Page 1


Die Idee • Neugrßndung eines Unternehmens Spezialisierung auf Guerilla -Marketing


Die Geschichte •

Die Namensgebung ist eine Anlehnung an den „Eimer“, ein 1990 gegründeter halb legaler bis illegaler UndergroundClub in einem besetzten Haus in der Rosenthaler Straße 68 in Berlin-Mitte. In den Jahren seines Bestehens galt der Eimer als eine Brutstätte für eine experimentierfreudige Szene der Berliner Off-Kultur und vieler Künstler, Bands, DJs und Partymacher.

Die Spezialisierung auf Guerilla-Marketing beruht auf der Schnelllebigkeit der Zeit und dem kleinen Geldbeutel der Zielgruppe.

Bei der Umsetzung der Kampagnen ist neben dem Eimer, das Element Wasser ein wichtiger Bestandteil der Werbemaßnahme. Wasser ist mit seinen physikalischen und poetischen Eigenschaften sehr wichtig um die Marke zu fühlen, zu schmecken und zu riechen.


Ziele • • • • •

Werben erster Kunden für weitere Eimer-Aktionen (erstes Kampagnen Ziel) Gezielte Aufmerksamkeit auf uns/ unsere Kunden Kein großer Kostenaufwand der Projekte Provozieren Gemeinschaftsgefühl vermitteln und Erzeugung von Mundpropaganda


Vision •

Der Eimer dient als Symbol für den Freigeist und der Lust am experimentieren. In dem Eimer trägst du deine eigene Verantwortung gegenüber dir selbst. Du hast Ideen im Kopf und so wie der Eimer voll wird schwappt es auch in dir über. Es ist nur ein Werkzeug. Benutze es. Schütt es aus!

Das Unternehmen soll einzelne wenige große Projekte inszenieren. Gezielt auftauchen, zuschlagen, verschwinden und dabei Spuren hinterlassen. Großflächen-Guerilla (an mehreren Orten gleichzeitig agieren)

• Die Vision ist das aufzeigen der Gedanklichen Unabhängigkeit, der Freiheit des Geistes und dessen unermüdlicher Schöpferkraft.


Zielgruppe

Sinus C2 (Experimentalisten) 8% • Junges Milieu, Altersschwerpunkt unter 30 Jahre; viele Singles • Gehobene Bildungsabschlüsse; viele Auszubildende, Schüler und Studenten • (Mittlere) Angestellte, (kleinere) Selbständige und Freiberufler; auch Arbeiter (Jobber) Vergleichsweise hoher Anteil von Personen ohne eigenes Einkommen • Haushaltsnettoeinkommen im Durchschnitt (gutsituierte Elternhäuser)

Sinus BC3 (Hedonisten) 11% • Jüngere und mittlere Altersgruppen bis 50 Jahre; Schwerpunkt unter 30 Jahre • Einfache bis mittlere Formalbildung - relativ oft ohne abgeschlossene Berufsausbildung • Einfache Angestellte und Arbeiter; viele Schüler und Auszubildende • Vergleichsweise großer Anteil von Personen ohne eigenes Einkommen; keine erkennbaren Schwerpunkte beim Haushaltseinkommen


Zielort • Deutschlandweit, Großstädte (keine Hafen oder Wasserstädte) • An großen Plätzen mit weiträumigem Sichtfeld und viel Durchgangsverkehr


Die Marke


Die Marke • Farbe: Schwarz, Weiß, Blau #1753fe • Schrift: Gill San Familie • Platzierung des Logos immer Rechtsbündig


Die Firma SamariterstraĂ&#x;e 23 13184 Berlin 030 555 555 00 info@guerillia-eimer.de www.guerilla-eimer.de


Der Firmenwagen


Merchandising


Plakate


Plakate


Kampagne - COOLFASHION


Kampagne - COOLFASHION


Kampagne - COOLFASHION


Website


Website


Weitere eigene Kampagnen • 100 Eimer Wasser im Sommer auf dem Alexanderplatz • Einkaufskörbe gegen Eimer ausgetauscht


Skizzen


Eimer  

Corporate einer Guerilla Marketing Firma in Berlin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you