Page 1

MM A R G RPRO /2019

2018 r e t KULsTt U n i und W Herb

R E T A E TTH HEATER A E H T R E D KKININ EATER H T R E D T R E Z N O KKONZERT G N U LLEESUSNG O I S I V I T L U HOW S S M N ISIO MULTIV T T E R A B A K BARETT KA


AUF EINEN BLICK

Bürgerhaus Eching • Roßbergerstraße 6 • 85386 Eching

KONTAKT Telefon: 0 89 / 37 97 92 62 Telefax: 0 89 / 32 71 47 44 E-Mail: buergerhaus@eching.de Internet: www.buergerhaus-eching.de

VERANSTALTUNGSORT Für die hier angebotenen Veranstaltungen: (wenn nicht anders angegeben) Bürgerhaus Eching Roßbergerstraße 6 85386 Eching Parkmöglichkeiten: Tiefgarage Eching Bahnhofstraße

ALLGEMEINE HINWEISE Kartenvorverkauf ab Donnerstag 27.09.2018 1. Verkauf im Bürgerhaus Eching immer donnerstags von 14 - 18 Uhr (während der Schulferien findet kein Vorverkauf statt) 2. Online über München Ticket (www.muenchenticket.de) 3. PaLoTi, Bahnhofstraße 4b, Eching 4. Abendkasse (+ AK-Zuschlag 1,50 E/Ticket): Diese befindet sich im Verkaufsbüro des Bürgerhauses und ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Nur Barzahlung möglich.

WIR BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS DAFÜR, DASS • einmal gekaufte Karten nicht zurückgenommen werden können. • in der Regel nach Beginn der Vorstellung bis zur Pause kein Einlass mehr möglich ist. Die pünktlich erschienenen Besucher haben einen Anspruch auf einen ungestörten Theater- bzw. Konzertabend. • Programme und Termine sich aus zwingenden Gründen, z. B. wegen Krankheit oder unvorhersehbarer technischer Schwierigkeiten ändern können. Beachten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit Aushänge und die Tagespresse. (Irrtümer und Änderungen vorbehalten.)

VORWORT ABONNEMENTS In dieser Spielzeit bieten wir Ihnen ein Wahl-Abonnement und ein Klassik-Abonnement an. Das Wahl-Abonnement ist in freier Platzwahl erhältlich, das Klassik-Abonnement mit festen Plätzen. Der Vorverkauf der Abonnements findet ausschließlich über den Liebe Bürgerinnen und Kartenvorverkauf des Bürgerhauses statt. Abonnements könBürger der Gemeinde Eching, nen von Donnerstag, 13.09.2018 bis Donnerstag, 27.09.2018, liebe Kulturfreunde, Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr im Büro des Bürgerhauses gein der Herbst/Winter–Spielsaison 2018/2019 bieten wir Ihnen wie kauft oder telefonisch unter 0 89 / 37 97 92 62 bzw. per E-Mail an gewohnt ein vielfältiges und niveauvolles Programm. buergerhaus@eching.de bestellt werden. Die Karten können nach Zahlungseingang gegen eine BearbeiAnlässlich des Jubiläums 100 Jahre Freistaat Bayern und 200 Jahre tungs- und Versandkostenpauschale von 3,00 E je Abonnement Verfassungsstaat sorgen die kulturellen Einrichtungen Echings für an Sie versendet werden. besondere bayerische Schmankerl.

DIEGerhard ERMÄSSIGTEN PREISE GELTEN Mit Polt und Christian Springer ist esFÜR uns gelungen, zwei Schüler und Studenten max. 27 Jahre), Rentner, schwerbedeutschlandweit beliebte(bis kabarettistische Publikumsmagneten für hinderte Menschen (ab 50 %), Arbeitslose, Wehr- und Bundesfreieinen Auftritt im Bürgerhaus zu gewinnen. willigendienstleistende, Ehrenamtskarten-Inhaber gegen Vorlage Im Klassik-Bereich können wir auch in dieser Saison wieder mit eines gültigen Ausweises undMusikern Ehrenbürger der Gemeinde international ausgezeichneten verschiedenster StilforEching.aufwarten. Die ermäßigten Ticketsüber sind nicht mate Von Violine Pianoübertragbar. bis hin zum Cello ist Ihnen ein abwechslungsreicher Hörgenuss garantiert. Hits aus den 60ern und 70ern, die mitreißen erwarten Sie beim WAHL-ABONNEMENT Konzert Simply Soul. AUS 6von VERANSTALTUNGEN Lassen Sie die sich Möglichkeit, von einer Multivisions-Show auf eine durch Sie haben sich Ihr Abonnement ab Reise 3 VeranstalSchottland mit beeindruckenden Bildern und können interessanten Getungen zusammenzustellen. In Ihrer Auswahl Sie einen schichten entführen. Konzertabend aus dem Klassik-Abonnement buchen. Auch unsere kleinen Gäste kommen bei uns nicht zu kurz. Das Kinderprogramm steht dieses Mal untererhalten dem Motto »Kuh«! Als beIm Wahl- und Klassik-Abonnement Sie 15 % Ermäßisonderes in der Adventszeit gibt es das Ticketpreis. Sternschnuppe gung aufHighlight den regulären oder den ermäßigten Das »Die Kuh, die wollt ins Kinozum gehen« fürin die ganze Familie. Musical Klassik-Abonnement berechtigt Eintritt alle Klassikkonzerte einer Saison und verlängert sich automatisch um jeweils eine Unsere Wahl-bis und Klassik-Abonnements werden Saison, bekannten sofern es nicht zum 11.01.2019 gekündigt wird. vom Das 13.09. bisgilt 27.09.2018 ausschließlich imistBüro des uns Bürgerhauses Angebot die gesamte Spielzeit und nur über erhältlich. verkauft. Im Anschluss gehen alle Bürgerhaus-Veranstaltungen im Programm zeitgleich über München Ticket in den Vorverkauf. Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern für das große Interesse an unseren Veranstaltungen und freuen uns mit Ihnen auf schöne und unterhaltsame Stunden.

IMPRESSUM Ihr Herausgeber: Leitung: Erster Bürgermeister:

Ihre Bürgerhaus Eching Ulla Grabow Sebastian Thaler

Sebastian Thaler Ulla Grabow Programmund Terminänderungen Erster Bürgermeister Leiterinvorbehalten. KulturbereichDie Haftung für die Veranstaltungen und für die Honorarkosten der abgedruckten Fotos liegen beim Veranstalter. Satz und Druck:

Reprodruck Schwarz GmbH Erfurter Straße 23, 85386 Eching


INHALT THEATER

12

KINDERTHEATER

9, 13

KONZERT

5, 8, 9, 14, 17

LESUNG

10

MULTIVISIONS-SHOW

11

KABARETT

7, 15, 16

VEREINSTERMINE

18

ABONNEMENTS

19

KONZERT

Samstag, 06.10.2018, Beginn 20.00 Uhr

»SAITENKLÄNGE AUS ALLER WELT«

Gastkonzert mit dem Mandolinen-Orchester Geseke

Das Mandolinen-Orchester Geseke ist eine Vereinigung, die sich der Mandolinen- und Gitarrenmusik verschrieben hat, nun bereits seit über 80 Jahren in Form eines Orchesters. Mitglieder aller Altersklassen sind in dem Orchester vertreten. Wie der Name besagt, besteht die Basis der Instrumente aus Mandolinen und Gitarren; außerdem sind noch Mandolen, Mandoloncello und Bass dabei. Zurzeit besteht das Orchester aus etwa 45 aktiven Musikerinnen und Musikern.

DAS BÜRGERHAUS

Das Bürgerhaus ist ein Ort für Begegnungen aller Art und kultureller Vielfalt. Hochkarätige Künstler und Musiker tragen zum ansprechenden Veranstaltungsangebot bei.

Zur Geschichte des Mandolinen-Orchesters: Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in Deutschland eine Vielzahl von Wandergruppen. Auch in Geseke gab es zwei solcher Wandergruppen, die zum Teil musikalisch begleitet wurden von Mandolinen und Gitarren. Heinrich Kühnast gründete im Jahr 1930 aus diesen Gruppen das Mandolinen-Orchester »Waldfrieden«, um etwas Neues in Sachen Zupfmusik zu beginnen und mehr als nur Wanderlieder zu spielen. Ziel war es, die Zupfmusik, die damals mehr als Haus- und Wandermusik galt, innerhalb eines Orchesters zu pflegen, um sie so der Öffentlichkeit vorzustellen. Es sollte ein Orchester sein, in dem die einst so beliebten Wanderlieder wie »Das Wandern ist des Müller's Lust« ebenso gespielt werden sollten wie Originalwerke für Zupforchester. Das Mandolinen-Orchester wird musikalisch willkommen geheißen durch den Chor der Musikschule Eching CANTUS EHO. Freuen Sie sich auf einen gelungenen und abwechslungsreichen musikalischen Abend. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 10,- / ermäßigt E 7,Bürgerhaus Eching

Die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten des Hauses machen das Bürgerhaus interessant für ein großes Spektrum an Aktivitäten und für Veranstalter in- und außerhalb Echings. 5


PROGRAMMHINWEIS JUBILÄUMSJAHR 2018: »WIR FEIERN BAYERN« IN ECHING 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat - in diesem Jahr begehen wir in Bayern zwei große Jubiläen und Sie sind zum Mitfeiern eingeladen. Vielfältige Organisationen in Bayern sind dem Aufruf aus der bayerischen Staatskanzlei gefolgt und so bieten auch die kulturellen Einrichtungen in Eching eine bunte Auswahl an Veranstaltungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur. Das Bürgerhaus Eching, die Gemeindebücherei Eching, die Musikschule Eching und die Volkshochschule Eching haben für den Oktober 2018 die Projektwoche »Wir feiern Bayern!« konzipiert und bieten in diesem Rahmen verschiedene Veranstaltungen an. In der Zeit vom 15. bis zum 19.10.2018 laden vielfältige Aktionen zum Mitmachen ein: von Vorträgen zu geschichtlichem Hintergrundwissen über musikalische und kulinarische Spezialitäten bis zu Einblicken in die lokale Geschichte reicht der Bogen der angebotenen Events. Diese Schmankerl finden im Bürgerhaus Eching statt: »Musi, Gstanzl und Haxenschmeißer« D’Echinger Musischui spuit auf am 17.10.2018, 19.00 Uhr Eintritt: frei Kostenlose Tickets erhalten Sie bei der Musikschule und im Bürgerhaus Eching.

PROGRAMMHINWEIS HAWADEHRE - EIN VERGNÜGLICHER »SPRACHKURS OBERPFÄLZISCH« Mittwoch, 10.10.2018 von 19.00 – 21.00 Uhr mit Hubert Treml 

Volkshochschule Eching 

Dieser augenzwinkernde Sprachkurs hat nicht nur den Anspruch Grammatik, Wortschatz, Redensarten, etc. kurz und prägnant zu vermitteln, sondern will natürlich auch als Kunstform unterhalten. Und dies im besten Sinne: Nämlich Freude bereiten mit Mundart, die eigentümlich, aber doch auch - entgegen vieler Vorurteile - wohlig klingt. Sie werden sehen! Der Oberpfälzer Mundartpraktiker und passionierte Dialektdidaktiker Hubert Treml hat diesen vergnüglichen Einsteiger-Kurs ins Oberpfälzische erarbeitet, der sowohl für Anfänger als auch für Zeitlebens-Praktiker geeignet ist. Bitte nicht erschrecken, wenn auch Musik dargeboten wird. Auf bequeme Kleidung kann aber verzichtet werden. Nähere Informationen und Anmeldung bei: vhs Eching e.V., Roßbergerstraße 8, 85386 Eching E-Mail: office@vhs-eching.de Tel.: 0 89 / 3 19 18 15 Veranstaltungsort: Bürgerhaus Eching

»Endlich Frey!« Kabarett mit Winfried Frey am 18.10.2018, 20.00 Uhr Vielseitigkeit ist sicher eines seiner Hauptattribute. Neben Tätigkeiten als Schauspieler, Moderator, Autor, Kreativdirektor und Regisseur zeigt Winfried Frey mit seinem aktuellen Programm »Endlich Frey!« nun auch seine kabarettistische Seite! Eintritt: E 18,- / ermäßigt E 15,»O'zupft is! - Wirtshausmusi amüsant bis konzertant« am 19.10.2018, 19.00 Uhr Kaum zu glauben – seit nunmehr 20 Jahren stehen sie auf der Bühne – die Mitglieder der Echinger Familie Servi. Zusammen mit dem 100-jährigen Freistaat-Jubiläum ein schöner Anlass, dies mit einem Konzert »dahoam« zu feiern. Ein garantiert kurzweiliges und unterhaltsames Programm. Eintritt: frei Kostenlose Tickets erhalten Sie bei der Bücherei und im Bürgerhaus Eching.

6

7


Freitag, 19.10.2018, Beginn 19.00 Uhr

KONZERT

KLASSIKKONZERT

Freitag, 26.10.2018, Beginn 20.00 Uhr

VIOLIN-REZITAL

»O’ZUPFT IS! - WIRTSHAUSMUSI AMÜSANT BIS KONZERTANT«

mit Erik Schumann (Violine) und Boris Kusnezow (Klavier)

Konzert der Familienmusik Servi

Kostenlose Tickets erhalten Sie in der Gemeindebücherei Eching und im Bürgerhaus Eching. Veranstaltungsort:

An diesem Abend spielt er mit seinem Kammermusikpartner Boris Kusnezow, der seinen Durchbruch mit dem Gewinn des Deutschen Musikwettbewerbs hatte. Erik Schumann spielt auf einer Violine von G.F. Pressenda aus dem Jahre 1830, eine freundliche Leihgabe aus privatem Besitz. Es erklingen Werke von Beethoven und Franck. Eintritt: Veranstaltungsort:

Bürgerhaus Eching

Samstag, 20.10.2018, Beginn 20.00 Uhr

Erik Schumann begeistert mit Auftritten an der Seite von großen Orchestern weltweit sein Publikum. Der Violinist ist regelmäßig zu Gast bei zahlreichen internationalen Festivals. © Thorsten Hönig

Seit nunmehr 20 Jahren steht die Familie Servi auf der Bühne, ein schöner Anlass dies mit einem Konzert »dahoam« zu feiern. Da wechseln sich traditionelle und neue Volksmusik mit frechen Couplets, lustigen Wirtshausliedern und witzigen Kabarett-Einlagen ab, ist »Altbekanntes« als auch »Neugemachtes« unverwechselbar nach Servi-Art auf den verschiedensten Instrumenten zu hören. Sobald Johannes, Leonhard, Klaus und Gertraud Bühnenbretter unter ihren Füßen spüren, ist ihre Spielfreude nicht mehr zu bremsen.

KONZERT

»SOUL NIGHT«

© M. Rieger

Eintritt: Veranstaltungsort: 8

E 19,- / ermäßigt E 16,-

Bürgerhaus Eching

In Zusammenarbeit mit »KlangWort Entertainment«

KINDERTHEATER

Dienstag, 06.11.2018, Beginn 09.00 Uhr + 10.30 Uhr

Konzert mit Simply Soul SIMPLY SOUL heißt das aktuelle Projekt um Keyboarder Viktor Magdolen, Bassist Kurt Mair und Schlagzeuger Wolfgang Rieger, die seit Jahren in und um München mit exzellenter Soulmusik auf sich aufmerksam machen. Aus der Band Soul Chicken vor acht Jahren hervorgegangen, besticht ihre neue 10-köpfige Band durch das herausragende Gesangs-Duo Marty Brogan und Cris Esposito. Die funkige Gitarre (Sigi Knobel) und eine satte Bläsersektion (Gisi Knobel - Altsax, Eddie Taylor - Tenorsax, Rainer Grape - Posaune und Christoph Krois - Trompete) geben der Band die nötige Power, um auch den letzten Tanzmuffel aufs Parkett zu holen! Fast hört man noch das Knistern und Rauschen alter Vinyl-Platten: mit heiß interpretierten Soulklassikern und dem Verzicht auf SynthieSounds und Disco-Beats bringt SIMPLY SOUL das Lebensgefühl der 60er und 70er Jahre auf die Bühne - mit Spielfreude, die ab der ersten Minute in die Beine geht.

E 18,- / ermäßigt E 15,-

»KUH LIESELOTTE«

Für Kinder ab 4 Jahren präsentiert vom marotte Kindertheater Die Kuh Lieselotte ist eigentlich ganz friedlich. Sie und die Bäuerin sind dicke Freunde. Aber auch den Postboten Heiner findet die Bäuerin nett und wenn sie ihn zum Kaffeetrinken ins Haus einlädt, hat keiner mehr Zeit für Lieselotte. Lieselotte muss etwas unternehmen: Jeden Tag lauert sie dem Postboten auf, um ihn zu erschrecken. Der arme Kerl hat schon Albträume. Das muss sich ändern, denkt er sich. Plötzlich bekommt Lieselotte auch ein Paket und sogar die Post darf sie mit austragen. Und als sie krank ist, kümmert sich Heiner um sie. Ab jetzt hat Lieselotte zwei dicke Freunde. Ein wunderbares Stück nach dem bekannten Kinderbuch von Alexander Steffensmeier. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 7,- / Kinder: E 5,Bürgerhaus Eching

Bürgerhaus Eching 9


MUSIKALISCHE LESUNG

Donnerstag, 08.11.2018, Beginn 20.00 Uhr

»TANNÖD«

Mittwoch, 14.11.2018, Beginn 20.00 Uhr

»SCHLÖSSER, WHISKY, DUDELSACK MIT DEM BULLI DURCH SCHOTTLAND« Multivisions-Show von und mit Jürgen Schütte

Schlachtfelder, Mythen und Steinkreise: Schottland zieht die Menschen in seinen Bann. Es ist das Land der verlassenen Burgen, der unwirtlichen Hochmoore und der zahlreichen Whisky-Brennereien. Folgen Sie einer spannenden Reise durch ein kleines Land mit einzigartiger Atmosphäre.

© Veronika Bittenbinder

Ein Live-Hörspiel mit Johanna Bittenbinder & Heinz-Josef Braun Musik: ART ENSEMBLE OF PASSAU

MULTIVISIONS-SHOW

Tannöd ist die fesselnde Geschichte eines authentischen Kriminalfalles (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tage ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke schrecklich zugerichtet wurden. Auf der Basis von Zeugenprotokollen der Nachbarn, der abergläubischen Pfarrersköchin, des verschlagenen Gelegenheitsdiebes Mich, der achtjährigen Betty und verschiedenster anderer imposanter Dorfcharaktere entsteht eine mitreißende Kriminalgeschichte, bei der wir auch immer wieder dem Mörder selbst und seinen Opfern begegnen, die ihre eigene Geschichte erzählen. Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei so lustvoll und lebendig in die verschiedenen Personen, dass sich der Zuschauer leibhaftig mitten im Geschehen fühlt. Die vier Musiker schaffen zur theatralischen Lesung wunderbare Atmosphären, spielen schmissige Polkas, sentimentale Walzer und schaurig-schöne Instrumentaljodler. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle - vital, grausam, humorvoll. ART ENSEMBLE OF PASSAU Leo Gmelch: Tuba, Posaune Peter Tuscher: Trompete Yogo Pausch: Schlagwerk & Geräuschkulisse Florian Burgmayr/Rainer Gruber: Akkordeon Komposition: Florian Burgmayr Eintritt: Veranstaltungsort: 10

E 19,- / ermäßigt E 16,Bürgerhaus Eching

Fotojournalist Jürgen Schütte nimmt Sie mit dem Bulli mit auf die Reise und entdeckt gemeinsam mit Ihnen die schottischen Berge, die Sandstrände der Hebriden und die Küstenstreifen des Nordens. Beobachten Sie die Basstölpel, eine der größten Kolonien der nördlichen Hemisphäre, paddeln Sie mit zu den Delfinen am Chanonry Point und besuchen Sie die größte schottische Robbenkolonie. Im Laufe der Reise tauscht Jürgen Schütte das Auto gegen das Kajak und das Kajak gegen das Fahrrad ein. Mit dem Klepper Faltboot erkundet er den kaledonischen Kanal und paddelt von Fort Williams über Inverness bis zur Black Island. Er wandert ein Stück den Westhighlandweg entlang, durchquert auf seiner Reise das Rannoch Moor und besteigt die legendären Munroes, Schottlands höchste Berge, zu denen auch der Ben Nevis gehört. Eine Entdeckertour durch Edinburgh, der Stadt am Firth of Forth, darf auf keiner schottischen Reise fehlen – vereint diese Stadt doch wie keine andere Tradition und Moderne und lässt seine Gäste staunen. Kein Ort Großbritanniens bietet eine so große Vielfalt an beeindruckender Geschichte, Kultur und Architektur. Kein Wunder: Über 1.300 Jahre alt ist Schottlands Hauptstadt. Einzigartig ist auch die Liebe der Schotten zu Tanz, Kilts und Tauziehen. Deshalb ist der Besuch der traditionellen HighlandGames auf einer Reise durch Schottland einfach ein Muss. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 15,- / ermäßigt E 13,Bürgerhaus Eching 11


THEATER

Donnerstag - Samstag, 29.11. – 01.12.2018, Beginn 20.00 Uhr

»CHARLES DICKENS – EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE«

Theateraufführung der Theaterwerkstatt Eching

Eine Weihnachtsgeschichte ein besinnliches Theatererlebnis für die ganze Familie nach der Erzählung von Charles Dickens

Weihnachten – ein Fest der Besinnung und der Gemeinschaft, der Liebe und Vergebung. In den Straßen, in den Geschäften, Wohnungen - überall erklingen Lieder und verkünden »Fröhliche Weihnachten!«. Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt im Jahr um sein Leben Revue passieren zu lassen und gute Vorsätze zu fassen. Doch »fröhlich« ist nicht jeder, es gibt sogar wahre Weihnachtsmuffel. So einer ist Ebenezer Scrooge, ein wahrer Griesgram. Der Familie kehrt er den Rücken, seinen Angestellten gegenüber ist er geizig und herrisch, Bettler gehören ins Gefängnis und fröhliche Gesichter sind ihm sowieso ein Dorn im Auge. Doch an diesem Heiligabend erscheint ihm der Geist seines alten Geschäftspartners Marley und verkündet ihm die Ankunft dreier Geister – der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Einer nach dem anderen führen sie ihm nun vor Augen, welche Konsequenzen sein Verhalten seinen Mitmenschen gegenüber hat. Charles Dickens schuf mit »Eine Weihnachtsgeschichte« einen einzigartigen Märchenklassiker über die Botschaft von Weihnachten, der bis heute die Herzen berührt und zum Nachdenken anregt. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Zu Beginn der Adventszeit bringt die Theaterwerkstatt Eching in der diesjährigen Produktion ein besinnliches Theatererlebnis für die ganze Familie auf die Bühne. Gespielt wird unter der Leitung des Gastregisseurs Sven Hussock.

KINDERTHEATER

Samstag, 08.12.2018, Beginn 15.00 Uhr

»DIE KUH, DIE WOLLT INS KINO GEHEN« Das Sternschnuppe Kult-Familien-Musical Für Kinder, Eltern, Großeltern von 4 – 104 Jahren

»I geh heut no ins Kino!«, sagt die Kuh zu den anderen Kühen. Doch die lachen sie nur aus, denn sie scheitert ja schon am elektrischen Weidezaun. Aber irgendwie schafft sie es auszubrechen und macht sich für ihren großen Traum vom Kino in Dirndl und Stöckelschuhen auf den langen Weg in die Stadt. Unterwegs auf der Landstraße trifft sie erst die albernen Knödel Fritz und Franzisco, die grad aus der Disco kommen. Dann kann sie nur mit Not dem scheinheiligen Metzger-Schwein entkommen. »Mei, das war sauknapp!« Zum Glück nimmt sie dann Rosa mit ihrem roten Roller mit in die Stadt: »Mei, da is was los! Die Straßn! Die Häuser! Die Autos! A Brunnen, der springt und a Treppn, die fahrt!« Mit der Tram schafft sie’s endlich bis zum Kino! Aber dann: »Oh, mei! Die Schlang‘ ist lang!« AUSVERKAUFT! Doch da … Seit über zehn Jahren ist dieses herrlich verrückte Sternschnuppe Familien-Musical ein Publikums-Magnet. Sechs Schauspieler und eine vierköpfige Live-Combo begeistern in einer fulminanten, temporeichen Inszenierung von Regisseurin Ruth-Claire Lederle Kinder, Eltern und Großeltern mit dieser Geschichte von der liebenswerten, abenteuerlustigen Kuh, die sich auf den gefährlichen Weg in die Stadt macht, um sich ihren großen Traum zu erfüllen.

Tierisches Kinder -Musical mit Tiefgang » ›Die Kuh, die wollt’ ins Kino geh’n‹ ist ein zauberhaftes Familienmusical mit fröhlichen Texten zu rockiger Live-Musik. Schnelle Kostümwechsel, originelle Requisiten und ein gewitztes Bühnenbild machen das Schauspiel der tanzenden und singenden sechs Hauptdarsteller perfekt. Frohsinn, Lebensfreude, Mut und Neugier sind die Hauptzutaten dieses Kindermärchens, an dem auch die Erwachsenen ihre Freude haben. « Merkur.de Eintritt: Veranstaltungsort:

E 12,- / Kinder E 9,Bürgerhaus Eching

Kinder ab 6 Jahren können die Aufführung in Begleitung besuchen. Eintritt: Veranstaltungsort: 12

E 15,- / ermäßigt E 13,Bürgerhaus Eching 13


KLASSIKKONZERT

Samstag, 15.12.2018, Beginn 20.00 Uhr

MUSIKKABARETT

Donnerstag, 24.01.2019, Beginn 20.00 Uhr

»IM ABGANG NACHTRAGEND«

KLAVIER-REZITAL

Musikalisches Kabarett mit Gerhard Polt Musikalische Begleitung: Wolfgang Leibnitz

© Jura Margulis

© Dionys Asenkerschbaumer

Mit Jura Margulis

Jura Margulis studierte bei seinem berühmten Vater, Vitaly Margulis, bei Leon Fleisher in Baltimore (USA) und an der Fondazione per il Pianoforte in Cadenabbia (Italien). Er ist Preisträger von zwölf internationalen Wettbewerben und erhielt den Pro-Europa-Preis der Europäischen Kulturstiftung. Der Pianist wird weltweit zu Konzerten eingeladen, ist ständiges Mitglied des Fulbright Trios und spielt mit Martha Argerich im Piano-Duo. Margulis hat an zahlreichen Festivals teilgenommen, wie dem Schleswig-Holstein-Musik-Festival, dem Zelt-Musik-Festival, dem Beppu-Argerich-Festival (Japan) und den Berliner Festwochen. Er hatte bereits Auftritte mit dem SWF-Orchester Baden-Baden, dem Montreal Symphony Orchestra unter Charles Dutoit sowie dem Russian National Orchestra. Seine Einspielungen für ARS MUSICI und Oehms Classics wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Heute hält Jura Margulis eine Professur an der University of Arkansas (USA). Freuen Sie sich an diesem Abend auf Werke von Schubert, Chopin und Debussy. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 18,- / ermäßigt E 15,Bürgerhaus Eching

»Braucht’s des?« Freilich braucht’s des! – Denn kaum ein anderer kennt die Abgründe des »Bayern an sich« besser als der Menschenkenner Gerhard Polt. Doch egal, welcher Thematik er sich annimmt, das bayerische Urgestein weiß stets mit seiner Wortgewandtheit, seinem intelligenten Humor und mit pointierten Anekdoten zu brillieren. Seine Gespräche mit dem Publikum sind eine Annäherung, eine gemeinsame Suche nach seinen Gedanken, seinem Wesen und nach dem, was ihn umtreibt. Gerhard Polt gewann unter anderem den Deutschen Kleinkunstpreis, den Grimmepreis in Bronze und Silber, die Goldene Kamera, den Oltener Cornichon und den Göttinger Elch für sein Lebenswerk und gehört in die Reihe der großen Satiriker unseres Jahrhunderts. Wolfgang Leibnitz hat seine Meisterschaft in der Schule von Claudio Arrau erworben. Kritiker rühmen seine »pianistische Brillanz und musikalische Reife«, seine »große Natürlichkeit« die »alle technische Perfektion in den Dienst der Werkgestaltung stellt«. Er wurde in Meerane, Sachsen geboren, erhielt mit sechs Jahren den ersten Klavierunterricht und trat mit elf Jahren erstmals öffentlich auf. Seit 1961 lebt er in München. Lehnen Sie sich zurück, lauschen Sie und genießen Sie einen »Bayerischen Abend« der besonderen Art, fernab von weißblauer Weißwurstidylle und Bierseligkeit. Gerhard Polt überzeugt live mit seiner ruhigen, sympathischen Art und sorgt stets für beste Unterhaltung musikalisch hervorragend begleitet von Wolfgang Leibnitz.

In Zusammenarbeit mit »KlangWort Entertainment«

Eintritt: Veranstaltungsort: 14

E 26,- / ermäßigt E 23,Bürgerhaus Eching 15


KABARETT

Donnerstag, 07.02.2019, Beginn 20.00 Uhr

KLASSIKKONZERT

Samstag, 16.02.2019, Beginn 20.00 Uhr

»CELLISSIMO«

»ALLE MACHEN! KEINER TUT WAS!«

Mit Wen-Sinn Yang und seiner Meisterklasse

Wo sind unsere Werte, fragt Christan Springer. Das Publikum weiß es genau: bei 120 zu 80. Denn Deutschlands wichtigster Wert ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit. Es ist eine Freude, dem Kabarettisten auf seiner Suche nach den Werten zuzuhören. Und zuhören muss man. Denn Christan Springer macht Kabarett, das heißt: Mitdenken, liebe Leute. Und weil es mit dem Denken im Lande oft hapert, kommt nun der Bildungsrat. Aber wo sind die Weisen im Land? In Bayern wahrscheinlich nicht, sagt Springer. Noch vor 20 Jahren hat man aus den Schulbüchern das Wort »Zeugung« gestrichen, denn: »Eine Zeugung haben wir net in Bayern. Wir ham Kinder!« Für sein kabarettistisches Schaffen hat Christan Springer unzählige Auszeichnungen erhalten. Im Fernsehen sieht man ihn jeden Monat live im »schlachthof«. Aber das genügt ihm nicht. Er mischt sich ein, auch im echten Leben. Mit seinem Verein »Orienthelfer« hilft er seit Jahren den Opfern des Syrienkrieges, und ist alle paar Wochen selbst vor Ort. Wenn es sein muss, schreibt er einen 80-Seiten-Brief an seinen Ministerpräsidenten, »Landesvater cool down«, oder er spricht im Europarat vor den höchsten Entscheidungsträgern und zeigt auf, wo was im Argen liegt. Als Mann der Tat begeistert er in Schulen und Unis, und er hält viel beachtete politische Reden, aus denen manchmal Bücher werden: »Wir müssen Freiheit aushalten«. Christan Springer ist angetrieben von Werten, die er aus der Familie gelernt hat: »Wenn jemand hingefallen ist, gehst Du hin und hilfst ihm auf«. Deshalb wird er zornesrot, wenn andere Toleranz und Menschlichkeit mit Füßen treten. Und das passiert täglich. In der Nachbarschaft, in Religion und Politik. »Wie gut, dass wir ihn haben«, sagt sein Publikum. Er ist der Mutmacher unter den Kabarettisten. Und so endet auch sein aktuelles Soloprogramm, wenn es um den Mut der Mimose geht... Ach, sehen Sie selbst. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 21,- / ermäßigt E 18,-

© wildundleise

© Gregor Wiebe

Kabarett mit Christian Springer

In einer besonderen Besetzung von vier bis sechs Violoncelli präsentieren Solocellisten und ihre Meisterschüler, unter anderem die Celloklasse von Wen-Sinn Yang, ein buntes und höchst virtuoses Programm. Meisterschüler und ihre Professoren nehmen Sie auf eine Reise quer durch alle Epochen der Musikgeschichte mit. Mit Grieg, Dvořák, Bizet, Piazzolla und anderen Komponisten erwartet Sie ein spannendes und unterhaltsames Programm. Die Lust am Unbekannten und sein unaufhörliches Forschen zeichnen Wen-Sinn Yang als einen der vielseitigsten Cellisten der Gegenwart aus. Neben seinem Wirken als international geschätzter Solist unter weltberühmten Dirigenten und mit renommierten Orchestern ist Wen-Sinn Yang auch ein begehrter Kammermusikpartner. Sein besonders einfühlsames, hochvirtuoses und ausdrucksstarkes Spiel auf technisch allerhöchstem Niveau eröffnet immer wieder neue Hörperspektiven. Seit 2004 lehrt Yang als Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater München und gibt darüber hinaus regelmäßig internationale Meisterkurse. Eintritt: Veranstaltungsort:

E 18,- / ermäßigt E 15,Bürgerhaus Eching

Bürgerhaus Eching In Zusammenarbeit mit »KlangWort Entertainment«

16

17


AUF EFB EINEN BLICK TERMINE

Bürgerhaus Eching • Roßbergerstraße 6 • 85386 Eching Kartoffelfest ....................................................................Sa/So ... 08./09.09.18

KONTAKT Telefon: 0 89 / 37 97 92 62 Telefax: 0 89 / 32 71 47 44 E-Mail: buergerhaus@eching.de Internet: www.buergerhaus-eching.de

GEMEINDETERMINE

Christkindlmarkt ...........................................................Sa/So ....08./09.12.18

VERANSTALTUNGSORT

Christkindlmarkt Verlängerungswochenende ......Sa/So ... 15./16.12.18 Für die hier angebotenen Veranstaltungen: Seniorenweihnachtsfeier ................................................So ..........16.12.18 (wenn nicht anders angegeben) Bürgerhaus Echingder Gemeinde Eching .....................So ...........13.01.19 Neujahrsempfang Roßbergerstraße 6 85386 Eching Parkmöglichkeiten: Tiefgarage Eching Bahnhofstraße

VEREINSTERMINE

ALLGEMEINE HINWEISE

Kleiderbasar Nachbarschaftshilfe (Annahme) .............. Fr ......... 28.09.18

(Basar) .................. Sa ......... 29.09.18

Kartenvorverkauf ab Donnerstag 27.09.2018

1. Verkauf im Bürgerhaus Eching immer donnerstags...........17.11.18 Großteilebasar Nachbarschaftshilfe ...............................Sa von 14 - 18 Uhr (während der Schulferien findet kein Vorverkauf statt) Herbstkonzert Musikverein St. Andreas .............................Sa ...........24.11.18 2. Online über München Ticket (www.muenchenticket.de) Inthronisationsball Narrhalla Heidechia e. V. ....................Sa .......... 05.01.19 3. PaLoTi, Bahnhofstraße 4b, Eching Gardetreffen Narrhalla Heidechia e.1,50 V. ..............................So .......... 20.01.19 4. Abendkasse (+ AK-Zuschlag E/Ticket): Diese befindet sich im Verkaufsbüro des Bürgerhauses Kleinkinderfasching KDFB Andreas............................ Di .......... 22.01.19 und ist eine Stunde vor St. Veranstaltungsbeginn geöffnet. Nur Barzahlung möglich. Gala Abend Narrhalla Heidechia e. V. ...............................Sa .......... 26.01.19 Kinderfasching Narrhalla Heidechia e. V. .........................So .......... 10.02.19

WIR BITTEN UM IHR VERSTÄNDNIS DAFÜR, DASS

»Weiße Nacht« Narrhalla Heidechia e. V. ......................Sa .......... 23.02.19 • einmal gekaufte Karten nicht zurückgenommen werden können. »Weiberfasching« KDFBBeginn St. Andreas 28.02.19 • in der Regel nach der ..............................Do Vorstellung bis zur.......... Pause kein Einlass mehr möglich ist. Die pünktlich erschienenen Besucher »Ball der Bösen Burschenverein e. V. ................... Sa ..........02.03.19 haben einenBuben« Anspruch auf einen ungestörten Theater- bzw. Konzertabend. Rosenmontag Faschingstreiben und ....................... Mo ......... 04.03.19 • ProgrammeNarrhalla und Termine siche.aus Gardetreffen Heidechia V. zwingenden Gründen, z. B. wegen Krankheit oder unvorhersehbarer technischer Schwierigkeiten ändern können. Beachten Sie bitte zu Ihrer eigenen Starkbierfest Musikverein St. Andreas ...............................Sa ..........16.03.19 Sicherheit Aushänge und die Tagespresse. (Irrtümer Änderungenbekannt vorbehalten.) Termine, dieund bei Drucklegung waren. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. 18

ABONNEMENTS In dieser Spielzeit bieten wir Ihnen ein Wahl-Abonnement und ein Klassik-Abonnement an. Das Wahl-Abonnement ist in freier Platzwahl erhältlich, das Klassik-Abonnement mit festen Plätzen. Der Vorverkauf der Abonnements findet ausschließlich über den Kartenvorverkauf des Bürgerhauses statt. Abonnements können von Donnerstag, 13.09.2018 bis Donnerstag, 27.09.2018, Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr im Büro des Bürgerhauses gekauft oder telefonisch unter 0 89 / 37 97 92 62 bzw. per E-Mail an buergerhaus@eching.de bestellt werden. Die Karten können nach Zahlungseingang gegen eine Bearbeitungs- und Versandkostenpauschale von 3,00 E je Abonnement an Sie versendet werden.

DIE ERMÄSSIGTEN PREISE GELTEN FÜR

Schüler und Studenten (bis max. 27 Jahre), Rentner, schwerbehinderte Menschen (ab 50 %), Arbeitslose, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Ehrenamtskarten-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Ausweises und Ehrenbürger der Gemeinde Eching. Die ermäßigten Tickets sind nicht übertragbar.

WAHL-ABONNEMENT AUS 6 VERANSTALTUNGEN

Sie haben die Möglichkeit, sich Ihr Abonnement ab 3 Veranstaltungen zusammenzustellen. In Ihrer Auswahl können Sie einen Konzertabend aus dem Klassik-Abonnement buchen. Im Wahl- und Klassik-Abonnement erhalten Sie 15 % Ermäßigung auf den regulären oder den ermäßigten Ticketpreis. Das Klassik-Abonnement berechtigt zum Eintritt in alle Klassikkonzerte einer Saison und verlängert sich automatisch um jeweils eine Saison, sofern es nicht bis zum 11.01.2019 gekündigt wird. Das Angebot gilt die gesamte Spielzeit und ist nur über uns erhältlich.

IMPRESSUM Herausgeber: Leitung: Erster Bürgermeister:

Bürgerhaus Eching Ulla Grabow Sebastian Thaler

Programm- und Terminänderungen vorbehalten. Die Haftung für die Veranstaltungen und für die Honorarkosten der abgedruckten Fotos liegen beim Veranstalter. Satz und Druck:

Reprodruck Schwarz GmbH Erfurter Straße 23, 85386 Eching


KLASSIK-ABO 2018/2019

WAHL-ABO 2018/2019 Aus den nachfolgenden Veranstaltungen können Sie sich Ihr Wahl-Abonnement zusammenstellen. Die Veranstaltungen sind im Programmheft ausführlich beschrieben. Um Ihnen einen schnellen Überblick zu ermöglichen, sind die verschiedenen Veranstaltungsreihen farblich abgestuft.

THEATER LESUNG KINDERTHEATER

MULTIVISIONS-SHOW KABARETT KONZERT

(Bitte kreuzen Sie Ihre Auswahl in der Wahl-/ Klassik-Übersicht und die zutreffende Preiskategorie an.) _____ Stück Abonnement/s zum regulären Preis _____ Stück Abonnement/s zum ermäßigten Preis Samstag, 20.10.2018, 20.00 Uhr » Soul Night « Simply Soul

MIT 3 VERANSTALTUNGEN

Die Veranstaltungen sind im Programmheft ausführlich beschrieben. _____ Stück Abonnement/s zum reg. Preis 46,00 E/Abo _____ Stück Abonnement/s zum erm. Preis 38,00 E/Abo Freitag, 26.10.2018, 20.00 Uhr Violin-Rezital - Erik Schumann (Violine) Boris Kusnezow (Klavier)

Klassik

Samstag, 15.12.2018, 20.00 Uhr Klavier - Rezital - Jura Margulis

Klassik

Samstag, 16.02.2019, 20.00 Uhr »Cellissimo« - Wen-Sinn Yang und seine Meisterklasse

Klassik

Konzert

Donnerstag, 08.11.2018, 20.00 Uhr Musikalische Lesung » Tannöd « - Ein Live-Hörspiel Johanna Bittenbinder Heinz-Josef Braun Musik: Art Ensemble of Passau

BESTELLSCHEIN HIERMIT BESTELLE/N ICH/WIR VERBINDLICH DAS/DIE ANGEKREUZTE/N ABONNEMENT/S: Vorname __________________________________________________

Mittwoch, 14.11.2018, 20.00 Uhr Multivisions-Show » MIT DEM BULLI DURCH SCHOTTLAND « Jürgen Schütte

Donnerstag - Samstag, Theater 29.11. - 01.12.2018, 20.00 Uhr » Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens « Theaterwerkstatt Eching

Name_____________________________________________________ Straße/Hausnummer _______________________________________ PLZ/Ort____________________________________________________ Telefon ____________________________________________________ E-Mail _____________________________________________________

Donnerstag, 24.01.2019, 20.00 Uhr Musikkabarett » Im Abgang nachtragend« Gerhard Polt mit Wolfgang Leibnitz (Piano)

Ich bin einverstanden, Veranstaltungsinformationen per E-Mail zu erhalten.

ja

nein

Datum/Unterschrift ________________________________________ Donnerstag, 07.02.2019, 20.00 Uhr » Alle machen! Keiner tut was!« Christian Springer

Kabarett

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten dienen ausschließlich für Versand, Rechnung und unsere eigenen Werbezwecke.


Bürgerhaus Eching Roßbergerstraße 6 85386 Eching Telefon: 0 89 / 37 97 92 62 Telefax: 0 89 / 32 71 47 44 E-Mail: buergerhaus@eching.de Internet: www.buergerhaus-eching.de 22

Bürgerhaus Eching - Veranstaltungprogramm Winterhalbjahr 2018 / 2019  
Bürgerhaus Eching - Veranstaltungprogramm Winterhalbjahr 2018 / 2019  
Advertisement