Issuu on Google+

Eine feine Mischung von Schatten und Licht, Berg und Tal, Pflanzen und Gesteinen, Mensch und Natur, die ein tiefes Wohlgefühl erweckt. Der Luberon, ein Gebiet zum Erkunden, ideal im Frühjahr und im Herbst Die Rundwege: - Rund um den Luberon – 236 km markierte Wege durch 40 Kommunen, - Les Ocres en Vélo – 51 km markierte Wege durch 6 Kommunen, - Le Pays de Forcalquier – Montagne de Lure – 78 km markierte Wege durch 16 Kommunen - Le Pays d’Aigues à vélo – 91 km, die zzt. markiert werden, durch 14 Kommunen

Der Nationalpark des Luberon ist ein geologisches Naturschutzgebiet (Geopark), ausgezeichnet mit dem Gütesiegel „Biosphärenreservat“. Erkunden Sie den Luberon: Seine kontrastreichen Landschaften und sein außergewöhnliches Erbe, die typisch sind für die Provence und lassen Sie sich verzaubern von versteckten Bergdörfern und den herrlichen Schlössern im „Pays d’Aigues“. Besuchen Sie die traditionellen Märkte mit ihrem besonderen Ambiente, voller Farben und Aromen, probieren Sie die köstlichen AOC Weine „Côtes du Luberon“ in den Weinkellern, den landestypischen Bistros und auf sonnen-beschienenen Terrassen und versäumen Sie auf keinen Fall den „Colorado français“: Le Pays des Ocres. Der Luberon mit seiner abwechslungsreichen Landschaft bietet alle Möglichkeiten, gestaffelt nach Schwierigkeitsgrad, und ist daher ein ideales Ziel für Familien wie auch für Extremsportler. Sicherlich werden Sie Ihren Aufenthalt genießen.


Vorschlag für einen Aufenthalt in unserem schönen Luberon 4 Tage und 3 Nächte Eine Reise entlang der Dörfer mit ihren Zitadellen und mit herrlichem Panoramablick auf die umliegende Landschaft. Sie brauchen während der Reise die Unterkunft nicht wechseln. Gesamtstrecke: 181 km, ca. 45 km pro Tag (nachstehend die Details ab Startort Apt)

Tag 1 : Les Ocres du Luberon - Auf dem Rundweg nach « Les Ocres du Luberon » erkunden Sie die herrlichen Orte von Roussillon, Villars, Rustrel, Apt. Das sollten Sie sich ansehen: - „Das Konservatorium der angewandten Ocker und Pigmente“ an der D104 bevor Sie Roussillon erreichen - Den Ort Roussillon und den Ockerpfad - Le Domaine de Chantegrillet in Roussillon (nahe des Radweges an der D4) - Den Ort Rustrel - Apt : Musée de l’aventure Industrielle (Industrielle Entwicklung im Pays d’Apt), Musée de la Géologie à la Maison du Parc du Luberon. - Länge der Strecke: 50 km - Dauer: 4 Stunden Tag 2 : Le Plateau de Viens - Rundweg durch das wilde Luberongebiet. Besonders sehenswert: die Schlucht « Gorges d’Oppedette » und der Weg nach Saint Martin de Castillon, Oppedette, Gignac, Caseneuve Das sollten Sie sich ansehen:

- Viens : Besichtigung des Dorfes „Les Bories“ und des Honigladens Lo Brusc - Gignac : Quer durch die Lavendelfelder - Länge der Strecke: 45 km - Dauer: 3 ¼ Stunde Tag 3 : Les Claparèdes - Rundweg über Rocsalière, Buoux, Saignon und Castellet Das sollten Sie sich ansehen: - Besichtigung des Dorfes „Les Bories“ - Buoux : Klettertour und Wanderung - Apt : Musée de l’aventure Industrielle, Musée de la Géologie à la Maison du Parc du Luberon. - Länge der Strecke: 41 km - Dauer: 2 ½ Stunden Tag 4: Quer durch die schönsten Dörfer Frankreichs & Der Radweg von Calavon - Rundweg ab Apt über Bonnieux, Lacoste und Ménerbes Das sollten Sie sich ansehen: - Korkenziehermuseum - Haus der Trüffel und Weine - Länge der Strecke: 45 km - Dauer: 4 Stunden

Sie haben die Möglichkeit, vor Ort Fahrräder auszuleihen und sich


durch einheimische führen zu lassen.

Reiseleiter

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren kompletten Aufenthalt organisieren zu lassen. Dazu wenden Sie sich bitte an eines unserer nachstehenden Partnerreisebüros:

Walk Inn

Chemins du Sud

Yann Delord 30 Bd Paul Floret 84000 AVIGNON Tel. +33 (0)4 86 65 00 20 Fax. +33 (0)4 90 87 70 55 info@walkinnprovence.com

Nicolas Dessaux Rue François Gernelle BP 155 84124 PERTUIS CEDEX Tél. +33 (0)4 90 09 06 06 Fax :+33 (0)4 90 09 06 05 infos@cheminsdusud.com

Fahrradtouren in der Provence von 3 bis 8 Tagen, mit kulinarischen Abstechern und charakteristischen Unterkünften. Treffen Sie heimische Produzenten und Handwerker. Reisen nach Ihren Wünschen oder mit Führung. Beispiel: Kulinarische Radreise im Luberon: nach Ihren Wünschen, 5 Tage / 4 Nächte / 3,5 Tage mit dem Fahrrad Tagesdistanz: 30 bis 40 km Schwierigkeitsgrad: leicht, aber mit Steigungen Unterbringung in Hotels und Gästezimmern

Mit Chemins du Sud radeln Sie sorgenlos. Die Agentur organisiert Ihren Aufenthalt nach Ihren Wünschen oder begleitet Sie rund um den Luberon und Montagne de Lure. Beispiel: Luberon Vélo nach Ihren Wünschen: 7 Tage / 7 Nächte / 6,5 Tage mit dem Fahrrad Tagesdistanz: 30 bis 40 km Schwierigkeitsgrad: *bis** Unterbringung in Hotels und Gästezimmern

Hinweis zur Nutzung der Broschüre: Am Ende der Broschüre finden Sie eine Karte mit den markierten Wegstrecken sowie den Kommunen, die Sie durchfahren. Die Zahlen in den Kästchen geben Auskunft über die verschiedenen Mitglieder des Netzwerkes von Vélo Loisir en Luberon. Auf der linken Seite der Karte befindet sich der „Index“. Anhand der Seitenzahlen in der Spalte rechts (No PAGE) können Sie in der Broschüre Einzelheiten über die verschiedenen Angebote auf den Wegstrecken finden, die Sie interessieren. Die Broschüre ist eine praktische Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Parcours. Der topografische Abschnitt oben auf der Seite gibt Auskunft über den Schwierigkeitsgrad der Strecke. Des Weiteren finden Sie Informationen über Kontaktadressen, Dienstleistungen und Tarife. Die Strecken finden Sie problemlos von Anfang an in jedem Ort, den Sie durchfahren, da diese an jeder großen Kreuzung jeweils in beide Richtungen gekennzeichnet sind. Auch praktische Informationen wie die Erläuterung der Wegekennzeichnung sowie Telefonnummern von Verkehrsvereinen, Taxiunternehmen usw. helfen Ihnen bei der Planung Ihres Aufenthaltes

Wir sprechen deutsch in unserem Büro. Ob Sie einen Aufenthalt mit der Familie, mit Freunden oder ein Seminar mit Arbeitskollegen, planen, wir unterstützen Sie gerne dabei. Nachstehend finden Sie unsere Kontaktdaten.


Erkunden Sie das Naturschutzgebiet des Nationalparks des Luberon, nur etwa 50 Minuten vom Mont-Ventoux entfernt, mit seinen ursprünglichen Dörfern und außergewöhnlichen Wegenetzen… Die Landschaft des Luberon bietet Ihnen ein weit verzweigtes Netz von beschaulichen Waldund Wiesenwegen, die oft nur von den Einwohnern dieser Region genutzt werden. Geleitet von unseren Hinweisschildern radeln Sie durch Berge und Täler und tauchen ein in die vielfältigen Landschaften des Luberon und der Haute Provence. Typische Provence Dörfchen, Gemäuer aus längst vergangenen Zeiten, Öko-Museen sind reizvolle Zwischenstopps und machen Sie neugierig auf mehr. Und wenn die Zeit für eine Pause gekommen ist, werden Ihnen Weinkeller, landestypische Märkte und mit Liebe präsentierte Mahlzeiten den umfassenden Reichtum unserer Region vor Augen führen… und auch eine ausgedehnte Pause durchaus rechtfertigen.

Also schwingen Sie sich auf Ihre Räder, wir warten auf Sie!


Avignon



flyer de Stuttgard