Issuu on Google+

www.Jarrive.ro


www.Jarrive.ro


www.Jarrive.ro


Bedeutende Errungenschaft der Zivilisation – Die Grundlagen der Zeitrechnung Die Zeit einzuteilen und zu messen, wie sie verstreicht – dazu orientierte sich der Mensch von jeher an seinen Beobachtungen in der Natur. Vor allem astronomische Erscheinungen wie der Lauf der Sonne und die verschiedenen Phasen des Mondes sind dank ihrer periodischen Wiederkehr deutlich erkennbar. Aus ihnen entwickelten unsere Vorfahren einst die Recheneinheiten Jahr, Monat, Tag und Stunde. Das Jahr mit seinen verschiedenen Jahreszeiten errechnet sich aus dem Umlauf der Erde um die Sonne. Der Monat entspricht der Bewegung des Mondes um die Erde und dem Wechsel der Mondphasen. Der Tag ergibt sich aus der Drehung der Erde um sich selbst und dem daraus folgenden Wechsel von Tag und Nacht. Im weiteren Verlauf der historischen Entwicklung diente die Sonne zur Unterteilung des Tages in Stunden und Minuten. Pelikan erinnert mit der Edition „Calculation of Times“ an diesen für die menschliche Entwicklung herausragenden Zivilisationsschritt. Der Füllhalter widmet sich damit den Anfängen unserer Zeitrechnung.

www.Jarrive.ro


An important achievement for civilization – Establishing the basis for our calendar Dividing and measuring time as it passes – man has always focussed on this by observing nature. Above all astronomical events such as the movement of the sun and the different phases of the moon are clearly identifiable thanks to their periodical recurrence. From these our forefathers once developed the calculating units for year, month, day and hour. The year with its different seasons is calculated from the orbit of the earth around the sun. The month corresponds with the movement of the moon around the earth and the change in the phases of the moon. The day results from the rotation of the earth around itself and the consequent change of day and night. In the further course of history the sun served to divide the day into hours and minutes. Pelikan is commemorating this outstanding achievement for civilization which was so important for the development of mankind with the edition “Calculation of Times”. This fountain pen recognizes and is dedicated to the creation of our calendar.

www.Jarrive.ro


Ein neues Bewusstsein von Zeit: Vergangenes und Künftiges neu ordnen Schon in frühester Zeit war die Kenntnis des Himmels für die Menschen in landwirtschaftlich geprägten Kulturen überlebenswichtig. Später diente ein fester Zeitbegriff dem Menschen auch dazu, seinen Platz in der Generationsabfolge oder das eigene Alter präzise zu bestimmen. Bis heute prägt die Einteilung von Zeit unseren Alltag. Sie hilft, das Leben zu ordnen und den Arbeitstag zu strukturieren. Zukunft wird mit einem Zeitbegriff erst planbar. Mit der Edition „Calculation of Times“ würdigt Pelikan diese bedeutende Leistung der Menschheitsgeschichte. Dank seiner zeitlosen Eleganz und höchsten Funktionalität ist der meisterhaft gearbeitete Pelikan-Füllhalter ein exklusiver und wertvoller Begleiter durch das Jahr. Präsentiert wird diese Limited Edition in einem hochwertig gearbeiteten, repräsentativen Etui.

www.Jarrive.ro


A new awareness of time: Reorganising the past and future In earliest times knowledge of the sky was necessary for people in agricultural areas essential for survival. Later a ďŹ rmer understanding of time also served to allow people to determine precisely their place in the sequence of generations or their own age. To this day the division of time is essential in marking our everyday life. It helps us to arrange our lives and to structure our working day. The future can only be planned with an understanding of time. With the edition “Calculation of Timesâ€? Pelikan is commemorating this important achievement for the history of mankind. Thanks to its timeless elegance and exceptional functionality the superbly crafted Pelikan fountain pen is an exclusive and valuable companion throughout the year. This limited edition is presented in a high-quality, prestigious case.

www.Jarrive.ro


Das Spiel von Licht und Schatten: Sonne und Mond bestimmen die Zeit Aus dem Umlauf des Mondes um die Erde, der knapp 30 Tage dauert, entwickelten die Menschen einst die Einteilung eines Jahres in zwölf Monate. Von der Sonne beschienen, ist stets nur eine Hälfte des Mondes der Erde zugewandt. Je nachdem, wie Mond und Sonne zueinander stehen, sehen wir unterschiedlich viel von dieser beleuchteten Hälfte. Die vier sichtbaren Mondphasen Neumond, abnehmender Mond, Vollmond und zunehmender Mond sind auf dem Kappenkopf des Pelikan-Füllhalters als versenktes Hochrelief dargestellt.

Die ersten Sonnenuhren zeigen Stunden und Minuten In der Antike nutzten die Babylonier und Griechen den Stand der Sonne am Himmel und schufen die ersten Sonnenuhren. Ein senkrechter Schattenstab, dessen Schatten auf ein Ziffernblatt fällt, diente der Zeitangabe – häufig bis auf wenige Minuten genau. Pelikan hat die Struktur einer Sonnenuhr mit den elf vollen Stunden auf die Kappe des Füllhalters eingraviert. Die zwölfte Stunde erscheint als versenktes Hochrelief im unteren Bereich des Clips, der zugleich die symbolische Funktion des Schattenstabes übernimmt.

www.Jarrive.ro


The contest between light and darkness: The sun and moon determine time From the orbit of the moon around the earth, which lasts just under 30 days, man divided the year into twelve months. Lit by the sun, only one half of the moon is turned towards the earth. Based on the position of the moon and sun are and the relation to each other, we see varying amounts of the moons illumination. The four phases of the moon which can be seen, new moon, first quarter moon, full moon and last quarter moon, are embossed on the cap of the Pelikan fountain pen in high relief.

The first sundials showed hours and minutes In ancient times the Babylonians and Greeks used the position of the sun in the sky and created the first sundials. A vertical shadow stick, whose shadow fell on a clock face, served to measure time – often accurate to within a few minutes. Pelikan has engraved the structure of a sundial with eleven marked hours onto the cap of the fountain pen. The twelfth hour appears as an embossed high relief in the lower part of the clip, which at the same time adopts the symbolic function of the shadow stick.

www.Jarrive.ro


Monatsbilder als Vorläufer der Kalender – Zyklus aus dem frühen Mittelalter Frühe Hochkulturen haben den Jahreszyklus gerne in Bildern dargestellt. Jeder Monat ist repräsentiert durch eine der Jahreszeit angepasste Tätigkeit oder ein Ereignis. Auf dem Pelikan-Füllhalter findet sich ein Zyklus aus dem frühen Mittelalter. So prägen Motive wie das Säen, Ernten und das Verarbeiten von Naturprodukten diese frühen Kalenderordnungen oder Monatsbilder. Auch der jahreszeitliche Vegetationszyklus ist erkennbar. Heute gilt in weiten Teilen der Welt der gregorianische Kalender. Benannt nach Papst Gregor XIII hatte er sich nach zahlreichen Kalenderreformen dank seiner Genauigkeit am Ende des 16. Jahrhunderts durchgesetzt.

www.Jarrive.ro


Months in pictures as a predecessor to the calendar – Cycle from the early Middle Ages Early developed cultures liked to show the cycle of the year in pictures. Each month is represented by an activity or event adapted to a season. On the Pelikan fountain pen a cycle from the early Middle Ages can be found. Themes such as sowing seeds, harvesting and use of natural products characterize these early calendars or months in pictures. The seasonal vegetation cycle can also be recognised. Today in many parts of the world the Gregorian calendar is used. Named after Pope Gregory XIII, it was adopted after numerous calendar reforms due in part to its precision and ability to accurately mark time at the end of the 16th century.

www.Jarrive.ro


Menschliche Erkenntnis und handwerkliche Gestaltungskunst Mit der Edition „Calculation of Times“ verbindet Pelikan höchste Ansprüche an die Verarbeitung und künstlerische Gestaltung. Eingravierte Motive von Mond und Sonne erinnern an die Anfänge der Zeitrechnung. Der Füllhalter vereint so deutsche Handwerkskunst mit Elementen einer längst vergangen Epoche. Wer beim Schreiben Wert legt auf stilvolle Eleganz, der wird fasziniert sein von der hochwertigen 18-Karat-Goldfeder, die eine als Relief geprägte Sonne enthält. Der Schaft zeigt die mittelalterlichen Kalendermotive aus dem Lebensalltag der damaligen Gesellschaft. Sie sind detailgetreu und filigran in den schwarzen, mit Ruthenium beschichteten Metallschaft eingearbeitet und anschließend vergoldet. Die Editionsnummer, die auf dem Füllgriff-Abschluss graviert ist, weist jeden Füllhalter zudem als unverwechselbares Unikat aus. Nur 760 Exemplare dieser unvergleichlichen Schreibgeräte wurden von Pelikan gefertigt. Diese weltweite Auflage ist damit eine Erinnerung an die christliche Zeitrechnung, die rund 760 Jahre nach der Gründung Roms mit der Geburt Christi begann.

www.Jarrive.ro


Human understanding and artistic craftsmanship With the edition “Calculation of Times” Pelikan combines the highest standards of craftsmanship and artistic design. Engraved themes of the moon and sun commemorate the beginnings of our calendar. The fountain pen combines German craftsmanship with elements of a long past era. If you value stylish elegance when writing, you will appreciate the craftsmanship of the high-quality 18-carrot gold nib, which has the sun embossed on it as a relief. The shaft shows calendar themes of everyday life in the Middle Ages. They are incorporated into the black metal shaft coated with ruthenium faithful to detail and filigree and then plated with gold. The edition number, which is engraved on the filling handle, identifies each fountain pen as a unique collectors‘ item. Only 760 pieces of these unrivalled writing instruments have been made by Pelikan. This worldwide edition commemorates the Christian calendar, which began around 760 years after the founding of Rome with the birth of Christ.

www.Jarrive.ro


1331792

www.Jarrive.ro

Registered trademark of Pelikan · Postfach 110755 · D-30102 Hannover · Germany · R.F.A. Made in Germany · Fabriqué en R.F.A. · www.pelikan.com


Pelikan "Calculation of Time"