Page 1

Ein Pool für uns allein Ich arbeite immer so hart, ein richtiger Workaholic eben. Da habe ich es mir natürlihch verdient, mich einmal so richtig zu verwöhnen. Das versuchte ich bereits immer im Fitnessstudio nach dem Training, da gab es ja einige Möglichkeiten.

Aber da konnte ich ja auch nicht jeden Abend hinlaufen. Jedenfalls hatten wir uns dann was ganz anderes überlegt und zwar wollten wir uns einen eigenen Whirlpool St. Gallen zulegen. Es gab da eine ganz tolle Firma, die solche Pools bauen konnte und man konnte sich Material, Art, Größe und sogar die Form des Pools aussuchen. Das war ja mal was, in das ich so richtig gerne investieren wollte. Wir hatten das zuhause bereits ausdiskutiert und nachdem wir bei dem Unternehmen erfragt hatten, was das genau kosten würde, hatten wir uns dafür entschieden. Deren Dienstleistungen waren wirklich spitze! Nicht nur Pools, sondern auch eine Sauna St. Gallen konnten sie einem einbauen. Das stellte ich mir sehr kompliziert vor, wegen der Hitze, die man ja perfekt einstellen können musste und so weiter. Aber wir hatten uns bereits für den kleinen warmheißen Pool bei uns zuhause entschieden. Denn das Unternehmen war ja in allererster Linie Experte für den Schwimmbadbau St. Gallen und davon wollten wir zuhause auch etwas abhaben!

Und das konnten wir nun auch! Ich freute mich schon so sehr darauf und bald fingen die Arbeiter an, den Pool bei uns so einzubauen, wie wir ihn haben wollten. Dementsprechend war es für uns eine sehr schöne Erfahrung und glücklicherweise hatten wir mit dem Fachmann alles so einplanen können, dass es finanziell für uns machbar war sowie auch nicht so lange dauern würde, bis der obige Pool St. Gallen endlich fertig war. Ich konnte es kaum erwarten, mich bald dort suhlen zu können, denn die viele Arbeit macht einen wirklich anfällig für einiges, vor allem jetzt im Winter, wo es doch ständig so kalt war. Aber wir hatten es ja bald geschafft und konnten uns demnächst unser eigenes Programm der Wellness St. Gallen zuhause gönnen. Jedenfalls ging die Arbeit der fleissigen Mitarbeiter dwes Unternehmens sehr bald zu Ende und wir hatten schon bald unser fertiges Bad daheim. In


dieser Zeit bekam ich noch mit, dass das Unternehmen nicht nur für all diese Dinge, sondern auch noch für eine ganz bekannte Art von Dampfbad St. Gallen bekannt war. Das war für uns zwar spannend, doch wir hatten uns ja für etwas anderes, in unseren Augen viel Besseres entschieden. Abgesehen davon kannte ich so ein Bad eben schon vom Sportstudio. Da hatte ich ja immer noch die Möglichkeit, hin und wieder hinzugehen.

Der Whirlpool Schweiz zuhause jedenfalls half uns sehr, uns besser zu entspannen und es machte großen Spaß, dort einige Minuten am Abend zu verbringen und den Tag Revue passieren zu lassen. Der Poolbau Schweiz hatte sich total rentiert und ich konnte mir nun sehr gut vorstellen, warum das Unternehmen so viele Kunden hatte. Vor allem konnte ich mir vorstellen, dass sie auch im Schwimmbadbau Schweiz sehr viel zu tun hatten.

Ein Pool für uns allein  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you