Page 1

Journ ss e

März 2012

Das HappyLifeMagazin aus Magdeburg

tlich

U E N+

Journess : Körper&Seele - Wohnen&Leben - Gaumenfreuden - Einfach tierisch - Trend - journess-men

na o m

Faceforming gegen kleine Fältchen Pasta satt !

Das große Lexikon der kleinen Nudeln

Geschenke zum Vernaschen

Frische Ideen für das richtige Frühlingsfeeling inside Journess - men exclusiv für ihn

Erkältung - grippaler Infekt oder doch eine Grippe? Unterschiede und Therapien gegen die laufende Nase

Süße Träume!

Fakten und Trends rund um die erholsame Zeit im Bett


Autohaus K . Schulze - Ihr löwenstarker Partner Peugeot startet 2012 eine Neuheiten-Offensive und steuert mit 10 neuen Modellen auf Wachstumskurs. Eine vergleichbare Zahl an Neueinführungen in einem einzigen Jahr gab es bei Peugeot Deutschland bislang noch nicht. Im Kleinwagensegment rollen der überarbeitete Peugeot 107 und der Peugeot 208 - als neustes Modell der traditionell volumenstärksten 20x-Baureihe – auf deutsche Straßen. In der Kompakt- und Mittelklasse führt Peugeot drei FullHybrid-Dieselmodelle ein - 3008 HYbrid4, 508 RXH und 508 HYbrid4. Die Marke übernimmt mit der Einführung dieser umwelteffizienten Dieselhybridmodelle eine weltweite Vorreiterrolle. Mit den erneuerten Modellen Partner Tepee und Expert Tepee kommen zudem zwei familienfreundliche Fahrzeuge auf den Markt, die zeitgleich in neuen Nutzfahrzeugversionen erhältlich sein werden. Schließlich steigt Peugeot mit dem neuen 4008 ins wachstumsstarke Segment kompakter SUV’s ein. In der Region Magdeburg ist Peugeot dazu bestens aufgestellt. Die fünf Peugeot-Autohäuser der Unternehmensgruppe K. Schulze punkten bei den Kunden durch Kompetenz, Service und Kundenzufriedenheit. Wir sprachen mit der Inhaberin Frau Schulze über die Vergangenheit, die Zukunft, Verkaufsschlager und die Beständigkeit im Team. Journess: Bereits 1990 begann für das Autohaus Klaus Schulze die Erfolgsgeschichte mit Peugeot. Über die Jahre entwickelte sich eine Unternehmensgruppe mit insgesamt fünf Standorten und über 50 Mitarbeitern. Sie haben viel erreicht in den letzten 20 Jahren. Woran erinnern Sie sich besonders gern? Cornelia Schulze: Ich habe meinen jetzigen Mann dort kennengelernt - was kann es schöneres geben. Mein Mann hatte letztendlich sogar so viel Vertrauen in mich, dass er das Unternehmen in meine Hände übergab und mir nach wie vor tatkräftig den Rücken stärkt. Journess: Sie sind ein Familienunternehmen und mit ihren Kindern Nadine Soszysnki und Michael Kreutzburg steht bereits die nächste Generation in den Startlöchern. Wird es bald einen Wechsel in der Geschäftsführung geben? Cornelia Schulze: Ich bin stolz darauf, dass meine Kinder diesen

Weg eingeschlagen haben. Natürlich will ich mich in absehbarer Zeit zurückziehen und die Zeit mit meinem Mann genießen. Ein genauer Termin steht zwar noch nicht fest, aber die Übergabe ist fest eingeplant. Journess: Sie pflegen eine große Beständigkeit in ihrem MitarbeiterTeam. Ist dies ein Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens? Cornelia Schulze: Dies trägt auf jeden Fall zum Erfolg eines Unternehmens bei. Unsere Kunden erwarten eine kompetente und fachkundige Beratung. Da sind Mitarbeiter mit langjährigen Erfahrungen sehr viel wert. Einige von ihnen sind seit 20 Jahren dabei. Da weiß man einfach, dass man sich auf seine Mitarbeiter zu jeder Zeit verlassen kann. Journess: Kundendienst und Service wird bei Ihnen ganz groß geschrieben. Warum? Cornelia Schulze: Dies sind die Grundsockel unseres Unternehmens. Die Kunden sollen sich auch nach dem Kauf stets in guten Händen fühlen. Journess: Gibt es so etwas wie einen Verkaufsschlager? Cornelia Schulze: Bis heute feiert der Peugeot 206 mit über 6,5 Millionen verkauften Einheiten weltweit einen großen Erfolg. Aber auch der etwas größere Bruder 207 ist in den Varianten Limousine, Kombi und Cabrio-Coupé sehr gefragt. Beide Erfolgsmodelle werden dieses Jahr durch den neuen Peugeot 208 abgelöst, der an die erfolgreiche Kleinwagengeschichte anknüpfen und neue Maßstäbe setzen wird. Ich habe ihn vor kurzem fahren dürfen und bin begeistert! Die Einführung am 21.04.2012 wird auf jeden Fall groß gefeiert! Journess: Sind Sie für die Zukunft gut gerüstet? Cornelia Schulze: Alle fünf Standorte wurden erst Ende des letzten Jahres umgestaltet und spiegeln nun mit ihrem Erscheinungsbild den neuen Markenauftritt der Marke Peugeot wider. Ich denke, wir sind mit unseren 5 Standorten optimal aufgestellt und freuen uns auf ein spannendes Jahr mit vielen neuen Modellen. Journess: Dann wünschen wir viel Erfolg und gute Geschäfte!

Am 21.04.2012 kommt der neue Peugeot 208

LET YOUR BODY DRIVE


Editorial Schön

... dass Sie mich in den Händen halten! Ich bin die erste Ausgabe des neuen HappyLifeMagazins „Journess“ Team Magdeburg - Kümmelsberg 18

AUS Magdeburg und natürlich FÜR Magdeburg. Ich bin ein wenig aufgeregt - es ist Premiere: ich wage mich vor die Tür. Die letzten Monate und Wochen fristete ich mein Dasein in einem Computer und auf einer losen Blattsammlung ... glauben Sie mir, ich bin froh, dass ich endlich in Hochglanz erstrahle! Team Magdeburg - August-Bebel-Damm

Team Burg - Koloniestraße 77

Trotzdem habe ich ein wenig Angst vor der Welt da draußen. Viele Kollegen berichten von gemeinen Menschen, die uns Zeitschriften ungeliebt in die Altpapiertonne werfen, die mit uns ihren Biomüll einwickeln oder noch viel schlimmer, die uns gar nicht erst in ihren Briefkasten lassen. Aber ich blicke auch optimistisch in die Zukunft. Eine Zeitschrift ist etwas wunderbares. Weder Fernsehen noch Internet werden sie in absehbarer Zeit ersetzen können. Eine Zeitschrift ist lebendig - ich bin lebendig. Und ich möchte meinen Lesern etwas von dieser Lebendigkeit abgeben. Wenn Sie mich jetzt durchblättern, werden Sie feststellen, dass ich ganz viele interessante Themen für Sie recherchiert habe. Ich habe mir viel Mühe gegeben, mir viel Hilfe von kompetenten Partner geholt und bin richtig stolz auf mich. Und jetzt freue ich mich riesig auf ein paar entspannte Tage bei Ihnen zu Hause. Sie dürfen mich ruhig ganz oft von vorne nach hinten durchblättern - das stört mich überhaupt nicht .... es kitzelt nur ein wenig.

Team Schönebeck - Am Stremsgraben 10a

Ihre „Journess-Erstausgabe“ P.S. Und liebe Grüße auch aus der Redaktion

Team Haldensleben - Nathusiusstraße 29

3


Inhalt

e

Journ ss TITELTHEMA

GAUMENFREUDEN

Süße Träume! Fakten und Trends rund um die erholsame Zeit im Bett

30 32 33 34 36

06 Warum brauchen wir Schlaf? 06 Weg mit überholten Schlafmythen 07 Die Schlafgewohnheiten der Deutschen 07 Wie man schläft, so liebt man 08 Schlafkiller in deutschen Schlafzimmern 09 Nächtliches Traumland 09 Luzide Träume 10 Latte für Latte zum Schlafgenuss 10 Jetzt wird es kuschlig 11 Welcher Matratzentyp sind Sie? 12 Wie schläft man im Knast? 12 Power-Napping 12 Außergewöhnliche Schlafstätten

Monatsschmecker Banane + Rezepte Auswärts genießen - Journess stellt vor Nesthocker im Kühlschrank Das große Lexikon der kleinen Nudel Wenn Wassertrinken zur Wissenschaft wird

Seite 30

Unser Monatsschmecker März Die Banane

Seite 07

Wie man schläft, so liebt man

KÖRPER & SEELE Seite 16

Grippaler Infekt oder doch eine Grippe? Sind Sie ein Ohrenwackler? 14 Sportlerkrankheit für Couchpotatos 14 Hätten Sie's gewusst? 15 Grippaler Infekt oder doch eine Grippe? 16 Hausmittel gegen Husten und Schnupfnase 17 Faceforming gegen kleine Fältchen 18 Optik Kurz -Jetzt auch in Buckau 19 Makeup bei kleinen Fältchen 20 Bunter Körperschmuck 21

Auswärts genießen Journess stellt vor ...

Seite 32

Steakhouse Otto von Guericke

22 Setzen Sie den Winter vor die Tür 24 My-Animus 25 Juttas Kolumne 26 Auf gute Nachbarschaft 28 Aus alt mach neu oder Kunst

Seite 22

Setzen Sie den Winter vor die Tür Frische Ideen für das richtige Frühlingsfeeling

Sie finden uns auch online unter: www.journess.de und unter: facebook.com/journess

Fotos: Titelbild: Fotolia (1), Inhalt: Fotolia, Pixelio

WOHNEN & LEBEN


EINFACH TIERISCH 38 38 39 40 40 42

Die Sieben Leben einer Katze Die Quahl der Namenswahl Wie gefährlich ist ein Futtertausch Erlebnishof Atzendorf Die Schnurrtherapie Tierisch verpennt

Sie hatten Journess NICHT in Ihrem Briefkasten? Leider können wir nicht alle Haushalte mit unserem Magazin beliefern. Daher gibt es Journess auch in ausgewählten Unternehmen, Restaurants und Geschäften in Magdeburg. Wenn es Ihnen zu umständlich ist, monatlich Ausschau nach der neuen Journess zu halten, können Sie ein Abonnement abschließen. Gegen eine Schutzgebühr von 1 EUR pro Ausgabe haben Sie dann Journess pünktlich in Ihrem Briefkasten - deutschlandweit.

Wie schließen Sie ein Abonnement ab? Überweisen Sie 6 EUR (für ein halbes Jahr) oder 12 EUR (für ein ganzes Jahr) an:

Seite 40

Hundeshow Behring - kleine TV-Stars aus Atzendorf

TREND

Kontoinhaber: Bank: Konto: BLZ: Verwendung:

Journess Media GmbH Volksbank Magdeburg 4035950 81093274 vollständiger Name und Adresse

Sie erhalten mit der ersten Journess auch eine Abonnementbestätigung. Das Abonnement endet automatisch.

Seite 46

Geschenke zum Vernaschen 44 45 45 46 47 48

Es werde Licht - Glühbirnen der neuen Generation Wetter-Apps im Test PDFs auf dem iPhone, iPod und iPad ansehen Geschenke zum Vernaschen Traumhafte Web-Adressen zum shoppen Monatshoroskop März Impressum

JOURNESS - MEN 50 Nassrasur vs. Trockenrasur 51 Was Frauen verlockend finden 52 Wie viele Muskeln sind sexy? 52 Sind Muskeln wichtig? 53 Muskeltraining für zwischendurch 54 Krawattendrama

Seite 50

Nassrasur vs. Trockenrasur Was verträgt die sensible Männerhaut am besten?

Rätsel und Gewinnspiel 56 Impressum 05 Vorschau 58

Herausgeber: Journess Media GmbH Freie Straße 10 39112 Magdeburg

Tel.: 0391 - 72776385 Mail: info@journess.de HRB: 17513 Amtsgericht Stendal

Redaktionsleitung: Tel: 0391 - 72768740 Katrin Albrecht (V.i.S.d.P.) Mail: katrin.albrecht@journess.de Druck: Harzdruckerei GmbH Max-Planck-Str. 12/14 38855 Wernigerode Tel: 03943-54240 Mail: info@harzdruck.de

Auflage: 12.000 Stück

Verteilung: Haushaltsverteilung und Auslagestellen in ausgewählten Stadtgebieten und Straßen Magdeburgs Vertriebsleitung Enrico Bertram Tel: 0391- 72 76 87 40 Mobil: 0176 -66 68 13 95 Mail: enrico.bertram@journess.de


Warum brauchen wir Schlaf? Unsere Wissenschaftler streiten seit Jahrzehnten und werden es noch in weiter Zukunft tun. Schlaf ist notwendig - sonst würden nicht alle Lebewesen auf die eine oder andere Art davon Gebrauch machen. Aber warum?

Wogegen hilft ein therapeutischer Schlafentzug?

TITELTHEMA

Wir Menschen unterliegen unserem Bio-Rhythmus. Er lässt sich nicht austricksen – jeder kennt die Folgen des Jetlags, der Zeitumstellung oder einer durchfeierten Nacht. Die Vorgänge und Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper sind an diesen Bio-Rhythmus angepasst – oder umgekehrt. Wenn es draußen dunkel wird, werden Hormone – speziell Melatonin – ausgeschüttet. Melatonin lässt uns müde werden und hilft beim Einschlafen. Im Laufe der Nacht kommt es zusätzlich zur Ausschüttung von Wachstumshormonen – wir schlafen besser durch und regenerieren unsere Zellen. Hierzu greift unser Körper auf Proteine zurück, die tagsüber nicht zur Verfügung stehen. Unsere Körpertemperatur erreicht in dieser Phase einen Tiefststand. Die Ausschüttung des Hormons Kortisol

Den therapeutischen Schlafentzug nennt man auch Wachtherapie und wird bei der Behandlung von Depressionen in Kliniken angewandt. Allerdings bekommt der Patient auch hier etwas Schlaf.

Jetzt wird aufgeräumt! Tschüss überholte Schlafmythen

Ver

Die Weisheiten der Großeltern haben ausgedient. Dank wissenschaftlicher Studien und Tausenden von schlafwütigen Probanden konnten viele Schlafmythen widerlegt werden. Mythos 1: Ein gesunder Schlaf dauert 8 Stunden! Ihr Bauchgefühl wird Ihnen sagen – jeder Mensch hat ein individuelles Schlafbedürfnis. Ihr Bauchgefühl hat recht! Es ist entscheidend , dass Sie sich nach dem Schlaf erholt und fit fühlen. Wenn Sie ein Kurzschläfer sind, dann reichen Ihnen womöglich 5 Stunden. Sind Sie ein Langschläfer, dann sind es 9 Stunden Schlaf. Beiden gemeinsam ist eine einheitliche Tiefschlafphase – sie ist der Garant für einen gesunden Schlaf.

6

Mythos 3: Bei offenem Fenster schläft man besser! Frische Luft ist nicht verkehrt, aber wenn die Temperaturen draußen weit unter null liegen, sollten Sie vor dem Zubettgehen lieber richtig lüften und das Fenster in der Nacht geschlossen halten. Die optimale Schlaftemperatur liegt zwischen 16 und 18 Grad (ausreichend, da auch Ihre Körpertemperatur sinkt). Ist es jedoch kälter, wird es ungemütlich. Keine Angst vor dem Ersticken – Sie verbrauchen nachts bei Weitem nicht so viel Luft, wie Ihr Schlafzimmer fasst – auch wenn Sie ein Langschläfer sind. Mythos 4: Nachts verbrauchen wir kaum Energie! Der nächtliche Energieverbrauch un-

trau

en S

ie a

uf Ih

r Ba

uch

gefü

hl

terscheidet sich nur unwesentlich vom Tagesverbrauch (etwa 300 Kilokalorien weniger). Wofür Ihr Körper diese Energie benötigt? Er repariert Zellen, baut Stoffwechselprodukte ab, speichert Erinnerungen und Gelerntes und Ihre Lebensfunktionen werden erhalten. Ihr Körper hat einen harten Job, während Sie ins Traumland pilgern! Mythos 5: Bei einem gesunden Schlaf wacht man zwischendurch nicht auf! Falsch! Der Nachtschlaf erfolgt in verschiedenen Phasen und ein kurzes Aufwachen zwischendrin ist normal. Die Wachphasen sind in der Regel so kurz, dass wir uns nicht daran erinnern können. Aber JEDER wacht hin wieder auf!

Fotos: Fotolia

Mythos 2: Der Schlaf vor Mitternacht ist der gesündeste! Das kommt ganz darauf an, wann Sie ins Bett gehen. Entscheidend ist auch hier wieder eine ausreichende Tiefschlafphase – egal ob vor oder nach Mitternacht. Ihr Körper holt sich, was er braucht. Jugendliche haben beispielsweise einen verschobenen Biorhythmus – sie kommen abends später zur Ruhe und morgens später in die Gänge, ohne etwas daran ändern zu können. Nach Abschluss der Pubertät ändert sich die innere Uhr.

lässt uns sanft erwachen und munter werden. Die Körpertemperatur steigt und das Bewusstsein kehrt zurück. Im Schlaf haben wir – ohne etwas davon zu merken – Stoffwechselprodukte abgebaut und recycelt, unsere Wundheilung gefördert, Informationen verarbeitet (Überspielen von Informationen des Kurzzeitgedächtnisses ins Langzeitgedächtnis) und unsere Immunabwehr gestärkt. Wir sind fit, besser geschützt vor Krankheiten, aber was noch viel wichtiger ist: Wir haben einige Stunden abgeschaltet, unseren Stress abgebaut und sind in ein Traumland geflüchtet. Denn Schlafen ist nicht nur gesund und lebenswichtig, sondern es macht auch richtig viel Spaß!


Die

Schlafgewohnheiten der spiessigen Deutschen

47%

der Deutschen schlafen mit Pyjama (Männer und Frauen). Mit 15 % folgt das T-Shirt und weniger als 5 % der Deutschen schlafen nackt. Das Nachthemd scheint ausgedient zu haben, vielleicht auch, weil es einfach zu unbequem ist und morgens nicht mehr dort sitzt, wo es hingehört. Lediglich 15 % der Frauen tragen es.

80%

der Deutschen schlafen am liebsten auf der Seite. Bauch- und Rückenschläfer sind selten geworden. Der Schlaf auf der Seite ist auch der gesündeste – vorausgesetzt Lattenrost und Matratze sind darauf abgestimmt.

80%

der Deutschen haben keine Schlafprobleme – das ist beruhigend. Allerdings gaben über 50 % der Befragten an, am nächsten Morgen unausgeschlafen zu sein. Hier besteht in Bezug zur Schlafqualität noch dringender Handlungsbedarf.

41%

der Deutschen greifen zu einem Buch, wenn der Schlaf einfach nicht kommen will. Das

Wie man schläft so liebt man …

Sie liegen absolut entspannt auf dem Rücken? Dann sind sie ein selbstbewusster wissbegieriger Typ, der weiß was er will. Beim Liebesspiel sind sie ein Genussmensch. Aber leider zählen Rückenschläfer auch zu den Schnarchern und Stramplern.

Die Embryonalstellung ist gemütlich und die beliebteste Schlafstellung. Seitenschläfer mit ausgestreckten oder angezogenen Beinen sind emotional und kreativ. Sie lieben im Bett nicht nur das Schlafen sondern auch lange Vorspiele im Liebespiel.

Bauchschläfer wachen morgens oft mit einem steifen Nacken auf. Sie sind Perfektionisten. Solange ein Bein angezogen ist, sind sie fair und kreativ - aber auch verletzlich. Im Liebesspiel ist er weniger kreativ und mag auch keine Experimente.

So schön kann eine Beziehung sein! Keine Rivalitäten - nur ein gegenseitiges Schutzbedürfnis. Die Schlafstellung wird daher auch als Schutzengelstellung bezeichnet. Ein Partner legt dabei seinen Arm um die Schulter des anderen.

Ihr bevorzugte Schlafposition ist Löffelchen? Sie sind sehr verliebt! Aber keine Sorge, auch wenn Sie diese Schlafposition mit fortschreitender Beziehung gegen eine bequemere eintauschen, so heißt das NICHT das Ende für die Liebe.

Wenn Sie mit ihrem Partner schon längere Zeit zusammen sind, werden Sie bemerken, dass jeder seinen eigene Position im Bett findet - aber an irgendeiner Körperstelle berühren sie sich immer ... Dann läuft alles in Ihrer Beziehung super!

Fotos: Fotolia

Fotos: Fotolia

ist gesund und fördert ein sinnvolles Einschlafritual. Fernsehen sollte tabu sein: Man wird zwar müde, aber der folgende Schlaf ist weniger erholsam. Daher ist es erfreulich, dass nur 8 % der Deutschen tatsächlich den Fernseher einschalten, wenn sie nicht einschlafen können.

TITELTHMA

Dank dem Meinungsforschungsinstitut Forsa wissen wir endlich, was in deutschen Schlafzimmern tatsächlich vor sich geht, welche Nachtkleidung bevorzugt wird und wie wir Deutschen ticken! Als hätten wir es nicht ahnen können, wir Deutschen sind ganz schön anstrengend, spiessig aber intuitiv zu gesunder Lebensweise bereit.


Schlafkiller in deutschen Schlafzimmern Muskelzuc

hen

Kennen Sie das? Ein lautes Knacksen und malmende Geräusche lassen Sie aus dem Schlaf schrecken? Sie glauben, ein wildes Tier neben sich im Bett liegen zu haben? Keine Panik – es ist lediglich Ihr Partner, der seinen privaten und beruflichen Stress zu kompensieren versucht. Diese unangenehmen Geräusche werden durch das Zusammenpressen des Kiefers und die Reibe- und Kaubewegungen verursacht. Doch diese Angewohnheit ist nicht nur für jene zermürbend, die sich das Bett mit einem Zähneknirscher teilen. Auch der Zähneknirscher selbst leidet unter den Folgen des nächtlichen Aktionismus. Denn während der Knirschphase wirken teilweise über 400 kg/cm² auf Zähne, Knochen und Muskeln – im Wachzustand schafft ein Mensch maximal 80 kg/cm². Die Folgen sind Muskelverspannungen , Zahnfleischbluten, Kieferknacken und Kopfschmerzen. Einen Zähneknirscher erkennt der Zahnarzt auf Anhieb an den stark abgenutzten Zähnen. Hilfe bietet nur eine vom Zahnarzt angefertigte Knirscherschiene, die über einen längeren Zeitraum nachts getragen wird. Zusätzlich empfehlen wir das Erlernen von Entspannungstechniken. So kann Zähneknirschen mit großer Sicherheit „verlernt“ werden. Um nur gelegentlichen Knirscherphasen entgegen zu wirken, hilft oft das kauen einer rohen Möhre vor dem Zubettgehen. Das ermüdet die Kaumuskulatur - die Neigung zum nächtlichen Knirschen wird abgebaut.

ken

Getrennte Schlafzimmer sind ein Segen Schlafforscher und Psychologen raten zu getrennten Schlafzimmern – nicht ohne Grund! Nächtliches Im-Bett-Wälzen, Schnarchen, individuelle Einschlafgewohnheiten und unterschiedliche Schlafbedürfnisse führen unter Paaren häufig zu Diskussionen. Die Wut über eine unruhige Nacht begleitet einen Menschen durch den ganzen Tag und belastet die Beziehung. Mit getrennten Schlafräumen geht man diesen Konflikten aus dem Weg – und das hat nichts mit Kompromissen zu tun, welche man innerhalb einer Partnerschaft eingehen sollte. Es gibt Situationen, da sollten Sie ruhig kompromisslos sein – hier geht es um Rücksichtnahme. Sie werden staunen, wie ausgeglichen Sie in den Tag starten, wenn Sie ein paar nächtliche Stunden für sich selbst und Ihre individuellen Schlafbedürfnisse hatten. Sie können sich sicher sein, dass auch Ihr Sexualleben darunter NICHT leiden wird – Sie haben sogar zwei Betten!

Meist zuckt ein Bein, Sie haben das Gefühl ins Leere zu treten? Manchmal zuckt aber auch der ganze Körper? In der Einschlafphase treten diese Vorgänge häufig auf und haben eine einfache Ursache. Beim Einschlafen werden Impulse an das Großhirn gesendet, welches jedoch schon zur Ruhe gekommen ist und quasi keine Lust mehr hat, diese Impulse zu verarbeiten. Die Impulse werden daher direkt an die entsprechenden Muskeln weitergeleitet und diese reagieren darauf mit Zucken. Im Grunde ist dieses Muskelzucken eine kleine Irritation, die in der Übergangsphase vom Wach- zum Schlafzustand auftritt. Sollte dieses Muskelzucken häufiger auftreten, sorgen Sie für entspannende Momente am Tag oder erlernen Sie Entspannungstechniken. Tritt das Muskelzucken während der gesamten Nacht (auch in Abständen) auf, so muss eine physiologische Ursache ausgeschlossen werden – dies kann nur ein Arzt. Eventuell verordnet er Ihnen muskelentspannende Tranquilizer (Beruhigungsmittel) oder eine progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Auch muss geklärt werden, ob ein Vitamin- oder Mineralienmangel vorliegt. Ein unausgewogener Magnesium-Calcium-Spiegel kann ebenfalls Muskelzucken auslösen. Sollten zusätzlich zum Zucken auch noch Kribbeln oder Schmerzen auftreten, so sollten Sie von einem Arzt ein Restless-LegSyndrom ausschließen lassen bzw. im Falle einer positiven Diagnose behandeln lassen. Hierzu gibt es sehr gute Therapieansätze.

Schnarchen Es gibt keine Statistik darüber, wie viele Paare sich trennen, weil der Partner durch sein nächtliches Schnarchen regelrecht Mordgedanken beim seinem Bettnachbarn auslöst. Sicher ist, es stört auch den Betreffenden selbst und kann sogar gefährlich werden. Deshalb widmen wir dem Schnarch-Thema an dieser Stelle wenig Platz und vertrösten Sie auf unsere nächste Ausgabe im April. Dort werden Sie erfahren, welche neuen Therapieformen praktiziert werden, wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten und welche einfachen Hausmittel helfen können.

Fotos: Fotolia

TITELTHEMA

Zähneknirsc

8


Nächtliches Traumland - der Kopf ist wach Jede Nacht werden wir Teil der bekanntesten psychoanalytischen Theorien von Sigmund Freud – nämlich wenn wir träumen!

In der ersten Nachthälfte träumen wir nur in kleinen Bruchstücken. Der amerikanische Schlafforscher Fred Snyder behauptet: Träume sind hier „ein Ab-

bild unseres Lebens im Wachzustand“. Aus dieser Traumphase wachen wir sehr selten auf, so dass wir uns nicht daran erinnern können. In der zweiten Nachthälfte hingegen werden unsere Träume wesentlich reicher an Details, Handlungen und Emo-

Bestimmen Sie selbst Ihren Traum!

an den entsprechenden Beinmuskeln gemessen. Das Ergebnis war eindeutig positiv – die Probanden machten im Traum Kniebeugen. Es gibt immer wieder Menschen, die spontan Klarträume haben, sich dieses Phänomen aber nicht erklären können. Doch jeder von uns kann diese Art des Träumens erlernen. In vielen Kulturen haben Klarträume eine große Bedeutung und gehören zum täglichen Training wie die Meditation.

Wie wurden Klarträume bewiesen?

Fotos: Fotolia

In wissenschaftlichen Studien wurden Probanden gebeten, während des Traumes Kniebeugen zu machen. Während der Traumphase der Probanden wurden dann Nervenimpulse

Kurze Zeit wurde angenommen, dass der Traum eine sekundenschnelle Abfolge von Bildern sei, die aufgrund eines äußeren Reizes in der Aufwachphase entstehen. So kann eine zu eng um den Körper geschlungene Bettdecke das Gefühl des Erstickens vermitteln. Die moderne Schlafforschung konnte aber aufgrund der Entdeckung des REM-Schlafes und der zeitlichen Traumeinordnung diese Theorie widerlegen. Es wurde klar, dass Traumzeit und Echtzeit übereinstimmten.

Was bedeutet REM?

Luzide Träume Manche Menschen sind in der Lage, sich bewusst auf einen Traum einzulassen, indem sie selbst bestimmen, was im Traum passiert. Solche Träume nennt man Klarträume oder luzide Träume. Die Personen, die einen solchen Traum erleben, sind sich während des Traumes bewusst, dass dies keine Realität ist und sie vollkommene Entscheidungsgewalt besitzen. Da das Gehirn dabei nur teilweise funktionstüchtig ist, können keine kognitiven Höchstleistungen vollbracht werden, aber immerhin kann Einfluss auf die Umgebung, anwesende Personen und Handlungen genommen werden.

tionen. An diese teilweise verworrenen Träume können wir uns häufig noch einige Zeit nach dem Aufwachen erinnern.

Träumen Sie schön !

REM bedeutet Rapid Eye Movement. Diese Schlafphase ist von sehr schnellen Augenbewegungen im Tiefschlaf gekennzeichnet und wird wegen der engen Beziehung zu Träumen auch Traumphase genannt. Während dieser Phase befindet sich der Mensch in einer Art Schlaflähmung, die durch sehr geringe Grundspannung in den Muskeln gekennzeichnet ist.

Wie sinnvoll ist

Traumdeutung? Wenn man Freuds Theorien über den Traum Glauben schenkt, so kann es eine große Rolle spielen, welche Symbolik sich im Traum versteckt. Das Problem ist aber eine Verallgemeinerung, wie sie oft in Büchern zu finden ist. Der Traum von einer grauen Katze, die um einen Baum schleicht zum Beispiel, kann nicht für jeden die gleiche Bedeutung haben. Traumdeutung heißt in erster Linie, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Wenn man dazu in der Lage ist, kann man aus seinen Träumen sehr viel über sich selbst erfahren und lernen. Viele unserer Probleme werden von uns verdrängt. Dieser Selbstschutz wird in Träumen aufgehoben. Wir werden mit allem konfrontiert, was uns belastet. Besonders in der Psychotherapie spielen Träume eine große Rolle. Sie verraten dem Psychotherapeuten vieles, was wir ihm – vielleicht auch bewusst – verschweigen, und sie erleichtern die Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen.

9

TITELTHEMA

Freud selbst würde sagen, wir beschreiten den „Königsweg in das Unbewusste“ und sehen dort unsere verkleideten Wünsche, unterdrückten Triebe oder schrecklichen Kindheitserlebnisse – vermischt mit Geschehnissen vom Vortag und Hoffnungen für die Zukunft. Für moderne Neurologen hingegen bleibt die vollkommene Entschlüsselung des Traumphänomens selbst ein Traum. Sicher ist: Wenn wir schlafen, ist unser Gehirn aktiv. Unzählige Nervenzellen geben elektrische Signale ab und stehen somit im engen Kontakt zueinander. Das Meiste dieses Spektakels bekommen wir nicht mit, nur ein paar wenige dieser Signale dringen bis an unsere Bewusstseinsgrenze vor. Diese Signale nehmen wir als Träume wahr. Während dieser Träume reagiert unser Gehirn wiederum auf das Erlebte und Gesehene. So ist in den Traumphasen oft eine Aktivität der Regionen im Gehirn nachweisbar, die für das Hören und Sehen zuständig sind. Somit besteht im Traum eine Art Wechselwirkung zwischen den traumauslösenden Reizen und der Traumrückmeldung.

Wann träumen wir?


Latte für Latte zum

Schlafgenuss

TITELTHEMA

In grauen Vorzeiten diente Stroh als Betteinlage, dann folgten Holzbretter, die unter Matratzen lagen, und seit 1957 bescheren Lattenroste den

2. Ein flexibler Lattenrost ist nur dann sinnvoll, wenn man verschiedene Härtegrade einstellen kann – sonst ist er zu weich gefedert und kann zu Rückenschmerzen führen. Wichtig: Mindestens 28 Latten sollte der Rost haben. Gerade im Schulter- und Hüftbereich sollten die Latten des Rostes verstellbar sein, um sie Ihrer Schlafposition anpassen zu können.

6. Auch bei Lattenrosten ist die Gewichtsklasse entscheidend. Sind Sie eher schmal gebaut, haben Sie einen anderen Härtegradbedarf als ein schwergewichtiger Mensch. Gerade im Ehebett sollten Sie auf diese unter-

3. Lattenroste mit verstellbaren Kopfund Fußteilen sind teurer. Überlegen Sie gut, ob Sie diese Funktion nutzen. Der Lattenrost ist hierdurch weder länger funktionstüchtig noch stabiler.

Menschen einen himmlischen Schlafgenuss. Bei der Fülle an Angeboten fällt es schwer, sich für den richtigen Rost zu entscheiden. Hier ein paar wichtige Entscheidungshilfen: 1. Ein starrer Lattenrost wie der Rollrost kann zwar den Rücken stützen, dieser Halt geht aber bei einem Positionswechsel verloren. Selbst bei einer teuren Matratze bleibt die Schlafqualität schlecht.

Jetzt wird es

schiedlichen Bedürfnisse eingehen. Es wäre ein Zufall, wenn die Anforderungen an einen Lattenrost bei Ihnen die gleichen wären wie bei Ihrem Partner. Auch wenn ein Doppelpack häufig günstiger ist – überlegen Sie gut, was Ihnen wichtiger ist!

5. Auch bei einem Lattenrost sollten Sie Probe liegen. Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft eine ähnliche Matratze wie Ihre heimische auf den Rost legen und prüfen Sie, ob Sie sich wohlfühlen. Lassen Sie von einem Mitarbeiter im Fachgeschäft prüfen, ob Sie an den richtigen Stellen von Rost und Matratze gestützt werden.

kuschlig!

Ab ins Bett! Aber nicht ohne eine Bettdecke – sie ist der Garant für einen guten Temperaturausgleich. Während der Nacht verlieren wir 0,5 bis 1 Liter Flüssigkeit – das meiste davon ist Wasser. Eine gute Bettdecke nimmt diese Flüssigkeit auf und gibt sie tagsüber wieder an die Umgebung ab. Das klassische Oberbett (Inlett mit Füllung) hat inzwischen ausgedient. Vielmehr nehmen Kassettendecken zu. Ihr Vorteil: die Füllung kann durch abgesteppte Quadrate nicht im Bezug verrutschen und somit entstehen keine Kältebrücken. Mit welchem Material eine Decke gefüllt sein sollte, ist Geschmackssache und hängt eng mit den eigenen Schlafbedürfnissen zusammen. Sind Sie kälteempfindlich?

in der Maschine waschbar und auch meist trocknergeeignet (bitte Herstellerangaben beachten!). Aufgrund der hydrophilen Eigenschaften von Daunen sind diese Decken auch besonders langlebig – bis zu 15 Jahre bei guter Pflege. Polyester- und Synthetikfüllungen gibt es seit ca. 20 Jahren. Sie sollten aus hygienischen Gründen öfters ersetzt werden – aber auch hier gibt es Markenpolyester, welcher sogar bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann. Solche Markenfaserfüllungen sind haptisch teilweise gar nicht mehr von Daunenfüllungen zu unterscheiden – sie sind oft noch leichter und anschmiegsamer als Daunen. Optimal eignet sich ein Vierjahreszeitenbett. Es besteht aus zwei Lagen, welche zusammengeknöpft oder -geklettet werden können. Die erste Lage ist ein leichtes Sommerbett, die zweite Lage ein Übergangsbett. Zusammen ergeben sie ein mollig warmes Winterbett – damit finden Sie für jede Temperatur den richtigen Schlafgenuss.

Für Liebhaber gibt es aber auch Betten mit Kamelhaar oder Kaschmirfüllung (meist gestreckt mit Schurwolle) – etwas preisintensiver, aber es lohnt sich! Wofür auch immer Sie sich entscheiden, verzichten Sie bei Ihrer Bettdecke auf Preisknüller! Minderwertige Qualität kann dazu führen, dass alle Giftstoffe, die Ihr Körper nachts ausscheidet, von der Haut wieder aufgenommen werden, da Ihre Decke es nicht schafft, sie aufzunehmen.

Die kostbarsten und damit teuersten Daunen sind die Eiderdauen von der Eiderente aus dem Norden Islands. Nach der Brut werden ihre Nester abgesammelt. Die weichen Daunen dienen nach der Reinigung als Bettfüllung. Ganze 60 Nester müssen für eine Bettdecke ausgeräumt werden.

Fotos: Fotolia

Schwitzen Sie nachts? Bewegen Sie sich viel im Schlaf? Liegen Sie alleine unter der Decke? Für jedes Bedürfnis gibt es die passende Bettdecke. Wenn Sie schlecht schlafen, kann das an Ihrer Bettdecke liegen – lassen Sie sich in einem Fachgeschäft gut beraten! Der Klassiker sind Feder- oder Daunendecken. Mit Daunenwaschmittel sind sie sogar

10

4. Es muss nicht immer Holz sein. Inzwischen gibt es auf dem Markt flexible Kunststoffroste und andere Lattenroste in Leichtbauweise (z. B. aus Karbon oder Glasfaser). Sie sind etwas teurer, jedoch lohnt sich die Anschaffung, wenn Sie oft mit Rückenproblemen zu kämpfen haben.


Welcher

Matratzentyp sind Sie?

Fotos: Fotolia, Öko-Test,LGA, eco Köln

Und welcher Matratzentyp sind Sie? Haben Sie schon auf allen gängigen „Technologien“ probegelegen? Was ist Ihr Favorit? Federkern, Latex oder Kaltschaum? Erhard Seiler, Rücken- und Gesundheitsspezialist bei OrthoDorn erläutert genauer, worauf es bei einer guten Matratze ankommt: „Die Wirbelsäule sollte in einer geraden und entspannten Position sein. Dazu müssen die Bereiche des Körpers, die schwerer sind, wie die Becken- und Schulterzone, in die Schlafunterlage einsinken können. Die leichteren Körperpartien, wie der Lendenbereich und die Waden, sollten von der Matratze gestützt werden.“ Die Anforderungen an eine Matratze sind demnach sehr hoch. Einfache (meist kostengünstigere) Bonellfederkernmatratzen erfüllen diese Aufgabe nur bedingt. Die Punktelastizität, welche zum Einsinken des Schulterbereiches gegeneben sein sollte, reicht bei diesen Modellen nicht aus, da die Federn fest miteinander verbunden sind. Besser geeignet sind Taschenfederkernmatratzen - hier wird jede einzelne Feder in eine Tasche eingenäht - eine punktgenaue

Belastung ist damit möglich. Leider sind Taschenfederkernmatratzen für verstellbare Lattenroste ungeeignet. Andererseits sind sind sie jedoch optimal geeignet, falls Sie nachts viel schwitzen oder ihr Bett von unten nicht optimal belüftet werden kann. Kaltschaummatratzen sind eine Alternative zu Taschenfederkernmatratzen. Sie sind für verstellbare Lattenroste geeignet, bieten aber kein besonders gutes Klima. Sie sollten daher nur auf eine Kaltschaummatratze zurückgreifen, wenn ihr Bett gut belüftet ist und sie wenig schwitzen. In Sachen Punktelastizität haben Schaumstoffmatratzen ab einem Raumgewicht von RG60 die Nase vorn - sie passen sich optimal dem Körper an - stützen, wo es nötig ist und geben nach, wo ein Einsinken erforderlich wird. Spitzenreiter unter den Schaumstoffmatratzen ist die viskoelastische Matratze. Sie erkennen den Schaumstoff ganz einfach daran, dass es eine Weile dauert, bis eine eingedrückte Stelle wieder in Ursprungsform zurückfindet. Diese Matratzen liegen in ihrem Preis deutlich über herkömmlichen Federkern- oder Kaltschaummatratzen. Die Anschaffung lohnt sich für Jeden, der häufig mit Verspannungen oder Rückschmerzen zu kämpfen hat. Für Allergiker sind häufig weder Federkern- noch Kaltschaummatratzen geeignet. Eine Alternative stellen Latexmatratzen dar. Sie bieten in Sachen Punktelastizität den gleichen Komfort wie eine hochwertige Kaltschaummatratze, bieten aber keine Nährböden für Pilze oder Bakterien. Latexmatratzen bieten außerdem einen günstigeren Temperaturausgleich als Kaltschaummatratzen. Leider liegt die Lebenserwartung einer Latexmatratze nicht besonders hoch, da die Materialen extrem lichtempfindlich sind - sie altern durch UV-Strahlung. Nach 5 Jahren muss die Matratze ausgetauscht werden. Federkernmatratzen halten zwischen 7 und 10 Jahre - vorausgesetzt, sie werden gut gepflegt.

Einige wichtige Prüfzeichen, die Ihnen beim Matratzenkauf eine Orientierung bieten: Untersucht werden Matratzen auf Schadstoffe, Weichmacher, optische Aufheller und andere diverse Faktoren, die den Schlafgenuss trüben können. Meist werden verschiedene Modelle zu bestimmten Kriterien untersucht. Achten Sie deshalb auf den Inhalt der Tests. Oftmals wird nicht der Liegekomfort oder die mechanische Qualität der Matratze beurteilt.

TITELTHEMA

Dr. Ulrich Leifeld, Geschäftsführer Fachverband Matratzenindustrie e.V. bringt es auf den Punkt: „Nur, wer eine Matratze wählt, die auch tatsächlich zu seinem Körperbau, seinen individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen passt, wird auf Dauer Nacht für Nacht gut liegen und schlafen. Die gängigsten Matratzenarten auf dem deutschen Markt sind Federkern-, Kaltschaum- und Latexmatratzen. In allen diesen „Technologien“, wie es in der Branche genannt wird, gibt es hervorragende Matratzen, auf denen es sich bequem liegen und erholsam schlafen lässt. Wichtig ist der Vergleich: Kunden sollten unbedingt verschiedene Matratzenarten, Materialzusammenstellungen, aber auch Preiskategorien ausprobieren, um tatsächlich vergleichen zu können.“

Matratzen mit diesem Siegel unterliegen den Maßgaben der Öko-Tex-Gemeinschaft. Die Matratzen weisen daher einen Anteil an Schwermetallen, Pestiziden und leichtflüchtigen Verbindungen wie Formaldehyd, Styrol und aromatische Kohlenwasserstoffe auf, der unter den vorgegeben Grenzwerten liegt.

Die LanBayern Standard

desgewerbeanstalt orientiert sich am 100 der Öko-TexGemeinschaft (bei diesem Siegel können Sie sicher sein, dass auch das Biozid Permethrin nur in Spuren enthalten ist - bei Öko-Tex ist es erlaubt!). Weiterhin prüft LGA Funktion und Lebensdauer von Matratzen.

Das Kölner ecoUmweltinstitut prüft nach den gleichen Kriterien wie LGA. Auch hier dürfen nur Spuren von Permethrin enthalten sein, um als Matratze das begehrte Siegel zu erhalten.

Auch eine Matratze will gepflegt werden!

ü Eine Matratze hin und wieder seitlich aufstellen, damit sie gut durchlüftet. ü Federkernmatratzen vierteljährlich wenden (wenn sie neu sind öfters). ü Niemals eine Matratze absaugen oder ausklopfen lieber mit einer weichen Bürste entstauben.

ü Intensivreinigungen nur durch einen Fachmann durchführen lassen. ü Nach einer Fleckenentfernung die Matratze gut durchtrocknen lassen ü Für Matratzen eignen sich die gleichen Reinigungsmitteln, die auch für Möbelbezüge verwendet werden.

11


Wie schläft man im

Außergewöhnliche Schlafstätten

deutschen Knast?

TITELTHEMA

Die Zimmer sind klein, die Betten hart und die Luft gesiebt - so kennt man es aus Filmen. Dennoch ist schwer vorstellbar, wie sich eine Nacht in einem deutschen Gefängnis anfühlt. In Kaiserslautern kann man die einmalige Gelegenheit nutzen und Gefängnisluft schnuppern. Die ehemalige Justizvollzugsanstalt für Kleinkriminelle wurde neu belebt. In den rund 100 Jahre alten Gemäuern wurde 2007 ein Hotel mit dem heimeligen Namen „Alcatraz“ eröffnet. Es gibt 56 Zellen-, Komfortzimmer und Suiten. In den Zellen herrschen teilweise Originalzustände. Eine Zellennacht kostet ab 49 EUR. Neben der eigentlichen Hotelanlage lassen sich an Tagen der offenen Tür dort auch alte Sicherheitsanlagen und unsanierte Räumlichkeiten besichtigen - ein spannendes Ausflugsziel. Doch niemand muss in „Alcatraz“ auf Komfort verzichten. Dieses Hotel bietet alles, was man von einem Hotel erwartet - vom üppigen Frühstücksbuffet, über Internetanschluss bis hin zu großen Veranstaltungsräumen mit technischem Knowknow.

Hauptsache gemütlich!

Probieren Sie Power-Napping aus - es ist längst kein langweiliges Pflichtprogramm für Kleinkinder oder Rentner mehr.

sität hat bewiesen, dass regelmäßige kurze Nickerchen um die Mittagszeit einen zusätzlichen Beitrag leisten.

Das kurze Nickerchen zum Krafttanken in der Tagesmitte ist für jeden geeignet und sollte nicht unterschätzt werden. Es stärkt das Immunsystem, entspannt den Körper, fördert die Informationsaufnahme und schützt vorm gefürchteten Burnout.

Spitzenreiter in Sachen Napping sind Japaner. Sie nennen es Inemuri und es kommt dem klassischen Nickerchen sehr nah. Sie betreiben Inemuri im Büro, in öffentlichen Verkehrsmittel und überall, wo mit Wartezeiten zu rechnen ist. Nachts schlafen Japaner nur wenige Stunden - durch Inemuri (auch wenn es sich um keinen Tiefschlaf handelt) kommen auch sie auf 7,5 Stunden.

Mindestens eine halbe Stunde sollte das Schläfchen dauern, um ausreichend Stresshormone abzubauen. Südländer machen es uns vor - Siesta, wie sie es nennen, ist sehr beliebt. Südländer erleiden auch deutlich seltener einen Herzinfarkt und sind gesünder. Sicherlich spielen auch andere Faktoren wie Ernährung und Klima eine Rolle - aber die Harvard-Univer-

In deutschen Chefetagen wird der kleine Mittagsschlaf noch immer verpönt - aber abwarten. Da sich eine eindeutige Leistungssteigerung nach einem Power-Napping nachweisen lässt, könnte es künftig viel mehr Ruheräume in Firmengebäuden geben. Für das heimliche Nickerchen im Büro: Sedus open up. Design: Mathias Seiler

Dieses Schmuckstück aus dem Jahre 500 n.Chr. wurde liebevoll aus Buchenholz gedrechselt. Doch es wäre keine außergewöhnliche Schlafstätte, wenn dieses Bett nicht ein Geheimnis in sich tragen würde... Nach dem Ableben des Besitzers bekamen diese Modelle einen Deckel und die Betten wurde zu Särgen umfunktioniert.

Haben SIe auch eine außergewöhnliche Schlafstätte entdeckt? Informieren Sie uns - wir werden das Thema gerne einmal vertiefen!

12

Fotos: Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg (1), Fotolia (1), pressekat (1), Hotel Alcatraz (3)

Mit freundlicher Genehmigung der Sedus Stoll AG.Die unberechtigte Benutzung ist nicht gestattet.

Power-Napping geht immer!

Auf den ersten Blick ein ganz normales Bett - nicht weiter ungewöhnlich werden Sie denken. Aber weit gefehlt - dieses Bett heißt Vividus, besteht aus mehreren Matratzen und kostet 60.000 EUR. Jedes Exemplar wird in reiner Handarbeit gefertigt. Promis wie Angelina Jolie und Gwen Stefanie leisten sich diesen Luxus der Firmas Hästens.


„Ein Mensch möchte‘ sich im Bette strecken , doch hindern die zu kurzen Decken .

TITELTHEMA

Beim Einschlafen

Es friert zuerst ihn an den Füßen , Abhilfe muss die Schulter büßen . Er rollt nach rechts und meint, nun ging’s, Doch kommt die Kälte prompt von links. Er rollt nach links herum, jedoch Entsteht dadurch von rechts ein Loch . Indem der Mensch nun dies bedenkt, Hat Schlaf sich mild auf ihn gesenkt, Und schlummernd ist es ihm geglückt: Er hat sich warm zurechtgerückt. Natur vollbringt oft wunderbar, Was eigentlich nicht möglich war.“ Eugen Roth

Fotos: Fotolia

13


KÖRPER & SEELE

zu bewegen. Da diese Muskeln nicht vollständig verschwunden sind, kann man sie trainieren und damit die Fähigkeit des Ohrenwackelns zurückerlangen. Wer es nicht von Geburt an beherrscht, beginnt zunächst mit der bewussten Steuerung der Muskulatur, die im Schläfenbereich in Höhe der Augenbrauen sitzt. Ein breites Grinsen und Stirnrunzeln und siehe da, die Ohren bewegen sich mit. Später konzentriert man sich bei dieser Übung ganz gezielt auf das Gefühl in der Ohrmuskulatur. Nach und nach baut sich durch das Training die Muskulatur auf und es wird möglich, sie willkürlich zu bewegen, ohne dabei Grimassen zu schneiden. Doch Vorsicht! Es gibt Menschen, die

Sind Sie ein

Es kommt auf die Situation an – aber das Hochziehen einer einzelnen Augenbraue lässt Sie skeptisch, arrogant oder abwertend erscheinen. Bei vielen Menschen erfolgt dieses Mimikspiel ganz automatisch, ohne dass sie es bewusst steuern. Andere wiederum können nur beide Augenbrauen gemeinsam hochziehen – und das auch nur bewusst.

Ohrenwackler ?

Tiere können es und unsere Vorfahren konnten es auch bis zu einem bestimmten Grad: mit den Ohren wackeln. Genauer, die Ohren drehen, um zu hören, aus welcher Richtung ein Geräusch kommt. Die Ohrenmuskeln, die hierbei aktiv werden, bildeten sich beim Menschen nach und nach zurück und damit auch die Funktion, die Ohren bewusst

Sexy! ... aber ungesund Infektionen, Blasenentzündung, Hämorrhoiden ... keine schönen Aussichten, die aber der beliebte String-Tanga leider nach sich ziehen kann. Schade, dass immer alles, was schön und sexy ist, auch gleich ungesund sein muss. Ursache für die von diesem klitzekleinen Stückchen Stoff drohenden Nebenwirkungen ist das am häufigsten verwendete Material. Ein Nylongewebe kann nicht atmen und sorgt gerade im heißen Sommer für eine optimale Brutstätte für Keime und Bakterien. Durch den engen Sitz reibt der Stoff auch noch unnötig an empfindlichen Schleimhäuten und sorgt für Mikro-Verletzungen. Häufig wandern auch ungehindert Keime vom Anal- in den Vaginalbereich. Einzige Möglichkeiten, um nicht auf das sexy Kleidungsstück verzichten zu müssen: Oft wechseln, eine Nummer größer kaufen und auf Baumwollgewebe achten. String-Tangas auch nachts tragen? Absolut tabu!

haben ihr Ohrenwackeln nicht unter Kontrolle – sie wackeln, wenn sie nervös sind oder Angst haben. Genau wie Tiere fangen sie in Stresssituationen an, wie wild die Ohren zu drehen. Sich das Ohrenwackeln abzugewöhnen ist schwieriger, als es sich beizubringen. Überlegen Sie daher gut, ob Sie diese Fähigkeit wirklich beherrschen wollen.

Es ist reine Übungssache, diesen Augenbrauenheber (Musculus frontalis) so gezielt einzusetzen, dass sich eine einzelne Braue nach oben zieht, ohne dass dabei die Stirn gerunzelt oder ein Auge zusammengekniffen wird – einfach eine Augenbraue festhalten während des Hochziehens.

Sportlerkrankheit für Couchpotatos Ein Mausarm kann schmerzhaft sein „Repetitive Strain Injury Syndrom“ (kurz RSI-Syndrom) klingt exotisch - ist aber ein weitverbreitetes Problem. Gemeint ist der „Mausarm“. Häufige Überlastungen von Hand, Arm, Schulter Nacken durch das „Mausen“ am PC führen zu Microverletzungen und Narbenbildungen im Gewebe. Es treten Schmerzen in Hand und Arm auf. Wenn keine Ruhepausen eingelegt werden, nehmen diese Beschwerden zu - hinzu komt ein Kraftverlust in den Händen. Diese chronisch werden Schmerzen kennen besonders Sekretärinnen, Webdesigner, Grafiker und andere Angehörige von Berufsrichtungen, deren Hand bereits an der Computermaus festgewachsen ist.

Fotos: Fotolia

Vorbeugen ist in diesem Fall einfacher als behandeln. Achten Sie auf ergonomisch geformte Computermäuse, wechseln Sie ihre Hand regelmäßig (das schult auch Ihr Gehirn) und machen Sie Pausen. Achten Sie darauf, dass Ihr Unterarm nicht auf einer harten Tischkante liegt, sondern verwenden Sie Gelpads. Versuchen Sie außerdem keine starre Körperhaltung einzunehmen - bewegen Sie sich auf ihrem Stuhl regelmässig. Unser Lieblingsspielzeug kann zu einem Problem werden, wenn wir uns zu sehr darauf versteifen!

14

Oder sind Sie der skeptische Augenbrauen-Hochzieher?


Kirschsaft ist ein Multitalent

Kunstbegriff „Wellness“

Kluger Bauch

Der regelmäßige Genuss von Kirschsaft tut Ihrer Gesundheit gut. Er enthält entzündungshemmende Stoffe und Antioxidantien. Außerdem erhöht er den Melatoninspiegel im Blut, was zu einem besseren und längeren Schlaf führt. Nach einer durchzechten Nacht kann Kirschsaft sogar dem gefürchteten Kater entgegenwirken bzw. ihn lindern. Auch Sportler sollten vor und direkt nach dem Training zu diesem Beerensaft greifen – er steigert die Leistungsfähigkeit und beugt Muskelkater vor.

Der Begriff Wellness bedeutet Wohlbefinden – so wird es meistens übersetzt. In der englischen Sprache ist dieser Begriff jedoch nicht gebräuchlich. Er ist ein pseudoenglischer Ausdruck, der von Werbefachleuten entwickelt wurde. Im Gegensatz zu Wellness ist der Begriff SPA erklärbar. SPA steht für „sanus per aqua“ (gesund durch Wasser). Der Begriff ist leider nicht geschützt und wird oft missbraucht.

Treffen Sie Entscheidungen ruhig öfter aus dem Bauch heraus. Psychologen der Universität Amsterdam sind sich einig, dass zu viel Nachdenken zu einer eindeutig schlechteren Entscheidung verhilft. Unser Gehirn kann nur maximal sieben Fakten zu einem Problem verarbeiten – unser Instinkt dagegen verarbeitet alles (auch wenn wir uns seine Entscheidung oft nicht erklären können).

KÖRPER & SEELE

Hätten Sie‘s gewusst?

Wortschwall Der deutsche Wortschatz besteht aus 300.000 bis 400.000 Wörtern (die Schwankungen entstammen eingedeutschten Wörtern sowie Modeerscheinungen). Im Alltag benötigen wir zwischen 3.000 und 4.000 davon. Das bedeutet, wir verständigen uns mit 1% des uns zur Verfügung stehenden Wortschatzes.

Rezepte sind nicht ewig gültig

Fotos: Fotolia

Ein normales Rezept für verschreibungspflichtige Medikamente (Farbe: rosa) muss innerhalb von 6 Monaten in einer Apotheke eingelöst werden. Allerdings übernimmt die Krankenkasse nur innerhalb von einem Monat die Kosten für das Medikament, danach müssen Sie es selbst bezahlen. Rezepte für Betäubungsmittel sind nur 7 Tage gültig. Medikamente, die in der Apotheke zunächst selbst bezahlt werden müssen, werden auf einem blauen Rezept ausgestellt. Dieses Privatrezept gilt 6 Monate. Manchmal werden auch grüne Rezepte vom Arzt ausgestellt. Die dort vermerkten Medikamente sind frei verkäuflich und müssen selbst bezahlt werden. Daher besteht auch keine Gültigkeitsbeschränkung.

15


KÖRPER & SEELE

Erkältung, grippaler Infekt oder doch eine Grippe??? Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen, verstopfte Nase, Appetitlosigkeit und sich einfach schlapp und müde fühlen – das erlebt jeder von uns hin und wieder. Meistens handelt es sich glücklicherweise nur um einen grippalen Infekt, der nichts weiter bedeutet als „Erkältung“. Ausgelöst wird eine Erkältung durch einen von über 200 Viren aus der Gruppe der Adeno-, Rhino- oder CoronaViren. Da die Erregeranzahl besonders vielfältig ist und sich die Erreger auch regelmäßig genetisch verändern, ist eine Impfung gegen grippale Infektionen derzeit unmöglich. Der grippale Infekt ist jedoch harmloser als eine echte Grippe und kann daher gut auskuriert werden. Eine echte Grippe macht sich dadurch bemerkbar, dass die Erkältungssymptome schlagartig auftreten und meist von sehr hohem Fieber und Schüttelfrost begleitet werden. Ausgelöst wird die Erkrankung durch den Influenza-Virus (drei Gattungen sind bis-

her bekannt). Eine echte Grippe kann gefährlich werden und sollte innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der ersten Symptome medikamentös behandelt werden. Es gibt inzwischen einzelne Präparate, die wirksam gegen die Vermehrung des Virus im Körper wirken. Erfolgt diese Behandlung nicht, kann eine echte Grippe gerade bei Kindern, alten Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu schweren Folgeerkrankungen wie Lungenentzündung, Herzmuskelentzündung und Entzündungen des Hirngewebes und zum Tode führen. Gegen eine echte Grippe empfiehlt sich daher eine jährliche Grippeschutzimpfung. Die Kosten trägt Ihre Krankenkasse – auch die Zuzahlungspflicht (Praxisgebühr) entfällt. Sowohl Erkältung als auch Grippe haben den gleichen Übertragungsweg: durch Tröpfcheninfektion (Niesen, Husten, Reden) oder Schmier- und Kontaktinfektion (Händeschütteln, Tür-

klinken, Einkaufswagen usw.). Nach einer Ansteckung kann es zwischen einem und drei Tage dauern, bis sich die ersten Symptome bemerkbar machen. Daher ist es ratsam, in der Erkältungszeit besonders auf Hygiene zu achten. In vielen Einkaufsmärkten und Bürogebäuden gibt es mittlerweile Spender für Desinfektionstücher – nutzen Sie dieses Angebot! Außerdem sollten Sie Rücksicht nehmen, falls es Sie selbst getroffen hat – gehen Sie nicht das Risiko ein, andere Menschen anzustecken, es kann ein regelrechter Kreislauf entstehen. Auch wenn es kein Arbeitgeber gerne sieht: Bei starken Infekten gehören Sie ins Bett, zum Schutz für sich selbst und andere. Medikamentös lässt sich ein grippaler Infekt nicht behandeln, da Antibiotika nicht gegen Viren wirken. Erst wenn eine bakterielle Zweitinfektion wie Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung oder Lungenentzündung hinzukommen, wird Ihnen Ihr Arzt ein passendes Medikament verschreiben.

Eine Erkältung ist unangenehm, aber meistens harmlos. Bis zu 3 Erkältungen im Jahr bei einem Erwachsenen gelten statistisch als normal (bei Kindern bis zu 6 Erkältungen pro Jahr). Häufigere Infekte sollten durch einen Arzt abgeklärt werden.

Gegen einen grippalen Infekt helfen keine Medikamente, jedoch können die Symptome des Infekts mit Hausmittel sowie frei verkäuflichen Medikamenten aus der Apotheke gelindert werden. Außerdem sollten Sie reichlich trinken und viel schlafen. Fotos: Fotolia

16


Was hilft wirklich? Hausmittel gegen Husten, Schnupfen und co Bei Ohrenschmerzen: Zwiebel klein schneiden, bei

schwacher Hitze erwärmen und in ein Tuch geben. Das Tuch auf das schmerzende Ohr legen. Bei starkem Husten: Zwiebeln klein schneiden und abwechselnd mit Kandiszucker in einem Glas schichten. Den entstehenden Sud abgießen und mehrmals am Tag Esslöffelweise trinken.

Gegen Kopfschmerzen: gekochte Pellkartoffeln zerdrü-

cken, in ein Leinentuch geben und heiß auf die Stirn legen. Gegen Halsschmerzen: gleiche Prozedur, jedoch das Tuch um den Hals wickeln. Ein kalter Quarkwickel hilft ebenfalls. Gegen Schmerzen beim Atmen und Husten: Gleiche Prozedur, jedoch das Tuch über Nacht auf die Brust legen. (Bei Bronchitis hilft Schweineschmalz besser)

Inhalieren mit ätherischen Ölen: Niemals länger als 10

Minuten am Stück und bei maximal 50 Grad Celsius Wassertemperatur inhalieren. Mehrmals am Tag Prozedur wiederholen, damit sie effektiv wirken kann. Als Öle eignen sich Fertigprodukte aus der Apotheke, Eukalyptusöl, Mittel, die Sie auch als Badezusatz oder zum Einreiben der Brust verwenden. Gegen Ende der Erkältung reicht in der Regel Meersalz zum Befeuchten der Schleimhäute aus.

Stärken Sie Ihr Abwehrsystem und lindern Sie Ihre Erkältungsbeschwerden. Neben alt bewährten Hausmitteln kann auch ein Besuch in der Salzgrotte Magdeburg dazu beitragen Ihr Wohlbefinden zu steigern. Nehmen Sie Platz auf einer Jademassageliege, entspannen Sie auf einer bequemen Liege in der Salzgrotte oder nehmen Sie in der Salzkabine Platz.

Hühnersuppe: Hilft immer! In Hühnersuppe ist Zystein enthalten,

ein Eiweißstoff, der entzündungshemmend und schleimhautabschwellend wirkt. Fügen Sie der Suppe noch ein wenig Ingwer hinzu, dass stärkt zusätzlich die Abwehrkräfte. Chili erfüllt diesen Zweck auch, jedoch ist es reine Geschmacksache, ob sie ihn in Ihrer Hühnersuppe mögen.

Ingwer: Stärkt die Abwehrkräfte und sollte daher auch

präventiv eingesetzt werden. Zum Kochen kennen ihn die meisten von Ihnen, aber er schmeckt auch hervorragend im Tee - einfach in kleine Schieben mit in das Teeei geben.

Warme Bäder: Nehmen Sie Erkältungsbäder nur, wenn SIe kein Fieber haben. Für das

Badewasser eignen sich neben fertigen Produkten auch reines Eukalyptusöl, Salbeitee, Kamillentee und Meersalz. Meerrettich: Die scharfe Paste wirkt wie ein natürliches Antibiotikum und macht nebenbei die Nase frei. Sanddorn: Diese Beere stärkt die Abwehrkräfte - optimal 2 EL täglich (können auch in warmer Milch aufgelöst werden) Holundersaft: Heißer Holunder hilft beim Ausschwitzen. Es gibt ihn auch schon fertig als Aufgußgetränk. Gurgeln: Neben Fertigpräparaten, kann auch mit Salbeitee gegurgelt werden. Durch die entzündungshemmende und desinfizierende Wirkung hilft es gut bei Halsschmerzen und Husten. Nasenspülung: Statt der regelmäßigen Anwendung von Nasensprays hilft auch eine Nasenspülung mit Salzwasser (Meersalz) - optimal aus dem toten Meer.

Besondere Highlights im März: 12.03.2012 Geigenduett mit Eberhard Palm & Daniela Gebauer 19.03.2012 Klarinettenkonzert mit Jerzy Bojanowski (Beginn jeweils 19.30 Uhr)

Die Magdeburger Salzgrotte Leiterstraße 2 39104 Magdeburg

Tel.: 0391 - 5 62 84 74

E-Mail: info@die-magdeburger-salzgrotte.de

Lindenblütentee: Der Klassiker bei Erkäl-

Fotos: Fotolia

tungskrankheiten - besonders bei Husten und Halsschmerzen durch die enthaltenden Schleimstoffe. Als heißer Tee ist er schweißtreibend und mit Honig versüßt schmeckt er auch richtig lecker!

www.die-magdeburger-salzgrotte.de


KÖRPER & SEELE

Faceforming

gegen kleine Fältchen

Falten im Gesicht entstehen durch den Abbau von Kollagen und Elastin (Strukturproteine). Die Folge: In der Oberhaut bilden sich kleine Furchen. Beschleunigt wird dieser Prozess durch häufige Sonnenbäder, Rauchen, Solariumbesuche und unausgewogene Ernährung. Sie werden selbst schon beobachtet haben, dass fülligere Menschen deutlich weniger Falten haben. Die Fettschicht zwischen Muskel und

Haut bietet ein gutes Ausgleichspolster – es drückt Fältchen einfach weg. Sie müssen aber keineswegs 10 Kilo zunehmen, um etwas gegen kleine Fältchen zu unternehmen. Ein regelmäßiges Training der Gesichtsmuskulatur beugt nicht nur Falten vor, sondern kann vorhandene auch minimieren. Hierzu eignet sich am besten die Zeit, die Sie morgens vor dem Spiegel verbringen. Während des Frisierens, Schminkens oder auch beim Zähne-

putzen können Sie dem natürlichen Alterungsprozess ein wenig Einhalt gebieten. Neben einem regelmäßigen Training der Gesichtsmuskulatur sollten Sie auch auf eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung achten, viel trinken und sich ausreichend Schlaf gönnen. Denken Sie auch immer daran: Stress ist ein Hautkiller!

Ziehen Sie mehrmals am Tag Grimassen - das trainiert und beugt auch Verspannungen vor! Aber vorsicht: wenn Sie immer die gleichen Grimassen ziehen , dann entstehen Mimikfalten!

Übung 1 Plustern Sie sich mal so richtig auf: Pressen Sie so viel Luft wie möglich in Ihre Wangen und schieben Sie diese Luft 10 Sekunden hin und her. Danach lassen Sie die Luft langsam auströmen. Wiederholen Sie diese Übung - jedoch beklopfen Sie jetzt die vollen Wangen zusätzlich mit den Fingern (bitte nur leicht!). Diese Übung strafft die Wangenpartie.

Übung 2

18

Übung 3 Führen Sie beide Hände quer zur Stirn und legen sie die Finger in die Mitte. Ziehen Sie Ihre Finger mit leichtem Druck auf der Stirn nach außen und wiederholen Sie diese Übung 10 mal. Diese Übung fördert die Durchblutung und kann bei regelmäßiger Anwendung kleine Stirnfalten minimieren: Vorsicht: Runzeln Sie bei dieser Übung nicht die Stirn - diese Mimikfalten werden Sie nicht mehr los!

Übung 4 Lächeln Sie! Aber gezielt! Legen Sie Ihre Daumen auf die Mundewinkel

und die Zeigefinger auf den äußeren Augenwinkel. Jetzt lächeln Sie richtig kräftig. Halten Sie das Lächeln 10 Sekunden. Entspannen Sie 10 Sekunden und wiederholen Sie diese Übung 5 mal. Diese Übung bewirkt ein Training der Muskeln um den Mundbereich die Finger vermeiden das Entstehen zusätzlicher Mimikfalten. Bei den Gesichtsmuskeln werden statische und dynamische Muskeln unterschieden. Statische Muskeln lassen sich trainieren, um die Faltenbildung zu minimieren (z.B. NasioLabial-Falte). Dynamische Muskeln brauchen wir für unsere Mimik. Ein Training dieser Muskeln kann zu verstärkter Faltenbildung führen (z.B. Zornesfalte, Krähenfüße). Passen Sie daher auf, was und wie Sie trainieren.

Fotos: Fotolia

Zupfen Sie zur Abwechslung mal nicht mit einer Pinzette an Ihren Augenbrauen herum, sondern nehmen Sie Ihre Finger. Zupfen Sie die Haut nach dem Lidabschluss mit zwei Fingern von innen nach außen. Diese Übung sorgt

für einen frischen Blick und kann über kleine Fältchen hinwegtäuschen.


D

Fotos: Fotolia

Dr. Jean-Louis Sebugh, der Arzt, dem die Promis vertrauen, hat es entdeckt und er hat völlig recht. Smartphones machen hässlich! Genauer beschrieb er sie als die Blackberry-Falten. Das angestrengte Starren und das damit verbundene Blinzeln auf die viel zu kleinen Bildschirme von Blackberry, iPhone und Co verursachen Falten. Eine ganze Generation wird in wenigen Jahren mit den viel zu früh entstehenden Mimikfalten zu kämpfen haben. Einen Tipp bietet Dr. Sebugh nicht an – sonst würde seine speziell entwickelte Blackberrys-Botox-Behandlung nicht zu Buche schlagen. Wir empfehlen, öfters Pausen einzulegen und in die Ferne zu sehen – idealerweise auf etwas Grünes, denn Grün entspannt die Augen. Das Kreisen mit den Fingern auf den Augenbrauenwurzeln ist ebenso hilfreich, es entspannt die strapazierten Augenmuskeln.

Zugegeben - einige Falten sind sehr charmant. Aber wollen Sie irgendwann auch so aussehen? Nein? Dann sollten SIe frühzeitig auf Ihre Mimik achten!

Gewohnheitsfalten vermeiden

Jetzt auch in Buckau OPTIK KURZ wurde von dem Inhaber Herrn Arnold Kurz vor bereits 15 Jahren in Magdeburg in der Leipziger Straße gegründet. Seitdem werden hier die Kunden nach dem Prinzip individuelle Beratung in freundlicher Atmosphäre zum Wohlfühlen und ohne Zeitdruck mit hoher Fachkompetenz betreut. Vor fünf Jahren wurden diese Vorzüge auch für Barleben durch Eröffnung der zweiten Filiale ermöglicht. Seit 18. Februar 2012 ist OPTIK KURZ nun auch in Buckau in der Schönebecker Straße 35/36 am Thiemplatz. Die Filiale in Buckau wird die freundliche Mitarbeiterin Ines Wisweh, Dipl.- Ing. (FH) für Augenoptik, leiten. Frau Wisweh wird Ihre neue Brille ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Sehansprüchen anpassen und anfer-

tigen. Auch in Buckau wird das qualifizierte OPTIK KURZ Team für Sie die gewohnten umfangreichen OPTIK KURZ-Leistungen anbieten. Die Brillenmode von OPTIK KURZ bietet für jeden Geschmack etwas. Ihre neue geliebte Brille können Sie sich hier vom Basic-Bereich bis hin zu Designerfassungen wie Bruno Banani, Strellson, Marc Cain, Jaguar, Silhouette, Adidas, Markus T oder Switch It aussuchen. Das OPTIK KURZ Team wird Sie auch nach Ihrem Brillenkauf gerne und umfassend betreuen und beraten. Besuchen Sie OPTIK KURZ gern im Internet unter www.optik-kurz.de oder schauen Sie einfach im Geschäft in Buckau zu einem persönlichen Kennenlernen vorbei.

Leistungen für Sie sind zum Beispiel:

üEine ausführliche Beratung mit hoher Fachkompetenz ü Bestimmung Ihrer neuen Glaswerte qualifiziert und exakt ü Exakte Vermessung durch modernste Videozentrierung ü Anpassung von Kontaktlinsen aller Arten ü Bestimmung von Winkelfehlsichtigkeit ü Anpassung von Lupen und vergrößernden Sehhilfen ü Verträglichkeitsgarantie ü Lebenslanger kostenloser Brillencheck üReparatur Ihrer Brille schnell und günstig üAugendruck-Vorsorgeuntersuchungen ü Brillenkauf mit 0% Finanzierung üBrillenversicherung ü Führerschein Sehtest

KÖRPER & SEELE

Handy-Falten entstehen schneller als Sie denken!

ynamische Falten entstehen durch dynamische Bewegungen – unsere Mimik. Wenn wir angestrengt in die Gegend schauen, weil wir zu eitel sind, eine Brille zu tragen, uns beim Autofahren von der Sonne blenden lassen oder im Büro den ganzen Tag angestrengt auf einen Bildschirm starren, dann machen wir ein ungewolltes Gesichtsmuskeltraining. Leider wirkt dieses Training nicht gegen Falten, sondern beschleunigt deren Bildung. Grund: Es sind immer wieder die gleichen Bewegungen! Wir ziehen die Augenbrauen zusammen und runzeln die Stirn. Wir pressen die Lippen aufeinander, wir zwinkern mit den Augen – immer und immer wieder. Achten Sie doch einmal bewusst darauf, wie oft sich Ihre Mimik am Tag verändert und welche Bewegungen Sie ständig vornehmen. Ändern Sie statische Bewegungen! Nur so können Sie der Faltenmehrung Einhalt gebieten. Zwischendurch machen Sie ein kleines Training der statischen Gesichtsmuskeln und trinken ausreichend. Vielleicht sollten Sie auch anfangen, Ihre Brille zu tragen und die Bildschirmansicht des PCs zu vergrößern!


KÖRPER & SEELE

Das richtige Makeup bei kleinen Fältchen Wie oft schauen wir morgens in den Spiegel und ärgern uns über kleine Fältchen, Schlupflider und andere Eigenarten in unserem Gesicht. Dabei haben wir Frauen es richtig gut – wir DÜRFEN SCHUMMELN und uns optisch verjüngen! Die Grundlage: Grundlage jeder Verjüngungskur ist eine gut gereinigte Haut. Tragen Sie anschließend ein leichtes Fluid oder eine fettarme Creme auf. Überschüsse entfernen Sie mit einem Kosmetiktuch (tupfen – nicht reiben oder wischen). Verbleibt zu viel Fett auf der Haut, kann das Make-up später zerfließen. Warten Sie kurz, bis alles gut eingezogen ist. Die Basis: Auf die so gepflegte Haut wird Make-up mit einem Schwämmchen aufgetragen. Bitte beachten Sie: Zu dunkle Töne lassen uns optisch älter erscheinen. Make-ups mit optischen Aufhellern (Seidentexturen oder Perlmuttschimmer) sind am besten geeignet, da sie über kleine Fältchen hinwegtäuschen. Gehen Sie mit dem Make-up nie bis an das Augenunterlid – es verstärkt dort Fältchen.

Das Finish: Wenn Sie nicht auf Puder verzichten können, sollte es loser Puder sein, den Sie mit einem Pinsel auftragen. Kompaktpuder verwischt das Make-up. Auch hier empfiehlt sich ein Puder mit Perlmuttschimmer – er verjüngt optisch. Für Krisensituationen: Bei starken Rötungen helfen grüne Puder und Abdeckpasten. Sie werden vor dem Makeup aufgetragen. Bei starken Rötungen helfen grüne Puder und Abdeckpasten. Sie werden vor dem Make-up aufgetragen. Stark glänzenden Gesichtspartien (Stirn, Nase, Kinn) kann man mit Anti-Glanzmitteln (z. B. Antishine) den Kampf ansagen. Auch diese Mittel werden vor dem Make-up auf die betroffenen Gesichtspartien aufgetragen.

polstern. Aber Vorsicht: Camouflage sieht schnell nach Theaterschminke oder Spachtelmasse aus. Zu empfehlen ist eine kleine Dosis für Abendveranstaltungen. Tagsüber verzichten Sie lieber darauf – sonst sehen Sie zwar jünger, aber nicht hübscher aus. Die Augen: Je mehr Fältchen Sie in der Augenregion haben, desto wichtiger wird eine Grundierung – ohne sie sammeln sich Lidstrich, Lidschatten und Co in der Lidfalte und in Augenfältchen. Damit sich Produkte des Augen-Make-ups nicht auf Ihren Wangen verewigen, sollten Sie während des Schminkens eine leichte transparente Puderschicht auftragen. Diese kann nach dem Schminken leicht mit einem sauberen Pinsel von der Wange gestäubt werden. Lassen Sie die Grundierung kurz einziehen, bevor Sie mit der Verwendung von Lidstrich oder Lidschatten fortfahren. von Lidstrich oder Lidschatten fortfahren.

Besonders starke Rötungen, Narben oder Augenringe können mit Camouflage kaschiert werden. Selbst eine ausgeprägte Nasolabialfalte lässt sich damit optisch auf-

GUTSCHEIN

20 % Rabatt

auf Kosmetik und Permanent Make-up

Frauentags - Special

Permanent Make-up für die Seele im ästhetischen und medizinischen Bereich Permanentdesignerin GABRIELA BARTL Magdeburg, Hochhaus Jakobstr. 7a Tel.: 0391/5 58 60 27 & 0160/2 27 25 11 www.pmu-magdeburg.de

Permanent Make-up w medizinische Pigmentierungen w Korrekturen w auch für Männer

Fotos: Fotolia

Die Schummelschicht: Kleine Unreinheiten, Pickelmale oder Narben mit Concealer abdecken. Normale Abdeckstifte verstärken Falten. Concealer in flüssiger oder cremiger Form kann dage-

gen kleine Fältchen abdecken. Achten Sie auf einen Farbton, der sich mit Ihrem Makeup deckt. Unerfahrene tragen den Concealer lieber vor dem Make-up auf.


Bunter

Körperschmuck

Kult oder Versteckspiel?

Wir wissen, dass es Körperbemalungen schon seit Urzeiten gibt. Bei den Ureinwohnern Amerikas, Indiens, Papua-Neuguineas und anderen Regionen kamen sie als Schutz vor äußeren Einflüssen oder Zeichen der Trauer zum Einsatz. Aber auch als Tarnung, Schmuck oder Kriegsbemalung waren sie Teil der jeweiligen Kultur. Jede Farbe hatte ihre eigene Bedeutung. Bei den Indianern spiegelte die Farbe der Bemalung die Leistung in Jagd und Krieg wider. Rot verkörperte Erfolg und Manneskraft, Blau dagegen bedeutete eine Niederlage. Andere Stämme zierten ihre Haut meist zu festlichen Anlässen, bei denen Stammesmitglieder gleichsam durch Farbe und Muster der Bemalung ihre soziale Stellung preisgaben. Rot, die Farbe des Blutes, zeigte Reichtum und Wohlstand an. Generell schien Rot eine besondere Bedeutung zu haben. Neben benannten Anwendungen wurde es zur Heilung von Krankheiten und zum Schutz vor allem Übel auf entsprechende Hautpartien aufgetragen. Woher die Farben stammten? Aus der Erde. Unsere Vorfahren verwendeten Ocker, schwarzen Manganoxid oder Holzkohle, die sie zusammen mit Wasser oder pflanzlichen und tierischen Fetten mit den Fingern – oder einem mit Tierhaaren umbundenen Stock – auf Gesicht und Körper aufmalten.

Fotos: Fotolia

Und heute? Geschminkte oder tätowierte Menschen sehen wir noch allemal. Neben Pantomimen und Karnevalsjecken, die mit einem neuen Gesicht in fremde Rollen schlüpfen, ist es zumindest bei Frauen völlig natürlich, dass sie ihrer Haut etwas Farbe verleihen, um ... ja, weshalb eigentlich? Um sich ebenso hinter einem anderen Gesicht zu verstecken? Um Schwächen zu vertuschen? Oder nur, um sich weiblicher zu fühlen? Und selbstbewusster? Diese Frage kann nur jede Frau für sich selbst beantworten. Die Farben, so viel ist sicher, nehmen dabei in unserer Kultur kaum noch rituelle Aufgaben wahr – sie sollen ausschließlich hervorheben, unterstreichen, kontrastieren oder verschleiern. Auch permanente Körperbemalung wie Tattoos erleben einen regelrechten Aufschwung. Sie sind nicht mehr nur Ausdruck einer rebellierenden Generation – sie sind vielmehr Ausdruck eines freien Menschen, eines Individuums, welches sein Innerstes nach außen kehrt. Das Tattoo ist gesellschaftsfähig geworden. Prominente wie David Beckham, Cora Schumacher, Rihanna, Eva Longoria, Avril Lavigne , Tattoo-Newcomer in Jennifer Aniston und viele mehr machen es vor – und es werden ihnen noch viele folgen.

21


WOHNEN & LEBEN

Setzen Sie den Winter vor die Tür Frische Ideen für das richtige Frühlingsfeeling

Haben Sie auch einen ganzen Kleiderschrank voll mit nichts anzuziehen? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt Ihre Frühjahrs- und Sommergarderobe zu checken. Passt alles noch? Sind die Sachen in der kommenden Saison noch im Trend? Haben Sie für Ihre Garderobe auch die passenden Schuhe? Wenn der erste warme Tag erwacht, dann ist es zu spät - Sie müssen morgens schließlich etwas anziehen... Schnappen Sie sich Ihre Freundin - und auf geht‘s zum Shoppen. Die ersten neuen Kollektionen hängen bereits in den Läden. Bei dieser Shoppingtour können Sie dann auch die letzten Zweifel über Ihre vorhanden Lieblingsstücke ausräumen - Altkleidersack oder auch ein Lieblingsstück für diesen Sommer. Sie werden sehen, Sie können den Sommer kaum erwarten - und das nennt man Frühlingsfeeling!

Blicken Si e sich do ch mal in Wänden u Ihren vier m! Die nach oben steig ende wa zungsluft rme Heitransportie rt im Win nicht nur ter leider wohlige W ä rme sonde sehr viel St rn auch aub. Gera de an Stru ten setzt sic kturtapeh dieser D reck ab u bei Sonne nd sieht nlicht betr achtet - w schön aus. irklich nich Inspizieren t Sie jeden R bringen Sie aum und bei Bedarf frische Farb Wohnräum e e. Der Anb lick eines p in Ihre benen Ra astellfarumes brin gt Sie dem feeling ga Frühlingsnz nah - V ersproche n!

Sie lieben selbst Geerntetes? Dann wird es höchste Zeit. Spätestens im März müssen Tomate, Zucchini und andere Gemüsesorten vorgezogen werden. Kleine Torftöpfchen sind ebenso geeignet wie kleine wiederverwendbare Pflanztöpfe. Erfahrungsgemäß brauchen Sie keine MiniGewächshäuser. Ausreichend Sonne auf einem Fensterbrett und konstante Raumtemperatur ab 20 Grad reichen den meisten Keimlingen aus. Denken Sie rechtzeitig ans Pikieren. Wenn dieser Zeitpunkt erreicht ist - dann ist auch der Frühling da! Wie sc

hön d och N atur se in kan Ein ric n ... htiges aufko F rü hlings mmen feelin , wen Frühb g kan n lüh In de er in Ihren Sie nicht w n natürlic h n Flo Wohn ristikge räume enigstens e nicht ten fin sc in pa n d ar täusc en Sie eine häften un drapieren. d Ga ht große rtenfa sehr la sein - Tulp A u s w c e, h n a ger Fre ge in Vasen Narzisse u hl. Bitte nic märknd Co ht ent . Klein ude u e gesta n h Pflan d kö alte ltet w erden nnen zusä ztöpfe bere n nicht tzlich . mit A iten länccess oires

Freuen Sie sich auf den Frühjahrsputz?

22

Fotos: Fotolia

Die ersten warmen Tage möchten Sie bestimmt in der neu erwachten Natur verbringen. Sie können wieder Spaziergänge genießen, neue Dinge entdecken und haben bestimmt keine Lust, Fenster zu putzen oder Parkett zu polieren. Da diese Dinge aber auch getan werden müssen, bietet es sich an, den Frühjahrsputz etwas vorzuverlegen. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür. Drehen Sie das Radio auf und los geht‘s. Immer beliebter werden auch Putzpartys - macht Fun und geht viel schneller.


WOHNEN & LEBEN Jetzt ist der richtige Zeitpunkt endg체ltig den Sommerurlaub zu buchen. Wenn Sie Ihren Sommerurlaub noch nicht gebucht haben und Last-Minute zu stressig finden, dann aber hopp hopp. Die besten Angebote sind bald ausgebucht - besonders Jene im top Preis-Leistungs-Verh채ltnis.

Fotos: Fotolia

Nicht in Stimmung? Suchen Sie Ihre Urlaubsfotos vom letzten Jahr - dann kommt die Lust auf Urlaub von ganz alleine.

23


WOHNEN & LEBEN

Silke Liedtke liebt den Sommer, frische Farben, außergewöhnliche Looks und ganz besonders liebt sie das spanische Lebensgefühl. Was liegt näher, als sich dieses Ambiente in ihre Heimat zu holen. In der Halberstädter Straße eröffnete sie im Dezember eine Boutique der besonderen Art. Bunte Farben, frische Designs und für jede Konfektionsgröße das passende Highlight treffen auf jahrelange Berufserfahrung in der Textilbranche. My-Animus heißt dieser kleine Traum, den sich Silke Liedtke verwirklicht hat. Hier bekommt Frau alles, was das Herz begehrt: Damenmode, Taschen, Tücher und Ketten. Endlich haben wir in Magdeburg eine Boutique, die uns Frauen nicht mehr grau aussehen lässt - und das zu jeder Jahreszeit. Doch Vorsicht liebe Frauen: Sie werden sich zwischen den vielen süßen Oberteilen oder Taschen nicht entscheiden können - aber egal, nehmen Sie doch gleich zwei ...

Im eigenen Online-Shop unter www.my-animus. de können Sie eine kleine Auswahl des Sortiments bestaunen.

My-Animus Halberstädter Straße 76 39112 Magdeburg www.my-animus.de info@my-animus.de 0172 - 1693060


Ich habe viele Freunde und Bekannte. Wir telefonieren miteinander, treffen uns regelmäßig und kennen uns ziemlich gut. Im Internet begegnen wir uns selten - wozu auch?! Dennoch gibt es ehemalige Schulkameraden und entfernte Verwandte, zu denen mein Kontakt eher flüchtiger Art ist. Um sie nicht endgültig aus den Augen zu verlieren, sammle und pflege ich sie sorgfältig bei Stayfriends. Aber sonst halte ich nicht viel von sozialen Netzwerken im Internet, Chats oder Communitys. Meine Kollegen sind da gegenteiliger Ansicht. Sie sind süchtig nach virtueller Aufmerksamkeit, nach Postings und Fotos von ihren Freenet-, Google-, Xing- oder FacebookFreunden.

WOHNEN & LEBEN

Jutta`s Kolumne

Ich habe mich nach langer Gegenwehr anstecken lassen und entschied, es zu versuchen. Ich überwand den inneren Schweinehund und suchte eine passende Gruppe für mich. Ich bin zu alt für Freenet, bei Google sind zu wenig Leute und Xing ist doch eher etwas für Unternehmer. Ich meldete mich daher bei Facebook an. Die etwas schlechte Presse der letzten Zeit störte mich wenig - ich bin der Meinung, es obliegt mir selbst als mündige Bürgerin, was ich preisgebe und was nicht. Ich muss doch schließlich auch nicht alle Angaben der Wahrheit entsprechen lassen. Im Internet kann ich eine völlig fremde Identität ausleben. Ok, meinen Namen behielt ich - ich kann mir einfach keine fremden Namen merken. Und mein Foto war so alt, dass mich sowieso keiner erkennt. Meine Interessen waren genauso realitätsfern wie mein Musikgeschmack. Ich hasse Jazz und joggen würde ich nicht mal, wenn dabei tatsächlich sofort abnehmen würde. Meine Lebensphilosophie ergoss sich in einem fernöstlichen Zitat über die Schönheit des Lebens und ließ nichts von meinem Verdruss über mein nun schon fast 4jähriges Singledasein vermuten.

Für Facebook war ich eine

und glückliche Frau. Ich war mit meinem Profil zufrieden und fing an

ich jedoch - ihnen konnte ich schließlich nichts mehr vormachen.

junge, ausgeglichene

Freunde zu suchen. Den Kontakt zu meinen Kollegen mied

Ich suchte und suchte und fand niemanden, den ich kannte. Es ist auch schwierig einen Christian Schulze zu suchen, wenn er bei Facebook „Chris Tian“ heißt, oder aus Birgit Schwandau „Biggi Maus“ wurde. Nach drei Stunden gab ich auf. Ich sah mir stattdessen die Profile anderer User an und kam auf eine (für mich) verrückte Idee. Ich ging auf alle Seiten, die etwas mit Jazz zu tun hatten und schickte jedem Mitglied eine Freundschaftsanfrage. Ich musste dabei grinsen ... was die sich wohl denken? Die kennen mich nicht und sollen mit mir befreundet sein, warum? Ich war zwei Stunden beschäftigt und wurde müde. Als ich mich aus Facebook ausloggte schüttelte ich über mich selbst den Kopf und nahm mir vor, meinen Account am nächstehn Tag zu löschen. Es ist einfach nichts für mich. Doch als ich mich am nächsten Abend einloggte, staunte ich nicht schlecht. Ich hatte über Nacht 83 neue Freunde und unzählige Nachrichten. In den Nachrichten stand immer die gleiche Frage: Woher kennen wir uns? Warum willst du mit mir befreundet sein. Wer bist Du? Ich fand die ganze Sache so amüsant, dass ich weiter machte. Ich antwortete, dass ich Jazz liebe und einfach mit jedem Menschen auf der Welt befreundet sein will, dem es auch so geht. Ich schickte auch wieder neue Freundschaftsanfragen raus. Am nächsten Abend hatte ich knapp 300 Freunde und unzählige Grüße auf meiner Pinnwand. Mein Postfach quoll über und ich hatte, wie es aussah, ein neues Hobby: Freunde sammeln. Nach zwei Wochen hatte ich über 1000 Freunde - kannte aber keinen einzigen persönlich. Warum tun diese Menschen das? Wenn mich jemand fragt, ob ich mit ihm befreundet sein will, antwortete ich doch auch

nicht mit JA, wenn ich ihn nicht kenne ... oder

süchtig

doch? Ich war in dieser Welt des Internets gefangen und nach Freundschaftsbestätigungen. Als meine Freundeszahl die 2000er Marke knackte und die Landesgrenze schon lange überschritten war sind 6 Wochen vergangen. Ich hatte den Überblick verloren und ich fing an mich zu verzetteln. Ich wurde vernünftig und legte meinen Account still - von den 2000 Freunden wird es aber kein einziger wirklich bemerkt haben. Ich war auch nur eine Nummer in ihrer Liste.

Fotos: Fotolia

Nach einer Woche fehlten mir die Pinnwandeinträge, die Nachrichten und die Gesichter meiner Freunde - die ja genau betrachtet einfach nur fremde Menschen waren, deren Identität auch nicht eindeutig geklärt ist. Ich legte erneut ein Profil bei Facebook an - diesmal aber mit wahrheitsgemäßen Angaben. Als erstes suchte ich meine Kollegen und schickte ihnen meine Freundschaftsanfragen. Sie waren begeistert!!! Ich war jetzt ein Mitglied ihrer virtuellen Community. Ich las Dinge, die nicht wusste, sah das erste Mal Fotos von ihren Familienangehörigen, Haustieren und dem letzten Urlaub. Ich erfuhr so viele persönliche Dinge, dass ich meine Kollegen selbst plötzlich in einem ganz anderen Licht sah. Sie wurden mir vertrauter. Wir posteten gegenseitig auf unsere Pinnwände, kommentierten Beiträge anderer Leute und hatten richtig viel Spaß. Mein Fernseher blieb jetzt abends aus. In den Freundeslisten meiner neuen Freunde fand auch ich wieder neue Kontakte und nach und nach meldeten sich auch alte Freunde bei mir. Nach 4 Wochen hatte ich einen kleinen aber echten Freundeskreis von 38 Mitgliedern. Vielmehr müssen es auch nicht werden. Doch eine Anfrage kam noch ... von Christian ... Wir haben uns 15 Jahre nicht gesehen. Er hat mich auf meinem veralteten Foto erkannt. Wir schickten uns einen ganzen Samstagabend lang Nachrichten. Einen Samstag später waren wir verabredet. Mein 4jähriges Singledasein hat anscheinend sein Ende gefunden ... danke Facebook, danke ihr lieben facebooksüchtigen Kollegen - ihr habt mich erst auf diese Idee gebracht ...

Ich bin glücklich und hoffe, dass auch Sie liebe Leser soziale Netzwerke im Internet nicht mehr allzu streng beäugen.

Herzlichst Ihre Jutta Seidel

25


Fotos: Fotolia

26

WOHNEN & LEBEN


J

Viele Dinge muss sich ein Bürger zwangsläufig gefallen lassen. So hat das Oberlandesgericht Düsseldorf exemplarisch geurteilt, dass Alltagslärm und altersgerechter Kinderlärm ertragbar sind – einziger Ausweg ist der Umzug in ein ruhigeres Stadtviertel. Dennoch müssen Sie sich nicht alles gefallen lassen. Wenn Ihr Nachbar wieder einmal Ihre vor der Haustür stehenden Schuhe einkassiert, verweisen Sie ihn auf § 985 BGB. Als Eigentümer können Sie die Herausgabe Ihrer Sachen verlangen – sollte Ihr Nachbar dieser Bitte nicht nachkommen, verstößt er gegen den Herausgabeanspruch und macht sich

strafbar. Das wird Ihr Nachbar nicht immer wissen. Ihr Nachbar beschwert sich ständig über Sie, zeigt Sie wegen Dingen an, welche Sie gar nicht zu verantworten haben? In Deutschland gibt es ein Schikaneverbot (§ 226 BGB). Bitten Sie Ihren Nachbarn, diese Schikanen zu unterlassen, und informieren Sie ihn darüber, dass auf üble Nachrede (laut § 186 StGB) sowie auf Beleidigungen (§ 185 StGB) hohe Geldstrafen oder sogar bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe stehen. Doch Sie müssen nicht immer gleich selbst drohen – damit begeben Sie sich auf das Niveau Ihres Nachbarn. Suchen Sie das Gespräch. Viele Gemeinheiten und Schikanen beruhen auf Missverständnissen oder mangelnder Einsicht. Versuchen Sie, Ihrem Nachbarn Ihre Sichtweise zu erläutern. Erklären Sie ihm, warum Sie zum Beispiel nur selten zum Unkrautjäten auf der Straße kommen. Begründen Sie, warum Ihr Hund in letzter Zeit so oft bellt oder warum Sie die Hausreinigung vernachlässigen. Vielleicht haben Sie gesundheitliche Beschwerden, einen neuen Job oder sind zurzeit mit vielen Dingen überfordert. Ihr Nachbar wird Ihre Situation nicht kennen.

Wenn Sie bei Ihren Nachbarn trotzdem auf Granit beißen, suchen Sie Mediatoren auf oder ernennen in der Hausgemeinschaft eine neutrale Person, welche bei Streitigkeiten vermittelt. Vielleicht sind Sie aber auch selbst das Opfer von Lärm und wiederkehrenden Belästigungen. Ihr Nachbar ignoriert hartnäckig die Ruhezeiten, feiert regelmäßig bis in den Morgen wilde Partys. Sie haben mehrfach erfolglos versucht, sich im Guten mit ihm zu einigen? Sie müssen seine Ignoranz nicht hinnehmen. Sie haben drei Möglichkeiten, darauf zu reagieren: 1. Sie zeigen diesen Nachbarn beim zuständigen Ordnungsamt an! 2. In der Zeit von 06.00–20.00 Uhr können Sie in Magdeburg unter der Telefonnummer 0800-5407000 den Stadtordnungsdienst erreichen. Dieser macht sich zum Ort des Geschehens auf und wird Ihren Nachbarn zurechtweisen. 3. Außerhalb der Geschäftszeiten des Stadtordnungsdienstes ist die Polizei für Ruhestörungen zuständig.

WOHNEN & LEBEN

eder von uns erlebt es auf die ein oder andere Art und Weise: Nachbarn können richtig nerven! Da gibt es den älteren Herrn, der zum feierlichen Sonntag am Nachmittag auf die Idee kommt, den Rasen zu mähen, oder die Kinder auf der Straße, welche lautstark ihre Anwesenheit preisgeben, der kläffende Hund aus der ersten Etage oder auch einfach nur ein Nachbar, der alles penibel aufschreibt und sich über alles und jeden beschwert – vielleicht sogar von polizeilichen Anzeigen Gebrauch macht.

Bitte versuchen Sie, immer erst mit Ihrem Nachbarn zu reden, bevor Sie zu einer dieser Maßnahmen greifen.

Auf gute Nachbarschaft! Das Amtsblatt der Stadt Magdeburg enthält einen Überblick über alle Regelungen für ein gesetzestreues und harmonisches Miteinander. Einen Link zum aktuellen Amtsblatt finden Sie auf unserer Homepage.

Ruhezeiten in Magdeburg: Mo–Sa 13.00–15.00 Uhr und 22.00–07.00 Uhr Außerdem ist an Sonn- und Feiertagen jegliche Lärmbelästigung zu unterbinden. Diese Ruhezeiten sind auch zu besonderen Anlässen einzuhalten. Jede Party, aus welchem Anlass auch immer, muss ab 22 Uhr in Zimmerlautstärke

weitergeführt werden. Es gibt absolut keine Ausnahmen bei privaten Partys. Um das Auftauchen der Polizei zu vermeiden, hilft eigentlich nur, Nachbarn über die anstehende Feier zu informieren und auf Verständnis zu hoffen. Das Oberlandesgericht Hessen hat übrigens entschieden, dass bei einem Hauskauf der Verkäufer ungefragt darüber aufklären muss, wenn es schikanierende oder wegen starker Lärmbelästigung auffallende Nachbarn gibt, die ein Leben in diesem Haus erschweren könnten. Leider gibt es solche gerichtlichen Entscheidungen noch nicht für ein Mietverhältnis. Die Tatsache, dass bei Mietimmobilien einem eventuellen Umzug nichts im Wege steht, empfin-

den wir von der Journess-Redaktion als nicht haltbar.

Wie froh wären wir, wenn im Falle eines Umzug, wegen nicht zu ertragender Nachbarn, der Vermieter anfallende Kosten übernehmen müsste.

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. (Friedrich Schiller, Wilhelm Tell)

27


WOHNEN & LEBEN

Aus alt mach neu ... ... oder Kunst

Fotos: Otto-Richter-Straße, Schönebecker Straße, Kirschweg, Garagenkomplex Reform; rechts: Grüne Zitadelle

An einigen Stellen in der Stadt wurden Schandflecke aufgehübscht. Da gibt es Kinderzeichnungen an tristen Fassaden und kunstvolle Graffitis an Mauern und Garagenwänden (siehe Fotos oben). Doch der ein oder andere Schandfleck blieb erhalten ... Darum müssen wir uns endlich kümmern! Das „Heidelberg Project“ (siehe Fotos

28

unten) macht uns vor, wie es funktionieren kann. Detroit – die meisten von uns kennen diese Industrie- und Autostadt der USA nur aus Filmen – ist zu großen Teilen runtergekommen, hässlich und grau. Am schlimmsten trifft es den Bezirk McDougal-Hunt – dort herrschen Kriminalität und Drogen. Der Stadtbezirk, der sich über mehrere Straßenzüge erstreckt, ist aber nicht wie der Rest der Stadt düster – er ist bunt, skurril und ein einziges Kunstwerk (siehe Bilder unten). Zu verdanken haben die Detroiter diese Farbexplosion dem Künstler Tyree Guyton - er wuchs in diesem Viertel auf und konnte das Elend nicht mit ansehen. Er wollte helfen und schuf dieses

einmalige Kunstprojekt. Das Wichtigste an diesem Projekt: Es funktioniert! Das Projekt wird in jedem Reiseführer erwähnt und es strömen jährlich 275.000 Besucher durch Detroits Straßen, um die bunten Häuser, die Kuscheltierberge und skurrilen Skulpturen zu bewundern. Wir sagen dazu: Hochachtung! Es ist experimentell, ein Aufschrei und ein Vorbild. Menschen können Unglaubliches schaffen! Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter: www.heidelberg.org

Fotos:journess-Redaktion, Fotolia, Heidelberg Project Archives

Es gibt so hässliche Ecken und Straßen in Magdeburg. Es macht keine Freude, dort lang zu spazieren oder durchzufahren. Gott sei Dank sind wir Menschen Gewohnheitstiere – ein paar Mal über eine hässliche Straße geärgert und schon fällt sie uns nicht mehr auf. Aber sie ist trotzdem noch da!


WOHNEN & LEBEN

29


GAUMENFREUDEN

Unser Monatsschmecker März

100g Bananen haben durchschnittlich 90 kcal und sind somit regelrechte Energiebomben und eine optimale Zwischenmahlzeit. Den meisten Anteil machen Kohlenhydrate mit über 20g aus. Durch den geringen Stärkeanteil ist eine reife Banane sehr gut verdaulich und bestens für Kinder geeignet - aber nicht zu viel - die Banane ist quasi das Fastfood unter den Obstsorten!

Es gibt nur eine einzige Bananensorte, die uns Menschen schmeckt. Sie wird weltweit angebaut und heißt Cavendish. Leider ist diese Sorte sehr empfindlich gegenüber einem aggressiven Pilz (TR4). Da alle Cavendish-Stauden genetisch gleich sind, wird sie langfristig aussterben. Das gleiche passierte bereits in den 50er Jahren mit dem Cavendish Vorgänger Gros Michel. Chiquitaforscht seit über 40 Jahren und versucht verzweifelt eine resistente Art zu züchten, die uns schmecken könnte bislang erfolglos. Bleibt nur zu hoffen, dass es Ihnen doch gelingt, sonst können wir in wenigen Jahren die Banane von unserem Speiseplan streichen.

Neben dem Energiekick deckten 100g Banane noch 20% des Tagesbedarfes an Kalium, 2% an Calcium, 15% an Magnesium und 16% an Vitamin C. Die Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralien macht die Banane zu dem optimalen Sportlersnack - sie gibt zurück, was bei einem harten Training ausgeschwitzt wurde.

Banane

Fotos:Fotolia

30

die

Die Banane wird in ihrer eignen Verpackung geliefert - das schmeckt nicht nur frisch, sondern schont auch die Umwelt.


Bana nenbr grati ot, B n, B anan ananena Bana uflau a-S nenq f, B plit, uark Bana an , Ba Bana nench nane n Koch ips, e n shak neis, bana geba e, B ckene nen, geba anen ckene Obst B a nane sala Bana Bana neng ne, B t mit B n, frit eschm Bana anen anan , Re ack, ne, K enmi is Bana lch, Bana irsch Bana ne im nenbr -Ba nen nane o Schl t Bana , Bana nsaf afroc nen, t nen k B anan Bana en nenbr ei Bana nen Ban Ban GAUMENFREUDEN

n ide hne gen. c s n le . at ebe rige hips chi ppar ckofen e. p S s e a u c g a r n n n K Dör er B r lan h dün ane ehr einen uch d r t seh h auc Ban s n a i in oc ue in nen 0°C et sich ng da ch jed falls en a n n 4 i t a a n s e i a g g B i eb be ebr vor ve nen n! und rnati nungs s eig erden Fett g einer p f e i Alt Trock ench ie w nd in ig ver S n u Der Bana nen. itten it Hon r a n m ü n h : F hba gesc ipp Koc eiben er t. T i Sch r fritt ode

Lec Ban kerer ane nsh ake 1B 20 anan e 0 4 K ml M uge ln V ilch ani Alle llePür s in e ode i i rM Sta ersta nen M ilch b eis saf tt der ver ixer tn q g ehm Milc uirle eben ode en. h kö n. nne r m n S it d ie a em uch Kir sch -

lat ssa i e R her nanen c s i Ind it Ba m

Zutaten:

125 g Langkornreis Salz 200 g Putenbrustfilet 2 El Butter Pfeffer aus der Mühle 2 Bananen Zitronensaft 150 g Joghurt

1 El Crème fraîche 1 Bund Frühlingszwiebeln 1/2 Bund Zitronenmelisse 1 rote Chilischote 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm) 100 g Ananas aus der Dose 1 El Currypulver

Fotos:journess-Redaktion, Fotolia, Foodstockbox

Zubereitung: Den Reis Reis nach Packungsanweisung in leicht ge salzenem Wasser zubereiten. Die Putenbrust waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Die Butter in einer

Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bananen schälen. Eine davon in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die übrige Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Joghurt und der Crème fraîche verrühren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Zitronenmelisse waschen, trocknen und die Blättchen in Streifen schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Den Ingwer schälen und reiben. Die Ananas in einem Sieb abtropfen lassen in Spalten schneiden. Die Hähnchenstreifen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Reis abgießen und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit dem Reis, Ananas, Hähnchenbrust, Frühlingszwiebeln, Banane, Zitronenmelisse und der Chilischote in einer Schüssel mischen. Die Joghurtcreme mit Ingwer, Currypulver, etwas Ananassaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce zum Salat geben und servieren.

31


GAUMENFREUDEN

Auswärts genießen Journess stellt vor ...

Fleischeslust Das Steakhaus Otto-von-Guericke

O

tto-von-Guericke behält weiterhin eine zentrale Rolle in der Gastronomie Magdeburgs und ist aus dem wiedereröffneten Steakhaus nicht wegzudenken. Seit der Eröffnung im Jahre 1995 stand das Steakhaus stets für seinen herzhaften, saftigen Geschmack in vielfältigster Form. Durch den Ansturm an zahlreichen Gästen in den letzten Jahren, wollen die neuen Inhaber an dem erfolgreichen Konzept anknüpfen und können so preiswerte Gerichte zu bester Qualität anbieten.

So geht es auch jetzt 2012 weiter nach dem Motto: „Gegrilltes Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Steak ersetzt“. Das dachten sich auch die beiden neuen Inhaber (Johannes Koch und Kathrin Berth) als sie sich dazu entschieden, das Restaurant wieder zu eröffnen. Sie verlassen sich nicht nur auf Ihre langjährige Erfahrung in der Gastronomie sondern auch auf ihre Speisekarte. Dort findet man von Suppen bis hin zu Pastagerichten, alles was das Herz und den Gaumen begehrt zu günstigen Preisen. Die neuen Gastgeber legen stets den größten Wert auf die Verarbeitung bester und frischer Zutaten mit einem hohen Maß an Qualität. Insbesondere bei den anspruchsvollen saftig kreativen Steakfleischgerichten, die im kulinarischen Mittelpunkt stehen werden. Wie vielen „Salat- und AntipastiVerliebten“ seit langem bekannt, steht das Steakhaus auch in Zukunft für eine unglaublich gute und geschmackvolle Auslage im täglich frischen Salatbuffet.

Johannes Koch & Kathrin Berth

Die Gestaltung der rustikalen Räumlichkeiten trägt dazu bei, für den Gast eine angenehme und gemütliche Atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohlfühlen kann. Für ihre Steaks verwenden sie nur bestes, hochwertiges Rindfleisch, welches besonders zart ist und so seinen aromatischen Geschmack und den herzhaften Biss erhält. Um einmal den Alltag hinter sich zu lassen und in eine andere Welt einzutauchen, findet man das zentral gelegene Restaurant in der Otto-von-Guericke Straße 104, nahe dem City Carré. Die Redaktion war beeindruckt vom charmanten Ambiente und verabschiedet sich mit einen Guten Appetit und einem schmackhaften „OOHO ...“

Infobox Wo: Otto-von-Guericke Str. 104, 39104 Magdeburg Wann: Montags bis Sonntags, 11 – 23 Uhr Gerichte: Steaks von 7,95 bis 14,90 €, Pizza und Pasta ab 3,95 €, weiterhin gibt es Suppen, Salate und eine reiche Auswahl an warmen und kalten Getränken. Kontakt: Tel. 0391-5357710 · Fax: 0391-5353518 Im Internet: www.steakhaus-ovg.de Gemütlich speisen auf der Loge

32


Nesthocker im Kühlschrank? GAUMENFREUDEN

Verstecken sich in Ihrem Kühlschrank auch übriggebliebene oder vergessene Lebensmittel? Häufig werden kleine Mengen Obst und Gemüse, Reste aus Sahneflaschen, Eier und andere Lebensmittel einfach entsorgt, obwohl sie noch haltbar sind - oder sie fristen ihr Dasein im Kühlschrank, bis sie Farbe, Form oder Geruch verändern. Damit ist Schluss! Auf vielen Internetseiten können Sie anhand einer Zutatenliste spezielle Rezepte finden, um Ihre überschüssigen Lebensmittel zu verbrauchen. Und lecker sind die Rezepte auch!

www.kuechengoetter.de

Geben Sie in das Suchfeld „Rezepte nach Zutaten“ ein und es erscheint eine Maske, in welche Sie Ihre überschüssigen Lebensmittel eintragen können.

www.kostenlose-rezepte.eu

Fotos:Fotolia

Direkt auf der Startseite finden Sie den Link „Rezepte nach Zutaten“. Einfach anklicken und los geht‘s! Tragen Sie auch hier einfach Ihre Lebensmittel ein und wählen aus aus vielen Rezepten aus.

www.chefkoch.de

Auf der Startseite finden Sie den Reiter „Rezepte“. Gehen Sie mit der Maus drauf und es öffnet sich ein Aktionsfeld. Klicken Sie dort auf „Zutatenverwertung“.

Seit 1995

Seit 1995

h! O o o Oo

t

eaks ... t S t s to is

haus. ... im Steak eine vielWir haben wahl an fältige Aus Speisen herzhaften gbaren zu unschla Preisen!

1

33 Mo– So, 11– 23Uhr · Otto-von-Guericke Str. 104 · 39104 Magdeburg · Tel. 0391-53 57 710 · Fax: 0391-53 53 518 · www.steakhaus-ovg.de


In Deutschland gibt es über 70 Nudelsorten auf dem Markt. Wir können an dieser Stelle nicht alle aufzählen. Wir beschränken uns auf eine Auswahl jener Sorten, welche einen italienischen Ursprung haben und in vielen Geschäften erhältlich sind. In Italien heißen Nudeln Pasta und es gibt für jede Sorte unzählige Bezeichnungen - je Region und Zubereitung. Sie haben vielleicht auch schon auf einer Speisekarte Pasta-Gerichte entdeckt, die in einem anderen Restaurant einen anderen Namen tragen - das ist verwirrend aber typisch. Auch deutsche Produkte haben nicht immer denselben Namen - denken Sie dabei nur an Semmeln, Schrippen, Weckerl oder Rundstücke - sind auch alles nur normale Brötchen. Das Wichtigste ist doch, dass es schmeckt!

Vermicelli - neapolitanische Bezeichnung für Spaghetti Vermicellini - dickere Variante Bigoli - besonders dicke und lange Spaghetti aus toskanischem Raum (meist als Vorspeise mit Sardellen und Öl)

Bigoli mati sind Bigolis aus Vollkornmehl. Pici - lange, dicke, handgedrehte Spaghetti (zu Ragout) Trenette - abgeflachte, eckige Spaghetti (zu Pesto)

34

Elicoidali

Maccheroni

sie Agnolotti (gefüllt mit Spinat, Ricotta oder Hackfleisch - meist als Einlage in einer Brühe)

Raviolie

(die ausgestochenen Nudeltaschen können mit allem gefüllt und durch kreative Soßen zu einer Feinschmeckerküche werden - NEIN Raviolie gibt es nicht nur aus der Dose, auch wenn Sie ursprünglich der Resteverwertung dienten)

Tortellini

(die gerollten Nudeltaschen werden zumeist mit Hackfleisch, Schinken, Spinat oder Ricotta gefüllt - eine dazu passende Soße ist ein Muss)

Conchiglie

Cappelletti, mit Zipfel und etwas größer heißen

Fusilli Lunghi

Gefüllte Nudeln

Nudeln sind beliebt! Der Pro-Kopf-Verbrauch der Deutschen liegt bei 7,5 kg pro Jahr. Spitzenreiter Italien schafft es auf einen Pro-Kopf-Verbrauch von 28 kg.

Cannelloni

(Zubereitung in einer Auflaufform, die klassische Füllung ist Hackfleisch - es sind aber alle nicht fließfähigen Füllungen möglich. Nicht die Soße vergessen, sonst werden die Nudeln nicht weich)

Hörnchennudeln

Spaghetti heißen Spaghetti - jeder kennt und liebt sie. Sie sind für alle Soßen geeignet

Spaghetti

Spaghetti

GAUMENFREUDEN

Das grosse Lexikon


Nudeln werden meistens aus Hartweizengries (manchmal unter der Zugabe von Eiern) hergestellt. Andere Zutaten, wie Dinkel, Vollkorn, Kartoffeln oder Mais sind selten

Bandnudeln Bavette - schmale, lange Nudel (zu Pesto, Fisch- und Fleischsoßen) Linguine - schmale, flache, lange Nudel (zu Pesto und Fischsoßen) Tagliatelle - flache Bandnudel im Nest (zu Fisch, Fleischsoßen, Pilzgerichten) Pappardelle - wie Tagliatelle, nur breitere Nudeln Fettuccine - Bezeichnung für Tagliatelle in Süditalien

Lange Maccheroni (Hohl- oder Röhrennudeln) Bucatini - mittlere Dicke (zu Aufläufen, herzhaften Tomatensoßen oder Pesto)

Candele - besonders Dicke Maccheroni (überbacken, zu

herzhaften und öligen Soßen, mit Mozarella und Schinken) Fusilli lunghi - gedrehte Hohlnudel (zu herzhaften Fleischsoßen) Periciatelli - mittlere Dicke (etwas dicker al Bucatoni mit gleichem Verwendungszweck) Ziti - besonders dicke Maccheroni (optimal zu groben Fleischsoßen)

Kurze Maccheroni

(optimal für grobe Fleischsoßen, Aufläufe, Gemüse-Nudelpfannen und kalte Salate) Penne - gerade, mit abgeschrägten Ecken Rigantoni - gerade, mit geraden Enden, rauhe Oberfläche,

meist gerillt

Elicoidali - ähnlich Rigatoni, aber leicht gebogen Tortiglioni - gerade, dick, quergerillt

Nudeln zubereiten kann jeder. Pro Sonderformen 100g Nudeln brauchen Sie einen Liter leicht gesalzenes Fusilli Wasser. Aldente schmecken Sie Conchiglie am besten - die Kochzeit richtet sich nach der Nudelart. Zwischendurch öfters umrühren, damit die Nudeln nicht verkleben. Nach dem Kochen halten sich die Kohlenhydratwunder 2 Tage im Kühlschrank und 6 Monate in der Tiefkühltruhe. Ungekocht sind sie 2 Jahre haltbar. Da kann man ruhig welche auf Vorrat kaufen! Eliche - kurze, ineinandergedrehte Nudelstreifen, Propeller)

Suppennudeln (Pastina) Annellini - kleine ringförmige Nudeln Stelline - kleine sternförmige Nudeln Buchstabennudeln - wir wollen sie hier nicht vergessen Capellini - besonders dünne Spaghett (optimal für Suppen) Corallini - kleine Hohlkammerbolzen Farfalline - besonders kleine und daher für Suppen geeignete

GAUMENFREUDEN

der kleinen Nudel

Gobetti

Rotelle Farfalle

Farfalle-Nudeln

Quadretti - quadratische, flache Nudelplättchen

Die individuelle Geschenkidee für Nudel-Liebhaber

Fotos:Fotolia

www.pastarie.com

... nach einer Woche ist das leckere Geschenk bei Ihnen!

35


GAUMENFREUDEN

Wenn

Wassertrinken zu einer Wissenschaft wird

Wasser ist nicht gleich Wasser - auch wenn es gleich aussieht und schmeckt Mineralien und Spurenelemente können wir Menschen nicht selbst produzieren - wir benötigen sie aber für starke Nerven, gesunde Zähne, stabile Knochen, eine optimale Blugerinnung und vieles mehr. Wir sind somit gezwungen, diese erforderlichen Stoffe durch unsere Nahrung aufzunehmen. Einen besonders erhöhten Bedarf an Mineralien haben Schwangere, Stillende und Sportler. Viele Diäten, übermäßiges Schwitzen und exzessiver Alkoholkonsum führen ebenfalls zu einem erhöhten Bedarf, da die wertvollen Stoffe zu schnell über Schweiss und Urin ausgeschieden werden.

Geschmack den eigenen Bedürfnissen standhält. Daneben gibt es noch 100 Heil-, Tafel- und Quellwasserangebote, die einen ähnlichen Erfrischungsfaktor versprechen und zum ganzheitlichen Wohlbefinden führen sollen. Doch was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen diesen Was-

Mineralwasser bietet eine optimale Grundlage, um sich alle lebenswichtigen Mineralien und Spurenelemente zuzuführen. Bleibt die Frage, für welche Wasser entscheiden Sie sich? Zugegeben, es ist schwierig zwischen den über 500 Mineralwassern jenes zu wählen, dass in Mineralgehalt und

sersorten? Mineralwasser stammt aus ursprünglichen Quellen, ist vor Verunreinigungen geschützt und voller Mineralien und Spurenelementen. Es wird direkt vor Ort abgefüllt. Mineralwasser ist außerdem das einzige deutsche Lebensmittel, welches einer amtlichen Anerkennung bedarf. Natürliche Heilwasser erhält diese

Die Wasservorkommen auf unserer Erde scheinen auf den ersten Blick überwältigend. Betrachtet man die Qualität und Zusammensetzung des Wassers jedoch genauer, müssen wir feststellen, dass 97% ungenießbares Salzwasser sind. Gerade einmal 3% des Wassers ist Süßwasser - aufgeteilt in Luftfeuchtigkeit, unterirdische Süßwasserseen, Sümpfe, Flüsse, Seen und unsere Atmosphäre. Nur ein kleiner Bruchteil dieser Süßwasserquellen befindet sich in tiefen Gesteinsschichten und ist aufgrund seines Gehahaltes an Mineralien und Spurenelementen für die Mineralwasserindustrie relevant.

36

Anerkennung nur, wenn die Heilwirkung nachgewiesen werden kann. Quell- und Tafelwasser bedürfen keiner amtlichen Anerkennung. Quellwasser entspricht in seiner Qualität etwa dem des Trinkwassers - hat deshalb auch nur Trinkwasser-Standarts zu erfüllen. Tafelwasser wird aus Leitungswasser hergestellt. Dem Wasser werden Mineralien und Kohlensäure zugesetzt - jedoch müssen die Bestandteile nicht auf dem Etikett vermerkt sein. Wenn Sie einen speziellen Bedarf an Mineralien haben, oder bestimmte Mineralien meiden sollten, dann entscheiden Sie sich für Mineralwasser. Hier finden Sie auf dem Etikett alle wichtigen Inhaltsstoffe. Wenn Ihnen der Standard des Leitungswassers genügt, dann sollten Sie auch zu jenem zurückgreifen und sich das Geld für Quell- oder Tafelwasser sparen.


Kohlensäure ist ein Naturprodukt ...

GAUMENFREUDEN

Natürliche Kohelnsäure entsteht durch vulkanische Vorgänge und ist häufig im Mineralwasser zu finden - erkennbar an Aufschriften wie „Quellkohlensäure“ oder „quelleigene Kohlensäure“. Ab einem Wert von 6-7 g/l verspricht Kohlensäure ein prickelndes Erlebnis zu bescheren. Stilles Wasser hat einen Wert von unter 5 g/l. Je mehr natürliche Kohlensäure im Wasser enthalten ist, desto mehr Mineralien sind aus den Gesteinsschichten, durch welche das Wasser floss, herausgelöst worden. Kohlensäure kann jedoch auch nachträglich einem Wasser zurgeführt werden.

Kohlensäure ist ein Multitalent ... Kohlensäure wirkt in unserem Mund desinfizierend, indem sie Bakterien abtötet. Außerdem fördert sie die Durchblutung, macht unsere Geschmacksknospen sensibler und fördert die Verdauung. Kohlensäure kann aber auch ein Völlegefühl vortäuschen und bei einem empfindlichen Magen Beschwerden wie Sodbrennen hervorrufen. Meist in den Hintergrund gerät Kohlensäure als Zutat beim Kochen und Backen. Durch ihre fördernde Wirkung auf Gärungsprozesse kann sie Backpulver - und besonders kohlensäurehaltiges Wasser sogar Bratfett - ersetzen. Süßspeisen, Soßen und Desserts gibt sie außerdem eine besondere Note.

Fotos:Fotolia

Es ist von Ihrem ganz persönlichen Bedarf abhängig, welche Mengen an Mineralien und Spurenelementen im Mineralwasser enthalten sein sollten. Wenn Sie einen erhöhten Jodbedarf haben (z.B. bei Schilddrüsenproblemen), der anderweitig nicht abgedeckt werden kann, sollten Sie auf jodreiches Wasser achten. Bei Knochenproblemen wie Osteoporose ist es ratsam, besonders calciumreiches Wasser zu trinken. Menschen mit Bluthochdruck sollten sich salzarm ernähren und deshalb auf natriumarmes Wasser zurückgreifen. Ebenso sollten Sie bei Zubereitung von Säuglingsnahrung natriumarmes Wasser verwenden.

37


Die

Sieben Leben einer Katze

EINFACH TIERISCH

selbst haben ein eignes Wesen, sie schleichen durch die Gegend, ihre Augen funkeln im Dunkel der Nacht und sie haben einen stark ausgeprägten eigenen Willen. Diese Eigenschaften führten dazu, dass Katzen im Mittelalter von Kirchtürmen geworfen wurden - man nahm an, man würfe Hexen hinunter. Viele Katzen überlebten den Sturz, was sie noch magischer erscheinen ließ. Für die Menschen im Mittelalter stand fest - wer diesen Sturz überlebt, hat mehrere Leben.

Katzen sind normale Lebewesen und haben nur ein Leben. Aber dennoch gibt es dieses Sprichwort, Katzen hätten 7 Leben. Die Ursprünge dieser Annahme gehen tief ins Mittelalter zurück. Damals brachte man Katzen eng mit Hexen in Verbindung - es wurde sogar angenommen, Hexen würden sich nachts in Katzen verwandeln. Katzen

Das Überleben eines solchen Sturzes haben Katzen ihrem Stellreflex, einer flexiblen Wirbelsäule und gut gepolsterten Pfoten zu verdanken. Im freien Fall sind sie in der Lage, ihre Position zu ändern und landen somit auf ihren Pfoten. Um genug Zeit für eine Lageänderung zu haben, benötigt eine Katze jedoch mindestens 2 Meter Fallhöhe. Aus niedrigeren Höhen kann sie sich schwer verletzen. Bleibt noch ungeklärt, warum es ausgerechnet 7 Leben sind, die eine Katze haben soll. Die Zahl 7 steht in

der Nummerologie für etwas Vollkommenes. Sie ist die Summer aus 3 (sie symbolisiert das Göttliche) und 4 (sie symbolisiert das Weltliche). Die Zahl 7 steht somit für das Unendliche, das Besondere. Die Zahl 7 begegnet uns häufig: im 7. Himmel schweben, die 7 Sakramente der katholischen Kirche, die 7 Tugenden oder die Erschaffung der Welt an 7 Tagen. Das eine Katze 7 Leben haben soll, zeichnet sie demnach aus. Sie wird für etwas ganz besonderes gehalten.

Im Angelsächsischen (z.B. England) haben Katzen nicht 7 sondern 9 Leben. Die 9 steht bei den Kelten für das absolut Göttliche (genauer die 3 mal die 3, welche einfach für das Göttliche steht). In diesen Regionen ist die Zahl 9 auch immer eine Glückszahl.

Die Quahl der Namenswahl Die Quahl der Namenswahl triff jeden Haustierbesitzer. Der Name des neuen tierischen Familienmitgliedes soll was hermachen, zum Tier passen oder eine große Bedeutung haben. Doch für welchen Namen soll man sich entscheiden? Es gibt tatsächlich ein paar kleine Regeln, die beachtet werden sollten. Hunde mögen keine Namen, die einem Kommando ähneln, bevorzugen aber Namen die Zweisilbig sind und auf einem Vokal enden. Katzen hingegen ist das relativ egal, Hauptsache der Name endet auf einem „i“ - in diesem Fall sind sie schneller bereit, auch auf ihren Namen zu hören. Für alle anderen Haustierarten gibt es leider keine Studien. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass sich auch Kleintiere schneller an Namen gewöhnen, die auf einen Vokal - und besonders auf „i“ - enden. Selbst Fische scheinen auf den Schall des Namens zu reagieren - also überlegen Sie gut, wie Sie ihren tierischen Freund nennen. Für welchen Namen Sie sich auch entscheiden, er wird die Beziehung zwi-

38

schen Ihnen und ihrem Haustier wiedespiegeln. Während Schnuffel, Molly und Biene zu liebevollen Kuscheltieren als Kinderersatz erzogen werden, sind Caesar, Roxie und Prinzess eher Statussymbole zu herumtragen. Schröder, Paul und Otto dagegen leben bei bodenständigen Besitzern, die ihren tierischen Freund genau als das sehen, was er auch ist und entsprechend artgerecht halten. Ein echtes No-Go: Lassie, Beethoven, Flipper und andere TV-Stars. Ihr Haustier ist ein eigenständiges Individuum und möchte einen eigenen Namen Ihr Kind würden Sie ja auch nicht Rambo oder Cinderella nennen...

Die beliebtesten Hundennamen 2011

(laut Agila Haustierversicherung AG)

1. 2. 3. 4. 5.

Sammy Jack Oskar Emma Bruno

Die beliebtesten Katzennamen 2011 (laut BILD)

1. 2. 3. 4. 5.

Minka Felix Muschi Kity Luna


Wie gefährlich ist ein Futtertausch?

Fotos:Fotolia

Welcher Katze- und Hundebesitzer kennt nicht den Futterneid, welcher die Vierbeiner ständig die Futternäpfe wechseln lässt. Hin und wieder

aus dem Napf des felligen Freundes zu naschen ist auch nicht schädlich - gefährlich wird es erst, wenn ein Dauerzustand eintritt. Grundsätzlich gilt es Katzen mit Katzenfutter und Hunde mit Hundefutter zu füttern. Hund und Katzen sind verschiedene Lebewesen mit sehr unterschiedlichen Nahrungsbedürfnissen. In freier Wildbahn würden die Vierbeiner ganz unterschiedliche Beute jagen

und unterschiedliche Bestandteile dieser Beute zu sich nehmen - dies sollte auch beim Nass- und Trockenfutterangebot berücksichtigt werden. Katzen benötigen ein eiweißreiches Futter und Taurin, eine Aminosulfonsäure, die sie selbst nicht herstellen können (im Gegensatz zu Menschen oder Hunden). Ein Taurinmangel kann zu Erblindung, Herzerkrankung, Wachstumsstörung oder auch zu Nierenversagen führen. In ausreichender Menge zugeführt, schützt es Nerven, Herz und Gewebe. Hunde vertragen diese eiweißreiche Kost nicht. Sie brauchen Kohlenhydrate, deshalb ist im Hundefutter mehr Gemüse drin. Mit Katzenfutter werden Hunde zum einen unterversorgt und zum anderen kann diese Nahrung zu Durchfall, Blähungen, Problemen mit der Bauchspeicheldrüse und Überlastung der Niere führen. Außerdem macht dieses Futter Hunde fett und antriebslos.

kurz&knapp

Hundefutter: viele Kohlenhydrate aus Gemüse, Reis oder Kartoffeln; Fleisch in gleicher Menge; bei Fertigfutter ohne Taurinzusatz

EINFACH TIERISCH

Wenn Hund und Katze sich ihr Futter teilen

Gefahr bei Dauerfütterung mit Katzenfutter: Verdauungsproble, Nierenleiden, Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, Fettleibigkeit Katzenfutter: hochwertiges Eiweiß aus Fisch, Fleisch und Milchprodukten, Taurin (in Rohfleisch enthalten oder dem Fertigfutter künstlich zugesetzt), Milch (laktosefrei, optimal Katzenmilch) Gefahr bei Dauerfütterung mit Hundefutter: stumpfes Fell, schlechte Augen, Antriebslosigkeit

39


EINFACH TIERISCH

Hundeshow Behring ... ein tierisches Erlebnis

Hund Rudi brachte im Jahr 2000 den Stein ins Rollen. In der Schweiz hatte der talentierte Terrier-Mischling einen Gastauftritt und gab damit den Startschuss für einen neuen beruflichen Weg von Herrchen und Frauchen. Seit dem Tag sind viele Jahre vergangen und aus einer Idee sind ein Erlebnishof in Atzendorf, eine mobile Hundeshow, regelmäßige Gastauftritte in Frankreich, TV-Auftritte und Hunderte von Tiershows entstanden. Familie Behring weiß, was sie tut. Als ausgebildete Tierpfleger mit reichlich Berufserfahrung in der Ausbildung von wesentlich größeren Tieren sind sie Profis, wenn es darum geht, aus einem lustigen Rudel Hunde einen Show-Akt zu kreieren. Am bekanntesten ist ihr Auftritt beim Supertalent auf RTL im Jahr 2010. Einen Link zum Auftritt finden Sie auf der Homepage der Familie Behring www.behring-hundeshow.de und natürlich bei uns unter www.journess.de. Doch nicht nur die mobile Hundeshow ist sehenswert. Viel mehr Spaß bereitet Groß und

Liebe Leser, Sie fragen sich bestimmt, wann Familie Behring wohl Urlaub macht oder wie man seine Freizeit verbringt, wenn man einen großen Hof mit vielen Tieren zu versorgen hat. Die Antwort ist einfach: Gar nicht. Die Tiere sind eine Lebensaufgabe und jedes Familienmitglied leistet seinen Beitrag. Sohn Kay übernimmt handwerkliche Arbeiten und Sohn Janko wird den Hof einmal übernehmen. Somit ist auch gesichert, dass nicht nur unsere Kinder, sondern auch unsere Enkel und Urenkel in den Genuss eines liebevoll gestalteten Erlebnishofes kommen und eine Menge über Tiere lernen werden. Eine einzige kleine Auszeit gönnen sich die Behrings jedoch. In der Vorweihnachtszeit fahren sie zusammen mit 7 Hunden nach Frankreich. Dort gibt es große Weihnachtsgalas, bei denen die Hundeshow fester Programmbestandteil ist. Sie möchten den Erlebnishof endlich kennenlernen? Rufen Sie einfach Kathlen Behring an! Oder informieren Sie sich auf der Website: www.behring-hundeshow.de über Angebote und Preise.

Erlebnishof in Atzendorf Kandidat 2010

Familie Behring verlost ein tierisches Abenteuer! Ein Blick auf unsere Rätsel- und Gewinnspielseite lohnt sich! 40

Niemand ist zu klein, um ein Star zu sein

Cowboyträume werden auf dem Erlebnishof nicht nur für Kinder wahr.

Ein liebevoll gestalteter Erlebnishof wartet auf viele Besucher.

Fotos: Behring privat, TRL PR

Kathlen Behring ist nicht der Star der Show – das sind zweifelsfrei die Hunde. Doch ohne sie und ihre Familie wäre dies nicht möglich.

Klein ein Nachmittag auf dem Hof der Familie Behring. Hier kann gestaunt, gelernt und gestreichelt werden. Besonders für die kleinen Besucher bleibt ein solcher Nachmittag in ewiger Erinnerung. Hunde, Katzen, Schweine, Pferde, Laufenten, Ratten, Papageien, Tauben und sogar eine Sumpfschildkröte warten darauf, bestaunt zu werden. Und wenn das Wetter nicht mitspielt? Kein Problem, auf dem Erlebnishof stehen Partyzelte – hier gibt es Kaffee, Kuchen und Showprogramm.


EINFACH TIERISCH

Autor: Claudia Zimmer/DEIKE, Foto: Fotolia,DEIKE

S

ie akzeptiert uns als Dosenöffner, nicht aber als Hausherrn. Sie besetzt ungestraft unseren Lieblingssessel, und wenn sie vor der Türe maunzt, warten wir geduldig in eisiger Kälte, bis sie sich endlich hereinbequemt. Trotzdem reagiert der Katzenbesitzer selten sauer. Wie schaffen es Katzen immer wieder, uns so um die Pfoten zu wickeln? Zum einen lieben wir das sanfte Umschmeicheln unserer Beine und Hände, das zärtliche Anstupsen mit dem Köpfchen. Vor allem aber besänftigt uns das Schnurren, dieses verführerische, magische Geräusch, das jedem Katzenbesitzer sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und in Windeseile alle trüben Gedanken vertreibt. Schon lange versuchen Wissenschaftler herauszubekommen, wie das Schnurren eigentlich funktioniert. Noch haben sie aber keine endgültige Antwort gefunden. Eine Hypothese besagt, dass der Schnurrlaut durch die Reibung der Atemluft am Zungenbein entsteht. Dieser Knochen unterhalb der Zunge ist bei Kleinkatzen verknö-

chert, und man geht davon aus, dass dies das „Zwei-Wege-Schnurren“, also das Schnurren beim Ein- und Ausatmen, ermöglicht. Großkatzen wie Löwen und Tiger haben nämlich ein elastisches Zungenbein: Sie können damit zwar sehr laut brüllen, aber nur beim Ausatmen schnurren.

W

ie das Schnurren wirklich funktioniert, weiß allein die Katze. Ähnlich verhält es sich bei der Frage nach dem Warum. Wahrscheinlich ist das Schnurren eine besondere Art der Kommunikation mit Artgenossen und anderen Wesen wie uns Menschen. Katzen können schnurren, kaum dass sie geboren sind: Bereits am sechsten Tag brummen sie genüsslich vor sich hin, wenn sie an Katzenmutters Zitzen saugen. Demnach ist das Schnurren ein Ausdruck für Zufriedenheit und Wohlbefinden: Die Milch fließt, alles ist in Ordnung. Aber auch in Stresssituationen oder bei Schmerzen werfen Katzen ihren Schnurrapparat an - vermutlich, um sich selbst zu beruhigen. Jeder Katzenbesitzer, der beim Streicheln sei-

ner Katze regelmäßig einnickt, kennt die beruhigende Wirkung des Schnurrens.

N

ach neuesten Erkenntnissen dient das Schnurren aber auch der Selbs heilung. Tiermediziner haben heraus gefunden, dass Knochenbrüche bei Katzen viel schneller heilen als bei Hu den. Grund dafür ist die medizinisch wertvolle Schnurr-Frequenz der Katze: Sie liegt zwischen 27 und 44 Hertz. Diese Schnurrtöne versetzen den gesamten Körper in Vibration; die Knochen bekommen auf diese Weise mehr Dichte und Stabilität. In der Humanmedizin erforscht man nun Behandlungsmethoden mit Niederfrequenzschwingungen, um diesen Effekt auch für menschliche Knochen zu nutzen. Ganz nebenbei löst das rhythmische Schnurren aber auch unsere Muskelverspannungen und lindert Schlafstörungen. Nehmen wir also einmal mehr unser wunderbares Katzenwesen auf den Schoß, schauen ihm tief in die geheimnisvollen Augen und lassen uns innerlich fit schnurren. Schorten/DEIKE

41


EINFACH TIERISCH

18-20 Stunden täglich hängen Fledermaus, Faultier und Löwe schlafend herum

Menschlich! 8 Stunden Schlaf und zwischendurch ein Nickerchen braucht der Eisbär.

Tierisch verpennt Tagträumer, Schnellschläfer und andere Exoten

Der Schimpanse braucht 10 Stunden Schlaf pro Tag.

Das Gürteltier braucht im Schnitt 18,5 Stunden Schlaf. Die Giraffe schläft nur bis zu 2 Stunden täglich.

Der Koala verpennt 14-20 Stunden täglich.

Der Igel rollt sich 18-20 Stunden täglich zum schlafen zusammen + ausgiebigen druchgehenden Winterschlaf.

Fleischfresser schlafen deutlich länger als Pflanzenfresser. Tiere mit vielen Fressfeinden schlafen meist in Etappen und Meeressäuger schlafen sogar mit nur einer Gehirnhälfte (Ausnahme ist der Pottwaal - er schläft hochkant treibend, kurz und tief mit beiden Gehirnhälften). Robben schlafen mehrere Stunden unter Wasser - jedoch nur mit einer Gehirnhälfte (wie Delphine). Zum atmen tauchen sie alle paar Minuten auf.

Meist stehend schläft der Elefant nur 4-5 Stunden täglich. Im Liegen drückt sein Gewicht zu sehr auf die Lunge. 12 Stunden Schlaf genügen dem Gepard.

42

Nur 3 Stunden täglich reichen dem Pferd für einen erholsamen Schlaf. Frösche fallen für 6 Monate in eine Winterstarre - das restliche Jahr schlafen sie sehr wenig.

Spitzenreiter ist der Ochsenfrosch - er benötigt gar keinen Schlaf.

Wie der Elefant braucht auch das Nilpferd verhältnismäßig wenig Schlaf - maximal 5 Stunden in der Nacht. Dafür wird tagsüber viel gedöst.


Fotos:Fotolia

EINFACH TIERISCH

Das Okapi (Giraffenart) verbringt 6 Stunden in seinem Nachtlager - schl채ft jedoch nur 10 mal pro Nacht f체r 30 Sekunden.

43


Es werde Licht

TREND

Glühbirnen der neuen Generation Sie werden erstaunt sein, wenn Sie hören, dass 40 % Ihres Energieverbrauchs auf Lichtquellen in Ihrem Haushalt zurückzuführen sind. Umso wichtiger ist es, genau an dieser Stelle die Energiekosten zu senken – das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel! Die klassische Glühbirne hat ausgedient. Ein paar wenige Modelle bis 40 Watt sind noch auf dem Markt erhältlich, jedoch werden auch diese innerhalb der nächsten Monate aus den Regalen verschwinden. Ihr Stromverbrauch ist extrem hoch, die Lebensdauer sehr gering und ihr Einsatz als Dauerleuchtmittel daher ungeeignet.

Einzug hielten die LEDs zunächst in kleiner Form als Beleuchtung von Hausnummernschildern, Wegsteinen und in teurerer Form als Weihnachtsbeleuchtung. Mittlerweile sind sie jedoch mit den handelsüblichen Fassungen einer Standardglühbirne erhältlich. Aber auch in Leuchtstoffröhrenhalterungen, Downlights und Strahlern finden sie ihren Einsatz. Größter Vorteil der LEDLeuchtmittel ist die enorme Energieersparnis. Tauschen Sie eine einfache Glühbirne mit 40 Watt Leuchtleistung durch eine Philips Master LED -, so beträgt die Ersparnis laut Philips 7 kW pro Stunde. Damit amortisiert sich die LED innerhalb kurzer Zeit. Die Anschaffungskosten eines LEDLeuchtmittels sind momentan recht hoch, doch auch andere Hersteller sind auf dem besten Wege, gute Produkte zu einem günstigeren Preis zu

entwickeln. Die herkömmliche Energiesparbirne dürfte somit nur ein kleiner Lückenfüller bleiben. Bleibt abzuwarten, was uns auf dem Leuchtmittelmarkt noch erwartet. Als die Energiesparbirne den Markt eroberte, kam schließlich auch keiner

auf die Idee, dass es LEDs sein würden, die künftig aus den heimischen Lampen leuchten. Achten Sie beim Kauf von LED-Leuchtmitteln auf die Farbangaben. Das klassische weiße Licht der LEDs wirkt schnell ungemütlich. Warmweiße LEDs kommen dem Licht der klassischen Glühbirne am nächsten. Auf der Internetseite www.leds.de finden Sie einen Händler für die große Welt der LEDLeuchtmittel. Dort können Sie sich nicht nur über alle Fakten und Ideen rund um die LED informieren, sondern auch im onlineShop LED-Leuchtmittel für Ihre Wohnraumlampen, Spots oder Downlights bestellen. Alle führenden Hersteller auf diesem Sektor sind vertreten. Dazu zählen OSaram, Philips, Toshiba und LG.

44

Fotos:Fotolia

Die schon frühzeitig als Alternative aufgetauchten Energiesparbirnen sind inzwischen in vielen Haushalten zu finden – jedoch haben auch sie Mängel, die das Wohnempfinden stören. Preiswertere Modelle entwickeln erst nach einigen Minuten ihre volle Leuchtkraft. Selbst teurere Varianten, die sofort volle Leuchtkraft entfalten, sind nur als Dauerleuchtmittel geeignet. Werden sie in Lampen eingesetzt, welche nur kurze Zeit brennen oder über einen Bewegungsmelder gesteuert sind, lässt die angepriesene lange Lebensdauer schnell nach – sie gehen durch ständiges Ein- und Ausschalten schlichtweg kaputt. Umso erfreulicher ist es, dass der Fort-

schritt nicht stehenbleibt und die Ausreifung der LED-Technologie dazu geführt hat, dass auch in herkömmlichen Lampen LEDs eingesetzt werden können.


Jounapps

Apps für jede Gelegenheit

TREND

Das Angebot an Apps ist unübersichtlich große geworden. Welche Apps sind sinnvoll, welche funktionieren einwandfrei und welche Apps kann man sich schenken? Häufig sind kostenlose Apps auch besser als Bezahlversionen. Einzige Beurteilungsmöglichkeit ist das langwierige studieren von Bewertungen. Viele dieser Bewertungen stammen jedoch von den Entwicklern selbst - ärgerlich, wenn man umsonst Geld ausgegeben hat. Journess testet für Sie völlig neutral nach festgelegten Kriterien 4 Wochen lang Apps zu einer bestimmten Kategorie. Unsere Ergebnisse finden Sie in der Rubrik „Journapps“.

Wetter - Apps im Test In dieser Ausgabe haben wir Wetter-Apps auf den Zahn gefühlt. Wir warten alle auf den Frühling - welche App wird uns rechtzeitig und zuverlässig mitteilen, dass wir Mütze und Schal zu Hause lassen können?

Weather.hd

wetter.de

Weather pro

Weather xxl

wetter.info

Vorschau

7 Tage

6 Tage

8 Tage

10 Tage

5 Tage

für iPhone /Preis

0,79 EUR

gratis

2,99 EUR

1,59

gratis

für Android / Preis

nein

gratis

2,51 EUR

nein

gratis

Gesamteindruck/ Sonstiges

optisch top, bildschirmfüllend, tolle Hintergrundmotive, leichte Bedienbarkeit

Werbung auf der Startseite und vor Videos - dafür aber gratis, keine Unwetterwarnungen

bietet detaillierte Wetterdaten und leicht verständliche Prognosen

amtliche Wetterwarnungen werden angezeigt, Diagramme mit Temperatur, Niederschlagsrisiko, trotz langer Vorschau sehr zuverlässig

listet nur die wichtigsten Wetterdaten auf, kennt nur wenige Orte im Ausland

Fazit

Für alle, die Wert auf eine gute Optik legen

App für Nutzer, denen die Basisdaten reichen

sehr gute übersichtlich App, sehr langer Zeitraum - trotzdem zuverlässig

gratis und übersichtlich - für Nutzer im Innland

Note

3

2

2

3

sehr detailliert

1

PDFs auf dem iPhone, iPod oder iPad ansehen Immer häufiger gibt es Bücher oder Magazine als PDF-Download. Auch unsere Journess können Sie bequem auf dem IPad oder IPhone ansehen. Der Upload ist ganz einfach: ü Speichern Sie das PDF auf Ihrem Computer. ü Öffnen Sie iTunes und ziehen Sie das PDF per Drag-and-Drop auf die Mediathek. ü Wählen Sie in der iTunes-Geräteliste (auf der linken Seite) Ihr iPhone, iPod oder iPad aus. ü Es öffnet sich ein Fenster - klicken Sie dort auf „Bücher“. ü Markieren Sie das Feld „Bücher synchronisieren“. ü Markieren Sie das auszuwählende PDF und klicken Sie auf „Synchronisieren“. ü Ihr PDF finden Sie unter iBooks

45


TREND

Geschenke zum vernaschen ...

www.mymms.de

Chocri wirbt mit der Möglichkeit aus über drei Milliarde Kombinationsmöglichkeiten seine eigene cremig, zarte Schokolade zu kreieren. Bei den angebotenen Pralinen soll es sogar über 10 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten geben. Da bleiben wirklich keine Wünsche offen! Jede Schokolade oder Praline wird handgefertigt. Die Zutaten stammen aus ökologischen und fairen Handel. Wer skeptisch ist kann im chocri-Shop auch eine kleine Probierpakete oder Wundertüten bestellen. Da ist bestimmt die passende Geschmacksrichtung dabei. Wir finden: Eine super Geschenkidee!

Farbe wählen - Text schreiben - Verpackung wählen. So einfach ist es, seine eigenen m&m‘s zu kreieren. Egal, ob als kleinen Liebegruß, zum Muttertag, zum Geburtstag oder einfach nur als kleines Gastgeschenk. Einziges Manko: Es gibt nur 16 Buchstaben pro Linse - mehr passt nicht drauf. Dafür kann man seinen Text aber auf zwei Linsen verteilen. Die Verpackungen sehen edel aus und können zum Anlass passend gewählt werden.

www.chocri.de

www.meinewunschpraline.de

46

Fotos:wunschkekes PR, wunschpraline PR, chocri PR, Mars PR

Langweilige Glückskekse mit schlecht übersetzten Zitaten waren gestern Kreieren Sie Ihre Wunschpralinen aus 110 verschiedenen Zutaten. Daraus ergeben heute gibt es wunschkeks.de sich 400.000 Kombinationsmöglichkeiten. Ausgewählt werden können Hülse, Fül- Entwerfen Sie Ihre eigenen Sprüche lung, Überzug, Dekor und die passende Geschenkverpackung. Wer keine Zeit und und Texte. Wunschkeks.de backt sie Lust zum kreieren hat, kann im onlineshop auch fertige Produkte bestellen. ein. Mindestbestllmenge 1 Stück.


Traumhafte Adressen ... ... zum shoppen im world wide web

Ohne diesen Geschneke-Shop geht gar nichts.

Hier gibt es Taschen, Taschen und nochmals Taschen. Ein Traum für jede Frau!

www.design3000.de Viele kennen diesen Onlineshop schon ... Sie nicht? Dann wird es Zeit! Es lohnt sich!

www.Taschenkaufhaus.de Schneller Versand, große Auswahl für jeden Geldbeutel.

Sie lieben kleine aber hochwertige Wohnaccesoires?

Fotos:Fotolia

www.allindesign.de ist dann genau der richtige Shop für Sie. Hier finden Sie orginelle Designs und tolle Geschenkideen.

Sie kennen bestimmt noch diese kleinen Daumenkinos ... jetzt kann man sie wieder kaufen ... und zwar bei www.schacks.de Und unter www.animaxx.de können Sie sogar ein eigenes Daumenkino erstellen.

Wenn Sie Ihre Haushaltsgeräte auch langweilig finden, dann stöbern Sie doch mal auf: www.crazycovers.de Hier finden Sie magnetische Cover für Kühlschrank, Waschmaschine und Co.

TREND

Das Wetter ist trüb, draußen wird es noch immer recht früh dunkel und die Parkplätze in der Innenstadt sind ausgereizt. Da gibt es nichts schöneres, als sich in Wohlfühlklamotten zu hüllen, einen leckeren heißen Tee zu kochen und mit dem Laptop auf dem Schoss in die unerschöpfliche Welt des Onlineshoppens einzutauchen. Dort gibt es nichts, was es nicht gibt! Ein paar dieser himmlischen Shops hat Journess für Sie aus der Fülle an Angeboten ausgewählt. Hier können Sie sich nach Herzenslust selbst verwöhnen! Und wenn Sie ein Geschenk für einen lieben Menschen suchen, werden Sie auf diesen Seiten garantiert auch fündig. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern und shoppen!


TREND

März - Monat der Fische Charakteristiken - Die Fische 20. Februar – 20. März Planet Neptun regiert die Fische und macht uns zu faszinierenden und undurchschaubaren Menschen: Er steht für das Unerforschte und Unergründliche, für Inspiration und Intuition. Da uns von Zeit zu Zeit Gefühlsschwankungen das Leben schwer machen, ist unser zweiter Planet ein wahrer Glücksgriff: Jupiter. Er sorgt für Optimismus und Glück, wenn wir wieder einmal den emotionalen Blues blasen. Den richtigen Beruf zu finden, fällt uns etwas schwer, denn Selbstzweifel hindern uns ausgesprochen Kreative mitunter, den richtigen Weg einzuschlagen. Da wir uns leicht beeinflussen lassen und auch etwas entscheidungsschwach sind, dauert’s halt ein bisschen länger. Besinnen wir uns aber auf unsere emotionale Intelligenz und unsere Fantasie, dann sind wir wahre Meister! Das ist auch der Grund, warum uns künstlerische Tätigkeiten mehr liegen als Themen mit Sachverstand. Wer mit uns befreundet

ist, hat einen echten Freund gefunden. Wir denken mit, vergessen nie einen Geburtstag und können uns in die Probleme anderer hineinversetzen. Als Kollege sind wir ebenfalls beliebt, da wir unsere Arbeit ernst nehmen, anpassungsfähig und sehr pflichtbewusst sind. Als Chef sind wir allerdings keine Helden, weil wir Lob und Anerkennung benötigen, sensibel sind und leider auch unter Minderwertigkeitsgefühlen leiden können. Wir träumen gerne, und das auch von anderen Ländern. Doch ein Flugzeug würden wir hierfür nicht besteigen – zu Fuß, per Rad oder mit einem Schiff – das reicht! Mit Vorliebe leben wir in Wassernähe, und das in einer Wohnung, die uns Sicherheit bietet. Da wir die gute alte Zeit lieben, leben wir bevorzugt in einem Altbau mit hohen Decken, Kronleuchtern und alten Meistern an der Wand. Unsere Kleidung ist barock, und weil wir nicht so recht mit Farben und Formen umgehen können, überredet man uns hin und wieder zu einem teuren und nicht

immer passenden Outfit. Farben, die man im Meer findet, sind für uns inspirierend und begleiten uns unser Leben lang. Komfort und gutes Essen sind uns sehr wichtig, deshalb ist unsere Wohnung gut ausgestattet. Doch müssen wir uns entscheiden, was wir benötigen, schwanken wir. Und so besitzen wir von vielem gleich mehrere Ausführungen. Deshalb sind unsere Schränke voll mit Utensilien, die wir eigentlich gar nicht brauchen, ob es nun Wäsche ist, Seife, Jacken, Strümpfe oder auch Essen im Kühlschrank. Wir Fische lieben alle Wasserpflanzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Seerosen? Auch Frühblüher gehören zu unseren Leidenschaften und so schätzen wir Narzissen jeglicher Art. Überhaupt sind Pflanzen bei uns gut aufgehoben, solange es uns selbst gut geht. Sind wir allerdings in einem Stimmungstief, verkümmert auch unser Grünzeug. Sollten wir uns Tiere anschaffen, wäre ein Aquarium genau das Richtige, denn es beruhigt unsere stets angespannten Nerven. (DP)

Monatshoroskop März 2012 Widder 21.03.–20-04. Wenn Sie auch in Zukunft eine gute Figur machen wollen, sollten Sie Ihre derzeitigen Essgewohnheiten überdenken. Kuchen mit Sahne und Pommes mit Hamburger – da müssen Sie Ihren Körper schon mehrmals in der Woche um den Block jagen, um lästiges Hüftgold zu vermeiden und in Form zu bleiben.

Waage 24.09.–23.10. Überall Baustellen und kein Ende in Sicht – da kann einem schon mal zum Heulen zu Mute sein. Bevor Sie in ein depressives Loch fallen, sollten Sie Ihre Vorgehensweise kritisch beleuchten. Warum überprüfen Sie alles fünfmal, zweimal würde reichen. Mehr Vertrauen in die Arbeit der Kollegen würde Ihnen das Leben deutlich erleichtern.

Stier 21.04.–20.05. Unstimmigkeiten im Beruf bringen Sie mächtig auf die Palme und lassen Sie rotsehen. Allerdings: Ihr Arbeitsplatz ist keine Stierkampfarena. Halten Sie sich zurück und nehmen Sie niemanden unüberlegt auf die Hörner. Es gibt ein einfaches Zauberwort, um die Probleme zu lösen: Diplomatie. Und die beherrschen Sie perfekt.

Skorpion 24.10.–22.11. Dass Skorpione nicht gut mit Kritik umgehen können, ist allgemein bekannt. Trotzdem sollten Sie in diesem Monat über Ihren Schatten springen und beherzigen, was Ihr Partner an Ihnen bemängelt. Seien Sie nicht gleich beleidigt, wenn Ihre Meinung nicht auf Gegenliebe stößt. Wie wäre es mit etwas mehr Diplomatie?

Zwilling 21.05.–21.06. Warum wollen Sie nach außen weiterhin so tun, als ob Ihr Leben aus Friede, Freude und Eierkuchen besteht? Es ist an der Zeit, Farbe zu bekennen, denn die Scheinharmonie, in der Sie leben, tut weder Ihnen noch Ihrem Partner gut. Es ist nicht wichtig, was die anderen denken, sondern dass Sie wieder frei atmen können. Krebs 22.06.– 22.07. Sie hegen tiefe Gefühle für einen besonderen Menschen, Sie trauen sich aber nicht, ihm diese Gefühle zu zeigen und sich zu offenbaren. Aber Sie sollten Ihre Angst vor Verletzungen beiseiteschieben und Ihr Pokerface ablegen, wie soll Ihr Augenstern sonst bemerken, wie Sie in Wahrheit für ihn empfinden?

Jungfrau 24.08.–23.09. Zäh und engagiert haben Sie in den letzten Monaten Ihren Job gemeistert. Das haben natürlich auch Ihre Vorgesetzten bemerkt. Die Sterne stehen günstig für Verhandlungen. Allerdings sollten Sie sich nicht auf halbherzige Kompromisse einlassen. Sie sind gut und können durchaus Forderungen stellen.

Steinbock 22.12.–20.01. Achtung: Ärger mit dem Chef könnte Ihnen in diesem Monat das Leben schwer machen. Jetzt ist Ihre Redegewandtheit gefragt. Wenn Sie sich nicht bockig anstellen, sind Sie ein genialer Redner, der auch den schwierigsten Gesprächspartner charmant und überzeugend um den Finger wickeln kann. Wassermann 21.01.–19.02. Deutliche Aufbruchstimmung bei den Wassermännern: Die Sterne haben Kurs auf unbekanntes Neuland genommen. Der Sprung ins kalte Wasser ist nicht leicht, aber er verspricht viele Aufregungen, Überraschungen und ein völlig neues Leben. Ob es sich lohnt, können Sie nur erfahren, wenn Sie den Schritt nach vorne wagen. Fische 20.02.–20.03. Anfang des Monats möchte Ihnen eine Person mächtig auf der Nase herumtanzen. Weichen Sie nicht aus, das gibt dem Quälgeist nur noch mehr Antrieb. Gehen Sie auf Kollisionskurs. Keine Sorge: Im Gegensatz zu Ihrem Widersacher werden Sie den Aufprall unbeschadet überstehen und ein für allemal Ihre Ruhe haben.

Text: DEIKE PRESS; Fotos:Fotlia

Löwe 23.07.–23.08. Sie haben sich beruflich mächtig ins Zeug gelegt und nun sind Ihre Akkus ziemlich leer. Zeit, sich zurückzulehnen und zu entspannen. Sie können sich eine Auszeit leisten. Laden Sie Ihre Batterien wieder auf, ideal wäre ein Urlaub auf Sansibar. Wem das zu teuer ist: Einige Tage Wellness in der Eifel tun es auch.

Schütze 23.11.–21.12. Ihr sonniges Gemüt versetzt andere immer wieder ins Staunen. Ihr Kontostand sieht in diesem Monat dunkelrot aus? Im Büro geht es drunter und drüber? Kein Grund, den geplanten Urlaub aufzuschieben. Wo andere verzweifelt Fingernägel kauen, vertrauen Sie auf die Sterne – der Kosmos wird’s schon richten.


TREND

Bekannt aus dem Frühstücksradio von ffn.

Fr, 09.03.12, 20:00 Uhr Altes Theater Tessenowstr. 11, 39114 MAGDEBURG Karten sind an allen Vorverkaufstellen und unter www.eventim.de erhältlich.

Gewinnen Sie eins von zwei Fan-Paketen, bestehend aus 2 Eintrittskarten für die oben genannte Versanstaltung und DVDs der ersten beiden Teile.

Wie das geht? Bis zum 07.03.2012 18 Uhr eine Email mit dem Kennwort: ffn und Ihrer Telefonnummer an gewinnspiel@journess.de senden. Die Gewinner werden telefonisch informiert und namentlich auf die Gästeliste gesetzt. Spielteilnahme ab 18, die Gewinner werden ausgelost, der Rechtwegs ist ausgeschlossen.

49


JOURNESS-MEN

Nassrasur vs. Trockenrasur

was verträgt die sensible Männerhaut am besten

Es ist eine nicht zu beantwortende Frage, welche Rasur die optimale ist. Es ist eine reine Typ-Frage. Dennoch gibt es Unterschiede, die entscheidend für die Wahl des richtigen Männerwerkzeugs sein können. Als im 17. Jhd. das Klappmesser beim örtlichen Barbier zum Einsatz kam, gab es keine Alternative. Entweder Mann

trug Bart oder ließ sich die Gesichtsbehaarung fachmännisch entfernen. Erst als Remington 1931 den Elektrorasierer erfand, musste Mann sich entscheiden. In Deutschland eroberte erst

in den 50er Jahren dieses Rasierwunder den Markt. Seit diesen Tagen diskutiert die Fachwelt über Vor- und Nachteile beider Rasurvarianten. Elektrorasierer verursachen keine Schnittwunden und greifen besonders trockene Haut nicht zusätzlich durch Rasiergele an. Das schützende Scherblatt, dem diese Verletzungsfreiheit zu verdanken ist, führt gleichzeitig dazu, dass die Rasur nicht so gründlich ausfällt wie mit einem Nassrasierer. Männer mit sehr dunklen Haaren werden daher eher zum Nassrasierer greifen. Auch Männern mit Akne, Narben oder Ekzemen ist die Trockenrsaur zu empfehlen.

ere Modelle bieten eine Reinigungsstation, welche den Rasierer gründlich von Fremdkörpern befreien. Auch das Scheerblatt muss regelmäßig gewechselt werden.

Die Nassrasur, wurde im 20. Jhd. durch Giletteklingen für den Hausgebrauch revolutioniert. Mit ausreichend Schaum oder Gel führt die Selbstrasur zu einem perfekten Ergebnis - vorausgesetzt der Umgang ist geübt und Schnittverletzungen bleiben aus.

Welche Rasur Sie auch wählen - wechseln Sie nicht ständig! Ihre Haut gewöhnt sich nicht gern um.

Beim Nassrasierer reicht häufig die Reinigung unter fließendem Wasser, da die bakterienbehaftete Klinge regelmäßig getauscht wird. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, versuchen Sie Ihren Rasierer mit Desinfektionsmitteln zu reinigen - Vorsicht! Einige Mittel machen die Klinge stumpf und stumpfe Klingen führen nicht nur zu einer ungründlichen Rasur, sondern auch zu Verletzungen.

Bei der richtigen Anwendung sind demnach beide Rasurarten für die sensible Männerhaut geeignet. Voraussetzung für ein optimales Ergebnis ist die penible Reinigung und Wartung des Rasierers. Der Trockensasierer muss regelmäßig von Haarstoppeln und Hautschüppchen befreit werden, sonst bilden sich Bakterien, welche bei der nächsten Rasur in kleine Microverletzungen der Haut eindringen und zu unschönen Pickelchen und Ausschlägen führen. Neu-

Die neuen Cruzer von BRAUN Ob ausgefallenes Bartdesign, Vollbart oder glattrasierte Brust, die neuen cru...

50

Fotos:Fotolia, Braun PR

...Zer-Trimmer und -Rasierer von Braun bieten für jeden Mann die passende Rasierlösung. Mit cruZer beard&head, cruZer face, cruZer body und cruZer precision können Männer mit immer neuen Looks experimentieren. Und die vier cruZer sorgen neben dem coolen Auftritt auch für einen gepflegten Style von Kopf bis Fuß.


Was Frauen verlockend finden

Teddybär oder aalglatte Männerbrust

JOURNESS-MEN

Mutter Natur hat es gut mit Ihnen gemeint und ein dichter Pelz schützt Ihre starke Männerbrust vor Kälte? Sie sehen zwischen Hals und Bauchnabel aus wie Tom Selleck oder Sean Connery? Dann haben Sie sich bestimmt schon oft gefragt, ob Frauen diesen Anblick verlockend oder doch eher abstoßend finden. Das Schlimme ist, es gibt keine Antwort auf diese Frage. Es gibt Frauen, die lieben es mit den Fingern durch echtes Männerfell zu kraulen und sind der Meinung, Männer ohne Brustbehaarung sind keine echten Männer. Es gibt aber ebenso Frauen, die bekommen einen hysterischen Anfall, wenn sie auch nur ein einzelnes Härchen entdecken. Diese Frauen stehen auf Typen wie David Beckham oder Daniel Craig und halten Brustbehaarung für überflüssig, unhygienisch und unsexy. Also bleiben Sie gelassen! Sie haben garantiert auch Ihre Vorlieben bei Frauen ... und wie viele Frauen mit denen Sie unter die Bettdecke geschlüpft sind haben diese Vorlieben befriedigt? Richtig! Obwohl Sie auf Cörbchengröße C stehen, haben Sie sich schon in Frauen verliebt, die gerade mal ein B-Körbchen ausfüllten. Hat es Sie gestört? Nein? Dann stört sich auch keine Frau an Ihren Brusthaaren. Sind sie zu üppig, dann stutzen Sie sie ein wenig. Empfinden Sie diese Haare selbst als störend? Dann entfernen Sie sie. Aber bitte nicht mit dem Rasierer - denn eins ist sicher: Eine stopplige Männerbrust (und das ist sie nach wenigen Stunden) ist kratzig und das mag KEINE Frau. Aalglatt nur, wenn sie auch aalglatt bleibt. Enthaarungscremes sind hierfür hervorragend geeignet.

Hände weg vom Rasierwasser wenn es brennt! Dann ist der Alkoholgehalt sehr hoch und Ihre Haut trocknet zusätzlich aus. Besser eignen sich After-Shave-Balsams

Fotos:Fotolia, Braun PR

Die richtige Pflege nach oder spezielle Gels. Niemals nach der Rasur mit einem Handtuch die Gesichtshaut trocken rubbeln. Lieber nach der Rasur das Gesicht mit kalten Wasser erfrischen und

leicht abtupfen. Dann das Balsam auftragen. Damit versorgen Sie Ihre Haut optimal mit Feuchtigkeit und geben ihr die Chance sich von den Strapazen des Rasierens zu erholen. Das Balsam reicht der Rasur als Tagespflege aus, Sie brauchen keine weiteren Pflegeprodukte auftragen. Einmal in der Woche bietet sich ein sanftes Peeling der Gesichtshaut an. Damit entfernen Sie alte

Hautschüppchen und machen die Haut glatter. Die Rasur wird erleichtert und das Ergebnis ist gründlicher. Bitte nicht öfters peelen, da diese Prozedur den Schutzmantel der Haut angreift. Bei Schnittverletzungen desinfizieren Sie die Wunde und vermeiden Sie den Kontakt mit Pflegeprodukten, um Entzündungen und Rötungen rings um die Wunde zu unterbinden.

51


eln sind

Wie viele Musk JOURNESS-MEN

sexy?

Geschmacksache, werden Sie jetzt denken! Wir Männer neigen dazu, unsere eigene Körperwahrnehmung auf Frauen zu projizieren. Was wir sexy finden, muss ein Frauenherz zum Schmelzen bringen! Und wenn Muskeln auch noch Selbstbewusstsein ausstrahlen, mehr Erfolg im Beruf versprechen und obendrein auch noch gut beim anderen Geschlecht ankommen, kann man(n) nie genug davon haben. Das mag alles gut und schön sein für Männer, deren Ziel die Eroberung einer sehr jungen Frau ist. Bei ihr darf noch geprotzt werden - es kommt garantiert an. Doch Frauen erleben einen Sinneswandel - einige schon im Alter von 30 Jahren, spätestens aber mit 40 Jahren. Sie legen plötzlich Wert auf Charakter und Intellekt bei einem Mann. Muskeln spielen nur noch eine untergeordnete Rolle. Häufig werden stark ausgeprägte Muskeln sogar als Indiz für sehr wenig Intellekt und mangelnde Charakterstärke betrachtet -

schlechte Karten für Bodybuilder!

Es empfiehlt sich ein ausgewogenes Maß an Körperkraft genug, um seine Gesundheit zu fördern (siehe Artikel unten) und maximal so viel, dass anderen Seiten der eigenen Persönlichkeit noch glaubhaft präsentiert werden können.

htig?

ic Sind Muskeln w

19 Jahre lang hat ein internationales Forscherteam über 8000 Männer zwischen 20 und 80 Jahren begleitet, untersucht und ihre Muskelkraft analysiert. Nach Auswertung dieser umfangreichen Untersuchungen lautet das Statement von Prof. Martin Halle vom Berufsverband Deutscher Internisten: „Eine höhere Muskelkraft schützt offenbar sowohl jüngere als auch ältere Menschen. Selbst übergewichtige Menschen haben eine längere Lebenserwartung, wenn sie gut trainierte Muskeln haben.“ Die Studie bezog sich allerdings nur auf den männlichen Teil der Spezi Mensch. Untersuchungen mit Frauen zu dieser Thematik fehlen. Fest steht, dass die Sterblichkeit der untersuchten Probanden sich bis um 50% erhöhte, wenn die Körpermuskulatur nur schwach ausgebildet war. Bei stärker ausgebildeter Muskulatur hingegen sank das Risiko für tödliche Herz-Kreislauferkrankungen und auch Krebs wurde seltener diagnostiziert. Um als Mann seine Sterblichkeit um weitere 10% zu senken sollte neben dem Muskeltraining auch die allgemeine Fitness durch Kreislauftraining gesteigert werden.

52


Muskeltraning für Zwischendurch

Sollten Sie hingegen regelmäßig ein Fitnessstudio besuchen und dort ein spezielles Programm absolvieren, besprechen Sie mit ihrem Coach, ob zusätzliches Training sinnvoll ist. Ruhepausen zwischen Trainingseinheiten - in denen ihre Muskulatur sich regenerieren soll - sind wichtig. Zusätzliche Trainingseinheiten können den Trainingserfolg schmälern. Beine / Rücken

Ignorieren Sie Fahrstühle! Treppensteigen trainiert den ganzen Körper, ist gut für die Kondition und kräftigt die Rücken- und Beinmuskulatur. Schonen Sie dabei Ihre Gelenke, indem Sie die Füße voll auf eine Stufe stellen und holen Sie mit den Armen Schwung.

Was ist d

JOUNESS-MEN

Nicht immer bleibt die Zeit regelmäßig ein Fitnessstudio zu besuchen und nicht jeder kann oder will sich einen Personaltrainer leisten. Dennoch sollten Sie - liebe Männer - sich nicht daran hindern lassen, ihren Körper fit und formstabil zu halten. Ein paar leichte und alltagstaugliche Übungen lassen sich in jedem Tagesrhythmus unterbringen.

er Adonis

-Komple

x? Der Fac hausdruc k Betroffen lautet M e haben u ein gestö skeldysmorphie. empfinde rtes Selb n sich als stbild. Sie klein und wohl ihre M schmäch tig, obAusmaße uskeln bereits bo dybuilde annehme rähnliche n. Diese einer Ess Erkrankun -Störung, g ähnelt in der si auch fals ch die B ch wahrn etroffene ehmen. B können n n eid icht in Eig eninitiativ e Erkrankungen - ein Psyc e besieg ho t werden sprechpa loge oder der Ha usarzt ist rtner - au erster An ch für die fenen. Partner v on Betrof-

Bauch / Beine

Legen Sie sich auf die Seite und stützen Sie sich dabei auf Ihren Arm, der im rechten Winkel mit der Hand vom Körper weg positioniert wird. Heben Sie das Becken, so dass Ihr Körper nur von Arm und Fuß gehalten wird. Halten Sie diese Position einige Sekunden und senken Sie die Hüfte wieder ab. Wiederholen Sie diese Übung 10 mal.

Oberschenkel / Waden Nehmen Sie die Arme hinter den Kopf, gehen leicht mit dem Po nach unten der Rücken bleibt gerade. Jetzt senken Sie den Körper langsam nach unten, immer nur ein paar Zentimeter und dann diese Position für 10-15 Sekunden halten. Als Fortgeschrittener können Sie auch in Etappen wieder hoch kommen. Der Schwierigkeitsgrad der Übung kann gesteigert werden, indem Sie sich auf die Zehenspitzen stellen.

Oberschenkel / Waden / Bauch

Stellen Sie sich mit dem Rücken gerade an eine glatte Oberfläche (Türrahmen, geschlossene Tür, stabiler Schrank). Rutschen Sie langsam nach unten bis Ihre Oberschenkel einen rechten Winkel zum Rücken bilden. Diese Position halten Sie. Um starken Muskelkater zu vermeiden, sollten Sie nicht bis zur Belastungsgrenze gehen - zitternde Muskeln sind ein Zeichen der Überlastung.

Beine / Rücken

Stellen Sie sich hinter einen Stuhl. Die Füße sollten auf Hüftbreite stehen. Halten Sie sich an der Stuhllehne fest und heben Sie seitlich ein Bein im rechten Winkel an. Halten Sie das Bein 10-15 Sekunden und senken Sie es wieder langsam. Wiederholen Sie diese Übung mit dem anderen Bein. Die gesamte Übung kann beliebig oft durchgeführt werden.

Waden / Oberschenkel

Stützen Sie ihre Hände auf die Hüfte. Gehen Sie leicht in die Hocke und kreisen Sie mit der Hüfte im Uhrzeigersinn. Nach 30 Sekunden wechseln Sie die Richtung. Stellen Sie sich wieder in die Ausgangsposition und beginnen Sie von vorn. Die leichteste und unauffälligste Übung für gut definierte Bauchmuskeln: Ziehen Sie den Bauch ein und halten Sie die Muskulatur 15 Sekunden. Entspannen Sie wieder. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals am Tag. Wenn Sie dabei auf einem Stuhl sitzen können Sie gleichzeitig die Beine hochziehen (im rechten Winkel zum Rücken).

Bauch / Beine

Legen Sie sich gerade auf den Boden. Ihre Arme bleiben ruhig neben Ihrem Körper mit den Handflächen zum Boden liegen. Strecken Sie die Beine nach oben (so gerade wie möglich). Übung 1) Senken Sie die Beine 20 Zentimeter und halten sie diese Stellung 15 Sekunden. Wiederholen Sie diese Übung 5-10 Mal. Übung 2) Strecken Sie die Beine so hoch wie möglich indem sie den Po mit nach oben ziehen und halten Sie diese Position 5-10 Sekunden. Wiederholen Sie diese Übung 5 Mal.

53


54

JOURNESS-MEN


Das

Krawattendrama JOURNESS-MEN

Da haben uns die Kroaten etwas wirklich lästiges eingebracht. Mit ihren langzipfligen Halstüchern brachten Sie die Franzosen auf die Idee, das knopfblendenverdeckende Stück Stoff zu kultivieren und zur Pflicht für öffentliche Anlässe und im Berufsalltag zu erklären. Schöner sind Krawatten im Laufe der Zeit geworden - jedoch auch ihre Bindetechniken aufwändiger. In der Abbildung finden Sie die gängigsten der über 200 möglichen Varianten (für Jene, die noch immer ihre Frau darum bitten, ihre Krawatte zu binden!). Es ist übrigens wirklich wahr: Je hochwertiger eine Krawatte bzw. der Stoff, aus dem sie gefertigt wurde, desto leichter lässt sie sich binden. Um an diesen Luxusobjekten lange Freude zu haben, sollten Sie die Krawatten niemals geknotet aufbewahren. Nach dem Tragen die Krawatte glattstreifen und hängend oder gerollt verstauen. Und wenn sie dreckig wurde? Die Waschmaschine bedeutet das Todesurteil für jede Krawatte. Flecken können Sie nur vorsichtig mit einem Schwämmchen entfernen. In schwierigen Fällen hilft die chemische Reinigung. Ein zerknautschte Krawatte muss ebenfalls nicht sein, denn bügeln dürfen Sie Krawatten - legen Sie aber ein Tuch zwischen den Stoff und das Bügeleisen.

Wenn Sie ein Einstecktuch verwenden sollte es nicht die gleiche Farbe wie die Ihre Krawatte haben. Zu weißen Hemden eignen sich optimal weiße Seidentücher mit einer farbigen Krawatte.

Eine Krawatte sollte nach dem Binden 1 cm über den Hosenbund bzw. Gürtel hinaus gehen. Kürzere oder länegre Krawatten zerstören das elegante Bild.

55


Rätsel und Gewinnspiel

Sudoku 7

2 1

4

11

8

7

12

5

4

12

2

9

1

10

8

11

4 8

5

3

3 6

8

5

1

5

9

11

6

3

9

10

2

12

12

N

1

10

8 8

2

4

1

E

E

12

6

9

1

12

7

12

3

9

3 1

Welches Wort wurde hier durcheinander gewürfelt?

12

C F

L H

9

Gewinnen Sie!

Einen Nachmittag auf dem Erlebnishof (z.B. einen Kindergeburtstag) oder Eine Hundeshow für Ihre Familien- oder Betriebsfeier

Sie entscheiden selbst, wenn Sie gewonnen haben!

Wie Sie gewinnen können? Ganz einfach: Beantworten Sie die nachfolgende Frage und senden Sie die Antwort an: gewinnspiel@journess.de oder per Post an: Journess Media GmbH Gewinnspiel Freie Straße 10 39112 Magdeburg Einsendeschluss ist der 07.03.2012. Der Gewinner wird in der nächsten Ausgabe veröffentlicht. Mindestalter für die Teilnahme am Gewinnspiel: 18 Jahre. Der Gewinner wird aus allen richtigen Einsendungen per Losverfahren ermittelt. Der Rechtweg ist ausgeschlossen!

Und nun die Frage: In welchem Ort befindet sich der Erlebnishof der Familie Behring? 56


Rätsel und Gewinnspiel Legen Sie ein Streichholz um, damit die Gleichung aufgeht!

Was ist das?

Welches Wort wurde hier durcheinander gewürfelt?

Beide Bilder unterscheiden sich in 9 kleinen Details - finden Sie diese Unterschiede?

M B R E R

T S

E U

E T

S

Wir bedanken uns bei Uwe Graf für dieses wunderschöne Foto aus einer Zeit, wo es noch Schnee im Winter gab.

Die Auflösungen zu unseren Rätseln finden Sie in der nächsten Ausgabe.

57


Las Ost t-Minu erge sche te nke

Was trägt Mann drunter?

Titelthema: Ostern

Vorschau

Unsere nächste Ausgabe erscheint am 23.03.2012 Was verrät unsere Haarfarbe über den Charakter

Störfall Haare

Alle lieben Gummibärchen

Lachen ist gesund

58


Der „Küss mich Bitte“ Regisseur Emmanuel Mouret nimmt sich der Kunst der Liebe an und zeigt wie das in Paris mal romantisch mal komödiantisch funktionieren kann. Mit Judith Godréche (Das Schmuckstück), François Cluzet (Ziemliche beste Freunde) und weiteren bekannten französischen Darstellern ist diese romantische Komödie bis in die letzte Rolle prominent besetzt. Der Film feiert Neurosen und Macken liebessehnsüchtiger Pariser – in Stil und Thema grüßt New Yorks „Stadtneurotiker“ Woody Allen. Mouret stellt etwa eine Frau in langjähriger Ehe vor, die plötzlich jedem attraktiven Kerl an die Wäsche will, und die unglücklich verknallte Singlefrau Isabelle, die eine ziellose Affäre mit einem Fremden beginnt. Alle reden unablässig über Liebesdinge und die Möglichkeit von wildem, hemmungslosem Sex – laut, aufgeregt und äußerst unterhaltsam. Der neue Film von Emmanuel Mouret („Küss mich bitte“). Ausgezeichnet mit dem Foreign Press Award Hamburger Filmfest 2011!

Ab 01.03.2012 im Kino (in Berlin ab 23.02.2012)


Optik Kurz Magdeburg Leipziger Str. 21 39112 Magdeburg 0391 6230293

Optik Kurz Magdeburg Schรถnebecker Str. 35 39104 Magdeburg 0391 40823238

Optik Kurz Barleben Breite Weg 141 39179 Barleben 039203 565875


Journess März 2012  

Ausgabe März 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you