Page 1

Türen für Persönlichkeiten Katalog


Alles Wichtige zur Tür Türblatt- und Zargenprofile Türblattprofile

Zargenprofile und Bekleidungsbreiten

60 mm

Glattkante

60 mm

Rundkante

70 mm

RU2 Rundung kleiner 2 mm

70 mm

Bombiert

60 mm

Profiliert

Stumpf einschlagend bei Weißlack- und WeißlackPlus-Türen

Plano

Glatte Übergänge ohne Versatz – so präsentiert sich das flächenbündige Türblatt in den Varianten „Plano“ oder „Stumpf einschlagend“. Verdeckte Bänder machen die Flächenbündigkeit perfekt. Diese Option ist für viele unserer Türen verfügbar.


Ihre Türoptionen auf einen Blick So lesen Sie die Details Ihrer Wunschtür

1 Eiche Tür CPPlus CPL 2 Dekor

Zarge 3

1

Holzton oder Türmodell

Verfügbare Oberflächen 3 Dafür verfügbare Türblatt und Zargenprofile 2


2

Über Mosel Türen

Fünf gute Gründe für Mosel Türen

Erfahren

Vielseitig

Hochwertig

Türen sind Ideen, Handwerk, Technik – und unsere Leidenschaft. Hinter der Marke Mosel Türen stehen mehr als 50 Jahre Expertise in der Türenherstellung und ganz viel Inspiration. Heute leitet Frank Borne (Foto) das Unternehmen gemeinsam mit seiner Schwester Margret Borne-Müllerklein. Das Besondere an Mosel Türen: Es gibt sie nur im Fachhandel.

Wir machen Türen nicht nur neu, wir denken sie neu: durch innovative Technologien und ein systematisches Designmanagement. Damit lösen wir einen zentralen Anspruch der Marke ein: Mosel Türen hat Produkte für Millionen – und für morgen.

Sie sollen Freude an unseren Produkten haben. Aus diesem Grund durchlaufen alle Mosel Türen eine genaue Qualitätskontrolle. Nur ein Beispiel: 50.000 Schließzyklen müssen Türbänder und -schlösser beim Dauerfunktionstest bestehen. Weil wir die bewährte Qualität unserer Produkte kennen, geben wir auf unsere Türen eine Garantie von acht Jahren.

Ob Türen mit besonderen Designs oder besonderen Funktionen – schauen Sie gerne genauer hin.

Mosel Türen ist Mitglied der Gütegemeinschaft Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen e. V. Unsere Produkte erfüllen die strengen Kriterien der Emissionsprüfung des TÜV Rheinland.


3

Nah

Umweltbewusst

Alle Mosel Türen werden ausschließlich in Deutschland hergestellt, genauer: in Trierweiler an der Mosel. Von dort gelangen sie auf kurzen Wegen zu genau dem Fachhändler in Ihrer Nähe. 95 Prozent unseres Standardsortiments sind innerhalb von wenigen Arbeitstagen lieferbar.

Holz ist die Grundlage unserer Arbeit, und dessen sind wir uns bewusst. Alle Holzabfälle fließen über unser Heizkraftwerk als Energie in den Produktionskreislauf zurück. Durch die Rückgewinnungssysteme unserer Lackierstraßen geht so wenig Lack wie möglich verloren. Das ist gut für die Umwelt und gut für uns.

made in

germany

een Trier Mosel Türen ist Mitglied im EnergieEffizienzNetzwerk Trier und engagiert sich für die nachhaltige Senkung des Energieverbrauchs.


4

Über Mosel Türen

Willkommen im Mosel Designlabor Das eigene Zuhause ist mehr als der Ort, an dem wir leben – es ist unsere große Chance. Hier können wir uns selbst verwirklichen, unseren Stil ausleben, zeigen, wer wir sind und wie wir uns sehen. Unsere Ausdrucksmittel hierfür: Möbel, Textilien, Licht, Accessoires – und Türen.

Das Mosel Türen-Sortiment ist groß und vielseitig. Aus gutem Grund: Schließlich sollen unsere Türen in unterschiedliche Lebenswelten passen, heute und auch in Zukunft. Das ist unser Antrieb, dafür analysieren wir Trends und entwickeln neue Technologien, wie unser Verfahren Integrated Continuous Printing (ICP), das es uns erlaubt, Designs anzubieten, die bisher als Intarsienfertigung zu hohen Preisen lediglich für einen Nischenmarkt interessant waren. Wir machen Türen mit „Aha-Effekt“ – fürs Leben und für Sie.

Drei Fragen an Professor Wendland Sie sind Experte für Einrichtung. Welche Trends erkennen Sie?

Professor Jens Wendland lehrt am Fachbereich Innenarchitektur an der FH Kaiserslautern und ist Inhaber des Einrichtungsbüros raumkontor, Düsseldorf. Mit seinen Untersuchungen zu Wohntrends ist er wichtiger Impulsgeber für das Mosel Designlabor. Und nicht nur das: Mit spannenden Entwürfen wie zum Beispiel Cara 05, zu sehen auf dem Titel, bereicherte er das neue Sortiment.

Lega 07 WeißlackPlus Zebrano dunkel Q

Zunächst: Echte Trends sind keine Eintagsfliegen. Sie zu identifizieren, ist das Ergebnis intensiver und langer Beobachtung. Schließlich haben Trends auch immer etwas mit gesellschaftlichen Veränderungsprozessen zu tun. Momentan sehen wir zwei Tendenzen: zum einen die Hinwendung zu einem substanzhaften, kräftigen Ausdruck, zum anderen

Tira 07 WeißlackPlus Tineo Q

Einrichtungswelten mit kräftigem Ausdruck und rauer Natürlichkeit finden zunehmend den Weg in unser Zuhause.


5

Margret BorneMüllerklein führt das Familienunternehmen Mosel Türen gemeinsam mit ihrem Bruder Frank Borne in zweiter Generation. Mit einem innovativen Designmanagement und Mut zu neuen Produktionstechnologien haben die Geschwister Mosel Türen in den vergangenen Jahren zu einer anspruchsvollen Fachhandelsmarke gemacht.

eine Vorliebe für sehr zarte, feine und nuancierte Stofflichkeiten. Wie werden diese Trends den Türenmarkt prägen? Das beliebteste Türdesign ist immer noch ein schlichtes, neutrales Weiß. Bei der Gestaltung von Interieurs werden aber ganzheitliche Einrichtungskonzepte immer stärker in den Vordergrund treten. Boden, Wände, Möbel, Licht, Türen – alles im Raum soll ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Die weiße Tür

„ Türen sind ein fester Bestandteil unserer Wohnwelten … … sie bestimmen die Raumwirkung ebenso wie alle anderen Elemente der Einrichtung. Mit unserem Sortiment möchten wir Menschen dazu ermutigen, sich stärker mit dem Thema Tür zu beschäftigen und genau die Tür zu wählen, die zu ihnen und zu ihrem Zuhause passt.“

kann hier eine passende Option sein – oder aber die Tür mit der Oberfläche eines besonderen Holzes oder die Tür mit markanten Designakzenten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Tür ergänzend in die Gestaltung einzubringen. Die Themen Trend, Design und Technologie hängen eng zusammen. Wie beurteilen Sie im Hinblick darauf die neue ICP-Technologie? Die neue Technologie ist ein Meilenstein in der Türenfertigung und bietet enorm viel Potenzial für Trends und Designs. Für

die neuen WeißlackPlus-Türen etwa werden Weißlack-Türen mit anspruchsvollen Holzreproduktionen veredelt. 28 Designs kombinierbar mit 26 Holztönen stehen aktuell zur Auswahl. Das sind mehr als 700 Gestaltungsoptionen. Welche Neuheit im Mosel Türen-Sortiment ist Ihr persönlicher Favorit? Meinem Naturell entsprechen eher die fein abgestimmten Töne, wie zum Beispiel Paldao grau aus der Serie Mero.

Weiß, Weiß, Weiß und feine Töne sind ein starker Einrichtungstrend. Dazu passen die neuen WeißlackPlus-Modelle mit Designakzenten in zarten Holztönen.

Tira 01 WeißlackPlus Paldao grau Q

Pura 04 GlasPlus Robinie grau


6


7

Türen für kreative Querdenker Die Tira 01 in Makassar

Tira 01 Makassar Tür Zarge Stumpf einschlagend WeißlackPlus CPL-Weiß     Seite 18


8

Weiße Türen

Weiße Türen Sie mögen es zeitlos und doch modern? Neutral bleiben ist Ihre Grundregel und deshalb bevorzugen Sie Weiß, Weiß, Weiß? Gut, dann sind Sie in diesem Kapitel richtig. Hier erfahren Sie, wie vielseitig Weiß sein kann. Und für alle, denen Weiß allein zu wenig ist, haben wir jetzt neu: WeißlackPlus.


9

Tira 01 Makassar Q Tür Zarge WeißlackPlus CPL-Weiß     Seite 18

Stumpf einschlagend


10

Weiße Türen

Alba Neutral im Auftritt und von schlichter Schönheit – das ist Alba. Ob mit hochwertigem Weißlack oder strapazierfähigem CPL. Wir haben sie ganz pur und glatt oder Einblicke gewährend mit Lichtausschnitten.


11

Designs Weißlack und CPL-Weiß

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      LA GA-M, Glas Satinato

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      LA G3, Glas Flair 04

Alba Tür Zarge CPL-Weiß     LA Luna, Glas Satinato

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      LA GA-S, Glas Satinato

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      LA GA-B, Glas Satinato

Alba Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß      LA GI, Glas Satinato

Warum sollten Türen eigentlich nur Räume schließen? Dafür sehen wir keinen Grund: Mit unseren versenkbaren Kleiderhaken zum Einbau in das Türblatt können Sie Ihre Tür auch als Garderobe nutzen.

Sprossenrahmen für LA G3

Uno

Livello

Trix

Alle Sprossenrahmen für Alba Weißlack, Livello auch bei Alba CPL-Weiß

Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.


12

Weiße Türen

Vitra Geradlinig und modern präsentiert sich Vitra. Wer gerne Designkompetenz auf dezente Weise zeigt, zu dem passt diese Tür. Formschöne Linien setzen besondere Akzente.


13

Designs Weißlack

Vitra 01

Vitra 05

Vitra 02

Vitra 04

Vitra 07 Lichtausschnitte für Vitra 05, 06 und 09

GA-M

GA-S

GA-B

LA GT nur für Vitra 05 verfügbar HD

GI

GT

Alle Vitra Tür Zarge Weißlack CPL-Weiß     Stumpf einschlagend Vitra 06

Vitra 09

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.


14

Weiße Türen

Pura Der wandlungsfähigste Typ unter den weißen Türen ist Pura. Die Tür gibt es als WeißlackPlus-Variante mit edlen Holzreproduktionen, flächig gefräst oder mit Lichtausschnitten. Sie können sich nicht entscheiden? Dann holen Sie sich Pura doch einfach in verschiedenen Varianten ins Haus.


15

Designs 1|3 WeißlackPlus

Möglichkeiten Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Pura 03 WeißlackPlus Nussbaum taupe Q

Pura 01 WeißlackPlus Nussbaum taupe Q

Pura 04 WeißlackPlus Nussbaum taupe Q

Alle Pura Tür Zarge WeißlackPlus CPL-Weiß    

Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.

Pura 02 WeißlackPlus Nussbaum taupe Q


16

Weiße Türen

Designs 2|3 Weißlack gefräst Lichtausschnitte für Pura 05*

GA-M

GA-S

HD

GI

GA-B

* Inklusive Glasleiste und Fräsung. Zwischen der Glasleiste und der Fräsung bleibt eine kleine Fuge.

Pura 01

Pura 05

Pura 02 Alle Pura Tür Zarge Weißlack CPL-Weiß    

Pura 03

Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.

Pura 04


17

|3 Designs 3 3|3 Weißlack mit Lichtausschnitt

Alle Pura Tür Zarge Weißlack CPL-Weiß     Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.

Pura 01 LA H1, Glas Satinato

Pura 03 LA H3, Glas Satinato

Pura 02 LA H2, Glas Satinato

Pura 04 LA GA-M, Glas Satinato


18

Weiße Türen

Tira Darf’s ein bisschen auffälliger sein? Ein wenig extravaganter? Tira mag die große Bühne und das Publikum. Keine Frage, sie hat es gewiss. Nur für Wohntypen, die es vertragen, dass Tira ihnen dann und wann die Schau stiehlt …


19

Designs WeißlackPlus

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Tira 04 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 01 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 02 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 03 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 05 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 06 WeißlackPlus Paldao grau Q

Tira 07 WeißlackPlus Paldao grau Q Lichtausschnitte

Türdesigns mit Durchblick Alle Designs der Kollektionen Pura, Tira, Cara und Lega erhalten Sie wahlweise auch als GlasPlus-Türen in 26 Holzreproduktionen oder als satiniertes Motiv. Stöbern Sie durch unser GlastürenKapitel ab Seite 50. Tira 08 WeißlackPlus Paldao grau Q

GA-M

GA-S

G3

GI

GA-B

Alle Tira Tür Zarge WeißlackPlus CPL-Weiß     Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.


20

Weiße Türen

Cara Ausgeglichen, wohlproportioniert und linientreu zeigt sich Cara. Freunde von Symmetrie fühlen sich bei ihr ganz und gar zuhause. Probieren Sie es aus.


21

Designs WeißlackPlus

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Cara 04 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 01 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 02 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 03 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 05 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 06 WeißlackPlus Makassar Q

Cara 07 WeißlackPlus Makassar Q Lichtausschnitte

Cara 08 WeißlackPlus Makassar Q

GA-M

GA-S

G3

GI

GA-B

Alle Cara Tür Zarge WeißlackPlus CPL-Weiß     Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.


22

Weiße Türen

Lega Markant mit Ecken und Kanten – das ist Lega und damit die Tür für ebensolche Charaktere. Oder einfach nur für Freunde von rechten Winkeln und klaren Ansagen.


23

Designs WeißlackPlus

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Lega 04 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 01 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 02 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 03 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 05 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 06 WeißlackPlus Nussbaum Q

Lega 07 WeißlackPlus Nussbaum Q Lichtausschnitte

Lega 08 WeißlackPlus Nussbaum Q

GA-M

GA-S

G3

GI

GA-B

Alle Lega Tür Zarge WeißlackPlus CPL-Weiß     Stumpf einschlagend

optional erhältlich. Lassen Sie sich beraten.


24

Weiße Türen

WeißlackPlus-Holzreproduktionen

Ahorn Q

Buche Q

Eiche A

Eiche Q

Eiche grau Q

Eiche lebhaft A

Eiche lebhaft Q

Kernbuche Q

Kirschbaum Q

Makassar Q

Nussbaum A

Nussbaum Q

Möglichkeiten mit WeißlackPlus

Für WeißlackPlus-Designs erhalten unsere Weißlack-Türen das Plus: einen aufwändigen Aufdruck naturgetreuer Holzreproduktionen. 26 Holztöne stehen für diese besondere Veredelung zur Auswahl. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Einrichtung und treffen Sie eine stimmige Wahl …


25

Nussbaum taupe Q

Olive Q

Olive braun Q

Paldao A

Paldao Q

Paldao grau Q

Robinie

Robinie grau

Santos Palisander Q

Satin Nuss Q

Tineo Q

Wenge Q

Zebrano A

Zebrano dunkel Q


26

Weiße Türen

Elegance Vornehm, edel, Elegance. Mit den tief geprägten Kassetten und anmutigen Lichtausschnitten ist diese Tür ein zeitloser Klassiker in unserem Sortiment – ein idealer Partner für stilvolles Wohnen mit illustrer Verspieltheit.


27

Designs Weißlack

Elegance 02

Elegance 02-B LA G7, Glas Altdeutsch-K weiß

Alle Elegance Tür Zarge Weißlack   CPL-Weiß    

Elegance 03

Elegance 04

Alle Elegance-Türen sind nur in Standardmaßen lieferbar.

Elegance 04-Q

Lichtausschnitte

Elegance auch mit cleveren Funktionen Alle Modelle der Elegance-Kollektion können jetzt auch als Funktionstür mit Klimaklasse III, Schallschutzklasse 1 bis 3 oder Einbruchhemmung nach RC2/WK2 ausgestattet werden.

02-B LA G7

02 LA GN

04 LA HE

04 LA GD

04-Q LA GP

04-Q LA HF

Sprossenrahmen

03 LA GR

04-Q LA HA

LA G7 SPR 1×2

LA GN SPR 1×2

LA GN SPR 2×2

LA GR SPR 1×2

LA HE SPR 1×2

LA HE SPR 2×2

LA GP SPR 1×3


28

Weiße Türen

Ravenna Frühlingshaft, hell und luftig – so präsentiert sich Ravenna. Es gibt sie schnörkellos glatt oder lichtdurchlässig mit Ausschnitten.


29

Designs CPL-Weiß

Ravenna 01

Ravenna 01 LA GV, Glas Satinato

Ravenna 03 LA GV, Glas Satinato

Lichtausschnitte

Natürliches Wohlfühl-Licht Licht und vor allem Tageslicht ist für unser Wohlbefinden besonders wichtig. Türen mit Lichtausschnitten bringen die Sonne auch in die dunkleren Zonen Ihres Zuhauses.

01 LA GV

03 LA GV

Alle Ravenna Tür Zarge CPL-Weiß       Alle Ravenna-Türen werden mit dreiteiligen Bändern ausgeliefert.


30

Weiße Türen

Sensa Weich und behutsam ist Sensa mit ihren flach getreppten Profilfräsungen in ruhigen Anordnungen – die Wohlfühl-Tür für entspanntes Wohnen.


31

Designs Weißlack

Sensa 01

Sensa 02

Handwerkliche Meisterklasse Edle matte Spritzlackierungen und millimetergenaue Fräsungen machen die Hochwertigkeit der Serie Sensa aus.

Lichtausschnitte

01 LA H5

02 LA H6

03-Q LA H7

Alle Sensa Tür Zarge Weißlack CPL-Weiß    

04 LA H8

Sensa 03-Q

Sensa 04


32

Holz oder Holzdesigns

Holz oder Holzdesigns Holztöne stehen für Wärme und Wohnlichkeit. Und für ein farbliches Bekenntnis, ein Plädoyer für die Natur, für Maserungen und Jahresringe. Wussten Sie, dass Holz gerade wieder sehr im Kommen ist?


33

Verso Tineo T端r Zarge Plano FurnierPlus Seite 41


34

Holz oder Holzdesigns

Mero Hochgewachsen mit aufrechtem Erscheinungsbild – das ist die Kollektion Mero und das sind mit ihr alle Entwürfe, deren Oberfläche eine aufrecht verlaufende Maserung aufweist.


35

Designs CPPlus, CPL und Dekor Lichtausschnitte

GA-M

GA-S

GA-B

G3

GI

Esche weiß Tür Zarge CPL Dekor  

Ahorn Tür Zarge CPL   Dekor    

Eiche Tür Zarge CPL Dekor  

Kirschbaum Tür Zarge CPL

Buche Tür Zarge CPL   Dekor    

Nussbaum taupe Tür Zarge CPPlus

Plano für viele Modelle optional erhältlich


36

Holz oder Holzdesigns

Designs CPPlus, CPL und Dekor

Paldao grau Tür Zarge CPPlus

Nussbaum Tür Zarge CPL

Noce Dekor

Eiche grau gekälkt Tür Zarge CPL

Eiche grau Tür Zarge CPPlus

Tür Zarge

Fühlbare   Struktur

Lärche Tabak Tür Zarge CPL

Fühlbare   Struktur

Lärche Crema CPL

Tür Zarge


37

Designs Furnier

Ahorn Tür Zarge Furnier

Weißeiche Tür Zarge Furnier    

Limba Tür Zarge Furnier Lackiert oder streichfähig

Eiche hell Tür Zarge Furnier

Buche Tür Zarge Furnier    

Nussbaum Tür Zarge Furnier

Macoré Tür Zarge Furnier

Eiche rustikal Tür Zarge Furnier


38

Holz oder Holzdesigns

Verso Effektvoll und konsequent auf Linie ist die Kollektion Verso. Sie b체ndelt alle Designs, deren Oberfl채che eine quer verlaufende Maserung aufweist.


39

Designs CPPlus, CPL und Dekor Lichtausschnitte

GA-M

GA-S

G3

GI

GA-B

Ahorn Tür Zarge CPPlus CPL  

Plano für viele Modelle optional erhältlich

Eiche Tür Zarge CPPlus CPL   Dekor

Kirschbaum Tür Zarge CPPlus CPL

Nussbaum Tür Zarge CPPlus CPL  

Paldao grau Tür Zarge CPPlus

Eiche grau Tür Zarge CPPlus

Nussbaum taupe Tür Zarge CPPlus


40

Holz oder Holzdesigns

Designs

Designs

CPPlus, CPL und Dekor

FurnierPlus und Furnier

Fühlbare   Struktur

Plano für viele Modelle optional erhältlich

Lärche Crema Tür Zarge CPL

Plano für viele Modelle optional erhältlich

Asteiche Tür Zarge FurnierPlus

Satin Nuss Tür Zarge FurnierPlus

Weißeiche Tür Zarge Furnier

Kernbuche Tür Zarge FurnierPlus

Fühlbare   Struktur

Lärche Tabak CPL

Tür Zarge


41

Nussbaum T端r Zarge Furnier

Zebrano T端r Zarge FurnierPlus

Tineo T端r Zarge FurnierPlus


42

Holz oder Holzdesigns

Lignum Von beidem etwas: Die Kollektion Lignum vereint Türen, deren Oberfläche eine gemischte Maserung zeigt, das heißt Bereiche sowohl mit quer als auch mit aufrecht verlaufender Maserung.


43

Designs CPPlus

Lignum 01 Ahorn Tür Zarge CPPlus CPL  

Designs

01

02

03

04

GA-B

GI

Lichtausschnitte

GA-M

GA-S

Oberflächen für alle Lignum-Türen (CPPlus)

Ahorn

Eiche

Eiche grau

Kirschbaum

Nussbaum

Nussbaum taupe

Paldao grau Plano optional erhältlich

Lignum 04 Eiche Tür Zarge CPPlus CPL  

Lignum 03 Nussbaum taupe Tür Zarge CPPlus


44

Holz oder Holzdesigns

Designs CPPlus

Plano optional erhältlich

Lignum 03 Eiche grau Tür Zarge CPPlus

Lignum 01 Kirschbaum Tür Zarge CPPlus CPL  

Lignum 04 Paldao grau Tür Zarge CPPlus

Lignum 02 Nussbaum Tür Zarge CPPlus   CPL  


45

Designs

Lignum mit Durchblick

Furnier Design

04

Lichtausschnitt

Unsere Lignum-Türen in Furnier Ahorn oder Buche erhalten Sie auf Wunsch auch mit dem Lichtausschnitt Luna. Hier zum Beispiel mit dem Glastyp Flair 08.

Luna

Oberflächen für Lignum 04 (Furnier)

Ahorn

Buche

Lignum 04 Ahorn Tür Zarge Furnier

Lignum 04 Buche Tür Zarge Furnier


46

Holz oder Holzdesigns

Antik Der Liebling für Traditionsbewusste: Unsere Antik-Türen kombinieren Furniere von klassischen Hölzern mit massiven Aufsatzleisten – und ganz viel Wohnlichkeit.


47

Designs Furnier

Eiche hell LA G5, Glas ADK Dresden

Weißeiche

Eiche rustikal

Lichtausschnitt

G5

Sprossenrahmen LA G5 SPR 1×2 für 735 mm Türbreite, LA G5 SPR 2×2 für 860 und 985 mm Türbreite SPR 1×2

Buche

SPR 2×2

Alle Antik Tür Zarge Furnier


48

Holz oder Holzdesigns

Landhaus Fast so stark wie ein Baum sind unsere massiven Landhaus-Türen aus ausgesuchtem nordischen Kiefernholz mit besonders natürlichen und markanten Ästen – die Tür für Waldfeen und Naturburschen.


49

Designs Massivholz

Landhaus 03 Kiefer massiv Roh oder lackiert

Ihr Landhaus, ganz wie Sie es mögen Bei uns haben Sie die Wahl. Unsere Landhaus-Türen gibt es auch unbehandelt. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Tür wachsen oder ölen möchten.

Landhaus 03 Kiefer massiv LA GE, SPR 1×2, Glas Satinato Roh oder lackiert Lichtausschnitt und Sprossenrahmen

GE

GE SPR 1×2

Alle Landhaus Tür Zarge Kiefer astig roh Kiefer astig lackiert


50

Glastüren

Glastüren Tageslicht ist wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden. Glastüren bringen Licht in die dunkleren Bereiche Ihres Zuhauses – und sorgen so für Wohlfühl-Atmosphäre. Nur von Mosel Türen bekommen Sie jetzt auch Glastüren, die wir mit hochwertigen Holzreproduktionen oder Satinierungen veredelt haben.


51

Tira 06 Paldao grau Tür Zarge GlasPlus   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

*


52

Glastüren

Standardgläser Sie suchen ein Maximum an Transparenz, wie es eine Klarglas-Tür bietet? Oder Sie wollen den dezenten Durchblick, den eine satinierte Glasscheibe garantiert? In unserer Auswahl an Standardgläsern werden Sie sicher fündig.


53

Designs Standard

Alle Türen Tür Zarge Glas   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

*

Satinato

Ein- und zweiflügelig oder als Schiebetür? Unsere Glas-Türblätter sind in allen Variationen lieferbar. Mehr Infos ab Seite 72.

Klarglas

Chinchilla

Mastercarré

Designs Vitra Satiniert Alle Vitra Tür Zarge Satiniert   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

*

Vitra 05 Glas satiniert, Motiv klar

Vitra 06 Glas satiniert, Motiv klar


54

Glastüren

Pura Pura steht für Vielfalt. Die Pura-Designs gibt es als WeißlackPlus-Variante mit edlen Holzreproduktionen, flächig gefräst oder mit Lichtausschnitten – und jetzt auch als GlasPlus-Tür mit einer hochwertigen Holzreproduktion oder mit satiniertem Motiv auf der Glastür.


55

Designs GlasPlus und satiniert

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Pura 03 Glas satiniert

Pura 01 Glas satiniert

Pura 04 GlasPlus Eiche lebhaft A

Pura 02 GlasPlus Eiche lebhaft A

Pura 01–04 Tür Zarge GlasPlus   Satiniert  

* *

Pura 05 Satiniert

Tür Zarge  

*

*Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

Pura 05 Glas satiniert, Motiv klar

Die Wirkung der GlasPlus-Holzreproduktionen ist abhängig von den Lichtverhältnissen und dem Hintergrund.


56

Glastüren

Tira Echte Hingucker sind unsere Tira-Designs. Auf Glastüren haben die Tira-Entwürfe einen besonders markanten Auftritt – auch dank ihres Schattenspiels. Wie alle Glastüren erhalten Sie Ihre Tira-Tür wahlweise mit einer edlen Holzreproduktion oder einer dezenten Satinierung.


57

Designs GlasPlus und satiniert

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Tira 04 GlasPlus Eiche grau Q

Tira 01 Glas satiniert

Tira 02 GlasPlus Eiche grau Q

Tira 03 Glas satiniert

Tira 05 Glas satiniert

Tira 06 GlasPlus Eiche grau Q

Tira 07 Glas satiniert

Alle Tira Tür Zarge GlasPlus   Satiniert   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

* *

Tira 08 GlasPlus Eiche grau Q

Die Wirkung der GlasPlus-Holzreproduktionen ist abhängig von den Lichtverhältnissen und dem Hintergrund.


58

Glast端ren

Cara Ganz auf Linie sind Sie mit einem der Designs aus unserer Kollektion Cara. Die feinen Linien sorgen f端r zarte Akzente. Die Glast端ren, die Sie mit einer Holzreproduktion oder auch satiniert bekommen, erzeugen ein raffiniertes Schatten-Licht-Spiel im Raum dahinter.


59

Designs GlasPlus und satiniert

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Cara 04 GlasPlus Zebrano dunkel Q

Cara 01 Glas satiniert

Cara 02 GlasPlus Zebrano dunkel Q

Cara 03 Glas satiniert

Cara 05 Glas satiniert

Cara 06 GlasPlus Zebrano dunkel Q

Cara 07 Glas satiniert

Alle Cara Tür Zarge GlasPlus   Satiniert   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

* *

Cara 08 GlasPlus Zebrano dunkel Q

Die Wirkung der GlasPlus-Holzreproduktionen ist abhängig von den Lichtverhältnissen und dem Hintergrund.


60

Glastüren

Lega Klare Linie oder die perfekte Form des Quadrates – die Designs der Kollektion Lega sorgen auf Glastüren für den besonderen Auftritt. Erst recht, wenn Sie sich für eine der markanteren unter den 26 Holzreproduktionen entscheiden … Natürlich bekommen Sie die Lega-Designs auch mit Satinierung.


61

Designs GlasPlus und satiniert

Möglichkeiten

Alle Holzreproduktionen auf Seite 24 und 25

Lega 04 GlasPlus Zebrano A

Lega 01 Glas satiniert

Lega 02 GlasPlus Zebrano A

Lega 03 Glas satiniert

Lega 05 Glas satiniert

Lega 06 GlasPlus Zebrano A

Lega 07 Glas satiniert

Alle Lega Tür Zarge GlasPlus   Satiniert   *Kombinieren Sie Ihre Glastür mit allen Mosel Normzargen inklusive Kurzschließblech und dreiteiliger Bänder.

* *

Beschlagset Genova Edelstahl

Beschlagset Venezia Edelstahl

Ihre Beschlagoptionen Wählen Sie zwischen dem eckigen Beschlagset Genova oder dem abgerundeten Set Venezia. Das Beschlagset erhalten Sie wahlweise mit oder ohne Schlüsselloch.

Lega 08 GlasPlus Zebrano A

Die Wirkung der GlasPlus-Holzreproduktionen ist abhängig von den Lichtverhältnissen und dem Hintergrund.


62

Funktionen und Erweiterungen

Funktionen und Erweiterungen Unsere Türen können viel. Mit Zusatzfunktionen ausgestattet, können sie noch mehr. Wie Sie Ihre Tür an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen und welche Erweiterungen es gibt, zeigen wir Ihnen in diesem Kapitel. Funktionen

Schallschutz Störende Geräusche bitte draußen bleiben, Vertrauliches hingegen drinnen! Viele unserer Türen erfüllen auf Wunsch die nach DIN 4109 festgelegten Schallschutzanforderungen. Klimabeständigkeit Große Temperaturunterschiede zwischen beiden Türseiten können Türen ganz schön herausfordern. Mit der Funktion Klimabeständigkeit minimieren Sie das Verziehen der Tür. Einbruchhemmung Sie sollen sich in Ihrem Zuhause wohl und sicher fühlen. Dafür bieten wir Ihnen Türen mit der Funktion Einbruchhemmung nach der neuesten europäischen Norm DIN EN 1627:2011 mit der Widerstandsklasse RC2/WK2. Rauch- und Feuerschutz Türen mit der Funktion Feuerschutz sind so konstruiert, dass sie die Ausbreitung von Feuer bis zu 30 Minuten verhindern. Türen mit der Funktion Rauchschutz hemmen das Eindringen von Rauch. Erweiterungen

Windfänge Unsere Wärmeschleusen gibt es in verschiedenen Varianten und in fast allen Kollektionen. Zweiflügelige Türen Ein großzügiges Raumgefühl schaffen Sie mit zweiflügeligen Türen. Geschlossen bilden beide Flügel eine durchgehende Fläche. Schiebetüren Ob vor der Wand laufend oder darin verschwindend: Schiebetüren sparen Platz.


63

Verso Nussbaum taupe T체r Zarge CPPlus Optional mit den Funktionen Schallschutz, Klimabest채ndigkeit und Einbruchhemmung


64

Funktionen und Erweiterungen

Funktionen

Clevere Lösung: Sobald die Tür geschlossen ist, senkt sich die Bodendichtung automatisch ab und vermindert so den Schall, der unter der Tür hindurchdringt.

Schallschutztür Mit Bodendichtung

Schallschutz Sie wünschen sich besondere Ruhe und Vertraulichkeit in den eigenen vier Wänden? Kein Problem, Sie können fast alle Mosel Türen auch mit der Funktion Schallschutz wählen. Der Türblattaufbau ist dann besonders dämmend und die Bodendichtungen schließen perfekt ab.

Mosel Schallschutz

Mosel Limes 32 dB Rw,p

Mosel Limes 37 dB Rw,p

Mosel Limes 42 dB Rw,p

Schallschutzklasse

1

2

3

Gebäudetypus

Geschosshäuser mit Wohnungen und Arbeitsräumen

Beherbergungsstätten, Krankenhäuser, Schulen, Unterrichtsgebäude

Geschosshäuser mit Wohnungen und Arbeitsräumen, Krankenstationen, Sanatorien

Kombinationsmöglichkeiten

• Einbruchhemmung RC2/WK2 • Einbruchhemmung RC2/WK2 • Einbruchhemmung RC2/WK2 • Rauchschutz* • Rauchschutz* • Rauchschutz* • Feuerschutz* • Feuerschutz* • Feuerschutz*

Wärmeschutz**

UD = 1,7 W/m²K

UD = 1,7 W/m²K

UD = 1,6 W/m²K

R w,p: ermittelter Wert bei Eignungsprüfung im Labor nach ISO 140-3:1995, in dB ohne Einfluss von angrenzenden Bauteilen (Türblatt und Zarge). * Rauch- bzw. Feuerschutz nicht bei allen Modellvarianten verfügbar. ** Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) für Türen berechnet nach DIN EN ISO 10077-1 als Türelement inkl. Zarge. Wenn man die Tür oder die Zarge allein betrachtet, verbessert sich der Wert um ca. 0,2–0,3 W/m²K je nach Türtyp.


65

Röhrenspan Alle Mosel StandardRöhrenspantüren entsprechen den Einsatzempfehlungen des RAL-GZ 426: Klimaklasse I und Beanspruchungsgruppe M (KK I - M).

Vollspan KK II Durch die Kombination eines Extrastabilisators im Rahmen und der stabilen Vollspanmittellage werden diese Türen mit der Klimaklasse II und der hohen Beanspruchungsgruppe S für starke Beanspruchung eingestuft (KK II - S).

Vollspan KK III Durch die vorher beschriebene Kombination und eine zusätzliche Aluminiumdampfsperre, die im Absperrdeck beidseitig integriert ist, erreicht die Mosel Tür die Klimaklasse III und Beanspruchungsgruppe S (KK III - S).

Tür mit Klimabeständigkeit für besondere Beanspruchung

Klimabeständigkeit und Beanspruchung zeitig bestimmt die Wahl der Mittellage auch die Beanspruchungsgruppe. Nach Prüfnorm der RAL Gütegemeinschaft Innentüren müssen die Türen hierzu verschiedene Kriterien erfüllen, um die entsprechende Zertifizierung zu erhalten.

Müssen Türen große Temperaturunterschiede zwischen beiden Türblattseiten aushalten, etwa Wohnungseingangs- oder Kellertüren, macht die Funktion Klimabeständigkeit Sinn. Spezielle Konstruktionen sorgen dafür, dass sich die Tür nicht verzieht. Gleich-

Mittellage Klimaklasse

Röhrenspan

Vollspan

I Kalte Seite

Vollspan

II Warme Seite

Kalte Seite

III Warme Seite

Kalte Seite

Warme Seite

Temperatur

18 °C 

23 °C

13 °C

23 °C

3 °C

23 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

50 %

30 %

65 %

30 %

80 %

30 %

Wärmeschutz**

UD = 1,7 W/m²K

UD = 1,7 W/m²K

UD = 1,8 W/m²K

Beanspruchungsgruppe

M

S

S

Empfohlen für

Innenraumtüren

Wohnungseingangstüren

Wohnungseingangstüren


66

Funktionen und Erweiterungen

Funktionen

Sicherheitsschließblech der optionalen Dreifachverriegelung

Sicherheitsschließblech, fest im Türfutter verschraubt

Sicherheitsschließblech, vorgerichtet zur Mauerverankerung

Montagebeispiel der Mauerverankerung

Sicherheitsschließblech der optionalen Dreifachverriegelung

Sicherheitsband mit Stahlbandaufnahme, vorgerichtet zur Mauerverankerung

Sicherheitstür RC2/ WK2* Hier mit optionaler Dreifachverriegelung

* RC2 (Resistance Class) ist die neue Widerstandsklasse nach DIN EN 1627:2011.

Einbruchhemmung Ihr Zuhause ist Ihr Zuhause. Sie allein bestimmen, wen Sie reinlassen. Mosel Türen mit der Funktion Einbruchhemmung haben ein extrastabiles Türblatt sowie robuste Sicherheitsbänder und -schlösser.

Elegance besonders sicher und schalldicht Wählen Sie aus dem vielseitigen EleganceProgramm Ihre Tür, die wir für Sie mit der Funktion Klimaklasse III-S, Schallschutz oder Einbruchhemmung ausrüsten. Zwei stabile Bänder sorgen für einen perfekten Sitz und bieten Ihnen bereits im Standard eine hohe Sicherheit. Ihr Fachhändler berät Sie dazu gerne.

1

2

1

Elegance beidseitig auf Falzund Überschlagseite 1 2

Elegance-Profil Mittellage

1

2

Elegance einseitig auf der Überschlagseite


67

Scherenarmschließer (Standard)

Gleitschienenschließer (optional)

T30-1 RS Rauch- und Feuerschutztür

Rauch- und Feuerschutz Mosel Türen mit den Funktionen Rauch- und Feuerschutz sind als selbstschließende Schleusen konstruiert. Die Funktion Feuerschutz verhindert die Ausbreitung von Feuer bis zu 30 Minuten. Türen mit der Funktion Rauchschutz hemmen das Eindringen von Rauch. Gemessen wird dies über eine so genannte Leckrate, die nicht über 20 m³/h liegen darf. Wenn Sie sichergehen wollen, kombinieren Sie gleich beides.

Kombinationsmöglichkeiten von Rauchund Feuerschutzelementen

Ausstattung

Rauchschutz

Feuerschutz

Auf Anfrage

Auf Anfrage

40

40

Holz- oder Stahlzarge Klimaklasse II - S Klimaklasse III - S Ohne Schallschutz Schallschutz 32 dB Rw,p Schallschutz 37 dB Rw,p Schallschutz 42 dB Rw,p Einbruchhemmung WK2 Rauchschutz Feuerschutz

Standard Optional Nicht verfügbar

Türstärke in mm Breite in mm (min.–max.)

735, 860, 985

Höhe in mm (min.–max.)

1985, 2110


68

Funktionen und Erweiterungen

Erweiterungen

Verso Weißeiche Furnier Hier mit Oberlicht und Seitenteil rechts

Windfänge Wer will schon Zugluft im Zuhause? Mit Windfängen bauen Sie Schleusen am Eingang Ihres Wohnbereichs und schaffen behagliche Gemütlichkeit. Sie können sich Ihren Windfang übrigens aus fast allen Kollektionen und dem breiten Zubehörprogramm zusammenstellen.

Verfügbare Windfangelemente

Mit Oberlicht und Seitenteil

Mit Oberlicht

Die Oberlichte und Seitenteile werden ohne Verglasung geliefert. Bitte fragen Sie hierzu Ihren Fachhändler.

Mit Seitenteil


69

Pura 03 Weißlack LA H3, Glas Klarglas

Lega 01 GlasPlus Eiche grau Q

Zweiflügelige Türen Zweiflügelige Türen schaffen Weite und Großzügigkeit – selbst wenn sie geschlossen sind. Wir bieten Ihnen hierfür eine große Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten: Türdesigns, Lichtausschnitte, Sprossenrahmen und Gläser. Auch asymmetrische Aufteilungen sind möglich.

Kombinationsbeispiele Fragen Sie Ihren Fachhändler nach weiteren Kombinationsmöglichkeiten.

Vitra 05

Tira 01

Alba LA G3 SPR Uno

Sensa 01 LA H5


70

Funktionen und Erweiterungen

Erweiterungen

Schiebetür, vor der Wand laufend Mit Zarge

Schiebetür, in der Wand laufend Mit Zarge, Einzugsdämpfung ohne Mehrpreis in der Laufschiene integriert

Wählen Sie aus verschiedenen Griffmulden. Hier dargestellt ist die optional erhältliche Griffmuschel FSB 4251 Edelstahl.

Hakenriegelschloss mit Springgriff (auf Wunsch)

Schiebetüren Geöffnet ragen sie nicht in den Raum und sind damit wahre Platzsparwunder: unsere Schiebetüren. Vor der Wand schwebend lassen sie sich einfach und auch nachträglich montieren. Sie können sie aber auch in der Wand verschwinden lassen. Unsere

Schiebetüren sind für viele weiße Türen, Türen aus Holz oder in Holzdesigns sowie für alle Glas- und GlasPlus-Türen verfügbar. Unsere Glastüren sind nur als Schiebetür vor der Wand laufend erhältlich.


71

Schiebetür, vor der Wand laufend Mit Alubeschlag, Türblatt wahlweise in Weiß, aus Holz oder Glas. Glas-Schiebetürblätter nur vor der Wand laufend lieferbar.

Schiebetür, vor der Wand laufend Mit Edelstahlbeschlag

Flächenbündige Blende aus gebürstetem Aluminium

Markante Konstruktion in hochwertiger Verarbeitung

Blende wahlweise im Alu- oder Edelstahldesign für Schiebetüren mit Glas-Türblatt

Ihre Griffoptionen Wählen Sie aus drei verschiedenen Griffdesigns. Alle unsere Türen werden standardmäßig mit einer Aluminium-Griffmuschel ausgeliefert. Dazu bieten wir Ihnen auch weitere Designs. Für unsere Schiebetüren aus Glas bieten wir Ihnen den Griff „Volar“.

Für Schiebetüren in Weiß und aus Holz oder in Holzdesigns

Für Schiebetüren aus Glas

Standard Aluminium

Volar Edelstahl

FSB 4213 Edelstahl

FSB 4251 Edelstahl

Stoßgriff Edelstahl


72

Funktionen und Erweiterungen

Verglasung Designgläser für spezielle Lichtausschnitte Standard-LA für weiße Türen (Alba) und Holztüren (Mero, Verso)

Ravenna

Sensa

Bitte erfragen Sie je nach der Öffnungsrichtung der Tür den Verlauf der Satinierung. GA-M

GA-S

GA-B

G3

GI

Luna

GV

H5

Flair 01 Luna

Flair 02 Luna

Flair 03 Luna

Flair 04 GA-M, GA-S, GA-B, G3, GI, Luna, GV, H5

Flair 05 G3, Luna, GV, H5

Flair 06 G3, Luna, GV, H5

Flair 07 G3, Luna, GV, H5

Flair 08 G3, Luna, GV, H5

Flora Luna

Prisma Luna


73

Standard-LA für weiße Türen (Alba) und Holztüren (Mero, Verso)

G3

GI

Flair 09 GI

Luna

Flair 10 GI

Taurus G3

Quadriga G3, Luna

Elegance

G7

GD

Antik

G5

ADK Dresden G5, G7

Danziger Weiß G5, G7

Danziger Blau G7

Focus GD

Meran Bleiverglasung GD


74

Funktionen und Erweiterungen

Verglasung Gläser für alle Lichtausschnitte Standard-LA für weiße Türen (Alba) und Holztüren (Mero, Verso)

Vitra (für Vitra 05, 06 und 09)*

GA-M

GA-M

GA-S

GA-B

Pura

H1

G3

GI

Luna

GA-B

HD

GI

GT

LA speziell für Pura 05*

H2

H3

GA-M

GA-S

GA-B

HD

GI

Elegance

G7

GA-S

LA für Vitra 05

GN

GR

GP

GD

HA

Antik

G5

Klare Sicht Alle satinierten Gläser haben wir mit einer speziellen Oberfläche versehen, damit sie einfach zu reinigen sind.

* Zwischen Glasleiste und Fräsung bleibt eine offene Fuge.

HE

HF

Ravenna

Sensa

GV

H5

H6

H7

H8


75

Altdeutsch-K weiß Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Chinchilla Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Delta Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Gussantik weiß Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Gotik weiß Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Klarglas Für alle LA durchgängig verfügbar

Lamella quer Alle Standard-LA Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Mastercarré Alle Standard-LA Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Masterligne Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Ornament 178 Silvit weiß Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Ornament 523 weiß Alle Standard-LA, Elegance und Antik Nicht bei Luna, Pura, Ravenna und Sensa

Satinato, blickdicht Für alle LA durchgängig verfügbar


76

Service

Sortimentsübersicht Weiße Türen Alba

Vitra

01

01 LA Luna

Standard-Lichtausschnitte Lichtausschnitte GA-M, -S, -B und GI

01

02

03

04

05

06

07

09

01

02

03

04

01 LA H1

02 LA H2

03 LA H3

04 LA GA-M

Lichtausschnitte

01

02

03

04

Bedruckt

05 LA GT

LA G3 oder HD

Pura

GA-M

GA-S

GA-B

GI

G3

G3 für Alba, Tira, Lega und Cara HD für Vitra 05, 06, 09 sowie Pura 05

Verfügbar für Alba, Vitra 05, 06 und 09, Tira, Lega und Cara

Lichtausschnitt Luna

HD

Gefräst /geprägt

Sprossenrahmen für LA G3

Luna

Uno

Nur bei Alba CPL-Weiß erhältlich

Alle Sprossenrahmen für Alba Weißlack, Livello auch bei Alba CPL-Weiß

Livello

Trix

LA Spezial – Lichtausschnitt nach Wunschmaß Verfügbar für: Alba, Vitra, Tira, Cara, Lega. Sprechen Sie Ihren Fachhändler auf einen individuellen Lichtausschnitt nach Ihren Wünschen an. Er berät Sie gerne. LA Spezial

05


77

Elegance

Tira

01

02

03

06

07

08

04

05

02-B

02

03

04

04-Q

02-B LA G7

02 LA GN

03 LA GR

04 LA HE

04 LA GD

04-Q LA GP

04-Q LA HF

02-B LA G7 SPR 1×2

02 LA GN SPR 1×2

02 LA GN SPR 2×2

03 LA GR SPR 1×2

04 LA HE SPR 1×2

04 LA HE SPR 2×2

04-Q LA GP SPR 1×3

01 LA GV

03 LA GV

Cara

01

02

03

06

07

08

04

05

Ravenna

01

Lega

Sensa

01

02

03

06

07

08

04

05

01

02

03-Q

04

01 LA H5

02 LA H6

03-Q LA H7

04 LA H8

04-Q LA HA


78

Service

Sortimentsübersicht Türen aus Holz oder in Holzdesigns Mero

Verso

Lignum

01

Antik

02

03

04

01

01 LA G5

01 LA G5 SPR 1×2

02 LA G5 SPR 2×2

LA G5 SPR 1×2 für 735 mm Türbreite LA G5 SPR 2×2 für 860 und 985 mm Türbreite

Landhaus

Standard-Lichtausschnitte Lichtausschnitte GA-M, -S, -B, G3 und GI 03

GA-M

GA-S

GA-B

G3

GI

Mero und Verso: für alle Türen und Oberflächen (Furnier, CPPlus, CPL und Dekor) Lignum: nur in CPPlus-Oberflächen verfügbar

Lichtausschnitt Luna Mero: in Furnier bei Ahorn und Buche. In CPL bei Ahorn, Buche, Eiche, Esche weiß, Kirschbaum, Nussbaum Verso: nicht verfügbar Lignum: verfügbar für Furnier Ahorn und Buche Luna

LA Spezial – Lichtausschnitt nach Wunschmaß Verfügbar für: Mero, Verso und Lignum (Lignum nur CPPlus). Sprechen Sie Ihren Fachhändler auf einen individuellen Lichtausschnitt nach Ihren Wünschen an. Er berät Sie gerne. LA Spezial

03 LA GE

03 LA GE SPR 1×2


79

Glastüren Tira (Scheibe Klarglas, Motiv GlasPlus oder satiniert)

Standardgläser

Klarglas

Satinato

Chinchilla Mastercarré

01

02

03

06

07

08

04

05

Vitra (Scheibe satiniert, Streifen Klarglas)

Cara (Scheibe Klarglas, Motiv GlasPlus oder satiniert) 05

06

Pura 01–04 (Scheibe Klarglas, Motiv GlasPlus oder satiniert)

01

02

03

01

06

07

08

02

03

04

Pura 05: Scheibe satiniert, Streifen Klarglas

05

04

05

Lega (Scheibe Klarglas, Motiv GlasPlus oder satiniert)

01

02

03

06

07

08

04

05


80

Service

Alles Wichtige zur Tür Sechs Schritte zur Türauswahl und Montage 1. Maße Ihrer Maueröffnungen für die Türblattgröße Damit Tür und Zarge später in die Maueröffnung passen, müssen Sie vor Ihrer Bestellung genau Maß nehmen. Weicht Ihre gemessene Größe von unserer Tabelle ab, ist das kein Problem. Wir nennen Ihnen

Toleranzgrößen, die Sie über die Zargen ausgleichen können. Außerdem gut zu wissen: Mosel Türen passen in alle DIN-genormten Maueröffnungen.

Maße für weiße Türen und Türen aus Holz und in Holzdesigns Maueröffnung (min.–max.)

Türblattaußenmaß

Zargen- Futterplattenfalzmaß außenmaß

625–660

610

591

613

711/731

750–785

735

716

738

836/856

875–910

860

841

863

961/981

1000–1035

985

966

988

1086/1106

2000–2025

1985

1981

1992

2041/2051

2125–2150

2110

2106

2117

2166/2176

Alle Maße in mm

Maße für einflügelige Türen

Breite

Höhe

Zargenaußenmaß Bei 60/70 mm Bekleidungsbreite

Gesamttürbreite

Maße für zweiflügelige Türen

Breite

Höhe

1225–1260

2 × 610

1210

1191

1213

1311/1331

1475–1510

2 × 735

1460

1441

1463

1561/1581

1725–1760

2 × 860

1710

1691

1713

1811/1831

1975–2010

2 × 985

1960

1941

1963

2061/2081

2000–2025

1985

1981

1992

2041/2051

2125–2150

2110

2106

2117

2166/2176

Für einige Funktionstüren wie Schiebe- oder Sicherheitstüren oder Glastüren gibt es bei der Montage noch besondere Aspekte zu beachten. Ihr Fachhändler kann Ihnen hierzu besondere Hinweise geben.

RBMB: RohbauMaueröffnungsbreite

RBMH: RohbauMaueröffnungshöhe


81

Weiter auf Seite 82

Maße für Glastüren und Glas-Schiebetüren Maueröffnung (min.–max.)

Türblattaußenmaß

Zargen- Futterplattenfalzmaß außenmaß

750–785

709

716

738

836/856

875–910

834

841

863

961/981

1000–1035

959

966

988

1086/1106

2000–2025

1972

1981

1992

2041/2051

2125–2150

2097

2106

2117

2166/2176

1475–1510

2 × 709

1429

1451

1571/1591

1725–1760

2 × 834

1679

1701

1799/1819

1975–2010

2 × 959

1929

1951

2049/2069

2000–2025

1972

1981

1992

2041/2051

2125–2150

2097

2106

2117

2166/2176

Alle Maße in mm

Maße für einflügelige Glastüren

Breite

Höhe

Maße für zweiflügelige Glastüren

Breite

Höhe

Schienenlänge

Maße für einflg. GlasSchiebetür Vor der Wand laufend Alle Maße hier für eine verputzte Mauerleibung ohne Holzzarge

Breite

Höhe

715–810

850

2000

815–910

950

2000

915–1010

1050

2200

1970–2010

2030

2090–2130

2115

Zargenaußenmaß Bei 60/70 mm Bekleidungsbreite


82

Service

Alles Wichtige zur Tür Sechs Schritte zur Türauswahl und Montage 2. Maße der Mauerstärke und Anschlagrichtung Messen Sie die Mauerstärke. Anhand der Tabelle unten sehen Sie, ob Sie eine Normzarge oder eine zweischalige Zarge für besonders große Wandstärken benötigen.

WST: Wandstärke einschließlich Putz, Kacheln etc.

Verstellbereich der Normzargen Nach Wandstärke Mosel Normzarge für folgende Wandstärken in mm 80

100

120

140

160

180

200

240

265

280

300

330

80–97

100–117 120–137 140–157 160–177 180–197 200–217 240–257 265–282 280–297 300–317 330–347

Verstellbereich +17 mm (von – bis)

Maße für zweischalige Zargen Nach Wandstärke Wandstärke in mm

360

370 390

410 430 450

470 490

510 530 550

570 590

610 630 650

Futter

140

160

180

200

180

200

220

240

260

280

300

280

300

265

290

310

Fuge

20

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

10

15

10

10

200

200

200

200

240

240

240

240

240

240

240

280

280

330

330

330

Durchgangsfutter (Dufu)

Anschlagrichtung DIN links: Bänder sind links sichtbar.

DIN rechts: Bänder sind rechts sichtbar.

Zu welcher Seite soll sich die Tür öffnen? Legen Sie die Anschlagrichtung fest und bestimmen Sie, an welcher Seite das Türblatt befestigt werden soll.


83

3. Oberfläche von Türblatt und Zarge Lieben Sie weiße Türen? Oder ziehen Sie den natürlichen Look von Holzdesigns vor? Ist Ihnen die besonders robuste Oberfläche von CPL- oder CPPlus-Türen

Weiter auf Seite 84

besonders wichtig? Entscheiden Sie sich in Schritt 3 für die Oberfläche von Türblatt und Zarge.

Weiße Türen

Weißlack und WeißlackPlus Weißlack-Türen mit einem siebenfachen hochwertigen Lackaufbau sind unser Markenzeichen. Seit 2011 gibt es auch WeißlackPlus – WeißlackTüren, veredelt mit hochwertigen Holzreproduktionen.

CPL-Weiß Das richtige Weiß für Menschen, die besonders robuste Türen suchen, bieten unsere weißen CPL-Türen. Sie sind mit einer elektronenstrahlgehärteten Mosel CPL-Oberfläche ausgestattet, die sie sehr widerstandsfähig macht.

Türen aus Holz oder in Holzdesigns

Fühlbare   Struktur

Furnier und FurnierPlus Echtholzfurniere sind natürlich schön. Für unsere FurnierPlusTüren veredeln wir ausgewählte einheimische Furniere mit hochwertigen Reproduktionen besonderer Hölzer. Danach sorgt ein mehrfacher Lackauftrag für eine Oberfläche, die dauerhaft schön bleibt.

CPL und CPPlus Ihre besonders gehärtete Oberfläche sorgte für den Siegeszug der CPL-Tür. Neben CPL haben wir CPPlus neu im Programm. Nach einem fünffachen Grundierauftrag veredeln wir die Tür mit einer hochwertigen Holzreproduktion, die im Anschluss eine pflegeleichte Oberfläche bekommt. Einige CPL-Türen erhalten Sie sogar mit fühlbar strukturierter Oberfläche.

Dekor Sie mögen die Optik des natürlichen Holzes, aber bitte gepflegt und pflegeleicht? Das können Sie haben: mit der sorgfältig folienbeschichteten Oberfläche unserer Dekor-Türen in verschiedenen Holztönen.

Glastüren

GlasPlus Unsere WeißlackPlus-Designs erhalten Sie jetzt auch auf Glastüren. Dabei veredeln wir Ganzglas-Türblätter mit einer hochwertigen Holzreproduktion Ihrer Wahl.

Die Wirkung der GlasPlus-Holzreproduktionen ist abhängig von den Lichtverhältnissen und dem Hintergrund.

Satiniert Die Designs der GlasPlus-Kollektionen Pura, Tira, Cara und Lega werden auf eine Klarglasscheibe satiniert und durch einen speziellen Griffschutz nachträglich veredelt.


84

Service

Alles Wichtige zur Tür Sechs Schritte zur Türauswahl und Montage 4. Mittellage des Türblattes Mit der Mittellage entscheiden Sie über funktionale und haptische Eigenschaften Ihrer Tür. So ist eine Tür mit einer Wabenmittellage extrem leicht, während

eine Tür mit einer Röhrenspanmittellage angenehm in der Hand liegt und zudem noch die Kriterien der Klimaklasse I erfüllt.

Verfügbare Mittellagen

Wabe Sehr stabil und dabei leicht sind unsere Türblatteinlagen aus wabenförmigem Karton.

Röhrenspanstreifen Röhrenspanstreifen sind in Streifen geschnittene Röhrenspanplatten, die als Türblatteinlage für Stabilität sorgen.

Röhrenspan In das Türblatt ist eine mit Röhren durchzogene Spanplatte eingelegt. Röhrenspantüren halten auch hohen Belastungen stand. Alle Röhrenspantüren von Mosel Türen erfüllen die Kriterien der Klimaklasse I und der Beanspruchungsgruppe M.

Vollspan Für Türen, die sehr viel aushalten müssen, verwenden wir als Türblatteinlage durchgehende Spanplatten. Alle Vollspantüren werden mit dreiteiligen Bändern ausgeliefert. Für Türen mit der Funktion Schallschutz bieten wir sie in drei Klassen: VS = Vollspan S3 = Vollspan, dreifach S3G = Vollspan Sandwich

Stabil und geprüft Die Beanspruchungsgruppen Wir bieten Türen der Beanspruchungsgruppe M und S. Sämtliche Röhrenspantüren erfüllen die in der Güterichtlinie RAL-GZ 426 „Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen“ definierten Kriterien der Klimaklassen I-M, die das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung festgelegt hat.


85

5. Beratung und Bestellung

6. Einbau und Pflege

Anforderungen prüfen Besondere Türen – besondere Anforderungen. Bei Türen mit Funktionen oder Erweiterungen, etwa Türen mit Einbruchhemmung oder Schiebetüren, gibt es bei der Montage weitere Aspekte zu beachten. Sprechen Sie mit Ihrem Fachhändler über spezielle Wünsche und die Gegebenheiten Ihres Zuhauses.

Korrekt montieren Mit Ihrer Lieferung erhalten Sie detaillierte und bebilderte Montageanleitungen. So können Sie Tür und Zarge sicher in die Wand einbauen.

Achten Sie auf diese Symbole: Viele unserer Türen erhalten Sie mit praktischen Funktionen und Erweiterungen.

Zügig empfangen Sie haben geprüft, entschieden und bestellt. Jetzt gibt es keinen Grund mehr, warum Sie lange auf Ihre Tür warten sollten. Müssen Sie auch nicht: Der Großteil unseres Sortiments ist innerhalb weniger Tage lieferbar. Türen mit Lichtausschnitten, Glasvarianten oder besonderen Oberflächenveredelungen werden auf routinierte Weise speziell für Sie gefertigt.

Individuell pflegen Ob Dekor, Furnier, CPL oder Weißlack – in unseren Montageanleitungen sind wichtige Pflegehinweise für alle Oberflächen enthalten. Diese finden Sie auch auf unserer Internetseite im Bereich Montage und Pflege unter: www.mosel-tueren.de/service Schön erhalten Hat Ihre Tür einen Kratzer abbekommen, können Sie entspannt bleiben. Für viele unserer Türen halten unsere Fachhändler passende Reparatursets, bestehend aus Hartwachs, Sprühlack und Retuschierstiften, für Sie bereit.

Acht Jahre Mosel Türen-Garantie Weil wir die bewährte Qualität unserer Produkte kennen, bieten wir Ihnen eine Garantie von acht Jahren. Die aktuellen Garantiebestimmungen haben wir für Sie auf unserer Website hinterlegt: www.mosel-tueren.de/service


86

Service

Das kleine Türenlexikon Anschlagrichtung Legt fest, auf welcher Seite das o Türblatt an der o Zarge befestigt ist – und damit auch, auf welcher Seite die Tür geöffnet wird. Siehe Seite 82. Bänder Bekannt als „Scharnier“ der Tür. Das Band besteht aus zwei Teilen: dem Bandoberteil im Türblatt und dem Bandunterteil in der Zarge. Diese Art der Befestigung macht das Türblatt beweglich. Bekleidungsarten Bei den o Zargen gibt es fünf verschiedene Bekleidungsarten. Sie sind abhängig von der jeweiligen o Oberfläche. Es gibt Bekleidungen mit Glattkante (eckig), Rundkante, profiliert, bombiert oder mit RU2 (Radius unter 2 mm). Bestellmaß Ergibt sich aus Türblattbreite, Türblatthöhe und Wanddicke. Diese Daten sollten zur Bestellung ermittelt werden. Übrigens: Mosel Türen passen in alle DIN-genormten Maueröffnungen. Siehe Seite 80. CPL Kennzeichnet eine elektronenstrahlgehärtete Kunststoffoberfläche, die sehr widerstandsfähig ist. CPL-Türen gibt es in Weiß oder im Design vieler Holzarten. CPPlus Ist eine spezielle o Oberfläche von Mosel Türen, die durch die eigens entwickelte Technologie o Integrated Continuous Printing (ICP) hergestellt wird. Dabei erhalten hochwertige Trägerplatten einen besonders widerstandsfähigen Mehrschichtaufbau und eine mit ausgewählten Holzreproduktionen veredelte Oberfläche. Dekor Steht für Türoberflächen, die mit einer bedruckten Folie beklebt sind. Diese kann weiß sein oder den Ton einer Holzreproduktion haben. Drehrichtung Legt fest, auf welcher Seite die o Bänder sind. Sind die Bänder rechts, ist auch die Drehrichtung rechts. Siehe Seite 82.

Drücker Wird auch Türgriff genannt. Mit dem Drücker lassen sich Türen per Hand öffnen und schließen.

Furnier

Einbruchhemmung Ist eine zusätzliche o Funktion der Tür, die gewaltsames Eindringen erschwert. Dafür sorgen besonders stabile o Türblätter, Sicherheitszargen sowie robuste Türbänder und -schlösser. Mosel Türen bietet eine Sicherheitsklasse nach europäischer Norm Standardsicherung RC2/ WK2. Siehe Seite 66.

FurnierPlus Bezeichnet eine spezielle Mosel TürenOberfläche. Diese entsteht durch die neue Technologie o Integrated Continuous Printing (ICP). Dabei werden ausgewählte heimische Furniere durch ein spezielles Druckverfahren mit hochwertigen Reproduktionen besonderer Hölzer veredelt. Danach sorgt ein mehrfacher Lackauftrag für eine Oberfläche, die dauerhaft schön bleibt.

Erweiterungen Hierunter fassen wir o Windfänge, o zweiflügelige Türen und o Schiebetüren – also Elemente, die von einer „normalen“ Tür, bestehend aus o Türblatt und o Zarge, abweichen. Siehe Seite 68. Feuerschutz Ist eine o Funktion, die die Ausbreitung von Flammen bei geschlossener Tür für eine bestimmte Zeit verhindert. Türen mit der Funktion Feuerschutz müssen selbstschließend sein. Siehe Seite 67. Flügel Ist eine andere Bezeichnung für das o Türblatt. Neben Standardtüren mit einem Türblatt bzw. Flügel gibt es o zweiflügelige Türen. Diese ermöglichen großzügige Durchgänge. Füllung Ist der Inhalt des o Türblattes, der durch Friese eingefasst ist. Füllungen sind bei Massivholztüren abgeplattet, bei den Modellen Elegance geprägt, bei Sensa sind die Füllungen durch feine Fräsungen angedeutet und bei Ravenna als Platte oder als Glasfüllung eingebracht. Funktionen Stehen für besondere zusätzliche Eigenschaften einer Tür wie o Schallschutz, o Klimabeständigkeit, o Einbruchhemmung, o Rauchschutz oder o Feuerschutz. Diese Funktionen können teilweise auch miteinander kombiniert werden. Siehe Seite 64.

Ist eine Echtholzoberfläche, die besonders natürlich wirkt. Diese ist etwa 0,6 mm dick und wird mit einer Trägerplatte verleimt.

Futter Ist ein Synonym für o Zarge, das heißt das Element der Tür, das das o Türblatt hält und mit der Wand verbunden wird. Glas Wird für o Lichtausschnitte verwendet. Mosel Türen bietet Glas in vielen verschiedenen Varianten, zum Beispiel satiniert oder Flair-Designgläser. Siehe Seite 72. GlasPlus Glastüren, die durch die Oberflächentechnologie o Integrated Continuous Printing (ICP) mit hochwertigen o Holzreproduktionen veredelt werden und Designakzente erhalten. Holzreproduktion Anderes Wort für Holznachbildung. Durch eine hoch entwickelte Produktionstechnologie ist sie von natürlichem Holz kaum zu unterscheiden. Holzreproduktionen haben gegenüber echtem Holz den Vorteil, dass sie pflegeleichter und farbstabiler sind. Integrated Continuous Printing (ICP) Ist eine spezielle von Mosel Türen entwickelte Technologie. Hierbei werden o Oberflächen durch ein hochwertiges Druckverfahren mit o Holzreproduktionen veredelt. Kante Auch Profil genannt. Türblätter können runde oder glatte Kanten haben. Bei den Zargen gibt es sechs verschiedene Profiltypen: glatt, mit einem Kantenradius kleiner 2 mm (so genannte Rundkante, RU2), rund, bombiert, profiliert oder Plano, das heißt flächenbündig mit dem Türblatt. Siehe vordere Umschlag-Innenseite.


87

Klimabeständigkeit Ist eine besondere o Funktion. Sie ist für Türen gedacht, die große Temperaturunterschiede zwischen beiden Türseiten haben, etwa Keller- oder Wohnungseingangstüren. Die o Türblätter sind so konstruiert, dass sie sich nicht verziehen. Siehe Seite 65. Lackierung Steht für eine Oberflächenbehandlung durch Lackauftrag. Weißlack-Türen sind ein Markenzeichen von Mosel Türen. Lichtausschnitte Sind ideal, wenn Licht durch die Tür fallen soll oder Durchsicht gefragt ist. Viele Mosel Türen sind mit Lichtausschnitten in zahlreichen Glasvarianten erhältlich. Siehe Seite 72. Mittellagen Dieser Begriff steht für den Inhalt des Türblattes. Mittellagen können o Waben aus Karton, o Röhrenspanstreifen, o Röhrenspan oder o Vollspan sein. Mittellagen haben Einfluss auf die Belastbarkeit des Türblattes. Siehe Seite 84. Normtür Standardtür ohne besondere o Funktionen, o Erweiterungen oder Veredelungen. Oberfläche Ist die äußere Schicht der Tür, zum Beispiel o Lack, o CPL, o Dekor oder eine Druckveredelung. Diese jeweiligen Oberflächen werden durch unterschiedliche Technologien erzeugt und haben Einfluss auf die Optik und die Eigenschaft der Tür. Pflege Damit o Türblatt und o Zarge schön bleiben, benötigen sie Pflege. Vielfach reicht ein feuchtes Tuch. Weitere Pflegehinweise finden Sie auf unserer Internetseite www.mosel-tueren.de. Plano Flächenbündiges Element, bei dem die Tür mit der Zarge flächenbündig auf einer Ebene abschließt. Die Variante wird immer mit verdeckt liegenden Bändern ausgestattet.

Profil Anderes Wort für o Kante. Rauchschutz Siehe auch o Feuerschutz. Ist eine besondere Funktion, die ein Ausbreiten von Rauch bei geschlossener Tür für einen bestimmten Zeitraum verhindert. Türen mit der Funktion Rauchschutz müssen selbstschließend sein. Siehe Seite 67. Röhrenspan Ist eine Variante der o Mittellage. In das Türblatt ist eine mit Röhren durchzogene Spanplatte eingelegt. Diese macht die Tür sehr stabil. Siehe Seite 84. Röhrenspanstreifen Sind in Streifen geschnittene Röhrenspanplatten, die als Türblatteinlage für Stabilität sorgen. Siehe Seite 84. Schallschutz Ist eine besondere o Funktion. Diese Türen verfügen über einen besonders dämmenden Türblattaufbau und Bodendichtungen. Mosel Türen bietet drei Schallschutzklassen: SK 1, SK 2 und SK 3. Siehe Seite 64. Schiebetüren Verlaufen vor oder in der Wand und haben den Vorteil, dass sie im geöffneten Zustand nicht in den Raum ragen. Siehe Seite 70. Schlüsselloch Soll die Tür abschließbar sein, benötigt sie ein Schloss und ein Schlüsselloch. Alle Mosel Türen sind auf Wunsch auch ohne Schlüssellochbohrung erhältlich. Sicherheitsklasse Türen mit der Funktion o Einbruchhemmung gibt es in verschiedenen Sicherheitsklassen. Die Sicherheitsklasse sagt aus, wie lange die Tür welcher Einbruchgewalt standhalten kann. Maßgeblich hierfür sind o Mittellagen und o Bänder der Tür. Sprossenrahmen Sind eine Gestaltungsoption für o Lichtausschnitte, bei der einzelne Glasflächen durch Rahmenleisten eingefasst und optisch unterteilt sind.

Türblatt Ist ein Bestandteil des Türelements, der andere ist die o Zarge. Türelement Ein Türelement besteht aus o Türblatt und o Zarge. Vollspan Ist eine besonders stabile o Mittellage, bei der eine Spanplatte als Türblatteinlage eingesetzt wird. Mosel Türen bietet die Mittellage Vollspan in drei Klassen. Siehe Seite 84. Wabe Ist eine o Mittellage aus Karton. Der wabenförmige Aufbau des Kartons im Innern der Tür macht sie stabil und dabei leicht. Siehe Seite 84. Weißlack Ist eine o Oberfläche, die sich durch einen mehrfachen Auftrag von weißem Lack ergibt. Weißlack-Türen sind ein Markenzeichen von Mosel Türen. WeißlackPlus Steht für Weißlack-Türen, die durch die Oberflächentechnologie o Integrated Continuous Printing (ICP) mit hochwertigen o Holzreproduktionen veredelt werden und Designakzente erhalten. Windfang Diese o Erweiterung findet sich häufig als Kälteschleuse in Eingängen von Wohnbereichen. Windfänge bestehen aus einer Tür und angrenzenden Glaselementen in verschiedenen Variationen. Siehe Seite 68. Zarge Bildet zusammen mit dem o Türblatt das o Türelement. Die Zarge wird in der Maueröffnung fixiert und hält das Türblatt mittels o Bändern. Zweiflügelige Tür Eine zweiflügelige Tür besteht aus einem Gehflügel und einem Bedarfsflügel, auch Standflügel genannt. Beide Türblätter lassen sich in der Mitte öffnen und erlauben dann großzügige Durchgänge. Siehe Seite 69.


88

Bitte beachten Sie … Holz ist ein Naturprodukt – Maserung, Farbe oder Struktur variieren bei jeder einzelnen Tür. Unter dem Einfluss der UV-Strahlung des natürlichen Sonnenlichts verändern Hölzer ihre Farben. Bei Weißlack-Elementen sind trotz sorgfältiger Ausführung geringfügige Abweichungen bzgl. Farbton, Glanzgrad und Oberflächenanmutung zwischen dem Türblatt und der mit einer lackierten Folie beschichteten Zarge möglich. Bei weißen Zargen kann die Gehrung als Haarfuge sichtbar sein. Bei den Bezeichnungen Dekor und CPL in Verbindung mit einer Holzart handelt es sich um fototechnische Holzreproduktionen. Bei Druck dieses Katalogs haben wir alle Farben und Darstellungsformen sorgfältig auf unsere Produkte abgestimmt. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass Farben vom Originalprodukt abweichen. Ähnlich verhält es sich

Impressum Herausgeber Mosel Türen Vertriebsgesellschaft mbH Auf Wolfsgang, 54311 Trierweiler info@mosel-tueren.de www.mosel-tueren.de Konzeption und Gestaltung Heithoff Identity GmbH Unternehmenskommunikation www.heithoff-identity.com

mit unseren Gläsern, die je nach Hintergrund, Struktur, Farbe, Satinierung und Transparenz optisch anders wirken können. Der Digitaldruck einer GlasPlus-Tür ist ähnlich zu unseren WeißlackPlus-Oberflächen angepasst. Aufgrund der unterschiedlichen Verfahren und der Lichtdurchlässigkeit bei Glas wirken die Farben je nach Lichtverhältnissen und Hintergrund etwas anders. Wenn Sie weitere Fragen haben, empfehlen wir Ihnen die kompetente Beratung bei Ihrem Mosel TürenFachhändler. Alle Angaben in diesem Katalog sind sorgfältig geprüft, allerdings ist der gesamte Inhalt nicht rechtsverbindlich. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Mosel Türen. Stand: 05/2013


In fünf Klicks zur Wunschtür Auf unserer Website gestalten Sie Ihre individuelle Wunschtür mit nur fünf Mausklicks: Wählen Sie Design, Lichtausschnitt, Glastyp, Türblattund Zargenprofil und speichern Sie Ihre Türauswahl in Ihrer persönlichen Merkliste unter www.mosel-tueren.de

Türenfinder

Merkliste

Service

Mit dem Türenfinder durchsuchen Sie unser komplettes Sortiment gezielt nach den für Sie relevanten Kriterien.

Speichern Sie Ihre Wunschtüren auf der Merkliste und nutzen Sie diese zur gezielten Anfrage bei Ihrem Fachhändler.

Unser Türlexikon erklärt schnell und einfach alle wichtigen Fachbegriffe. Außerdem finden Sie Pflege- und Montagehinweise.


In fünf Klicks zur Wunschtür Ihre 728 Türoptionen, Lichtausschnitte und Glasvarianten – einfach online ausprobieren. Mehr Infos auf der Innenseite dieses Umschlages oder direkt auf unserer Website testen: www.mosel-tueren.de

Moseltüren  

Türen für Persönlichkeiten

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you