Issuu on Google+

AUSgabe 139 // oktober 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Gelände 10. Night Wiesn-Anstich / JuKi – Kinder- & Jugendfestival / Lange Nacht der Münchner Museen // Kinder Beweg dich schlau! // Kunst & Kultur Out of whiteBOX – Under (De)Construction // Verlosung Gewinne, die lust aufs Reisen machen // Fundsachen Kauf Mich! Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt am Tag

o´ Zapft is! München feiert die fünfte Jahreszeit. Die Kultfabrik feiert mit. Night WiesnAnstich mit den Wuidara Pistols und Harry G.

facebook.com/DieKultfabrik


München

mit

Das

Wasser mit Stern für die Weltstadt mit

Herz.

* Quelle: Nielsen, LEH+DM+GAM, W ohne WG (ohne Eigenmarken), Umsatz in %, per Dezember 2012

Seine hohe, ausgewogene Mineralisierung und sein erfrischend natürlicher Geschmack machen Gerolsteiner zur idealen Ergänzung zu jedem Essen – und zu Deutschlands beliebtester Mineralwasser-Marke.*

FH-Anz.Muenchen_210x297.indd 1

Machen Sie den Vergleich! www.mineralienrechner.de

Das Wasser mit Stern.

18.06.13 12:14


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT der K u ltfabrik bei nacht / /

EDITORIAL

// 03 T

Strawanzen im Oktober

Wieder einmal eine herrliche Presseschau dieser Tage: Ude´s Katze nahm sich unerlaubterweise Ausgang, kam erst nach einer Woche in den Schoß des Herrchens zurück. Uli Hoeneß ward zur gleichen Zeit ebenfalls in freier Wildbahn gesichtet. Auch er „auf Ausgang“. Erlaubterweise muss man dazu ergänzen, schließlich hatte er jüngst ein paar Milliönchen an den Fiskus zurückgezahlt. Heimgekehrt ist aber auch er, wenn zwar nicht in den Schoß der Familie, dann doch zumindest in die aktuell heimischen vier Wände. Und wer sich sonst noch so „auf Ausgang“ befindet, das kann man derzeit auf Münchens Straßen erleben. Wer da nicht alles Ausgang hat und den Weg Richtung Bierzelt sucht! Eine wahre Schau ist das. Mancher sei nicht wieder nach Hause gekommen, wird später zu lesen sein. Der eine oder andere wird verschollen in der Kultfabrik vermutet, denn hierhin zieht es die Wiesn(frei)gänger zu Hauf zur Afterparty. Wir meinen: Recht haben sie! Das ganze Afterwiesn-PartyProgramm übersichtlich für alle noch Suchenden zusammengefasst gibt es auf der Seite N06. Dieser schließen sich wie immer unsere Club-Tipps an – Neueröffnungen inklusive. So zum Beispiel die „Die Bar“, die jetzt „Kunstbar Ost“ heißt und ein paar kreative Akzente im Kultfabrik-Partybetrieb setzen will. Ebenfalls eine News wert: der Multi-Area-Club Q Club öffnet im Oktober wieder seine Pforten. Ein paar ausgewählte Termine gibt es hier schon zu vermelden. Gleich mal hinblättern, auf Seite N08 steht, wann die Mega-Party steigt. Ihr braucht noch mehr Gründe für den privaten Ausgang im Oktober? Nichts leichter als das: ab Seite N12 beginnt das Livemusik- und Tanzprogramm – und ja, der Konzertherbst hat wieder begonnen. Fall equinox sei dank! Hier mal im Schnelldurchlauf das Programm von TonHalle und Technikum: 2.10. Kid Ink, 4.10. Veritas Maximus, 7.10. Kibelov, 10.10. El Gran Combo de Puerto Rico, 12.10. The Fray, 15.10. Bonaparte, 17.10. Asking Alexandria, 18.10. Tiemo Hauer & Band, 18.10. Accept, 22.10. Vopli Vidopliassova, 24.10. Livingston, 29.10. Guano Apes. Puh! Gleicht ein wenig einem kleinen Konzertmarathon, was? Wir hoffen, ihr seid fit für derartige Unternehmungen an der frischen Luft, ansonsten möchten wir euch einen gut gemeinten Tipp ans Herz legen: mal wieder Sport treiben. Zum Beispiel im Crossfit Munich oder in der Kletterhalle Heavens Gate. Letztere bietet sogar eine Schnuppergelegenheit im Oktober an. Im Rahmen des JuKi Kinder- und Jugendfestivals nämlich öffnen so einige der Kultfabrik-Einrichtungen kostenlos ihre Türen. Neben dem Heavens Gate ist das unter anderem die Kursschmiede, das ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids oder die Werkbox3. Das ganze Programm findet ihr auf den Seiten T08 bis T10. Termin ist der 19. Oktober. Unbedingt vormerken für einen Ausgang mit der ganzen Familie. Lohnt sich. Die weiteren Ausgeh-Tipps und Möglichkeiten zum Strawanzen müsst ihr euch jetzt aber schon selbst erarbeiten. Einfach mal von hinten bis vorn, von oben bis unten durchs Heft blättern! Luft holen nicht vergessen!

Eure K-Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

Wendeheft Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


// ENTD ECKE DIE VIELFALT Bei tag

ÜBERSICHT

Tag Inhalt

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

1 15

13

eg

11

4 K

9 1 K

7

7 2

22

Vewaltungsplatz

20

14

12

Püreelinie

Te le

ko

m

36

Pa Piu rk s pla tz

Lo

kw

eg

1

Antik-design-Keller Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. Geöffnet Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Püreelinie 22

Batavia Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Gelände Lange Nacht der Münchner Museen

14 //

Lokweg 20

Reiberdatschiweg 3

Keksliebe – Shop

Reiberdatschiweg 3

Crossfit Munich Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. Infos www.crossfitmunich.com Zündappbogen 19

Dance & Fight Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. Geöffnet Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr

Verlosung

Gelände Crossfit Munich / Heavens Gate Horoskop

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere Seite der Kultfabrik – bei NACHT

Am Werkstor 2

C2 Studio – Fotostudio

Gelände On Stage

21 //

Schwemmkanal 22

Info-Kiosk – Information

Lokweg 28-34

20 //

Reiberdatschiweg 3

Hoyos Architekten – Architekturbüro KC-Tuning – Kfz-Werkstatt

Fundsachen Kauf Mich!

19 //

Reiberdatschiweg 3

Hood Stuff – Streetwear

Kraftwerkgasse 2

18 //

Schwemmkanal 13

Heinz Burghard – Atelier

Bildungsagentur in der Kultfabrik

16 //

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. Geöffnet täglich von 7 bis 23 Uhr

Lokweg 24

Arte-Aga – Sprachschule

Püreelinie 6

Dayloft – Fotostudio

Zündappbogen 9

Denaro – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

Kermer Architekten – Architekturbüro

Püreelinie 22

Kinderinsel – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KReativo – Kindergarten

Püreelinie 22

Kultfabrik Technik – Werkstatt

Lokweg 36

Kultfabrik Vermietung – Verwaltung

Püreelinie 22

8

6

Kochbeu

Tag-Übersicht (A-Z)

KUnst & Kultur Out of whiteBOX – Under (De)Construction

10

18

Kinder Grenzgänger / Neue Tanzkurse / Beweg dich schlau!

12 //

5

ER

24

11 //

5a

K

5 1

16

2

5

3

9

3

1

ER

3 5 K ER W

W

3 5 7

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP ap nd Zü

21 19 17 15 13 11

W

kw

24

26 z lat ttp

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

14

EC

4

sta

22 20 18

2

rk

16

W

22 10 K ER W

en

8

og

We

13 26 24

6

pb 30

4

ap

32

19

8

28

1

21

Siloplatz

6

nd

6

30

3

8

35

32

5

7

10

4

34

leis

15

ER

20

33

Gelände JuKi – Das Kinder- & Jugendfestival 08 //

elg

17

Knödel Garten

2

W

18

29 31

2

Gelände Mitte Meer – Kurztrip im Oktober

toff

6

4

10

Kar

18

Schwemmkanal

EC

W

6

8

07 //

RK

20

eg

Reiberdatschiweg

12

16

ER

K

25

9

23

w Lok WE

27

14

21

Gelände 10. Night Wiesn-Anstich

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

übersicht

3

4

15

en pb

en

og

og

3

pb

5

ap

04 //

Laborgasse

nd

7

13

9

Editorial Strawanzen im Oktober

03 //

ERlebnisKraftwerk kULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. Offener Spielbetrieb Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / Mehr Infos www.kulti-kids.de Püreelinie 30

Kursschmiede (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. Mehr InfOS www.kursschmiede.com

Dreiwerk – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

Emilo Ug – Kaffeerösterei

Kraftwerkgasse 10

EVentfabrik München GmbH

Am Werkstor 1

Fellherz – Fashion

Püreelinie 24

Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

Flashtimer – Verlag

Knödel Gasse 24

Loomit – Atelier

Zündappbogen 27

Püreelinie 8


E NTD E C K E DI E V I E L FALT d e r ku lt fa b r i k b e i ta g / /

ol tim Op 8 K ER

2

Waaghäuslbogen

5

3

K

3

5a

W

ER

K

ER

4

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Silogasse

11

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

www.KULTFABRIK.de

Grafinger Straße

TU

RM

E

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

4

Schwemmkanal

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Nina Thiel V.i.S.d.P., nina.thiel@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Janine Bogosyan, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Michael Wüst, Tobias Wullert » SCHLUSSREDAKTION: Eventfabrik München GmbH » GRAFIK / SATZ: Eventfabrik München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 40.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: Eventfabrik München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 26.09.2014 // Die nächste Ausgabe erscheint am 31.10.2014 » KONTAKT: Eventfabrik München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 188, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » Gewinnspiel Rechtshinweis: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

W

Ölpfad

6

// 05 T

IMpressum

Rosenheimer Straße

16

Geländepl an

EINFAHRT

Miie Meer

Mitte Meer Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

Unser Partner in Versicherungsfragen: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

Geöffnet Mo - Sa 9 - 20 Uhr Schwemmkanal 4-6

Möbel Willinger Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe.

KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Mehr INFOS www.tonhalle-muenchen.de Knödel Gasse 16

Laborgasse 3

Musik-Container – Proberäume m.w Architektur – Architekturbüro

Lokweg 2-10

ThokkThokk – Fashion

Püreelinie 22

TRommelStudio ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // Mehr Infos www.trommelstudio-orama.de

NachtKantine Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Café - Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in gewohnt entspannter Atmosphäre. GEöffnet täglich (außer Sonntag) 11 - 04 Uhr

Kartoffelgleis 4

V-salon Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. Termine nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

Knödel Gasse 22

Prosac – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

Red orbit – Webentwicklung

Püreelinie 24

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schöllkopf / Knadler

Püreelinie 22

1310 | Logo Technikum

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. Mehr INFOS www.technikum-muenchen.de Schwemmkanal 20

Püreelinie 24

Püreelinie 4

Nacht-Übersicht (A-Z) 11er – Club

Knödel Gasse 11

Americanos – Club

Knödel Gasse 20

Die Bar – Event-Bar

Knödel Gasse 21

Eddy’s Rock Club – Club

Kartoffelgleis 5

Eddy’s Schmankerl Eck– Imbiss

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Imbiss – Imbiss

Knödel Gasse 5a

herzglut – Bar

Püreelinie 16

Kölsch Bar – Bar

Knödel Gasse 18

Kult-Döner – Imbiss La Dolce Vita –

Club

Latino´s Bar & Club – Bar & Club

Knödel Gasse 19 Püreelinie 10 Püreelinie 12

Living4 – Club

Kartoffelgleis 2

Mondscheinbar – Bar

Knödel Gasse 9

Nachtfee – Club

Knödel Gasse 7

New York Tabledance – Club

Reiberdatschiweg 7

Nightlife Experts – Partytouren

Knödel Gasse 24

NOX Club Munich – Club

Kraftwerkgasse 6

Rafael – Club & Bar

Knödel Gasse 3

Roses – Club

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

Wachbüro

Püreelinie 32

Schlagergarten – Bar

Werk1 München

Reiberdatschiweg 3

Space Burger – Imbiss

Am Werkstor 6

Werkbox Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. Mehr Infos www.werkbox3.de

Tex Mex King – Imbiss

Knödel Gasse 14

The Temple Bar – Bar

Kartoffelgleis 7

Zündappbogen 8

3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Titty Twister – Club

Kartoffelgleis 3

Wachbüro

Püreelinie 32

Willenlos – Club

Reiberdatschiweg 11


T 06 / /

Gelände

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i tag

NachtKantine

10. Night Wiesn-Anstich in der Kultfabrik

© Franz Weise

Am 17. September lud Werner Eckart bereits zum 10. Mal zu seinem traditionellen Night Wiesn-Anstich in die Kultfabrik ein. Ein echtes Jubiläum also, dem viele Gäste, darunter auch Vertreter aus Wirtschaft und Politik, wie das Bundestagsmitglied Dr. Wolfgang Stefinger, das Landtagsmitglied Markus Blume, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Rathaus München, Alexander Reissl, die Stadträtin Gabriele Neff, sowie Konsuln der Länder Guatemala, Zypern bis hin zu Nepal und Mauritius beiwohnten. Den bayerischen Traditionen mehr als verpflichtet: Angermaier-Chef Dr. Axel Munz sowie NeuPartner Dr. Michael Möller, Direktor des Staatlichen Hofbräuhauses München, der – neben seinem Wiesn-Fass – ein einzigartiges Einzugsgeschenk mitbrachte, nämlich die original Hofbräu-Kutsche, die man sonst nur beim Wiesn-Festzug zu sehen bekommt. Der Feierlichkeit zu Ehren durfte der Gastgeber hier selbst die Zügel in die Hand nehmen, bevor er auf dem Podium der Nachtkantine seine Gäste begrüßte und die Bühne freigab für die Auftritte des angesagten Jung-Kabarettisten Harry G. sowie der Haus-, Hof- und Wiesnband „Wuidara Pistols“. Ein mehr als gelungener Auftakt für das bevorstehende Oktoberfest und die nächtlichen Feierlichkeiten „nach der Wiesn“. O’zapft is! - Auf eine friedliche Wiesn 2014!


EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i tag / /

Gelände

/ / 07 T

Mitte Meer –

Unser Preview-Tipp für Frauen im (m)athäser Filmpalast

unser mediterraner Kurz-Trip im Oktober Der Weg ans Mittelmeer, er ist näher als ihr denkt. Wann immer euch der Sinn ist nach ein wenig Dolce Vita und kulinarischen Köstlichkeiten, die nach Sonne, Süden und Meer schmecken, dann gibt es in München nur ein Ziel: das Mitte Meer. Pünktlich zum spanischen Nationalfeiertag am 12. Oktober stellen wir euch spanisches Gold in flüssiger Form vor. Mittwoch, 22.10.2014 um 20:30 Uhr

powered by

Mittwoch, 29.10.2014 um 20:30 Uhr

Im Ticketpreis ist ein Glas Sekt enthalten. Männer sind herzlich willkommen.

(m)athäser. Bayerstraße 3-5 • 80336 München Tickets: (089) 515651 Mehr Infos im Kino und unter www.mathaeser.de

E NTDEC

K E D I E V I E L FA LT

WIR SUCHEN ab sofort

ELEKTRIKER (m/w) in Vollzeit im Bereich der Immobilienverwaltung!

einen

L’Estornell Quincentenary Extra Virgin Olive Oil Dieses Gourmet-Olivenöl ist in der Tat etwas ganz Feines und wird sicherlich am einen oder anderen Ort in Spanien zum Nationalfeiertag aus seiner edlen Holzkiste geholt. Hergestellt aus Oliven von über 500 Jahre alten Olivenbäumen, also der Zeit, als Christopher Kolumbus die Segel für seine Entdeckungsreise Richtung Amerika strich, erinnert es an den italienischen Seefahrer in spanischer Mission. Ein Hoch auf Spanien, ein Hoch auf dieses exklusive und limitierte Produkt, mit dem euch das Mitte Meer nicht nur im Oktober erfreut. www.mitte-meer.de

Mitte Meer Feinkostmarkt für Jedermann // Friedenstr. 12 // www.mitte-meer.de

Aufgaben und Tätigkeiten: - Wartung und Instandsetzung an den Anlagen der Stromversorgung - Instandsetzung der Beleuchtungsanlagen - Durchführung von Elektroinstallationsarbeiten - Instandsetzungsarbeiten an haustechnischen Anlagen wie Lüftung und Heizung Voraussetzungen: - abgeschlossene Ausbildung zum Elektroinstallateur (m/w) oder Elektrotechniker (m/w) - Erfahrung in der Gebäudeleit- und Haustechnik - Führerscheinklasse B Bewerbungen schriftlich oder per E-Mail an: Kultfabrik Vermietungs GmbH & Co. KG, Herrn Meier, Grafinger Straße 6, 81671 München oder michael.meier@kultfabrik.de

TM


T 08 / /

Kinder

/ / EN T DE C K E DIE V IE L FA LT b e i Nac h t

Sonntag, 19. Oktober, 11-17 Uhr // www.juki-festival.de

Das kostenlose Kinder- & Jugendfestival in der Kultfabrik Bereits zum dritten Mal findet am Sonntag, den 19. Oktober 2014, in der Kultfabrik das große Kinder- und Jugendfest „JuKi – Da will ich hin!“ statt. Zweck des großen Erlebnis-Tages ist es, den Münchner Familien hautnah zu ermöglichen, die vielfältigen Initiativen und ihre Angebote im Bereich Kreativität, Sport, Freizeitgestaltung, Soziales, Bildung, Gesundheit u.v.m. kennenzulernen und auszuprobieren. Das Programm richtet sich an Kinder und Jugendliche bis circa 16 Jahre. In den beiden vergangenen Jahren zog das Festival rund 150 Organisationen und circa 4.500 Besucher an. Auch wenn ein Teil des Geländes wegen Bauarbeiten diesmal nicht zur Verfügung steht, erwartet die Kinder und Jugendlichen ein vielfältiges, kostenfreies Mitmach-Angebot: Es reicht von Zirkusworkshops (LiLaLu, Zirkus Trau Dich, Echo e.V.) über Sportangebote (Speed4 Lauftraining, Camigolo Rebounding, Neue Wege Fußballmatch U 14, Munich Cowboys Football, ESV München Ost Ringen, Dance & Fight Capoeira, Schneesport Stiftung mit Verlosung von Tickets für den FIS World Snow Day, HIGH FIVE e.V. mit einem Skateboard Parcours), Tanzen (Kinderballett La Danse, Culture4change), Puppentheater (Die Spieldose, Peace Brigades International), Tiere (Rettungshundestaffel Voralpenland, Pädagogische Farm) bis hin zu Kunst- und Kreativprojekten (z.B. Abfallwirtschaftsbetrieb mit Upcycling, Siebdruckwerkstatt versiebt und durchgedruckt, Kreativo).

Kostenloses Probeklettern im Heavens Gate Ihr wolltet schon immer mal wie Spiderman die Wände hochklettern? Dann schaut beim Juki doch am besten in der Kletterhalle Heavens Gate vorbei. Hier zeigen euch die Kletterprofis wie man sicher in die Vertikale geht.

Kindertanzaktion im ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids 15.00 Uhr Kreativer Kindertanz mit Christine 15.30 Uhr Kinderballett mit Martina 16.00 Uhr Streetdance für Jungs mit Jens

Neben zahlreichen Outdoorattraktionen wie einer Hüpfburg, einer Eisenbahn, einem großen Traktor, einem fahrbaren Hühnerstall und vielen Feuerwehr- und Polizeieinsatzfahrzeugen gibt es auch in einigen Kultfabrik-Locations viel zu entdecken. Die Kursschmiede lädt ein zum Tag der offenen Tür, in Europas höchster Kletterhalle, dem „Heavens Gate“ geht es für die Kids zum Höhenluftschnuppern an die Wand und in der offenen Werkstatt „werkBOX3“ kann man sich zum Thema „postfossile Energien“ informieren, an einem Solarfahrzeugrennen teilnehmen, eine Fontänenmaschine und eine Fahrradsaftpresse ausprobieren. Ebenfalls kostenlos geöffnet ist das ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids, in dem nicht nur die große Rutsche zum Toben und Spielen animiert, sondern es dank der LaDanse-Tanztruppe auch einiges zum Ansehen und Mittanzen gibt. Musikalisch bunt geht es in der Veranstaltungshalle „Technikum“ zu. Hier treten unter anderem die Bayerische Philharmonie, die bekannten Ice Girls aus dem tabaluga TV und die Schauspielschule YouAct auf. Sarré Musikprojekte bringt dort live Auszüge aus ihrer Kinder- und Jugendmusicals auf die Bühne. An den Wänden gibt es eine von Schülern gestaltete Comic-Ausstellung (H-Team zur Schuldenprävention) zu bestaunen. In der Nachtkantine sorgen die DJs von morgen, die „Kids der VibrA School of DJing“, für den richtigen Beat und zeigen, wie man kinder- und jugendfreundlich Partys gestaltet. Ebenfalls für ordentlich Sound sorgt die Percussion-Band Drumadama, die mit einer lautstarken Trommel-Formation nicht zu überhören sein wird. Junge Reporter vom Radio Feierwerk dokumentieren das Festival online. Mit ein wenig Glück kann man am Stand der Peter Maffay Stiftung vielleicht auch den beliebten Drachen Tabaluga antreffen.


EN T DE C K E DIE V IE L FA LT b e i Nac h t / /

1

Eingang • DRUMADAMA Percussion Performance • HerzEvents Animateure mit Herz`S • foolpool

2 Capoeira

– Hier gibt‘s Lose • Dance & Fight Capoeira • Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. • Linkshänder e.V.

3 Schmiede

• Kursschmiede

9 Skater Parcours • Highfive e.V.

10 FuSSballmatch U 14

• NEUE WEGE Jugendhilfe e.V.

11 werkBOX3

• werkBOX3 – versiebt und durchgedruckt • Abfallwirtschaftsbetrieb München • Stadtteil-Kuchl • AKA Bali

12

Festplatz • LH München, Büro der Kinderbeauftragten • Flechtwerk 2+1 gGmbH für • Computeum-Bahn alleinerziehende Eltern 5 Zirkuszelt • Fabi – Paritätische Familienbildungs stätte München e.V. • LILALU Das Ferienprogramm der • „Monte Balan“ Integrative Johanniter Montessori-Schule • Bildungsagentur GmbH • Stiftung Gesellschaft macht 6 Erste Hilfe und Hunde Schule gGmbH • Echo e.V. Zirkus und Spielbus • Malteser Hilfsdienst e.V. • Münchner Zeitungsverlag • Rettungshundestaffel Voralpenland e.V. boomerang // 7 Kulti-Kids • Freizeitstätte Jugendtreff „Mosaik“ • ESV München Ost e.V. • Kreativo Abteilung Ringen • Die Spieldose Puppentheater • Polizeiinspektion 21 • La Danse Kinderballet • Freiwillige Feuerwehr • Zirkus TRAU DICH e.V. • Infofon e.V. München • Deutsch-brasilanischer Kulturverein e.V. • JIZ Jugendinformationszentrum • Elterniniative „Kinderinsel“ e.V. München 8 Garten • Camigolo gGmbH • Munich Cowboys • Pädagogische Ziegelei • LH München, Stadtjugendamt • Urbane Gärten München • FrauenGesundheitsZentrum e.V. • Mandelhütte • MFM Deutschland e.V.

4 Eisenbahn

12

Fortsetzung Festplatz • Zwergerlmagazin • Kinder- und Jugentreff Frei.Raum • Condrobs e.V. • Stiftung Gute-Tat.de • fuchs – fördern und Chancen schaffen • Peter Maffay Stiftung • Elterninitiative „Die Bunten Knöpfe“ • Wir! Stiftung pflegender Angehöriger • Zusammen Aktiv Bleiben – ZAB e.V. • Flexible Jugendhilfe München, AG Kinder und Jugend Haidhausen • LH München, Sozialreferat • Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München & Freising e.V. • LH München, Stelle für Bürgerschaftliches Engagement • Concordia Versicherung – Hüpfburg • JFF/MZM Kinderfotopreis & Knipsclub • Katholische Erziehergemeinschaft • Plant fort he Planet • Bayerischer Jagdverband

13 Kaffeerösterei

• Kafferösterei emilo • Nachbarschaftstreff Maikäfertreff • Chancenwerk e.V. • Verein für Kinder- & Jugendhilfen e.V.

14

ON STAGE Bühne • Culture4change • Deutsches Erwachsenbildungswerk • YouAct Schauspielschule für Kinder und Jugendliche

15 Special Olympics

• KIWANIS München e.V. • Special Olympics Bayern • FortSchritt Starnberg e.V. • Schneesport Stiftung

Selbstgebaute Lastenräder, Kinderkarussell und eine Pedal-betriebene Saftpresse Wegwerfen war gestern, in der werkbox3 wird nicht nur repariert, sondern auch alten Dingen neues Leben eingehaucht. Neben vielen Arten von Lastenrädern sowie einer via Pedale betriebenen Saftpresse soll auch ein aus Altfahrrädern gebautes Kinderkarussell Bewegung aufs Festival bringen.

Kinder

// 09 T

16

BayWa Stiftung • BayWa Stiftung • Die Kuh macht muu gGmbH • Stiftung Kindergesundheit: Die Rakuns

17

TECHNIKUM • Hawel Licht- und Tontechnik • Ice Girls (tabaluga tv) • Sarré Musikprojekte • peace brigades international. Regionalgruppe München • H-Team Ausstellung Schulden prävention • TSC Savoy

18

Schwemmkanal • Deutsche Pfadfinder-Stiftung „Baden Powell“ • KAB Bildungswerk, Jugendclub denk-doch-mal.de • Treff 111, Nachbarschaftstreff Lang- bürgenerstraße, Wohnforum GmbH • FEIERWERK e.V.

19 Reiberdatschiweg

• speed4 Lauftraining • fit4future Cleven Stiftung

20

NachtKantine • Musikhaus Hieber Lindberg GmbH • Modern Music School • VibrA School of DJing

21 Kletterturm

• Heavens Gate // IG Klettern e.V.

22 Eckhaus

• Das Kartoffel- & Pfanni Museum • Werksviertel


T 10 / /

Kinder

/ / EN T DE C K E DIE V IE L FA LT b e i Nac h t

Juki – Sei dabei, & du wirst zum Gewinner! Verlosung

Wenn man sich das Angebot des Festivals so ansieht, so stellt sich einem selbstverständlich schon alleine der Besuch der Kultfabrik an diesem Tag als großer Gewinn dar. Dem setzen die Organisatoren jedoch noch einige i-Tüpfelchen obendrauf. Auch 2014 gibt es neben vielen Sachpreisen auch wieder äußerst attraktive Familienurlaube zu gewinnen. Ein großer Dank an dieser Stelle an alle beteiligten Hotels, die diese Gewinne beigesteuert haben. Die Lose gibt es direkt am Eingang am Stand von Linkshänder e.V., die Gewinner werden noch am gleichen Tag gezogen.

vor Ort am 19. Oktober beim Juki in der Kultfabrik, Grafinger Str. 6, 81671 München

Ebner’s Waldhof am See 5 ÜN, 2 Erw., 2 Kinder (max. 12 Jahre) mit HP Unvergessliche Sommertage am Fuschlsee verspricht ein Urlaub im 4-Sterne-SuperiorHotel Ebner’s Waldhof am See. Nur eine schmale Straße trennt das Familienhotel vom See. Ein eigener Badestrand, gratis Ruderboote und Kajaks, Klettergarten und viele sportliche Attraktionen machen Lust aufs Aktivsein. Für Ruhe und Entspannung sorgen die einzigartige Natur, das Panorama, die traumhaften Suiten und Zimmer sowie die ausgezeichnete Kulinarik des Hauses. ebners-waldhof.at/badeurlaub-salzburg

Kinderhotel Rudolfshof 2 ÜN, 2 Erw., 2 Kinder Allein die Ferienregion Zell am See-Kaprun ist in vielerlei Hinsicht ein Urlaubsparadies. Damit sich die ganze Familie rundum wohlfühlt, hat das Kinderhotel Rudolfshof einige i-Tüpfelchen zu bieten: ruhige Ortslage, Gartenbereich mit Streichelzoo und Erlebnisspielplatz, Bioküche sowie Wellness- und Aktivangebote für Groß und Klein, Fackelwanderungen, Grillabende, u.v.m. stehen hier auf dem Programm. Besonders entspannend für Eltern: die tägliche Baby- und Kinderbetreuung, bei der Babys ab 3 Monaten willkommen sind. rudolfshof.com Familiy Hotel & Resort Alpenrose****S 2 ÜN, 2 Erw., 2 Kinder Das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S in der Tiroler Zugspitz Arena zählt nicht ohne Grund europaweit zu den bestbewerteten Kinderhotels: Das 2.000 m2 große Spielparadies, 13h Baby- und Kinderbetreuung / Tag, ein Elternprogramm mit Pilates, Yoga, Power Plate, Schnuppergolfen, Wellness u.v.m. sind nur einige der Zutaten, die die Urlaubstage hier zum perfekten Familienglück machen. hotelalpenrose.at

Der Brunnerhof 2 ÜN, 2 Erw., 2 Kinder inkl. Familienführung Auf dem Brunnerhof in Spinges wird der Urlaub auf dem Bauernhof zu einem ganz besonderen Erlebnis. Hier können Familien die ganze Vielfalt Südtirols entdecken. Die malerische Bergwelt rund um die Urlaubsregion in der Nähe von Brixen lädt zu Bergwanderungen und Mountain Biking ein, die Gastwirte servieren Köstlichkeiten aus eigener Produktion, und Kälbchen und Schweine streicheln gehört hier zum Urlaubs-Alltag ebenfalls dazu. derbrunnerhof.com

Bärenhof 3 ÜN, 2 Erw., 2 Kinder inkl. HP Das Aktiv- und Gesundheitshotel Bärenhof befindet sich auf sagenhaften 1.100 Metern Seehöhe und ist damit das höchstgelegene Hotel im Gasteinertal. Verwöhnt wird der Gast hier mit einer großartigen Bergkulisse, mit Gaumenfreuden sowie bei der Nutzung der Medical Wellness Oase mit Hallenbad, Saunalandschaft u.v.m. baerenhof.at


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Kinder

/ / 11 T

Erlebniskraftwerk kulti-Kids

Neue Tanzkurse (auch für Jungs!) Veranstalter La Danse München

Seit dem neuen Schuljahr ist das Tanzangebot im ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids noch bunter geworden. Getanzt wird jeden Dienstag und Donnerstag Nachmittag. Neben den bereits bekannten Kindertanzkursen wie „Kreativer Kindertanz“ und „Kinderballett“ bringen die neuen Hip-Hop- und Streetdance-Kurse von La Danse coole Moves in die Kindererlebnishalle. Und während sich der Hip-Hop-Kurs an Jungs und Mädels gleichermaßen richtet, kommen bei dem neu hinzugekommenen Streetdance- und Kampfsportunterricht nun auch die Jungs voll auf ihre Kosten, können ihre Koordination und körperliche Fitness verbessern und damit auch auf dem Pausenhof garantiert jede Menge Eindruck schinden.

La Danse Tanzkurse im ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids: Di, 16.00 Uhr Kreativer Kindertanz für Kleine ab 3-5 Jahre mit Christine Di, 17.00 Uhr Kinderballett 5-6Jahre mit Martina Di, 17.30 Uhr Hip Hop/Moderner Kindertanz 7-10 Jahre mit Martina Do, 16.30 Uhr Kampfsport für Jungs 6-10 Jahre Do, 17.30 Uhr Streetdance für Jungs 6-10 Jahre mit Jens

Infos unter www.kulti-kids.de // www.ladanse-muenchen.de

Erlebniskraftwerk kulti-Kids

Beweg dich schlau! – Felix Neureuther stellt vor Im Rahmen der Gesundheitsinitiative „fit4future“ der Cleven-Stiftung stellt der Ski-Alpin-Star Felix Neureuther am 7. Oktober 2014, 11.00 Uhr, sein neues Projekt „Beweg dich schlau!“ im ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids vor. Zusammen mit Münchner „fit4future“-Kindern zwischen 6 und 12 Jahren präsentiert der Spitzensportler das von ihm und seinem Team entwickelte Trainings- und Bildungsprogramm für Kinder. Tags darauf, am 8. Oktober erscheint hierzu auch das Buch Neureuthers im Nymphenburger Verlag. „fit4future“ wurde 2005 von der Cleven-Stiftung ins Leben gerufen als ganzheitliche, wissenschaftlich unterstützte Gesundheitsinitiative in den Bereichen „Bewegung, Ernährung und Brainfitness“. www.fit-4-future.de

Grenzgänger – 6. Inklusives Theaterfestival München Die Grenzgänger Theatertage sind mittlerweile fester Bestandteil der Münchner Kulturlandschaft. Von 8. bis 17. Oktober zeigen inklusive Theatergruppen aus Deutschland, Österreich und Italien im TamS Theater und im Werkraum der Kammerspiele vielfältige und eigenwillige Inszenierungen. Eröffnet wird das Festival von „Theater Thikwa“ aus Berlin mit „Vogelfrei“, ein Hörstück zum Sehen. Das „Theater Reutlingen Die Tonne“ widmet sich in einer assoziativ-spielerischen Art der mexikanischen Malerin Frida Kahlo. Mit „Flansch“ präsentiert das „Bremer Blaumeier-Atelier“ eine skurrile Baumarkt-Komödie voller Humor, Charme und ungewöhnlichen Wendungen. Mit der „I Dance Company“ und dem „Teatro Fringe“ stellen sich zwei jung0e, experimentelle Tanztheatergruppen vor. Das Programm wird abgerundet durch Lesungen, Konzerte, Filme sowie eine Ausstellung in der TamS-Garage. Weitere Infos: www.grenzgaenger-theater.de


T 12 / /

Kunst & Kultur

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g

Out of whitebox

Zu Gast bei Under (De)Construction” in der Dachauer StraSSe

© Michael Wüst

Die ersten Leute haben sich bereits eingefunden, in der neuen Quartiers-Kantine des Dachauer Geländes, ehemals Luitpold-Kaserne. Mit „Import Export“ trägt der neue Ort einen legendären Namen. Ein ehemaliger Laden am Hauptbahnhof, übrig geblieben von einer Theaterproduktion der Kammerspiele, war in den letzten Jahren zum gefragten Treff eines jungen alternativen Münchens geworden. Etwas gereift präsentiert man sich nun auf dem Gelände des Dachauer Kreativzöglings als „das multifunktionale, soziokulturelle Foyer“ eines Projektes, namens: UNDER (DE)CONSTRUCTION. Aus reichlich Flyern, folgenden Ansprachen und einleitenden Worten von Tuncay Acar, Import Export, Karsten Schmitz, Träger der gesamten Veranstaltung namens der Stiftung Federkiel, Christian Schnurer, Labor München und Josef „Seppi“ Schmid, zweitem Bürgermeister, wurde uns vieles grundsätzlich klar aus Sicht der Funktion etwa von „Ausstellungen als Kunstvermittlungsformate, die in nachbarschaftlich, soziokulturelle Kontexte hineinwirken sollen“ – allein in Fragen

der Zukunft des Geländes tasteten wir weiter ein bisschen im Nebel. Münchner Kultur-Fortbewegung. Da begeistert es schon, was Karsten Schmitz und die Stiftung Federkiel im Programm bis zur Finissage von Under (De)Construction am 18.10.2014 anbieten. Außergewöhnlich und stets vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Relevanz gedacht. Neben den bildnerischen Werken von vier auswärtigen und vier hiesigen Künstlern, die unter der Führung von Kuratorin Laura Sánchez Serrano im Ausstellungszeitraum den Auf- und Abbau städtischer Strukturen, respektive ihre Dechiffrierung mit Mitteln der Dekonstruktion kommentieren, gibt es Graffiti-Theorien („Aufstand der Zeichen“), erinnernd an frühe Arbeiten des Philosophen Jean Baudrillard („Kool Killer“) und Podiumsdiskussionen zu Stadtutopien. Der bekannte DJ Mirko Hecktor hat eine Club-Lecture-Reihe zur alternativen Disko entwickelt. Vieles, vieles mehr. Jacques Derrida wird im Flyertext bemüht: „Die Architektur der Architektur“. Ja, Dekonstruktion täte Not – auch die der Politik: um sie lesen zu können!


Dein Sport. Deine Belohnung. Nährwerte: *der Referenzmenge

100 ml enthalten durchschnittlich

500 ml = 1 Portion

Brennwert

107 kJ | 25 kcal

535 kJ | 125 kcal

Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker

< 0,1 g < 0,1 g 5,3 g 3,6 g

< 0,1 g < 0,1 g 26,5 g 18 g

Eiweiß

0,4 g

2,0 g

Salz

1,3 mg

6,5 mg

Folsäure

20 ug (10%*)

100 ug (50%*)

Vitamin B12

0,13 ug (5,2%*)

0,65 ug (26%*)

Polyphenole

30 mg

150 mg

100% Leistung. 100% Regeneration. Durch das enthaltene wertvolle Vitamin B12 wird der Energiestoffwechsel, die Blutbildung und das Immunsystem gefördert sowie die Müdigkeit verringert. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig!

AF-PRODUKT-A4hoch.indd 1

25.02.14 18:15


T 14 / /

Gelände

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i Nac h t

Die Lange Nacht

der Münchner Samstag, 18. Oktober 2014 – von 19 bis 2 Uhr

Am Samstag, den 18. Oktober 2014, 18.45 Uhr, starten zum 16. Mal die zahlreichen MVG-Shuttlebusse zur Langen Nacht der Münchner Museen. Auf fünf Touren wird mit 90 Münchner Institutionen fast alles angefahren, was mit musealer Arbeit zu tun hat. Es öffnet sich für den Interessenten während einer nächtlichen Tour d´horizon die komplette Münchner Museumslandschaft von den weltbekannten Sammlungen des Pinakothekenviertels bis zu kleineren Stadtteil-Galerien. Auf der Tour Ost, die mit der achten Station auch zu unserem Kartoffelmuseum führt, liegen auch das Haus der Kunst, die Villa Stuck, das Bayerische Nationalmuseum und nach der Wende am Ostbahnhof die Volkssternwarte und das Deutsche Museum. Das kleine Kartoffelmuseum ist an einer großen goldenen Kartoffel von weitem leicht zu erkennen. Die Münchner Bildhauerin Alix Stadtbäumer hat „Solarum Tuberosum“, so der Name der prächtigen Knolle, aus Anlass des 200. Todestags von Sir Benjamin Thompson (1753-1814), besser bekannt als Graf Rumford, Architekt und Begründer des Englischen Gartens unter Kurfürst Karl Theodor, als Teil des Ausstellungsprojekts „Heat is a form of motion“ im Rumfordjahr beigetragen. Sie prangt inzwischen wie ein Wahrzeichen ländlichen Wirtschafts-Adels vor dem ECKhaus an der Grafinger Straße 2, wo sich auch das Kartoffelmuseum befindet. Im Stundentakt werden dort eine Köchin, eine Chemikerin und eine Königin durch die Kartoffelwelt führen. Schon um 14.00 Uhr gibt es ein Kinderprogramm. Da soll auch die diesjährige Kartoffelkönigin Katrin I. mit von der Partie sein. Die wird sich ja wahrscheinlich auskennen, was es mit der Kartoffel, den Königen und Kurfürsten auf sich hatte!

Das Lange Nacht-Ticket zu 15 Euro berechtigt zum Eintritt in die beteiligten Häuser sowie zur Nutzung der Shuttlebusse der MVG und des MVV im Gesamttarifgebiet: Programmhefte und Karten sind bei allen beteiligten Häusern und den bekannten VVKStellen erhältlich. Programm und Informationen unter www.muenchner.de/museumsnacht

© Alix Stadtbäumer


EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i Nac h t / /

Gel ände

Museen Interview mit der Münchner Bildhauerin Alix Stadtbäumer, deren goldene Kartoffel derzeit vor dem ECKhaus steht.

Wie kam´s, dass deine goldene Kartoffel, mehr als zwei Jahre nach der Ausstellung „Raumlabor“ im März 2012 in der whiteBOX, vor dem ECKhaus landete und nun dort prangt wie die landwirtschaftliche Variante der Henry Moore-Plastik vor dem alten Bundeskanzleramt in Bonn?

Super, dein Vergleich mit der Plastik vor dem Bundeskanzleramt! Die Cousine vom Land! Die Knolle liegt dieses Mal erhöht; durch einen einfachen Sockel ist sie zum „Denkmal für die arme Kartoffel“ geworden. Der Grund, dass die Kartoffel jetzt, zwei Jahre nach der Raumlaborausstellung vor dem Kartoffelmuseum steht, hat mit dem Rumfordprojekt „Heat is a Form of Motion“, einem Kunstprojekt zum 200. Todestag von Graf Rumford zu tun, das ich bereits 2011 angefangen habe zu planen und das dieses Jahr an verschiedenen Plätzen in München stattgefunden hat. Frau Kosler vom Kartoffelmuseum hat unser Projekt interessiert begleitet und mich am Ende des Projektes gefragt, ob ich die Kartoffel nicht für ein paar Monate vor dem Kartoffelmuseum aufstellen mag. Was hat die Kartoffel mit Rumford zu tun?

Sir Benjamin Thompson, bekannt als Graf Rumford (1753-1814) war ein interdisziplinär tätiger Forscher, Sozialreformer, politischer Erneuerer und Militärreformer aus Massachusetts, der von Kurfürst Karl Theodor nach München geholt wurde. Neben vielen Erfindungen zur Verbesserungen der Lebensverhältnisse der Menschen in München, hat er u.a. auch die Kartoffel in Bayern eingeführt. Man dachte, die Kartoffel sei giftig, man hatte fatalerweise bis dahin die grünen, oberirdischen Teile verzehrt. Sie wurde zur Grundlage der berühmten Rumfordsuppe.

/ / 15 T

Musik! Musik! Musik! Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: Die K Magazin Ohrbegleiter des Monats:

Nina alt-J Nara ›› Hallelujah! Endlich ist das neue Album da. Genau die richtige Musik für Tage, die sich hinter grauen Nebelschwaden verstecken.

Janine Die Fantastischen Vier Und los! ›› Weil man Fanta 4-Songs oft sehr oft hören muss, um ihre Genialität zu erkennen!

Mike Buena Vista Social Club Comandante Che Guevara ›› Erinnert mich an meinen Kuba-Urlaub.

Marlen e

Goldene Kartoffel. Ist das eigentlich der richtige Name?

Die Kartoffel habe ich eigentlich schon vor der Raumlaborausstellung mit Blick auf das Rumfordprojekt entwickelt. Der Titel ist „SOLARUM TUBEROSUM“. Infos zu weiteren Veranstaltungen mit Alix Stadtbäumer zu Thema Rumford: www.rumfordlabor.de

Ben Howard Only Love ›› Ich freue mich schon auf das Konzert!

rabea

Lady Gaga boys Boys boys ›› Wer liebt sie nicht ... Boys, boys, boys


FUNDSACHEN

/ / en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH! Lampenfieber – Designleuchten einfach zum selber Bauen Herwig Huber arbeitet seit Jahren auf dem Gelände der Kultfabrik als Designer für Innenarchitektur, ansässig im Werk 9 neben der offenen DIY-Werkstätte Werkbox3 und unterhalb der traditionsreichen Münchner Blocherer-Schule für Innenarchitektur und Design. Seine raffiniert einfachen und eleganten DIY-Pläne zum Nachbauen von schönen und oftmals witzigen Leuchten wurden jetzt in kongenialer Eleganz und bestens fassbarer Darstellung in diesem Buch veröffentlicht. Ein echtes Vergnügen, wie mit einfachen Mitteln stilistisches Understatement hier spielerisch präzise eingelöst wird! Didaktisch aufgebaut, sowohl im Hinblick auf die Unterweisung in Fragen des nötigen Werkzeugs, der Vermeidung möglicher Fallen bei der Wahl von Material und Stromquelle, stellt Huber 19 Versionen von Leuchten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden vor. Mal schick, mal gemütlich, immer überraschend, und vor allem frei in der Varianz von Form und Material, über das Private hinaus selbst für Bühnen und andere Orte des Entertainments hoch anregend. Ein wunderbares Buch von unprätentiöser Eleganz, fernab vom Gossip inflationärer Ratgeber. Schlicht und ergreifend geschmackvoll! Preis 24,99 Euro // Von Herwig Huber // Edition Michael Fischer

München im Quadrat Keine Frage, Souvenirs vom Oktoberfest beziehungsweise von unserer „Wiesn“ gibt es derzeit zur Genüge. Doch statt Plastik- und Billigware aus China zu Hause aufzubewahren, ist uns echte Münchner Handarbeit dann doch lieber. Das auf MDF aufgezogene Foto haben wir auf der Online-Plattform www.kaufhauskollektiv.de gefunden. – Wie ihr euch vorstellen könnt, gibt es auch noch weitere attraktive Motive hier zur Auswahl. Reinklicken lohnt sich. Vorbeischauen übrigens auch. Denn der Popup-Store in den Stachus Passagen öffnet wieder vom 13.10.2014 bis zum 03.01.2015 seine Pforten zu einer wunderbaren Design- und Handwerkswelt made in Munich.

Mit einer Million Kinobesuchern in Deutschland hat Godzilla auch 60 Jahre nach der Erschaffung nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. „Godzilla“ bildet den Maßstab aller Monsterfilme“, sagt Regisseur Gareth Edwards, der die epische Neufassung inszenierte. In der Neufassung des legendären Stoffs hat Edwards unter Berücksichtigung  neuer Aspekte eine überzeugende Kinoversion entwickelt, die bereits ab dem 11. September DIGITAL und ab dem 25. September auf Blu-rayTM, Blu-ray 3DTM und DVD erhältlich ist. Veröffentlichung seit 25. September auf Blu-rayTM, Blu-ray3DTm und DVD / seit 11. September Digital // Warner Home Video

& DVD ge en wi h ac

! en nn

Godzilla

Jetzt m itm

T 16 / /

Für echte Fans des epischen ActionAbenteuers legen wir noch ein paar Godzilla-Fanartikel obendrauf. E-Mail mit „Godzilla“ bis 30.10. an verlosung@ kultfabrik.de


en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g / /

FUNDSACHEN

/ / 17 t

zuerst gehört auf

Jungle – Jungle Immer wieder tauchen in letzter Zeit blutjunge Bands auf, die angestaubten und fast schon peinlichen Musikgenres neues Leben einhauchen. So zuletzt auch mit Synthie-Funk der Eighties, mit dem die Briten „Jungle“ in diesem Jahr alle Festivalbühnen stürmten. Bereits Ende letzten Jahres erregte die Band mit ihren verrückten Dancevideos erste Aufmerksamkeit und erlebte in diesem Sommer mit ihrem gleichnamigen Album ihren Durchbruch auch bei uns. Gegründet von den zwei Schulfreunden Josh und Tom, bewegt sich das britische Kollektiv mit seinem lässig groovenden Soul-Funk-HipHopGebräu irgendwo zwischen TV on The Radio und Prince. Schwere Synthie-Lines, knackig slappende Bässe, Falsett-Gesang und treibende Bläser charakterisieren den Sound von Jungle. Die Vorabsingles „Heat“, „Platoon“ und „Busy Earnin‘“ weckten Erwartungen, die von der Band auf Albumlänge leider nicht ganz erfüllt werden können. Trotzdem klang selten ein angestaubtes Genre so aufregend wie hier. Veröffentlichung seit 11. Juli 2014 // XL Recordings

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra In Zeiten von ebooks und Co. ist eine Buchhandlung schon an sich eine Seltenheit, zählt sozusagen zu den aussterbenden Arten unserer Gesellschaft. Noch seltener dürften Geschäfte wie das von Mr. Penumbra sein. Dieses ist rund um die Uhr geöffnet und scheint Treffpunkt eines geheimen Lesezirkels zu sein. Das zumindest ist die Schlussfolgerung von Clay, einem ehemaligen Webdesigner, der sich mit der Nachtschicht in der Buchhandlung in San Francisco über Wasser hält. Was hat es mit diesen kuriosen Kunden auf sich? Welches Geheimnis gibt es zu lüften? Clay ist fest entschlossen, das Rätsel zu lüften. Eine spannende Detektivarbeit, die den Leser an die Grenzen der digitalen Welt führt, überaus interessante Ausflüge in die Labors von Google mit eingeschlossen. Krimi, philosophischer Exkurs und kurzweilige Unterhaltung in einem. Preis 15,99 Euro // Von Robin Sloan // Karl Blessing Verlag

Borderlands: The Pre-Sequel Borderlands: The Pre-Sequel schießt dich direkt ins All. Besser gesagt auf den Mond, denn im neuesten Teil der vielfach preisgekrönten Koop Shooter-Reihe geht es nach Elpis, den Trabanten von Pandora. Das Beste daran: Diesmal kannst du richtig fies sein, denn du kämpfst auf der Seite von Oberbösewicht Handsome Jack und hilfst ihm bei seinem Aufstieg zum Chef der mächtigen Hyperion Cooperation. Borderlands: The Pre-Sequel spielt nämlich genau zwischen dem OriginalBorderlands und Borderlands 2 und bietet dir jede Menge neues Gameplay mit dem Genre-Mix aus Shooter und RPG Spielmechaniken, den die Spieler so lieb gewonnen haben. Vier brandneue Charaktere warten auf dich und deine Freunde, um es auf Elpis wieder mal so richtig krachen zu lassen. Schwebe mit jedem Niedergravitationssprung durch die Lüfte und benutze die Arschbombe, um massiven Schaden anzurichten, während du Gegner mit neuen Eis und Laserwaffen von oben ausschaltest. Schnapp dir ein Gefährt und erkunde die Mondlandschaften mit neuen Vehikeln, die weitere Level voller Kampf und Verwüstung möglich machen. fazit:

Der Wahnsinn ist wieder da – bring Freunde mit!

Veröffentlichung 2K Games // 17. Oktober 2014

Game


T 18 / /

Gel ände

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i tag

RE_Intolleranza Pinakothek der Moderne 12.-26.10.2014 The Equalizer Gerade als er denkt, er hätte sein altes Leben als Agent hinter sich gelassen, sucht die junge Prostituierte Teri (Chloe Moretz) Schutz bei Robert McCall (Denzel Washington). Fliegt durch die Gangsterjagd jetzt Roberts Tarnung auf? Start 9. Oktober // Thriller/Action Männersachen-Preview am 8. Oktober

Winterkartoffelknödel Verfilmung des Bestsellers von Rita Falk. Das ruhige Dorf- und noch ruhigere Polizistenleben in Niederkaltenkirchen wird durch eine Mordserie durcheinandergebracht. Genauso wie durch das plötzliche Erscheinen einer Femme Fatal … Start 16. Oktober // Krimi/Komödie

Pride Gerade erst wurde „Pride” auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes mit der Auszeichnung Queer Palm Award gekrönt, nun kommt die britische Filmkomödie rund um einen Streik der Minenarbeiter während der Thatcher-Ära zu uns in die Kinos. Ansehen! Start 30. Oktober // Komödie

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen!

Musterabbildungen

sen Geschenk filmdo an den auch erhältlich d unter Kinokassen un er.de ww w.mathaes

nur

24,90 €

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums (m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose Oktober“ bis zum 30.10.2014 an mathaeser@kinopolis.de schicken.

© Michael Wüst

Wieder einmal ist es der Trainingsbühne On Stage, gegründet im Rahmen von Kirsten Piechs Organisation culture4change zur Unterstützung gefährdeter Jugendlicher, gelungen, mächtige Außenwirkung zu erzeugen. Prof. Dr. Bernhart Schwenk, leitender Kurator der Gegenwartskunst an der Pinakothek der Moderne, erinnerte sich anlässlich der Planungen zur Operninstallation REIntolleranza nach Luigi Nonos Intolleranza 1960, die von 12.-26. Oktober eben dort stattfinden wird, der Arbeit von On Stage und empfahl dem Regisseur Ludger Engels, sich deren jüngste Produktion „Speak. Der richtige Weg!?“ im Juli dieses Jahres anzuschauen (K-Magazin berichtete Juli 2014). Ludger Engels hatte die Oper Nonos, die sich mit Ausgrenzung und Verfolgung beschäftigt, bereits in Augsburg inszeniert. Und so schienen Teilnehmer der On Stage-Truppe dem gerne spartenübergreifend arbeitenden Regisseur, der auch in der Arbeit mit Laien erfahren ist, geeignet, und wir können stolz ankündigen: RE_Intolleranza in Kooperation mit dem Theater Augsburg und culture4change in der Pinakothek der Moderne, vom 12.-26.10.2014. www.pinakothek.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Mitmachen Gewinne, die Lust aufs Reisen machen

Verlosungen

/ / 19 T

Einfach E-Mail mit 1 oder 2 an verlosung@kultfabrik.de bis 30.10.2014 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1 // Alpine Wellness Hotel Masl**** // Im Hochtal Vals in Südtirol wartet eine Wohlfühloase besonderer Art auf unsere Leser: Das 4-Sterne Alpine Wellness Hotel Masl. Wir verlosen 2 ÜN für 2 Personen inkl. Halbpension.

Womit der Winter zum reinsten Vergnügen wird? Mit einem Aufenthalt in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal in Südtirol! Hier wartet nämlich nicht nur die größte Skiarena der Region, sondern auch das 4-Sterne Wellness Hotel Masl mit Pisten und Skilift direkt vor der Haustür. Und jetzt kommen wir erst richtig in Fahrt: Großzügige Zimmer mit alpinen Flair, ehrliche Gastlichkeit in traditionsreicher Atmosphäre, kulinarische Highlights aus der Südtiroler und Italienischen Küche. Das Zuckerl: Unzählige Spa-

Wohlfühlmomente auf 1000 m². Dafür sorgt zum Beispiel die romantische Beauty- und Wellnessdachstube, in der Ruhesuchende bei Heu- und Kräuterbädern, bei Massagen, in Dampfbädern oder bei einem Saunagang inklusive einer herrlichen Aussicht auf die Bergwelt, verwöhnt werden. Der beheizte Außenpool lädt zu ganzjährigen Wasserfreuden ein. www.hotel-masl.com www.skigebiet-gitschberg-jochtal.com

Na, schon gepackt? In die Shoulder-Bag Finney geht nicht nur viel rein, sie begleitet euch auch mit schicker Eleganz auf all euren Reisen. Mitmachen und diesen ultimativen Begleiter aus dem Hause Gola gewinnen!

2 // Gola Bag //

Britisches Understatement und lässige Selbstverständlichkeit – dafür steht Gola mit über hundertjähriger Tradition. Neben den bekannten Sneakermodellen gibt es jetzt noch mehr Gründe, sich für die Marke zu begeistern. So zum Beispiel die Shoulder-Bag Finney aus robustem Canvas, die angesagten Brit-Schick-Charme versprüht: Liebevoll gesetzte Details wie ein lässiger Union Jack, Metall-Ösen und Lederapplikationen werten die Tasche auf und machen sie zum perfekten Begleiter für hippe Ladies und Gents. Egal, wohin der Weg euch führt. Let´s go! www.gola.co.uk


Gelände

/ / e n T DE C K E D I E V I EL FA LT B e i tag

Crossfit Munich

Crossfit Munich Wiesn-Gaudi Datum Sonntag, 5. Oktober

Quizfrage: Wieviel Kalorien hat eine Maß Bier? Circa vier bis fünfhundert. Nimmt man noch ein halbes Hendl dazu, so ist man schnell mal in der ersten Stunde auf der Wiesn um weitere sieben- bis achthundert Kalorien (umfang)reicher. Da heißt es frühzeitig gegensteuern. Zum Beispiel mit einer Extra-Trainingseinheit. Wie das geht und auch noch Spaß macht, zeigt die Trainingscommunity von Crossfit Munich. Die lädt am letzten Wiesn-Sonntag, dem 5. Oktober, zur Crossfit Munich Wiesn Gaudi ein. Das heißt: erst den Körper durch Bierbankstemmen, Biertischspringen und weitere, schweißtreibende Betätigungen in Verbrennungsmodus versetzen, dann auf der Wiesn gemeinsam wieder mehr Gründe sammeln, um sich beim nächsten Workout besonders ins Zeug zu legen. www.crossfitmunich.com

Heavensgate

Heavensgate: Bayerns beste Gipfelstürmer Datum ab Oktober 2014

Ab Oktober wird es in der Kletterhalle Heavens Gate noch ein bisschen „gemischter“ zugehen. Dann nämlich startet ein über drei Jahre angelegtes Kletterprojekt, mit dem Ziel, behinderten, sozial benachteiligten und/oder chronisch kranken Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Klettern zu erleichtern. Und darüber hinaus ein normales Miteinander unter den ganzen verschiedenen „Normalos“ herzustellen – falls man das zu einem typischen Hallenbewohner überhaupt so sagen kann. Das Ganze läuft unter dem Zauberwort „Inklusion“ exklusiv im Heavens Gate. Wir sind alle sehr gespannt! Ein bisschen gucken kann man schon unter: www.kletternmachtspass.de

© Foto-Kobold.de Kultfabrik Vermietungs GmbH & Co. KG

Rosenheimer Straße

AUTOBAHN

INNENSTADT K

TK

ra

Achtung WIR SInD uMgEZOgEn Me

el

ug

nk

die

ße

Medienbrücke

St

AUTOBAHN

Rosenheimer Straße

Optimol

INNENSTADT K

TK

KO

GLE

el

ug

ienk

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS An

zin

ge

rS

tr

Rosenheimer Straße

Umzug Kultfabrik Vermietung zin

ge

rS

tra

ße

Med

VERWALTUNG

BAUSTELLE

Optimol

K

ER

VERWALTUNG

1

FO

W

INF

O

IN

2

Friedenstraße

An

Friedenstraße

1

Medienbrücke

K

ER

W

6

2

6

BAUSTELLE

ße Weg zum neuen Büro Kultfabrik Verwaltung im ECKhaus, Grafinger Str. 2, 81671 München

OSTBAHNHOF

befahrbare Flächen

Hier finden sie uns PersöHnlicH Kultfabrik Verwaltungsbüro NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS Grafinger // NEWSStr. // 2, NEWS NEWS // NEWS im ECKhaus, 81671//München Fusswege

Friedenstraße OSTBAHNHOF

ge fin ßeOSTBAHNHOF ge fin

leko

Te

rS

m

LEGENDE

2

tra

Weg zum neuen Büro Kultfabrik Verwaltung im ECKhaus, Grafinger Str. 2, 81671 München

O

W

Fusswege

Fusswege

VERWALTUNG

Gra

K

ER

1

INF

befahrbare Flächen

rS

m

leko

Te

6

er LEGENDE

tra

ße

ra St

m

ko

le Te

befahrbare Flächen

Weg zum neuen Büro Kultfabrik Verwaltung im ECKhaus, Grafinger Str. 2, 81671 München

KO

GLE

el

ug

Gra

LEGENDE

K

TK

ienk

ng

vergabe, i-Button-Programmierung, etc.) ist seither nur noch nach einer vorherigen Anmeldung via E-Mail (vermietung@kultfabrik.de) möglich. Die Postadresse sowie sämtliche Telefonnummern bleiben gleich. www.kultfabrik.de

INNENSTADT

Optimol

BAUSTELLE

afi

Aufgrund bevorstehender Umbaumaßnahmen hat die Kultfabrik Vermietungs GmbH & Co. KG Mitte September neue Räumlichkeiten im ECKhaus, Grafinger Str. 2, bezogen. Für die Abwicklung von organisatorischen Angelegenheiten (Schlüssel-

Med

Medienbrücke

AUTOBAHN

e aß

Gr

NEUH

er

N

FABERITIEKN

An

g zin

O

EK

GL

N

T 20 / /


ENTDECKE DIE V IEL FALT b e i Ta g / /

Horoskop

/ / 21 T

oktober 2014

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

Waage 24. September - 23. Oktober Ein wundervoller Monat für die Liebe kündigt sich an. Vergesst die zwischenmenschlichen Missverständnisse der vergangenen Tage und zeigt euch kompromissbereit, dann wendet sich ganz schnell alles wieder zum Guten. In beruflichen Bereichen kann es allerdings manchmal etwas holprig laufen. Lasst euch nicht verunsichern. Bleibt am Ball und arbeitet konzentriert und ruhig weiter. Die erhofften Erfolge stellen sich bald ein.

Skorpion 24. Oktober - 22. November So sicher ihr sein könnt, dass euer Schatz ein Lottogewinn ist, so sehr dürft ihr auch beruflich eurer Intuition vertrauen. Und die sagt: da stimmt was nicht. Ja, bei manchen Skorpionen ist ein Richtungswechsel, eine Veränderung, die richtige Entscheidung. Dennoch sollten Skorpione im Oktober möglichst keine wichtigen Verträge unterschreiben. Lässt sich das nicht vermeiden, lest das Kleingedruckt sehr aufmerksam durch!

Schütze 23. November - 21. Dezember Der Oktober wird durchwachsen. Liierte Schützen sollten sich um mehr Harmonie in ihrer Partnerschaft bemühen und amouröse Abenteuer tunlichst meiden. Auch beruflich gibt es ein nerviges Auf und Ab. Verliert auf der Zielgeraden nicht den Mut, bleibt gelassen und konzentriert. Damit vermeidet ihr Flüchtigkeitsfehler. Gegen Ende des Monats wendet sich das Blatt und der ersehnte Erfolg stellt sich endlich ein.

Steinbock 22. Dezember - 20. Januar Steinböcke wachsen über sich hinaus, wenn sie gebraucht werden. Der Oktober bietet reichlich Gelegenheit, dies unter Beweis zu stellen. Der kommende Monat bringt so manches Problem, das es zu lösen gilt. Aber nur Mut, diese Phase geht schnell vorbei! Manchmal ist es hilfreicher, sich in schwierigen Zeiten am eigenen Glück und an allem, was man im Leben hat zu orientieren, als sich dauernd über Mangelzustände zu beklagen.

Wassermann 21. Januar - 19. Februar Für manchen Wassermann waren die vergangenen Wochen und Monate ziemlich schwierig und herausfordernd. Sei es beruflich oder privat, langsam kehren wieder Ruhe und Ordnung ins Leben zurück. Ein langwieriges Projekt kommt zu einem guten Abschluss. Ins Liebesleben zieht Frieden ein, denn alte Wunden sind endlich verheilt. Macht euch bereit für eine neue Liebe, basierend auf einem veränderten Verständnis von Partnerschaft.

Fische 20. Februar - 20. März Manche Fische fühlen sich in der ersten Oktoberhälfte ein wenig energielos, haben das Bedürfnis nach Rückzug, haben Lust, mal etwas alleine zu machen. Solche Tage gibt es, denn auch die Lebensenergie hat ihren eigenen Rhythmus. Kein Problem, aber sprecht darüber. Klärt euer Umfeld auf, bittet um Verständnis. Eure körperlich-geistig-seelische Gesundheit wird es euch danken. Danach kehrt ihr gestärkt ins pralle Leben zurück.

Einfach informieren, direkt bestellen und sofort losfahren:

IsarCardAbo.de

Widder 21. März - 20. April Ein wunderbarer genussvoller Oktober kündigt sich an. Widder fühlen sich stark, geliebt und ihnen scheint alles zu gelingen. Die Arbeit geht leicht von der Hand, das Liebesleben erfüllt eure geheimsten Wünsche. Jetzt nur nicht abheben, sondern auf dem Boden bleiben! In solchen Phasen vergesst ihr manchmal, dass es anderen vielleicht nicht gut so geht. Schult eure Herzenskraft, lasst euer Umfeld an eurem Glücksgefühl und eurer inneren Stärke teilhaben.

Stier 21. April - 20. Mai Die Liebesgöttin Venus meint es gut mit den Stieren. Amor steht bereit und nimmt die Singles unter euch ins Visier. Um getroffen zu werden, müsst ihr euch allerdings unters Volk mischen. Auch beruflich geht es endlich wieder aufwärts. Sollten sich noch Hindernisse zeigen, so verfügt ihr jetzt über die nötige Cleverness und Klarheit, um diese aus dem Weg zu räumen. Alles in allem wird das ein goldener Oktober für euch.

Zwilling 21. Mai - 21. Juni Zwillinge erleben im Oktober den besten Monat des Jahres. Scheinbar alle Wünsche erfüllen sich. Das Liebesleben präsentiert sich harmonisch und erotisch und bringt das Herz zum Jubilieren. Beruflich verfügt ihr über Ausdauer und Nervenstärke, was euch eine gehörige Portion Erfolg bringt und Geld in die Kasse spült. Aber dazu müsst ihr auch ein wenig tätig werden – wer nur herumsitzt und wartet, verpasst diese einmalige Chance.

Krebs 22. Juni - 22. Juli Mit ihrem ausgeprägten Sinn für Romantik verstehen es Krebse ausgezeichnet, stürmische und feuchte Herbsttage mit sinnlicher Lust zu füllen. Im Oktober seid ihr nicht zu bremsen. Euer inneres Feuer lodert und will ausgelebt werden. Freut euch, ob in der Partnerschaft oder als Single, denn ihr könnt ein Liebeshoch der besonderen Art erleben. Beruflich hält der Aufwärtstrend. Es geht zwar langsam, dafür stetig nach oben.

Löwe 23. Juli - 23. August Der Oktober hat das Potential, ein sehr guter und erfolgreicher Monat zu werden. Jedoch klappt das nur mit eurer Mithilfe. Ihr seid aufgefordert Hürden zu überspringen, neue Wege zu gehen, das Wort „Entschuldigung“ auszusprechen, generell euer Verhalten den gemachten Lebenserfahrungen anzupassen. Wer jetzt immer noch unbeweglich auf dem Felsen liegen bleibt und nur brüllt, verpasst eine einmalige Chance zur Veränderung.

• 2 Monate kostenlos • monatlich kündbar • für München und den Außenraum

Jungfrau 24. August - 23. September Seid gut zu euch selbst. Im Oktober seid ihr zugleich stark und schwach. Es ist wichtig, das zu spüren und in einem ausgewogenen Gleichgewicht zu halten. Eine glückliche Partnerschaft kann ein wichtiger Teil dieses Prozesses sein. Zeigt eurem Liebling was er/sie euch bedeutet. Sorgt für ausreichende Erholungsphasen, für Bewegung an der Luft und eine gesunde Ernährung. Euer Immunsystem wird es euch danken.

... so flexibel wie das Leben Gültig im Mvv-Tarifgebiet


N 22 / /

Termine / /

E N T D E C K E D IE V IE L FA LT B e i Ta g & B e i N ac h t

Kultfabrik Termine – vorfreuen auf: @ Weitere Infos auf www.kultfabrik.de 1

Münchner Oktoberfest Datum bis Sonntag, 5. Oktober

München im Ausnahmezustand. Ganze 16 Tage lang. Und jedes Jahr wieder eine Freude. Bis zum 5. Oktober dauert das internationale Eventhighlight noch. Unser Tipp: erst am letzten Wiesn-Wochenende auf der Theresienwiese auflaufen, da is ma wenigstens halbwegs „unter sich“. Wer davor und danach einfach nicht genug kriegen kann von der Wiesn-Stimmung, für den führt auch in diesem Jahr kein Weg vorbei an den After Wiesn-Clubs in der Kultfabrik. „Nightwiesn“ heißt des und hier wird gefeiert bis um 5 Uhr in der Früh. www.kultfabrik.de

2

3

HalloweenParty Datum Freitag, 31. Oktober

Definitiv die beste Halloween-Party der Stadt. In der Nacht vor Allerheiligen dürft ihr eure dunkle Seite zur Schau stellen. Damit auch das Ambiente zu eurem Kostüm stimmt, gibt sich das Kultfabrik-Eventteam jedes Jahr besonders viel Mühe, um mit Deko und lebenden Attraktionen für ein höllisches Spektakel zu sorgen. Wie bereits im letzten Jahr werden die mehr als Furcht einflößenden, zottligen Perchten erwartet. Die teuflischen Gesellen sind ein Garant für Gänsehaut – davon konnten wir uns 2013 überzeugen. Wer sich nach der Begegnung mit diesen Ungestalten noch unter den Lebenden zählt, der kann sich zum Abzappeln in die Clubs begeben. Zum Beispiel in den gerade erst zum Leben wiedererweckten Q Club. www.kultfabrik.de

JuKi – Kinder& Jugendfestival Datum Sonntag, 19. Oktober, 10 bis 17 Uhr

Einfach unglaublich! Auch in diesem Jahr haben über 100 Akteure ihre Teilnahme beim Juki Kinder- und Jugendfestival zugesagt. – Und das, obwohl aufgrund der derzeitigen Umbauten auf dem Kultfabrik-Gelände nur ein kleiner Teil der Außenflächen bespielbar ist. Sofern das Wetter mitspielt, dürfen wir uns also auf ein buntes Out- und Indoorprogramm für die ganze Familie freuen. Kostenlos versteht sich! Wir meinen, München ist damit um eine Attraktion reicher! Nähere Infos findet ihr hierzu auf den Seiten T08 bis T10 (im Tagesteil des K Magazins). www.kultfabrik.de

4

Silvester Datum Mittwoch, 31. Dezember

Und schwupps schon steht ein neues Jahr vor der Tür! Das will wie immer gefeiert werden. Mit ordentlich Wumms, der besten Partycrowd und mit perlendem Getränk im Glas. Ein Hoch auf 2015! Was wird es bringen? Wieder eine Tüte Überraschungen, so viel ist klar! Ist das nicht spannend? Wie stehen die Sterne? Wo wird’s hingehen? Und vor allem: wo feiert man am besten rein? Wir sagen’s euch in Kürze. www.kultfabrik.de

Wir verlosen 5x2 Tickets für die legendäre Halloween-Party in der Kultfabrik. Einfach E-Mail mit „Halloween“ bis 27.10.2014 an verlosung@kultfabrik.de


N 20 / /

Konzerte

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

Technikum

Vopli Vidopliassova 02.10. Kid Ink TonHalle 04.10. Veritas Maximus TonHalle 07.10. Kipelov TonHalle 10.10. El Gran Combo De Puerto Rico TonHalle 11.10. Nachtflohmarkt TonHalle 12.10. The Fray TonHalle 15.10. Bonaparte Technikum 17.10. Asking Alexandria & Special Guests TonHalle 18.10. Accept TonHalle 18.10. Tiemo Hauer Technikum 22.10. Vopli Vidopliassova Technikum 24.10. Livingston Technikum 25.10. Nachtflohmarkt TonHalle 29.10. Guano Apes TonHalle 01.–02.11. Make Munich TonHalle 03.–04.11. Reinhold Messner TonHalle 08.11. Nachtflohmarkt TonHalle 11.11. 4. Münchener Start-up Demo Night TonHalle 13.11. Angus & Julia Stone TonHalle 14.11. Aquarium TonHalle 16.11. 104. DVD, Comic, Schallplatten & Actionsfiguren Börse TonHalle

Einlass 19.30 Uhr // Eintritt 30 Euro // Veranstalter Peepl Eventagentur UG

«

22. Oktober

Das, was die ukrainische Band da musikalisch veranstaltet, ist einfach nicht ins Deutsche zu übersetzen. Wer des Russischen zwar nicht mächtig ist, aber trotzdem Lust auf einen Abend voller abgedrehtem Jazz, Folk und Hardcore Punk hat, dem sei dennoch zu diesem Konzert im Technikum am Mittwoch, den 22. Oktober, geraten. Und hier für alle ukrainischen Vopli Vidopliassova-Fans die Details: De представляет: группу ВВ, или Воплі Відоплясова, можно отнести к одним из главных представителей современной украинской культуры. Олег Скрипка и его друзья начинали свою активную творческую деятельность ещё при Советском Союзе и были одними из немногих, кто всегда поддерживал западную музыку и нёс её в тихую украинскую жизнь. В октябре 2014 ВВ представит свои лучшие творения на концертных площа дка х Германии в программе „Краіна Мрій“! Зустрічайте!

www.technikum-muenchen.de www.tonhalle-muenchen.de

Oktober

ch » Mitt wo

Technikum

Livingston

Fr, 03. Oktober MALIS SWING CONNECTION // SwingKantine live / Eintritt 10 Euro

So, 05. Oktober LA JUAN D´ARIENSO

Einlass 19 Uhr // Eintritt 20,50 Euro // Veranstalter Global Concerts GmbH

// Tango Argentino live / Eintritt 30 Euro

« » Freitag

24. Oktober

DATUM Do, 9.10. JAMKANTINE – Folk Rock´n´Roll mit Buck Roger & The Sidetrackers // Jam Session & Open Stage

Do, 16. Oktober ALESSANDRO DE SANTIS BIG BAND // Count Basie Sound

Fr, 17. Oktober Zambo Molina // Salsa Cantina live / Eintritt 10 Euro Do, 23. Oktober ROMA TERMINI Fr, 24. Oktober REPLUGGED

// Jazzcanzoni

// R&B, Blues, Soul

Sa, 25. Oktober Tropicantes

// Brasil Hits / Eintritt 6 Euro

Do, 30. Oktober THE WONDERING MEN // Acoustic Guitars Fr, 31. Oktober MAX MEINHARDT // SwingKantine Totentanz / Eintritt 12 Euro (Halloween All Area)

os in f l Täg

ic h

au f

f G eö

w

. ww

f ne

h

Str. ger rafin

G

in e

.d e

tag uh e R g n che nta Mün S on

n ac

t //

nt tk a

71

16 6•8

Spannend dürfte sein, was Livingston, die multinational zusammengewürfelte Truppe um den südafrikanischen Sänger Beuker Willemse, mit ihrer erst kurz vor dem Konzert im Technikum erschienenen dritten CD „Animal“ vorstellt. Spannend deshalb, weil die Vorläufer „Sign Language“ und „Fire To Fire“ in der Alternative Rock-Szene aufhorchen ließen. Mit der „englisch elegisch“ tragenden Stimme des Sängers vor Viertel-Flächen schlagender Gitarre (Jakob Nebel) und stoischem Ostinato-Bass (Phil Magee) entstehen melancholische Innerlichkeiten, individuelle Balladen, die rockig unterlegt sind. Kulturnews.de schrieb, „so könnten Tokio Hotel klingen, wenn sie erst mal erwachsen sind“. Selbst können sich die Fünf, die zum Konzert mit neuem Schlagzeuger kommen werden, bei stets betonter Eigenständigkeit auf eine gemeinsame Vorliebe für „Kings of Leon“, „Coldplay“ oder „Foo Fighters“ einigen. Möglich, dass auch ein Quäntchen Härte mit von der Partie sein wird.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t / /

tonhalle

GUANO APES Einlass 18 Uhr // Eintritt 37,85 Euro // Veranstalter Jetzt Paul GmbH

ch » Mitt wo

«

29. Oktober

Wachgerüttelt durch ihre Teilnahme als Jurorin in Xavier Naidoos TV-Sendung „Sing mein Song – das Tauschkonzert“ erklingen die alten Hits der Göttinger Rock-Band Guano Apes, rund um Frontfrau Sandra Nasic sofort wieder im Gehörgang: Die Snowboarderhymne „Lord of the boards“, das erweckende „Open your eyes“ oder ihre Cover Version des Alphaville-Hits „Big in Japan”. Damit festigten die Guano Apes (auf gut deutsch „Affenkacke“) Ende der 90er und in den frühen 2000ern ihre Position am Crossover-Himmel. Nicht nur in deutschen Landen – auch international waren die Äffchen, die bekannt für ihr Spiel zwischen hart und zart sind, heiß begehrt und verkauften bisher weltweit rund 4 Millionen Tonträger. Jetzt melden sie sich zurück – mit der neuen Single „Close to the sun“ und dem neuen Album „Offline“. Die Tour dazu startet am 20.10. in Berlin. Am 29.10. machen sie Station in der Münchner TonHalle.

Konzerte

/ / 21 N


N 18 / /

Konzerte

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

Technikum

Tiemo Hauer und Band » Support: The Sunday Promise

Einlass 19 Uhr // Eintritt 20 Euro // Veranstalter Bright Light Concerts GmbH

g » Samsta

«

18. Oktober

Der Stuttgarter Tiemo Hauer ist ein neuer Stern am deutschen Singer/Songwriter-Himmel. Gerne apostrophiert als „Mittzwanziger mit dem rauchigen Organ”, verfügt er neben Tim Benzko ebenfalls über „blonde Locken, mit denen er der Mädchenwelt den Kopf verdreht“. Diese seien aber neben den deutschen Texten, die einzige Übereinstimmung, sagt er. Und Clueso! Irgendwie – nein! Er sei mal leise, mal laut, steht auch zu lesen! Und balladesk, jetzt aber! Man sieht, das Beste ist halt immer noch: selber anhören! „Camille“, die bereits dritte CD, erschien vor wenigen Tagen. Lohnt sich! Tiemo Hauer, der oft an Rio Reiser erinnert, hat das gewisse Etwas, das schnuckelig Aufmüpfige. So süß beleidigt und angelascht! Da hört man schon von weitem die Zahnspangen der 16-Jährigen klappern. – Ganz „A Young Man As An Artist“, versetzt er auch verstockt: „Mit meiner Stimme aus Rost und meinem Herzen aus Blei, steh ich im Auge des Sturms und alles zieht an mir vorbei“.

tonhalle

Accept Einlass 19 Uhr // Eintritt 34 Euro // Veranstalter Bright Light Concerts GmbH

g » Samsta

«

18. Oktober

Deutschlands Vorzeige-Metal-Schwert, Accept, 1971 gehärtet in der Klingenstadt Solingen, legte 2011 mit „Blood Of The Nations“ und dem neuen Sänger Mark Tornillo einen Neustart hin, der in der Hard Rock-Geschichte seinesgleichen sucht. Auf der aktuellen Tour, die in Skandinavien begann, kommt das Quintett nun mit Wolf Hoffmans und Herrmann Franks doppeltem Strom-Gitarren-Impact das zweite Mal in die TonHalle. „Blind Rage“, ist das dritte Album aus der Erfolgsserie mit Andy Sneap von Nuclear Blast. Und das 14.(!) der Band, die im Jahrzehnt des großen Hard-RockSterbens, den 80er Jahren, sich mit „Skalpell“ Udo Dirkschneider nach oben gekämpft hatte und mit „Def Leppard“ Vorband bei Judas Priest war. „Blind Rage“, da sind sich die Fans einig, vereinigt Edelstahl, Speed und Low Burner in idealer, klassischer Weise. Oft wird an das begehrte 2002-Album „Russian Roulette“ erinnert. Es endet mit dem Titel „Final Journey“. Das wird doch kein Hinweis sein?


N 16 / /

Konzerte

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

tonhalle

Kibelov » Herbst Tour 2014

ag » Dienst

«

7. Oktober

Einlass 19 Uhr // Eintritt 40 Euro // Veranstalter RADA GmbH

Viel ist ja immer nicht über russische Bands zu erfahren. Im Herbst dieses Jahres bietet sich wieder einmal die Gelegenheit, diese musikalisch-kulturelle Lücke zu füllen. Kipelov ist am Start, eine echte russische Heavy Metal-Legende, wie uns erzählt wird. Ein Blick auf den 56-jährigen Frontmann und Gründer Valery Kipelov reicht, und wir glauben gerne, dass er mit dieser Band schon so einiges an Rock’n’Roll-Leben hinter sich hat. Drei deutsche Städte stehen auf dem Tourplan. Den Anfang macht dabei die Münchner TonHalle am Dienstag, den 7. Oktober, danach geht es im ZweiTage-Rhythmus weiter nach Stuttgart und Essen. Wir stimmen uns schon mal ein mit „Ya Svoboden“, was soviel heißt wie „I am free“ – quasi der Mega-Hit von Kipelov. Ist durchaus mal eine Hörprobe wert – und irgendwie anders als erwartet. Die Russen sind eben doch nicht so hart, wie sie immer tun.

tonhalle

EL GRAN COMBO DE PUERTO RICO « » Freitag

10. Oktober

Einlass 21 Uhr // Eintritt 43 Euro // Veranstalter Torrey United Latin Events GmbH

„El Gran Combo de Puerto Rico“, das legendärste Salsa-Orchester der Welt, kommt nach München! Es hat eine Reihe berühmter Künstler wie Andy Montañez, Celia Cruz, Héctor Lavoe und La India nachhaltig geprägt. Deshalb erhielt die Band den Beinamen „La Universidad de la Salsa“ und besteht aus den erfolgreichsten Salsa-Musikern aller Zeiten, sagt man. Mehr als 50 Jahre Bestehen und mehr als 60 Alben in der Geschichte des Salsa Orchesters sprechen für sich. Von Anfang an dabei ist der mittlerweile 88-jährige Pianist und Bandleader Raphael Ithier. Lieder wie „Un verano en Nueva York“, „Azuquita pa´ el café“, „No hay cama pa´ tanta gente“ und „Me liberé“ machten die Band weltberühmt. 2006 erhielten sie für ihr Album „Arroz con Habichuela“ den Grammy für das beste Salsa-Album. All die puerto-ricanische Energie und die längjährige Erfahrung der Urgesteine gibt es am 10.10. in der TonHalle zu erleben! Pa´ bailar y gozar!

tonhalle

THE FRAY Einlass 19 Uhr // Eintritt 25 Euro // Veranstalter Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

g » So nnta

«

12. Oktober

The Fray gelten als heiß gehandelter Tipp für niveauvolle, tiefschürfende Popmusik mit brillanten Melodien und sind der perfekte Beleg für eine neue Musikergeneration, die durch lokale Unterstützung und emsige Internet-Arbeit ihren eigenen Erfolgsweg geht. Schon lange vor der ersten Albumveröffentlichung gehörten The Fray zu den prominentesten Bands der Internet-Community MySpace. Seit Erscheinen ihres Debüts „How To Save A Life“ (2005) zählen sie zu den Garanten großer Pop-Gefühle. Ihre Top 10-Singles „How To Save A Life“ und „Over My Head (Cable Car)” unterstrichen diesen Erfolg ebenso wie vier Grammy-Nominierungen und die Auszeichnung mit drei Billboard Awards in der Kategorie ‚Online’. Im Februar erschien ihr viertes Album „Helios“. Die ganz besondere Qualität von The Fray liegt aber nach wie vor in ihrer Live-Darbietung. Wer sich davon überzeugen möchte, hat am 12.10. endlich Gelegenheit dazu.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t / /

Konzerte

/ / 17 N

Technikum

Bonaparte Einlass 19.30 Uhr // Eintritt 24 Euro // Veranstalter Propeller Music & Event GmbH

ch » Mitt wo

«

15. Oktober

Der Kaiser des Rock & Roll meldete sich Mitte des Jahres mit einem neuen Album zurück. Es ist das vierte seiner Art und heißt so wie der Künstler selbst, nämlich: Bonaparte. Eine solche Namensgebung lässt persönliche Einblicke in die Seele eines Musikers vermuten, und genauso ist es auch. Am besten bringt das wohl der Song „Riot in my head“ zum Ausdruck. Wer also wissen will, wie die Revolte im Kopf von Bonaparte aussieht, der sollte sich also unbedingt das neue Ding mal anhören. Besser noch: sich ein Ticket für das Konzert am 15. Oktober sichern. Denn bei Bonaparte geht es ja immer auch um die visuelle Umsetzung von Songs – was eigentlich auch noch eine bodenlose Untertreibung darstellt. Das internationale Kunst- und Musikkollektiv ist schließlich für seine extremen Shows und Inszenierungen bekannt. Freuen wir uns also auf einen absolut unkonventionellen Auftritt und eine mehr als tanzbare Performance.

tonhalle

Asking Alexandria

» Support: The Ghost Inside, Crown The Empire und Secrets

Einlass 18 Uhr // Eintritt 25 Euro // Veranstalter Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

« » Freitag

17. Oktober

Die Briten rütteln kräftig am Metalcore-Thron. Und der steht ja bekanntlich in Amerika. Allein in den Jahren 2009 und 2010 tourte Asking Alexandria in den Staaten sieben Mal! Da baute sich wahrlich ein grindig growlendes Monster an Livepraxis auf – zuletzt 2013 unterwegs mit „Chimaira“, „Whitechapel“ und „I Killed The Prom Queen“. So erklärt sich auch, dass nach über fünf Jahren nun erst mit „From Death to Destiny“ die dritte CD vorliegt. Danny Worsnop, neben Ben Bruce (Lead Guit) Gründer seinerzeit vor über 10 Jahren im Lande des Propheten auf der arabischen Halbinsel, hat seit 2008 die Sache mit der neuen und aktuellen Band absolut im Griff. Seine stimmlichen Fähigkeiten reichen vom satanischen Brüllwürfel bis zur Grunge-Elegie. Das gestattet der Band die härtesten Ausritte von Uptempo- bis Strobo-Teilen, abwechselnd mit schwer lähmendem, moshigem Herunterbrennen des Grooves. From Death to the Throne of Metalcore!


N 14 / /

Konzerte

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

tonhalle

Kid Ink Einlass 19 Uhr // Eintritt 38,55 Euro // Veranstalter so what events

stag « » Do nner

2. Oktober

Schon beim Tippen dieser Zeilen ist das Konzert für Kid Ink, den in den Tätowiertopf gefallenen Rapstar aus L.A., kein Ticket mehr zu haben. München ist also from Head to Toe auf Mr. „Up & Away“ auf „My Own Lane“ eingestellt. Letzteres ist übrigens der Titel der jüngsten Scheibe des MixtapeStars und beweist, das Kid Ink sich nicht nur in Gedanken auf der Überholspur befindet – immerhin mischte bei dem Ding kein Geringerer als Überflieger Pharrell Williams mit. Und weil wir schon beim Name-Dropping sind, die Liste der Stars, mit denen der Kalifornier schon zusammengearbeitet hat, ist lang – just to name a few: Chris Brown, DJ Mustard, Honey Cocaine, A$AP Ferg, French Montana, Tyga, und, und, und. Der meint es also tatsächlich ernst mit „I just want it all“, soll heißen: a little bit of fame, ordentlich Knete und ´nen Pool, um mit den Bad Bitches in Sonne und Reichtum zu baden. Dank eures Ticketkaufs ist er diesem Traum soeben noch ein Stückchen näher gekommen.

tonhalle

Veritas Maximus Einlass 19 Uhr // Eintritt 41,75 Euro // Veranstalter LA FUTURA MUSIKMANAGEMET GmbH

g » Samsta

«

4. Oktober

Nun hat also auch noch der vierte der verlorenen Böhsen Onkelz Nachwuchs bekommen. Der W war schon öfter in der TonHalle und auch Matt Gonzo Roehr und Pe Schorowsky haben ihre Bands. Blieb der, der aus jedem staatlichen Fortpflanzungsprogramm genommen worden wäre, der Kevin „Homo Novus“ Russell. Der Unzertrümmerbare, der nach einem Crash mit seinem Auto mit einer Geschwindigkeit von 232 km/h, dieses in gemessener Fahrerflucht zu Fuß verlassen hatte, um seinen Rausch auszuschlafen. Fuhr natürlich ein dafür, aber siehe, er ward geläutert! Auferstanden als „Homo Novus“, ein Neo-Wikinger ohne heidnischen Gott, ein Künder seiner Transformation. Künder von „Glaube und Wille“, denn so heißt die neue Scheibe, die er im Mai 2014 in den Abendhimmel warf und siehe, es regnete den fünften Platz der Media Control Album Charts. Empfehlenswert für alle, die sich von der Lüge reinigen wollen: „Bild Tilt!“


HB PURE EIN BIER WIE DAS PURE LEBEN! Kompromisslos • individuell • anspruchsvoll

20140606_hb_az1_kultfabrik_pure.indd 1

06.06.14 08:38


N 12 / /

NACHTLEBEN

/ / EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht

Live-Programm im Oktober Donnerstag, 20-24 Uhr, Freitag, 22-01 Uhr // Eintritt Frei MALIS SWING CONNECTION

Zambo Molina

Tropicantes

JAMKANTINE – Folk / Rock

Datum Fr, 03.10. // SwingKantine live // Eintritt 10 Euro LA JUAN D´ARIENSO

Datum Fr, 17.10. // Salsa Cantina live // Eintritt 10 Euro ROMA TERMINI

Datum Sa, 25.10. // Brasil Hits // Eintritt 6 Euro (Zumba Party) THE WONDERING MEN

Datum Do, 09.10. // Folk Rock´n´Roll mit Buck Roger & The Sidetrackers // Jam Session & Open Stage Seit 2011 bereichern Buck Roger & The Sidetrackers die Münchner Musikszene mir ihrem abwechslungsreichen Sound aus Folk, Swing & Rock‘n‘Roll. Markante Rhythmen, melodiöse Solis und mehrstimmige Refrains, das macht den Stil der jungen Musiker aus. Nach einem Eröffnungsset darf mitgejammt werden! Jam Session & Open Stage für alle, die auf die rote Nachtkantinen-Bühne wollen.

Datum So, 05.10. // Tango Argentino live // Eintritt 30 Euro ALESSANDRO DE SANTIS BIG BAND

Datum Do, 16.10. // Count Basie Sound

Datum Do, 23.10. // Jazzcanzoni REPLUGGED

Datum Fr, 24.10. // R&B, Blues, Soul

Datum Do, 30.10. // Acoustic Guitars MAX MEINHARDT

Datum Fr, 31.10. // SwingKantine Totentanz // Eintritt 12 Euro

SWINGKANTINE Datum Jeden Montag 21.00 – 0.00 Uhr // Eintritt 5 Euro

Swing Tanzkurse: 18.00 – 19.00 Uhr – 20‘s Solo Charleston Einsteiger 19.00 – 20.00 Uhr – Lindy Hop Intermediate 20.00 – 21.00 Uhr – Lindy Hop Einsteiger 21.00 – 0.00 Uhr – Swing Party »Kurs-Anmeldung: www.swingandthecity.com

Eine Zeitreise ins New York und Chicago der 20-50er Jahre. Mitmachen, zuschauen und mittanzen zu alten und neuen Swingklassikern. Die Tanzschule „Swing and the City“ präsentiert drei musikalische Jahrzehnte der Geschichte voller Lebenslust, Glamour, einem Hauch von Luxus und Eleganz, aber auch befreiender Wildheit. Let´s swing! Termine im Oktober: 03.10. / 06.10. / 13.10. / 20.10. / 27.10. / 31.10.

SwingKantine Spezial: Fr, 3.10. Swing-a-Ling-Party live mit Malis Swing Connection Schnupperkurs 20.00 – 20.30 Uhr Swing-Party mit Live Musik 20.30 – 01.00 Uhr Eintritt 10 Euro Fr, 31.10. Swing-a-Ling-Totentanz zu Halloween live mit Max Meinhardt Schnupperkurs 21.00 – 21.30 Uhr Swing-Party mit Live Musik 20.30 – 02.00 Uhr Eintritt VVK 10 Euro / AK 12 Euro


EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht / /

TANGO ARGENTINO

NACHTLEBEN

SALSA CANTINA

Datum Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // Eintritt Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

Datum Jeden Mittwoch 19.30 – 1.00 Uhr // Eintritt 6 Euro, inkl. Tanzkurs: 10 Euro

Jeden Dienstag präsentiert Tango-maldito traditionelle Musik mit Tandas und Cortinas, with a little drop of poison. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil, so, wie auch heute in den Milongas von Buenos Aires getanzt wird. Wie in Argentinien üblich, gibt es vor der Milonga Tango-Unterricht für Einsteiger und Profis!

Tanzkursthema Oktober: Crazy Moves Im Oktober zeigen euch Christina und Felipe im Tanzkurs verrückte, aber nicht minder tanzbare Figurenkombinationen! Freut euch auf die Salsa „Crazy Moves“. 19.30 - 20.30 Uhr – Salsa-Mittelstufe / ab 20.30 Uhr – Salsa Party

19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels / ab 20.30 – Milonga Termine im Oktober: 01.10. / 08.10. / 10.10. / 15.10. / 22.10. / 29.10.

Termine im oktober: 05.10. / 07.10. / 14.10. / 21.10. / 28.10. Tango Argentino Spezial: Sonntag, 5.10. Tango y Café 16.00 – 20.00 Uhr. Nachmittags-Milonga mit traditioneller Tangomusik. Eintritt 7 Euro, Ab 20 Uhr Tango Live Musik mit La Juan D´Arienzo aus Buenos Aires. Eintritt VVK 25 Euro / AK 30 Euro

Salsa Cantina Spezial: Fr, 10.10. Salsa Cantina & Latin Lounge @ KUNSTBAR Ost Eintritt 10 Euro, inkl. Bachata Workshop 15 Euro Bachata 20.00 – 21.00 Uhr / Party 21.00 – 03.00 Uhr Fr, 17.10. Salsa Cantina Live mit Zambo Molina Eintritt 10 Euro, inkl. Bachata Workshop 15 Euro

www.tango-maldito.de

www.facebook.com/salsacantina

G N I EN P O N O I T A C O L

by

ERING T A C K & FUN M U K 6 I TECHN ER STR. EINLASS

AB

18:0HA0PPY MIT HOUR UHR

P O W ER ED

|O 7 0

R E B K TO

GRAFIN

G

Y R T N E F REE www.

tech

-mu nikum

enche

n.de

/ / 13 N


N 10 / /

termine

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT

Die CLUBTAGE MO DI

MI

DO

3 Clubs 1 Preis/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Americanos/ Do70s & 80s, Best of Todays/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ DJ Floh & DJ Patrik/ 80‘s 90‘s und Hits von heute/ Ab 22 Uhr

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

Eddy‘s

We rock this City/ Classics & Modern Rock/ Ab 22 Uhr

Rockers Night/ Rock Live & Loud Rockers Night Ab 22 Uhr

HerzGlut

Freitag im Herzglut/ (Herzblut, Boomerang, Q-Club, Willenlos und Living4)/ Ab 22 Uhr

Samstag im Herzglut/ Die Bar zum Verlieben, Hits der 90er/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

La Dolce Vita

Freitag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Samstag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Latino´s Bar

Freitags in Latino´s Bar & Cafe/ The Best of Latin Music Ab 22 Uhr

Best of Latino´s/ Tanzshows, Cocktailbar, Feuershow Ab 22 Uhr

LIVING4

Die 3/ Hip Hop/ Reggaeton/ R‘n‘B/ Oldschool/ Partycassics/ Ab 22 Uhr

Die 3/ Dominican Sound, House-ReggaetonMiami Sound/ Ab 22 Uhr

Hip Hop/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Donnerstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 21 Uhr

Freitag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

Samstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

AMERICANOS

DIE BAR

nach Anfrage

nach Anfrage

nach Anfrage

Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

KÖLSCH

Mondscheinbar

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Nachtfee

Restaurant

SA

5 for the Best/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

11er

Café

FR

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

NachtKantine

Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Tango Argentino/ ab 19.15 Uhr/ Warme Küche 11-04 Uhr/

Salsa Cantina/ ab 19.15 Uhr/ Warme Küche 11-04 Uhr/

Live Musik/ 20-24 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Live Musik/ 22-01 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Live Musik/ 22-01 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

N. Y. Tabledance

Die Straps-Night/ Sexy Strip-Shows/ Ab 22 Uhr

Ladies Night/ Mädels Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ Die ultimative Party/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ 80er Sound mit heißen Girls & knackigen Boys/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Sexy Strip-Shows mit wechselnden Motto/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ mit den NYT ALL-STARS/ 80er- & Partysound/ Ab 22 Uhr

Freitag im NOX/ Transatlantic/ Hardstyle Attack/ Insomnia/ Elektronische Ü30 Nacht/

POP@NOX/ 80er, Synth- und Future-Pop, EBM, TBM, Electro/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Es ist deine Nacht/ Choose the very best/ Ab 22 Uhr

Choose the very best/ das Beste der 80er bis heute/ Ab 22 Uhr

ROSES

5 for the Best/ Zu fünft machts absolut mehr Spaß/ Partysound/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ Partytunes, Classics, House vom Feinsten/ Ab 22 Uhr

SchlagerGarten

5 for the Best/ 70er, 80er, Charts, Schlager, Electro, House, Latino/ Ab 22 Uhr

Der absolute Schlagerwahnsinn/ Schlager & Partyhits/ Ab 22 Uhr

Classic Friday/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

Saturday Mix/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

5 for the Best/ Legends of Rock / Witches & Bitches/ Titty Rocks…/ Rock‘n‘Roll Show/ Schweinerock, Metal/ Ab 22 Uhr

From Dusk Till Dawn/ Schweinerock pur von DJ Gun T./ Ab 22 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

SO

nach Anfrage

Bar

Im Herzen der Kultfabrik

Nox 123 Party/ Der Dienstag im Club Rafael/ Ab 22 Uhr

Rafael

THE TEMPLE BAR

Ab 20 Uhr

Ab 20 Uhr

Mittwoch im Rafael/ Partybeats/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr

Donnerstag im Rafael/ Charts & R‘n‘B/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr

TITTY TWISTER

WILLENLOS

Montag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Dienstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Mittwoch Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Donnerstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Aktuelle Specials auf www.kultfabrik.de

Sunday Special/ Mixed Party Tunes/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei N ac h t / /

Events

/ / 11 N

tonhalle

nachtkonsum » Die Schatzsuche auf dem Nachtflohmarkt geht weiter am …

Einlass 17 Uhr // Eintritt 3 Euro // Veranstalter 0049 Betriebsgesellschaft UG

g » Samsta

UHR 2 2 A , 17 FR & S

«

11. Oktober g » Samsta

«

25. Oktober

Kaum is die Wiesn um, haben wir endlich wieder Zeit, uns den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Zum Beispiel dem Shoppen. Besonders Spaß macht diese Freizeitbeschäftigung übrigens, wenn die Objekte der Begierde wenig kosten und man gleichzeitig kostenlos mit Livemusik beschallt wird. Unsere Pflichttermine für nachhaltigen Konsum fallen im Oktober auf den 11. und den 25. und sind unter dem Namen „Nachtkonsum“ bekannt. Von 17 Uhr bis Mitternacht werden dazu die Pforten der TonHalle geöffnet. Mit 3 Euro Eintritt seid ihr dabei. Wer selber verkaufen möchte, sollte sich sputen, die Verkaufsplätze in der ehemaligen Kartoffellagerhalle sind heiß begehrt. Infos und Termine unter www.nachtkonsum.com

N E S E R I E R G R U B E S E E C H P R IG E R B ACON + K NUS K F R E I/BIE R AL + 0, 5 l

€ 0 8 , NUR 7

ne i t n a k t nach

.de

w w w.


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Oktober // Top News Q Club-partys am 18. & 31. Oktober

Wiedereröffnung unter neuer leitung! Eddy’s – Revival

KGB meets Rockcafé

Titty Twister & Eddys – 2 in 1

Garden Gang & The Frogs

Datum Samstag, 11. Oktober, ab 22 Uhr

Datum Freitag, 24. Oktober, ab 22 Uhr

Eddys Rock Club und DJ Roxxs tun es schon wieder! Im April luden sie zur ersten KGB meets Rockcafé-Party ein, nun scheint der Durst nach all den alten Hits aus diesen Clubs noch größer. Was für eine Wiedersehensfreude! Was für ein Revival! Damit die Zeitreise auch perfekt wird, schenkt Eddy an diesem Abend gerne auch mal den einen oder anderen Limes, Chaparol oder B52 ins Glas. Gäste von damals bis heute sind natürlich gleichermaßen willkommen.

Titty Twister und Eddy’s Rock Club machen gemeinsame Sache. Zwei Bands, zwei Locations, ein Eintritt heißt das Konzept für Freitag, den 24. Oktober. Pünktlich Kommen lohnt sich hier übrigens. Ab 22 Uhr steht die Band „Garden Gang“ auf der Bühne, „The Frogs“ betreten um 23.15 Uhr die Bretter, die die Welt bedeuten. Wer wo auftreten wird, erfahrt ihr, wenn ihr hingeht. Danach geht’s im Eddy’s weiter mit der Aftershowparty mit Dr Dr Robert (Strom) und im Titty Twister erwartet euch Record Hop mit DJ Toni (Twist & Shout, Libella). Die Karten sind limitiert auf 200 Stück.

Nachtkantine – Fitness

NOX – Live Act

Flirten, feiern, tanzen

EDM@NOC Datum Freitag, 31. Oktober, ab 22 Uhr

Datum Samstag, 25. Oktober, 15-18 Uhr

Zumba ® Fitness bewegt jeden. Und das zu Rhythmen von Salsa, Merengue, Reggaeton, Cumbia, Cha Cha & Co. Das Wichtigste: es soll Spaß machen! In den USA wurde Zumba ® Fitness zur FitnessSensation, denn es ist sexy, spannend und für jeden geeignet. Am 25. Oktober haben rund 500 Frauen und Männer in der zum Fitnessraum umgestalteten NachtKantine die Chance, von den besten Zumba-Lehrern zu lernen, wie´s geht. Anschließend gibt es für alle, die sich noch nicht genug ausgepowert haben noch die Möglichkeit zu brasilianischer Livemusik das Tanzbein zu schwingen. Die Brasil Band „Tropicanes“ dreht nochmal richtig auf. Dresscode: Bequeme Schuhe, sportliche Kleidung.

EDM (Electronic Dance Music) ist der Überbegriff aktueller Tanzmusik und auf der ganzen Welt in aller Munde. Acts wie David Guetta, Avicii, Showtek, Calvin Harris und viele mehr fehlen in keinem Set aktueller DJs und füllen Clubs rund um den Globus. EDM ist im NOX von Anfang an Programm und wird diesmal im Rahmen der Kultfabrik Halloween Party (All Area) zelebriert. Mit dem Newcomer Produzenten und DJ D1CE hat sich das NOX speziell für diesen Abend einen besonderen Act in seinen unterirdischen Club.


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Night Wiesn in der Kultfabrik Die Wiesn beschert uns auch in diesem Jahr wieder unbeschwertes Feiern an allen Tagen der Woche. Nach der Wiesn, vor der Wiesn – is doch egal. Hauptsache Party! 11er – Hot

House Party Datum Mittwoch, 1. Oktober, 22 Uhr

Besser, schöner, lauter. Ja, das geht. Zur Wiesn-Zeit sogar besonders gut. Das 11er lockt mit House ins Haus. Krachen und knacken lassen. Wie wir diese Aufforderung verstehen sollen, wissen wir nicht, ist aber nach ein paar Maß auf der Wiesn auch schon wurscht. Wohlfühlen tun wir uns hier sowieso. Is ja fast wie zuhause! Auf gefühlten 20 Quadratmetern Club verdichtet sich die Party zur Megastimmung. Für uns einer der besten After Wiesn-Schuppen überhaupt. Knick, knack. Herzglut – Wiesn‘s Finest

Flirten, feiern, tanzen Datum Do, 2. Oktober, Fr, 3. Oktober, Sa, 4. Oktober, ab 22 Uhr

Also Wiesnzeit ist Flirt- und Partyzeit. Einer der besten Orte, um das auch nach Zeltschluss noch weiterzuführen, ist unserer Meinung nach das Herzglut, die Bar zum Verlieben. (Ein Name kommt schließlich nicht von ungefähr!) Sollte uns Petrus noch ein wenig wohlgesonnen sein, dann lässt es sich hier sogar noch Anfang Oktober auf der schönen Außenterrasse flirten, feiern und tanzen. Nachtfee – Partyspecials

The New Weekend Datum Jeden Freitag & Samstag ab 22 Uhr

Aufgepasst! Die Nachtfee hat das Wochenende neu erfunden. Da haben die Damen bis Mitternacht freien Eintritt. Neu ist immer besser, so steht’s geschrieben. Wir haben die Botschaft erhalten und geben sie gerne an euch weiter, gerne auch ein zweites Mal im Oktober. Musikalisch beschallt wird dieses neue Motto übrigens mit Deep House, Tech House, Minimal und Techno. Freut euch auf den Zauber, auf Feen im Dirndl und Peter Pans in Lederhosen. Willenlos – Mega

After Wiesn Party Mo-Sa Datum Jeden Tag außer Sonntag, ab 22 Uhr

Beim Willenlos ist das etwa so wie beim Hofbräuzelt. Wer nicht reserviert hat oder früh kommt, der muss eben stundenlang draußen warten, egal, ob es regnet oder schneit. Da hat die Security kein Erbarmen. Einfach zu angesagt, dieser Club. „In is, wer drin is“, oder so. Und was die Wiesnzelte nur zur fünften Münchner Jahreszeit bieten, nämlich Wimmelbildatmosphäre, das gibt es hier das ganze Jahr. Dafür aber ein wenig bessere Mukke auf die Ohren und auch die Getränkepreise sind deutlich erfreulicher. Also: Auf ins Willenlos! Von Montag bis Samstag – vorausgesetzt ihr kommt rein.

La Dolce Vita – Italo Style

Party im La Dolce Vita Datum Do, 2. Oktober, Fr, 3. Oktober, Sa, 4. Oktober, ab 22 Uhr

Italien präsentiert sich von seiner schönsten Seite. Nun gut, vielleicht nicht auf dem Oktoberfest, aber dann doch immerhin in der Kultfabrik. „La Dolce Vita“ – davon können selbst wir Münchner oftmals nur träumen. Wer gerade frisch aus Bibione oder Rimini zurück in die schöne Bayernmetropole gekehrt ist, der freut sich über echten Italo-Style und angeheizte Stimmung. Die vom Italiener-Wochenende übrig gebliebenen Gäste bestimmt auch! Latinos – Bar & Club

Geile Partys im Latino’s Datum Do, 2. Oktober, Fr, 3. Oktober, Sa, 4. Oktober, ab 22 Uhr

Bereits fürs Warm-Up zur Wiesn hat sich das Latino’s, Bar & Club ordentlich ins Zeug gelegt. Fast schon wie am Fließband gaben sich hier die verschiedensten Mottos die Klinke in die Hand. Selbst eine AfroLatin PreWiesn-Party war hier am Start. Wir finden das nicht nur irgendwie crazy, sondern tatsächlich total geil, was sich die Crew dieses Kultfabrik-Clubs für sein Publikum einfallen lässt. Mehr davon! Und zur Wiesn unbedingt mal vorbeischauen! Schlagergarten – Early Bird

After Wiesn Frühstart Datum Jeden Freitag & Samstag ab 22 Uhr

Früh kommen lohnt sich! Also lasst’s mit gutem Gewissen eure Maß samt eurer Freunde auf der Wiesn hocken. Wer bis 22.30 Uhr im Schlagergarten erscheint, und dort den „Früh kommen lohnt sich!“-Coupon vorzeigt, den es auf der Website und der Facebook-Seite des Clubs gibt, der erhält freien Eintritt und 1 Cocktail for free! Also nicht lange überlegen, einfach kommen! New York Tabledance – No more nasty

Tägliche After Wiesn-Party Datum Jeden Tag, ab 22 Uhr

Vorbei die Zeiten, in denen nur Männer in Strip-Lokale gingen und die Damenwelt allein zuhause Däumchen drehte. Tabledance ist salonfähig geworden und lädt zur Wiesn zum täglichen Kennenlernen ein. Hier warten Künstler aus ganz Europa darauf, ihre wunderbar geformten Körper auf ästhetische Weise zu pulsierender Musik zu präsentieren. Phantasie, Show & Erotik der Extraklasse. Und extra für die weiblichen Gäste: eine Man Strip-Show der Superlative. Gefeiert wird bis open end.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

/ / 07 N

Clubs im Oktober NOX – 80ies

Depeche Mode Party Datum Donnerstag, 2. Oktober, ab 22 Uhr

Die nächste Party für Fans der Pioniere des Synthie-Pop steht an und verspricht wie immer ein tolles Erlebnis zu werden. Eine ganze Nacht lang (am nächsten Tag ist Feiertag!) werden die Hits der Kultband Depeche Mode gespielt. DJ Marco Schwedler ist von Anfang an ein Fan dieser Gruppe und hat speziell für diesen Event rare Live-Mitschnitte und seltene Remixe in den Plattenkoffer gepackt. Unter anderem wird auch von Depeche Mode inspirierte Musik von anderen Künstlern der 80iger und 90iger aufgelegt.

Eddys – Klassiker

2 Mal Rock & Classic Rock Datum Donnerstag, 2. Oktober & Freitag, 3. Oktober, ab 22 Uhr

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte. Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de

ANZ.Kultfabrik2013.indd 1

Ach, wie schön, ein Feiertag steht an. Den gilt es auszunutzen und in bestmöglicher Weise entspannt zu verbringen. Dachte sich wohl auch DJ Tom, denn der ließ sich gleich für zwei aufeinanderfolgende Abende in Eddy’s Rockclub buchen. Freut euch also auf Rock- und Classic Rock-Hits in entspannter Atmosphäre, ein kühles Bier in der Hand bei gerade mal 3 Euro Eintritt. Und der eine oder andere Jukebox Hero ist bestimmt auch mit dabei.

Kunstbar Ost – NEU

Neueröffnung: Kunstbar Ost

15.01.1

BOCK AUF

RAVEN?

Datum Ab Oktober

PARTY.BILDER.SZENE.NEWS. Neuer Raum für Kunst, Bar und Tanz tut sich am östlichen Horizont Münchens auf. Die Bar vis-a-vis zur Nachtkantine öffnet ab Oktober immer öfter wieder ihre Türen. Drinnen gibt es: Fancy drinks, fancy food, crazy music und den garantiert besten Blick über das Nachtgeschehen der Kultfabrik. Blues-, Swing- und Bachata-Fans kennen die Bar inzwischen schon, nun soll er auch von all jenen entdeckt werden, die Lust auf kreative Mitgestaltung, eigene Partys oder einfach nur ein ausgefallenes Getränk haben. Wir freuen uns schon auf den etwas anderen Kultfabrik-Nachbarschaftstreff. (Kontakt bitte in der Nachtkantine erfragen)

Besser vorher wissen was läuft! Immer auf dem aktuellsten Stand sein: Geh auf partygaenger.de und erfahre alles, was Du übers Nachtleben wissen musst!

Portal

Zeitung

Magazin


// ENTDECKE DIE VIELFALT bei Nacht

übersicht

NACHT

Inhalt

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K W

ER

11 9 1 K

7

ER

Silogasse

4 K ER W

4 K ER

9

7

5a

5

3

1

2 W

ER

K

5

KASSE

1 Vewaltungsplatz

20

16

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

Am

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

36

Lo

E

ko Te le

12 //

Nachtleben NachtKantine: Live Musik, Tango, Salsa & Swing

Anfahrt

14 //

16 //

Grafinger Str. 6, 81671 München // 400 Meter vom Ostbahnhof // U- & S-Bahn, Tram, Bus & Nachtlinien

In

re ne

Wi

en

er

ng

. Str

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets. Knödel Gasse 11

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

erg ri

Einsteinstr.

tenb

Konzerte Kibelov / The Fray / Bonaparte / El Gran Combo De Puerto Rico / Asking Alexandria

Nacht-Übersicht (A-Z)

h L euc

Konzerte Kid Ink / Veritas Maximus

Grillparzerstr.

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

le

ei

BA

HN

HO

F

ns

A mp

Aschheimer Str.

Fr

g

ie

in

de

rR

se nh ei m er St r.

Seite der Kultfabrik – bei TAg

ke

Grafinger Str.

Ro

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere

Knödel Gasse 21

uc

tr.

r.

br

St

Kultfabrik Termine Vorfreuen auf ...

22 //

Einfach dem Schild nachfahren.

Anzinger Str.

DIE BAR Mach die Bar zu deiner Bar! Ideal für Firmen- oder Privatveranstaltungen bis zu 100 Personen. Kontakt & Informationen: veranstaltungen@kultfabrik.de

ns

er

EINFAHRT

In

m

S-BahnDurchgang

tr.

nh

T OS

fing s

se

Konzerte Vopli Vidopliassova / Livingston / Guano Apes

im -S tr .

Or

Ro

20 //

m -L a

an

G

ss

EI

tr.

ST

18 //

Konzerte Tiemo Hauer & Band / Accept

Berg-a

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

Eddy´s Rock Club Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas! Kartoffelgleis 6

Eddy´s Schmankerl Eck Brotzeit und Schmankerl, jeden Tag frisch zubereitet. Mit täglich wechselnden Mittagsgerichten.

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt. Knödel Gasse5a

2

1

11 // Nachtleben nachtkonsum

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

4

22

EC

24

Werkstor

3

3 1

W

3 5 7

5 K W

ER

26 z lat ttp

21 19 17 15 13 11

2

5

3

12

Knödel Gasse

6

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

Termine Clubtage

14

EC

2

sta

16 22 20 18

4

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP

28

1 15

eg kw

24 ap nd Zü

en

rk

13 26 24

W

22 10 K ER W

og

We

11 19

6

pb

4

ap 8

30

21

Siloplatz

6

nd

30

1

8

35

Zü 6

32

3

16

15

8

10

4

34

5

7

is

17

Knödel Garten

2

EC

33

32

10 //

tof

6

13

20

Kar

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

Reiberdatschiweg

12

16 18

29 31

Nachtleben Clubs im Oktober

RK

6

8

2

08 //

Ölpfad

2 6 8 10

14 9 K ER

27

W

WE

we

10

nachtleben Night Wiesn in der Kultfabrik

1

4

13 15

17

Lok

23

06 //

22

19

21

übersicht 25

04 //

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

Laborgasse

9

Kolumne Mode-Medikation: Normcore

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei nacht / /

ol tim Op

Kartoffelgleis 7

Nachtfee Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... Ab 22 Uhr gehts los!

Titty TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

K

8

Knödel Gasse 9

ER

Psst! Die Nachtfee verzaubert.

W

6

4 2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE 5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

IN

2

NightLife Experts Nightlife Experts organisiert geführte Party-Touren für Touristen, Studenten und Neumünchner. Gemeinsam in verschiedenen Bars & Clubs der Kultfabrik feiern & neue Leute kennenlernen.

Grafinger Straße

Ostbahnhof

TU

RM

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Infos www.tonhalle-muenchen.de

Reiberdatschiweg 7

FO

WC C

Pa

EC

äu

Kartoffelgleis 3

NEW York Tabledance Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Die reichlichen Cocktails und Longdrinks kühlen euch wieder auf erträgliche Betriebstemperatur runter.

OT

Wa

h ag

Knödel Gasse 7

NachtKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

EINFAHRT

Knödel Gasse 16

Knödel Gasse 22

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

// 05 n

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Everybody´s welcome.

Mondscheinbar Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht.

Straße

Gel ändeplan

Wachbüro

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Wer auf Tischen und Tresen tanzen und zu Partysound pur ständig einen Cocktail in der Hand haben möchte, muss im Willenlos vorbeischauen. Einfach Party. Reiberdatschiweg 11

Knödel Gasse 24

nox Club Munich In den legendären Gemäuern des ersten Elektro-Clubs Münchens lebt der Spirit des alten Ultraschalls & Natraj Tempels weiter: Im Nox erinnert man sich an die Anfänge des Techno, Cosmic und Trance Classics. Kraftwerkgasse 6

HerzGlut Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen.

Püreelinie 16

Knödel Gasse 6

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

ROSES Jeden Freitag findet hier die Party ab 25 Jahre statt. Dazu gibt es ordentlichen Partysound ohne Kindergarten um einen herum. Samstags zu später Stunde läuft Housemusic. Montags wird hier ordentlich zu House und Partybeats getanzt.

KÖLSCH Bar „Da simma dabei, dat is prima, viva Colonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern. Knödel Gasse 18

KULT Döner Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens. Knödel Gasse 19

La Dolce Vita La Dolce Vita verspricht süße italienische Nächte. Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore.

Püreelinie 10

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schlagergarten Kitsch und Schlager: oh wie schön! Dazu gibt es Caipis in großen Mengen im Holzgarten mit Glasdach. Aus den Boxen kommen deutsche und internationale Schlager. Donnerstags kann man sich als Karaoke-Star outen. Reiberdatschiweg 8

Spaceburger Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space BurgerStand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum VegiBurger. Pommes inklusive. Am Werkstor 6

Latino´s Bar & Cafe Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag und Samstag zu Latinomusik getanzt werden.

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Püreelinie 12

Schwemmkanal 20

Living4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen.

TEX MEX King Hier gibt es Burger, die man selber belegen kann. Am Buffet kann man sich seinen Wunschburger mit Salat, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und verschiedenen Soßen selbst belegen. Highlight ist auch die Chicken Fajita.

Kartoffelgleis 2

Knödel Gasse 14

TAG-ÜBERSICHT (a-Z) Antik-Design-Keller – Antik-Möbel-Markt Arte-Aga – Sprachschule Batavia – Möbel & Accessoires Bildungsagentur in der Kultfabrik C2 Studio – Fotostudio CrossFit – Fitnessstudio Dance&Fight – Sportclub Dayloft – Fotostudio Denaro – Buchhaltungsbüro Dreiwerk – Innenarchitekturbüro Emilo Ug – Kaffeerösterei Eventfabrik München GmbH FellHerz – Fashion Flashtimer – Verlag Heavens Gate – Kletterhalle Heinz Burghard – Atelier Hood Stuff – Streetwear Hoyos Architekten – Architekturbüro KC Tuning – Kfz-Werkstatt Keksliebe – Shop Kermer Architekten – Architekturbüro Kinderinsel – Kindergarten KReativo – Pädagogische Serviceagentur Kultfabrik Technik – Hausmeisterei Kultfabrik Vermietung – Verwaltung Kulti-Kids – ErlebnisKraftwerk Kursschmiede – Kunstschmiede Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom Loomit – Atelier Mitte Meer – Lebensmittel-Markt Möbelhaus Willinger – Lager Musik-Container – Proberäume m.w architektur – Architekturbüro Powik – Promotion Prosac – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser Red Orbit – Webentwicklung Sanitäts-Container Schöllkopf/Knadler – Steuerberater ThokkThokk – Fashion Trommelstudio Orama – Trommelstudio V-Salon – Friseur Wachbüro Werk1 München – Gründungszentrum WerkBox3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Kraftwerkgasse 10 Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Püreelinie 22 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 03 / /

Kultkolumne

/ / E N T D EC K E D IE V IEL FALT d e r K u lt fa b r i k B e i ta g

Mode-Medikation: Normcore

Exzentrik ist natürlich nichts für die Masse! Meint man. Ist Massen-inkompatibel! Denkt man. Hätte ja eigentlich auch nur Bestand, wenn sie als solche unerkannt bliebe – nie mehr als ein Gerücht (sei). Schon die Nähe zum Prädikat scheut sie. Und auf der Flucht ist sie, wo immer sie geliked oder weitergeleitet wird. Aber so ist dem nicht. In den Studios der Trend-Designer läuft das anders, nämlich umgekehrt, paradox. Gerade Exzentrik, Originalität, Individualität sind die Ankerinhalte, die es in jedem Mode-Kit zum Produkt dazugeben muss! Alles Außergewöhnliche soll für jeden modischen oder jungen Menschen gleich gelten und verabreicht werden. Damit wir alle wie Exzentriker aussehen. So ähnlich also die Mode-Medikation. Aber auch Trends von unten: Wie die „Tags“ im öffentlichen Raum: Sie waren nicht mehr als ein Postulat auch da zu sein, zu leben, Unterschrift einer Existenz. Nach Unterzeichnung schon wieder vereist in Anonymität. Im Gestus des Originellen waren sie alle gleich und so sahen sie aus. Musik? Die Dosis für die aktuell 30-Jährigen? Grunge und sein Nachfolger der Post Grunge, Pop Rock und sein Bruder der Rock Pop, Alternative Rock oder Independant? Originalität in Schubladenpassform, für gleiche Akkorde bei gleichen Gefühlen. Und in den Interviews behaupten alle, ohne Ausnahme, einen eigenen Weg zu gehen. Millionen von Musikern gehen ständig eigene Wege, begegnen sich nie und klingen doch alle gleich? Ums mit Facebook zu sagen: „That made me speechless!“ Was aber macht da der echte Exzentriker? Zu gewissen Zeiten taucht er in der Masse unter und gibt sich dem Vergessen anheim. In der Masse der rotköpfig Krüge schwenkenden Trinker trifft er gottseidank immer wieder Spione, erkennbar an perfekt sitzender Tracht. Echte Exzentriker. Unter den Grusel-Trachten der Massen seien die nackten Schweine fast alle tätowiert, erzählte der Spion dem Exzentriker mit boshaftem Grinsen. Gepierced, gebranded, gecutted und rasiert seien sie. Diesen Look bräuchten sie für das GespensterOutfit, das sie danach trügen, um sich kurz darauf zum Glühweintrinken in der Bondage-Sauna im originellen Hütten-Style zu verabreden. Das nennt man dann die „Stade Zeit“. Wie originell! „Can´t really care less!“ Und hier ist auch die Bestätigung! Nein, sagt jetzt die New Yorker Trendagentur K-Hole, das sei alles out: „Normcore“ sei der neue Trend. Kein DistinctionWettbewerb, keine Porsche-Selfies. Auch denkt der Normcore-Exzentriker nicht über Achselhaare, Turnschuhe, Statement-Brillen, Bart, Statement-Mimik oder Marken-Jeans nach, er tendiert eher dazu, ganz normal Scheiße auszusehen und propagiert das bekannterweise regelmäßig im Selfie. Selbst Stars überlassen das Publizieren ihrer Cellulite-Problemzonen nicht mehr Paparazzis, sondern übernehmen das für ihre Fans gleich selbst – wenn sie eben im Trend sind. Und der Trend heißt: no Trend. Sexuelle Vorlieben? Das will keiner mehr hören! Homophobe, also solche, die vor Schwulen erschrecken, sind kaum noch aufzutreiben, sie zittern vor Angst in ihren Verstecken. CSU? Fehlanzeige! Der CSU gefällt besonders die Bereitschaft, Verantwortung für den Lebenspartner in diesen Beziehungen zu übernehmen. Hat sie selber gesagt! Sogar in der Kirche wird darüber nachgedacht, Homosexualität auch außerhalb ihrer Mauern anzuerkennen! Wo soll das hinführen? Am Ende bleiben nur Islamisten für die Talkshows! Und wegen denen steht der Normcore-Hipster nicht von seinem Filterkaffee auf. Wenn das so weitergeht, dann bleiben der Aufreger-Industrie nur die Kleinbürger von gestern: Sarrazin und Akif Pirincci. Aber das wär doch irgendwie hip!

Michael Wüst „Zu gewissen Zeiten taucht er in der Masse unter und gibt sich dem Vergessen anheim.“


6 ABENTEUER. 1 STADT. 72 STUNDEN. LOS! MACH MIT BEI DER HEINEKEN THE CITIES PROMOTION HIER IN DER KULTFABRIK UND GEWINNE EINE REISE IN EINE DER METROPOLEN DER WELT!

CHECK MIT DEINEM CODE AUF WWW.HEINEKEN.DE/THECITIES EIN. 1235-90-008 WT GERMANY HNK OTC Ad 210x297.indd 1

21-08-14 17:34


AUSgabe 139 // oktober 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Konzerte Kid Ink / Veritas Maximus / Kibelov / Bonaparte / The Fray / El Gran Combo De Puerto Rico / Asking Alexandria / Tiemo Hauer & Band / Accept / Vopli Vidopliassova / Livingston / Guano Apes // Events Nachtkonsum / Nachtleben Nachtkantine Live-Programm / Clubs im Oktober Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt der Nacht

„Da geht mir als Fan der Reihe das Herz auf!“

17. OKTOBER 2014 /BORDERLANDSGAME

/2KGERMANY

WWW.BORDERLANDSTHEGAME.COM

© 2014 IPerion LLC. Published and distributed by 2K. Gearbox and Borderlands, and the Gearbox Software and Borderlands logos, are registered trademarks, The Pre-Sequel is a trademark, and all are used courtesy of Gearbox Software, LLC. Kinect, Xbox, Xbox 360, Xbox LIVE, and the Xbox logos are trademarks of the Microsoft group of companies and are used under license from Microsoft. “2”, “PlayStation”, “PS3” , “Ô and “À” are trademarks or registered trademarks of Sony Computer Entertainment Inc. All other trademarks are property of their respective owners. All rights reserved.


K Magazin Oktober 2014