Page 1

Holz-HausTÜREN

HBI Fenster + Türen. Immer ein Lichtblick.


| A us drucktechnischen Gründen können Abweichungen zwischen den gezeigten Farben und den Originalfarben der Bau­ elemente auf­treten. Originalmuster gibt es jedoch bei jedem HBI-Fachhändler. Material­be­dingte Farbabweichungen sind möglich. Abbildungen können Sonder­aus­ stattungen enthalten. Alle Angaben sind rechtsunverbindlich. Technische Änderun­ gen behalten wir uns vor.


I nhalt

2 – 9 WILLKOMMEN

10 – 83 VIELFALT INDIVIDUELLE PRODUKTLÖSUNGEN

| Individuelle Produktlösungen

| Modellreihe 200

| Moderne Manufaktur

| Modellreihe 300

| Hohe Qualitätsstandards

| Modellreihe 400 | Modellreihe 500 | Konstruktive Türen | Haustüren aus Holz/Aluminium | Nebeneingangstüren

84 – 93

94 – 115

MACHART

ANSICHTEN

SERIEN- UND SONDERAUSSTATTUNG

ARCHITEKTUR UND TÜRENDESIGN

| Konstruktion und Ausstattung

| Werkstoffübersicht Holz

Holz-Haustüren

| Rahmen- und Plattentüren

| Konstruktion und Ausstattung

| Ausführungsdetails

Holz/Aluminium-Haustüren

| Oberflächenqualitäten

| Sicherheitstechnik

| Ornament- und Dekorgläser | Sicherheits-Haustürgarnituren | Gestaltungsansätze | Haustürorientierung

116 – 121

122 – 133

PROBLEMLOS

EXTRA

| Aufmaß und Montage

| A usstattungsvarianten

| Garantie

| Modellreihen


4


Willkommen

Willkommen Individuelle Produktlösungen MODERNE MANUFAKTUR Hohe Qualitätsstandards

5


Individuelle Produktlösungen

Sonderwünsche sind bei HBI Standard: Für jeden Eingangsbereich bieten wir die perfekte Lösung – ganz gleich, ob Sie bauen oder renovieren.

6


Willkommen

Individuelle Produktlösungen Mit einer neuen Haustür eröffnen sich ganz neue Perspektiven. Vor der Wahl des idealen Modells stellen sich jedoch eine Menge ­Fragen: Möchten Sie Ihre Tür schlicht und neutral – als funktionales Bauelement, das sachlich Einlass ins Haus gewährt? Oder soll die neue Tür durch ihre ungewöhnliche, individuelle Gestaltung ­Ihrem Lebensgefühl Ausdruck verleihen? Vielleicht möchten Sie auch mit einem aus­ gefallenen Design einen Kontrastpunkt zur Archi­tektur setzen. Lassen Sie sich in Ihrer Phantasie nicht einschränken – nahezu alles ist machbar. Ob aus Holz oder der pflegeleichten Materialkombination Holz und Aluminium: HBI fertigt für Bau- und Hausherren komplette Haustüranlagen mit Sei-

tenteilen nach Maß und individuellen Entwürfen an. Jedes Bauteil wird mit höchster Sorgfalt gefertigt und ist bis ins kleinste Detail funktional und durchdacht. Zusätzlich können Sie aus einer Vielzahl an Zubehörkomponenten wählen. Ganz gleich, wie Ihre persönlichen Vorstellungen aussehen: Bei uns finden Ihre Ideen Einlass. Wir stehen Ihnen beratend von der Entwurfsskizze bis zum fertigen Produkt zur Seite und sorgen dafür, dass Ihre neue Tür allen Ansprüchen gerecht wird. Denn bei HBI sind Sonderwünsche Standard.

3 PRODUKTLINIEN IN 2 BAUTIEFEN Den passenden Rahmen für HBI-Haustüren aus Holz bilden zwei Bautiefen: 68 mm und 80 mm. Eine höhere Bautiefe verbessert da­ bei nicht nur den Dämmwert des Rah­mens und der Haustürfüllung – sie ermög­licht auch den Einbau dickerer Gläser mit besse­ ren Wärmedämmwerten.

FAVORIT-LINIE

CLASSIC-LINIE

DESIGN-LINIE

68 MM | 80 MM

68 MM | 80 MM

68 MM | 80 MM

7


Moderne Manufaktur

Handwerkliche Tradition und modernste Produktionstechniken sind für HBI kein Widerspruch. Wir produzieren seit über 45 Jahren auf höchstem qualitativem Niveau. Aus gutem Grund, denn wir stellen an uns selbst den Anspruch, im Zusammenspiel von Design und Funktion Maßstäbe zu setzen.

8


Willkommen

Moderne Manufaktur Eine Haustür ist mehr als ein Durchgang – sie ist ein Willkommensgruß an Gäste und ­Bewohner. Deshalb ist die Auswahl der perfekten Tür eine besondere Herausforderung für Bauherren und Renovierer. Denn das Entree eines Hauses ist seine Visitenkarte: es soll ­repräsentieren und Ihren persönlichen Lebensstil zum Ausdruck bringen, einen perfekten ­Akzent zur Architektur setzen und wie eine ­einladende Geste auf Besucher wirken.

men, Farben, Gläsern und Beschlägen wählen und sich die ideale Tür ganz nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen – ein Einzelstück aus Serien­elementen.

Doch auch funktionale Aspekte spielen bei der Auswahl eine entscheidende Rolle. Die ideale Tür bietet Sicherheit und verhindert unerwünschte Einblicke. Zugleich lässt sie jedoch ausreichend natürliches Licht in den Eingangsbereich und öffnet das Haus optisch nach ­außen und innen. Sie muss Lärm, Kälte und Zugluft abhalten und vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützen. Kurz – sie muss eine Schönheit mit IQ sein.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine große Auswahl der unterschiedlichsten Türmodelle. Sie alle sind als Anregungen für Ihre ganz persönlichen Ideen und Vorstellungen gedacht. Lassen Sie sich inspirieren und besprechen Sie gerne bei Bedarf Ihre Wunschvorstellungen mit unseren Experten. Denn erst wenn Sie mit fachkundiger Beratung Ihre endgültige Entscheidung getroffen haben, fertigen wir Ihre Traumtür maßgenau in unserem Werk.

Eine Haustür soll Ihnen, Ihrer Familie, Ihren Gästen und vor allem Ihrem Haus gleich gut stehen. Deshalb bietet HBI keine Serien­pro­ dukte, sondern fertigt Haustüren individuell auf der Basis verschiedener Modellreihen an. So können Sie zwischen unterschiedlichen Modell­varianten, Werkstoffen, Bautiefen, For-

Hereinspaziert und viel Vergnügen!

Alle verarbeiteten Materialien sind von höchster Qualität und werden in bester handwerklicher Tradition und Können mit modernen Methoden verarbeitet. Damit Sie ein Leben lang Freude daran haben.

9


Hohe QualitätsStandards

Dass wir auf höchstem qualitativem Niveau produzieren, ist auch von offizieller Seite bestätigt worden. Alle Fenster und Türen von HBI tragen das RAL-Gütesiegel, das vom unabhängigen Institut für Fenstertechnik e. V. in Rosenheim verliehen wird. Und so erstklassig wie unsere Produkte ist selbstverständlich auch deren Preis-Leistungs-Verhältnis.

10


Willkommen

Hohe QualitätsStandards Die Natur hat seit Jahrtausenden die verschiedensten Holzarten im Programm. Für unsere Türen suchen wir mit Sorgfalt die haltbarsten davon aus und verarbeiten ausschließlich astarmes Material, um eine homogene Oberfläche zu erhalten. Die anschließende Veredelung ist dagegen alles andere als oberflächlich: mehrere aufwändige Arbeitsschritte mit einer speziellen Kombination aus Tauchgrundierung und Lack- oder Lasurauftrag machen Haustüren von HBI extrem witterungsunempfindlich und sorgen gleichzeitig für eine aus­ gesprochen schöne Optik. Damit nur gebetene Gäste Ihr Haus betreten, sind alle Haustüren von HBI serienmäßig mit einer hohen Sicherheitstechnik ausgerüstet, die nicht mit Standardlösungen vergleichbar ist: So macht die eingebaute Mehrfachverriegelung mit ihren Schwenkriegeln und Rundbolzen in Verbindung mit einer massiven Schließ­leiste ein Auseinanderdrücken von Türflügel und Blendrahmen nahezu unmöglich. ­Zudem ist der Hauptschloss­ riegel gegen Aufsägen gesichert und lässt sich nicht mit einer Scheckkarte zurückdrücken. Abgerundet wird das hohe Sicherheitsniveau durch Aushebel­siche­rungen, die auf der Bandseite angebracht ­werden.

Wer sich noch mehr Sicherheit wünscht, erhält seine HBI-Tür auch in der Widerstandsklasse WK II nach DIN-Norm und kann sich aus einer großen Zahl weiterer Sicherheitssysteme die ideale Variante zusammenstellen. Da eine spätere Nachrüstung nicht ohne weiteres möglich ist, sollten Sie im Vorfeld mit uns gemeinsam das Sicherheitsniveau Ihrer Tür genau planen. Sicher ist sicher. Höchste Stabilität garantieren wir auch bei Türhöhen über 2,40 m: Die Auswahl besonders schwerer Holzsorten ­garantiert Standfestigkeit. Auch das Haustürschloss sorgt mit seinem U-Profil für Standfestigkeit des Türflügels. Eine solche Qualität macht uns so leicht keiner nach.

11


individuelle produktlรถsungen

12


V I E L FA LT

Vielfalt individuelle produktl旦sungen

Modellreihe 200 Modellreihe 300 Modellreihe 400 Modellreihe 500 Konstruktive t端ren Haust端ren Aus Holz/Aluminium Nebeneingangst端ren

13


modellreihe 200

14


V I E L FA LT

modellreihe 200 Die Modellreihe 200 ist ideal f체r Individualisten mit hohen Anspr체chen und bietet repr채sentativen Hauseing채ngen einen angemessenen Rahmen. Hochwertige Edelstahlapplikationen verleihen dieser Modellreihe einen besonderen Akzent.

15


MODELLREIHE 200

oben: H 200 DS mit drei Seitenteilen, Lasur Teak 0707, Seitenteile mit Sandstrahlmotiv P1 Detail unten links: Edelstahlintarsie | Detail unten rechts: Intarsien aus amerikanischer Kirsche

16


V I E L FA LT

H 200 DS | Außenansicht mit Seitenteilen S 200 – 510 DS

H 200 DS | Innenansicht

Meranti, Lasur Teak 0707, Edelstahlintarsien,

Lack Reinweiß RAL 9010,

Seitenteile mit Sandstrahlmotiv P1,

Intarsien aus amerikanischer Kirsche

HTG 101, Edelstahl

H 201 DS

H 201 DS

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016, Edelstahl-

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016, Edelstahl-

rahmen beidseitig, Ornament Madras Pave weiß,

rahmen beidseitig, Sandstrahlmotiv P1: Fläche

HTG 92, Edelstahl

Klarglas, Quadrate mattiert, HTG 92, Edelstahl

17


MODELLREIHE 200

H 203 DS, Lack Anthrazitgrau RAL 7016, T端rfl端gel zweifarbig abgesetzt, Lack Fenstergrau RAL 7040

18


V I E L FA LT

H 203 DS | Außenansicht mit Seitenteil S 203 – 510 DS

H 203 DS | Innenansicht

Meranti, Lack Anthrazitgrau RAL 7016, Türflügel zweifarbig abgesetzt, Lack Purpurrot RAL 3004, Edelstahlintarsien, Sandstrahlmotiv P1, HTG 101, Edelstahl

H 204 DS

H 208 DS und Seitenteile S 208 – 510 DS

Meranti, Lack Stahlblau RAL 5011, Edelstahl-

Meranti, Lack Lichtgrau RAL 7035,

rahmen beidseitig, Edelstahl­applikationen außen,

Edelstahlrahmen und -intarsien beidseitig,

Sandstrahlmotiv P1: Fläche Klarglas, Quadrate

Klarglas, Seitenteile mit Sandstrahlmotiv P1,

mattiert, HTG 101, Edelstahl

HTG 112, Edelstahl

19


MODELLREIHE 200

Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 209 DS, Haust端r und Seitenteile mit Sandstrahlmotiv nach Kundenwunsch

20


V I E L FA LT

H 209 DS

H 210 DS

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010, Edelstahl-

Edelstahlrahmen beidseitig,

rahmen beidseitig, Edelstahlapplikationen außen,

Klarglas, HTG 92, Edelstahl

Klarglas, HTG 67, Edelstahl

H 211 DS | Außenansicht mit Seitenteil S 211 – 510 DS

H 211 DS | Innenansicht

Meranti, Lack Anthrazitgrau RAL 7016, Edelstahl-Lisenen, Seitenteil mit Klarglas, HTG 112, Edelstahl

21


MODELLREIHE 200

oben: H 212 DS mit Seitenteil, Blendrahmen: Lack Anthrazitgrau RAL 7016, Flügel: Lack Cremeweiß RAL 9001 | Detail unten links: Wenge-Intarsie und flächenbündige Zylinderrosette ZR 6 (H 212 DS) Detail unten rechts: Edelstahl-Lisene (H 213 DS)

22


V I E L FA LT

H 212 DS | Außenansicht mit Seitenteil S 212 – 510 DS

H 212 DS | Innenansicht

Meranti, Lack Cremeweiß RAL 9001, Edelstahl-Lisenen, Intarsie aus Wenge, Seitenteil mit Sandstrahlmotiv P1, HTG 111, Edelstahl, flächenbündige Zylinder-Rosette ZR 6

H 213 DS | Außenansicht mit Seitenteil S 213 – 510 DS

H 213 DS | Innenansicht

Wenge, Lasur Wenge 0700, Edelstahl-Lisenen, Seitenteil mit Sandstrahlmotiv P1, HTG 101, Edelstahl

23


MODELLREIHE 200

H 215 DS mit Seitenteil, Blendrahmen: Lack Anthrazitgrau RAL 7016, Fl端gel: Lack Feuerrot RAL 3000

24


V I E L FA LT

H 215 DS

H 219 DS und Seitenteil S 219 – 510 DS

Meranti, Lack Kobaltblau RAL 5013, Edelstahl­

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

rahmen beidseitig, Edelstahlapplikation außen,

Edelstahl-Lisenen, Ornament Madras Pave weiß,

Ornament Masterpoint weiß, HTG 69, Edelstahl

HTG 112, Edelstahl

H 216 DS

H 225 DS

H 260 DS

Meranti, Lack Cremeweiß RAL 9001, Edelstahl­

Meranti, Lack Stahlblau RAL 5011,

Meranti, Lack Kobaltblau RAL 5013,

rahmen beidseitig, Sandstrahlmotiv P2: Fläche

Edelstahlrahmen beidseitig,

Edelstahlrahmen beidseitig,

Klarglas, Quadrate mattiert, HTG 95, Edelstahl

Ornament 550 weiß, HTG 86, Edelstahl

Klarglas, HTG 80, Edelstahl

25


modellreihe 300

26


V I E L FA LT

modellreihe 300 Die Modellreihe 300 ist so modern und vielfältig wie die Ideen unserer Kunden. Lassen Sie sich durch diese Serie zu eigenen Variationen und Ideen inspirieren. Denn manchmal sind es nur Nuancen wie die Auswahl des Oberflächenfarbtons oder der Verglasung, die Ihrer Haustür eine ganz persönliche Note verleihen.

27


MODELLREIHE 300

oben: H 302 DS, Blendrahmen: Lack Taubenblau RAL 5014, Türblatt: Lack Reinweiß RAL 9010 | links: H 300 DS mit Seitenteil, Lack Verkehrsweiß RAL 9010 | unten: H 303 DS, Lasur Teak 0707, Glashalterahmen farblich abgesetzt: Lack Hellelfenbein RAL 1015

28


V I E L FA LT

H 300 DS

H 301 DS

H 301a DS

Kiefer,

Meranti, Lack Kobaltblau RAL 5013,

Meranti, Lack Moosgrün RAL 6005,

Lasur Toskana 0203,

Sandstrahlmotiv P1: Fläche mattiert,

Ornament Mastercarré weiß,

HTG 67, Edelstahl

Quadrate Klarglas, HTG 92, Edelstahl

HTG 69, Edelstahl

H 302 DS

H 303 DS

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Lack Kobaltblau RAL 5013,

Ornament 550 weiß,

Ornament Madras Pave weiß,

HTG 67, Edelstahl

HTG 92, Edelstahl

29


MODELLREIHE 300

oben: Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 306 DS, Lack Reinweiß RAL 9010 | rechts: H 306 DS mit Seitenteil, Lack Reinweiß RAL 9010, Glashalte­rahmen farblich abgesetzt: Lack Kobaltblau RAL 5013, Haustür und Seitenteil mit Sandstrahlmotiv nach Kundenwunsch | unten: H 310 DS mit Seitenteil und Oberlicht, Lack Anthrazitgrau RAL 7016

30


V I E L FA LT

H 304 DS

H 305 DS

H 306 DS

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Meranti, Lack Blaugrau RAL 7031,

Meranti, Lack Stahlblau RAL 5011,

Ornament Madras Punto weiß,

Ornament Mastercarré weiß,

Ornament Madras Punto weiß,

HTG 69, Edelstahl

HTG 69, Edelstahl

HTG 86, Edelstahl

H 308 GF

H 310 DS

Meranti, Lack Schwarzgrau RAL 7021,

Meranti, Lasur Afromosia 6415,

Ornament Madras Punto weiß,

Edelstahl-Sockelblech*,

HTG 101, Edelstahl

HTG 112, Edelstahl

* Standardausführung mit Holz-Sockelbrett

31


MODELLREIHE 300

H 315 DS mit zwei Seitenteilen, Lasur L채rche 0258

32


V I E L FA LT

H 312 ZL

H 313 ZL

H 315 GF

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Lärche, Lasur Lärche 0258,

Meranti, Lack Kobaltblau RAL 5013,

Ornament Eisblume weiß mit umlaufender

Klarglas,

Sandstrahlmotiv P1: Fläche Klarglas,

Facette, HTG 121, Edelstahl/Wenge

HTG 79, Edelstahl

Motiv teilmattiert, HTG 69, Edelstahl

H 315 DS

H 316 DS

H 317 DS

Meranti, Blendrahmen und Ornamentrahmen:

Meranti, Lack Purpurrot RAL 3004,

Eiche, Lasur Eiche rotbraun 9104, Sandstrahl-

Lack Cremeweiß RAL 9001, Türblatt: Lack Stahl­

Ornament Madras Silk weiß,

motiv P1: Fläche mattiert, Rand Klarglas,

blau RAL 5011, Klarglas, HTG 101, Edelstahl

HTG 101, Edelstahl

Edelstahl-Sockelblech*, HTG 112, Edelstahl

* Standardausführung mit Holz-Sockelbrett

33


MODELLREIHE 300

oben: H 330 DS, Lack Reinweiß RAL 9010, Sandstrahlmotiv P1 rechts: H 330 DS, zweiflügelig, Lack Reinweiß RAL 9010 Detail unten: Sandstrahlmotiv P1

34


V I E L FA LT

H 320 DS

H 321 DS

H 323 DS

Meranti, Lack Brillantblau RAL 5007,

Meranti, Lack Azurblau RAL 5009,

Meranti, Lack Anthrazitgrau RAL 7016,

Nuten beidseitig, Ornament Madras Punto weiß,

Ornament Masterpoint weiß,

Ornament Madras Punto weiß,

HTG 69, Edelstahl

HTG 69, Edelstahl

HTG 101, Edelstahl

H 325 DS

H 330 DS und Seitenteil S 330 – 510 DS

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Nuten beidseitig, Stufenglas,

Nuten beidseitig, Sandstrahlmotiv P1,

HTG 101, Edelstahl

HTG 109, Edelstahl

35


MODELLREIHE 300

H 334 GF

H 334 DS

H 340 DS

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Meranti, Lack Azurblau RAL 5009,

Kiefer, Lack Reinweiß RAL 9010,

Leisten: Lack Blaugrau RAL 7031,

Klarglas,

Glashalteleisten mit Lack Taubenblau RAL 5014,

Klarglas, HTG 86, Edelstahl

HTG 104, Edelstahl

Ornament 550 weiß, HTG 67, Edelstahl

H 341 GF

H 343 DS

H 344 GF

Meranti, Lasur Kastanie 9801,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Kiefer, Lack Moosgrün RAL 6005,

Klarglas,

Klarglas,

Parsol bronze,

HTG 15, messing poliert

HTG 95, Edelstahl

HTG 69, Edelstahl

36


V I E L FA LT

H 349 GF

H 357 DS

H 364 DS

Meranti, Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Meranti, Lack Azurblau RAL 5009,

Meranti, Lack Enzianblau RAL 5010,

Bleiornamentik P1: „Blau-Schwarz”,

Klarglas,

Ornament Kathedral kleingehämmert weiß,

HTG 95, Edelstahl

HTG 101, Edelstahl

HTG 65, Chrom matt

37


MODELLREIHE 300

H 367 ZL | Außenansicht mit Seitenteilen S 367 – 510 ZL

H 367 ZL | Innenansicht

Meranti, Lack Taubenblau RAL 5014, Ornament Satinato weiß, rechteckige Glasfelder mit umlaufender Facette, HTG 108, Edelstahl

Details links und oben: Ornament Satinato weiß mit um­ laufender Facette (H 367 ZL)

38


V I E L FA LT

H 375 DS

H 390 DS | Außenansicht

Meranti, Lack Karminrot RAL 3002,

Meranti, Lack Lichtgrau RAL 7035, Türflügel

Klarglas,

zweifarbig abgesetzt, Lack Kobaltblau RAL 5013,

HTG 65, Chrom matt

Nuten beidseitig, Ornament Satinato weiß

H 390 DS | Innenansicht

mit umlaufender Facette, HTG 100, Edelstahl

H 391 GF

H 391 DS

H 393 DS

Meranti, genutete Sperrholzverbundplatte

Meranti, genutete Sperrholzverbundplatte

Meranti, Lack Taubenblau RAL 5014,

beidseitig, Lack Reinweiß RAL 9010,

beidseitig, Lack Stahlblau RAL 5011,

Ornament Madras Uadi weiß,

Klarglas, HTG 104, Edelstahl

Klarglas, HTG 100, Edelstahl

HTG 100, Edelstahl

39


modellreihe 400

40


V I E L FA LT

modellreihe 400 Hier gehen traditionelle Gestaltung und moderne Elemente eine harmonische Beziehung ein. Sie passen 足ebenso zum Landhaus wie zur klassischen Stadtvilla und f端gen sich dezent aber geschmackvoll in ein gewachsenes Umfeld ein.

41


MODELLREIHE 400

Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 403 GF, Lack Flaschengr체n RAL 6007, mit Zierleisten und K채mpferprofil HKP 4, Klarglas mit Facette, Innenfl채che mattiert im SZR

42


V I E L FA LT

H 401 DS | Außenansicht

H 401 DS | Innenansicht

H 402 ZL | Außenansicht

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

RAL 9001, Flügelrahmen: Lasur Afromosia 6415,

RAL 9001, Flügelrahmen und Ziergitter:

Ziergitter: Lack Tiefschwarz RAL 9005,

Lack Schwarzgrün RAL 6012, Klarglas,

Klarglas, HTG 119, Bronze

HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

H 402 ZL | Innenansicht

H 403 GF Meranti, Lack Cremeweiß RAL 9001, Klarglas mit Facette, Innenfläche mattiert im SZR, HTG 65, Chrom matt

43


MODELLREIHE 400

oben: H 404 ZL, Lack Schwarzgrün RAL 6012, Ornament Eisblume weiß, umlaufende Facette | links: H 406 ZL, Lack Fenstergrau RAL 7040, Bleiverglasung P1 | Detail unten: Ziergitter (H 408 DS)

44


V I E L FA LT

H 404 ZL

H 405 ZL

H 406 ZL

Meranti, Lack Schwarzgrün RAL 6012,

Eiche, Lasur Eiche rustikal 4330 – 9102,

Meranti, Lack Fenstergrau RAL 7040,

Ornament Eisblume weiß, umlaufende Facette,

Ornament Altdeutsch K weiß,

Bleiverglasung P1,

HTG 79, Edelstahl

HTG 9, Messing poliert

HTG 104, Edelstahl

H 407 GF

H 408 DS | Außenansicht

Meranti, Blendrahmen und Ornamentik:

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

Lack Cremeweiß RAL 9001, Flügelrahmen

RAL 9001, Flügelrahmen und Ziergitter:

und Füllung: Lack Stahlblau RAL 5011,

Lack Saphirblau RAL 5003, Klarglas,

Bleiverglasung P1, HTG 79, Edelstahl

HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

H 408 DS | Innenansicht

45


MODELLREIHE 400

oben: H 410 ZL mit Oberlicht, Lack Reinweiß RAL 9010 | Detail links: Bleiverglasung P1 (H 409 DS) Detail unten: Drehflügel (H 415 GF)

46


V I E L FA LT

H 409 DS | Außenansicht

H 409 DS | Innenansicht

H 410 ZL

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

Meranti, Lasur Mahagoni  9780,

RAL 9001, Flügelrahmen: Lack Schwarzgrün

Ornament Altdeutsch K weiß,

RAL 6012, Bleiverglasung P1,

HTG 14, Messing brüniert

HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

H 412 ZL

H 415 GF | Außenansicht

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

Ornament Madera 176 weiß gewölbt,

RAL 9001, Flügelrahmen: Lasur Eiche gold 2406,

HTG 116, Edelstahl in Messingglanz

Klarglas, HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

H 415 GF | Innenansicht

47


MODELLREIHE 400

H 427 GF, nach außen aufgehend, Blendrahmen, Flügelrahmen und Ornamentik: Lack Reinweiß RAL 9010, Füllung: Lack Moosgrün RAL 6005

48


V I E L FA LT

H 416 DS | Außenansicht

H 416 DS | Innenansicht

H 421 DS

Meranti, Blendrahmen: Lack Cremeweiß

Eiche, Lasur Eiche rotbraun 9104,

RAL 9001, Flügelrahmen: Lasur Lärche 0258,

Bleiverglasung P1,

Klarglas, HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

HTG 119, Edelstahl in Messingglanz

H 427 ZL

H 427 GF

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Blendrahmen, Flügelrahmen

Ornament Altdeutsch K weiß,

und Ornamentik: Lack Reinweiß RAL 9010,

HTG 78, Edelstahl

Füllung: Lack Taubenblau RAL 5014, HTG 79, Edelstahl

49


MODELLREIHE 400

H 462 ZL, Lack Tannengr端n RAL 6009

50


V I E L FA LT

H 459 ZL

H 461 ZL

Meranti, Lack Moosgrün RAL 6005,

Kiefer, Lack Enzianblau RAL 5010,

Ornament Madera 176 weiß,

Ornament Chinchilla weiß,

HTG 79, Edelstahl

HTG 9, Messing poliert

H 462 ZL

H 481 DS

Meranti, Lack Moosgrün RAL 6005,

Lärche, Lasur Lärche 0258,

Ornament Madera 176 weiß gewölbt,

Bleiverglasung P1 mit Facette,

HTG 116, Messing poliert

HTG 14, Messing brüniert

51


modellreihe 500

52


V I E L FA LT

modellreihe 500 Als Traditionalist, der den klassischen Stil liebt, ist dies die perfekte Haustürreihe für Sie. Ganz gleich, ob Sie ein romantisches Bauernhaus renovieren oder Ihrem Neubau ein klassisches Entree verleihen möchten: Diese Modelle strahlen Ursprünglichkeit und Wertbeständigkeit aus und vereinen gleichzeitig alle Vorzüge zeitgemäßer Bauelemente.

53


MODELLREIHE 500

H 503 ZL mit zwei Seitenteilen, Lack Moosgrün RAL 6005, Leistenrahmen farblich abgesetzt: Lack Reinweiß RAL 9010, mit Brüstungselementen HB 1, mittlere Scheiben mit Ornament Delta matt

54


V I E L FA LT

H 500 ZL

H 501 GF

H 501 GF

Meranti, aufgesetzte Zierprofile außen,

Kiefer, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Lack Cremeweiß RAL 9001,

Lasur Kastanie 9801,

Ornament 523 weiß,

Bleiverglasung P1,

HTG 3, F4 Bronze

HTG 104, Edelstahl

HTG 79, Edelstahl

H 501 ZL

H 503 ZL

H 503 ZL

Kiefer, Lack Moosgrün RAL 6005,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Ornament Niagara weiß,

Bleiver­glasung P1: Mitte Klarglas, Rand in

Bleiverglasung P2 mit Facetten,

HTG 79, Edelstahl

Eis­blumenglas, Ecken in Überfangglas blau

Ecken in grünem Glas,

mit Blumenschliff, HTG 79, Edelstahl

HTG 79, Edelstahl

55


MODELLREIHE 500

oben: H 506 GF, Lasur Eiche gold 2406, Ornament Satinato | Detail links: Sandstrahlmotiv P1 (H 506 ZL) Detail unten: profilierte Zierleisten (H 506 ZL)

56


V I E L FA LT

H 504 ZL

H 505 ZL

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010, Bleivergla­

Kiefer, Lasur Lärche 0258,

sung P1: Mitte Klarglas, Rand in Eisblumenglas,

Ornament Silvit 178 weiß,

Ecken in Überfangglas rot mit Blumenschliff,

HTG 79, Edelstahl

HTG 80a, Edelstahl

H 506 GF

H 506 ZL und Seitenteil S 506 – 510 ZL

Meranti, Lack Fenstergrau RAL 7040,

Meranti, Lasur Eiche gold 2406,

Klarglas,

Sandstrahlmotiv P1,

HTG 104, Edelstahl

HTG 116, Messing poliert

57


MODELLREIHE 500

H 507 ZL, Lack Tannengr端n RAL 6009, Ornament Satinato

58


V I E L FA LT

H 507 ZL

H 509 ZL

H 511 ZL

Meranti, Lasur Eiche gold 2406,

Meranti, Lasur Palisander 0711,

Meranti, Lasur Afromosia 6415,

Klarglas,

Ornament Altdeutsch K weiß,

Bleiverglasung P1,

HTG 104, Edelstahl

HTG 9, Messing poliert

HTG 79, Edelstahl

H 516 ZL

H 517 ZL

H 519 ZL

Kiefer, Lack Tannengrün RAL 6009,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Lärche, Lasur Lärche 0258,

HTG 67, Edelstahl

Klarglas, HTG 122, Edelstahl/Wenge

Ornament Madras Punto weiß, HTG 104, Edelstahl

59


MODELLREIHE 500

oben: H 522 GF, Blendrahmen: Lack Cremeweiß RAL 9001, Flügel: Lack Stahlblau RAL 5011 links: H 522 GF mit zwei Seiten­ teilen, Lack Reinweiß RAL 9010 unten: H 532 ZL mit Seitenteil, Lasur Mahagoni 9780

60


V I E L FA LT

H 522 GF

H 523 ZL

H 526 ZL

Meranti, aufgesetzte Zierprofile außen,

Eiche, Lasur Eiche rustikal 4330 – 9102,

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Lack Reinweiß RAL 9010,

Bleiverglasung P1,

HTG 8, Messing brüniert

HTG 63, Messing brüniert

HTG 63, Messing brüniert

H 529 ZL

H 532 ZL

H 533 ZL

Meranti, Lasur Ebenholz 0705,

Eiche, Lasur Eiche rustikal 4330 – 9102,

Kiefer, Lack Moosgrün 6005,

Parsol bronze,

Ornament Altdeutsch K bronze gewölbt,

Ornament Chinchilla weiß gewölbt,

HTG 9, Messing poliert

HTG 9, Messing poliert

HTG 15, Messing poliert

61


MODELLREIHE 500

oben: Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 541 ZL, zweiflĂźgelig, Lack ReinweiĂ&#x; RAL 9010 | unten links: Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 537 ZL, Bleiverglasung nach Kundenwunsch | unten rechts: Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 541 ZL, mit zwei Seitenteilen, Bleiverglasung nach Kundenwunsch

62


V I E L FA LT

H 537 ZL

H 537 ZL

H 538 ZL

Meranti, Lasur Kastanie 9801,

Kiefer, Lasur Kiefer 9750,

Meranti, Lasur Kastanie 9801,

HTG 3, F4 Bronze

Ornament Chinchilla weiß,

Ornament Altdeutsch K weiß,

HTG 79, Edelstahl

HTG 63, Messing brüniert

H 541 ZL

H 541 ZL

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

HTG 3, F4 Bronze

Bleiverglasung P1, HTG 104, Edelstahl

63


MODELLREIHE 500

H 552 DS, Lack Anthrazitgrau RAL 7016

64


V I E L FA LT

H 546 ZL

H 550 ZL

H 551 ZL

Eiche, Lasur Eiche hell 3232 – 9102,

Meranti, Blendrahmen: Lack Taubenblau

Meranti, Blendrahmen, Sprossen­rahmen und

Ornament Chinchilla weiß,

RAL 5014, Flügelrahmen: Lack Reinweiß

Zierleisten mit Lack Moosgrün RAL 6005,

HTG 15, Messing poliert

RAL 9010, Ornament Altdeutsch K weiß,

Flügelrahmen mit Lack Reinweiß RAL 9010,

HTG 15, Messing poliert

Ornament Gotik weiß, HTG 63, Messing brüniert

H 552 DS Meranti, Lack Taubenblau RAL 5014, Klarglas, HTG 65, Chrom matt

65


MODELLREIHE 500

oben: Sonderanfertigung auf Basis des Modells H 553 ZL, Lack Reinweiß RAL 9010, Füllung und Leistenrahmen farblich abgesetzt: Lack Taubenblau RAL 5014 | links: H 553 ZL, Lack Verkehrsweiß RAL 9016 rechts: H 555 ZL, Lack Enzianblau RAL 5010

66


V I E L FA LT

H 553 ZL

H 553 ZL

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Meranti, Lack Tannengrün RAL 6009,

Facette P1: „Eisblume”,

Facette P1: „Eisblume”,

HTG 65, Chrom matt

HTG 79, Edelstahl

H 555 ZL

H 555 ZL

H 556 ZL

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Kiefer, Lasur Kiefer 9750,

Ornament Gotik weiß,

Glasmotiv P1: satiniertes Glas mit

Ornament Altdeutsch K weiß,

HTG 63, Messing brüniert

Ornamentglas und Bevel (klar) beklebt,

HTG 63, Messing brüniert

HTG 63, Messing brüniert

67


MODELLREIHE 500

oben und unten: Sonderanfertigungen auf Basis des Modells H 561 ZL, mit Stichbogen, Lack Reinweiß RAL 9010, Bleiverglasung nach Kundenwunsch | links: H 566 ZL mit Seitenteil, Lack Reinweiß RAL 9010

68


V I E L FA LT

H 561 ZL

H 565 ZL

H 566 ZL

Meranti, Lasur Nuss 0706,

Meranti, Lack Taubenblau RAL 5014,

Meranti, Lack Blaugrau RAL 7031,

Altdeutsch K bronze,

Ornament Madera 176 weiß gewölbt,

Ornament Altdeutsch K weiß,

HTG 63, Messing brüniert

HTG 3, F4 Bronze

HTG 104, Edelstahl

H 567 ZL

H 569 ZL

Kiefer, Lasur Lärche 0258,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Altdeutsch K weiß gewölbt,

Ornament Altdeutsch K weiß gewölbt,

HTG 65, Chrom matt

HTG 9, Messing poliert

69


MODELLREIHE 500

H 577 ZL, Lack Reinweiß RAL 9010

70


V I E L FA LT

H 574 ZL

H 577 ZL

Meranti, Lack Blaugrau RAL 7031,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Ornament Madera 176 weiß gewölbt,

Ornament Altdeutsch K weiß,

HTG 65, Chrom matt

HTG 14, Messing brüniert

H 576 ZL

H 583 ZL

H 596 DS

Meranti, Lack Moosgrün RAL 6005,

Meranti, Lack Tannengrün RAL 6009,

Kiefer, Lack Taubenblau RAL 5014,

Ornament Chinchilla weiß,

Ornament Altdeutsch K weiß,

Ornament Altdeutsch K weiß,

HTG 8, Messing brüniert

HTG 14, Messing brüniert

HTG 65, Chrom matt

71


konstruktive t端ren

72


V I E L FA LT

Konstruktive Türen Geometrische Formen und diagonale Linien üben eine besondere Faszination auf das Auge aus – sie wirken schlicht und markant zugleich. Die klare Formensprache dieser Haustüren harmoniert nicht nur mit modern gestalteten Häusern, sondern kann auch einen spannenden Gegensatz zu klassischer Architektur bilden.

73


konstruktive türen

H 1 GF

H 1 GF mit Sandstrahlmotiv O1

H 1 GF mit Sandstrahlmotiv R1

Kiefer, Lasur Kiefer 9750,

Meranti, Lack Anthrazitgrau RAL 7016,

Meranti, Lack Lichtgrau RAL 7035,

Ornament Madera 176 weiß,

Sandstrahlmotiv O1 mit innen liegenden Edel­

Sandstrahlmotiv R1: Fläche mattiert mit klaren

HTG 104, Edelstahl

stahlapplikationen, HTG 101, Edelstahl

Streifen, HTG 112, Edelstahl

H 1 GF mit Sandstrahlmotiv R2

H 1 GF mit Sandstrahlmotiv R3

H 1 GF mit Sandstrahlmotiv R4

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010, Sandstrahl­

Meranti, Lack Fenstergrau RAL 7040, Sandstrahl­

Lärche, Lasur Lärche 0258, Sandstrahlmotiv R4:

motiv R2: Fläche mattiert und grau-mattiert,

motiv R3: Fläche mattiert mit klarem Rand, Motiv

Fläche mattiert mit klarem Rand und klarem

mit Wunschhausnummer* und klaren Streifen,

„Yin+Yang“ mattiert und klar, HTG 69, Edelstahl

Motiv „Feuer“, HTG 109, Edelstahl

HTG 121, Edelstahl/Wenge

74

* Hausnummer wird individuell in der abgebildeten Schriftart gefertigt


V I E L FA LT

H 7 GF

H 7 ZL

Kiefer, Lack Moosgrün RAL 6005,

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Parsol bronze gewölbt,

Ornament Altdeutsch K weiß gewölbt,

HTG 104, Edelstahl

HTG 3, F4 Bronze

75


konstruktive türen

H 14 GF

H 15 GF

H 35 GF

Meranti, Lack Weinrot RAL 3005,

Meranti, Lack Tannengrün RAL 6009,

Meranti, Lack Enzianblau RAL 5010,

Füllungen flächenbündig aufgedoppelt,

Ornament Madras Punto weiß mit Facette,

Ornament Altdeutsch K weiß,

Ornament Satinato weiß mit umlaufender

HTG 80a, Edelstahl

HTG 104, Edelstahl

Facette, HTG 109, Edelstahl

76


V I E L FA LT

H 37 ZL

H 73 GF und Seitenteil S 73 – 380 GF

Meranti, Lasur Mahagoni 9780,

Meranti, Lasur Lärche 0258,

Ornament Silvit 178 bronze,

Ornament Altdeutsch K bronze,

HTG 1, F4 Bronze

HTG 95, Edelstahl

H 81 GF

H 102 GF

H 112 GF

Kiefer, Lack Moosgrün RAL 6005,

Meranti, Lack Reinweiß RAL 9010,

Kiefer, Lasur Toskana 0203,

HTG 69, Edelstahl

Füllungen mit Lack Taubenblau RAL 5014,

Klarglas,

Ornament 597 weiß, HTG 69, Edelstahl

HTG 67, Edelstahl

77


Haust端ren aus Holz/Aluminium

78


V I E L FA LT

Haustüren aus Holz/Aluminium Bleibende Werte schaffen, die Generationen überdauern: Holz/Aluminium ist eine Materialkombination, die für viele Jahre so schön bleibt wie am ersten Tag. Die Außenseite aus pflegeleichtem, widerstandsfähigem Aluminium bietet hohe Witterungsbeständigkeit, während auf der Innenseite lebendiges, warmes Holz für Behaglichkeit sorgt.

79


Haustüren aus Holz/Aluminium

H 201 AS | Holz / Aluminium

H 214 AS und Seitenteil S 214 – 640 AS | Holz / Aluminium

Lack Lichtgrau RAL 7035,

Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Edelstahlrahmen außen, Sandstrahlmotiv R1,

Edelstahlintarsien,

Edelstahl-Sockelblech, HTG 101, Edelstahl

Klarglas, HTG 101, Edelstahl

80


V I E L FA LT

H 222 AS | Holz / Aluminium

H 283 AS und Seitenteil S 283 – 640 AS | Holz / Aluminium

Lack Stahlblau RAL 5011,

Lack Verkehrsweiß RAL 9016,

Edelstahlintarsien,

Edelstahlapplikationen, Klarglas, Seitenteil: Sandstrahlmotiv A1,

Klarglas, HTG 101, Edelstahl

mit integriertem Edelstahl-Griff HTG 202

H 300 AS | Holz / Aluminium

H 301 AS | Holz / Aluminium

H 303 AS | Holz / Aluminium

Blendrahmen: Lack Schiefergrau RAL 7015,

Blendrahmen: Lack Schiefergrau RAL 7015,

Blend- und Ornamentrahmen: Lack Verkehrsweiß

Türblatt: Sonderlack Verkehrsweiß RAL 9016,

Türblatt: Lack Graphitgrau RAL 7024,

RAL 9016, Füllung: Lack Kobaltblau RAL 5013,

Silbergrau RAL 7001, Lichtgrau RAL 7035,

Sandstrahlmotiv R1, Edelstahl-Sockelblech,

Klarglas, Edelstahl-Sockelblech, HTG 86, Edelstahl

Edelstahl-Sockelblech, HTG 101, Edelstahl

HTG 101, Edelstahl

81


nebeneingangst端ren

82


V I E L FA LT

Nebeneingangstüren Viel zu schön, um kaum beachtet zu werden: Nebeneingangstüren von HBI. Sie stehen den Haustüren in punkto Funktionalität und technischen Eigenschaften in nichts nach. Ihr schlichtes, unaufdringliches Design lässt sich durch verschiedene Ornamentgläser und Oberflächenbehandlungen modifizieren und passt sich jedem Stil willig an.

83


nebeneingangstĂźren

N1

N1

Meranti, Lasur Teak 0707,

Kiefer, Lasur Toskana 0203,

Ornament Silvit 178 bronze,

HTG 75, F1 silberfarbig

HTG 36, dunkelbronze

N2

N2

N2

Kiefer, Lasur Kiefer 9750,

Kiefer, Lasur Toskana 0203,

Meranti, Lasur Teak 0707,

Ornament Silvit 178 bronze,

Ornament Niagara weiĂ&#x;,

HTG 36, dunkelbronze

HTG 36, dunkelbronze

HTG 75, F1 silberfarbig

84


V I E L FA LT

N3

N 3 mit Dreh-Kipp-Flügel, auswärtsöffnend

Kiefer, Lasur Kiefer 9750,

Lärche, Lasur Lärche 0258,

Ornament 523 weiß,

beidseitig genutete Sperrholzverbundplatte,

HTG 36, dunkelbronze

Klarglas, HTG 75, F1 silberfarbig

N 8, Klöntür

N 8, Klöntür

Meranti, Lasur Teak 0707,

Kiefer, Lack Tannengrün RAL 6009,

Ornament Abstracto 187 bronze,

HTG 15, Messing poliert,

HTG 15, Messing poliert,

zweiteiliger Klöntürenverschluss

zweiteiliger Klöntürenverschluss

85


serien- und sonderausstattung

86


M AC H A RT

Machart serien- und sonderausstattung

Konstruktion und ausstattung HOLZ-HAUSTÜREN Konstruktion und ausstattung HOLZ /Aluminium-HAUSTÜREN Sicherheitstechnik

87


Konstruktion und Ausstattung Holz-haust端ren

Favorit-Modell mit Glasfalz (GF)

88

Classic-Modell mit Zierleiste (ZL)

Design-Modell (DS)


M AC H A RT

Konstruktion und Ausstattung Holz-haustüren

Wenn Regen, Wind und Lärm nachdrücklich an die Tür klopfen, können Sie sich drinnen behaglich zurücklehnen. Eine Haustür von HBI schirmt Ihren Privatbereich gegen fast alle Naturgewalten zuverlässig ab. Mit unserer jahrelangen Erfahrung haben wir Konstruktionsdetails entwickeln können, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Wie bei einem Puzzle passen bei einer Haustür von HBI alle Funktionselemente exakt zusammen. Ein Blick auf die technischen Details zeigt höchste Stabilität, zeitgemäßen Wärmeschutz und ausgezeichnetes Stehvermögen. Höchste Stabilität garantieren wir auch bei Türhöhen über 2,40 m: Die Auswahl besonders schwerer Holzsorten ­garantiert Standfestigkeit. Auch das Haustürschloss sorgt mit seinem U-Profil für erhöhte Standfestigkeit des Türflügels. Den passenden Rahmen für HBI-Haustüren aus Holz bilden zwei Bautiefen: 68 mm und 80 mm. Eine höhere Bautiefe verbessert dabei nicht nur den Dämmwert des Rahmens und der Haustürfüllung – sie ermöglicht auch den Einbau dick­erer Gläser mit besseren Wärmedämmwerten. Ihre individuellen Gestaltungswünsche können Sie sich aus drei Produktlinien zusammenstellen. So verschieden sie jedoch im Aussehen sind, in einem Punkt gleichen sich alle bis aufs Haar: perfekte Technik, erstklassige Verarbeitung und hervorragende Gebrauchseigenschaften. Die Favorit-Linie zeichnet sich durch moderne Gestaltung aus, die dank der aus der Fensterfertigung bekannten Glasfalztechnik (GF) auch technisch keinerlei Kompromisse eingeht. Ihr spezieller Aufbau bei Füllungen und Verglasung sorgt für hervorragende Wärmedämmung.

der Verglasung mit 1,1 W/m²K und den Up-Wert von 1,4 W/m²K ansieht weiß, dass hier die neueste Technik in Verkleidung daherkommt. Anders als die anderen Produktlinien werden die Haustüren der Design-Linie (DS) nicht aus einem Rahmen gefertigt, sondern aus einem homogenen Türblatt mit einer verdeckt liegenden Stahlverstärkung. So entsteht eine Serie, in der innovatives Design mit hochwertigen Materialien und modernen Fertigungsverfahren kombiniert sind. Und auch die technischen ­Daten können sich sehen lassen: der Ud-Wert einer Design-Haustür liegt bei nur 1,1 W/m²K. Alle HBI-Haustürfüllungen werden in Sandwichbauweise hergestellt: Zwischen den Träger­platten aus Echtholz befindet sich ein Kern aus FCKW-freiem Polystyrol-Extruderschaum. Dieser spezielle Aufbau beugt Wärmeverlusten vor und sorgt für höchste Beständigkeit gegen Wasserdampf und Feuchtigkeit. Und auch im Detail legen wir höchsten Wert auf Genauigkeit: Wir versiegeln unsere Haustürfüllungen nicht nur außen, sondern wie Glasscheiben auch auf der Innenseite. Im Sockelbereich sorgt ein formschönes Sockel-­ brett zusammen mit der Bodenschwelle für Wetterschutz. Und auch bei diesem scheinbar so kleinen Detail haben wir ein bisschen weiter gedacht: Eine HBI-Bodenschwelle ist thermisch getrennt und verhindert das Eindringen von Wasser in den Sockelbereich. Darüber hinaus ist sie besonders montagefreundlich: Durch den modularen Aufbau der Schwelle entfällt bei Altbauten das Aufstemmen des ­Bodens. Eine hoch elastische Kammerdichtung sorgt dafür, dass Sie es warm und gemütlich haben. Auch wenn draußen ein Unwetter tobt.

Bei der Classic-Serie versteckt sich neueste Technik in klassischem Gewand: Füllungen und Verglasungen sind von profilierten Zierleisten (ZL) eingefasst und erinnern an traditionelle Handwerkskunst. Doch wer sich den Ug-Wert

89


Konstruktion und Ausstattung Holz/Aluminium-Haust端ren

Holz-Modell mit Aluminium-Vorsatzschale (AS)

90


M AC H A RT

Konstruktion und Ausstattung Holz/Aluminium-Haustüren

Keine andere Materialkombination verbindet mehr Gegensätze in einer so perfekten Einheit: pflegeleichtes, widerstandsfähiges, ultra­moder­nes Aluminium und behagliches, ­lebendiges, warmes Holz. Holz/Aluminium-Haustüren von HBI werden nach einem speziellen Verfahren ebenfalls in den Bautiefen 68 mm und 80 mm gefertigt: Mit stabilen Haltern werden großzügig hinterlüftete Aluminiumschalen spannungsfrei am Holz befestigt. So kann das Holz atmen und sich der Aluminiumrahmen davon unabhängig bei ­Temperaturschwankungen dehnen.

Holz/Aluminium-Haustüren von HBI sind also die perfekte Symbiose zweier scheinbar gegensätzlicher Werkstoffe: Auf der Witterungsseite bieten sie hohe Beständigkeit und Pflegeleichtigkeit gepaart mit kühler Eleganz und moderner Optik. Die Innenseite in warmen Holztönen wirkt dagegen behaglich und kann ganz nach Geschmack auf die Inneneinrichtung abgestimmt werden. Ob Meranti, Lärche, Eiche oder Kiefer, ob lasiert oder lackiert – schön sind sie alle. So ergibt sich eine perfekte HaustürLösung, die bezüglich Wertigkeit und Preiswürdigkeit keine Wünsche offen lässt.

Durch die von uns entwickelte Konstruktion mit einem überzeugenden Dichtungssystem kann keine feuchtwarme Luft in den Falz eindringen. Der Vorteil: absolute Dichtigkeit auf der Innenseite. Holz/Aluminium-Türen von HBI bieten aber neben technischer Finesse auch optisch­en Genuss: Von außen sorgt pflegeleichtes Alumi­ nium für elegante Ansichten. Die verschweißten Eckverbindungen sorgen nicht nur für eine schöne und absolut plane Oberfläche – auch die Korrosionsproblematik des Materials wird vollständig ausgeschlossen. Dadurch ist sogar ein Einsatz in Küstengebieten problemlos möglich.

HBI-Bänder INOX: Exklusiv bei HBI erhalten Sie Haustüren mit drei wartungsfreien, verstellbaren Einbohr­ bändern aus Edelstahl mit selbstschmierenden Massiv-Metallgleitlagern. Die komfortabel einstellbaren Universal-Bänder ermöglichen eine optimale und einfache ­Justierung der Haustür ohne Aushängen.

91


Sicherheitstechnik

Sicherheitstechnik Standard auf hohem Niveau

Wir von HBI wollen dem Diebstahl einen Riegel vorschieben. Deshalb bieten unsere Haustüren schon in der Grundausstattung ein hohes Sicherheitsniveau. Wer darüber hinaus auf Nummer sicher gehen will, findet eine große Auswahl an individuellen Ausstattungsmerk­malen:

Darüber hinaus ist der Hauptschlossriegel ­gegen Aufsägen gesichert und lässt sich nicht mit ­einer Scheckkarte o. ä. zurückdrücken. Die Kurbelfalle des Hauptschlosses rastet leichtgängig und geräuscharm in die Schließleiste ein und sorgt über ein kraftvolles Getriebe für optimalen Dichtschluss der Haustür.

HBI-Sicherheitsbeschlag ab Werk: Haustüren von HBI sind serienmäßig mit einer eingebauten Kombination aus Mehrfachver­riegelung mit Rundbolzen und Schwenkriegeln aus gehärtetem Stahl ausgestattet. Diese greifen nach oben und unten in die massive, im Blendrahmen versteckte Schließleiste und erschweren ein Auseinanderdrücken von Tür­flügel und Blendrahmen. Auf der Bandseite bieten zwei Aushebelsicherungen weiteren Schutz.

HBI-Sicherheitsbeschlag

92

Hauptschloss

Aushebelsicherungen


M AC H A RT

04 01 HBI-Sicherheitsbeschlag

01

Kombinierte Mehrfachverriegelung durch Rund­­bolzen und Schwenkriegel aus gehärtetem Stahl. Die Schwenkriegel greifen oben und unten in die massive Schließleiste im Rahmen und erschweren ein Auseinanderdrücken von Türflügel und Blendrahmen. 02 Hauptschloss

03

Das Hauptschloss verriegelt durch seine Softlock­­falle leichtgängig und leise. Sein kraftvolles Getriebe sorgt für optimalen Dichtschluss und somit für eine erhöhte Wärmedämmung. 03 Aushebelsicherungen Zwei HBI-Aushebelsicherungen erschweren das gewaltsame Aushebeln des Türflügels auf der Bandseite. 04 Durchgängige Schließleiste

02

03

01

93


Sicherheitstechnik

HBI-Türöffnungssperre

Verbund-Sicherheitsglas

Zylinderschutz

Auf wunsch noch sicherer

Die HBI-Türöffnungssperre erlaubt die Öffnung der Haustür nur auf Spaltbreite. Von ­außen lässt sich die Sperre nur über das Hauptschloss aufheben. Verbundsicherheitsgläser erschweren Ein­ brüche. Sie sind in verschiedene Anforderungsklassen unterteilt und bestehen aus zwei oder mehreren Scheiben, die mit einer innen liegenden zäh-elastischen Folie verbunden sind. Je nach Ihrem persönlichen Sicherheitsbedürfnis werden HBI-Haustüren auf Wunsch mit entsprechenden Scheiben ausgestattet, z. B. durchwurfoder durchbruchhemmend gemäß DIN 52290. Sicherheits-Haustürgarnituren in einer umfangreichen Auswahl präsentieren wir Ihnen auf den Seiten 108 –111. Eine Kombination aus exzellentem ­Design mit zusätzlichem Zylinder-

94

schutz oder Aufbohrsicherung – dort finden Sie mit Sicherheit die richtige Kombination. Das automatische Türschloss bietet Sicherheit für alle, die manchmal vergesslich sind: Sobald die Tür ins Schloss fällt – ob beim Betreten oder Verlassen des Hauses – wird sie durch zwei Riegel mechanisch verschlossen. Sie sind gegen Zurückdrücken blockiert – und somit ­gegen den Scheckkartentrick gesichert. Von innen kann durch Drücken des Türdrückers, von außen durch eine Schlüsselumdrehung entsichert werden. Das findet auch die Kripo empfehlenswert. Das automatische Türschloss ist nicht nur Bestandteil der Prüfungen in den Widerstandsklassen WK 2 und WK 3 nach DIN V ENV 1627 – 1630, sondern ist auch VdS-­geprüft nach Klasse A.


M AC H A RT

Automatisches Türschloss

Elektromechanisches Türschloss

Das elektromechanische Türschloss ist ein raffiniertes, komfortables System, das Ihr Eigen­tum noch besser schützt. Die serien­ mäßige Mehrfachverriegelung verfügt über ­einen elektronisch gesteuerten Getriebemotor, der die Tür automatisch ver- und entriegelt. Wählen Sie ganz einfach zwischen zwei Betriebsarten: Im Nachtbetrieb wird die Haustür mit jedem Einfallen in den Rahmen automatisch verriegelt. Im Tagbetrieb bleibt sie durch die Falle ge­schlossen. Die Entriegelung von innen erfolgt manuell per Schlüssel oder Taster, z. B. über eine Gegensprechanlage. Von außen wird manuell per ­Zylinderschlüssel oder externer Zutrittskontrolle wie Fingerprint, Funk, Infrarot, Transponder, Tastenfeld o. ä. aufgeschlossen. Selbstverständ-

lich bleibt das Schließen mit dem Schlüssel von innen und außen auch bei Stromausfall möglich.

04+05 02 01

03 

04+05 01  HBI-Tür-Öffnungssperre 02  Verbund-Sicherheitsglas 03 Zylinderschutz 04 Automatisches Türschloss 05 Elektromechanisches Türschloss

95


Architektur und T端rendesign

96


ANSICHTEN

ANSICHTEN Architektur und Türendesign

Werkstoffübersicht holz Rahmen- und PLATTENtüren ausführungsdetails oberflächenQualitäten Ornament- und Dekorgläser Sicherheits-haustürgarnituren gestaltungsansätze haustürorientierung

97


Werkstoffübersicht holz

Meranti aus Südostasien zeigt eine herrliche rot-braune Farbtönung. Die Struktur diese Holzes ist gleichmäßig, schlicht und matt glänzend. Wegen seiner schönen Optik, der Farbgleichheit und ­seinem ausgezeichneten Stehvermögen gehört es seit über 30 Jahren zu den be­vorzugten Hölzern für Fenster und Haustüren. Es fällt unter die Resistenzklasse 2 *. Mahagoni genießt aufgrund der gleich­mäßigen Struktur, der guten Bearbeitungseigenschaften und des hervorragenden Stehvermögens eine besondere Wertschätzung. Ansprechend ist auch die leicht glänzende, rotbraune Farbe dieser afrikanischen Holzart. Mahagoni besitzt ein hohes Raumgewicht und gehört zur Resistenzklasse 2 *. Kiefer gehört wegen seiner gelblichbis rötlich-weißen Färbung und seiner ­charakteristischen Maserung zu den beliebtesten heimischen Nadelhölzern. Es zeigt ein gutes Stehvermögen und übertrifft Fichtenholz in Bezug auf Festigkeit und Elastizität. Allerdings ist es mit der Resistenzklasse 3 – 4 * nur mäßig widerstands­fähig gegen Holzschädlinge. Lärche wird auch als „Eiche unter den Nadelhölzern“ bezeichnet. Das harte, feinjährige, porenlose Holz aus Mittel- und Nordeuropa ist besonders robust und eignet sich deshalb hervorragend für Haustüren. Sein gelblichbis rötlich-braunes Kernholz zeichnet sich neben hoher Festigkeit durch besondere Wider­ standsfähigkeit gegen Pilz- und Wurmbefall aus. Lärchenholz fällt in die Resistenzklasse 2 *. Amerikanische Weißeiche ist ein besonders edles und wertvolles Hartholz mit einem Kern von blass hellbrauner bis leicht rötlicher Farbe. Das exzellente Steh­vermögen, die hohe Druck- und Biege­festigkeit und seine Wider­ standsfähigkeit gegen Pilz- und Wurmbefall – Resistenzklasse 2 *– verleihen dem Eichenholz nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

98

* Einstufung in Resistenzklassen gemäß RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren im Verband der Fenster- und Fassadenhersteller e.V.


ANSICHTEN

Werkstoffübersicht Holz Holz ist der lebendigste Baustoff, den die Erde zu bieten hat. Es atmet und strahlt eine Behaglichkeit aus wie kein anderes Material. Lasiert man es transparent, bleibt seine unverwechselbare Maserung sichtbar. Doch auch deckend lackiert wirkt es edel und hochwertig. Doch Holz kann mehr als nur schön aussehen: Seine hervorragenden Wärmedämm-Eigen­ schaften und seine Robustheit machen es zu einem Material, das Generationen überdauert. Unter den zahlreichen Holzarten, die die Natur hervorbringt, sucht HBI sich die mit der höchsten Formstabilität aus. In nebenstehender Übersicht erhalten Sie eine erste Orientierung über die von uns verwendeten Hölzer.

Meranti

Mahagoni

Kiefer

Lärche

In speziellen Lamellier-Verfahren werden die Hölzer so veredelt, dass wir sie als 3-fach schichtverleimte Kanteln nach bestem handwerklichen Können zu den Rahmen unserer Holzhaustüren verarbeiten können. Eine Haustür aus Holz lässt sich ganz nach ­Ihrem Geschmack gestalten. Ganz gleich, was Sie sich vorstellen: HBI hat die ideale Haustür für Sie. Maßgefertigt nach Ihren Entwürfen ­gebaut.

Amerikanische Weißeiche

99


Rahmen- und Plattentüren | ausführungsdetails

Rahmen- und PLATTENtüren Bei HBI-Rahmentüren werden Füllungen und Verglasungen in den Glasfalz (Favorit-Linie) eingesetzt oder von profilierten Zierleisten (Classic-Linie) eingefasst. Man erkennt einen kleinen Versatz zwischen Füllungsebene und Türprofil. Auch wenn sie optisch an traditionelle Handwerkskunst erinnern – technisch sind sie auf dem neuesten Stand.

Anders als bei diesen beiden Produktlinien werden Haustüren der Design-Linie (DS) nicht aus einem Rahmen mit eingefassten Füllungen gefertigt, sondern aus einem homogenen Türblatt mit einer verdeckt liegenden Stahlverstärkung. Diese Konstruktion verbindet innovatives Design mit hochwertigen Materialien und modernen Fertigungsverfahren. Es entsteht eine vollkommen glatte und harmonische Türoberfläche. Einzig und allein die Kante des Türrahmens bleibt sichtbar.

Rahmentüren setzen sich aus einem Flügelrahmen und eingesetzten Füllungen zusammen.

Plattentüren werden aus einem homogenen, massiven Türblatt gefertigt.

100


ANSICHTEN

AusführungsDetails aussen und innen

HBI fertigt nicht nur Haustüren an. Sondern ganzheitliche, durchdachte Eingangslösungen. Jede Tür aus Holz kann mit passenden, individuellen Seitenteilen kombiniert und farblich nach Wunsch gestaltet werden. Möchten Sie das Material Ihrer Inneneinrichtung in der Haustür zitieren? Kein Problem. HBI bietet Modelle an, die auf der Innenseite m i t schmucken Intarsien, z. B. aus Edelstahl oder amerikanischem Kirschbaum, gestaltet sind. Ein interessantes Gestaltungsmerkmal sind ­Linien von Nutenfräsungen im Türblatt, die in mattiertem Sandstrahlglas dezent fortgesetzt werden. Neben Sandstrahlverglasungen finden Sie auch attraktive Facettenverglasun­gen im Programm. Einen zweiten Blick wert ist auch das mit Stufenglas ausgestattete Modell H 325 DS (Seite 33).

Eine weitere Spezialität im Holztüren-Programm von HBI: die flächenbündige Anordnung von Glashalterahmen und Intarsien. Mit diesem redu­zierten Design entsteht eine absolut plane und leicht zu reinigende Oberfläche. Glashalterahmen aus Holz und Edelstahl sind grundsätzlich innen und außen identisch. Ebenso wie Füllungen und Brüstungselemente, so dass aus beiden Perspektiven ähnliche Haustüransichten entstehen. Nutenfräsungen – serienmäßig auf die Außenseite beschränkt – sind auf Wunsch auch als interessanter Gestaltungsakzent für die Innenseite erhältlich.

Intarsien aus

Flächenbündige

amerikanischem

Intarsie aus Edelstahl

Kirschbaum

Nutenfräsungen im

Flächenbündig

Türblatt

angeordneter Glashalterahmen

101


Oberflächenqualitäten | Oberflächengestaltung

Oberflächenqualitäten Möchten Sie die charakteristische Maserung Ihrer Holz-Haustür lieber mit einer Lasur unterstreichen oder mit einem deckenden Lack Akzente setzen? HBI bietet für jeden Geschmack individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden – in mehreren Arbeitsschritten wird eine Qualität erzielt, die ihresgleichen sucht: Zunächst werden die Holzrahmen farblos gegen holzverfärbende und -zerstörende Pilze imprägniert. Bei der anschließenden Grundierung erhalten sie ihre erste Farbpigmentierung. An das zweifache Tauchverfahren schließt sich eine Zwischenlasierung an, damit besonders empfindliche Bereiche wie Fugen vor Witterungseinflüssen geschützt sind. Und um eine besonders gleichmäßige Schichtstärke zu ­garantieren, wird die eigentliche Wunschfarbe im automatisierten Spritzverfahren aufgetra-

gen. Selbstverständlich auf wasserverdünnter, um­weltfreundlicher Basis. Die aufgetragenen Schichtstärken ergeben eine hervorragende Oberflächenstruktur und bieten eine hohe UVund Spritzwasserbeständigkeit. Zur Auswahl steht neben Lasuren eine große Anzahl an Lacken in RAL-Farbtönen, die auch in stark bewitterten Einbausituationen sehr pflegeleicht sind.

WICHTIG ZU WISSEN: Neben den Witterungsverhält­ nissen be­stimmt auch der Farbton, wie viel Pflege eine Holz-Haustür braucht. Es gilt: je heller die Lasur, desto kürzer die Pflegeintervalle. Durch ihren geringeren Anteil an Farb­pigmenten sind sie wartungs­ intensiver als deckende Lacke.

102


ANSICHTEN

| RAL-Lacke

Perlweiß RAL 1013

Hellelfenbein RAL 1015

Purpurrot RAL 3004

Stahlblau RAL 5011

Taubenblau RAL 5014

Moosgrün RAL 6005

Tannengrün RAL 6009

Schwarzgrün RAL 6012

Schiefergrau RAL 7015

Anthrazitgrau RAL 7016

Lichtgrau RAL 7035

Fenstergrau RAL 7040

Schokoladenbraun RAL 8017

Cremeweiß RAL 9001

Reinweiß RAL 9010

Verkehrsweiß RAL 9016

Materialbedingte Farbabweichungen vorbehalten. Originalmuster finden Sie bei Ihrem HBI-Partner.

103


Oberflächengestaltung

| Lasuren auf Kiefer

| Lasuren auf Eiche

Kiefer 9750

Toskana 0203

Eiche rotbraun 9104

Lärche 0258

Mahagoni 9780

Eiche hell 3232 – 9102

Teak 0707

Nuss 0706

Eiche rustikal 4330 – 9102

104

| Lasuren auf Lärche

Lärche 0258


ANSICHTEN

| Lasuren auf Meranti

Mahagoni 9780

Afromosia 6415

Teak 0707

Robinie 2408

L채rche 0258

Eiche gold 2406

Kastanie 9801

Nuss 0706

Palisander 0711

Ebenholz 0705

Materialbedingte Farbabweichungen vorbehalten. Originalmuster finden Sie bei Ihrem HBI-Partner.

105


ORNAMENT- UND DEKORGLร„SER

Ornamentglas

Sandstrahlmotiv

Echte Bleiverglasung

Bleiornamentik

Echter Zierschliff

Facettenschliff

Schliffornamentik

Fusingmotiv

Wรถlbglas

Glas- und Facettensteine

Gestaltungselemente im SZR

106


ANSICHTEN

ORNAMENTUND DEKORGLÄSER Prägend für das Gesicht einer Tür sind deko­ rative Verglasungen. Aber auch funktionale Aspekte spielen bei der Auswahl eine entscheidende Rolle – sie lassen Licht ins Haus und verhindern gleichzeitig neugierige Blicke. Ob Klarglas, Ornamentglas, Verbundsicherheits-

glas oder kunstvolle Dekorverglasungen – bei HBI kommt ausschließlich wärmedämmendes Markenglas namhafter Hersteller in die Tür.

| Ornamentglas: Unterschiedliche Glasstruk­ turen sorgen dafür, dass fremde Blicke draußen bleiben, Licht aber ungehindert passieren kann.

| Verblüffend ähnlich: die Schliffornamentik. Dabei werden spezielle Klebebänder auf der Scheibe befestigt, die verspielte Lichteffekte erzeugen.

| Sandstrahlmotiv: Durch das Aufrauen der Glasoberfläche ­werden zart-mattierte, wie feiner Nebel wirkende Motive erzeugt.

| Fusingmotiv: Bei dieser Technik werden Glaselemente in verschiedenen Formen und Farben auf eine durchgehende Scheibe aufgelegt und mit ihr verschmolzen.

| Echte Bleiverglasung: Glasstücke unterschiedlicher Farbe und Struktur werden in Handarbeit in Bleiprofile eingefasst und mit-­ einander verbunden. Die Motivscheibe liegt d ­ abei geschützt in einem Scheiben­zwischen­raum. | Bleiornamentik: Eine durchgehende Scheibe wird mit licht­beständigen Folien beschichtet und anschließend mit aufgeklebten Bleistreifen verziert. | Echter Zierschliff: Ornamente und Kontu­ren werden in die Glas­oberfläche einge­schliffen und erzeugen dort herrliche Lichteffekte.

Undurchschaubare Schönheiten entstehen durch folgende Veredelungstechniken:

| Wölbglas: In einem speziellen Wölbofen werden Gläser unter Hitzeeinwirkung verformt. Sie sind transparent, die Durchsicht ist jedoch durch die Verformung verzerrt. | Glas- und Facettensteine: Geschliffene klare oder farbige ­Glassteine brechen das Licht ähnlich wie ein Edelstein und sind eine faszinierende Applikation auf Glas. | Gestaltungselemente im Scheibenzwischenraum: Auf einer geschützt liegenden Innen­ scheibe werden beidseitig Edelstahl und Glasmattierungen aufgebracht.

| Facettenschliff: Die Glaskanten werden flach geschliffen – dadurch bricht sich das Licht wie in einem Prisma und lässt interessante Lichtreflexe entstehen.

107


Ornamentverglasungen

Ornamentverglasungen Abstracto 187

Altdeutsch K

Barock

Chinchilla

Delta

Drahtornament Abstracto 187

Eisblume

Gotik

Kathedral klein­gehämmert

Madera 176

Madras Bambu „G“

Madras Pave

Madras Punto

Madras Silk weiß

Madras Uadi

Mastercarré

108


ANSICHTEN

Masterlens

Masterligne

Masterpoint

Mastershine

Niagara

Ornament 504

Ornament 521

Ornament 523

Ornament 528

Ornament 550

Ornament 597

Satinato

Silvit 178

Darstellungen nicht maĂ&#x;stabgetreu. Originalmuster finden Sie bei Ihrem HBI-Partner.

109


SICHERHEITS-HAUSTÜRGaRNITUREN

SicherheitsHaustürgarnituren Stellen Sie sich vor, wie oft ein Türgriff im Laufe seines Lebens gedrückt wird. Viele Tausend Mal. Um unseren hohen Qualitäts­ ansprüchen zu genügen, darf ein Griff daher erst dann Bestandteil einer HBI-Haustür werden, wenn er in zahlreichen Tests seine dauerhafte Funktionsfähigkeit bewiesen hat. Die Tests gehen dabei weit über die Anforderungen der DIN EN 1906 bzw. RAL-RG 607/9 hinaus. Denn es wird nicht nur seine Gängigkeit überprüft, sondern auch die dauerhafte Verbindung zwischen Beschlag und Träger. Damit zusammenbleibt, was zusammengehört.

110

Unsere Sicherheits-Haustürgarnituren schützen das Schloss und den Zylinder der Haustür: Der Profilzylinder wird durch eine Abdeckung geschützt und kann weder abgebrochen noch herausgezogen werden. Und das Schild kann von außen nicht abgeschraubt werden, da die Verschraubungspunkte verdeckt liegen. Eine herrlich pflegeleichte Beschichtung verhindert Abnutzungserscheinungen und schützt sogar Messing vor Anlaufen. Verschmutzungen können ganz einfach mit einem Tuch und klarem Wasser entfernt werden, scharfe Reiniger sind nicht notwendig.


ANSICHTEN

HTG 1 | F1 silberfarbig 1)

HTG 2 | weiß 1)

HTG 3 | Messing poliert 1)

HTG 3a | Edelstahl 1)

HTG 9 | Messing poliert 2)

HTG 14 | Messing brüniert 3)

HTG 15 | Messing poliert 4)

HTG 19 | naturmatt 5)

HTG 20 | Edelstahl 6)

HTG 32 | Edelstahl 7)

HTG 33 | Edelstahl 7)

HTG 35 | Edelstahl 7)

HTG 63 | Messing brüniert 9)

HTG 65 | Chrom matt 9)

HTG 36 | Messing poliert, weiß, dunkelbronze 8)

1)

lieferbar: F1 silberfarbig, F4 Bronze, weiß oder Edelstahl, ebenso erhältlich: HTG 3 oder 3a | Messing poliert

 usführung mit beidseitigem Drücker A ebenso erhältlich wie: HTG 8 | Messing brüniert 3) Innendrücker: Messing poliert, braun, weiß oder edelstahlfarbig 2)

 usführung mit beidseitigem Drücker A erhältlich 5) auch erhältlich: stahlmatt 6) Ausführung mit beidseitigem Drücker ebenso erhältlich wie: F1 silberfarbig, weiß oder Edelstahl 4)

Innendrücker: edelstahlfarbig auch erhältlich: Edelstahl 9) Innendrücker: Messing poliert, Bronze, weiß oder Edelstahl 7) 8)

111


Sicherheits-Haustürgarnituren

HTG 67 | Edelstahl

HTG 69 | Edelstahl

HTG 74 | weiß 1)

HTG 75 | silberfarbig 1)

HTG 78 | Edelstahl 2)

HTG 79 | Edelstahl 2)

HTG 80 | Edelstahl 3)

HTG 82 | Edelstahl 2)

HTG 86 | Edelstahl 2)

HTG 92 | Edelstahl 2)

HTG 95 | Edelstahl 2)

HTG 100 | Edelstahl 2)

HTG 104 | Edelstahl 2)

HTG 107 | Edelstahl 2)

HTG 108 | Edelstahl 2)

HTG 109 | Edelstahl 2)

112


ANSICHTEN

HTG 101 | Edelstahl 2)

HTG 111 | Edelstahl

HTG 112 | Edelstahl 2)

HTG 115 | Messing poliert

HTG 116 | Messing poliert

HTG 119 | Edelstahl in Messingglanz 4)

HTG 120 | Edelstahl 2)

HTG 122 | Edelstahl/Wenge 

HTG 123 | Edelstahl/Akazie

HTG 121 | Edelstahl/Wenge 

lieferbar: silberfarbig, dunkelbronze, weiß, Edelstahl 2) Innendrücker: edelstahlfarbig 3) Ausführung mit beidseitigem Drücker erhältlich 4) lieferbar: Edelstahl in Messingglanz (PVD beschichtet), Bronze 1)

113


Gestaltungsans채tze

Durch die Wahl der Farbe und der Proportionen Ihrer Haust체r unterstreichen Sie elegant die Architektur Ihres Hauses oder setzen bewusst Kontrastpunkte.

114


ANSICHTEN

Gestaltungsansätze Ein Gebäude wird von ganz verschiedenen Merkmalen geprägt: seiner Entstehungszeit, der geographischen Lage, der Architektur und dazugehörigen Stilmitteln. So ist es wichtig, bei der Planung der Haustür die Dachform, unterschiedliche Materialien oder Anordnung der Fenster mit einzubeziehen. Schauen Sie sich Ihr Haus genau an. Welche Elemente sind am prägendsten oder stechen stark hervor? Welche Formen dominieren die Fassade, die Fenster, Treppen oder das Dach? So können Sie herausfinden, ob Ihre neue Haustür einen klassischen Stil aufnehmen oder möglicherweise eine moderne Formensprache fortsetzen soll. Bei der Planung Ihrer Traum-Haustür hilft HBI Ihnen gerne. Mit ein paar Gestaltungsansätzen, die es Ihnen leicht machen: Der erste Ansatz basiert auf der Linienführung Ihres Hauses. Setzen sich dessen Formen und Linien im Dekor der Haustür fort, verbindet sie sich harmonisch mit der Fassade. Sie wird zu einem Bestandteil der Gesamtarchitektur und stilgerecht in das Gebäude integriert.

Auch der Farbe kommt eine große Bedeutung zu. Sie kann Stimmungen erzeugen und die Anmutung eines ganzen Gebäudes verändern. Mit der Farbe können ganze Gebäudeteile betont und abgesetzt oder kontrastreich unterstrichen werden. Bedenken Sie allerdings, dass auch Materialien wie Klinker, Holz, Backstein oder Edelstahl eine individuelle Farbgebung besitzen, die eine harmonische Kombination mit der Fassade eingehen sollten. Ganz besonderen Einfluss auf die Wahl der richtigen Haustür haben die Proportionen und die Größe. So muss das Verhältnis zur Architektur stimmen, damit sie sich optimal in ihre Umgebung einfügen kann. Bei sehr schmalen Eingängen kann beispielsweise durch den ­geschickten Einsatz von Lichtausschnitten ­optische Größe geschaffen werden. Sehr große Eingänge sollten mit Oberlichtern ergänzt werden, um den beweglichen Teil der Tür nicht zu massiv erscheinen zu lassen.

Bei dem zweiten Ansatz wird die Haustür zu einem eigenständigen Gestaltungselement, das einen spannenden Kontrast zur Architektur setzt. Besonders bei Gebäuden, deren Fassade ­wenig akzentuiert ist, kann ein gut gestalteter Eingangsbereich mehr Charakter verleihen.

115


Haustürorientierung

80°C

W

S

Vordachsysteme schützen vor Schlagregen – so stehen Sie beim Auf- oder Absperren nicht im Regen.

116


ANSICHTEN

Haustürorientierung Heute ist das Verzichten auf einen Dachüberstand hochmodern. Haustüren und Seiteneingänge stehen dadurch jedoch völlig frei – und der Hausherr beim Auf- oder Absperren schon mal im Regen. Eine Haustür sollte am besten wettergeschützt eingebaut werden. Vor allem bei westseitigem Einbau sollten Sie darauf achten, dass die Tür z. B. mit einem Vordach vor Schlagregen geschützt ist.

Auf der Südseite können bei dunklen Ober­flächen in direkter Sonneneinstrahlung Oberflächen­ temperaturen von über 80° C entstehen – das wird sogar der besten Tür zu warm und könnte zu Funktionsproblemen führen. Lassen Sie sich hierzu gerne von unseren Experten ­beraten.

117


Leistungen

118


P R O B L E M LO S

Problemlos aufmass und montage garantie

119


AufmaSS und Montage

Damit Sie ein Leben lang Freude an Ihrer neuen Haust端r haben, sorgt Ihr Fachbetrieb vor Ort f端r den fachlich korrekten Einbau.

120


P R O B L E M LO S

AufmaSS und Montage Fenster und Türen von HBI findet man nicht überall. Aus gutem Grund: Wir legen größten Wert auf umfassende Beratung und kompetenten Service. Beides bieten Ihnen nur der qualifizierte Bauelementehandel und das Fachhandwerk. Deshalb übernehmen geschulte HBI-Partner die Bauabwicklung. Sie messen kostenlos bei Ihnen vor Ort auf, garantieren die termingerechte Lieferung und erledigen schnell und sauber den fachlich korrekten Einbau einschließlich aller Nebenarbeiten. Auch danach bleiben sie kompetente Ansprechpartner für die Wartung und Pflege. Gerade bei dem Einbau neuer Haustüren sollten Bauherren und Renovierer mit größter Sorgfalt vorgehen. Heute wird bei der Montage nach dem Grundsatz „innen dichter als ­außen“ abgedichtet. Dennoch treten Bauschäden durch Tauwasser im Bereich der Anschlussfuge, Energieverluste durch undichte Fugen oder Schimmelpilzbildung nach Auskunft vieler Sachverständiger immer häufiger auf.

Deshalb sollte die Montage ausschließlich von Fachleuten durchgeführt werden. Sie ist für den Wärme- bzw. Schallschutz und die Einbruchhemmung unabdingbar. Das innovative Montagekonzept HBI Plus garantiert einen reibungslosen Ablauf und handwerkliche Höchstqualität. Monteur vor Ort und HBI arbeiten Hand in Hand und berücksichtigen selbstverständlich alle gesetzlichen Forderungen der geltenden Energieeinsparverordnung. Die neue Haustür wird dabei mit umfangreichen Montagesets geliefert, die speziell auf die Einbausituation und Elemente abgestimmt sind. So kommen ausschließlich geprüfte Materialien zum Einsatz. Der HBI-Partner sorgt neben der fachgerechten Montage und Abdichtung der Haustür dafür, dass keine Beschädigungen am Mauerwerk entstehen und die alte Tür dem Recycling-Kreislauf zugeführt wird.

121


Garantie

Fenster und Türen von HBI erfüllen nicht nur optisch höchste Ansprüche: auch qualitativ suchen sie ihresgleichen. Eine fünfjährige Garantie ist für uns daher selbstverständlich.

122


P R O B L E M LO S

Garantie HBI: dieser Begriff steht als Markenzeichen für über 45 Jahre Erfahrung. Und für technisch ausgereifte Fenster und Haustüren, bei denen trotz innovativer Technik das handwerkliche Know-how im Vordergrund steht. Neben der sorgfältigen Auswahl aller verwendeten Materialien legen wir bei HBI besonders großen Wert auf ansprechendes Design, die exakte Maßhaltigkeit und Langlebigkeit aller Fenster und Türen. Deshalb erweitern wir die gesetzlichen Bestimmungen und gewähren ab Auslieferung an den Endverbraucher bei allen Fenstern und Haustüren fünf Jahre Garantie auf Rahmenmaterial, Isolierglas, Dichtungen, Beschläge und werkseitig mit ­deckenden Lacken behandelte Oberflächen. Die Versiegelung und werkseitig mit dunklen oder mittleren Lasuren * behandelte Oberflächen unterliegen einer zweijährigen Gewährleistung. Voraussetzung für diese Leistung ist neben dem sachgerechten Umgang eine fachgerechte Wartung, wie sie Ihnen Ihr HBI-Partner anbietet.

* Helle Lasuren sind für den Außenbereich nicht geeignet, da sie einer intensiven Pflege und Wartung bedürfen.

Eine Garantie kann nicht übernommen werden, wenn eine unsachgemäße Verwendung oder Fremdeinwirkung vorliegt. Weitere Informationen zum Thema Garantie finden Sie unter www.hbi-fenster.de.

123


EXTRA ausstattungsvarianten Modellreihen

124


EXTRA

MODELLVARIANTEN Modell

Rahmenmaterial Holz

ANSICHTEN

Rahmenmaterial  Einheitliche  Holz/  Ansichten innen  Aluminium und außen

OBERFLÄCHE Lasur

PLANFLÄCHIGKEIT VERGLASUNG RAL-Lack

Glasrahmen  und  Applikationen

Flächenbündige  Verglasung

Modellreihe 200 – Edelstahl-Applikationen H 200 H 201 H 203 H 204 H 208 H 209 H 210 H 211 H 212 H 213 H 214 H 215 H 216 H 219 H 222 H 225 H 260 H 283

DS DS DS DS DS DS DS DS DS DS

AS

■ ■

■ ■ ■ AS

DS DS DS

■ ■ AS

DS DS

■ ■ AS

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■

■ ■ ■

Modellreihe 300 – Moderne Formen H 300 H 301 H 301a H 302 H 303 H 304 H 305 H 306 H 308 H 310 H 312 H 313 H 315 H 316 H 317 H 320 H 321 H 323 H 325 H 330 H 334 H 340 H 341 H 343 H 344 H 349 H 357 H 364 H 367 H 375 H 390

DS DS DS DS DS DS DS DS GF DS ZL ZL GF, DS DS DS DS DS DS DS DS GF, DS DS GF DS GF GF DS DS ZL DS DS

AS AS

AS

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■

GF =  Favorit-Modell mit Glasfalz; ZL =  Classic-Modell mit Zierleiste; DS =  Design-Modell; AS = Holz-Modell mit Aluminium-Vorsatzschale

125


MODELLVARIANTEN Modell

H 391 H 393

Rahmenmaterial Holz

ANSICHTEN

Rahmenmaterial  Einheitliche  Holz/  Ansichten innen  Aluminium und außen

GF, DS DS

OBERFLÄCHE Lasur

PLANFLÄCHIGKEIT VERGLASUNG RAL-Lack

■ ■

■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Modellreihe 400 – Klassik Trend H 401 H 402 H 403 H 404 H 405 H 406 H 407 H 408 H 409 H 410 H 412 H 415 H 416 H 421 H 427 H 459 H 461 H 462 H 481

DS ZL GF ZL ZL ZL GF DS DS ZL ZL GF DS DS GF, ZL ZL ZL ZL DS

Modellreihe 500 – Traditionelle Formen H 500 H 501 H 503 H 504 H 505 H 506 H 507 H 509 H 511 H 516 H 517 H 519 H 522 H 523 H 526 H 529 H 532 H 533 H 537 H 538 H 541 H 546 H 550 H 551 H 552 H 553 H 555

126

ZL GF, ZL ZL ZL ZL GF, ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL GF ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL DS ZL ZL

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Glasrahmen  und  Applikationen

Flächenbündige  Verglasung


EXTRA

MODELLVARIANTEN Modell

Rahmenmaterial Holz

H 556 H 561 H 565 H 566 H 567 H 569 H 574 H 576 H 577 H 583 H 596

ANSICHTEN

Rahmenmaterial  Einheitliche  Holz/  Ansichten innen  Aluminium und außen

ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL ZL DS

■ ■ ■

GF, ZL GF, ZL GF GF GF, ZL ZL GF GF GF GF

■ ■ ■

■ ■

OBERFLÄCHE Lasur

PLANFLÄCHIGKEIT VERGLASUNG RAL-Lack

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

Glasrahmen  und  Applikationen

Flächenbündige  Verglasung

Konstruktive Türen H1 H7 H 14 H 15 H 35 H 37 H 73 H 81 H 102 H 112

■ ■

Nebenraumtüren N1 N2 N3 N8

GF GF GF GF

■ = Serienausstattung = Sonderausstattung = modellspezifisch auf Anfrage

GF =  Favorit-Modell mit Glasfalz; ZL =  Classic-Modell mit Zierleiste; DS =  Design-Modell; AS = Holz-Modell mit Aluminium-Vorsatzschale

127


Modellreihe 200 | Modellreihe 300

H 200 DS

S. 15

H 201 DS

S. 15

H 203 DS

S. 17

H 204 DS

S. 17

H 208 DS

S. 17

H 209 DS

S. 19

H 210 DS

S. 19

H 211 DS

S. 19

H 212 DS

S. 21

H 213 DS

S. 21

H 215 DS

S. 23

H 216 DS

S. 23

H 219 DS

S. 23

H 225 DS

S. 23

HS 260 DS

S. 23

128


EXTRA

H 300 DS

S. 27

H 301 DS

S. 27

H 302 DS

S. 27

H 303 DS

S. 27

H 304 DS

S. 29

H 305 DS

S. 29

H 306 DS

S. 29

H 308 GF

S. 29

H 310 DS

S. 29

H 312 ZL

S. 31

H 313 ZL

S. 31

H 315 DS

S. 31

H 316 DS

S. 31

H 317 DS

S. 31

H 320 DS

S. 33

H 321 DS

S. 33

H 323 DS

S. 33

H 325 DS

S. 33

H 330 DS

S. 33

H 334 DS

S. 34

129


Modellreihe 300 | Modellreihe 400

H 340 DS

S. 34

H 341 GF

S. 34

H 343 DS

S. 34

H 344 GF

S. 34

H 349 GF

S. 35

H 357 DS

S. 35

H 364 DS

S. 35

H 367 ZL

S. 36

H 375 DS

S. 37

H 390 DS

S. 37

H 391 GF

S. 37

H 393 DS

S. 37

130


EXTRA

H 401 DS

S. 41

H 402 ZL

S. 41

H 403 GF

S. 41

H 404 ZL

S. 43

H 406 ZL

S. 43

H 407 GF

S. 43

H 408 DS

S. 43

H 409 DS

S. 45

H 415 GF

S. 45

H 416 DS

S. 47

H 421 DS

S. 47

H 481 DS

S. 49

H 412 ZL

H 459 ZL

S. 45

S. 49

H 461 ZL

S. 49

H 462 ZL

S. 49

H 405 ZL

H 410 ZL

H 427 ZL

S. 43

S. 45

S. 47

131


Modellreihe 500

H 500 ZL

S. 53

H 501 GF

S. 53

H 503 ZL

S. 53

H 504 ZL

S. 55

H 505 ZL

S. 55

H 506 ZL

S. 55

H 507 ZL

S. 57

H 509 ZL

S. 57

H 511 ZL

S. 57

H 516 ZL

S. 57

H 517 ZL

S. 57

H 519 ZL

S. 57

H 522 GF

S. 59

H 523 ZL

S. 59

H 526 ZL

S. 59

H 529 ZL

S. 59

H 532 ZL

S. 59

H 533 ZL

S. 59

H 537 ZL

S. 61

H 538 ZL

S. 61

132


EXTRA

H 541 ZL

S. 61

H 546 ZL

S. 63

H 550 ZL

S. 63

H 551 ZL

S. 63

H 552 DS

S. 63

H 553 ZL

S. 65

H 555 ZL

S. 65

H 556 ZL

S. 65

H 561 ZL

S.67

H 565 ZL

S. 67

H 566 ZL

S. 67

H 567 ZL

H 569 ZL

S. 67

H 574 ZL

S. 69

H 576 ZL

S. 69

H 577 ZL

H 583 ZL

S. 69

H 596 DS

S. 69

S. 67

S. 69

133


konstruktive t端reN | haust端reN aus holz/Aluminium

H 1 GF

S. 72

H 7 GF

S. 73

H 14 GF

S. 74

H 15 GF

S. 74

H 35 GF

S. 74

H 37 ZL

S. 75

H 73 GF

S. 75

H 81 GF

S. 75

H 102 GF

S. 75

H 112 GF

S. 75

134


EXTRA

H 201 AS

S. 78

H 214 AS

S. 78

H 222 AS

S. 79

H 283 AS

S. 79

H 300 AS

S. 79

H 301 AS

S. 79

H 303 AS

S. 79


| HBI Holz- Bau-Industrie GmbH & Co. KG | Soltauer Straße 40 | 27386 Hemsbünde | TEL : +49 4266 933 - 0 | FA X : + 49 4266 457 o. 458 | info@hbi-fenster.de | www.hbi-fenster.de Schauen Sie sich gerne die Vielfalt und Qualität unserer Fenster und Türen in den Ausstellungsräumen Ihres HBI-Partners an oder lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten !

Ra 06 /11 /08


HBI_Haustueren_Holz  

Holz-HausTÜREN HBI Fenster + Türen. Immer ein lichtblick. Abweichungen zwischen den gezeigten Farben und den Originalfarben der Bau­ element...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you