Page 1

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen/Mittelfr. Amtliche Bekanntmachungen der Stadtverwaltung

43. Jahrgang

Freitag, den 23. Mai 2014

Nr. 10/2014

Fotonachlese zur Konstituierenden Stadtratssitzung am 06. Mai 2014 Die neugewählten Stadtratsmitglieder mit 1. Bürgermeister Siegfried Heß nach ihrer Vereidigung am 06.05.2014

v.l.n.r: 1. Bürgermeister Siegfried Heß, Peter Pickel, Udo Müller, Manfred Schmaus, Harald Domscheit, Stefanie Nejedlo, Gerhard Bauer, Wolfgang Schönecker

Die neugewählten ehrenamtlichen weiteren Bürgermeister der Stadt Leutershausen Der Stadtrat hat in seiner Konstituierenden Sitzung am 06.05.2014 beschlossen, aus seiner Mitte zwei weitere ehrenamtliche Bürgermeister zu wählen. Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Wahl zum 2. Bürgermeister Wahlberechtigte Stadtratsmitglieder einschl.1. Bürgermeister 21 Abgegebene gültige Stimmen 21 Davon entfielen auf folgende Personen gütige Stimmen: Manfred Schmaus 11 Christian Münich 10 Manfred Schmaus hat mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten und ist damit zum 2. Bürgermeister gewählt worden. Die gewählte Person hat die Wahl angenommen. Wahl zum 3. Bürgermeister Wahlberechtigte Stadtratsmitglieder einschl. 1. Bürgermeister 21 Abgegebene gültige Stimmen 21 Davon entfielen auf folgende Personen gütige Stimmen: Thomas Härpfer 11 Ernst Wachmeier 10 Thomas Härpfer hat mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten und ist damit zum 3. Bürgermeister gewählt worden. Die gewählte Person hat die Wahl angenommen.

v.l.n.r. 2. Bürgermeister Manfred Schmaus - 3. Bürgermeister Thomas Härpfer

Das Fundbüro im Rathaus, Erdgeschoss, links, Zimmer 5,Frau Archut (Tel. 09823/951-16) teilt mit:

GEFUNDEN: •

Brille, silbernes Metallgestell


Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts vom 06.05.2014

Die Stadt Leutershausen erlässt aufgrund der Art. 20a, 23, 32, 33, 34, 35, 40, 41, 88 und 103 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern folgende Satzung: § 1 Zusammensetzung des Stadtrats Der Stadtrat besteht aus dem berufsmäßigen ersten Bürgermeister (§ 4) und 20 ehrenamtlichen Mitgliedern. § 2 Ausschüsse (1) Der Stadtrat bestellt zur Mitwirkung bei der Erledigung seiner Aufgaben folgende ständige Ausschüsse: a) den Haushalts- und Finanzausschuss, bestehend aus dem Vorsitzenden und 9 ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern, b) den Bau-,Vergabe-und Umweltausschuss, bestehend aus dem Vorsitzenden und 9 ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern, c) den Schul-,Sport- und Kulturausschuss, bestehend aus dem Vorsitzenden und 9 ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern, d) den Ausschuss für Energie- und Wasserversorgung, bestehend aus dem Vorsitzenden und 9 ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern, e) den Rechnungsprüfungsausschuss, bestehend aus 7 ehrenamtlichen Stadtratsmitgliedern. (2) Den Vorsitz in den in Absatz 1 Buchst. a, b, c und d genannten Ausschüssen führt der erste Bürgermeister, im Verhinderungsfall der zweite Bürgermeister. Im Rechnungsprüfungsausschuss führt ein vom Stadtrat bestimmtes ehrenamtliches Stadtratsmitglied den Vorsitz. (3) Die Ausschüsse sind vorberatend tätig, soweit der Stadtrat selbst zur Entscheidung zuständig ist. Im Übrigen beschließen sie anstelle des Stadtrats (beschließende Ausschüsse). (4) Das Aufgabengebiet der Ausschüsse im Einzelnen ergibt sich aus der Geschäftsordnung, soweit es nicht durch gesetzliche Bestimmungen festgelegt ist. § 3 Tätigkeit der ehrenamtlichen Stadtratsmitglieder; Entschädigung (1) Die Tätigkeit der ehrenamtlichen Stadtratsmitglieder erstreckt sich auf die Mitwirkung bei den Beratungen und Entscheidungen des Stadtrats und seiner Ausschüsse. Außerdem können einzelnen Mitgliedern besondere Verwaltungsund Überwachungsbefugnisse nach näherer Vorschrift der Geschäftsordnung übertragen werden. (2) Die ehrenamtlichen Stadtratsmitglieder erhalten für ihre Tätigkeit als Entschädigung ein Sitzungsgeld von je 20 € für die notwendige Teilnahme an Sitzungen des Stadtrats oder eines Ausschusses. (3) Stadtratsmitglieder, die Arbeitnehmer sind, haben außerdem Anspruch auf Ersatz des nachgewiesenen Verdienstausfalls. Selbstständig Tätige erhalten eine Pauschalentschädigung von 12 € je volle Stunde für den Verdienstausfall, der durch Zeitversäumnisse ihrer beruflichen Tätigkeit entstanden ist. Sonstige Stadtratsmitglieder, denen im beruflichen oder häuslichen Bereich ein Nachteil entsteht, der in der Regel nur durch das Nachholen versäumter Arbeit oder die Inanspruchnahme einer Hilfskraft ausgeglichen werden kann, erhalten eine Pauschalentschädigung von 15 € je volle Stunde. Die Ersatzleistungen nach diesem Absatz werden nur auf Antrag gewährt. Pauschalentschädigung und Ersatzleistung werden nur für die Zeit von Montag bis Freitag vor 18:00 Uhr gewährt. (4) Die ehrenamtlichen Stadtratsmitglieder erhalten für auswärtige Tätigkeit Reisekosten und Tagegelder nach den Bestimmungen des Bayerischen Reisekostengesetzes. (5) Die Absätze 2 bis 4 gelten für den Ortssprecher entsprechend. § 4 Erster Bürgermeister Der erste Bürgermeister ist Beamter auf Zeit. § 5 Weitere Bürgermeister Der zweite Bürgermeister und der dritte Bürgermeister sind Ehrenbeamte. § 6 Inkrafttreten Diese Satzung tritt am 01.05.2014 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts vom 06.05.2008 außer Kraft. Leutershausen, den 07.05.2014 Stadt Leutershausen, (Heß) 1. Bürgermeister 2

Tagesordnung

der öffentlichen Stadtratssitzung am Dienstag, 27. Mai 2014 ab 20.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Leutershausen Öffentliche Sitzung

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Bitte beachten!!! 1. Altstadt-Sommermarkt in Leuterhausen

Die Stadt Leutershausen und der Gewerbering Leutershausen veranstalten am Sonntag, den 29. Juni 2014 von 10.30 bis 18.00 Uhr ihren ersten Altstadt-Sommermarkt (Johannimarkt). Für eine geringe Werbepauschale von 20 bis 50 Euro können hier folgende Markthändler und Firmen teilnehmen. Selbstvermarkter aus der Region, Firmen und Dienstleistungen (Kleine Gewerbeschau), Autohändler mit max. 3 PKW, altes und neues Handwerk, Konsumgüter, Private Bastelsachen, Kunstgegenstände sowie kleine Musikgruppen für die Unterhaltung. Wer hier gerne teilnehmen möchte, kann sich ab sofort an den Gewerbering Leutershausen wenden. 1. Vorstand Günther Müller Tel. 09823-91010 o. e-mail gewerbering-leutershausen@t-online.de Dort erhalten Sie auch den Teilnehmerantrag und weitere Informationen.

Weitere Veranstaltungen am 1. Altstadt-Sommermarkt:

Kinderflohmarkt neben dem Kulturhaus

Kinder, die am Kinderflohmarkt teilnehmen möchten können sich einen Platz ab Ende Kulturhaus bis zum Plan suchen. Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek vor dem Kulturhaus (ab 13 Uhr) Basteln für Kinder im Kulturhaus (ab 13 Uhr) Fahrradbasar (für einen guten Zweck) Wer gerne sein Fahrrad oder Kinderdreirad los werden möchte, kann sich an Christoph Wutz vom Gewerbering wenden (Tel. 09823-588). Der Fahrradbasar findet vor dem Salon Wutz statt.


„Tag der offenen Tür“ in den neuen Räume der Kita und der Mittagsbetreuung in Leutershausen, Sudentenstraße 2

Dank der guten und erfolgreichen Zusammenarbeit aller am Projekt Beteiligten, sind wir nun in der Lage, die uns anvertrauten Kinder in einem hellen und modernen Neubau in ihrer Entwicklung zu fördern.

Wir laden die Bevölkerung zu einem „Tag der offenen Tür“ am am Samstag, 24.05.2014 von 13.30 bis 17.00 Uhr ein.

Die Elternbeiräte der Kita Regenbogen und der Gustav Weißkopf Schule sorgen für das leibliche Wohl mit selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und heißen Würstchen. Für die Kinder wird ein vielseitiges Spiel- und Spaßprogramm angeboten. Siegfried Heß, 1. Bürgermeister

Nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes: Freitag, 06.06.2014 Anzeigen- und Redaktionsschluss:

Montag, 02. Juni 2014, 12.00 Uhr Beiträge für den redaktionellen Teil (z.B. Einladungen zu Veranstaltungen von Vereinen und Gruppen) bitte ausschließlich an die Stadt Leutershausen schicken (E-Mail: karin.reinhard@leutershausen.de – wenn möglich als Word-Datei) oder im Rathaus bei Frau Reinhard (Telefon-Nr. 951-14) abgeben.

Anzeigenannahme: FMS AG Mo - Do 8.00 - 12.00 Uhr - Fr.: 8.00 - 10.00 Uhr Tel. 09823/88-38 - e-mail.: eschi@fmsag.de

Ermutigung - Impulse für den Alltag Action – Spaß - Spiel für die ganze Familie

19. JUNI 2014

10-16:30 Uhr

Gemeindezentrum Frommetsfelden Hürbeler Straße 10, 91578 Leutershausen Bitte anmelden: per Tel. 09823/931-14 oder per E-Mail: gms.ev@t-online.de Eintritt incl. Mittagessen, Kaffee u. Kuchen frei

Ein Verzicht auf die Möglichkeiten des „world wide web“ ist für viele von uns schon gar nicht mehr denkbar. Die Entwicklung des Internet ist stetig und rasant und es ist unumgänglich, dass sich unsere Kinder mit diesem Medium beschäftigen. Allerdings birgt dieses weltweite „Vernetzt-Sein“, diese Gelegenheit ständig, immer und überall in Kontakt treten, Informationen abrufen und austauschen zu können auch viele Gefahren - fast täglich kann man in den Medien entsprechende Meldungen und Nachrichten feststellen. Dabei taucht immer wieder der Begriff „Cybermobbing“ oder auch „Cyberbullying“ auf… neu ist das Phänomen Mobbing an sich ja nicht, neu ist nur das „Tatmittel“, nämlich: Internet und Handy. Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen zu einem sensiblen Umgang mit dem Medium Internet bringen und sie davor schützen, Opfer oder auch Täter von Mobbing zu werden? Wie funktioniert Mobbing überhaupt? Auch Ihre Polizei setzt sich bei der Präventionsarbeit intensiv mit diesem Thema auseinander und möchte erreichen, Sie im Rahmen der Veranstaltung für das Thema zu sensibilisieren und Ihnen Einblicke in das Phänomen Mobbing / Cybermobbing geben zu können.

Kinder zu schützen geht uns alle an ob Polizei, Lehrer oder auch Eltern! 3


Öffnungszeiten:

Sommerfest in der Mosterei

Am Sonntag, den 01. Juni 2014 ab 14:00 Uhr findet in der Mosterei am Steinweg unser diesjähriges Sommerfest statt. Wir bewirten Sie mit Kaffee und Kuchen, kleiner Vesper und Mostsuppe. Ihr Tanzbein können Sie mit dem Sun Shine Trio beim Tanztee schwingen. Für Getränke ist wie immer bestens gesorgt, hier bringt Sie auch unser Leutershäuser Apfelwein oder der hauseigene Most in Schwung. Auf Ihren Besuch freut sich der Obst- und Gartenbauverein Leutershausen 4


Herzlich willkommen in der

• Volumenhaarschnitt • Haarausfall-Therapien • Haar- und Hautstudio • Perücken-Haarersatz

seit Mitte April sind wir zertifizierter Partner für

„Micro Bellargo“ - das Befestigungssystem für

Haarverdichtung - Haarverlängerung (Echthaar) mit Öko-Test Empfehlung.

Interessiert???

Sprechen Sie uns an: Sonja - Vanessa - Christina - Claudia B. Claudia und Christoph Wutz

Lernen in der Villa

In der Villa wird nicht nur Billard und Kicker gespielt. In diesen Wochen bereiten sich 16 Jugendliche auf ihre Quali-Prüfung im Fach Mathematik vor. Diese Übungsstunden werden bereits zum fünften Mal von engagierten Frauen in der Villa angeboten. Allen Neuntklässern wünschen wir gute Ergebnisse

Vier Schritte zum perfekten Information Beratung - Technikcheck im Bad

Planung - in perfekter Harmonie Ausführungdurch Ihren Fachbetrieb

Aber auch der Umbau eines normalen Bades in eine

barrierefreie Bad-Lösung ist für uns kein Problem

Funktionsbereich: z. B. Waschtisch Dusche • WC-Sitzhöhe Halte- o. Klappgriffe

Untere Vorstadt 8/9 • Leutershausen Tel. 09823/9 29 90

Wanne auf Wanne Löst das Problem stumpfer, schadhafter Wannen auf einfache, schnelle Weise, natürlich auch für Brausewannen Elektro-Sanitär GmbH

www.elektro-sanitaer-kuestner.de E-mail: Kuestnercomfort@t-online.de 5


Evangelische Gottesdienste

Leutershausen Samstag, 24.05. 16.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Wohnpark am Weiher (mit Pfarrer Repky) Sonntag, 25.05. 09.30 Uhr Goldene und Diamantene Konfirmation, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn/ Posaunenchor/Kirchenchor) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus 10.30 Uhr Kirchenkaffee, Gemeindehaus Mittwoch, 28.05. 09.00 Uhr Die 2. Tasse Kaffee - Wanderung, Gemeindehaus Wanderung auf dem Jakobsweg von Oberhegenau nach Colmberg 17.00 Uhr Präparandenunterricht beide Sprengel, Jugendzentrum "Villa" (mit Dekan Horn/Pfarrer Schulz) Donnerstag, Christi Himmelfahrt 29.05. 09.30 Uhr Freiluftgottesdienst in Jochsberg, Kellerbuck (mit Pfarrer Schulz/Posaunenchor) Sonntag, 1.06. 09.30 Uhr Gottesdienst, Kirche St. Peter (mit Dekan Horn) 09.30 Uhr Kindergottesdienst, Gemeindehaus Jochsberg Freitag, 23.05. 19.30 Uhr Gemeindeabend,: Gemeindehaus (mit Pfarrer Rainer Schulz) Sonntag, 25.05. 09.30 Uhr Gottesdienst,: Kirche St. Mauritius (mit Pfarrer i.R. Wolf Wirth) 10.30 Uhr Kindergottesdienst,: Gemeindehaus Mittwoch, 28.05. 17.00 Uhr Präparandenunterricht gemeinsam mit Leutershausen, Leutershausen: Vila (mit Dekan Rainer Horn und Pfarrer Rainer Schulz) Donnerstag, Himmelfahrt, 29.05. 09.30 Uhr Gottesdienst im Grünen, , Am Kellerbuck (mit Pfarrer Rainer Schulz) Sonntag, 1.06. 08.30 Uhr Gottesdienst,: Kirche St. Mauritius (mit Dekan Rainer Horn) Donnerstag, 5.06. 14.00 Uhr Seniorennachmittag,: Gemeindehaus (mit Pfarrer Rainer Schulz)

6

27. Mai 2012

Wenn Liebe

einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen! Neunkirchen und Wiedersbach Sonntag 25.05. - 9.00 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Repky 10.15 Uhr Gottesdienst mit Taufe in Neunkirchen, Pfr. Repky Himmelfahrt 29.05. - 9.30 Uhr Gem. Gottesdienst mit Leuterhausen und Jochsberg am Kellerbuck in Jochsberg, Pfr. Schulz Samstag 31.05. - 19.30 Uhr Festkommers zum 750-jährigen Jubiläum in der Pfarrscheune in Neunkirchen Sonntag 01.06. - 9.00 Uhr Gottesdienst in Neunkirchen, Pfr. Repky 10.15 Uhr Gottesdienst in Wiedersbach, Pfr. Repky 19.00 Uhr Konzert des Gospelchors Heilsbronn in Neunkirchen Weißenkirchberg Sonntag, 25. 5.: 9.30 Uhr Konzert-Gottesdienst „Musik für Herz und Seele“, Mitwirkende: Kirchenchor/ Chöre Weißenkirchberg, Dombühl und Kloster Sulz Christi Himmelfahrt, 29. 5.: 9.30 Uhr Gottesdienst/ Pfarrerin Walz Sonntag, 1.6.: 9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrerin Walz), gleichz. KiGo 11.00 Uhr Kleinkindergottesdienst in Aurach

Auerbach Sonntag, 25. Mai: Auerbach 10.00 Uhr Pfr. R. Dietsch KiGo Sonntag, 01. Juni: Auerbach 10.00 Uhr Pfr. H. Endt KiGo Frommetsfelden 25. Mai 9.00 Uhr Gottesdienst (Schieder) 29. Mai 9.30 Uhr Wandergottesdienst des Gemeindeverbundes; Start in Steinach a.W. 1.Juni 10.15 Uhr Gottesdienst (Schieder), gleichzeitig ist Kindergottesdienst

Jeden Samstag von 14.45 - 15.45 Uhr im Gemeindehaus am Kirchplatz


Katholische Filialkirchengemeinde Leutershausen

Sonntag, 25.05.2014, 9:00: Amt 18:00: Gottesdienst mit Gebeten und Gesängen aus Taizé Mittwoch, 28.05.2014, 15:00: Feierliche Maiandacht mit eucharistischem Segen, anschließend Begegnung Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 29.05.2014, 9:00: Amt Sonntag, 01.06.2014, 9:00: Amt, anschließend Begegnung Mittwoch, 04.06.2014, 19:00 Schillingsfürst, Besprechungsraum: Treffen "Kreis Seniorenbesuche" Donnerstag, 05.06.2014, 18:00: Heilige Stunde mit eucharistischer Aussetzung und Segen Alle Termine stehen im Pfarrblatt. Dekan Hans-Peter Kunert

Untere Vorstadt 10 •

Telefon 09823/1551

Mo - Fr : von 7 - 18 Uhr / Sa: von 7 - 13 Uhr So + Feiertage: von 7 - 11 Uhr geöffnet!!!

1. Sonntag im Monat von 7 - 17 Uhr geöffnet!!!!!

Erdbeeren

- in verschiedenen Variationen

Besuchen Sie uns auch im Internet und informieren Sie sich!

www.baeckerei-zuckersuess.de

Pianka-Zuckersüß GmbH & Co. KG Leutershausen

VHS Leutershausen

Anmeldung u. Auskunft: Frau Reinhard Tel.: 09823-95114 Sie können sich persönlich im Rathaus und in der Stadtbibliothek sowie schriftlich per Anmeldeschein, telefonisch oder übers Internet anmelden!

https://vhs-lkr-ansbach.de/ H23407F Marmeladen, Desserts, Smoothies und Eis genieße die Sommerzeit Leichtes und Sommerliches aus dem Thermomix 1 Abend, 04.06.2014, Mittwoch, 19:00 - 22:00 Uhr ,Grundschule, Zi. 01, Küche,

Manöver und Übungen der US-Streitkräfte

Anmeldung entsprechend der Bekanntmachung vom 04.12.2008 (StAnz Nr. 51/52 v. 19.12.2008) Folgende Übungen wurden angemeldet: Art der Übung: Fallschirmübung mit Außenlandungen und Nachtübungen Zeitraum: 01.06.2014 bis 30.06.2014 - Besonderheiten: Keine Die Einheiten sind generell angewiesen, Manöverschäden möglichst zu vermeiden. Hinsichtlich des Verfahrens bei der Anmeldung von Ersatzansprüchen bei Manöverschäden wird auf das Handblatt der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Schadensregulierungsstelle des Bundes, Regionalbüro Süd, Krelingstraße 50, 90408 Nürnberg (Tel. 0911/3763470) hingewiesen. Die Handblätter können dort angefordert werden.

Alter Postberg 7 K50405F Freies Gestalten mit Ton 1 Abend, 04.06.2014, Mittwoch, 19:00 - 22:00 Uhr Räume der Kursleiterin, Kornblumenweg 20 K74401F Seifen sieden für Anfänger/innen 1 Vormittag, 07.06.2014,Samstag, 09:30 - 13:30 Uhr Grundschule, Zi. 01, Küche, Alter Postberg 7 K74402F Seifen sieden für Fortgeschrittene 1 Termin, 07.06.2014, Samstag, 14:00 - 18:00 Uhr .Grundschule, Zi. 01, Küche, Alter Postberg

Bitte beachten Sie auch den Hinweis auf Seite 15 7


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Wie Sie wissen, veröffentlichen wir einmal im Monat Ihre Geburtstage (60., 65., 70. und danach jeden Geburtstag) und Ehejubiläen (Silberne, Goldene, Diamantene und Eiserne Hochzeit) in unserem Mitteilungsblatt. Falls Sie eine Bekanntgabe nicht wünschen, bitten wir Sie, dies rechzeitig im Rathaus (Erdgeschoss, Zimmer Nummer 5, Frau Archut, Tel. 09823/95116) mitzuteilen. In diesem Falle wird auch in Zukunft keine Veröffentlichung mehr erfolgen. Name, Vorname zum Geburtstag am Ort Stadelmann, Frieda 94 18.06.2014 Eckartsweiler Krilles, Margareta 94 30.06.2014 Hetzweiler Eberlein, Heinrich 88 28.06.2014 Hinterholz Horänder, Friedrich 87 09.06.2014 Kressenhof Hoffmann, Edith 86 12.06.2014 Leutershausen Dirian, Theodor 85 15.06.2014 Leutershausen Hoffmann, Alfred 85 21.06.2014 Leutershausen Kelm, Eleonore 84 09.06.2014 Waizendorf Wachmeier, Luise 84 21.06.2014 Frommetsfelden Gümpelein, Elsa 83 14.06.2014 Frommetsfelden Herzog, Gerold 82 03.06.2014 Leutershausen Fuchs, Dara 81 14.06.2014 Lengenfeld Herzog, Ottilie 80 15.06.2014 Leutershausen Greiff, Margarete 80 21.06.2014 Leutershausen Kraheberger, Georg 79 03.06.2014 Neunkirchen Kernstock, Hans 79 06.06.2014 Hinterholz Weber, Rosa 79 07.06.2014 Weißenmühle Dobler, Herbert 79 28.06.2014 Leutershausen Götz, Irma 78 17.06.2014 Leutershausen Schmidt, Karolina 78 20.06.2014 Neunkirchen Schabert, Wilhelm 78 22.06.2014 Leutershausen Hübner, Ernst 77 18.06.2014 Sachsen Rösler, Kurt 77 18.06.2014 Leutershausen Scheibenberger, Emma 77 19.06.2014 Wiedersbach Rösch, Hans 75 10.06.2014 Lengenfeld Johrendt, Johann 75 20.06.2014 Wiedersbach Meyer, Werner 75 30.06.2014 Jochsberg Herzog, Herrmann 74 26.06.2014 Neunkirchen Weyde, Gerda 73 19.06.2014 Jochsberg Müller, Liselotte 73 21.06.2014 Wiedersbach Redlingshöfer, Gerda 73 22.06.2014 Hinterholz Irmak, Mueslim 72 20.06.2014 Leutershausen Priester, Heinz 71 27.06.2014 Leutershausen Wanner, Jochen 70 01.06.2014 Leutershausen Drescher, Luise 70 15.06.2014 Sachsen Gerber, Dorothea 65 13.06.2014 Leutershausen Stadelmann, Emma 65 15.06.2014 Bauzenweiler Dr. Schubert, Günter 65 18.06.2014 Leutershausen Schober, Ingrid 65 18.06.2014 Wiedersbach Müller, Emma 60 01.06.2014 Leutershausen Schmaus, Manfred 60 24.06.2014 Höchstetten zur Silbernen Hochzeit: Schug, Steffen und Kerstin zur Goldenen Hochzeit: Rattelmüller, Friedrich und Wilma

09.06.2014

Leutershausen

20.06.2014

Brunst

NOCH PLÄTZE FREI !!!

Die Landfrauen fahren am Dienstag, 27. Mai 2014 nach Veitshöchheim, Würzburg und Seinsheim. Anmeldungen und nähere Informationen bei Anneliese Siller Tel. 09823-663 oder ihrer Ortsbäuerin. 8

Landschaftspfleger gesucht

Für sommerliche Nachpflegearbeiten auf Schafweiden der Stadt Leutershausen in den Ortsteilen Leutershausen und Sachsen brauchen wir Unterstützung. Wir suchen: • 2 bis 3 Personen, die eine Motorsense haben (zum Nachschneiden der nachwachsenden Sträucher) • mehrere Personen zum Abräumen des Materials. Die Arbeiten werden bezahlt nach den Stundensätzen des Landschaftspflegeverbandes (ähnlich Maschinenringsätze). Bei Interesse bitte melden bei Landschaftspflegeverband Mittelfranken, Karin Blümlein, Tel.: 0981 / 4653 3530, E-Mail: k.bluemlein@lpv-mfr.de

Wir gehen unseren Weg gemeinsam und heiraten am 30. Mai 2014 um 14.00 Uhr standesamtliche Trauung im Kultursaal in Leutershausen.

Eva Baumann Andreas Prinz Wiedersbach

Telefonische Erreichbarkeit der Rathaus-Mitarbeiter 1. außerhalb Rathaus-Öffnungszeiten bis Sonntag, 18.00 Uhr - Bei Fragen zum Wählerverzeichnis und zur Wahlberechtigung: Frau Archut: Tel. 09823 / 7933 oder 0177 / 360 78 99 - Bei nachträglicher Briefwahlbeantragung wegen plötzlicher Erkrankung bis Sonntag, 15.00 Uhr: Telefonischer Notdienst für die Bürger Samstag und Sonntag, jeweils von 13.00 – 15.00 Uhr: Frau Archut: Tel. 09823 / 7933 - Bei rechtlichen und organisatorischen Fragen: Herr Ruppert, Tel. 0981 / 9538126 oder 0151 / 46600411 2. Telefonische Erreichbarkeit ab Sonntag, 18.00 Uhr - Schnellmeldung: Tel. 09823 / 951-0 - Bei rechtlichen und organisatorischen Fragen: Herr Ruppert, Tel. 09823 / 951-12


Herzliche Einladung zum Grillfest des Reit- und Fahrvereins Leutershausen 25. Mai 2014 ab 11.30 Uhr Gelände hinter der Fa. Georg Diezinger Färbereistraße 2, Leutershausen

Programm: ab 11.30 Uhr Spezialitäten vom Grill, Kaffee und Kuchen 14.00 Uhr Präsentation der Frankenmeute mit Jagdfeld Umrahmung durch die Jagdhornbläser des Reitvereins Ponny/Pferdereiten für Kinder Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung!

Nach dem kleinen Wörtchen „

sind wir nun ein Ehepaar. sagen wir allen, die unsere Hochzeit zu einem unvergesslichen Tag gemacht haben. Über die vielen Glückwünsche, Geschenke und Überraschungen haben wir uns sehr gefreut.

Neunkirchen 10. Mai 2014 Die nächste Abholung der

Gelben Säcke ist am 30. Mai 2014

„Strategisches Kundenorientiertes Management (SKM)“ vermittelt Wissen und Methoden für eine nachhaltige Unternehmensführung auf höchstem Niveau „Angewandte Kunststofftechnik (AKT)“ konzentriert sich auf die Schwerpunkte: Neue Technologien, Prüfverfahren, Oberflächenaspekte und Nachhaltigkeit Zielgruppen Techniker, Meister und einschlägig qualifizierte Berufstätige Kontakt Carola.Lipfert@hs-ansbach.de www.hs-ansbach.de

Auf geht`s zum Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr Mittelramstadt am Feuerwehrhaus in Winden Am Samstag, den 24. Mai 2014 ab 18.00 Uhr mit leckeren Sachen vom Grill und Unterhaltungsmusik Am Sonntag, den 25. Mai 2014 von 10.00 bis 19.00 Uhr Grillspezialitäten und Pfefferrollbraten, Nachmittags Kaffee und selbstgebackener Kuchen Die gesamte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen!

Schubkarre rollytoys 19,95 Wasserspritzpistolen ab 1,00 Straßenmalkreiden 1,99 Wüst-Wolf Am Unteren Tor Fußbälle ab 1,79 sort. in gr. Auswahl Tel. 09823/345 24 St.

9


Aktionen am Internationalen Welterbetag (1.6.2014):

Es brennt im Römerpark Es brennt, es raucht, es stinkt. So könnte es sein, wenn am Sonntag, den 1.Juni, eine „Leiche“ den lodernden Flammen übergeben wird. Denn am UNESCO-Welterbetag wird im Römerpark Ruffenhofen zwischen Aussichtshügel und LIMESEUM eine römische Brandbestattung nachgestellt. Erst einmal startet aber um 12.15 Uhr der Welterbe-Lauf des TSV Wassertrüdingen direkt am LIMESEUM. Die Route führt zum Wassertrüdinger Marktplatz, wo um 14.00 Uhr die Siegerehrung der Sportler stattfindet. Gleichzeitig – ebenfalls um 14.00 Uhr – wird ein Scheiterhaufen mitsamt „Leiche“ und Grabbeigaben im Freigelände des Römerparks entzündet. Denn anders als heute wurden die Verstorbenen zur Römerzeit verbrannt. Jeder ist eingeladen, bei der Inszenierung einer antiken Bestattung mit dabei zu sein. Ansprechpartner: Dr. Matthias Pausch LIMESEUM Römerpark Ruffenhofen1 91749 Wittelshofen Tel. 09854/9799242 Fax 09854/9799244 www.roemerpark-ruffenhofen.de

Mitteilungsblatt der Stadt Leutershausen Herausgeber: Stadt Leutershausen, Am Markt 1–3, 91578 Leutershausen. Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Karin Reinhard, Am Markt 1 – 3, 91578 Leutershausen, Telefon: 09823 / 951-14 oder 951-0, E-Mail: karin.reinhard@ leutershausen.de Anzeigenverwaltung: FMS AG, Druckereistraße 2, 91578 Leutershausen, Telefon 09823/88-0. Herstellung: FMS AG, 91578 Leutershausen. Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier. Die Verwendung der in dieser Publikation abgedruckten Anzeigen in kopierter Form oder als Ausschnitt, die Reproduktion und Verwendung der Anzeigen in anderen Publikationen ohne unsere ausdrückliche Genehmigung sowie die Verwendung der Anschriften, insbesondere unter Verweisung auf diese Publikation zur eigenen Anzeigenwerbung ist ausdrücklich untersagt. Sie wird verfolgt als Verstoß gegen das Gesetz über unlauteren Wettbewerb vom 7. 6. 1909 und gegen das Urheberrechtsgesetz vom 9. 9. 1965.

10

Ehrungen beim Männergesangverein Weißenkirchberg

Der erste Vorstand Albert Seitz ehrte bei einem gemütlichen Beisammensein verdiente Sänger für Ihre Sängertätigkeit. Andreas Frey vom GV Dombühl nahm als Geschäftsführer des Sängerkreises Ansbach die Ehrungen vor. Für 25 Jahre wurde Gerhard Andrae geehrt, der seit 1984 in Weißenkirchberg singt und schon vorher beim Nachbarchor Stettberg-Cadolzhofen sang (Urkunde und Ehrennadel in Silber des FSB). Manfred Rothenberger kam mit 14 Jahren schon zum Verein und wurde für 40 Jahre Sängertreue geehrt. (Urkunde und Ehrennadel in Gold des FSB). Der „Superjubilar“ Fritz Ballheimer wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt (Urkunden und Ehrennadeln in Gold des FSB und DCV sowie den Ehrenausweis des FSB). Im Fall der Verhinderung des Chorleiters übernimmt er zudem die Leitung des Chores. Peter Kmeth wurde für 25 Jahre als Chorleiter geehrt (Urkunden von FSB und DCV sowie Ehrennadel in Silber des DCV). Er ist in der 107-jährigen Vereinsgeschichte der vierte Chorleiter. Für Proben und Auftritte opfert er viel Freizeit für den Verein und die Kameradschaft. Vom 2. Vorstand Günther Assenbaum wurde Albert Seitz für 30 Jahre als 1. Vorstand geehrt. Die Wiederbelebung des Vereins 1984 ist sein Verdienst gewesen. Als Organisator unschlagbar, ist er Herz und Motor des Vereins. Abschließend wünschte Albert Seitz dem Verein neue Sänger, viel Gesundheit für die Sänger und Ihre Angehörigen und weiterhin die Unterstützung der Frauen.

von links: Manfred Rothenberger, Peter Kmeth, Fritz Ballheimer, Gerhard Andrae, Albert Seitz


egal wie alt – egal wie fit mach einfach mit Sportabzeichen Termine beim TVL Hallo liebe Sportfreunde. Der Aufruf zur Sportabzeichenaktion war sehr erfolgreich. Wir freuen uns auf noch mehr Teilnehmer. Jeder Interessierte kann beim Training teilnehmen. Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Unsere Trainingszeiten und Abnahmen sind folgende: Samstag, 24.5. Training um 10 Uhr im Stadion. Dienstag, 3.6. Training und Abnahme 18 Uhr im Stadion. Donnerstag, 5. 6. Schwimmen um 18.30 im Hallenbad (Schule). Donnerstag, 12. 6. 20 km Radfahren um 18 Uhr beim Edekamarkt. Samstag, 14. 6. Training und Abnahme um 10 Uhr im Stadion. Samstag, 21. 6. Training und Abnahme um 10 Uhr im Stadion. Spätere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Weitere Informationen sind die Ansprechpartner: Gundula Habelt Tel. 09823 -316 und Walter Oertel Tel. 09823 - 7834

Jugendzentrum für Jugendliche ab 12

Hindenburgstraße 6

Jeden

Freitag

von 16 - 20 Uhr geöffnet

Der Sommer kommt mit einer frischen, sonnigen Brise ... Helligkeit ist angesagt. Die Kollektion wirkt soft, aber dennoch farbig.

Kommen auch Sie mit auf unsere luftig-leichte Sommerreise mit der neuen Kenny S.-Kollektion

Am Markt 11


Großer Erfolg auf den Württembergischen Meisterschaften 2014

Am 12.04.2014 fanden in Plüderhausen die Württembergischen Taekwondo Meisterschaften und das Württembergische Nachwuchsturnier Poomsae (Formenlauf ) statt. Dieses Jahr reiste der Taekwondo & Martial Arts Leutershauen e. V. mit 17 Teilnehmern an (letztes Jahr mit 2). Davon starteten 5 am Nachwuchsturnier und 12 an der Landesmeisterschaft. Da dies für viele Sportler ihre erste Meisterschaft war und sie eigentlich nur mal zum „schnuppern“ gedacht war, ist unser Ergebnis um so erstaunlicher:8 x GOLD + 3 x SILBER + 8 x BRONZE. Gestartet wurde in verschiedenen Disziplinen wie Einzel, Paar, Team (3 Personen), Synchron (5 Personen) und diese Jahr das erste mal in der Württemberischen Meisterschaft aufgelegten Freestyle mit Musik. Manche Sportler nahmen sogar an mehreren teil. Hier die Ergebnisse der einzelnen Sportler: Jasmin Braun: 10. Einzel, Christina Heubeck: 9. Einzel, Johannes Kuhlmann: 8. Einzel, Nico Braun: 7. Einzel / 7. Paar, Christina Woppert: 6. Einzel, Vanessa Neudeck: 3. Einzel / 7. Paar, Maike Schmidt: 3. Einzel, Hannes Kuhlmann: 3. Einzel, Finn Luft: 2. Einzel, Vanessa Berger: 1. Einzel, Peter Albrecht: 1. Einzel, Martina Meier: 2. Einzel / 3. Paar, Lena Ulbig: 3. Einzel / 1. Paar, Walter Hufnagel: 7. Einzel / 1. Paar, Walter Eberle: 3. Einzel / 3. Paar, Carolina Mariam: 3. Einzel / 1. Freestyle, Frank Herzog Frank Herzog: 3. Einzel / 2. Paar / 1. Team / 1. Synchron er verteidigte erfolgreich seine zwei Titel (Team und Synchron) vom Vorjahr. Weitere Bilder auf der Homepage des Vereins unter: www.tkd-leutershausen.de/wuemei_2014

Bildungsprogramm Forst 2014 - Anmeldungen ab sofort möglich

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach bietet auch heuer im Herbst wieder ein „Bildungs-programm Forst“ an. Ab dem 17. September 2014 werden an 10 Abenden und zwei Samstagen dem interessierten Waldbesitzer ver-schiedene Themen aus der forstlichen Arbeit nahe gebracht. Jeweils am Mittwochabend (von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr) steigen die Teilnehmer tiefer in einzelne Bereiche der Waldbewirtschaftung ein. Zusätzlich zu den Vorträgen finden an zwei Samstagen praktische Vorführungen statt, jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr. Ziel ist es, dem Waldbesitzer das erfolgreichere Bewirtschaften seines Waldes zu erleichtern. Die breite Auswahl der Themen reicht von den Kenntnissen über die Ansprüche unserer wichtigen Baumarten, die Bestandsbegründung, die Pflege und Durchforstung bis zur Holzernteplanung und Informationen über die ange-botenen Förderprogramme. Die Vortragsabende finden im Gebäude der Landwirtschaftsschule in Ansbach, Mariusstraße 24, statt. Jeder Teilnehmer hat einen Betrag in Höhe von 50 Euro für begleitende Materialen zu entrichten. Es ist nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden. Interessenten können sich ab sofort verbindlich beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach (Tel: 0981 8908 0) anmelden. 12


TVL-Himmelfahrtswanderung 2014

Der Turnverein Leutershausen lädt heuer wieder zur Himmelfahrtswanderung ein. Wir besuchen diesmal die Dorfkirchen des Pfarramts Oberdachstetten aus dem Dekanat Leutershausen. Wir fahren mit dem Fahrrad nach Oberdachstetten und werden im Brauereigasthof Haag zu Mittag essen. Danach besichtigen wir die Kirche in Oberdachstetten. Die Führung übernimmt ein ehemaliger Leutershäuser. Über Mitteldachstetten, Berglein und Obersulzbach, wo wir jeweils die Dorfkirchen besuchen, treten wir dann die Rückfahrt an. Start ist wie immer am Donnerstag, den 29.05.2014 um 8.00 Uhr am Röhrenbrunnen. Die Wege, die wir benutzen sind überwiegend befestigt, für Rennräder aber weniger geeignet. Die Fahrtstrecke beträgt ca.45 km. Für das Vesper, das unterwegs benötigt wird, sorgt jeder Mitfahrer selbst. Der Wanderwart wünscht allen Teilnehmern, bei hoffentlich gutem Wetter, ein paar vergnügliche Stunden, die jedoch mit einem sportlichen Aspekt versehen sind. W. Böttiger

n

Ständiger Wochenend- Bereitschaftsdienst der Stadt-Apotheke Leutershausen • samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr •sonntags (nach der Kirche) von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeit Notdienstschild an der Apotheke beachten, bzw. unter www.apotheke-leutershausen.de den Notdienstplan einsehen.

13


Kleinanzeigen Schöne 2-Zi.-Whg. (45 qm), 3. Stock mit Küche, Dusche, Balkon und großen Abstellraum ab 01.06.2014 zu vermieten. Kaltmiete 225,--, NK 70,-- ges. 295,--, Kaution 450,--. Firma Hausner GmbH, Frau Helga Moissl, Tel. 09823/955217, Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 12 Uhr, oder e-mail: moissl@tvu.de 3-Zi.-Whg. in Lth., 93 qm, Hochparterre, gr. Terrasse, 560,- Euro kalt + NK, ab 1.7. langfristig zu vermieten. Tel. 0170/1708706 Ältere Dame sucht in Lth. 2-Zi.-Whg., ca. 40 - 50 qm, mögl. EG mit Balkon od. Terr. Tel. 9589873 Wohnungsauflösung: gr. Kleiderschrank, Küchenzeile, Bett etc. gegen Abholung günstig abzugeben, bzw. zu verschenken. Tel. 0171/8916727

TAXI- und Mietwagenunternehmen Thomas Linner - Tel. 09823/926678 Durchführung von Fahrten zum Arzt, zur Bestrahlung, zur Weiterbehandlung usw. Wir rechnen direkt mit den Kassen, zu den kassenüblichen Vorgaben ab. 14

„Das Dschungelbuch“ Moglis Leben im Dschungel Ein Stück von Florian Dietel Wann: Die. 27.05. - 14 Uhr Mi.: 28.05. - 19 Uhr Wo:

Mädchenrealschule Schillingsfürst Neue Gasse 17, Schillingsfür im Theatersaal der Schule

Das Stück wird präsentiert von der Schulspiel-Gruppe! Der Eintritt ist kostenlos! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Volkshochschule Leutershausen

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir nochmals einen Android-Smartphone-Kurs in den Pfingstferien an: Sie wollen Ihr Android-Smartphone besser kennen

lernen? Android ist mit über 100 Millionen verkauften Geräten und fünf Milliarden installierten Apps das weltweit meistgenutzte Betriebssystem für Smartphones. Lernen Sie Ihr Gerät zu konfigurieren, im Internet mit WLAN zu surfen, Ihr Google-Konto und nützliche Apps nach Ihren Bedürfnissen zu nutzen. Dieser Kurs ist für Smartphone-Einsteiger/innen geeignet.

Dienstag, 10. und 17. Juni 2014, 19:00 –21:00 Uhr Ort Kulturhaus, Jugendraum im OG Teilnehmergebühr: 22,70 €

Anmeldung u. Auskunft: Frau Reinhard Tel.: 09823-95114

Vor den Augen des 2. Bürgermeisters Manfred Schmaus absolvierten 12 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen in Hinterholz erfolgreich die Leistungsprüfung Wasser. Trainiert wurde die Gruppe von Kommandant Willi Schmidt und Kreisbrandmeister Gerd Meier. 2. Bürgermeister Schmaus gratulierte den Prüfungsteilnehmern und dankte ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement.

TV / Hifi / Sat / Video

Am Markt 9 Tel. 09823/9500

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit Kommandant Willi Schmidt (rechts ohne Helm) v.l.Hinten: Heiko Geiselsöder, Tobias Guthmann, Alexander Schönknecht, Kathrin Neumann, Andras Herzog, Stefan Kaiser Vorn: Martin Reichert, Andreas Schönknecht, Andras Hochreuter, Thomas Blank, Bernd Hochreuter, Dominik Gümpelein

15


10 2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you