Issuu on Google+

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcv

TAGESORDNUNG BORDER CONFERENCE BEST PRACTICE NACHHALTIGE MANAGEMENT RESOURCES

fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx


TAGESORDNUNG BORDER KONGRESS DER PRAXIS IN Sustainable Resource Management Tag 16. Mai 2013 9.00 Uhr bis 09.30 Uhr: Sammlung der Dokumentation. 9.30 bis 10.30 Uhr: Eröffnung durch Herrn Fernando Garcia Pizarro, Bürgermeister von Plasencia, D. Juan José Cabrera Cardesa, CEO Incentives und Energie AgribusinessMinisterium für Landwirtschaft, ländliche Entwicklung, Umwelt und Energie . 10.30 bis 11.30 Uhr: "Covenant of Mayors: Engagement für lokale nachhaltige Energie": D. Pedro Ballesteros Torres, GD Energie der Europäischen Kommission. D. Juan Pablo Salazar López, Technischer Wirtschaftsingenieur RETALER II-Projekt undFrau Irene Romero Schuhe, durch das Projekt Technisches RETALER II. Provincial de Badajoz. "Experience Energieeffizienz Studies in Gemeinden der Provinz Badajoz in Zusammenhang mit dem Konvent der Bürgermeister". Frau Carolina Grau, LeiterEnergie-Cluster von Extremadura und Frau Claudia Cordoba Pérez, Technische Innovation Cluster for Energy. "Bringing lokalen Einheiten für Energie-Unternehmen. Meshartility, ein Pilotprojekt". 11.30 bis 12.00 Uhr: Kaffee in der Business Space. Marktplatz.

12.00 bis 13.00 Uhr: Die Zukunft der Nachhaltigkeit aus der Sicht der Europäischen Union. D. Alberto Berga, Director CEDERUL Sustainability Group (Center for Sustainable Development Studies, University of Zaragoza). D. Luis Fernández Pozo, Direktor OUMA (Universität für Umwelt, Universität von Extremadura) undFrau Rocio RaboisRamirez OUMA technische Unterstützung. 13.00 bis 14.00 Uhr: Erfahrungen Energieeinsparung in der öffentlichen Verwaltung und der Gesellschaft durch EU-Mittel finanziert. D. Juan Vicente Sánchez,Municipal Coordinator Life + Projekt "Climate Las Rozas von LIFEProjekt" Las Rozas durch das Klima. " D. Martin Cobos, Energie-Agentur der Extremadura Agenex. Von 14.00 bis 16.00 Uhr: Mittagessen. 16.30 bis 17.30 Uhr: Runder Tisch "Energie und Jobs: Visionen der Zukunft": Frau Raquel Rodriguez Segovia, Technische Umwelt-Ambientum Green Line. D. Child of Fernando, Director of International Projects Europe + i. 17.30 bis 18.30 Uhr: Energieeffizienz auf der individuellen Ebene.


Frau Ester Bueno Gonzalez, Bereich Umweltschutz Technische Zusammenarbeit CENEAM Bildung und Reference Center for Environmental Education Segovia. Green Homes Projekt Vertreter der GD Unternehmen und unternehmerische Initiative: CAVATRANS Projekt. 18.45: Besichtigung der Altstadt, einschließlich Energieeffizienz Exposition. Tag 17. Mai 2013 9.00 bis 10.00 Uhr: Smart-Länder und meine smart city. Verantwortlich für D. Paul Rodriguez und D. Eduardo Bustillo GEOCYL und territoriale Environmental Consulting. 10.00 bis 11.00 Uhr: Intelligent Citizenship, Innovation und Design von neuen Diensten wie Baustelle. D. Francisco Morcillo. Innovation Stadtplaner, Projektmanager. MB3 MANAGEMENT CEO, Managing Consultant und Vorsitzender AHYSS Wissen Cluster. 11.00 bis 11.30 Uhr: Kaffee in der Business Space. Marktplatz. Projekte zur Verbesserung der Energieeffizienzin der Stadt. 11.30 bis 12.15 Uhr: Beleuchtung Modell in Merida, Enel-Endesa. D. Fernando Molina Alen. Gebiet Stadtrat Energieeinsparung und Energieeffizienz der Stadt Merida. D. Francisco Javier Montero Larizgoitia. Municipal Ingenieur Leiter des Energy Efficiency für Infrastruktur und Gemeindeämter. D. David Pinto Sanchez. Leiter der Verfahrens-und ProzesstechnikEnel-Endesa Ingenieurwesen. 12.15 bis 00.35 Uhr: Prof. Anabela Oliveira (Polytechnic Institute of Portalegre) "Solar Fotocatálise: Um contributo für eine sustentabilidade und poupança remediação na Macht der persistenten Schadstoffen und Schwellenländern biorecalcitrantes" 12.35 bis 13.00 Uhr Prof. Paulo Brito (Institutional Coordinator für FTE und tun C3i) "Bioenergie in der C3i/IPP"

13.00 bis 14.00 Uhr: Energieagenturen. Angeführt von Dr. Carlos Santos, vogal Direção da da da ENERAREA Diretor RNAE e - Agência Regional de Energia e Ambiente tun Interior und D. Reaper Cosme Vega, Leiter der Abteilung Erneuerbare Energien der Energie-Agentur der Extremadura. 14.00 bis 14.30 Uhr: Zusammenfassung und Abschluss des Kongresses Damit verbundener Geschäfte: Diskussion: Klimawandel, Nachhaltigkeit und Collaborative Projects, vertreten durch D. Alejandro Almenara INEXSOS Manager. Mittwoch 15. Mai (19.30 bis 20.30) Business Meeting grenzüberschreitende Umweltbereich, Nachhaltigkeit und Energieeffizienzin der neu renovierten Marktplatz: 

Business Space Erfahrung getäfelten


   

Workshops für Kinder und Erwachsene verantwortungsvollen Konsum und Produktion von natürlichen Produkten. CSIC Ausstellung "Energie bewegt uns. Wissenschaft für saubere Energie, nachhaltige und zugänglich sein. " Marktplatz Ausstellung "Green Homes": vom 13. Mai im Centro Cultural Las Claras. Präsentation von Elektroautos durch GEOCYL Filme - Forum: "Into the Wild" von Sean Penn. Bookshop-Café Tannhauser Gate. Donnerstag 16. Mai um 20:30 Uhr.


Congreso-Hispano-Portugues-Deutch