Page 1

Auf Tour – Der Reisereport Pressewellers Reiseberichte Ausgabe: 22 Jhrg. 4 - 9/ 2017

Im Aus vier Ländern Bergwelten und Natur

Deutschland - Österreich - Italien - Slowenien


Der Herbst zeigt sich in vielen bunten Facetten

Ein stiller Farbenzauber überm Land Wenn sich im September die Bäume so nach und nach verfärben und ihr Kleid immer bunter wird und sich die Natur bald im stimmungsvollen Farbenkleid zeigt, dann wirkt die Welt ringsum ruhiger und stiller. Manche sagen, dass ihnen das Farbenspiel besonders gefällt, wenn sich das Gelb, Braun und Rot in vielen Facetten mit dem Grün von Fichten und Tannen mischt. Die Färbung beginnt und schreitet je nach Temperatur voran, mal langsamer, mal schneller. Irgendwann ist dann

Auf Tour

der Traum von Bunt da! Wenn die Amerikaner ihren schönen Indian Summer haben, dann muss man in Europa nicht nachstehen, wir haben den bunten Herbstrausch, der sich wundervoll und idyllisch gibt und zum Schauen einlädt. Aus verschiedenen Regionen Deutschlands, Österreichs, Italiens und Sloweniens zeigen wir Ihnen jeweils ein bis drei Fotos. Um die Darstellungen nicht zu stören, sind wir mit Texten zurückhaltend, geben Ihnen aber auf der Infoseite einige Hinweise zu den Örtlichkeiten. Wir hoffen, Sie haben Freude an den Bildern; sehen Sie sich einfach satt!

2 Der Reisereport


Im Schwarzwald

© DiaPrw

Sprudelnd ergießt sich beim Freilichtmuseum Vogtsbauernhöfe im Schwarzwald in Gutach der Bach. Alte Höfe von außen und teils innen sowie Bauerngarten und mehr laden zu einem Bummel ein.

Auf Tour

3 Der Reisereport


Im Siegerland

© DiaPrw

Im satten Farbenrausch zeigen sich die Siegerländer Mischwälder im Herbst. Oben im jungen Siegtal im Netpher Land, unten im Siegtal zwischen Siegen und Eiserfeld im Waldgebiet Ähl/ Rosterberg. Stark!

Auf Tour

4 Der Reisereport


Ein Brauch seit Jahrhunderten Der Dank für die Ernte ist seit Jahrhunderten Brauch in vielen Ländern und Kulturen. In Deutschland ist der Tag fürs Erntedankfest meist der 1. Sonntag im Oktober. Je nach Örtlichkeit ist das aber verschieden. Beim Datum hatten in vergangenen Zeiten Politik und Kirchen ihre Hände im Spiel. In den Dörfern wird das Brauchtum meist noch besonders gepflegt, zum Beispiel mit großen Erntedankumzügen. Oft gibt es besonders gestaltete Erntekronen. IMPRESSUM Verantwortlich im Sinne des Presserechts und Telemediengesetzes: Medienbüro DialogPresseweller (Presseweller), Jürgen Weller, Lessingstraße 8, D-57074 Siegen, T. 0271334640, www.presseweller.de, mail>at<presseweller.de, UmSt-Id-Nr.: DE 192423892 FinA Siegen. Erfüllungsort und Gerichtsstand D-Siegen, in 1. Instanz stets das Amtsgericht. Alle Rechte © auf Titel, Texte, Fotos, Repros, Montagen, liegen bei Presseweller, soweit nicht besonders gekennzeichnet. Es gilt deutsches Urheberrecht! Pressewellers „Auf Tour - Der Reisereport“ erscheint sporadisch online, diese Nummer 22 teils in Zusammenarbeit mit dem Siegener Verlag Buch-Juwel, Anschrift w.o. Als Blättermagazin zum Lesen ohne Anmeldung frei aufrufbar. Ein Link auf das Magazin kann gerne gesetzt werden. Weitergehende Speicherungen und Kopien welcher drucktechnischer oder digitaler Art auch immer sind nicht erlaubt, auch nicht die Einstellung in eigene Webseiten oder auf fremde, incl. Social Media! Das gilt für das Gesamtwerk wie auch für Teile davon jedweder Art. Bei Interesse bitte unbedingt anfragen! Die Beiträge sind sorgfältig nach eigenen Kenntnissen zusammengestellt. Zur Abgleichung bzw. Datenverfeinerung wird zum Teil Wikipedia (wikipedia.de bzw.org) genutzt. Die Fotos, teils bearbeitet, sind aus verschiedenen Jahren. Insgesamt wird keinerlei Gewähr für Fehlerfreiheit und Aktualität in jeder Hinsicht übernommen. Irrtum bleibt stets vorbehalten. Hier geht es um die Darstellung von Landschaften und Szenerien. Werbefrei! © Medienbüro DialogPresseweller (w. o.) und Autor. 2017

Auf Tour

5 Der Reisereport


In Nordheide/ Geest

© DiaPrw

Frische Äpfel und Pflaumen vom Hof gehören zum Herbst. Die bunte Vielfalt gab es am Land zwischen Sittensen und Buxtehude. Auf Tour

6 Der Reisereport


Wittgensteiner Land

© DiaPrw

Im waldreichen Wittgensteiner Land ist es nicht nur im Herbst schön. Bad Laasphe zeigt sich teils mit schmuckvollen Fachwerkhäuern. Den Ort erreicht man zum Beispiel von der Siegquelle aus über die Straße nach Volkholz (links) und Feudingen.

Auf Tour

7 Der Reisereport


Morgenstimmung im Havelland. Die Sonne bricht durch die Wolken. Auf dem Weg Richtung Brandenburg. Ruhig gleitet das Wasser des RhinKanals durch die bunte Landschaft (unten). Irgendwo seitlich der B 5 in den Ebenen bei Friesack und Paulinenaue.

Im Havelland

Š DiaPrw

Auf Tour

8 Der Reisereport


Franken/ Bayern

Š DiaPrw

Wie eine Bilderstube zeigt sich Greding (o./ u. r.) in frĂźhabendlicher Stimmung mit Stadttor. Septembermorgen in Au bei Bad Aibling (l. u.)

Auf Tour

9 Der Reisereport


Kärnten/ Gailtal

© DiaPrw

Mit Herbstidylle pur und, je nach Witterung, toller Fernsicht erfreut das Gailtal in Kärnten. Oben gibt es einen Blick aus den Gailtaler Alpen auf einen Teil des Oberen Gailtals. Nach dem Almabtrieb sind die Tiere noch einige Zeit auf den Weiden. Eine gute Jause, wie die leckere Zwischenmahlzeit genannt wird, gehört dazu. Köstlich mit Schinken, Speck, Salami, Verhackertem, Almkäse und mehr. Regional und gut!

Auf Tour 10 Der Reisereport


Friaul/ Carnia/ Italien

© DiaPrw

© DiaPrw

Malerisches Herbstlicht am ritzegrünen Stausee in den Bergen von Sauris im Gebiet Carnia, Julisch-Friaul-Venetien in Italien.

Rund um den Predilpass, der von Italien bei Tarvis am RaiblSee und Berg Mangart vorbei nach Slowenien führt. Man gelangt weiter ins Tal der Soĉa und nach Bovec.

Auf Tour 11 Der Reisereport


Informationen

© DiaPrw

Der Herbst zeigt sich auch im gemischten Nadelwald.

Wenn die Natur sich ein buntes Kleid anlegt

Wie wunderbar der Herbst doch ist Es ist stets eine wahre Lust durch die herbstlich bunte Landschaft zu streifen. Genießen Sie es. Die Sonne geht früher schlafen, der Luft ist die Sommerhitze genommen und. alles fühlt sich ruhiger und beschaulicher an. Maiskolben und geschichtete

Holzscheite an den Häusern, hier und da ein Kürbis mit „Gesicht“ und prall-braune Kastanien zeigen, dass das Jahr bald zu Ende geht. Nach dem goldenen Herbst meldet sich bald schon der weiße Winter. Nutzen Sie die Zeit, lassen Sie sich auf den Herbst ein. Unten gibt es einige

Links, die Sie weiter in diese Landschaften führen. Aber: Schön ist es überall. Ein paar Links !Vorher stets www.!! Siegerland/ Wittgenstein: siegerland-wittgenstein- tourismus.de Greding: greding.de Gailtal/ Kärnten: nlw.at Italien:enit-italia.de Slowenien: slovenia.info

Auf Tour 12 Der Reisereport


Slowenien

© DiaPrw

Im jungen Tal der Soĉa , die in Italien zu „Isonzo“ wird. Ein

geschichtsträchtiger Fluss. Im weiteren Verlauf zeigt er sich smaragdfarben. Wundervoll schön wie links der Bleder See, Alles Julische Alpen. Auf Tour 13 Der Reisereport


Zum guten Schluss

© DiaPrw

Mehr Reise-Reports, Magazine, Reiseberichte und -tipps? Auf www.presseweller.de schauen. Nahezu alles können Sie ohne Anmeldung aufrufen und frei lesen. Gucken Sie einfach zu Passendem für Sie! Auf Tour 14 Der Reisereport

Im Herbstrausch - Reisereport  

In seinem Herbstquartett "Im Herbstrausch" mit vier Ländern - Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien - zeigt Presseweller Herbstszen...

Advertisement