfertig auf Palette Buchenbriketts zu verkaufen

Tel. 01 70/4 16 46 45

DÖNERHAUS

Dönerhaus Am Markt 4 Tel. 0 98 23/6 93 04 90 91578 Leutershausen

Ab sofort gibt es Montag und Freitag

WARMES MITTAGESSEN. Es gibt ein gutes Menü zum Preis von 7 H, auch zum Mitnehmen.

10 %

10 %

    

20 %

20 %

5%   5% 

 




Mitteilungsblatt Nr. 23 2016