Page 1

Departement Wirtschaft SIF Schweizerisches Institut für Finanzausbildung

CAS Private Banking / Privatkundengeschäft Praxisnahe Weiterbildung für Bankerinnen und Banker Dieser Studiengang richtet sich an Personen, die das Know-how erwerben wollen, wie man in volatilen Zeiten mit überdurchschnittlicher Produkt- und Beratungskompetenz erfolgreich nachhaltige Kundenbeziehungen gestalten kann. Entwickeln Sie die entscheidende Navigationsfähigkeit für den erfolgreichen Beratungsprozess. Mit individuellen Praxisprojekten aus Ihrem beruflichen Alltag werden Studium und Beruf direkt verbunden – so entsteht direkte Wirkung für Ihre erfolgreiche Beratungstätigkeit von Privatkunden.

Vorteile für Studierende und Arbeitgeber

Zahlen und Fakten zum Studium

100% Berufstätigkeit ist möglich

Dauer

9 Monate

Dozierende mit relevanter Praxiserfahrung

Start

Oktober 2013

Fokus auf praktische Anwendung

Titel

CAS FH Private Banking

Kleine Klassengrösse und individuelle Betreuung

Präsenz

alle 14 Tage, Montagabend / Ort: Zürich Oerlikon

Moderne Lernmethodik mit iPad

Aufwand 8 – 10 Stunden pro Woche

Teilnehmende ausschliesslich aus dem Bankbereich

Kosten

7‘800 CHF (inkl. iPad, Prüfungen)

Methodik Die einzelnen Phasen eines typischen Beratungsprozesses werden im Detail analysiert und mit der notwendigen Theorie anhand von Praxisbeispielen eingeübt. In den Präsenzlektionen wird jedes Thema eingeführt, zuhause erfolgt dann eine intensive individuelle Bearbeitung mit einer abschliessenden Diskussion im nächsten Präsenzblock. Neben einem Reader werden Simulationen und Visualisierungs-Tools zum Lernen und Anwenden angeboten. Sämtliche Unterlagen und Tools stehen auf dem iPad zur Verfügung. Der Reader kann auch als PrintVersion bezogen werden.

Typische Studierende dieser Lehrgänge… … sind bereits als Führungskraft oder Seniorberater im Private Banking tätig und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung; … verfügen mindestens über Grundlagenkenntnisse im Finanzmarktbereich. Der Studiengang ist als praxisorientierte Weiterbildung auch für Absolventen einer Hochschule, AZEK, CFA oder HFBF geeignet; Zulassung ohne Hochschulabschluss ist aufgrund einer qualifizierten Berufskarriere möglich, «sur dossier» … möchten ihr intuitives Verständnis der Finanzmärkte und die praktische Anwendung in der Anlage- und Kundenberatung aufwerten (unnötige Theorietiefe und übermässige finanzmathematische Rechenübungen werden vermieden)


Departement Wirtschaft SIF Schweizerisches Institut für Finanzausbildung

Inhalt und Aufbau des Studiums Wealth Planning gibt einen Überblick über die Vermögensplanung mit den wichtigsten rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sowie die üblichen Kreditlösungen. Der Teil Anlageberatung beantwortet Fragen wie: Welchen Einfluss haben Wirtschaftskreislauf oder Research-Analysen auf ein Anlage-Portfolio? Welche Reaktionen der Kundin sind zu erwarten, wie ist damit umzugehen und wie können komplexe Zusammenhänge einfach und verständlich kommuniziert werden? Die Fallstudien beinhalten reale Kundensituationen und aktuelle Themen. Die Teilnehmenden erhalten Checklisten für den Beratungsprozess und Kommunikationsideen für ein erfolgreiches Beratungsgespräch. Zum Abschluss bearbeiten die Studierenden einen eigenen Praxisfall aus ihrem beruflichen Umfeld. Bei Bedarf wird ein Vorkurs zum Erwerb der finanzmathematischen Grundlagen sowie zur Auffrischung der Grundkenntnisse im Bankproduktbereich angeboten. Für die Zertifizierung sind neben zwei schriftlichen Zwischenprüfungen insgesamt fünf Fallstudienlösungen einzureichen.

CAS Private Banking / Privatkundengeschäft Wealth Planning

Anlageberatung

Fallstudien

Vermögensplanung

Kundenprofil und Anlageverhalten

Rechtliche Rahmenbedingungen CH Steuerliche Rahmenbedingungen CH Kreditinstrumente

Strategische Asset Allokation Taktische Asset Allokation Wirtschaftskreislauf

Lebenszyklus-Phasen Konjunkturzyklen

Fallstudie

Anlageinstrumente und Anlagelösungen

Investment Clock Aktueller Trend Praxisfall

Weiterführende Studiengänge Der Studiengang CAS Private Banking kann im Rahmen des MAS Banking & Finance angerechnet werden. Die Zulassung zum MAS Banking & Finance wird neu geprüft.

Fachliche Leitung Die Dozierenden verfügen alle über langjährige Praxiserfahrung und tragen in ihrer täglichen Berufspraxis Verantwortung können separat besucht und zu einem späteren Zeitpunkt an den MAS-Studiengang angerechnet werden.

Leitung und Beratung

Information und Anmeldung

Christian Hörler

Jeannine Brunner

Studiengangs-Leitung

Studiengangs-Koordination

+41 44 200 19 47

+41 44 200 19 31

christian.hoerler@kalaidos-fh.ch

jeannine.brunner@kalaidos-fh.ch www.kalaidos-fh.ch/sif

Factsheet: CAS FH in Private Banking / Privatkundengeschäft  

CAS Private Banking / Privatkundengeschäft. Praxisnahe Weiterbildung für Bankerinnen und Banker. Dieser Studiengang richtet sich an Person...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you