__MAIN_TEXT__

Page 1

Zeitung der Jungsozialist_innen • Journal de la Jeunesse socialiste Giornale della Gioventù socialista • Gasetta da la Giuventetgna socialista

4+5 Kenne deine Rechte Die Rechte der Lernenden im Überblick.

7 Nationalrat Nationalrätin Martina Munz über ihr Engagement für Lernende.

+++JUSO.ch+++

JUSO Schweiz, Postfach 8208, 3001 Bern Nr. 212, Juni 2015

11 Sexismus Pascale Buser über Sexismus im Bereich der Berufsbildung.

Fight for your rights!

Von Julia Baumgartner

Wird über den Bildungsweg «Berufslehre» geredet, so sprechen alle immer vom Schweizer Erfolgsmodell. Ja, von aussen betrachtet, wirkt die Berufslehre ausgesprochen vorbildlich. Doch redet man mit den Betroffenen, so realisiert man immer wieder, dass es noch einiges an Arbeit gibt, um die Berufslehre tatsächlich zu einem Erfolgsmodell zu machen. Denn genau besehen sind Lernende für

ihre Lehrbetriebe vor allem günstige Arbeitskräfte. Arbeitgeber_innen sparen immense Beträge, weil sie Lernenden nicht den vollen Lohn zahlen müssen. In vielen Betrieben müssen Lernende berufsfremde Arbeiten verrichten. Kontrollen in den Lehrbetrieben gibt es kaum und nebst der Arbeit müssen die Lernenden auch an der Berufsschule volle Leistung bringen.

Die wenigsten Lernenden wagen den Schritt, etwas gegen die Ungerechtigkeiten zu unternehmen. Denn leider wird den Lernenden immer eingetrichtert, jede_r müsse mal untendurch. Um den Missständen in der Lehre den Kampf anzusagen, hat die JUSO im März 2015 die Kampagne «Fight for your rights» lanciert. Fortsetzung auf Seite 2

P.P. 3900 Brig

rot rouge rosso cotschen

Profile for Juso Schweiz

Infrarot 212: Fight for your Rights!  

Infrarot 212: Fight for your Rights!  

Advertisement