Issuu on Google+

I h r

z u v e r l 채 s s i g e r

R e i s e p a r t n e r

2014

B u s r e i s e n

Musicalreisen - Festspielreisen - St채dtereisen - Erlebnisreisen


Zur Apfelblüte nach Südtirol… mit Weinfest in Kaltern

Wissenswertes Sitzplatzregelung Die Zuteilung Ihrer Bus-Sitzplatznummer erfolgt grundsätzlich in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge - darum buchen Sie rechtzeitig. Gruppenermäßigung Gruppen ab 10 Personen erhalten einen Nachlass von 3%, bei einer Gruppe von mindestens 15 Personen sogar 5%. Voraussetzung ist, eine Anmeldung, eine Bestätigung, eine Zahlung. Mindestteilnehmerzahl Wir garantieren die Durchführung einer Reise bereits bei einer Teilnehmerzahl ab 20 Personen. Je frühzeitiger Sie buchen, um so eher kann die Durchführung Ihrer Reise gesichert werden. Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht kann die Reise bis 2 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden. Reisedokumente Deutsche Staatsbürger benötigen für Reisen aus unserem Reiseprogramm ins Ausland einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Einzelzimmer Einzelzimmer sind in den meisten Hotels immer noch Mangelware und der geforderte Zuschlag steht oft im Widerspruch zu gebotenen Leistungen, aber er wird wegen des großen Bedarfs von den Hotels verlangt und wir müssen ihn an Sie weitergeben. Deshalb gilt – mit Bekannten, Freunden oder Verwandten reisen – es ist Ihr Preisvorteil! Andere Länder – andere Sitten: Wenn Sie andere Länder bereisen, denken Sie bitte daran, dass sich Lebensstandards und Lebensgewohnheiten mitunter erheblich

von unseren Normen unterscheiden. Das betrifft auch Hotelklassifikationen, Art und Umfang der Mahlzeiten, Trinkgelder ect. Wo parken Sie Ihren PKW Die PKW- Abstellung für die Dauer Ihrer Reise ist kostenlos auf unserem Betriebsgelände möglich. Es kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Nichtraucherbusse In unseren Nichtrauer Reisebussen fühlen Sie sich wohl. Wir legen unterwegs genügend Raucherpausen ein. Unsere Reisegäste wissen dies be-stimmt zu schätzen und so dürfen wir auch Sie um Ihr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme bitten. Das besondere Geschenk – ein Reisegutschein Bei uns erhalten Sie für jeden Zweck ganz individuelle Reisegutscheine. Ob Sie den Gutschein für einen Geburtstag oder für sonstige Jubiläen brauchen und ob der Gutschein für eine Reise oder über einen bestimmten Betrag ausgestellt werden soll, das können Sie bestimmen!

Bankverbindungen: Sparkasse Nürnberg BLZ 760 501 01 - Kto.190 000 422 Raiffeisenbank Hersbruck BLZ 760 614 82 - Kto. 2 802 953

Tölk - Reisen GmbH Kreppling 6 91241 Kirchensittenbach (bei Hersbruck) Tel. 0 91 52/310 und 360 Fax 0 91 52/300 E-mail: toelk-reisen@t-online.de Internet: www.toelk-reisen.de

Informationen, Anfragen und Buchungen: TÖLK - Reisen GmbH - Kreppling 6 91241 Kirchensittenbach (bei Hersbruck) Tel. 0 91 52 - 310 und 360 - Fax 0 91 52 - 300 E-mail: toelk-reisen@t-online.de Internet: www.toelk-reisen.de www.toelk-reisen.de

e 5 Tag

von Freitag, 12.04.2013 bis Dienstag, 16.04.2013 Reise-Nr: 1301

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn München – Innsbruck – Brenner – Sterzing - Trient nach Levico Terme. Ankunft im Hotel - Zimmereinteilung - Abendessen und Übernachtung.

2.TAG: Malcesine und Verona

Frühstück - Fahrt mit unserer Reiseleitung zum ganztägigen Ausflug nach Malcesine. Weiter geht es nach Verona. Verona ist eine der schönsten Städte Italiens mit vielen kulturellen Events. Es folgt der Besuch eines Ölmuseums mit Verkostung im Raum Bardolino. Anschließend Rückfahrt, Abendessen in Form einer Spaghettiparty inklusive ¼ L Wein und Übernachtung im Hotel.

3.TAG: Bozen, Meran und Weinfest Kaltern

Frühstück- danach beginnt der Ausflug mit Ihrer Reiseleitung nach Bozen –Aufenthalt. Es folgt die Besichtigung der Stadt Meran. Kein Ort verkörpert das mediter-

rane Lebensgefühl besser als Meran. Das Highlight ist das Weinfest mit Musik in Kaltern, danach Rückfahrt zum Hotel - Abendessen - Übernachtung.

4.TAG: Riva del Garda, Tennosee, Trient

Frühstück – ganztägiger Ausflug mit Reiseleitung in die Region Trentino. Die Tour beginnt mit der Stadt Riva del Garda am nördlichen Gardasee. Danach Weiterfahrt nach Trient, Trient ist die Hauptstadt des Trentino. Anschließend Besuch des Tennosees. Der Tennosee ist der sauberste Süßwassersee Italiens und eine Perle inmitten der Trentiner Landschaft. Anschließend Rückfahrt, Abschiedsessen inklusive ¼ l Wein und Übernachtung im Hotel.

5.TAG: Heimreise

Frühstück – am Vormittag heißt es Abschied nehmen. Rückfahrt mit kurzen Aufenthalt in Bozen – Brennerautobahn – München zurück.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: • Busfahrt im modernen Reisebus • 4 x Übernachtung im 3***-Hotel in Levico Terme • 4 x Frühstücksbuffet • alle Zimmer mit Dusche/WC/ Telefon • 1 x 3-Gang Menü • 1 x Abendessen/Spaghettiparty inkl. 1/4l Wein • 1 x Trentiner 3-Gang Abendessen • 1 x Abschieds- 3-Gang Menü inkl. 1/4l Wein + 1/2l Wasser • 1 x Begrüßungsgetränk • 1 x ganztägige Reiseleitung Ausflug Malcesine/ Verona

• 1 x Besuch eines Ölmuseums inkl. Verkostung • 1 x ganztägige Reiseleitung Bozen /Meran • 1 x Weinfest in Kaltern inkl. Kellerbesichtigung/ Brettljause/4er Weinprobe • 1 x ganztägige Reiseleitung Riva/Tennosee/Trient • 1 x Weinvorstellung inkl. Verkostung und Imbiss

9,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 39

Reisepreis pro Person im EZ

€ 46

Gültiger Ausweis erforderlich!

5,-


e 5 Tag

Im Herzen der Julischen Alpen

Holland – Tulpenblüte

e 4 Tag

Willkommen im Land der Windmühlen, Grachten und Kanäle

Eine beeindruckende Drei-Länder-Fahrt mit beliebten Standorthotel im Herzen der Alpenregionen Österreich, Italiens und Sloweniens.

von Freitag, 17.05.2013 bis Montag, 20.05.2013 (Pfingsten) Reise Nr. 1303

von Samstag, 27.04.2013 bis Mittwoch, 01.05.2013 Reise Nr. 1302

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn München - Salzburg - Villach nach Bled. Ankunft im Hotel – Zimmerbezug, Abendessen - Übernachtung.

2.TAG: Triglav – Nationalpark – Bohinj-See

Frühstück - In Begleitung unserer Reiseleitung fahren Sie durch das romantische Tal des Flusses SavaBohinjka bis zum Gletschersee Bohinj See. Nach einem ca. 20minütigen Spaziergang erreichen Sie den Wasserfall des Flusses Savica (Eintritt p.P.€ 3,--). Alternativ können Sie einen Spaziergang entlang des Sees, eine Schifffahrt oder eine Auffahrt mit der Gondelbahn auf den Berg Vogel unternehmen. Rückfahrt zum Hotel, unterwegs Besichtigung des Kirchleins St.Johannes, Abendessen - Übernachtung.

3.TAG: Villach – Wörthersee-Klagenfurt

Frühstück – Ausflug an den Wörthersee nach Klagenfurt und

Villach. Fahrt entlang des Karawankengebirges nach Klagenfurt, Besichtigung der Landeshauptstadt. Weiterfahrt entlang des Wörthersees über Pörtschach nach Velden, hier Aufenthalt. Rückfahrt über Villach zum Hotel – Abendessen– Übernachtung.

4.TAG: Friaul – JulischVenetien

Frühstück – Rundfahrt mit Reiseleitung durch das Friaul, über Tarvisio fahren Sie nach San Daniele del Friuli. Nach einer Schinkenverkostung geht es weiter nach Udine. Von dort aus führt ein schöner Arkadengang zum Castell mit herrlichem Ausblick auf die Stadt. Anschließend fahren Sie weiter durch die Weinberge nach Civdale del Friuli. Rückfahrt zum Hotel - Abendessen - Übernachtung.

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn Nürnberg - Frankfurt – Köln, weiter in die Niederlande nach Heemskerk - Ankunft im Hotel - Zimmerverteilung - Übernachtung.

2.TAG: Amsterdam Volendam

Frühstück - mit unserer Reiseleitung fahren Sie heute nach Amsterdam, Stadtrundfahrt durch Amsterdam, Grachtenrundfahrt sowie der Besuch einer der größten Diamantenschleiferei Amsterdams. Weiter nach Volendam und Marken, am Ufer des Grossen Ijsselmeer, einst die salzige Zuiderzee genannt, liegen zwei malerische alte Fischer-Dörfer. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie noch eine Käserei und Holzschuhschnitzerei - Rückfahrt ins Hotel - Übernachtung.

5.TAG: Heimreise

3.TAG: Den Haag – Rotterdamm - Keukenhof Frühstück - danach Fahrt nach Den Haag, unsere Reiseleitung beginnt diesen Tag mit einer Stadtrundfahrt durch das Zentrum Den Haags mit seinen prächtigen Alleen, eleganten Gebäuden und historischen Denkmälern, die Fahrt geht entlang der Paläste der königlichen Familie. Danach fahren Sie dann in die Hafenstadt Rotterdam, die zweitgrößte Stadt der Niederlande mit dem größten Hafen der Welt. Am Nachmittag geht es weiter und Sie erreichen den 28 Hektar großen Blumenpark, den Keukenhof. Rückfahrt am Abend ins Hotel - Übernachtung.

4.TAG: Heimreise

Frühstück - danach Rückreise über die Autobahn Köln - Frankfurt - Nürnberg zurück.

Frühstück, nach einer erlebnisreichen Reise treten Sie die Rückfahrt über Frühstück- Rückfahrt über Villach – Salzburg – München – Nürnberg an.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

• Busfahrt im modernen Reisebus • 4 x Übernachtung im 4****-Hotel Ribno in Bled-Ribno od.gleiw. • alle Zimmer mit Du/WC/Telefon/TV • 4 x Frühstücksbuffet • 3 x Abendessen vom Buffet im Hotel • 1 x slowenisches Abendessen im Hotel mit Musikunterhaltung • Begrüßungsdrink • Ganztägige Reiseleitung für Triglav Nationalpark • Ganztägige Reiseleitung für Friaul Rundfahrt

• Busfahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 4****nhMarquette Hotel oder gleichw. • 3 x Frühstücksbuffet • Zimmer mit Dusche/WC • alle Ausflüge lt. Programm • 1 x Ganztägige Reiseleitung für Den Haag-Rotterdamm-Keukenhof • 1 x Ganztägige Reiseleitung für Volendam – Amsterdam • Besuch eines holländischen Käsebauernhofes und einer Holzschuhmacherei

• Schinkenprobe in San Daniele inkl. 1/4l Wein und1/4l Wasser • Ganztägige Reiseleitung für WörtherseeKlagenfurt • Kostenfreie Nutzung von Sauna –Whirlpool • Kurtaxe

439,-

Reisepreis pro Person im DZ

Reisepreis pro Person im EZ

3,€ 52

Gültiger Ausweis erforderlich!

• Besichtigung einer Diamantschleiferei • 1 x Eintritt Keukenhof • 1 x Grachtenrundfahrt in Amsterdam

8,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 39

Reisepreis pro Person im EZ

€ 48

zusätzlich: 3 x Abendessen pro Person

€ 78,00

9,-

(Bitte bei Anmeldung buchen) Gültiger Ausweis erforderlich!

Tel. 0 91 52 - 310 und 360


Frühling in Südtirol

e 4 Tag

„Opatija – die Perle der Kvarner Bucht“

…Blütenzauber im Mai

von Montag, 20.05.2013 bis Donnerstag, 23.05.2013 Reise-Nr. 1304

1.TAG: Anreise

Die Anreise erfolgt über die Autobahn München - Innsbruck Brenner - weiter über Sterzing ins Montal, Ankunft im Hotel Willkommenstrunk -Zimmerverteilung - Abendessen und Übernachtung.

2.TAG: Ausflug nach Meran – Kalterer See

Frühstück – danach fahren Sie mit der Reiseleitung in die Kurstadt Meran. Bei einem kleinen Rundgang lernen Sie diese schöne Kurstadt kennen. Bummeln Sie noch auf eigene Faust durch die schönen Gassen von Meran. Anschließend geht die Fahrt weiter über die Südtiroler Weinstraße nach Kaltern - Kalterer See, dem größten und wärmsten See Südtirols. Am Nachmittag geht die Fahrt zurück zum Hotel Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Tauferer Ahrntal

Frühstück -danach Abfahrt mit der Reiseleitung in ein herrliches Tal, das Tauferer Ahrntal. Auf der sonnigen Südseite der Zillertaler Alpen gelegen zählt das Tauferer Ahrntal zu den schönsten Naturgebieten Europas. Möglichkeit zur leichten Wanderung zu einer der urigen Almhütten in der herrlichen Gegend hier gemütlicher Aufenthalt - bei der Rückfahrt evtl.kurzer Stop in Bruneck, der Hauptort des Pustertales Rückfahrt am Abend ins Hotel Abendessen – Übernachtung.

4.TAG: Heimreise

Frühstück - Heute heißt es Abschied nehmen von Südtirol Fahrt über Bruneck - durch das Pustertal - Innichen - SillianMatrei in Ostirol- Felbertauern Mittersill - Kitzbühel - Kufstein - zur Autobahn Kufstein - München - Nürnberg.

Leistungen im Preis enthalten: • Busfahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im Hotel Alpenrose, Montal • alle Zimmer mit DU/WC/TV/ Radio • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x Begrüßungsgetränk • 2 x Abendessen 4-Gang-Menü mit Salatbuffet • 1 x Galadinner mit Südtiroler Gaumenfreuden • Kostenlose Benützung des Hallenbades, der Sauna und Fitnessraum • 1 x Ganztägige Reiseleitung für Meran/Kaltern

www.toelk-reisen.de

• 1 x Ganztägige Reiseleitung für Tauferer Ahrntal • täglich Kaffee und Kuchen im Hotel (15 bis 17 Uhr) • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter • freie Benützung von Hallenbad und Sauna

Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ Gültiger Ausweis erforderlich!

e 5 Tag

Kroatien

9,-

€ 29 €

329,-

von Donnerstag, 23.05.2013 bis Montag, 27.05.2013 Reise-Nr: 1305

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn Nürnberg – Salzburg – Villach nach Opatija - Moscenicka Draga, Ankunft im Hotel in der Kvarner Bucht – Zimmerbezug – Abendessen und Übernachtung.

2.TAG: Insel Krk - Rijeka

Frühstück – Fahrt mit unserer Reiseleitung zur Insel Krk und nach Rijeka. Dabei entdecken Sie die Schönheiten der Kvarner Bucht und anschließend geht es über das imposante Brückenbauwerk auf die größte Insel der Adria, die Insel Krk. Bei der Rückfahrt Stop in Rijeka, hier kurze Besichtigung und danach Fahrt zum Hotel – Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Istrienrundfahrt

Frühstück – mit unserer Reiseleitung unternehmen Sie heute einen Ausflug durch Istrien. Sie lernen bei dieser ganztägigen Rundfahrt u.a. die Städte Porec und Rovinj kennen. Zunächst geht die Fahrt nach Rovinj, eine

ausnehmend schöne Kleinstadt und danach besuchen Sie noch das renommierte Seebad Porec – Am Abend Rückkunft im Hotel – Abendessen und Übernachtung.

4.TAG: Halbtagesausflug Opatija

Frühstück – am Vormittag Fahrt nach Opatija. Oft auch als „adratisches Nizza“ bezeichnet, ist Opatija einer der bekanntesten Fremdenverkehrsorte Kroatiens. Unsere Reiseleitung nimmt Sie hier zu einer Stadtbesichtigung in Empfang und zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend können Sie Opatija noch auf eigene Faust erkunden. Rückfahrt zum Hotel, der Rest des Tages zur freien Verfügung – Abendessen und Übernachtung.

5.TAG: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Rückfahrt über Ljubljana – Villach – Tauernautobahn zur Autobahn München - Nürnberg.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: • Busfahrt im modernen Reisebus • 4 x Übernachtung im 4****-Hotel Marina in Moscenicka Draga od. gleichw. • alle Zimmer mit Dusche od.Bad /WC/TV • Begrüßungsdrink • 4 x Frühstücksbuffet • 4 x Abendessen (Buffet oder Menü) im Hotel • Getränke zum Abendessen inklusive • 1 x ganztägige Reiseleitung Rijeka und Insel Krk

• 1 x örtl. Reiseleitung zur Stadtbesichtigung Opatija • 1 x ganztägige Reiseleitung für die Istrienrundfahrt • Kurtaxe

9,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 45

Reisepreis pro Person im EZ

€ 51

Gültiger Ausweis erforderlich!

9,-


e 3 Tag

Wien …mit allen Sinnen genießen

Berliner Sommerzauber

ge

von Freitag, 12.07.2013 bis Sonntag, 14.07.2013

….im 5*****-Hotel Steigenberger 4 Ta Das wunderschöne Delux-Hotel mit Restaurant, Bar und Wellnessbereich mit Schwimmbad befindet sich nur wenige Schritte vom berühmten Kurfürstendamm entfernt.

Reise-Nr: 1306

von Donnerstag, 18.07.2013 bis Sonntag, 21.07.2013 Reise-Nr: 1307

1.TAG: Anreise - Melk

Die Anreise erfolgt über die Autobahn Regensburg – Passau, weiter bis nach Melk. Hier Aufenthalt und Möglichkeit zur Besichtigung des Stift Melk. Weiterfahrt nach Wien - Zimmereinteilung - Übernachtung .

2.TAG: Wien

Frühstück - heute beginnen Sie den Tag mit einer Stadtbesichtigung von Wien. Lernen Sie das Wahrzeichen Wiens und weitere Sehenswürdigkeiten, wie Hofburg, Stadtpark und den Prater kennen. Von Wien regierten einst die Habsburger ihr riesiges Reich, ihre Schlösser und Palais prägen noch heute das Stadtbild. Danach fahren Sie zum Schloss Schönbrunn, hier werden dem Apfelstrudel-Genießer Einblicke in die Herstellung des handgezogenen Wiener Apfelstrudel gezeigt. Anschließend wird probiert: 1 Stück Apfelstrudel mit Kaffee. Am Nachmittag haben Sie noch Möglichkeit das Schloß Schönbrunn zu besichtigen–

Am Abend Fahrt nach Grinzing – Aufenthalt beim Heurigen – Rückfahrt ins Hotel – Übernachtung.

3.TAG: Heimreise Wachau Frühstück – danach Fahrt nach Krems - Möglichkeit zu einer Donauschifffahrt ab Krems bis Spitz. Nach der Mittagspause treten Sie die Heimreise über die

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn Nürnberg - Bayreuth - Berlin - Ankunft am Nachmittag. Erste Eindrücke bekommen Sie bei einer Infotour durch Berlin - anschließend Check in im Hotel – Übernachtung.

– Rückfahrt nach Berlin – Übernachtung im Hotel.

2.TAG: Stadtrundfahrt Berlin

Frühstück – danach erwartet Sie unser Reiseleiter zu einer Stadtrundfahrt in Berlin, bei der Sie viele Eindrücke dieser pulsierenden Metropole gewinnen können. Am Nachmittag zu Ihrerfreien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

3.TAG: Stadtrundfahrt Potsdam

Autobahn Linz – Passau – Regensburg –Nürnberg an.

Frühstück – heute geht die Fahrt nach Potsdam, bei einer interessanten Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen und besuchen das Alliierten Museum in Dahlem

4.TAG: Heimreise

Frühstück – am späten Vormittag treten Sie die Heimreise über die Autobahn Berlin – Nürnberg an.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

• Busfahrt im modernen Reisebus • 2 x Übernachtung im 4****-Austria Trend Bosei Hotel Wien • alle Zimmer mit DU/WC/TV/Telefon • 2 x Frühstückbuffet • halbtägige Stadtführung in Wien • 1 x Apfelstrudelshow der Hofbäckerei Schönbrunn

• Busfahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 5*****-Hotel in Berlin • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1 x 3-Gang-Menü in einem typisch Berliner Restaurant inkl. 1 Getränk • 1 x 1,5 stündige Infotour in Berlin am Anreisetag • 1 x 3- stündige Stadtrundfahrt in Berlin „Mit Herz und Schnauze“

• 1 x 1 Stück Apfelstrudel und 1 Getränk (Kaffee/ Tee) • 1 x Apfelstrudelrezept

Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ Gültiger Ausweis erforderlich!

9,-

€ 21 €

279,-

• 1 x 4-stündige Stadtrundfahrt Potsdam „Mit Glanz&Gloria“ • 1 x Besuch des Alliierten Museum in Dahlem • 1 x Berlin City Stadtplan

9,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 29

Reisepreis pro Person im EZ

€ 36

9,-

Tel. 0 91 52 - 310 und 360


Sommerferien!!!

e 8 Tag

Das Land zwischen den Meeren „Ostsee und Nordsee“ Nordfriesische Inseln - Hallig Hooge - Insel Sylt – Schleswig Holstein - Hamburg – Kiel – Landarzt in Deekelsen

von Freitag, 02.08.2013 bis Freitag, 09.08.2013 Reise-Nr: 1308

1.TAG: Anreise

Die Anreise erfolgt über die Autobahn Nürnberg – Würzburg – Kassel – Hannover – Hamburg – Bad Bramstedt, Ankunft im Hotel – Zimmerverteilung – Abendessen und Übernachtung.

flugsziel eine der beliebtesten Ferieninseln Deutschlands - Sylt. Mit unserer Reiseleitung geht die Fahrt nach Niebüll, von hier aus geht es mit dem Autozug nachWesterland auf Sylt. Bei einer

2.TAG: Kiel – Ostseeküste - Kappeln Frühstück – mit unserer Reiseleitung fahren Sie zunächst nach Kiel, der Hauptstadt Schleswig Holsteins und bedeutende Hafenstadt, danach geht es in den Geburtsort der Kieler Sprotten nach Eckernförde. Anschließend heißt es „auf nach Deekelsen“ oder Kappeln, zu den beliebten Drehorten und Schauplätzen der Fernsehserie „Der Landarzt“. Genießen Sie die herrliche Landschaft des Ostseefjord mit Möglichkeit zu einer SchleiSchifffahrt, danach geht es weiter durch idyllische Schleidörfer nach Schleswig – Rückfahrt zum Hotel – Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Hamburg

Frühstück – danach Fahrt nach Hamburg – bummeln Sie noch durch den Hamburger Fischmarkt (bis 10.00 Uhr möglich) oder unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt. Mittags erwartet Sie dann unser fachkundiger Stadtführer, bei einer Stadtrundfahrt werden Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt gezeigt. Am Nachmittag Rückfahrt nach Bad Bramstedt – Abendessen und Übernachtung.

4.TAG: Insel Sylt

Frühstück - heute ist Ihr Aus-

www.toelk-reisen.de

meer zur Hallig Hooge. Sie entdecken diese einmalige Hallig per Kutschfahrt und werden dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen lernen. Besuch der Halligkirche, dem Sturmflutkino und des historischen Königspesel. Am Nachmittag mit dem Schiff zurück nach Schlüttsiel, Rückfahrt mit dem Bus mit einer kurzen Stippvisite in Husum „der Stadt am grauen Meer“. Abendessen – Übernachtung.

7.TAG: Nordseeküste – Büsum- St.Peter Ording

Frühstück – heute schnuppern

Sie Nordseeluft! Auf dem Programm steht eine Rundfahrt nach Büsum und St.Peter Ording. Büsum ist einer der größten Fremdenverkehrsorte an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste. Seien Sie gespannt, unser Reiseleiter hat sich viel interessantes für diesen Tag überlegt. Rückfahrt am Abend ins Hotel – Abendessen und Übernachtung.

8.TAG: Heimreise

Frühstück – Antritt der Heimreise über die Autobahn Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Nürnberg zurück.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: Inselrundfahrt lernen Sie diese Insel kennen, 40km feiner Sandstrand, stilles Wattenmeer, urwüchsige Dünen und grüne Deiche. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Autozug nach Niebüll, über die Autobahn zurück nach Bad Bramstedt – Abendessen und Übernachtung

5.TAG: Tag zur freien Verfügung

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einem gemütlichen Frühstück. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch Bad Bramstedt oder unternehmen Sie eine Fahrradtour oder Wanderung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6.TAG: Hallig Hooge

Frühstück - Sie fahren mit dem Bus nach Schlüttsiel, ab hier mit dem Schiff durch das Watten-

• Busfahrt im modernen Reisebus • 7 x Übernachtung im 4****-Hotel Balladins Bad Bramstedt • 7 x Frühstücksbuffet • 7 x Abendessen im Hotel (Menü oder Buffet) • alle Zimmer DU/WC/TV/ Telefon/Fön • Dienstag bis Sonntag ab 19.00 Uhr Musik / Tanzbar • freie Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches mit Schwimmbad, Sauna und Whirlpool • 1 x Ganztägige Reiseleitung zur Ostseeküste • 1 x Stadtrundfahrt mit Führung in Hamburg • 1 x Ganztägige Reiseleitung zur Insel Sylt • Hin- Rückfahrt mit dem Autozug Niebüll-SyltNiebüll

• 1 x Ganztägige Reiseleitung Hallig Hooge • 1 x Schifffahrt von Schlüttsiel zur Hallig Hooge und zurück • 1 x Besuch des Halligkirche • 1 x Besuch des historischen Königspesel • 1 x Besuch des Sturmflutkinos • 1 x Kutschfahrt über die Hallig • 1 x Ganztägige Reiseleitung Nordseeküste • Kurtaxe

Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ

9,-

€ 80

9,-

€ 88

Weitere Eintritte, Schifffahrten etc. sind nicht im Preis enthalten. Gültiger Ausweis erforderlich!


Gardasee… an der Sonnenseite der Alpen

e 4 Tag

von Donnerstag, 26.09.2013 bis Sonntag, 29.09.2013 Reise-Nr: 1309 von Donnerstag, 31.10.2013 bis Sonntag, 03.11.2013 Reise-Nr: 1313

Der größte und schönste See Italiens ist seit Generationen wichtigster touristischer Anziehungspunkt.

1.TAG: Anreise

Die Anreise erfolgt über die Autobahn Nürnberg – München – Innsbruck – Brenner – Bozen zum Gardasee – Ankunft am Nachmittag am südlichen Gardasee in San Felice del Benaco – Zimmerverteilung - Abendessen und Übernachtung.

2.TAG: Gardaseerundfahrt mit Reiseleitung

Frühstück – heute unternehmen Sie mit unserer Reiseleitung eine Gardaseerundfahrt. Entlang der großartigen Uferstraße entdecken Sie malerische Orte mit mittelalterlichen Burgen und engen Gässchen. In Bardolino Möglichkeit zum Marktbesuch. Ebenfalls sehenswert sind Riva, Garda und Malcesine. Am Abend

Rückkehr ins Hotel - Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Iseosee - Brescia

Frühstück - mit unserer Reiseleitung starten Sie Richtung Iseosee, ein malerischer Alpensee im Val Camonica Tal. Bei einem Stop in Iseo haben Sie Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt, seine Gassen und auch entlang der Seepromenade. Am Nachmittag Fahrt nach Brescia, unsere Reiseleitung wird Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen, wie Piazza Foro, Domplatz ect. Rückkunft am Abend im Hotel – Abendessen und Übernachtung.

4.TAG: Heimreise

Frühstück – Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Rückreise über die Autobahn Bozen – Brenner – München – Nürnberg an.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: • Fahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 4****-Park Hotel Casimiro San Felice del Benaco • alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC • 1 x Begrüßungscocktail • 3 x Frühstücksbuffet • 2 x Abendessen vom Buffet • 1 x Themenabendessen • Getränke (Wasser, Wein, Softdrinks) beim Abendessen inklusive • Kaffee, Tee und Kuchen von 16.00 bis 17.00 Uhr im Hotel • 1 x Musikabend in der Piano Bar • 1 x ganztägige Reiseleitung für die Gardaseerundfahrt

5,-

€ 29

5,€ 34

Termin September: Reisepreis pro 5,Person im DZ € 34 Reisepreis pro Person im EZ

„Weinlesefest am Ungarischen Meer“

e 4 Tag

von Donnerstag, 03.10.2013 bis Sonntag, 06.10.2013 Reise-Nr: 1310

Hotel: Das 3***-Hotel Annabella befindet sich 50m entfernt vom Plattensee. Das Hotel verfügt über eine Empfangshalle, Restaurant, Cafe, Bierstube, Bar, Schwimmbad, Außenschwimmbecken, Sauna, Solarium. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon sowie Minibar ausgestattet.

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn Nürnberg – Passau – Wien – an das Nordufer des Plattensee nach Balatonfüred – Ankunft im Hotel – Zimmerbezug – Abendessen – Übernachtung.

2.TAG: Weinlesefest

Frühstück – Fahrt in die Weinberge. Sie nehmen an einem ungarischen Weinlesefest teil, dabei sollen Sie selbst „Hand anlegen“ und Weintrauben Lesen und Keltern, dazu gibt es Most und Wein. Danach geht es dann in eine Csarda, das Mittagessen wird bei Wein, Musik und Folklo-

re serviert. Der Nachmittag ist zu Ihrer freien Verfügung … unternehmen Sie doch einen Spaziergang in Balatonfüred. Abendessen im Hotel – Übernachtung.

3.TAG: Ausflug Budapest

Frühstück - danach fahren Sie nach Budapest. Die Stadt liegt zu beiden Seiten an der Donau, an einem Ufer Buda, am anderen Ufer Pest. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehört der Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkma; die Stephansbasilika und das Parlament. An der Budaer Seite befindet sich das Burgviertel mit dem Königspalast und der Matthias Kirche. Von der neoromanischen Fischerbastei, sowie von dem berühmten Gellertberg hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt. Abendessen im Hotel – Übernachtung.

4.TAG: Heimreise

Frühstück – Antritt der Rückreise über die Autobahn Wien – Passau – Nürnberg zurück.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

• 1 x ganztägige Reiseleitung für die Iseosee/Brescia

Termin Okt/Nov: Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ

Plattensee – Budapest

395,-

• Busfahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 3***-Hotel Annabella, Balatonfüred • 3 x Frühstücksbuffet • 3 x Abendessen / Buffet im Hotel • alle Zimmer mit Dusche/ WC/TV • 1 x Weinlesefest in Balatonfüred inkl. Aperitif;Traubenernte; Mostprobe, Speckbraten;Mittagessen in einer Csarda; Folklore; Musik; Wein

• ganztägige Reiseleitung für einen Ausflug nach Budapest • freie Nutzung von Schwimmbad, Sauna und Strand • Kurtaxe

Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ

9,-

€ 33

9,-

€ 35

Gültiger Ausweis erforderlich! Währung: Mitnahme von € Umtausch vor Ort!

Gültiger Ausweis erforderlich!

Tel. 0 91 52 - 310 und 360


ge

4 Ta Spreewald und die Vielfalt der Lausitz Kein Einzelzimmerzuschlag!!

Südtirol – Törggelen

e 6 Tag

Sie wohnen im 4****-Wellnesshotel Falkensteinerhof in Vals

von Sonntag, 13.10.2013 bis Freitag, 18.10.2013 Reise-Nr: 1312

von Donnerstag, 10.10.2013 bis Sonntag, 13.10.2013 ReiseNr. 1311

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn in ihr gebuchtes 4****-Hotel in Cottbus, anschließend erfolgt der Zimmerbezug. Am Nachmittag zu Ihrer freien Verfügung in Cottbus. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

2.TAG Ausflug Spreewald Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einem Ausflug in den Spreewald. Zunächst lernen Sie Cottbus bei einer Stadtrundfahrt kennen und spazieren durch den Fürst-Pückler-Park in Branitz und erleben den frühlingshaften Unter- und Oberspreewald mit einer Stadtrundfahrt in Lübben. In Lübbenau erleben Sie eine idyllische Kahnfahrt durch die Kanäle des Spreewaldes. Zum Abend hin werden Sie in einem Gasthof direkt am Wasser mit einem Spreewaldschnaps begrüßt. Genießen Sie das Spreewälder Abendessen. Anschließend Rückfahrt und Übernachtung im Hotel.

3.TAG: Ausflug nach Bautzen

1.TAG: Anreise

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Bautzen. Sehen und Erleben können Sie in Bautzen eine Menge. Berühmt ist die Stadt vor allem für seine Altstadt mit den vielen Türmen oder die Vielfalt der Kultur. Bautzen ist das Zentrum der Oberlausitz. Die Unverwechselbarkeit der Festungsstadt erwächst aus der Vielfalt ihrer Reize, eine als Flächendenkmal erhaltene und in der Sanierung fortgeschrittene historische Altstadt, interessantes deutsches und sorbisches Kulturleben, ein abwechslungsreiches touristisches Umland. Anschließend Rückfahrt - Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4.TAG: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Die Fahrt geht zunächst nach Dresden, in Dresden haben Sie Aufenthalt zu Ihrer freien Verfügung. Danach treten Sie die Heimreise an.

Leistungen im Preis enthalten: • Busfahrt im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 4****-Hotel Radisson BLU in Cottbus • alle Zimmer mit Dusche/WC/ TV • 3 x Frühstücksbuffet • 2 x Abendessen (3-Gang-Menü bzw.Buffet ) • 1 x Spreewälder Abend in einem Gasthof • 1 x Begrüßung mit Spreewaldschnaps • 1 x Spreewald-Abendessen

• 1 x ganztägige Reiseleiung für Ausflug Spreewald mit Cottbus, Branitz, Lübben • 1 x Kahnfahrt in Lübbenau • 1 x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Bautzen/ Lausitz

Reisepreis pro Person im DZ

9,-

€ 34

Kein EZ- Zuschlag!

Anreise über die Autobahn München – Innsbruck – Brenner – nach Südtirol - Vals – Ankunft im Hotel – Zimmerverteilung Möglichkeit zur Wanderung oder Sie genießen das Wellnessangebot im Hotel - Abendessen und Übernachtung.

2. TAG: Dolomiten

Frühstück – mit unserer Reiseleitung unternehmen Sie heute einen Ausflug in die Dolomiten. Fahrt durch das Pustertal über Toblach, das Höhlensteintal zum Misurinasee, über den Dreikreuzpass nach Cortina d’Ampezzo über den Falzaregopass, den Valparolapass nach Corvara. Durch das Grödnertal nach Klausen und zurück zum Hotel - Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Meran – Schloß Trautmansdorff

Frühstück – danach fahren Sie mit der Reiseleitung in die Kurstadt Meran - Rundgang durch diese schöne Kurstadt. Am Nachmittag Möglichkeit zum Besuch der Gärten von Schloß Trautmansdorff. Rückfahrt zum Hotel - Abendessen und Übernachtung.

4.TAG: Bozen - Erdpyramiden

Frühstück – der heutige Ausflug führt Sie nach Bozen - Besuch der malerischen Altstadt mit seinen historischen Laubengassen, dem gotischen Dom, dem Dominikanerkreuzgang und vor allem das berühmte „Ötzi“. Am Nachmittag Fahrt zum Ritten, die Erdpyramiden sind Erdsäulen mit einer Höhe von 10 bis 15 m. Danach Rückfahrt zum Hotel an – Abendessen und Übernachtung.

5.TAG: Wanderung

Frühstück – heute Vormittag unternehmen Sie eine geführte Wanderung. Sie wandern über den Kastanienweg, vorbei an Obstplantagen zum Vahrner See – Aufenthalt. Abendessen im Hotel – Übernachtung.

6.TAG: Heimreise

Frühstück – am Vormittag verlassen Sie das Eisacktal und legen in Brixen , der ältesten Stadt Südtirols noch einen Stop ein. Danach Heimreise über Sterzing – Brennerpass – Zirlerberg – Mittenwald zur Autobahn Nürnberg.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: • Busfahrt im modernen Reisebus • 5 x Übernachtung im 4****-Hotel Falkensteinerhof • 5 x Frühstücksbuffet • 5 x Verwöhnabendessen mit Menüwahl und Salatbuffet • alle Zimmer mit Dusche/WC/ TV • 2 x Acquagymnastik oder Morgenspaziergang • 1 x Begrüßungsschnäpschen • 1 x Musik und Tanz • 1 x geführte Wanderung zum Vahrner See

• 1 x Törggelen auf einen typischen Bauernhof • 1 x nachmittags Apfelstrudel und Kaffee im Hotel • 1 x Reiseleitung für Dolomitenrundfahrt • 1 x Reiseleitung für Meran • 1 x Reiseleitung für Bozen Ritten

9,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 54

Reisepreis pro Person im EZ

€ 67

4,-

Hinweis: Gerne können Sie Ihr Einzelzimmer im Nebenhaus ohne Zuschlag buchen! Gültiger Ausweis erforderlich!

www.toelk-reisen.de


Berchtesgadener Herbstzeit

e 4 Tag

und Wellness im 4****-superior Hotel Edelweiß Berchtesgaden

von Sonntag, 03.11.2013 bis Mittwoch, 06.11.2013 Reise Nr. 1315

Wellnesshotel im Herzen Berchtesgadens. Wellness, Genuss und Gemütlichkeit an einem Ort. Das Hotel Edelweiss steht für luxuriöse Entspannung, modernes Wohlfühl-Ambiente und abwechslungsreichen Urlaub. Der klare Vorteil des Hotels Edelweiss: die perfekte Lage im Zentrum Berchtesgadens. Entspannen Sie tagsüber im Spa-Bereich und lassen Sie den Abend mit einem Getränk in der Fußgängerzone Berchtesgadens oder an der belebten Hotelbar ausklingen. Eine großzügige Lobby, verschiedene Restaurants und Bars, 126 Zimmer und ein Wellness-Bereich mit unvergleichlichem Alpenpanorama – im Edelweiss bekommen Sie einiges geboten. Im Hotel Edelweiss verbringen Sie Ihren Urlaub nicht in einem einsamen Resort, sondern mitten im schönen Berchtesgaden.

Entspannen Sie im PanoramaHallenbad oder Whirlpool im Dachgarten, während Sie die traumhafte Landschaft auf sich wirken lassen.

1.TAG: Anreise

Anreise über die Autobahn Nürnberg – München nach Berchtesgaden – Ankunft im Hotel Gegen Mittag. Zimmerbezug – Aufenthalt – Abendessen – Übernachtung.

2.TAG und 3. TAG: Wellness - Aufenthalt in Berchtesgaden

Frühstück und Abendessen im Rahmen der Halbpension wie in den Leistungen beschrieben.

4.TAG: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück und Freizeit treten Sie gegen Mittag die Heimreise an.

Leistungen im Preis enthalten: • Busfahrt/Transfer im modernen Reisebus • 3 x Übernachtung im 4****-Superior Hotel Edelweiß in Berchtesgaden • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio Ecke • 2 x 4-Gang-Verwöhnmenü zum Abendessen • 1 x Schlemmerbuffet am Sonntag • 1 x Vorspeisenbuffet am Dienstag • täglich großes Salatbuffet am Abend • täglich Käse- und Eisauswahl am Abend • alle Zimmer mit Dusche/ WC/TV/Telefon

Hamburg – Das Tor zur Welt

e 3 Tag

Welthafen – Reeperbahn – Fischmarkt – Musicals

von Freitag, 15.11.2013 bis Sonntag, 17.11.2013 Reise-Nr:1316

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Das bekannteste Wahrzeichen ist nach der St.Michaeliskiche der Hamburger Hafen. Die günstige Lage der Elbe macht die Stadt zu einer der bedeutendsten Handelsplätze Europas. Hamburg das „Tor zur Welt“. Die Elbmetropole bietet seinen Besuchern ein großes kulturelles Angebot mit vielen Museen und Musicals sowie das Amüsierviertel St.Pauli mit der bekannten Reeperbahn.

1.TAG: Anreise

Die Anreise erfolgt über die Autobahn nach Hamburg. Ankunft am Nachmittag in Hamburg – Ankunft im Hotel – heute Nachmittag werden Sie zu einer Hafenrundfahrt in Hamburg erwartet, anschließend zu Ihrer freien Verfügung - Übernachtung.

2.TAG: Hamburg – Stadtführung

Frühstück – heute Vormittag zeigt Ihnen unsere örtliche Reiseleitung bei einer Stadtrundfahrt die Stadt Hamburg, erleben Sie die Hansestadt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Der Nachmittag und Abend ist zu Ihrer freien Verfügung – unternehmen Sie einen Reeperbahnbummel oder besuchen Sie eines der Musicals in Hamburg – Übernachtung im Hotel.

3.TAG: Fischmarkt Heimreise

Frühstück – Möglichkeit zum Besuch des weltberühmten Fischmarktes, hier Aufenthalt. Gegen 10.30 Uhr Antritt der Heimreise über die Autobahn.

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN:

• 1 x Tanzabend am Sonntag ab 19.30Uhr in der Hotelhalle • freie Benützung des Wellness-Beautybereich, Duftgrotte, Sauna, Dampfbad • freie Benützung des Panoramaschwimmbades • kuschelige Bademäntel und Hausschuhe am Zimmer • Gratis Fahrradverleih

9,-

Reisepreis pro Person im DZ

€ 35

Reisepreis pro Person im EZ

€ 41

9,-

• Busfahrt im modernen Reisebus • 2 x Übernachtung im 3***-Hotel Commodore in Hamburg • alle Zimmer mit Dusche/ WC/TV • 2 x Frühstücksbuffet • 1 x Stadtrundfahrt mit örtlichen Reiseleiter in Hamburg • 1 x Hafenrundfahrt

Reisepreis pro Person im DZ Reisepreis pro Person im EZ

9,-

€ 25

9,-

€ 30

Gerne buchen wir für Sie eine Musicalkarte Zusatzleitung: z.B. Musicalkarte für Samstag Abend 20.00 Uhr König der Löwen 0,€ 11 PK 2 ab: Rocky Das Musical 0,€ 11 PK 2 ab: Weitere Kategorien/ Vorstellungen gerne auf Anfrage möglich!

Tel. 0 91 52 - 310 und 360


Stuttgart - Musical Sonntag, 05.05.2013 - Sonntag, 02.06.2013 Sonntag, 28.07.2013 - Sonntag, 27.10.2013

SISTER ACT

MAMMA MIA

Dieses Musical schickt der Himmel

Das weltweit erfolgreichste Musical kehrt für sechs Monate nach Stuttgart zurück:

Erleben Sie eine charmant-witzige und gleichzeitig rührende Geschichte in einem energiegeladenen Musical. Beeindruckende und umwerfend wandlungsfähige Kulissen, glamourösen Kostüme, himmlische Stimmen und mitreißende Songs garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Eine frohe Botschaft für Fans großartiger Unterhaltung: Die Story, die mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle einst Millionen Kinobesucher begeisterte, setzt als Live-Version neue Maßstäbe.

Göttlich. Genial. Großartig. SISTER ACT erzählt die Geschichte der talentierten Nachtclubsängerin Deloris van Cartier, die von einer Bühnenkarriere träumt. Als sie zufällig Zeugin eines Mordes wird, muss sie sich ausgerechnet in einem Kloster vor den Gangstern verstecken. Nach erheblichen Eingewöhnungsschwierigkeiten findet sie als Leiterin des eingestaubten Nonnenchores eine neue Aufgabe und „Schwestern im Geiste“. Mit ihrem mitreißenden Charme entlockt die geläuterte Barsängerin den kärglichen Nonnenstimmchen ein ungeahntes Volumen und holt mit ihren groovenden GottesShows die verlorenen Gemeindeschäfchen in Scharen zurück….

LEISTUNGEN IM PREIS ENTHALTEN: • Fahrt im modernen Reisebus • Eintrittskarte 14.00 Uhr Vorstellung – gebuchte Kat. • 1 x Mittagsbrunch

Reisepreis inkl. Karte 2.Kategorie 55,-

€1

Reisepreis inkl. Karte 1.Kategorie 165,-

www.toelk-reisen.de

MAMMA MIA! ist nicht die Geschichte von ABBA. Es ist eine mitreißende Musicalkomödie mit den 22 größten Hits von ABBA! Super-Hits wie „Dancing Queen“, „Take a chance on me” oder “Super Trouper” und natürlich “Mamma Mia” wurden so raffiniert mit einer Geschichte verwoben, dass ein bewegender Cocktail der Emotionen entstand. Über 50 Millionen Menschen in 325 Städten weltweit haben das Musical bereits gesehen. MAMMA MIA! ist so erfolgreich, dass auch Hollywood hellhörig wurde und den Stoff mit zahlreichen Stars wie Pierce Brosnan und Meryl Streep auf die Leinwand gebracht hat. Auch der Film begeisterte mit viel guter Laune ein Millionen-Publikum. Erleben Sie die größten Hits von ABBA in einem turbulenten und mitreißenden Musical, das Sie mit seiner bezaubernden Lebendigkeit garantiert aus dem Alltag entführen wird. Story: Auf einer griechischen Insel lebt die allein erziehende Donna, die ihren Mann im Leben steht – auch ohne Mann. Ihre 20jährige Tochter Sophie, die ihren Märchenprinzen bereits gefunden hat, sehnt sich nach Romantik, Kindern und einer klassischen Hochzeit in Weiß. Durch das Tagebuch ihrer Mutter erfährt Sophie von drei möglichen Vätern. Als sie ihre Hochzeit plant, will sie dieser Ungewissheit ein Ende bereiten und lädt ihre möglichen Väter zur feierlichen Trauung ein. Das Chaos wird perfekt, als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart und das Rätselraten beginnt…

Luisenburg - Festspiele Wunsiedel Programm 2013 Spamalot - oder Die Ritter der Kokosnuss

Musical von John du Prez & Eric Idle - entstanden durch liebevolles Fleddern des Monty Python Films „Die Ritter der Kokosnuss“ nach dem Originaldrehbuch von Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones, Michael Palin, König Artus macht sich mit seinen Rittern der Tafelrunde von seinem Schloß Camelot auf zu einer etwas anderen, skurrilen und sehr komischen Suche nach dem heiligen Gral. Ein großer Spaß mit den geliebten Motiven der Monty Phython Filme und natürlich:“Always look on the bright side of life“

Termin: Sonntag, 07.07.2012 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 64,00

Hamlet

Tragödie von William Shakespeare mit Bastian Semm als Hamlet. Prinz Hamlet kehrt nach Dänemark zurück und findet sich in einer verkehrten Welt wieder: Der Vater tot, die Mutter mit dem Onkel verheiratet, der Friede nur Maskerade. Der Geist des getöteten Vaters aber zwingt Hamlet aus der Resignation in die Tat. Großes Welttheater mit Shakespears wohl bekanntester Tragödie.

Termine: Samstag, 27.07.2013 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 57,00 inkl. Karte PK 2 € 54,00 Samstag, 03.08.2013 20.30 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 59,00 inkl. Karte PK 2 € 56,00

Die Fahnenweihe

Volksstück von Josef Ruederer. Am Vorabend der Fahnenweihe des Waisenhausvereins kommt es zum Skandal als das Dreiecksverhältnis der Postwirtsfamilie öffentlich wird. Die Werte der Moral steigen und somit auch der Preis für ein begehrtes Grundstück! Ein Haberfeldtreiben versetzt alle in Angst und

Schrecken, die heile dörfliche Welt gerät aus den Fugen. Eine zeitlos böse Komödie über Kommunalpolitik, Tourismus und Doppelmoral ganz im Stil von Ludwig Thoma

Termine: Sonntag, 30.06.2013 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 2 € 54,00 inkl. Karte PK 3 € 47,00 Samstag, 06.07.2013 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 57,00 Samstag, 13.07.2013 20.30 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 59,00 inkl. Karte PK 2 € 56,00

Der Zigeunerbaron Operette von Johann Strauß Gastspiel der Operettenbühne Wien

Termine: Freitag, 09.08.2013 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 58,00 Freitag, 09.08.2013 20.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 60,00 inkl. Karte PK 2 € 57,00 Samstag, 10.08.2013 20.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 60,00 Sonntag, 11.08.2013 15.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 58,00 inkl. Karte PK 3 € 48,00

Der Barbier von Sevilla

Komische Oper von Gioacchino Rossini. Gastspiel der Landesbühnen Sachsen / Felsenbühne Rathen

Termin: Samstag, 17.08.2013 20.00 Uhr Vorstellung inkl. Karte PK 1 € 63,00

Die Abfahrt erfolgt bei den 15.00 Uhr Vorstellungen jeweils gegen 10.30/11.00 Uhr und bei den Abendvorstellungen gegen 15.00/16.00 Uhr. Sie haben vor den Vorstellungen jeweils Zeit zum Mittagessen, bzw. zum Abendessen.


Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen für Reiseverträge von Bus und Gruppenreiseveranstaltern 1. Abschluss des Reisevertrages

1.1. Der Reisevertrag soll schriftlich mit den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung und Reisebestätigung) einschließlich sämtlicher Abreden, Nebenabreden und Sonderwünschen geschlossen werden. Bei Vertragsschluss oder unverzüglich danach ist dem Reisenden die vollständige Reisebestätigung auszuhändigen. Dazu ist der Reiseveranstalter bei kurzfristigen Buchungen, weniger als sieben Werktage vor Reisebeginn, nicht verpflichtet. Ziffer 1.1. gilt auch für elektronische Reiseanldungen, deren Zugang der Veranstalter dem Reisenden unverzüglich elektronisch bestätigt. 1.2. An die Reiseanmeldung ist der Reisende 10 Tage, bei elektronischer Reiseanmeldung 5 Tage, gebunden. Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch den Veranstalter bestätigt. Kurzfristige Buchungen zwei Wochen vor Reisebeginn und kürzer führen durch die sofortige Bestätigung bzw. durch die Zulassung zur Reise zum Vertragsschluss. 1.3. Telefonisch nimmt der Veranstalter, worauf der Reisende ausdrücklich hinzuweisen ist, lediglich verbindliche Reservierungen vor. Danach soll der Reisevertrag nach Ziffer 1.1. geschlossen werden. 1.4. Eine von der Reiseanmeldung abweichende Reisebestätigung ist ein neuer Vertragsantrag, an den der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und den der Reisende innerhalb dieser Frist annehmen kann.

2. Vermittelte Leistungen

Bei ausdrücklich und eindeutig im Prospekt, den Reiseunterlagen und in den sonstigen Erklärungen als vermittelt bezeichneten zusätzlichen Nebenleistungen (Besuch von Veranstaltungen etc.) ist der Veranstalter lediglich Reisevermittler. Bei Reisevermittlungen ist eine vertragliche Haftung als Vermittler ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, Hauptpflichten aus dem Reisevermittlervertrag betroffen sind, eine zumutbare Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung besteht oder eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt. Der Veranstalter als Vermittler haftet insofern grundsätzlich nur für die Vermittlung, nicht jedoch für die vermittelten Leistungen selbst (vgl. §§ 675, 631 BGB). Für den Vertragsschluss gelten die Bestimmungen der Ziffer 1. sinngemäß.

3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten

3.1.Der Veranstalter unterrichtet grundsätzlich nur die Staatsangehörigen eines EU-Staates, in dem die Reise angeboten wird, über die jeweils erforderlichen Einreisedokumente wie z. B. Pass und Visum (einschließlich der Fristen zur Erlangung dieser Dokumente) und gesundheitspolizeiliche Formalitäten (Impfungen etc.) durch den dem Reisenden überlassenen Prospekt oder vor Buchung bzw. vor Reisebeginn (einschließlich zwischenzeitlich eingetretener Änderungen). 3.2. Nach Erfüllung der Informationspflicht gemäß Ziffer 3.1. hat der Reisende selbst die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme zu schaffen, sofern sich der Veranstalter nicht ausdrücklich zur Beschaffung der Visa oder Bescheinigungen etc. verpflichtet hat. 3.3. Kann die Reise infolge fehlender persönlicher Voraussetzungen für den Reisebeginn nicht angetreten werden, so ist der Reisende hierfür verantwortlich, wenn dies allein auf sein schuldhaftes Verhalten zurückzuführen ist (z. B. kein gültiges Visum oder fehlende Impfung). Insofern gilt Ziffer 9. (Rücktritt) entsprechend.

4. Zahlungen

4.1. Sämtliche Zahlungen (Anzahlung bzw. Restzahlung) des Reisenden sind nur nach Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Kein Sicherungsschein ist erforderlich, wenn die Reise nicht länger als 24 Stunden dauert, keine Übernachtung einschließt und der Reisepreis 75 EURO nicht übersteigt. 4.2. Nach Abschluss des Reisevertrages sind 20 % des Reisepreises zu zahlen. 4.3. Der Restbetrag ist auf Anforderung frühestens drei Wochen – bei Reisen mit einer Mindestteilnehmerzahl nach Ziffer 13. allerdings frühestens zwei Wochen – vor Reisebeginn Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z. B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein), zu zahlen. 4.4. Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor Reisebeginn verpflichten den Reisenden zur sofortigen Zahlung des gesamten Reisepreises Zug um Zug gegen Aushändigung der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich und/oder vorgesehen (z. B. Hotelgutschein oder Beförderungsschein).

5. Leistungen

5.1. Prospekt- und Katalogangaben sind für den Veranstalter bindend. Hat sich der Veranstalter im Prospekt ausdrücklich Änderungen der Angaben und der Preise (siehe Prospekt/ Katalog) vorbehalten, so kann der Veranstalter vor Vertragsschluss eine konkrete Änderung der Prospekt- und Preisangaben erklären, wenn er den Reisenden vor Reiseanmeldung hierüber informiert. 5.2. Die vertraglichen Leistungen richten sich, abgesehen von Ziffer 5.1., nach der bei Vertragsschluss maßgeblichen Leistungsbeschreibung (Prospekt/Katalog) sowie den weiteren Vereinbarungen, insbesondere nach der Reiseanmeldung und der Reisebestätigung.

6. Preisänderungen

6.1. Der Veranstalter kann vier Monate nach Vertragsschluss Preiserhöhungen bis zu 5 % des Gesamtreisepreises verlangen, wenn nachweisbar und erst nach Vertragsabschluss konkret eintretend einer Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren, oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse Rechnung getragen wird. Auf den genannten Umständen beruhende Preiserhöhungen sind nur insoweit zulässig, wie sich die Erhöhung ausgehend vom Beförderungs-, Abgaben- und Wechselkursanteil konkret berechnet auf den Reisepreis auswirkt. 6.2. Eine Preiserhöhung kann nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten Abreisetermin verlangt werden. Eine nach Ziffer 6.1. zulässige Preisänderung hat der Veranstalter dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis vom Preiserhöhungsgrund zu erklären. 6.3. Bei Preiserhöhungen nach Vertragsschluss um mehr als 5 % des Gesamtreisepreises kann der Reisende kostenlos zurücktreten oder stattdessen die Teilnahme an einer anderen mindestens gleichwertigen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. 6.4. Die Rechte nach Ziffer 6.3. hat der Reisende unverzüglich nach der Erklärung des Veranstalters diesem gegenüber geltend zu machen.

7. Leistungsänderungen

7.1. Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom Reisevertrag, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und vom Veranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind zulässig. Sie sind aber nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. 7.2. Eine zulässige Änderung einer wesentlichen Reiseleistung hat der Veranstalter dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis vom Änderungsgrund zu erklären. 7.3. Im Fall der erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten oder stattdessen die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. 7.4. Für den Fall einer zulässigen Änderung bleiben die übrigen Rechte (insbesondere Minderung, Schadensersatz) unberührt.

8. Ersatzreisende

Der Reisende kann sich bis zum Reisebeginn durch einen Dritten ersetzen lassen, sofern dieser den besonderen Reiseerfordernissen genügt und seiner Teilnahme nicht gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen und der Veranstalter der Teilnahme nicht aus diesen Gründen widerspricht. Der Reisende und der Dritte haften dem Veranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis und für die durch die Teilnahme des Dritten entstehenden Mehrkosten, regelmäßig pauschaliert, auf 15 EURO.

9. Rücktritt des Kunden – Nichtantritt der Reise

9.1. Nach dem jederzeit vor Reisebeginn möglichen Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, grundsätzlich pauschal folgende Entschädigungen ausgehend vom Gesamtreisepreis je nach Reiseart und Rücktrittszeitpunkt vor Reisebeginn zu zahlen: Erfolgt der Rücktritt bis vier Wochen vor Reisebeginn 5 %; bis drei Wochen vor Reisebeginn 15 %; bis zwei Wochen vor Reisebeginn 35 %; bis eine Woche vor Reisebeginn 50 %. 9.2. Maßgeblich für den Lauf der Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter oder bei der Buchungsstelle. Dem Reisenden wird der schriftliche Rücktritt empfohlen.

9.3. Dem Reisenden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass der Anspruch auf Entschädigung nicht entstanden oder die Entschädigung wesentlich niedriger als die angeführte Pauschale sei. 9.4. Auf den Nichtantritt der Reise werden die Ziffern 9.1. bis 9.3. entsprechend angewandt.

10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des Reisenden

Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss Änderungen oder Umbuchungen, so kann der Reiseveranstalter bei Vornahme entsprechender Umbuchungen etc. ein Bearbeitungsentgelt von pauschaliert 15 EURO verlangen, soweit er nach entsprechender ausdrücklicher Information des Reisenden nicht ein höheres Bearbeitungsentgelt oder eine höhere Entschädigung nachweist, deren Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der von dem Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen bestimmt, was der Reiseveranstalter durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann.

11. Reiseabbruch

Wird die Reise nach Reisebeginn infolge eines Umstandes abgebrochen, der in der Sphäre des Reisenden liegt (z. B. Krankheit), so ist der Veranstalter verpflichtet, bei den Leistungsträgern die Erstattung ersparter Aufwendungen sowie erzielter Erlöse aus der Verwertung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu erreichen. Das gilt nicht, wenn völlig unerhebliche Leistungen betroffen sind oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden – Mitwirkungs pflichten

12.1. Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter stört, so dass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter und/oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Dem Veranstalter steht in diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche im übrigen bleiben unberührt. 12.2. Der Reisende soll die ihm zumutbaren Schritte (z. B. Information des Veranstalters) unternehmen, um drohende ungewöhnlich hohe Schäden abzuwenden oder gering zu halten.

13. Mindestteilnehmerzahl

13.1. Ist in der Beschreibung der Reise (Prospekt/Katalog) ausdrücklich und in der Reisebestätigung auf eine bestimmte Mindestteilnehmerzahl und die Rücktrittserklärungsfrist (spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn) hingewiesen, so kann der Veranstalter erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird. 13.2. Der Veranstalter wird dem Reisenden die Erklärung nach Ziffer 13.1. unverzüglich nach Kenntnis der nichterreichten Teilnehmerzahl, spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn zugehen lassen. 13.3. Der Reisende kann die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Reisenden aus seinem Angebot anzubieten. 13.4. Der Reisende hat sein Recht nach Ziffer 13.3. unverzüglich nach Zugang der Erklärung des Veranstalters diesem gegenüber geltend zu machen. 13.5. Macht der Reisende nicht von seinem Recht nach Ziffer 13.3. Gebrauch, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

14. Kündigung infolge höherer Gewalt

14.1. Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch bei Vertragsschluss nicht vorhersehbare Umstände berechtigen beide Teile nach § 651 j Abs. 1 BGB zur Kündigung des Reisevertrages. 14.2. Entschädigungen und Abrechnungen ergeben sich aus § 651 j Abs. 2 BGB. 14.3. Der Veranstalter ist im Kündigungsfall zur Rückbeförderung verpflichtet, falls der Vertrag die Beförderung mit umfasst. In jedem Fall hat er die zur Vertragsaufhebung erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. 14.4. Informationspflichten des Veranstalters im Übrigen bleiben unberührt.

15. Reisemängel, Obliegenheiten des Reisenden, Rechte des Reisenden

15.1. Bei nicht vertragsgemäßen Reiseleistungen kann der Reisende Abhilfe (Mangelbeseitigung oder gleichwertige Ersatzleistung) verlangen. 15.2. Reisemängel sind dem Reiseleiter oder bei dessen Nichterreichbarkeit bzw. Fehlen beim Veranstalter direkt anzuzeigen, soweit dies dem Reisenden nicht wegen erheblicher Schwierigkeiten unzumutbar ist (Telefon- und Faxnummern ergeben sich aus den Reiseunterlagen). Bei schuldhaftem Unterlassen der Mängelanzeige stehen dem Reisenden keine Ansprüche auf Herabsetzung des Reisepreises zu. 15.3. Der Reisende kann selbst zur Abhilfe schreiten, wenn die Reise einen Mangel oder Mängel aufweist, er dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfe setzt und der Veranstalter bis zum Ablauf dieser Frist nicht für Abhilfe (vgl. Ziffer 15.1.) sorgt. Der Reisende kann dann Ersatz seiner erforderlichen Aufwendungen verlangen. Keine Fristsetzung ist bei Verweigerung der Abhilfe, bei besonderem Interesse des Reisenden an sofortiger Selbsthilfe erforderlich, ferner bei unverhältnismäßigem Aufwand des Veranstalters. 15.4.1. Der Reisende kann den Reisevertrag kündigen, wenn die Reise durch den Reisemangel erheblich beeinträchtigt ist, er dem Veranstalter eine angemessene Frist zur Abhilfe setzt und diese Frist nutzlos verstreicht. Die Fristsetzung ist nicht erforderlich bei Unmöglichkeit der Abhilfe, Abhilfeverweigerung, wenn die sofortige Kündigung durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt ist oder wenn dem Reisenden die Reise infolge eines Mangels aus wichtigem und für den Veranstalter erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist. 15.4.2. Bei berechtigter Kündigung kann der Veranstalter für erbrachte oder zur Beendigung der Reise noch zu erbringende Reiseleistungen nur eine Entschädigung verlangen (Berechnung nach § 651 e Abs. 3 BGB). Bei wertlosen (kein Interesse“ des Reisenden) erbrachten oder zu erbringenden Reiseleistungen bestehen keine Entschädigungsansprüche. 15.4.3. Der Veranstalter hat nach Kündigung die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, für die Rückbeförderung zu sorgen und die Mehrkosten zu tragen, wenn die Beförderung Bestandteil des Reisevertrages ist. 15.5. Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der Kündigung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen, es sei denn, der Mangel beruht auf einem Umstand, den der Veranstalter nicht zu vertreten hat.

16. Haftungsbeschränkung

16.1. Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, 16.1.1. soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird, oder 16.1.2. soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. 16.2. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende Reiseleistung internationale Übereinkommen oder auf diesen beruhende gesetzliche Bestimmungen, nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, so kann sich der Veranstalter gegenüber dem Reisenden auf diese Übereinkommen und die darauf beruhenden gesetzlichen Bestimmungen berufen. 16.3. Für alle gegen den Veranstalter gerichteten Schadensersatzansprüche aus unerlaubter Handlung, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, haftet der Veranstalter bei Sachschäden bis 4.000,- EURO. Übersteigt der dreifache Reisepreis diese Summe, ist die Haftung für Sachschäden auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt. Diese Haftungshöchstsummen gelten jeweils je Reisendem und Reise.

17. Ausschlussfrist und Verjährung

17.1. Ansprüche wegen mangelhafter Reiseleistung nach den §§ 651 c bis 651 f BGB – ausgenommen Körperschäden – hat der Reisende innerhalb eines Monats nach der vertraglich vorgesehenen Beendigung der Reise gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen, sofern nicht die Frist ohne eigenes Verschulden nicht eingehalten werden konnte. 17.2. Ansprüche des Reisenden im Sinne der Ziffer 17.1. – ausgenommen Körperschäden – verjähren grundsätzlich in einem Jahr nach dem vertraglich vorgesehenen Reiseende. Die Verjährungsfrist von einem Jahr beginnt nicht vor Mitteilung eines Mangels an den Veranstalter durch den Reisenden. Bei grobem „eigenem“ Verschulden sowie bei Arglist verjähren die in Ziffer 17.1. betroffenen Ansprüche in drei Jahren.

Tel. 0 91 52 - 310 und 360


Eisenach

Muttertagsfahrten:

Bei einer Stadtrundfahrt/gang wird Ihnen Eisenach mit seinen vielen historischen Gebäuden, wie Lutherhaus, Bachhaus ect. gezeigt, anschließend haben Sie die Möglichkeit die Wartburg zu besuchen. inkl. Stadtführung € 38,00

Termin: Samstag, 04.05.2013

Muttertag an Bord des Regensburger Kristallschiffes Termin: Sonntag, 12.05.2013

Entdecken Sie die einzigartige Welt der Kristalle. Lassen Sie sich von der faszinierenden Innenwelt der Regensburger Kristallflotte verzaubern. Sämtliche Kristallkomponenten an Bord stammen von der weltbekannten Kristallmanufaktur Swarovski. Abfahrt ca. 9.00 Uhr – Anreise nach Regensburg – 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Schifffahrt 17.00 Uhr Rückfahrt über die Autobahn. inkl. Schifffahrt und kalt/warmen Mittagsbuffet € 68,00

Muttertagsbrunch - Kelheim - Donaudurchbruch Termin: Sonntag, 12.05.2013

Lassen Sie sich am Muttertagssonntag bei dieser Schlemmer-Brunchfahrt mit einem kalt/warmen Buffet verwöhnen.Abfahrt ca. 7.00 Uhr nach Kelheim – 10.15 Uhr beginnt die Fahrt auf der Donau, zunächst den Donaudurchbruch und danach weiter Richtung Regensburg – nach einer rund vierstündigen Schifffahrt kommen Sie wieder in Kelheim an. Danach noch Aufenthalt in Kelheim – ca.15.00 Uhr Rückfahrt durch das Altmühltal. inkl. Schifffahrt und kalt/warmes Brunchbuffet € 55,00

Muttertagsschifffahrt auf dem Main

Termin: Mittwoch, 01.05.2013 Lernen Sie diese Stadt bei einer fachkundigen Stadtrundfahrt/gang kennen. Aufenthalt bis 16.00 Uhr. inkl. Stadtführung € 35,00

Schlemmerfahrt durch den Inndurchbruch

Termin: Donnerstag, 09.05.2013 + Sonntag, 01.09.2013 Anreise über die Autobahn Regensburg-Passau nach Schärding - 10.00 Uhr Stadtführung/Schärding – 11.00 Uhr Schifffahrt durch den Inndurchbruch bis nach Passau/Ingling und zurück. Ankunft gegen 13.15 Uhr. Während der Schifffahrt genießen Sie ein herrliches Schlemmerbuffet. Danach Fahrt mit dem Bus nach Passau, Aufenthalt. Rückfahrt gegen 16.00 Uhr. Gültiger Ausweis erforderlich! inkl. Stadtführung, Schifffahrt, Mittagessen Schlemmerbuffet € 62,00

Spitzingsee - Schliersee Termin: Sonntag, 23.06.2013

Würzburg - Marktbreit Termin: Sonntag, 12.05.2013

Abfahrt ca. 7.00 Uhr – 10.00 Uhr beginnt eine herrliche Mainschifffahrt mit Fränkischem Schlemmerbuffet ab Würzburg bis nach Marktbreit, Ankunft 13.30 Uhr –Aufenthalt in Marktbreit bis ca. 15.00 Uhr - Rückfahrt über die Autobahn. inkl. Schifffahrt und fränkischem Schlemmerbuffet € 55,00

Almabtrieb in Reith im Alpbachtal

Bauernmarkt mit Almabtrieb und Kirchtagsfest Termin: Samstag, 28.09.2013 Gültiger Ausweis erforderlich!

Leipzig

Anreise zum Spitzingsee, Aufenthalt zu einem Spaziergang um den See und Mittagspause, Nachmittags Fahrt zum Schliersee, Möglichkeit zur Schifffahrt am Schliersee – Aufenthalt bis ca. 16.00 Uhr € 32,00

Waldwipfelweg Maibrunn – Glasdorf Weinfurtner / Bayerischer Wald Termin: Samstag, 22.06.2013 inkl. Eintritt WaldWipfelWeg

€ 36,00

Weimar - Zwiebelmarkt € 37,00

Dresden

Termin: Samstag, 08.06.2013 + Freitag, 01.11.2013 Bei einer Stadtführung lernen Sie diese schöne Stadt an der Elbe kennen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch in der Frauenkirche, je nach Termin besteht die Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch. inkl. Stadtführung € 38,00

Termin: Sonntag, 13.10.2013 Nichts geht am zweiten Oktober-Wochenende in Weimar ohne Zwiebel. € 33,00

Thermalbadfahrt zur Limes-Therme Bad Gögging

Termine/Freitags: 15.03.2013/19.04.2013 /10.05.2013/14.06.2013 /12.07.2013/16.08.2013/20.09.2013/18.10.2013/15.11.2013 /13.12.2013 Reisepreis pro Person: € 21,00 Busfahrt & Eintritt ca 2,5 Std Therme Die Abfahrtszeit ist zwischen 8.00 / 9.00 Uhr.

TÖLK — Reisen GmbH - Kreppling 6 - 91241 Kirchensittenbach

P

PREMIUMADRESS REPORT INFOPOST

www.toelk-reisen.de

Tel. 0 91 52 - 310 und 360

Gesamtherstellung • JASKIELA|Medienagentur • Inh.: Frank Jaskiela • Pestalozzistraße 24 • 67346 Speyer • Telefon 0 62 32/64 94 88 • Telefax 0 62 32/64 94 99 • www.jaskiela.de • frank.jaskiela@jaskiela.de • Alle Rechte vorbehalten - Dezember 2012

Tagesfahrten 2013


Tölk Reisen Katalog 2014