JubelMoments MAGAZIN | Frühling/Sommer 2020

Page 62

Als fröhliche Tischdeko ersetzen Naturmaterialen jetzt auch frische Blumen und wirken dabei trotzdem leicht und luftig. Mühelos gesellen sich puristische DekoHäschen und Eier in unterschiedlichsten Formen für das Sonntagsfrühstück dazu. Um hier visuelle JubelMomente zum gemeinsamen Genießen zu schaffen, bedarf es verschiedenster Eyecatcher aus Naturfasern. Wie zum Beispiel ein filigranes Flechtwerk aus dünnen Weidezweigen oder Stroh in Form von Nestern. Auf dem Esstisch wirken Platzsets aus Leinen einerseits sehr stimmig, bilden aber auch einen wohltuenden, optischen Kontrast. Steht uns am Sonntagvormittag der Sinn eher nach „Couching“ am Sofa als nach Outdoor-Aktivitäten, holen wir uns das „Open-Air-Feeling“ einfach ein Stück weit ins Wohnzimmer. Viele Zimmerpflanzen, passende Kissen und Pflanzenbilder sorgen für den Greenery-Effekt. Dabei spielen vermeintliche Kleinigkeiten eine besondere Rolle, um die nötige Atmosphäre zu schaffen. Die Liebe liegt im Detail und in der richtigen Auswahl von Vasen und Übertöpfen.