Issuu on Google+

AUSgabe 142 // Januar 2015

KOstenlos // zum Mitnehmen

Konzerte Halbjahresvorschau / Die Lochis / Rising Heroes Band Contest // Events Nachtkonsum // Konzertmitschnitt Sergey Babkin // Konzertsplitter Wise Guys / holly Johnson // Nachtleben Nachtkantine Live-Programm / clubs im januar Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt der Nacht

KonzertTipp Die deutsche Antwort auf Mumford & Sons, „Mighty Oaks“ aus Berlin am 16.12. zu Gast in der TonHalle München.

facebook.com/DieKultfabrik


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT der K u ltfabrik bei nacht / /

EDITORIAL

// 03 N

Neustart An guten Vorsätzen wie „Nächstes Jahr will ich auf jeden Fall mehr ins Fitness-Studio gehen“, „Aufhören zu Rauchen“ oder „Gesünder ernähren“ ist zum Jahreswechsel kein Mangel. So fassen sich knapp 40 Prozent der Deutschen rund um den Jahreswechsel gute Vorsätze für das neue Jahr. An erster Stelle steht seit Jahren die Stressvermeidung, gefolgt von mehr Zeit für die Familie oder Freunde und mehr Sport. Das hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa in ihrer alljährlichen Umfrage zum Jahresende 2013 herausgefunden. Im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit befragt das Forsa-Institut seit 2006 bundesweit mehr als 3000 Männer und Frauen. Meist haben diese Vorsätze meist gleiche Halbwertszeit wie die Silvesterdeko und landen kaum sind sie ausgesprochen, auf den Ordner im Kopf, der „Papierkorb“ heißt. So setzt nur die Hälfte der Deutschen, die sich Vorsätze machen, diese länger als drei Monate um. Sollte zu euren Vorsätze für das neue Jahr gehören, mehr auf Konzerte zu gehen, solltet ihr in diesem Heft ganz besonders die Halbjahresvorschau für 2015 studieren. Bis Juni 2015 warten bereits einige großartige Highlights auf euch. Wir starten das Konzertjahr im Januar mit dem YouTube-Phänomen „Die Lochis“ in der TonHalle und den Bandcontest „Rising Heroes“ im Technikum. Nach einer kleinen Verschnaufpause kommen am 3. Februar die britischen Indie-Helden The Kooks, die ihr neues Album „Listen“ im Programm haben. Bereits einen Tag später fallen die Schweden Sabaton ebenfalls in der Tonhalle ein. Am 6. Februar heißt es dann “Jack is back!“ Tenacious D spielen eins ihrer heiß begehrten Konzerte bei uns. Schauspieler Jack Black bekannt aus „School of Rock“ oder „Abgedreht“ und sein Kumpel Kyle Cass lassen die Stromgitarren zuhause und kommen im Rahmen ihrer „Acoustic Old School“- Tour auch München. Weiter geht’s mit Kiesza, die uns in die Neunziger entführt und der Skandal-Rappertruppe Trailerpark. Ganz besonders freuen wir uns auch auf The Subways und die Jazzkantine. Der März steht dann ganz im Zeichen der Simple Minds. Die Helden der Achtziger präsentieren ihr neuestes Werk, das sie ganz bescheiden „Big Music“ tauften. Weitere Highlights im März sind außerdem Rumer, Katzenjammer und der Gitarrero JJ Grey und natürlich die Wombats, bei deren Hits „Let’s Dance to Joy Division“ und „Tokyo“ durchgetanzte Schuhe Plicht sind. Einen besonderen Hinweis haben außerdem die Tuesday Sessions verdient, die in der „Kunstbar Ost – Die Bar“ die jeden Dienstag zum gemeinsamen Jammen einladen. Auch der Dezember hatte es noch in sich. So besuchten uns die Wise Guys in der TonHalle, ebenso wie Achtziger-Kultfigur Holly Johnson, der mit seinen alten Hits „Relax“ und „The Power of Love“ Erinnerungen an seine alte Band Frankie Goes To Hollywood weckte. Ebenfalls an reich an Erinnerungen war das Fest anlässlich der Preisverleihung des „Prix International Des Enfants“, bei dem auch das 40. Amtsjubiläum des Honorarkonsuls von Guatemala Otto Eckart gefeiert wurde. Außerdem geben wir euch in diesem Heft einen Einblick in das Projekt „Bayerns Beste Gipfelstürmer“ und besuchten die Giesinger Bräu und den Künstler Wladimir Schengelaja. Jetzt bleibt ihr nur noch Euch einen grandiosen Jahreswechsel zu wünschen, den ihr am besten in den Clubs der Kultfabrik feiert, die mit vielfältigen Programm etwas für jeden Geschmack bieten.

Eure K Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

Wendeheft Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


// ENTDECKE DIE VIELFALT bei Nacht

übersicht

NACHT

Inhalt

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K W

ER

11 9 1 K

7

Silogasse

4 K ER W

4 K ER

7

5a

5

3

1

2 W

ER

K

5 Vewaltungsplatz

KASSE

20

16

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

Am

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

36

Lo

E

ko Te le

Konzerte & Events Halbjahresvorschau

Anfahrt

Konzerte & Events Die Lochis / nachtkonsum

en

er

tenb

. Str

h L euc

Wi

Grillparzerstr.

In

re ne

erg ri

Einsteinstr.

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets. Knödel Gasse 11

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

ng

Nacht-Übersicht (A-Z)

Grafinger Str. 6, 81671 München // 400 Meter vom Ostbahnhof // U- & S-Bahn, Tram, Bus & Nachtlinien

16 //

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

tr. le

ei

BA

HN

HO

F

ns

A mp

Aschheimer Str.

Fr

g

ie

in

de

rR

se nh ei m er St r.

Kultfabrik Termine Vorfreuen auf ...

22 //

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere Seite der Kultfabrik – bei TAg

ke

Grafinger Str.

Ro

Einfach dem Schild nachfahren.

uc

tr.

r.

KonzertSplitter Wise Guys / Holly Johnson

Kartoffelgleis 6

br

St

21 //

ns

er

EINFAHRT

Anzinger Str.

Eddy´s Rock Club Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas!

In

m

S-BahnDurchgang

tr.

nh

T OS

fing s

se

KonzertMitschnitt Sergej Babkin

im -S tr .

Or

Ro

20 //

m -L a

an

G

ss

EI

Konzerte Rising Heroes Band Contest

ST

18 //

Berg-a

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

Eddy´s Schmankerl Eck Brotzeit und Schmankerl – stets frisch und hausgemacht. Von Mittagstisch bis Late Night Meal.

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt. Knödel Gasse5a

HerzGlut Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

Püreelinie 16

2

1

14 //

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

Werkstor

1 22

4

24

EC

3

9

3

3 1

ER

5 7

5 K ER W

z lat ttp sta

21 19 17 15 13 11

2

Lokplatz

12

Knödel Gasse

6

26

28

Püreelinie 5

Nachtleben NachtKantine: Live Musik, Tango, Salsa & Swing

7

12 //

14

EC

2

rk

W

3

pP ap nd Zü

en

We

16 22 20 18

4

Kraftwerkgasse

Lo lat

z

26

1 15

eg kw

24

28 30

13 26 24

W

22 10 K ER W

og

30

11 19

6

pb

4

ap 8

32

21

Siloplatz

6

nd

32

1

8

35

Zü 6

34

3

16

15

8

10

4

Termine Clubtage

5

7

is

17

Knödel Garten

2

EC

33

10 //

tof

6

13

20

Kar

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

Reiberdatschiweg

12

16 18

29 31

Nachtleben Clubs im Januar

RK

6

8

2

08 //

Ölpfad

2 6 8 10

14 9 K ER

27

W

WE

we

10

nachtleben Weihnachten & Silvester

1

4

13 15

17

Lok

23

06 //

22

19

21

übersicht 25

04 //

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

Laborgasse

9

Editorial Neustart

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei nacht / /

ol tim Op 8 K ER W

6

4 2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE 5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

Knödel Gasse 22

Kartoffelgleis 3

NEW York Tabledance Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Hier drin sind nur die Cocktails und Longdrinks kühl.

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Infos www.tonhalle-muenchen.de

IN

2

nox Club Munich In den legendären Gemäuern des ersten Elektro-Clubs Münchens lebt der Spirit des alten Ultraschalls & Natraj Tempels weiter: Im Nox erinnert man sich an die Anfänge des Techno, Cosmic und Trance Classics.

Grafinger Straße

Ostbahnhof

TU

RM

Titty TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

Knödel Gasse 24

FO

WC C

Pa

EC

äu

Kartoffelgleis 7

NachtKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

NightLife Experts Nightlife Experts organisiert geführte Party Touren – vor allem für Junggesell(inn)enabschiede: sowohl die Planung der Party Tour, als auch die Begleitung am Abend vor Ort mit Party Guide.

OT

Wa

h ag

Knödel Gasse 9

EINFAHRT

Knödel Gasse 16

Reiberdatschiweg 7

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

// 05 n

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Everybody´s welcome.

Mondscheinbar Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht.

Straße

Gel ändeplan

Wachbüro

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Weitere Bestandteile des Erfolgskonzepts: der beste Partysound, die geilste Partycrowd – innen wie außen. Reiberdatschiweg 11

Kraftwerkgasse 6

Q Club Der größte Club der Kultfabrik. 9 Bars & 9 Lounges, die sich auf 2 Areas verteilen, bieten jedem Besucher seinen Lieblingsplatz: Ob versteckt im Séparée, auf der chilligen Terrasse oder mitten auf der Tanzfläche. Püreelinie 18

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen.

KÖLSCH Bar „Da simma dabei, dat is prima, viva Colonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern.

Knödel Gasse 3

Knödel Gasse 18

ROSES 25 Jeden Freitag findet hier die Party ab 25 statt. Ordentlicher Partysound ganz ohne Kindergeschrei. Samstags zu später Stunde läuft Housemusic. Montags wird zu House und Partybeats getanzt.

KULT Döner Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens. Knödel Gasse 19

KUNSTBAR OST Bar mit vielen Möglichkeiten: Kunstraum, Hip Hop Club, Hochzeitsdinner, Worldmusic Lounge, Tanzstudio, Geburtstagsfeier, Creative Partys www.kunstbar-ost.de Knödel Gasse 21

La Dolce Vita La Dolce Vita verspricht süße italienische Nächte. Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore.

Püreelinie 10

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schlagergarten Kitsch und Schlager: Deutsche und internationale Schlager. Fehlt nur noch der obligate Cocktail in der Hand. Ach, und fast hätten wir’s vergessen: Karaoke gibt’s hier auch. Reiberdatschiweg 8

Spaceburger Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space Burger-Stand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum Vegi-Burger. Pommes inklusive. Am Werkstor 6

Latino´s Bar & Cafe Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag & Samstag zu Latinomusik getanzt werden.

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Püreelinie 12

Schwemmkanal 20

Living4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen.

TEX MEX King Burger einfach nach Wunsch und Laune selber belegen. Dank der großen Auswahl an Zutaten und Soßen kommt garantiert nur das drauf, was euch schmeckt. Unbedingt probieren: die Chicken Fajita.

Kartoffelgleis 2

Knödel Gasse 14

TAG-ÜBERSICHT (a-Z) Antik-Design-Keller – Antik-Möbel-Markt Arte-Aga – Sprachschule Batavia – Möbel & Accessoires Bildungsagentur in der Kultfabrik C2 Studio – Fotostudio CrossFit – Fitnessstudio Dance&Fight – Sportclub Dayloft – Fotostudio Denaro – Buchhaltungsbüro Dreiwerk – Innenarchitekturbüro Emilo Ug – Kaffeerösterei Eventfabrik München GmbH FellHerz – Fashion Flashtimer – Verlag Heavens Gate – Kletterhalle Heinz Burghard – Atelier Hood Stuff – Streetwear Hoyos Architekten – Architekturbüro KC Tuning – Kfz-Werkstatt Keksliebe – Shop Kermer Architekten – Architekturbüro Kinderinsel – Kindergarten KReativo – Pädagogische Serviceagentur Kultfabrik Technik – Hausmeisterei Kultfabrik Vermietung – Verwaltung Kulti-Kids – ErlebnisKraftwerk Kursschmiede – Kunstschmiede Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom Loomit – Atelier Mitte Meer – Lebensmittel-Markt Möbelhaus Willinger – Lager Musik-Container – Proberäume m.w architektur – Architekturbüro Powik – Promotion Prosac – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser Red Orbit – Webentwicklung Sanitäts-Container Schöllkopf/Knadler – Steuerberater ThokkThokk – Fashion Trommelstudio Orama – Trommelstudio V-Salon – Friseur Wachbüro Werk1 München – Gründungszentrum WerkBox3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Kraftwerkgasse 10 Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Püreelinie 22 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Januar // Clubs im Januar 11er – Vorfeiern

Ho!Ho!Ho! Datum Dienstag, 23. Dezember, ab 22 Uhr

Eddy’s Rock Club – X-Mas

Holy Christmas Datum 24. bis 26. Dezember, ab 22 Uhr

Ho!Ho!Ho! Ja is denn heut schon Weihnachten? Nein! Aber das ist dem 11er doch egal. Hier wird auch am Tag vor dem Freudenfeste ausgelassen gefeiert. Der Houseclub in der Kultfabrik dreht nochmal richtig den Sound auf, damit ihr beschwingt in die Feierlichkeiten der anstehenden nächsten Tage hinübertanzen könnt. Hier ist es eben auch an einem Dienstag Abend immer besser, schöner, lauter als sonst irgendwo.

In einem echten Rockclub lässt sich einfach alles besser ertragen. Auch und nicht zuletzt die schönen Feiertage gegen Ende des Jahres. Der Eddy hat ein Herz für alle Weihnachtsverweigerer und bedient sein Volk ganz in christlichem Sinn und macht die Türen am 24., 25. und 26. Dezember mal so richtig weit auf. Auf dem Programm steht: eine Rockchristmette am Heiligen Abend ab 23 Uhr mit Eddy Himself an der Kanzel, am 25. Dezember geht’s weiter mit Hard’n’Heavy Christmas mit DJ Dölly und am dritten Tage predigt DJ Tom am 26. Dezember Rock- und Classicrock von AC/DC bis ZZ Top.

11eR – X-Mas

Weihnachten & Party Datum 24. bis 26. Dezember, ab 22 Uhr

Geschenke, Familie und ganz viel Liebe. Ach, was ist Weihnachten doch schön! Noch schöner, wenn man nach harmonischer Familienzusammenkunft im besten Houseclub der Stadt feinste Beats serviert bekommt. Und das sogar bis in die frühen Morgenstunden! Damit ihr eine solch lange Nacht auch gut durchhaltet, bekommt ihr am Eingang gleich schon mal als Weihnachtsgeschenk einen Longdrink aufs Haus. Kling, Glöckchen, Klingelingeling.

NOX – Hardcore

THE NIGHT OF HARDCORE Datum Samstag, 27. Dezember, ab 22 Uhr

Kurz nach Weihnachten heißt es bei der neuesten Ausgabe der „Night of Hardcore” noch einmal: Knüppel aus dem Sack! Die DJ-Crew mit Psykonetic (Hard Dimensions/ Madness/Demolition Zone), Braincrushers (Hard Kryptic Rec. NY), Beat Conductor vs DJ Sickboy feuert aus allen Rohren. Als Liveact dabei ist der Österreicher Kopfwerk von den Cheeky Rascals, sowie die DJs Agnoxious Rampage und Crusade. Am Mikrofon feuert MC Bad A von der Munich Terror Crew seine Wortsalven ab. Zur Begrüßung serviert das Nox Glühwein und als Special Jack Daniel´s Honey – Ginger Ale für nur 6 Euro.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

/ / 07 N

r // Clubs im Januar WERDE PARTYFOTOGRAF Feiern gehen und dabei auch noch Geld verdienen. Geht nicht? Geht doch! Die Kultfabrik sucht für Facebook und Website einen ambitionierten Partyfotografen. Du bist das Auge der Nacht, du bestimmst, who’s hot and who’s not. Du bist bei allen Partyhighlights live dabei und mittendrin. Gefällt dir das? Dann bewirb dich jetzt gleich per E-Mail unter: jobs@kultfabrik.de (eigene Digitalkamera Voraussetzung)

11er – (Pre)Silvester

48h SilvesterParty Datum Dienstag, 30. Dezember & Mittwoch, 31. Dezember, ab 22 Uhr

Ja, ja, das 11er ist in Feierlaune. Da wird quasi direkt von Weihnachten bis zum neuen Jahr durchgefeiert. Ein Tag schöner wie der andere, eine Nacht länger als die davor! Am Dienstag, den 30. Dezember werdet hier zum CountdownHerunterzählen eingeladen, am Mittwoch, den 31. Dezember gibt’s dann mit den Resident DJs ein musikalisches Feuerwerk aus House Beats & Partytunes. Tolle Getränkespecials „All Night Long“!


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Januar // Clubs im Januar // Eddy’s Rock Club – Silvester

Happy New Year Datum Mittwoch, 31. Dezember, ab 22 Uhr

Q Club – Party De Luxe

SILVESTER DE LUXE Datum Mittwoch, 31. Dezember, ab 22 Uhr Y O U R

F AV O U R I T E

C L U B

I S

Silvester rockt! In Eddy’s Rockclub umso mehr. Dort stehen DJ Wurl und DJ Dölly an den Mischpults und heizen euch und dem vergangenen Jahr nochmal so ordentlich ein. Wer Sorge hat, ihm könnte gegen Ende des Jahres das Geld ausgehen, der sichert sich jetzt schon ein Ticket zu unglaublich günstigen 5 Euro. Am Abend kostet der Eintritt 10 Euro. Gegenüber in „Eddy’s Schmankerl Eck“ schenkt der gute Eddy von 2014 bis 2015 Gulasch aus, Weißwürste gibt’s ebenfalls. Prost, Neujahr!

B A C K

!

AREAS

MI.31.12.14

S H O W A C T S · C O 2- K A N O N E N GOGO-DANCER · LASERSHOW FINGERFOOD-BUFFET BIS 23.30 UHR INDOOR & OUTDOOR FEUERWERK S I LV E S T E R - C O U N T D OW N - S H OW UND VIELES MEHR ...

Nach einem Jahr Pause fährt der Q Club zur wildesten Nacht des Jahres alles auf, was Spass macht: Showacts, CO² Kanonen und sexy GoGo-Girls, dazu eine Lasershow KULTFABRIK GRAFINGER STR. 6 / MÜNCHEN / OSTBAHNHOF FROM 22.00 - OPEN END DELICIOUS R‘N‘B &in SOUL die BIG OPENNacht AIR TERRACE der 089 - 44 Nächte 45 74 02 vom anderenClub Stern.Q-SOUNDMIX Zum Start gibt es für alle Early Birds bis 23.30 Uhr Fingerfood-Buffet. Natürlich darf auch ein clubeigenes Outdoor-Feuerwerk nicht fehlen. W W W . Q C LU B . D E LOCATION

MAIN AREA

New York Tabledance – Hot

NY Tabledance Winter Paket

ADRESS

RED ROOM

DOORS OPEN

SPECIALS

RESERVATION

Eddy’s Rock Club – Live

Heavy METAL PARTY Live Datum Samstag, 3. Januar, ab 22 Uhr

Einen heißen Winter verspricht das Angebot vom New York Tabledance, das noch bis zum 31. März 2015 gültig ist. So gibt es zum Beispiel für 250 Euro für 10 Personen eine unvergessliche Bühnenshow (oder Private Dance) inklusive 10 Welcome- und 10 Long Drinks. Noch heißer kommt das XXL-Paket für 8 Personen für 450 Euro daher: Limousinen-Service via 10-MeterHummer, 1 Flasche Champagner, ein Zwischenstopp an der Kölschbar inklusive 22 kühle Kölsch, Welcome Drink im New York Tabledance, diverse Drink&Eat-Packages sowie Eintritt zur VIP-Lounge und Einlass in den Käfig … harrrrrrr statt brrrrrr. Süßer die Glocken nie …

Ticketvorverkauf: 12€ · Abendkasse: 15€ Early-Bird Tickets im November für 10€

Fliegende Haare, aufgerissene Verstärker und verzerrte Gitarren. Heavy Metal ist Livemusik und deswegen lädt Eddy alle Metal-Fans zwei Tage nach Neujahr in seinen Club. Auf der Bühne stehen die Livebands Nator und Burdon of Life und hinter dem Pult DJ Zua und DJ Holger.

10.00 - 18.00


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

// Clubs im Januar // Clubs im Januar Kunstbar Ost – Black

TUESDAY SESSIONS Datum Jeden Dienstag, 6.01. / 13.01. / 20.01. / 27.01., ab 20.30 Uhr

Es gibt ein neues Live Event, einen neuen Hotspot der Musik, eine neue Jam Session in München! Und zwar in der neu eröffneten Kunstbar Ost gegenüber der NachtKantine. Für Musikliebhaber, Musiker, Genießer und Neugierige. Einige bekannte Gesichter der aktuellen Münchner Szene haben sich etwas Neues ausgedacht. Der Bandkern besteht aus Mitgliedern der Next Generation Family Band: Manuel Garcia am Schlagzeug, Daniel Rickler an der Gitarre, Sumalee Berlinger am Bass, an den Keys Timothee Mille, Tony Fink und Jan Geuer in wechselnder Besetzung. Singen werden u.a. Sara Lugo und JFK. Und damit jeder bedient wird, gibt‘s jede Woche ein anderes musikalisches Thema: Di, 06.01. Funk & Fusion Di, 13.01. HipHop & Soul Di, 20.01. Reggae & Dub Di, 27.01. Jazz & Blues

Kunstbar Ost – Black

BLACK BAR

Gastmusiker und Sänger sind nach dem Opening Set herzlich willkommen einzusteigen! Hier also ein Tipp von Musikern an Zuhörer: Wer gute Musik schätzt und genießt, der sollte unbedingt vorbeischauen! Infos & Anmeldung: www.facebook.com/tuesdaysessionskunstbar

NOX – Hardstyle

Bass Invaders

Datum Jeden Samstag, 3.01. / 10.01. / 17.01. / 24.01. / 31.01., ab 22 Uhr

Datum Dienstag, 30. Januar, ab 22 Uhr

BlackBar ist einen neue Veranstaltungsreihe aus München für München, die von BlackPearl Entertainment präsentiert wird. Wie der Name schon sagt, geht es um Black Music: HipHop, R´n´B, Old oder New School sowie ab und zu ein bisschen Reggaeton und Ragga. Ort des Geschehens ist die neue Kunstbar Ost, ehemalige Die Bar, gegenüber der NachtKantine. An den Plattentellern steht die Skyline-HipHop-Legende und Urban Mag Radio Moderator DJ Ram. An der Bar gibt es verrückte Getränke, die ihr so noch nie getrunken habt! Hip Hop Hooray!

Gelobt sei, was hart macht! Wenn die Bass Invaders im Nox einfallen, ist das nichts für schwache Nerven oder Trommelfelle. Auf zwei Floors werden Freunde harter Elektronik mit Hardstyle, Hard-trance, Raw Style auf allen Ebenen bestens bedient. Getreu dem Motto: „Der Bass muss f...“ gibt es mit den DJs Iceman, Clay, Psytrex eine volle Breitseite Bass vor den Bug. Alle Hardcore-Fans dürfen sich dann noch von DJ Zion ordentlich bestrafen lassen.

/ / 09 N


N 10 / /

termine

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT

Die CLUBTAGE MO DI

MI

DO

3 Clubs 1 Preis/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ DJ Floh & DJ Patrik/ 80‘s 90‘s und Hits von heute/ Ab 22 Uhr

Eddy‘s

We rock this City/ Classics & Modern Rock/ Ab 22 Uhr

Rockers Night/ Rock Live & Loud Rockers Night Ab 22 Uhr

HerzGlut

Freitag im Herzglut/ (Herzblut, Boomerang, Q-Club, Willenlos und Living4)/ Ab 22 Uhr

Samstag im Herzglut/ Die Bar zum Verlieben, Hits der 90er/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Americanos/ Do70s & 80s, Best of Todays/ Ab 22 Uhr

AMERICANOS

Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

5 for the Best/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

nach Anfrage

Die Bar mit vielen Möglichkeiten www.kunstbar-ost.de

Kunstraum, Hip Hop Club, Hochzeitsdinner, Worldmusic Lounge, Geburtstagsfeier, Tanzstudio, Creative Partys

Black Bar/ mit DJ RAM Hip-Hop, RnB, Old & New School, Reggaeton & Ragga // ab 22 Uhr

La Dolce Vita

Freitag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Samstag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Latino´s Bar

Freitags in Latino´s Bar & Cafe/ The Best of Latin Music Ab 22 Uhr

Best of Latino´s/ Tanzshows, Cocktailbar, Feuershow Ab 22 Uhr

LIVING4

Die 3/ Hip Hop/ Reggaeton/ R‘n‘B/ Oldschool/ Partycassics/ Ab 22 Uhr

Die 3/ Dominican Sound, House-ReggaetonMiami Sound/ Ab 22 Uhr

KÖLSCH

Kunstbar Ost

Restaurant

SA

5 for the Best/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

11er

Café

FR

nach Anfrage

Mondscheinbar

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

NachtKantine

Swing Kantine/ ab 18.00 Uhr/ Täglich warme Küche

N. Y. Tabledance

Die Straps-Night/ Sexy Strip-Shows/ Ab 22 Uhr

Tuesday Sessions/ Jam Session & Open Stage

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Hip Hop/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Tango Argentino/ ab 19.30 Uhr/ Täglich warme Küche

Salsa Cantina/ ab 19.30 Uhr/ Täglich warme Küche

Live Musik/ 20-24 Uhr / Eintritt frei Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich warme Küche

Live Musik/ 22-01 Uhr / Eintritt frei Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich warme Küche

Warme Küche ab 17.30 Uhr

Ladies Night/ Mädels Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ Die ultimative Party/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ 80er Sound mit heißen Girls & knackigen Boys/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Sexy Strip-Shows mit wechselnden Motto/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ mit den NYT ALL-STARS/ 80er- & Partysound/ Ab 22 Uhr

Freitag im NOX/ Transatlantic/ Hardstyle Attack/ Insomnia/ Elektronische Ü30 Nacht/

POP@NOX/ 80er, Synth- und Future-Pop, EBM, TBM, Electro/ Ab 22 Uhr

SO

nach Anfrage

Bar

Im Herzen der Kultfabrik

Nox

Q Club Re-Opening/ Geiler, lauter, besser! Mehr Infos auf www.qclub.de

Q Club 123 Party/ Der Dienstag im Club Rafael/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Es ist deine Nacht/ Choose the very best/ Ab 22 Uhr

Choose the very best/ das Beste der 80er bis heute/ Ab 22 Uhr

ROSES

5 for the Best/ Zu fünft machts absolut mehr Spaß/ Partysound/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ Partytunes, Classics, House vom Feinsten/ Ab 22 Uhr

SchlagerGarten

5 for the Best/ 70er, 80er, Charts, Schlager, Electro, House, Latino/ Ab 22 Uhr

Der absolute Schlagerwahnsinn/ Schlager & Partyhits/ Ab 22 Uhr

THE TEMPLE BAR

Classic Friday/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

Saturday Mix/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

TITTY TWISTER

5 for the Best/ Legends of Rock / Witches & Bitches/ Titty Rocks…/ Rock‘n‘Roll Show/ Schweinerock, Metal/ Ab 22 Uhr

From Dusk Till Dawn/ Schweinerock pur von DJ Gun T./ Ab 22 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Rafael

WILLENLOS

Montag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Dienstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Mittwoch im Rafael/ Partybeats/ Ab 22 Uhr

Mittwoch Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Rafael/ Charts & R‘n‘B/ Ab 22 Uhr

Donnerstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Aktuelle Specials auf www.kultfabrik.de

Sunday Special/ Mixed Party Tunes/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr


N 12 / /

NACHTLEBEN

/ / EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht

Live-Programm im Januar Donnerstag, 20-24 Uhr, Freitag, 22-01 Uhr // Eintritt Frei Salsaborrr

CONTROL BACANO

JAMKANTINE – Brasil

Datum Fr, 09.01. // 2 Jahre Salsa Cantina – Geburtstagsparty // Eintritt 10 Euro MUNICH SOUL KITCHEN

Datum Fr, 23.01. // Urban Latin Groove

VITELLO TONNATO & THE ROARING ZUCCHINIS

Datum Do, 08.01. // Jam Session & Open Stage mit Banda Brasil Banda Brasil verbindet brasilianische Musik und modernen Jazz zu Brasil-Jazz-Pop. Spannende, emotionsgeladene Songs, vorgetragen von erstklassigen Musikern der deutsch-brasilianischen Gemeinschaft. Nach einem Eröffnungsset sind alle Musiker herzlich eingeladen mitzujammen. Gewisse Vorkenntnisse brasilianischer Lieder – auch gerne unter zu Hilfename der einschlägigen Real Books – (Tom Jobim – Sergio Mendez u.s.w.) wären hilfreich und werden dankbar angenommen. Session Leitung: Elmar Schmid & Buzz-T

Datum Do, 15.01. // Jam Session // Eintritt 8 Euro MISTER TWIST

Datum Do, 29.01. // Jump That Swing!

SOULISSIMO

Datum Fr, 16.01. & Do, 22.01. // Rockabilly

Datum Fr, 30.01. // Authentic Munich Soul

SWINGKANTINE Datum Jeden Montag 21.00 – 0.00 Uhr // Eintritt 5 Euro

Montag ist Swingtag. Ob Charleston, Lindyhop oder Bilbao, es geht auf eine Zeitreise ins New York und Chicago der 20er bis 50er Jahre. Mitmachen, zuschauen und mittanzen zu alten und neuen Swingklassikern. Die Tanzschule „Swing And The City” präsentiert drei musikalische Jahrzehnte voller Lebenslust, Glamour, einem Hauch von Luxus und Eleganz, aber auch befreiender Wildheit. Let’s swing!

Termine im Januar: 05.01. / 12.01. / 19.01. / 26.01. Swing Tanzkurse: 18.00 – 19.00 Uhr – 20‘s Solo Charleston Einsteiger 19.00 – 20.00 Uhr – Lindy Hop Intermediate 20.00 – 21.00 Uhr – Lindy Hop Einsteiger 21.00 – 0.00 Uhr – Swing Party »Kurs-Anmeldung: www.swingandthecity.com


EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht / /

TANGO ARGENTINO

NACHTLEBEN

/ / 13 N

SALSA CANTINA

Datum Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // Eintritt Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

Datum Jeden Mittwoch 19.30 – 1.00 Uhr // Eintritt 6 Euro, inkl. Tanzkurs: 10 Euro

Jeden Dienstag präsentiert Tango-maldito traditionelle Musik mit Tandas und Cortinas, with a little drop of poison. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil, so, wie auch heute in den Milongas von Buenos Aires getanzt wird. Wie in Argentinien üblich, gibt es vor der Milonga Tango-Unterricht für Einsteiger und Profis!

Tanzkursthema Januar: Salsa Basics Neues Jahr – neue Vorsätze – neue Herausforderungen: Startet 2015 mit einem neuen Tanz. Salsa ist gut für Kopf, Geist, Körper, Sozialisierung und den Hormonhaushalt. Grundlagen und Basic Steps zeigen euch Christina und Felipe im Schnupperkurs im Januar.

19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels / ab 20.30 – Milonga

19.30 - 20.30 Uhr – Salsa-Mittelstufe / ab 20.30 Uhr – Salsa Party

Termine im Januar: 06.01. / 13.01. / 20.01. / 27.01.

Termine im Januar: 07.01. / 09.01. / 14.01. / 21.01. / 28.01.

www.tango-maldito.de

Salsa Cantina Spezial Geburtstagsparty: Fr, 09.01. 2 Jahre Salsa Cantina mit Liveband „Salsaborr“ aus Nürnberg, großer Geburtstagstorte und Salsa Einführungskurs / Eintritt 10 Euro www.facebook.com/salsacantina

BOCK AUF

RAVEN?

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte.

PARTY.BILDER.SZENE.NEWS.

Besser vorher wissen was läuft! Immer auf dem aktuellsten Stand sein: Geh auf partygaenger.de und erfahre alles, was Du übers Nachtleben wissen musst!

Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de

Portal

Zeitung

Magazin


N 14 / /

Konzerte / /

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

/2 jahresvo

1

Was ist das Beste am neuen Jahr? Klar: die Vorfreude auf all die Konzerthighlights:

The Kooks

Sabaton

Tenacious D

Datum Dienstag, 03.02.2015

Datum Mittwoch, 04.02.2015

Datum Freitag, 06.02.2015

Die Helden der britischen Gitarre sind nach fast drei Jahren wieder zurück in München! Nach Indie-Hits wie „She Moves In Her Own Way“ und „Sofa Song“ präsentiert sich die Band aus Brighton auf ihrem aktuellen Album „Listen“ so verspielt und groovy wie noch nie, experimentieren mit Funk und Soul-Rhythmen und entdeckten mit Produzent Inflo auch Hip Hop als neue Inspirationquelle. Für alte Fans sicher etwas ungewohnt, steht ihnen die neue Lust am Groove aber ganz großartig.

Wenn Sabaton in der TonHalle die Streitaxt schwingen, steht Power-Metal aus echtem Schweden-Stahl auf dem Programm. Die Band aus Falun im hohen Norden mag‘s in ihren Texten gerne martialisch, so auch auf ihrem neuen Album „Heroes“, das sie im Februar bei uns vorstellen. Zu ihren Helden dürften die Schweden auch Iron Maiden zählen, für die Sabaton bereits als Support spielen durften.

Auf dem Rock am Ring 2012 gehörten Tenacious D zu den Abräumern des Festivals und spielten, begleitet von einem riesigen aufblasbaren Penisvogel bei ihrer Deutschlandtour auch im Münchner Zenith. Jetzt kommen Jack Black, im Hauptberuf Schauspieler und Comedian und sein Kumpel Kyle Kass endlich wieder nach München. Waren sie zuletzt noch mit einer ganzen Band unterwegs, gibt es diesmal Hits wie Rise of The Fenix“, „Tribute“ oder „Fuck Her Gently“ in der Lagerfeuer-kompatiblen Akustikversion ganz Old School.

Nachtkonsum

Kiesza

Trailerpark

Datum Samstag, 07.02.2015 / Weitere Termine unter www.nachtkonsum.com

Datum Montag, 09.02.2015

Datum Donnerstag, 19.02.2015

Nachdem das Ladenschlussgesetz auch in diesem Jahr erstmal nicht gekippt wird, bleibt uns zum Late-Night-Shoppen nur der Nachtkonsum in der TonHalle. Wer außerdem nicht zu den Frühaufstehern gehört und keine Lust hat sich morgens um sieben mit Stirnlampe durch tausende von James-Last-Platten zu wühlen, für den ist ebenfalls der Nachtflohmarkt auf unserem Gelände die erste Adresse. So treffen sich Late-Night-Shopper und Morgenmuffel mit Musikfans, denn auch ein Bandauftritt ist im Eintrittspreis enthalten.

Es gibt wohl wenig was die Kanadierin nicht kann. Singen, tanzen, Songs schreiben und dazu noch verschiedenste Instrumente bedienen. Mit ihrer Single „Hideaway“ und dem dazu passenden YouTube-Dauerbrenner, in dem sie durchs New Yorks Hipster-Stadtteil Williamsburgh tanzt gelang ihr 2014 der Durchbruch. Gerade erschien ihr Album „Sound of a Woman“, auf dem sie die Neunziger wiederbelebt und Stars wie Whitney Houston, Lisa Stansfield oder Shakespears Sisters beerbt.

In ihren Videos machen die „Crack Street Boys“ einen auf dicke Hose, räkeln sich ganz im Gangsta-Schema auf schneeweißen Luxusyachten, lassen sich von Bikini-Schönheiten verwöhnen oder cruisen mit dicken Limousinen durch die City. Die Jungs um Rapper Alligatoah haben es bisher nicht in die Charts geschafft, landeten aber mit neun von 13 ihrer Songs auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Bereits Die Ärzte bewiesen, dass eine Indizierung auch ein ordentlicher Karriereboost sein kann.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t / /

Konzerte / /

15 N

orschau 2015 The Subways

Jazzkantine

Simple Minds

Datum Montag, 02.03.2015

Datum Sonntag, 08.03.2015

Datum Sonntag, 08.03.2015

Hits wie „You Are My Rock‘n‘ Roll Queen“ und „Oh Yeah“ gehören, seit die Band 2005 auftauchte, ins Repertoire jeder Indiedisco und katapultierten die Band gleich zu Beginn ihrer Karriere nach ganz oben. Mittlerweile sind fast über zehn Jahre vergangen, aber ganz nach dem Titel ihres Debüts „Young For Eternity“, haben Billy Lunn, Charlotte Cooper und Josh Morgan auch auf ihrem vierten Album „The Subways“ wenig von ihrer jugendlichen Frische verloren.

Inspiriert von Gurus Jazz-Hip Hop-Projekt Jazzmatazz trafen sich die Braunschweiger Jazzer Ole Sander, Matthias Lanzer und Christian Eitner mit befreundeten HipHoppern wie Cappucino, Aleksey, Fresh Familee aber auch Smudo von den Fantastischen Vier und kochten gemeinsam ein Soul Food, das sogar Gourmets wie Götz Alsmann oder Till Brönner das Wasser im Mund zusammenlief. Seitdem zogen 20 Jahre und über 1000 Konzerte ins Land und noch immer kann man einen Besuch der Jazzkantine nur empfehlen.

Mit „Don‘t You Forget About Me“ schrieben die Simple Minds dank des Teenager-Kultstreifens „The Breakfast Club“ Filmgeschichte und landeten mit dem Song, den eigentlich Bryan Ferry oder Billy Idol singen sollten, fast unfreiwillig ihren größten Coup. Es folgte ihre Stadionrock-Phase mit ihrem bekanntesten Album „Street Fighting Years“, das sie mit sozialkritischen Songs wie „Mandela Day“, „Biko“ oder „Belfast Child“ zu den „kleinen Brüdern von U2“ machte. 2008 feierte die Band um Frontmann Jim Kerr ihr 30-jähriges Jubiläum und meldete sich 2014 mit „Big Music“ wieder zurück.

Rumer

Katzenjammer JJ Grey & Mofro 

Datum Samstag, 14.03.2015

Datum Freitag, 20.03.2015

Datum Samstag, 21.03.2015

Als 2010 ihr Debütalbum „Seasons Of My Soul“ mit sanften Soulpop auf Anhieb Platz 3 der britischen Charts erklomm, weckte das auch das Interesse von Pop-Altmeister Burt Bacharach. Auf dem Nachfolger „Boys Don’t Cry“, coverte Rumer nicht wie der Titel vermuten lässt The Cure, sondern widmete sich verschütteten Songperlen von Isaac Hayes, Richie Havens oder Hall & Oates. Jetzt kommt sie mit ihren neuen Album „Into Colour“ auch nach München.

Ob Mandoline, Banjo, Gitarre, Ukulele oder Balalaika – die Norwegerinnen haben keine Berührungsängste weder vor exotischen Instrumenten noch vor wilden Stilmixen. Von Folk über Gypsy Swing, Balkan und MarriachiSounds bis hin zu Polka-Rhythmen, Chanson, Country Vaudeville und Garagen-Rock reicht ihr Repertoire. Nach ihrem letzten Album „A Kiss Before You Go“ ließen sie sich drei Jahre Zeit und kehren jetzt mit „Rockland“ zurück auf deutsche Bühnen.

Direkt aus den Sümpfen Floridas kommt JJ Grey und seine Band Mofro. Der Gitarrist und Sänger aus Jacksonville lässt sich bei seinem Sound von Blues, Soul und Swamp Rock inspirieren. In den USA genießt er Ausnahmestatus und konnte bereits im Studio mit Gästen wie Toots Hibbert von Toots and The Maytals oder Derek Trucks von The Allman Brothers Band aufnehmen. Gerade erschien sein achtes Album „Ol‘ Glory“.


N 16 / /

05.01. Die Lochis TonHalle 10.01. nachtkonsum.com onHalle 17.01. Finale Rising Heroes Bandcontest Technikum 24.01. nachtkonsum.com TonHalle 01.02. Super Bowl Party TonHalle 03.02. The Kooks TonHalle 04.02. Sabaton Tour 2015 TonHalle 06.02. Tenacious D TonHalle 07.02. nachtkonsum.com TonHalle 09.02. Kiesza Technikum 15.02. 106. DVD, Comic, CD, Schallplatten & Actionsfiguren Börse TonHalle 19.02. Trailerpark TonHalle 21.02. nachtkonsum.com TonHalle 02.03. The Subways TonHalle 07.03. nachtkonsum.com TonHalle 08.03. Jazzkantine Technikum 08.03. Simple Minds TonHalle 14.03. Schulranzen Messe TonHalle 14.03. RUMER Technikum 15.03. CD & Schallplatten Börse TonHalle 18.03. Rap am Mittwoch Technikum 20.03. Katzenjammer TonHalle 21.03. JJ Grey & Mofro Technikum

www.technikum-muenchen.de www.tonhalle-muenchen.de

Konzerte / /

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

Halbjahres vorschau 2015 The Wombats Datum Freitag, 27.03.2015

Mit den Singles „Let‘s Dance To Joy Division“ und „Kill The Director“ hauten uns die Wombats zwei Gitarren-Hits der Extraklasse um die Ohren und auch das dazugehörige Album „A Guide To Love, Loss & Desperation“ sorgte trotz seines deprimierenden Titels für ausgelassene Partystimmung. Danach ließen sie sich drei Jahre Zeit, überraschten und erschreckten Gitarrenfans auf „The Modern Glitch“ mit nicht weniger tanzbarem Elektropop. Nachdem die lustigen Briten zuletzt im Sommer nur auf einigen Festivals spielten, kommen sie endlich wieder auf Hallentour.

Januar Do, 8.01. JAMKANTINE – Brasil mit Banda Brasil

And One

// Jam Session & Open Stage

Fr, 9.01. 2 Jahre Salsa Cantina

Datum Samstag, 18.04.2015

// Salsa Cantina Live / Eintritt 10 Euro

Do, 15.01. Munich Soul Kitchen // Jam Session & Open Stage / Eintritt 8 Euro

Fr, 16.01. & Do, 22.01. Mister Twist // Rockabilly

Fr, 23.01. Control Bacano // Urban Latin Groove

Do, 29.01. VITELLO TONNATO & THE ROARING ZUCCHINIS // Jump That Swing!

Fr, 30.01. SOULISSIMO // Authentic Munich Soul

ww

in f l Täg

w.

n ac

nt tk a

in e

tag uh e gR a t hen nn ünc

h

uf M / So 671 os a et / • 81 n f tr. 6 öf

ic h

Ge

er S

fing

Gra

.d e

Eigentlich wollten sich And One 2012 auflösen. Zum Glück für ihre Fans hat es sich die Band um Sänger Steve Naghavi anders überlegt und startete noch einmal durch. Mit Einflüssen von Depeche Mode über The Cure bis hin zu Kraftwerk spielte sich die Berliner Electroband mit ihrem Album „Triologie 1“ bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts. Die Shows der Ende der Achtziger gegründeten Band, die bereits als Support von Unheilig auftraten sind wahre Spektakel, die bis zu vier Stunden dauern können.


Elegant, feinwürzig – ein Bier mit Charakter !

20140604_hb_az2_kultfabrik_original.indd 1

06.06.14 08:33


N 18 / /

Konzerte & Events

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

tonhalle

Die Lochis Einlass 18 Uhr // Eintritt 25 Euro // Veranstalter MAWI Concerts GmbH

» Mo ntag

«

5. Januar Sie sind ein Phänomen, das wohl nur nach 1995 Geborene verstehen. Ihr YouTube-Kanal sprengt mit seinen Abonnenten mittlerweile die Ein-Millionen-Marke und sie gelten mit anderen YouTube-Duos und Trios wie Y-Titty als die neuen Popstars. Die Lochis sind die beiden Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann und sind gerade dabei herkömmlichen Teenieidolen wie Justin Bieber den Rang abzulaufen. In ihren Videos parodieren sie bekannte Songs wie „One Day“ von Wankelmut oder „Dangerous“ von David Guetta und sprechsingen dabei über Schule, Liebe, Aufladekabel und was sonst noch den Alltag der Fünfzehnjährigen bestimmt. Seit die Brüder 2011 damit anfingen zu filmen, produzieren die beiden ihre Filmchen in ihrem Kinderzimmer. Mittlerweile ist nur ihr Equipment etwas professioneller geworden und ihr Publikum immer größer. So standen sie das erste Mal 2013 bei den VideoDays auf der Bühne und wiederholten diesen Erfolg in diesem August vor tausenden Fans. Jetzt kommen die beiden mit ihren Hits „Ich bin blank“ und „Sonnenschein“ zum ersten Mal nach München.

tonhalle

nachtkonsum » Die Schatzsuche auf dem Nachtflohmarkt geht weiter am … g » Samsta

Einlass 17 Uhr // Eintritt 3 Euro // Veranstalter 0049 Betriebsgesellschaft UG

«

10. Januar

„Einmal ist Keinmal!“ sagt der Nachtkonsum und findet zu Beginn des neuen Jahres gleich zweimal statt, nämlich am 10. und am 24. Januar. Ist ja auch besser, als in Kaufhäusern zum Umtauschen in aller Frühe Schlange zu stehen. NachtkonsumentInnen sind die cleveren Lebensstrategen von heute, die moderne Ausgabe des „Cash and Carry“, sie wissen einfach, wo man auch nach 20 Uhr noch einen Rasierapparat, eine Retrolampe oder eine Jazzschallplatte herbekommt. Wer ramschen will ramscht, schmökert in alten Büchern, oder sucht nach Omas Rührgerät oder einer Telefonschnur. Mädels finden massenhaft Aufhübschware für die Tanzfront, die ja nicht weit entfernt ist. Ist doch auch mal schön das Haushaltsgeld gleich auf den Kopf zu hauen! Nachtkonsum ist nicht zu bremsen, die Frage ist eigentlich nur noch, wann das Unternehmen an die Börse geht. Für Buchungen bitte unter www.nachtkonsum.com schauen. Dort gibt es auch 11 wichtige Tipps, die euch das AufbauProcedere erleichtern. Für Besucher: Einlass 17 Uhr bis 23 Uhr, Eintritt 3 Euro

g » Samsta

«

24. Januar


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t / /

Technikum

Rising Heroes Band Contest Einlass 17 Uhr // Eintritt 10 Euro // Veranstalter Zero Events UG

g » Samsta

«

17. Januar

Nachdem Vorrunde und Halbfinale bereits gemeistert wurden, stehen jetzt die Finalisten für den Bandwettbewerb „Rising Heroes“ fest. Von allen teilnehmenden Bands wurden mit Juryurteil und Bandvoting über fünf Runden kräftig ausgesiebt. So fiebern alle Teilnehmer jetzt dem großen Finale entgegen. Im Technikum der Kultfabrik treten am 17. Januar 2015 die zehn Bands, die noch im Rennen sind – die Rockband Helen´s Delight, die Crossover-Combo New Tenants, die Alternative-Rocker Kingsize, 2 Hours Till Breakdown mit „Electronic Nu Rock“, sowie Shiny Gravity, The Universe, Symmetric, Prior The End, Pulsschlag und I Am Vengance gegeneinander an. Der Bandcontest findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Nachdem die Bands bereits in der ersten Runde Preise wie Live-Mitschnitte aller Runden, Liveshootings, Gutscheine und Slots in verschiedenen Bandportalen gewinnen konnten, reichen im Finale die Preise von der Musikvideo- und Singleproduktion, über Sachpreise,wie Gutscheine und Equipment bis zum Support für eine international bekannte Band.

Konzerte

/ / 19 N


N 20 / /

Konzertmitschnitt & Konzertsplitter

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

Mittendrin statt nur danach – im November

Tobi im Dezember zu Gast bei

Sergej Babkin

Wise Guys

Im Rahmen des seit 2004 bestehenden Jula Festivals, das sich mit Musik Theater, Lesungen und volkskundlichen Themen beschäftigt, um das soziale und kulturelle Leben von Auswanderern aus dem Osten in Deutschland zu fördern, fand im Technikum auch ein Konzert des Poeten und Liedermacher Sergej Babkin statt. Babkin ist aus Charkow oder Charkiw, was man öfter auch mit Buchstaben V am Ende liest, der zweitgrößten Stadt der Ukraine an der Ostgrenze zu Russland. Der dandyhafte Undergroundrebell singt russisch und ukrainisch, was nicht selbstverständlich ist und für manche wohl schon ein versöhnliches Signal sein sollte, betrachtet man die aktuelle politische Lage. Zum Konzert im Technikum trudelte mit etwas Verzögerung, aber dann mit Macht für Schreiber dieser Zeilen ein eher kompakt wirkender Block russischer Fans ein, durchsetzt mit beachtlich gestylten Discoschönheiten. An der Theke brachten sich die Babkin-Fans mit Hunderten von Plastik-2clSchluckimpfungs-Stamperln Jägermeister in Stimmung. Das nahm etwas Zeit in Anspruch. Irgendwann wurde es einer der besagten Schönheiten aus den Reihen der Gäste wohl zu langweilig, sie eroberte die Bühne, baute sich hinter dem Mikro auf und ruderte mehrmals mit den Armen. Nachdem nichts passierte und die schwarzflüssige Fertigungsstraße an der Theke weiterlief, stieß sie mehrere Konzert-Brunftschreie aus. Wohl davon angelockt betrat Gitarren-Poet Sergej Babkin, orange leuchtend die Bühne und wurde von einer Rockband ganz in Dunkelblau, mit jeder möglichen Form von Rock und Rock-Pop versorgt, die vom harten Downbeat bis zu einem sanft wallenden Reggae-Teppich reichte. Ähnliche Energie-Cocktails russischer Herkunft konnte man öfter, etwa mit Gogol Bordello schon in der TonHalle genießen, wenngleich Sergei Babkin im Vergleich zum Bordello-Anarcho-Orchester eher wie ein Onkerl aus den 70er Jahren wirkte. Solide Rockmusik ohne Chaostrends. Trotzdem war Sergej Babkin der Stolz der Organisatoren des JULAFestivals. Unterstützt wurde das fünftägige Festival von zahllosen Hauptamtlichen, vom Bund, dem Ausländerbeirat, dem Bayerischen Jugendring, dem Münchener Sozialreferat und etlichen russischen und ukrainischen Institutionen. Im elften Jahr seines Bestehens hat dieses Festival an verschiedenen Orten mit seinem Theaterzentrum im Leo 17, dem Theater der Rudolf-Steiner-Schule an der Leopoldstraße, heuer wieder ein fantastisches Jugendfestival hinbekommen. Wem unter unseren weniger kulturell interessierten Einheimischen das fürs erste too much ist, der kann aber auch bei den legendären „Piroschki“-Partys der JulaMacher vorbeischauen.

„Schnallt Euch an!“ Nach dieser kurzen Warnung drücken die Kölner mit ihrem neuesten Hit „Achterbahn“ sofort zu Beginn ihrer Show „mit 120 Sachen“ aufs Gute-Laune-Gas und reissen das Publikum mit ihrer ausgereiften Choreografie mit. Die Wise Guys, die mit ihrem aktuellen Album „Achterbahn“ sofort nach Veröffentlichung auf Platz zwei der deutschen Albumcharts schossen, haben eine treue Fanbase in München. Die ersten Familien stehen bereits zwei Stunden vor Konzertbeginn vor der TonHalle und so wird gleich vom ersten Song an kräftig mit gesungen. Auch beim zweiten Song „Generation Hörgerät“, bei dem sie sich selber und die Disco-Generation auf die Schippe nehmen. Die fünf Sänger, die teilweise bereits seit ihrer Schulzeit zusammen sind, präsentieren sich mit blendender Laune und in absoluter Bestform. Besonderen Respekt verdient an diesem Abend Tenor Nils Olfert, der mit einer schmerzhaften Verletzung nach mehreren abgesagten Konzerten zwangsweise auf einem Hocker auf der Bühne sitzt. Auch Neuzugang und Bass Andrea Figallo, der erst im vergangenen Jahr zu den Kölnern stieß und in Ferenc Husta in den tiefen Lagen ablöste, wird von den Münchnern frenetisch gefeiert und bekommt von seinen Jungs gleich bei der ersten Coverversion des Abends „Drive Like An Italian“ der Wise Guys-Version des BanglesHits „Walk Like An Egyptian“ als italienischer Autofahrer sein Fett weg. Vorher darf er noch versuchen das Wort „Behördenantragsübersetzungsformular“ zu singen.

© Janine Bogosyan

© Michael Wüst

Immer unterwegs für Euch zu berichten von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Diesmal mit der bekanntesten deutschen A-capella-Band.

Neben neuen Stücken sind auch genug alte Klassiker im Programm wie eine Persiflage über die Männer vom Sägewerk Bad Segeberg oder die Deutsche Bahn. Nach zwei Stunden und zwei Zugaben entlassen die Wise Guys schließlich ihre Fans mit den Mitsing-Songs „Lach doch mal“ und „Der Beste in Latein“ in die Münchner Nacht oder zum Merchandising Stand wo die sich die Fans mit Wise Guys-Produkten wie Brotzeitbrettern, Handyhüllen, Songbücher zum Üben oder Kaffeetassen eindecken können. Bereits begonnen hat der Vorverkauf für das Konzert der Wise Guys am 3. Mai 2015 in der Philharmonie und am 29. Oktober 2015 in der TonHalle.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t / /

Konzertsplit ter

Tobi im Dezember zu Gast bei

Holly Johnson Immer unterwegs für Euch zu berichten von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert.

„Schön wieder bei Euch in München zu sein. Mein Deutsch ist nicht so gut aber ick lerne“. So verschlossen und geheimnisvoll Holly Johnson die vernebelte Bühne betritt, so sympathisch stellt sich Holly Johnson bei seinem Konzert im Technikum später dem Publikum vor. Am Anfang noch mit blickdichter „Zurück-in-die Zukunft“-Brille und in einen aufgepeppten Militärmantel gesteckt, sprang der Brite gleich zu Beginn mit seinem Solo-Hit „Atomic City“ direkt ins Jahr 1989. Mit „Warriors Of The Wasteland“ und „Welcome To The Pleasure Dome“ folgen auch gleich zwei Hits seiner Synthieband Frankie Goes To Hollywood, wegen denen ein Großteil des Münchner Ü40-Publikum zu einem von vier Deutschland-Shows aufs Gelände pilgerte. Zu letzterem legt Holly seinen Sichtschutz ab und lässt seinen wohlwollenden Blick durchs gut gefüllte Auditorium schweifen. Gesanglich hat Holly die letzten dreißig Jahre scheinbar bestens überstanden und zeigt an diesem Abend eine EntertainerQualitäten. So erzählt Holly Johnson schmunzelnd, dass er mit dem Zug von Stuttgart nach München angereist sei, um kurz darauf, begleitet von seiner druckvollen Begleitband auf den „Love Train“ zu springen. Aber eigentlich ist der Sänger auf Tour um sein Album „Europa“ zu promoten und präsentiert unter anderem die neue Single „Follow Your Heart“. Mit der Aufforderung, das Leben im Jetzt und Heute zu genießen, steigt Holly in „Heaven’s Here“ ein, ebenfalls von seinem

89er Album „Blast“. Ein Song dessen Aussage vor dem Hintergrund seiner HIV-Diagnose vor 23 Jahren, mehr als nur ein Popsong zu sein scheint. Mit dem Knaller „Americanos“ geht die Retrospektive weiter, tief in die Partykeller der späten Achtziger. Danach wird es mit „Lonesome Town“ eher besinnlich, bei „Europa“ ein wenig pathetisch, bevor Holly mit einem süffisanten „Do you like tanzen?“ in den „Disco Heaven“ einlädt. Überhaupt scheint es der Himmel dem Holly angetan zu haben – Von „Heaven’s Eyes“, „Heaven’s Here“ bis zu eben „Disco Heaven“ handeln gleich drei Song in seiner Setlist vom Ort ewiger Jugend und Glückseligkeit. Nach fast zwei Stunden biegt Holly mit „Watching The Wildlife“ auf die Zielgerade ein und schon kündigt eine Synthiefläche den Hit an, auf den das Publikum seit gefühlten dreißig Jahren zu warten schien. „Relax! Don’t do it“ ruft Holly Johnson ins Mirkofon und beim ersten Drumbeat schnellen hunderte Arme wie auf Knopfdruck nach oben und die ganze Halle tanzt und feiert ihren Achtziger-Held frenetisch. Was kann jetzt noch als Zugabe kommen? Rätseln einige Besucher in der kurzen Pause, die Johnson dazu nutzt das Discohemd mit einer Art schwarzer Zirkusdirektor-Jacke zu tauschen. Nach dem schnellen harten „Two Tribes“ folgt mit „The Power of Love“ Gänsehaut pur und Holly formt mit seinen schwarzen Handschuhen ein Herz und entlässt uns in die kalte Winternacht.

/ / 21 N


N 22 / /

Event

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i N ac h t

Deutschlands gröSSte

Super Bowl Party

In der TonHalle // am 1. Februar 2015 // ab 20 Uhr // Eintritt 8 Euro inkl. 1 Freibier

atz & Sitzpl View“aket“: „Best „Starter P nen dem Perso e mit i t für 8 t it n r t a r in E Ga ier rung + B eser vie x Pitcher 4 Tischr gs o D t 8 Ho ------- ----rung ---- - - - - - - o / Reser vie r u ia 98 E ikMail v per E- @eventfabr n e g n u lt e ta verans muenchen.d

Alle Jahre wieder pilgern die Münchner American Footballfans am 1. Februar in die TonHalle. Der Superbowl, das größte Einzelsportereignis der Welt steht in den Startlöcher. In diesem Jahr wird der Super Bowl 2015 wird im University of Phoenix Stadium, Heimstätte der Arizona Cardinals gespielt. Knapp 80.000 Zuschauer werden das Spektakel live verfolgen können Mehr als 800 Mllionen Menschen verfolgen weltweit das Finale im Fernsehen. Wie spannend das „Spiel der Spiele“ sein konnte man bereits in den vergangen Jahren in der restlos ausverkauften bei grandioser Atmosphäre live auf MonsterXXL-Leinwand mit verfolgen. Noch steht nicht fest, wer sich im Finale am 1. Februar im University of Phoenix Stadium in Glendale, Arizona gegenüberstehen wird. Die Wettbüros rechnen den Packers hohe Chancen aus, dicht gefolgt von den Patriots. Bereits gelüftet wurde das Geheimnis um die Halbzeitshow. Nachdem letztes Jahr Bruno Mars mit den Red Hot Chili Pepper die Bühne teilte, wird diesmal Katy Perry die wohl meist gesehene Show aller Shows bestreiten! Wo man in München diese geballte Nacht der Superlative am besten mit verfolgt, steht inzwischen fest: Der Run auf die ersten Tische in der Das A Live Üb TonHalle kann losgehen. n g ebot: ertragun g im Ori ginal via 40qm-M Sport1 U onster-X S HD Original XL-Leinw America and n Food & Footb Merc all Mitmach handise -Attrakti o n e Quarterb n wie ack Cha llenge u.v.m. 8 € Eintr itt (inkl. 1 Freibie r)

ößte nnen Gewi schlands gr & n t ache r Deu lle. Mitm ickets fü r TonHa

2T in de der en 5x wl Par ty erlos ss ist Wir v Super Bo ndeschlu e 2015 s r n i a E anu n 26. J E-Mail a h c ik.de a r f b n Ei kultfa @ g n u verlos


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei Ta g & B ei N ac h t / /

Termine

Kultfabrik Termine – vorfreuen auf: 1

Weihnachten Datum Mittwoch, 24. Dezember

Weihnachten und die Kultfabrik – wie passt jetzt das zusammen, mögt ihr euch fragen. Wie meinen: ganz hervorragend sogar. Zum einen, weil einige der gastronomischen Betriebe sich ganz wunderbar als Weihnachtsfeier-Location eignen. Wir denken hier nur mal an die Nachtkantine, die Kunstbar Ost oder das Technikum. Wer die Glocken lieber etwas lauter läuten lässt, der bucht sich vielleicht mit seinem Firmenevent im Schlagergarten oder gar im New York Tabledance ein. Im letztgenannten Club gibt’s aktuell auch heiße Gruppen-Angebote. Warum also nicht: Weihnachten feiern „anders als man denkt“? www.kultfabrik.de

2

© Andreas Hermsdorf, pixelio.de

Silvester Datum Mittwoch, 31. Dezember

Da wir bereits vor Weihnachten mit diesem Heft erscheinen, müssen wir das an dieser Stelle einfach noch einmal erwähnen: wir freuen uns riesig auf den Partyabend des Jahres schlechthin, soll heißen auf Silvester. In absoluter Hochkonzentration, also mit den meisten Clubs an einem Ort, wird dieses weltweite Jahreshighlight in der Kultfabrik gefeiert. Mit ordentlich Wumms, der besten Partycrowd und mit perlendem Getränk im Glas. In über 20 Clubs und jeder Menge Hochgefühle. www.kultfabrik.de

3

Super Bowl Datum Sonntag, 1. Februar

Für die Kultfabrik schon seit einigen Jahren ein absoluter Pflichttermin: der erste Sonntag im Februar, das sportliche Superereignis aus den USA, Super Bowl mit Namen. Dieser wird 2015 im University of Phoenix Stadium in Glendale (Arizona) ausgetragen und mit großer Wahrscheinlichkeit in bester HDQualität und auf XXL-Leinwand in der TonHalle live ausgestrahlt. Wir freuen uns auf eine lange Nacht, auf American Fast Food, auf ein spannendes Spiel auf dem Football-Rasen und last but not least auf die legendäre Halbzeitshow, für deren Hauptrolle Katy Perry vorgesehen ist. Hut! Hut! Hut! www.tonhalle-muenchen.de

4

All Area All Area, All Area, All Area. Wann genau, das wissen wir noch nicht aber dass es in der Kultfabrik jedoch auch 2015 wieder genügend Anlässe geben wird, um in richtig großem Stil und gemeinsam mit allen Clubs zu feiern, das ist gewiss. Also lasst euch hier nur nicht von falschen Prophezeiungen beirren. Ein Aus für die Kultfabrik wird es auch im neuen Jahr nicht geben. Vielleicht kommen in Kürze ja sogar noch einige Event- und Partylocations dazu? Der neue Q Club und die Kunstbar Ost lassen hier zumindest auf viel Spannendes hoffen. www.kultfabrik.de

5

Neues vom Werksviertel Hinter die feierliche Grundsteinlegung des neuen Werk 3 wurde Anfang November ein Haken gesetzt. Nun blicken wir gespannt auf all das, was hier im nächsten Jahr entstehen soll. Für April 2015 wurde soeben das Richtfest angekündigt, die Fertigstellung des Gebäudes als modernes Loft-, Atelier- und Ladengebäude ist für Ende 2015 geplant. Und auch im Werk1 wird so langsam der Hammer geschwungen. So darf sich das Gründerzentrum „Werk1 München“ etwa im Frühjahr über neue Büroflächen freuen, ein Café soll ebenso in Kürze eröffnen. Auch der Umbau des Silos wird Anfang des Jahres in Angriff genommen. www.werksviertel.de

© Antje Knepper, pixelio.de

/ / 23 N


Große Tauschaktion!

Das exklusive Bonussystem Im Januar CineCard gegen CineCard premium tauschen und 100 Bonuspunkte extra kassieren.

T 20 / /

Fundsachen

/ / e n T DEC K E D I E V I E L FA LT B e i ta g

AND RS ALS MAN DENKT ... das ist nicht nur das Motto der Kultfabrik. Auf dieser Seite bringen wir Kurioses zusammen. Dieses Mal wollen wir anlässlich der Veröffentlichung Trailers für „Star Wars -The Force Awakens“, die witzigsten SW-Fanartikel vorstellen. – Entdecke die Vielfalt!

Entdeckungen des Monats:

Star Wars Essstäbchen – Eating Sushi like a Sith. Gesehen bei www.radbag.de

Mit der CineCard premium bei jedem Kinobesuch • wertvolle Bonuspunkte sammeln • attraktive Prämien sichern • exklusive Privilegien genießen (m)athäser • Bayerstraße 3 – 5 80336 München Infos & Tickets: (089) 515651 Mehr Infos im Kino und unter www.mathaeser.de

Mobile-Ticketing per App App Store: Stichwort „Kinopolis“

Erhältlich im Google play Store Stichwort „Kinopolis“

Star Wars Kuschelpullover Gesehen bei www.spicetag.com

Windows Phone und webOS unter m.kino-ticketshop.de

R2-D2 Pizzaschneider & Lichtschwert Flaschenöffner / X-Wing Messerblock – für rebellische Küchenchefs. Gesehen bei www.blugadgets.com

Unnützes Wissen des Monats:

Zum Bau des Todessterns aus Star Wars würde alleine der Stahl 800 Quadrillionen Euro verschlingen und man bräuchte 833 Jahre um den Stahl dafür herzustellen. Foto des Monats:

FEIERN & DABEI GELD VERDIENEN.

Spielt auch wieder eine Hauptrolle im neuen Star Wars-Streifen: Der Millenium Falcon. Wieso nicht mal als Kuchen?

DU FINDEST DAS GENIAL? Dann melde Dich per E-Mail unter jobs@kultfabrik.de

Quelle: www.bigfatcook.com


ENTDECKE DIE V IEL FALT b e i Ta g / /

Horoskop

/ / 21 T

Januar 2015

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

Steinbock 22. Dezember - 20. Januar Nützt die Gunst der Stunde gut, denn einige berufliche Blockaden lösen sich im Januar auf. Auch mit einem finanziellen Zuwachs dürft ihr rechnen. Sogar ein Lottoschein könnte Geld in die Kasse spülen. Privat allerdings kündigt sich eher eine Durststrecke an. Allerdings können Steinböcke, die sich auf die Kunst des Flirtens in allen Lebenslagen verstehen, diese trübe Liebes-Zeit relativ unbeschadet überstehen. Good luck!

Wassermann 21. Januar - 19. Februar Nach einem harmonischen Jahreswechsel entwickeln sich die Energien im Januar wechselhaft und unausgewogen. In der ersten Monatshälfte liegt der Fokus auf der Beziehungsebene, die zweite Hälfte beansprucht euch beruflich. Bleibt ruhig und vertraut eurer Intuition. Auch wenn es im ersten Moment weh tut, wenn sich etwas verabschieden möchte lasst es los. Erkennt die Chancen einer Veränderung, ihr werdet überrascht sein.

Fische 20. Februar - 20. März Einige Fische sollten im Januar ihre Beziehungsstrukturen genauer unter die Lupe nehmen. Ihr neigt gerne dazu, eigene Wünsche zu ignorieren und euch vor persönlichen Entscheidungen zu verstecken, indem ihr sehr auf den Partner eingeht, ihm die erste Stelle in eurem Leben einräumt. Das ist ein gefährliches, zweischneidiges Schwert. Wer eine starke Persönlichkeit entwickeln möchte, braucht klare Grenzen und Strukturen.

Widder 21. März - 20. April Das neue Jahr beginnt gemächlich und unspektakulär. Und so präsentiert sich auch der Januar und ihr fühlt euch nicht wohl dabei. Die Arbeit läuft zwar ganz gut, aber ihr empfindet die Anforderungen als mühselig und zäh. In der Partnerschaft vermisst ihr den berühmten Kick, obwohl es grundsätzlich nichts zu beklagen gibt. Werdet nicht ungerecht, sondern öffnet euer Herz und seid dankbar für das, was ihr habt.

Stier 21. April - 20. Mai Wer sich eingesperrt fühlt, sollte sich an der eigenen Nase packen und seine Handlungsmuster ehrlich hinterfragen. Vielleicht erwartet ihr vom Leben eine Perfektion, die es so gar nicht geben kann. Einerseits ein hohes Maß an Absicherung, anderseits grenzenlose Freiheit? Ein schwieriger Spagat. Klärt ab, wo euch Sicherheit, wo Freiheit wichtig ist. Und dann entwickelt ein neues, faires, durchführbares Konzept.

Zwilling 21. Mai - 21. Juni Ja, liebe Zwillinge, manchmal müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden. Beruflich fällt euch das im Januar ziemlich schwer. Und doch sind einige wahrscheinlich gezwungen, anstehende berufliche Herausforderungen schnell, selbstsicher und kompetent zu lösen. Nur zu, zögert das Unvermeidliche nicht unnötig lange hinaus. Euer Mut wird belohnt und wirkt sich letztendlich auch positiv auf euer Privatleben aus.

Einfach informieren, direkt bestellen und sofort losfahren:

IsarCardAbo.de

Krebs 22. Juni - 22. Juli Im Großen und Ganzen sollte der Januar positiv verlaufen. Krebse, die eine Kurskorrektur in manchen Lebensbereichen vornehmen möchten, sollten sich mutig von Altem trennen und Platz für Neues schaffen. Ihr wünscht euch mehr Tiefe in der Partnerschaft? Dann sprecht darüber und erklärt euch dem Partner. Versteckt euch nicht länger. Zeigt in allen euch wichtigen Bereichen, dass ihr kompetent und vertrauenswürdig seid.

Löwe 23. Juli - 23. August Beruflich solltet ihr eure Gefühle im Zaum halten. Hier zählen Fakten und Zahlen. Aber bleibt trotzdem fair, auch wenn etwas nicht ganz eurem Geschmack entspricht. Behandelt Partner mit dem gleichen Respekt den ihr für euch selbst einfordert. Privat allerdings sind eure Gefühle gefragt und willkommen. Der Lebensmensch an eurer Seite sollte eine ehrliche Herzensangelegenheit sein, kein Sparringpartner für Kämpfe.

Jungfrau 24. August - 23. September Jungfrauen sortieren und organisieren gerne. Nur zu. Der Januar eignet sich gut dafür, das neue Jahr in groben Zügen zu strukturieren, angepeilte Pläne zu überdenken. Allerdings sollten noch keine wichtigen Entscheidungen getroffen werden. Lasst genügend Spielraum für Veränderungen offen. Widmet euch auch ausreichend eurem Liebling und der Liebe. Das macht Spaß, stärkt die Partnerschaft und schenkt euch Kraft.

Waage 24. September - 23. Oktober Freut euch! Ein wundervoller Monat kündigt sich an. Venus und Jupiter zaubern allen Waagen ein Lächeln ins Gesicht, denn sie präsentieren euch beruflich und privat ihre süßesten Früchte. Verlockend und köstlich, bereit zum Verzehr. Und alles ohne Fallstricke oder Hintergedanken. Ihr braucht einfach nur zugreifen und dürft genießen. Wer jetzt noch Gründe zum Jammern und Klagen findet, dem ist nicht zu helfen.

Skorpion 24. Oktober - 22. November So mancher Skorpion fühlt sich wie nach einem Bad im gallischen Zaubertrank. Eine unglaubliche Energie durchflutet eure Adern und spült Altes und Abgestandenes aus eurem System. Flippt aber nicht gleich ganz aus. Nützt diese Energie weise und kreativ und mit der damit verbundenen Verantwortung. Trefft keine spontanen Entscheidungen! Haltet euch an Regeln! Wildert nicht in verbotenen Zonen! Weder beruflich, noch privat.

• 2 Monate kostenlos • monatlich kündbar • für München und den Außenraum

Schütze 23. November - 21. Dezember Der Januar potenziert die positiven Tendenzen des Vormonats um ein Vielfaches. Nach den schwierigen Zeiten empfindet ihr das wie einen Jungbrunnen. Beruflich und privat surfen Schützen nun auf einer Welle des Glücks und Erfolges. Zeigt euch dankbar, geläutert und gereift. Öffnet euer Herz! Offenbart und verschenkt großzügig euren inneren Reichtum, aber sorgfältig überlegt und homöopathisch dosiert den äußeren. Nicht verwechseln!

... so flexibel wie das Leben Gültig im MVV-Tarifgebiet


T 18 / /

Kino

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i ta g

Ab ins Kino! HERZ AUS STAHL Kompromissloser Kriegsfilm mit Brad Pitt als Sergeant einer kleinen US-Panzerbrigade, die in den letzten Wochen des 2. Weltkriegs im Feindesland mit einem übermächtigen Gegner konfrontiert wird. Start 1. Januar // Action

Wenn nicht jetzt, wann dann? Die Temperaturen sinken, draußen ist es grau und ungemütlich. Den ersten Schnee gab’s auch schon. Also. Nichts wie rein ins Kino. Da ist’s kuschelig. Unser Film-Tipp für Januar:

BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU Start 22. Januar // Animation

96 Hours – Taken 3 Im dritten Teil der Taken-Reihe wird Ex-CIAAgent Mills auf eine harte Probe gestellt. Er selbst wird zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall, muss seine Unschuld beweisen und den wahren Täter stellen. Start 8. Januar // Thriller Männersachen Preview am 7. Januar 2015

Annie Ein Milliardär adoptiert die schlagfertige Waise Annie um sein Image aufzupolieren. Modernisierte Neuverfilmung des BroadwayMusicals mit Jamie Foxx und Cameron Diaz. Start 15. Januar // Musical

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen! Hiro Hamada ist ein brillanter Teenager und lebt in der futuristischen Stadt San Fransokyo, wo er sein geniales Erfindertalent bei weitem nicht so nutzt, wie es sein Bruder Tadashi gerne hätte. Als dieser stirbt, findet Hiro den aufblasbaren Roboter Baymax, der von Tadashi entwickelt wurde, um Menschen mit Schmerzen zu helfen. Baymax‘ tatkräftige Unterstützung kann der aufgeweckte Junge gut gebrauchen, droht doch schon bald ein mysteriöser Mann mit einer Kabuki-Maske damit, seine Heimatstadt zu zerstören. Mit der Hilfe von Baymax und Tadashis Freunden Go Go Tomago, Wasabi, Honey Lemon und Fred beschließt Hiro, alles zu tun, um die Katastrophe zu verhindern. Dazu stattet er seine Mitstreiter mit allerlei nützlichen HighTech-Gerätschaften aus. Gemeinsam sind sie von nun an die „Big Hero 6“ ...

sen Geschenk filmdo den an ch ltli hä auch er d unter Kinokassen un er.de w w w.mathaes

• 2 x Kino • 1 x Popcorn Menü • 1 x Movie Gums

nur

22,90 €

(m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose Januar“ bis zum 29.01.2015 an mathaeser@kinopolis.de schicken.

Nach „Ralph reichts“ und „Die Eiskönigin“ kommt nun der nächste Animationsfilm „Baymax – Riesiges Robowabohu“ („Big Hero 6“) aus den Disney-Studios in Burbanks, Kalifornien in die deutschen Kinos. Dieses Mal hat sich Disney einer relativ unbekannten Story aus dem Marvel-Universum der Superhelden bedient. Umgesetzt wurden die Abenteuer des aufblasbaren Marshmellows namens Baymax und den Big Hero 6 von den Regisseuren Chris Williams und Don Hall. Don Hall arbeitete bereits 2009 als Drehbuchautor beim Disney-Märchen „Küss den Frosch“, Chris Williams unter anderem bei „Ein Königreich für ein Lama“ mit.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Mitmachen Diese Gewinne sind der Gipfel!

Verlosungen

/ / 19 T

Einfach E-Mail mit 1 oder 2 an verlosung@kultfabrik.de bis 29.01.2015 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

In der Wellness Residenz Mirabell ist das Gipfelglück gleich mit fünf Sternen gekrönt. Ein Luxus, von dem ihr euch vielleicht bald selbst überzeugen dürft, denn wir schicken euch zu zweit für zwei Nächte hin!

1 // Dolomiten Wellness Residenz Mirabell //

Südtiroler Gastlichkeit heißt Herzlichkeit, und atemberaubende Kulisse heißt ein Blick auf die Dolomiten, die seit 2009 zum UNESCO Kulturerbe gehören. In der Fünf-Sterne Wellness Residenz in Olang werden diese einladenden Charakteristiken noch durch weitere hochwertige Zutaten ergänzt: Da wäre zum einen der 1.400 qm große Spabereich mit Fokus auf ayurvedische Anwendungen, samt begleitender Menüs, die wie alle Gerichte des Hauses auf Haubenniveau serviert werden, sowie die hauseigene Produktlinie ‚Ayurspirit‘. Auch moderne Behandlungsmethoden wie die LOGI-Methode, Hypnose oder Romantik-pur-Arrangements machen das i-Tüpfelchen des weitreichenden Wohlfühl- und Gesundheitsangebots des Wellneshotels aus.

Dank seiner Nähe zum Kronplatz, Südtirols Skigebiet Nummer 1 mit über 110 Pistenkilometern für alle Könnerstufen, sowie zu den Dolomiten, ist die Wellness Residenz Mirabell idealer Ausgangspunkt für Schneefreuden jeglicher Art. Dazu zählen nicht zuletzt auch geführte Winterwanderungen oder Kutschenfahrten durch bezaubernd verschneite Landschaften. Ist die Skisaison beendet, kann man sich auch fürs Wandern oder Mountainbiken kaum eine traumhaftere Szenerie vorstellen. Zum Hotel gehört zudem ein 3-Loch-Golfplatz, bei dem Anfänger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen – international anerkannte Platzreifekurse inklusive. www.mirabell.it

Wer hoch hinaus will, der sollte auch am Schuhwerk nicht sparen. Wir verlosen den Trango Alp des italienischen Berg- und Kletterschuhspezialisten La Sportiva in Größe 44.

2 // Trango Alp Bergschuh //

Der Trango Alp ist ist ein leichter Bergschuh (das Männermodell wiegt 1.400g, das Frauenmodell 1.300g), der sich ideal für alpine Bergtouren und anspruchsvolles Trekking eignet. Neben dem Design bestechen hier aber vor allem die inneren Werte: die Verwendung von synthetischen Materialien, flexiblen Schaftsystemen und die leichter gewordenen Schnürsysteme ermöglichen eine optimale Vereinigung zwischen Leichtigkeit und Funktion, eine ‚Evolution des modernen Alpinismus‘,

wie es der Hersteller La Sportiva nennt. Und der muss es wissen, gehört er doch aufgrund seines jahrzehntelangen Know-hows zu den Top-Anbietern von hochfunktionalen Schuhen. Das halb-steigeisenfeste Modell des italienischen Familienunternehmens bietet durch das multidirektionale 3D Flex System hohen Tragekomfort und besten Halt im Schuh bei gleichzeitiger frontaler und seitlicher Mobilität des Sprunggelenks, die Vibram Sohle (Impact Brake System) dämpft den Aufprall des Fußes auf dem Untergrund. High Performance, die für Hochgefühle sorgt.


T 16 / /

FUNDSACHEN

/ / en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g

zuerst gehört auf

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH! Kofelgschroa – Zaun Im Leben der vier Oberammergauer Jungs ist im vergangenen Jahr viel passiert. Mit ihrem Debütalbum im Gepäck waren sie ständig auf Tour, spielten unter anderem auf dem South By Southwest (SXSW) Festival in Austin, Texas, ein Dokumentarfilm kam in die Kinos und im November erhielten sie von der Landeshauptstadt sogar den „Innovationspreis Volkskultur“. Der ganze Rummel ließ die Burschen aber ziemlich unbeeindruckt und so klingt ihr neues Album „Zaun“ wie eine logische Fortsetzung des Debüts. Wiederum arbeiteten

die Vier wie beim ersten Album mit Micha Acher von The Notwist, der Matthias Meichelböck, Maximilian Pongratz, Michael und Martin von Mücke genug Raum gab ihr Bläser und Akkordeon-Flächen auszubreiten. Gemeinsam mit ihm perfektionieren Kofelgschroa die Entschleunigung, lassen Worte klingen, Töne mäandeern. Man muss sich auf diese Band einlassen, um in den vollen Genuss zu kommen. Veröffentlichung seit 14. November 2014 // Trikont (Indigo)

Kidnapped. Die Entführung des Reagan Pearce Ryan Phillippe, als Schauspieler bekannt aus „Eiskalte Engel“, debütiert in dem Thriller des SAW-Reihe-Teams mit dem Originaltitel „Catch Hell“ als Regisseur und Drehbuchautor und spielt außerdem die Hauptrolle des Reagan Pearce. Der Low Budget-Streifen reduziert sich letztlich auf zwei Hinterwäldler (Ex-Cop Joyful Drake und sein Helferlein Tig Notaro) und den Actionstar Reagan Pearce selbst, dessen Karriere derzeit etwas klemmt. Ein kurzer Dreh-Einsatz in einer abgelegenen Region irgendwo in den Appalachen, soll seiner Karriere wieder Antrieb geben. Doch das Team, das den alternden Teeniestar am Hotel abholt, stellt sich als dessen Entführer heraus. Schnell sind wir bei der Hütte der Gewalt, mit Alligatorenknüppeln werden Hände gebrochen, weil das TeenieIdol die Frau des Ex-Cops wohl nebenbei mal flachgelegt und damit dem Ex-Cop alles genommen hat. Helferlein Tig Nagaro ist viel allein mit dem gefesselten Teenie-Idol. Er entwickelt Gefühle, die auf eine Vergewaltigung des schönen Idols hinauszulaufen scheinen. Ist das die Wende? Veröffentlichung 8. Januar 2015 auf DVD, Blu-ray und Video on Demand // Tiberius Film

Dragon Age: Inquisition Überraschungen gibt es immer wieder. Eine äußerst angenehme ist Dragon Age: Inquisition. Bioware hat hier ein Rollenspiel entwickelt, dass uns in einigen Punkten stark an Skyrim von Beteshda erinnert. Besonders begeistert uns die riesige Spielewelt und eine kaum zu schaffende Anzahl von Aufgaben. Als alte Schatzsucher fühlen wir uns in verlassenen Höhlen, schattigen Wäldern und alten Gemäuern pudelwohl, ohne dabei die Story weiterzutreiben und sind, obwohl wir seit Tagen immer wieder Stunden mit diesem Spiel verbringen, immer noch weit davon entfernt das Ende abzusehen. fazit: Wer sich im Land von Elfen, Magiern und Zwergen wohl fühlt, wird auch diesen Titel lieben. Für sein Geld bekommt man ein liebevoll umgesetztes Spiel mit vielen Stunden Spielspaß. Veröffentlichung Electronic Arts / bereits erschienen


en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g / /

FUNDSACHEN

/ / 17 t

Tammy – Voll Abgefahren Tammy (Melissa Mc Carthy) hatte einen fürchterlichen Tag. Erst rammt sie auf dem Weg zur Arbeit ein Hirsch, dann verliert sie ihren Job in einem schäbigen Burger-Restaurant und als sie nach Hause kommt, sitzt ihr Mann mit ihrer Nachbarin, mit der er sie seit Monaten betrügt, am liebevoll gedeckten Mittagstisch. Wutentbrannt will sie nur noch weg. Da sie aber weder Auto noch genügend Geld besitzt, bietet Tammys trinkfeste Oma Pearl, wundervoll schrullig gespielt von Susan Sarandon, ihr an beides zur Verfügung zustellen. Vorausgesetzt sie darf mitfahren und das Ziel „Niagara Falls“ bestimmen. Schon in der ersten Nacht kommen die beiden aber von ihrer Route ab, landen im tiefsten Kentucky und geraten nicht nur dank Tammys großer Klappe immer wieder in Schwierigkeiten. Über 20 Jahre nach Thelma & Lousie macht Susan Sarandon dieses Mal mit Melissa Mc Carthy, bekannt aus der US-Sitcom „Mike & Molly“ wieder die Highways unsicher. Veröffentlichung seit 4. Dezember auf DVD, Blu-ray und Video on Demand // Warner Home Video

Geoff Goodman & Fjoralba Turku – At the Middle Schon der Erstling “Joshua” der in Albanien geborenen und in München lebenden Sängerin und Schauspielerin Fjoralba Turku ließ aufhorchen. Nun ist „At The Middle“ mit dem Gitarristen Geoff Goodman bei Tutu Records in der Reihe „Art of Duo“ herausgekommen. In der freien Form des Duos entdecken die beiden neue, intensive Ausdrucksformen, oft in einer sehr konzentrierten Stille. Geoff Goodman, bekannt als Grenzgänger, erkundet neue Klangwelten, mal im Blick zurück auf Blues und Folk, mal tief hinein in den Horizont abstrakter Einsamkeit, wie bei seiner Vertonung eines John Cage-Gedichts. Im vermeintlich losen Gefüge der

The Crew Ein neues Spieleprinzip zu erschaffen und umzusetzen erfordert viel Arbeit und eine gesunde Portion Mut. Herausgekommen ist eines der ersten ernstzunehmenden „Racing-MMO“ bei dem die Zusammenarbeit oder auch das Duell mit anderen Online-Spielern im Fokus steht. Eure Mission tretet ihr als Undercover Cop an, der einem Schmugglering auf die Spur kommen soll. Uns aber hat es von Anfang an die komplett befahrbare Spielewelt, eine tolle Auswahl an Fahrzeugen und manchmal auch einfach nur das Cruisen durch die Spielewelt angetan. Um ein Online-Fiasko wie beim Spiel „Drive Club“ zu vermeiden, durchlief „The Crew“ unzählig viele Betatests. Unsere Erfahrungen am Releasetag waren durchwegs positiv. fazit: Besonders interessant für PS4 Besitzer, die bisher bei Rennspielen ja eher stiefmütterlich behandelt wurden. Toller neuer Ansatz für einen Arcade Racer. Veröffentlichung Ubisoft / bereits erschienen

Musikentwicklungen verharrt die Sängerin mit der Sicherheit ihrer Erzählung, sicher wie im Traum. Unprätentiös, ohne virtuoses Gehabe, mit einem goldenen Schimmer auf ihrer Trauer. Besonders berühren dabei die Lieder aus ihrer Heimat.

zuerst gehört auf

Veröffentlichung seit 12. August 2014 // Tutu (Fenn Music)

Far Cry 4 Ein wenig im Schatten des Next-Generation-Releases von GTA 5 kam ziemlich zeitgleich das Spiel Far Cry 4 auf den Markt. Auch hier wurden wir positiv überrascht. Wer wie wir die Vorgänger oder auch „Just Cause 2“ mochte, kommt voll auf seine Kosten. Die Story beginnt damit, dass wir die Asche unserer Mutter in ihrem Heimatdorf in Nepal verstreuen sollen, um so ihren letzten Willen zu erfüllen. Schon bei der Hinreise kommt uns der fiese Schurke und Diktator Pagan Min in die Quere. Nachdem uns dieser verschleppt, werden wir glücklicherweise von Rebellen, die dem Goldenen Pfad angehören, befreit. Von diesem Moment an steht uns eine offene Spielewelt zur Verfügung die wir nach und nach von den Schergen Pagan Mins befreien. fazit: Chaos verursachen wie in „Just Cause“, Jagden wie in „Red Dead Redemption“ und einige positive Anleihen bei den Vorgängern machen Far Cry 4 zum Erlebnis. Veröffentlichung Ubisoft / bereits erschienen


T 14 / /

Musik! Musik! Musik! Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: Die K Magazin Ohrbegleiter des Monats:

EventMitschnit t

/ / ENT D E C K E D IE V IELFALT b e i ta g

Mittendrin statt nur danach – im November

Reinhold Messner Mit zwei Terminen, startete Reinhold Messner am 3. und 4. November die Vortragsreihe zu seinen Memoiren „Über Leben“ in der ausverkauften TonHalle.

Tobi

DAS HOBOS WHITE LINES ›› So habt ihr Grandmaster Flash noch nie gehört

Janine MACKLEMORE VIPASSANA (Ryan Lewis Remix) ›› HipHop about meditation, crazy crazy! May everybody be happy* Happy 2015!

Mike

HOZIER TAKE ME TO CHURCH ›› Super Song, bewegender Text!

Marlen e

KOLLEGAH & MAJOE feat. Die Götzfried Girls Fade Out Lines ›› Von Salat schrumpft der Bizeps

rabea

WHAM! Last Christmas ›› Gott sei Dank ist Weihnachten bald vorbei!

Vor 1500 Besuchern entführte der Achttausender-Bezwinger mit einer aufwendigen Multimedia Show in die beeindruckende Welt des Bergsteigens und gab Einblicke in 70 Jahre Abenteuer. Dabei skizziert der berühmteste Bergsteiger der Welt den Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit und sprach offen und unverblümt über Ehrgeiz und Scham, Alpträume und das unvermeidliche Altern, über Neuanfänge und über die Fähigkeit, am Ende loszulassen.


Entdecke t

To b en

K

re a

sc he n

&

Sp ie l

Ru t

G eb ur

ts

ta

gs

&

tiv it ät

&

fe ie rn

r

eu e

&

K in de rd is co

ErlebnisKraftwerk

A be n

das

S p ort

Öffnungszeiten:

Fr: 13 – 18 Uhr Sa: 11 – 18 Uhr So: 11 – 18 Uhr Eintritt: Kinder 2,50 €, Eltern 1,00 €

kulti-kids.de

www.

Kulti-Kids e.V. Grafinger Str. 6, 81671 München Tel. 089/628344-50 Fax 089/628344-51


T 12 / /

Soziales

/ / E N T D E C K E D IE V IEL FALT D e r K U LT fa b r i k b e i Ta g

Verleihung des Prix International Pour Les Enfants

Drei Feiern in einer: Die jährliche Verleihung des Prix International Pour Les Enfants und den ebenfalls alljährlichen Empfang für die Guatemalteken in Bayern nutzte das Honorarkonsulat, um auch das 40. Jubiläum von Otto Eckart als Honorarkonsul der Republik Guatemala zu feiern - ein Amt, das übrigens schon sei Vater Werner innehatte. Martin Schütz, Vorsitzender des Stiftungsvorstands, begrüßte rund 150 Gäste (darunter Landtagsabgeordneten Markus Blume) und nahm sie anschließend mit auf eine kleine Zeitreise. Dabei kommentierte der Jubilar anhand alter Aufnahmen einige Stationen seines Lebens und seiner Arbeit als Honararkonsul: Von der ersten Reise nach Guatemala 1954 an Bord eines Bananendampfers über den Posten des Olympia-Attachés 1972, als Otto Eckart das guatemaltekische Sportler-Team in München betreute, bis zu heutigen Projekten wie den Bau von Schulen und die Wiederaufforstung des Regenwalds. Ixmucané Reyes, die den erkrankten Botschafter vertrat, überreichte Otto Eckart im Auftrag der Republik Guatemala als besonderes Geschenk einen gravierten, silbernen Ehrenteller. Im Anschluss wurde Tina Wolf mit dem Prix International Pour Les Enfants der Stiftung Otto Eckhart ausgezeichnet. Mit dem Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist, würdigt die Stiftung ihr großes persönliches und finanzielles Engagement für Kinder in Guatemala, unter anderem beim Ausbau einer Gesundheitsstation in San Jancinto, einem Dorf in der Nähe von Chimaltenango. Das mit lateinamerikanischer Livemusik umrahmte Fest im Technikum klang mit einem Buffet der NachtKantine aus, auf dem sich guatemaltekische Spezialitäten mit bayerischen Schmankerln mischten.


E N T D E C K E D IE V IEL FALT D e r K U LT fa b r i k b e i Ta g / /

SOZIAL. TUT .GUT. BAYERNS BESTE GIPFELSTÜRMER Bei dem außerschulischen Projekt „Bayerns Beste Gipfelstürmer“ lernen seit Oktober Kinder und Jugendliche mit Behinderung, schweren Erkrankungen, sowie sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche oder mit Flucht- oder Migrationshintergrund gemeinsam mit jugendlichen Scouts klettern. K Magazin unterhielt sich mit der Initiatorin Ulrike Dietrich. Wie reagieren behinderte und nicht behinderte Kinder auf einander? Gibt es Konflikte? Wir hatten noch gar keine Konflikte. Wir haben auch Flüchtlinge aus Somalia oder Eritrea, viele arabische Flüchtlinge, wie bespielsweise einen jungen Mann, der wurde bis er mit sechzehn Jahren fliehen konnte, als Kindersoldat ausgebildet, hoch traumatisch. Das sind keine Jugendlichen, die Streit suchen. Die sind unglaublich höflich und zurückhaltend.

Wie kam sie auf Idee Klettern und Inklusion zu verbinden? Ich klettere selber seit meinem 4. Lebensjahr und bin selbst Mutter von vier Kindern, darunter eines mit Behinderung. Was müssen Sie beim Klettern mit Behinderten beachten? Aufgrund ihrer motorischen Einschränkungen sind wir dazu übergegangen, dass die Behinderten nicht Bouldern sondern nur am Seil klettern. Aber sie ziehen sich selbstständig hoch. Oft ist es so, dass die Kinder das von der Technik schon hinkriegen würden, aber sich oft nicht trauen, oder umgekehrt die Gefahr nicht richtig einschätzen können. Wie hat sich das Projekt seit Oktober entwickelt? Wir haben wahnsinnig viele Anfragen bekommen. Das ging rum wie ein Schneeball. Wir könnten jetzt schon für drei Jahre die Kurse vollmachen. Es kommen auch immer wieder neue Zielgruppen, wie zum Beispiel Kinder mit Amputationen, an die ich vorher gar nicht gedacht hatte.

Mehr Informationen findet ihr unter www.gipfelstuermer.org oder auf facebook.com/Bayerns-Beste-Gipfelstürmer oder direkt an gipfelstuermer@kletternmachtspass.de

Was waren bisher die spannendsten Momente? Sehr spannend finde ich immer, wenn Jugendliche ihre Grenzen erweitern, wie sie sich langsam vorwärts trauen. Bei uns dürfen die Kinder selber bestimmen wie weit sie gehen wollen, ob nach drei oder nach fünf Metern Schluss ist. Wenn sie dann ein halbes Jahr lang geklettert sind und sie kommen dann zum ersten Mal die komplette Wand hoch dann wachsen sie um 25 Zentimeter. Auch wenn sie wenn es selber nicht bis nach oben schaffen, ziehen sie eine unglaubliche Stärke daraus einen anderen zu sichern, der es schafft. Es geht sehr viel um Selbstbewusstsein und Vertrauen. Wie lange soll das Projekt laufen? Wir haben es jetzt für drei Jahre geplant. Wir hoffen das wir ein Verlängerung bekommen und das wir irgendwann bei der Stadt München in die Regelförderung kommen. Wie kann man sich bei Ihnen engagieren? Man kann sich bei uns als Scout bewerben, suchen aber dringend auch jemand für die Pressearbeit, Fotografen oder jemand der unsere Facebook-Seite betreut.

Wer die Gipfelstürmer finanziell unterstützen will: IG Klettern München & Südbayern e.V. Verwendungszweck Bayerns Beste GIpfelstürmer IBAN DE 2870 1900 0002 0172 7443 BIC GENODEF1M01

Soziales

/ / 13 T


Kunst & Kultur / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g

Wladimir Schengelaja, – beim Versuch das goldene Vlies zu finden

© Michael Wüst

T 10 / /

Wladimir Schengelaja ist einer der ersten Künstler, die neben Ugo Dossi 1996 auf das Gelände kamen. Vom 21.-23. November 2014, stellte er Arbeiten der letzten 20 Jahre in den Goldberg Studios aus. In der whiteBOX hatte er bereits 2009 eine große Einzelausstellung, in Gruppenausstellungen mit den „Artgenossen“ war er, ebenfalls dort, dreimal zu sehen. Das goldene Vlies, von Jason und den Argonauten mit Hilfe Medeas geraubt, stammt aus dem Land Kolchis am Schwarzen Meer, der Region des heute westlichen Georgiens und Abchasiens, wo Schengelaja herstammt und dort in Suchumi und Tiflis studiert hat. In den Wirren des Abchasiens-Konflikts floh er 1992, kam Jahre später nach München und 1996 in seinem Atelier im Werk 9 auf dem Gelände des damaligen Kunstpark Ost an. Das Fell des goldenen Widders Chrysomeles mit seiner solaren Symbolik lässt sich als Fluchtpunkt der Licht und Farbe Suchenden interpretieren. Und im Russischen heißt Farbe Zwet und Licht Swet. Ausgesprochen werden beide Worte identisch: Swet. Licht und Farbe, das ist Wechselwirkung von Energie und Materie. Wechselwirkungen beinhalten aber nicht nur schwingende, „sympathische“ Interferenzen, Multiplikatio-

nen, sondern auch Auslöschungen. Da gelingen Schengelaja scheinbare Paradoxien: Leuchtende, offene Farben, die aus sich heraus strahlen, treffen aufeinander, büßen ihre „positive“ Energie ein und erstarren in einer seltsamen Mischung aus Andacht und Blockade. Ein zeichenhaft rätselhaftes Bouquet von Rosen versammelt neben sich das, was von einem einen Raum übrig geblieben ist, der nach vorne in die Bildebene verkürzt wurde. Zu einer „letalen Atmosphäre“, wie er sagt (Pas des deux – Monogamie). Tisch und Hintergrund werden zu fast monochromen Flächen, über der Kraft der Farben scheint eine Schicht zu liegen, das Leuchten wird opak. Die Erstarrung des Bildes wirkt sehr konzentriert, das Bild scheint gänzlich unabhängig von unserer Betrachtung zu bestehen. Es scheint kein Auge zu brauchen. Überhaupt wirken alle Arbeiten sehr unabhängig, ob das Schengelajas Vision eines leuchtenden Strandfriedhofs ist, der mit seinen Unschärfen an den Kanten wie in der Bewegung eingefroren wirkt oder die Figur eines gerade in den Himmel abspringenden Kouros. Seine Bilder sind keine Abbilder, sondern Seelenzustände. Sehr fest, sehr still und um ein Geheimnis herum gebildet, das aber eigentlich nicht entdeckt werden will. Oder soll.


e n T D E C K E D I E V I E L FA LT B e i ta g / /

Out of Kultfabrik

/ / 11 t

fakt

ellschaft · ge s

· B i e r manu

au Br

ur

& Spezialität en

GIESINGER BRÄU Wir sind Bier „Obacht! Herzlich willkommen bei der zweitgrößten Privatbrauerei Münchens.“ So begrüßt der Giesinger Bräu seine Besucher seit einiger Zeit auf seiner Homepage (www.giesinger-braeu.de) und seit ein paar Wochen auch in echt in der neu eröffneten Brauerei am Giesinger Berg. Die Gründung der Giesinger Biermanufaktur und Spezialitätenbraugesellschaft mbH war ein Meilenstein in der Münchner Brauereigeschichte: Die erste Brauereigründung in der Stadt seit vielen Jahrzehnten. „Wir sind eine junge Brauerei im Herzen von München, geführt und unterstützt von Liebhabern bayerischer Braukultur. Unser Ziel ist es, typische Münchner Biersorten und andere Bierspezialitäten mittels traditioneller Brauverfahren herzustellen und so die große Tradition des Münchner Bieres fortzuführen und die Biervielfalt in München zu bereichern“, erklärt Braumeister Steffen Marx.

Von Untergiesing nach Obergiesing In einer Doppelgarage in der Birkenau fingen der heutige Brauereichef Steffen Marx und sein damaliger Partner 2006 als verrücktes Bierduo an zu brauen, zu mixen und zu experimentieren. Die „Giesinger Erhellung“ wurde geboren, feierte große Erfolge bei Bierliebhabern und zog als Geheimtipp in viele Szenelokale und Wirtschaften ein. Die Kapazität von 250 Litern, was unter Brauern als „NoargerlGschäft“ bezeichnet wird, musste dringend erweitert werden. Seit Ende 2014 befindet sich die neue Braustätte in Obergiesing in der MartinLuther-Straße 2 und ist nur wenige Minuten von der alten Braustätte entfernt. Am neuen Brauerei-Standort ist nun eine Kapazität von mehreren tausend Hektolitern pro Jahr möglich.

O´braut is! Die Eröffnung feierten die Giesinger Brauer eine Woche lang mit Bier, Weißwürst’ und Broitl’n, einer Art Leberkas-Hot-Dog. Auf dem Programm standen außerdem Brauereiführungen, das erste Bier im neuen Bräustüberl und viel Musik: An vier Tagen spielten zehn Bands und das musikalische Angebot reichte von der bayrischen Wirtshausmusik des Niederbayrischen Musikantenstammtischs bis zum Alpen Rock´n´Roll der Wuidara Pistols. Vier Tage lang staunten erst die geladen Gäste aus Politik und Presse, sowie Brauereikollegen und die stillen Teilhabern, Unterstützer der Brauerei, die sogenannten „Genussscheininhaber“. Diese Bierfreunde hatten den Brauereiausbau per Crowdfunding, unter dem Motto „Investier in Bier“ mit dem Kauf von Genussscheinen unterstützt. Ein besonderes Highlight war die ökumenische Segnung der Brauerei durch Karin Wolfgang, Pfarrerin der evangelischen Lutherkirche und Monsignore Engelbert Dirnberger von der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche, zwischen deren Kirchen sich die neue Brauerei befindet. Der Pfarrer erläuterte: „Giesing ist ein eigenständiges Dorf inmitten einer Stadt. Was macht ein Dorf aus? Eine Kirche und ein Wirtshaus. Hier haben wir nun zwei Kirchen und eine ganze Brauerei, das kann nur ein gutes Omen für einen neuen Dorfplatz sein!“ Nach Predigt und gemeinsamen Gebet wurde jede Ecke des Gebäudes mit Weihrauch und Segenswünschen eingeweiht, dazu spielte die Band Zwirbeldirn „A Bier will i ham“! Zum Wohl! Prost, Giesing! Bräustüberl Di bis So, 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr Küche 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr Schankschluss 22.30 Uhr Montag Ruhetag © www.johannesmairhofer.de

Hofladen Mo bis Fr, 11.00 bis 19.00 Uhr / Sa, 9.00 bis 14.00 Uhr Martin-Luther-Str. 2 81539 München www.giesinger-braeu.de


T 08 / /

Gelände

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i tag

Mitte Meer –

unser mediterraner Kurz-Trip im Januar

Juve & Camps Reserva de la Familia Wer eine prickelnde Alternative zu Sekt und Champagner sucht, sollte es zum Jahreswechsel mit einem edlen Cava versuchen. Cava ist die spanische Bezeichnung für Schaumwein. Der Begriff entstand in einer Zeit, als man Schaumweine in Spanien wegen der zu warmen klimatischen Bedingungen in Höhlen (Cavas) reifen ließ und lagerte. Die felsige Region Penedes ist von vielen Höhlen durchsetzt und so ideal für die Lagerung von Cava, der dort fünf Jahre lang in der Flasche reift. Der Schaumwein besticht durch leckere Fruchtnoten, die nach grünen Pfirsichen und reifen, saftigen Äpfeln schmecken. Seine moderate Säurestruktur ist sehr bekömmlich. Für den Cava werden die alten, typisch spanischen, weißen Rebsorten Macabeo, Xarello und Parellada verwendet, die aufgrund der klimatischen Bedingungen in ihrer Säurestruktur moderat bleiben und deswegen leichte, gut verträgliche Grundweine zur Cava-Herstellung ergeben. Das Merkmal „Brut Nature“ drückt aus, dass dieser Cava vor der Flaschenverschließung keine „Zuckerdosage“ erhalten hat und vollkommen, auf natürliche Weise durchgegoren ist. Die hier beschriebene „Reserva de la Familia“ ist ein Jahrgangscava und nach 5 Jahren wunderbar trinkreif. Die Gestaltung des Etiketts, die nummerierten, limitierten Flaschen und nicht zuletzt die Bezeichnung „Reserva de la Familia“ verdeutlichen, dass es sich bei diesem Cava um ein besonders gepflegtes Produkt der Familien Juve y Camps handelt. In der Tat gewinnt dieser Cava immer wieder hohe Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben, wie zuletzt 2005 beim „Concour Mondial du Vin, Bruxelles, Belgique“. www.mitte-meer.de

Mitte Meer Feinkostmarkt für Jedermann // Friedenstr. 12 // www.mitte-meer.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Gel ände

Presseecho Grundsteinlegung Über die Grundsteinlegung des Werk 3 schrieben auch die Süddeutsche Zeitung, der Münchner Merkus und die Abendzeitung

Quelle: Münchner Merkur / 10. November 2014

Quelle: Süddeutsche.de / 7. November 2014

Quelle: Abendzeitung / 11. November 2014

/ / 09 T


T 06 / /

Feature

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i ta g

Die Kultgestern / heute / Morgen Los geht´s mit der Firma Pfanni, die mit ihrer Fabrik am Ostbahnhof den Standort prägte und deutsche Industriegeschichte schrieb. Weiter geht´s mit einem Blick in die Zukunft.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i ta g / /

-Zeitreise Ein Blick vor Ort lohnt sich Wir stellen Euch die Geschichte der Pfanni-Werke vor und ihr könnt interaktiv auf ein kleine Zeitreise gehen. Scannt die QR-Codes , singt mit beim Original Knödel-Lied von Pfanni und schaut euch den Werbespot „PfanniKnödel überall beliebt“ aus den Sechziger Jahren an.

Feature

/ / 07 T


// ENTDECKE DIE VIELFALT Bei tag

ÜBERSICHT

Tag Inhalt

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

1 15

13

eg

11

4 K

9 1 K

7

9

7

7

2 ER

22

Vewaltungsplatz

20

14

12

Püreelinie

1

kw Lo

ko

m

36

Pa Piu rk s pla tz

Te le

Soziales Prix International Pour Les Enfants/ Sozial.Tut.Gut 14 // Eventmitschnitt Reinhold Messner

Antik-design-Keller Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. Geöffnet Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Fundsachen Kauf Mich!

18 //

19 //

Kino Special

Püreelinie 22

Batavia Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

16 //

Lokweg 20

Schwemmkanal 22

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2 Lokweg 28-34

C2 Studio – Fotostudio

Reiberdatschiweg 3

Keksliebe – Shop

Reiberdatschiweg 3

Crossfit Munich Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. Infos www.crossfitmunich.com Zündappbogen 19

Dance & Fight Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. Geöffnet Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr

Horoskop

Püreelinie 6

Seite der Kultfabrik – bei NACHT

Reiberdatschiweg 3

Hoyos Architekten – Architekturbüro KC-Tuning – Kfz-Werkstatt

Verlosung

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere

Reiberdatschiweg 3

Hood Stuff – Streetwear

Kraftwerkgasse 2

Fundsachen Anders als man denkt

21 //

Schwemmkanal 13

Heinz Burghard – Atelier

Bildungsagentur in der Kultfabrik

20 //

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. Geöffnet täglich von 7 bis 23 Uhr

Lokweg 24

Arte-Aga – Sprachschule

Dayloft – Fotostudio

Zündappbogen 9

Denaro – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

Kermer Architekten – Architekturbüro

Püreelinie 22

Kinderinsel – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KReativo – Kindergarten

Püreelinie 22

Kultfabrik Technik – Werkstatt

Lokweg 36

Kultfabrik Vermietung – Verwaltung

Püreelinie 22

8

6

Kochbeu

Tag-Übersicht (A-Z)

12 //

10

18

eg

5

Out of kultfabrik Giesinger Bräu

5

K

5 1

16

2

24

11 //

5a

3

1

ER

3 5 K ER W

W

3 5 7

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP ap nd Zü

21 19 17 15 13 11

W

kw

24

26 z lat ttp sta

26

28

Püreelinie 3

14

EC

4

rk

22 20 18

2

We

16

W

22 10 K ER W

28 30

13 26 24

6

en

8

og

32

19

8

pb 30

4

ap

34

1

21

Siloplatz

6

nd

6

10 //

3

8

35

32

Lokplatz

Kunst & Kultur Out of whiteBOX – Wladimir Schengelaja

5

7

10

4

leis

15

ER

20

33

Gelände Presseecho Grundsteinlegung

09 //

elg

17

Knödel Garten

2

W

18

29 31

2

Gelände Mitte Meer - Mediteraner Kurz-Trip

toff

6

4

10

Kar

18

Schwemmkanal

EC

W

6

8

08 //

RK

20

eg

Reiberdatschiweg

12

16

ER

K

25

9

23

w Lok WE

27

14

21

Feature Die Kult-Zeitreise

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

übersicht

3

4

15

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

13

9

04 //

Laborgasse

Kolumne Neujahrsversprechen

03 //

ERlebnisKraftwerk kULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. Offener Spielbetrieb Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / Mehr Infos www.kulti-kids.de Püreelinie 30

Kursschmiede (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. Mehr InfOS www.kursschmiede.com

Dreiwerk – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

Emilo Ug – Kaffeerösterei

Kraftwerkgasse 10

EVentfabrik München GmbH

Am Werkstor 1

Fellherz – Fashion

Püreelinie 24

Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

Flashtimer – Verlag

Knödel Gasse 24

Loomit – Atelier

Zündappbogen 27

Püreelinie 8


ENTDEC K E DIE VIEL FALT d e r k u lt fa b r i k b e i ta g / /

ol tim Op 8 K ER

2

Waaghäuslbogen

5

3

K

3

5a

W

ER

K

ER

4

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Silogasse

11

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

www.KULTFABRIK.de

Grafinger Straße

TU

RM

E

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

4

Schwemmkanal

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Tobias Wullert V.i.S.d.P., tobias.wullert@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Janine Bogosyan, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Tobias Wullert , Michael Wüst » SCHLUSSREDAKTION: Eventfabrik München GmbH » GRAFIK / SATZ: Eventfabrik München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 30.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: Eventfabrik München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 19.12.2014 // Die nächste Ausgabe erscheint am 30.01.2015 » KONTAKT: Eventfabrik München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 175, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » Gewinnspiel Rechtshinweis: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

W

Ölpfad

6

// 05 T

IMpressum

Rosenheimer Straße

16

Gel ändepl an

EINFAHRT

Miie Meer

Mitte Meer Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

Unser Partner in Versicherungsfragen: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

Geöffnet Mo - Sa 9 - 20 Uhr Schwemmkanal 4-6

Möbel Willinger Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe.

KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Mehr INFOS www.tonhalle-muenchen.de Knödel Gasse 16

Laborgasse 3

Musik-Container – Proberäume

Lokweg 2-10

m.w Architektur – Architekturbüro

Püreelinie 22

ThokkThokk – Fashion

TRommelStudio ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // Mehr Infos www.trommelstudio-orama.de

NachtKantine Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in entspannter Atmosphäre. GEöffnet täglich (außer So) 11 - 04 Uhr, Sa ab 19 Uhr

Kartoffelgleis 4

V-salon Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. Termine nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

Knödel Gasse 22

Prosac – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

Red orbit – Webentwicklung

Püreelinie 24

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schöllkopf / Knadler

Püreelinie 22

1310 | Logo Technikum

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. Mehr INFOS www.technikum-muenchen.de Schwemmkanal 20

Püreelinie 24

Püreelinie 4

Nacht-Übersicht (A-Z) 11er – Club

Knödel Gasse 11

Americanos – Club

Knödel Gasse 20

Die Bar – Event-Bar

Knödel Gasse 21

Eddy’s Schmankerl Eck– Imbiss

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Imbiss – Imbiss

Knödel Gasse 5a

herzglut – Bar

Püreelinie 16

Kölsch Bar – Bar

Knödel Gasse 18

Kult-Döner – Imbiss

Knödel Gasse 19

Kunstbar OSt – Event-Bar

Knödel Gasse 21

La Dolce Vita –

Club

Latino´s Bar & Club – Bar & Club

Püreelinie 10 Püreelinie 12

Living4 – Club

Kartoffelgleis 2

Mondscheinbar – Bar

Knödel Gasse 9

New York Tabledance – Club

Reiberdatschiweg 7

Nightlife Experts – Partytouren

Knödel Gasse 24

NOX Club Munich – Club

Kraftwerkgasse 6

Q Club – Club

Püreelinie 18

Rafael – Club & Bar

Knödel Gasse 3

Roses – Club

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

Wachbüro

Püreelinie 32

Schlagergarten – Bar

Werk1 München

Reiberdatschiweg 3

Space Burger – Imbiss

Am Werkstor 6

Werkbox Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. Mehr Infos www.werkbox3.de

Tex Mex King – Imbiss

Knödel Gasse 14

The Temple Bar – Bar

Kartoffelgleis 7

Zündappbogen 8

3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Titty Twister – Club

Kartoffelgleis 3

Wachbüro

Püreelinie 32

Willenlos – Club

Reiberdatschiweg 11


N 03 //

Kultkolumne

/ / E N T D EC K E D IE V IEL FALT d e r K u lt fa b r i k b e i n a c h t

Neujahrsversprechen

2015. Das neue Jahr liegt wie ein unbeschriebenes Blatt frostig über der Stadt. Der gemütliche gute alte Dezember mit all seinen Feiern, Prozeduren und Ritualen ist vorbei und irgendwie hat man wieder dieses Gefühl, man müsste ganz von vorne anfangen. Der Silvestermüll ist weggeräumt, Rollsplit und grauer Schnee herrschen. Windig schräges Schneetreiben in den Straßenschluchten. Dazu tanzen die Straßenlaternen aufreizend im Wind, als würden Perchten daran turnen oder Geister eines wütenden Heeres in wilder Fahrt nach Asgard durchziehen. Ja, und der Glühwein ist natürlich auch aus. Sehr schön. Und auch die schönen Weihnachtslichter in den Baumkronen sind genauso wie die Christkindlmärkte und die Hungernden wieder von den Plätzen verschwunden. Einen kräftigen Schluck hatte man nämlich schon gerne genommen bei der Weihnachtsansprache des Herzhaftesten aller unserer Bundespräsidenten, Gauck, im Jahre 2014, hundert Jahre nach Ausbruch des ersten Weltkrieges! Aber dann, in den Kater nach Silvester hinein kam ja heuer auch wieder die Neujahrsansprache der Kanzlerin. Sicher wie´s Amen in der Kirche. Was wohl wieder alles Unangenehme im Briefkasten ist? Lieber warten bis nach Heilig Drei Könige. Hilft nichts, man muss sich stellen, sagt das Merkel in dir. Obwohl man ja eigentlich nichts verbrochen hat. Na gut. Und ob wir wieder 24 Jahre warten müssen bis wir Weltmeister sind? Das kann ja heiter werden. Aber da muss man durch, es ist ja auch Fasching. Auf jeden Fall, nach Heilig Drei Könige geht´s wieder aufwärts. Das ist jedes Jahr so. Vielleicht sogar für die FDP. Und nach Lichtmess, am 2. Februar, das ist ja auch der Welttag der Feuchtgebiete, da ist die Entwicklung nicht mehr aufzuhalten. Erste schöne Tage passieren dem Winter jetzt. Diese Versehen, wenn durch erste Löcher im frostigen Blatt eine andere Sonne scheint und erste scheue Amselmitteilungen zu hören sind! Gegen halb zehn Uhr ist da am Orleansplatz eine Stelle, neben der Apotheke, da kann man dann mit Schal und Mütze einen Kaffee trinken. Also, wenn man es genau nimmt ist diese trübe Phase eigentlich gar nicht so lang. Man kann sich kurz ein bisschen um die Steuer und seine Schulden kümmern, vielleicht eine kleine Versicherung abschließen und ein bisschen auf rotes Fleisch verzichten. Und kaum hat man sich dreimal umgedreht und es ist der Welttag der Rückengesundheit. Ja, der ist heuer am 15. März! Aber wenn wir wieder 24 Jahre warten müssen, bis …

Michael Wüst


Dein Sport. Deine Belohnung. Nährwerte: *der Referenzmenge

100 ml enthalten durchschnittlich

500 ml = 1 Portion

Brennwert

107 kJ | 25 kcal

535 kJ | 125 kcal

Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker

< 0,1 g < 0,1 g 5,3 g 3,6 g

< 0,1 g < 0,1 g 26,5 g 18 g

Eiweiß

0,4 g

2,0 g

Salz

1,3 mg

6,5 mg

Folsäure

20 ug (10%*)

100 ug (50%*)

Vitamin B12

0,13 ug (5,2%*)

0,65 ug (26%*)

Polyphenole

30 mg

150 mg

100% Leistung. 100% Regeneration. Durch das enthaltene wertvolle Vitamin B12 wird der Energiestoffwechsel, die Blutbildung und das Immunsystem gefördert sowie die Müdigkeit verringert. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig!

AF-PRODUKT-A4hoch.indd 1

25.02.14 18:15


AUSgabe 142 // Januar 2015

KOstenlos // zum Mitnehmen

Feature Die Kult-Zeitreise // Eventmitschnitt Reinhold Messner // Gelände Mitte Meer / presseecho Grundsteinlegung // Out of Kultfabrik Giesinger Bräu // Soziales Prix International pour les enfants / Sozial.Tut.Gut // Kunst & Kultur Out of whiteBOX // Kino Special // Fundsachen Kauf Mich! Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt am Tag

VERLOSUNG Freut euch aufs große Geschenkeauspacken! Nur in dieser Ausgabe: die K Magazin X-Mas-Verlosung.


K Magazin Januar 2015