Page 1

Ausgabe 2/12

Newsletter

Liebe JU’ler, Und wieder ist ein Monat verstrichen und das neue Jahr kommt so langsam richtig in Fahrt. Nach dem Neujahrsempfang-Marathon, der Klausurtagung des Kreisvorstandes und dem nun fahrtaufnehmenden OBWahlkampf gibt es wieder einiges zu berichten. Um euch auf dem Laufenden zu halten über unsere Arbeit und was nächsten Monat so ansteht gibt’s hier für euch den neuen Newsletter. Viel Spaß beim Lesen und auf baldiges Wiedersehen!

Liebe Grüße, eure


Termine: 01.02.12 19:00 Uhr Andacht zum Gedenken der Luftangriffsopfer am 01.02.1945 in Laubenheim (Mariä Heimsuchung, Laubenheim) 06.02.12 20:00 Uhr Stammtisch im Parlament (Morschstr. 2, 55129 Mainz-Hechtsheim Thema: Wahlkampf Termine) 15.02.12

Einholen der Plakate – nähere Details folgen

17.02.12 19:30 Uhr "Mainz bleibt Mainz - wie es singt und lacht" JU schaut die Fernsehsitzung im Hildegardisraum der Pfarrei St. Petrus Canisius (Alfred-Delp-Str. 64, 55122 Mainz-Gonsenheim) 22.02.12 18:00 Uhr Politischer Aschermittwoch der CDU 25.02.12

Zentralcanvassing am Höfchen

27.02.12 19:30 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung im Sitzungssaal „Rheinblick“ (Landesgeschäftsstelle Rheinallee 1a-c)

Vorstandsklausurtagung 14.-15.01.2012: Am 14. Und 15. Januar 2012 traf sich der neugewählte Kreisvorstand der JU Mainz in Thallichtenberg, im Hufeisenturm der Burg Lichtenberg zu seiner Klausurtagung. In guter Atmosphäre wurden hier die Weichen für die Arbeit der Jungen Union Mainz für die nächsten Monate gestellt. Thematisiert wurden vor allem der anstehende OBWahlkampf und die Aktionen, mit denen wir unseren Kandidaten Lukas Augustin unterstützen können. Da traf es sich gut, dass dieser persönlich den langen Weg aus Mainz auf sich nahm, damit wir unsere Planung besser koordinieren konnten. Der zweite Gastredner war die Rheinland-Pfälzische Landtagsabgeordnete Marlies Kohnle-Gros, mit der wir eine spannende Diskussion zum Thema Netzpolitik und Datenschutz führten. Mit Sebastian Becker hatten wir zudem einen exzellenten Fremdenführer, der uns am Abend dann die Kneipen von Kusel zeigte, so dass der angenehme Teil bei dieser Klausurtagung auch nicht zu kurz kam.

2


Neujahrsempfang der CDU: Beim Neujahrsempfang der CDU Mainz war auch die Junge Union in großer Zahl vertreten. Nach einem Gruppenfoto mit Christine Lieberknecht (MP Thüringen), Julia Klöckner (MdL), Wolfgang Reichel (MdL) und natürlich Lukas Augustin (OB-Kandidat) geleiteten wir die Ehrengäste in den Saal. Dort wurde in fantastischen Reden unterstrichen, dass Lukas Augustin der richtige Mann für die Nachfolge von Jens Beutel ist, da nur mit ihm ein glaubhafter Neuanfang für Mainz möglich ist. Diese Aufbruchsstimmung war auch im nachfolgenden gemütlichen Beisammensein bei Wein und Bretzeln deutlich zu spüren – Eine Tatsache, die uns für die kommenden Wochen des Wahlkampfs doch sehr positiv stimmt.

Demo gegen Fluglärm: Am 23.01.12 nahm die JU gemeinsam mit Lukas Augustin an der Montagsdemo gegen Fluglärm am Frankfurter Flughafen teil. Gemeinsam mit ca. 2500 lärmgeplagten Hessen und RheinlandPfälzern, sprachen wir uns für eine deutliche Reduzierung des Fluglärms und das Nachtflugverbot aus. Auch viele Mainzer Stadtteile, darunter Hechtsheim, Weisenau, Oberstadt und Laubenheim waren vertreten. Nach eineinhalbstündiger Demonstration löste sich die Veranstaltung auf. Lukas Augustin nutzte diese Gelegenheit, mit den Mainzer Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, um gemeinsam eine Lösung für das Lärmproblem zu finden.

3


Neues aus den Stadtverbänden/SU/RCDS: RCDS Am 17. und 18. Januar fanden Wahlen zum Senat der Johannes Gutenberg Universität statt. Nach einem intensiven und starken Wahlkampf konnte sich der RCDS 3 der 8 studentischen Sitze sichern. Damit konnte in den letzten drei Jahren jeweils ein Sitz hinzu gewonnen und die Stimmenzahl deutlich gesteigert werden. Der RCDS bedankt sich bei allen Wählern und Unterstützern und wünscht den neu gewählten Senatoren Emanuel Benning, Daniel Leibig und Christina Gleixner viel Erfolg bei ihrer Arbeit im Senat.

Laubenheim Auch die Junge Union Laubenheim hatte im Januar ihren Neujahrsempfang zusammen mit der CDU Laubenheim und Schülerunion Laubenheim im Pfarrzentrum Laubenheim. Neben Lukas Augustin hatte auch Julia Klöckner den Weg hierher gefunden und begeisterte, wie so oft, den vollen Saal mit ihrer Rede. Eine besondere Ehre wurde Benedikt Schwarz zuteil, der von Julia Klöckner eine Urkunde als Ehrenvorsitzender der SU Laubenheim erhielt. Anschließend konnte man bei Kaffee und Kuchen noch ins Gespräch kommen, um so das politische Jahr 2012 in Laubenheim einzuläuten.

4

Newsletter Februar 2012  

Newsletter der Jungen Union Mainz Stadt vom Februar 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you