Page 18

SBC | Warum Slowenien gute Chancen bietet | Oktober 2018

Foto: Shutterstock

18

Für deutsche Firmen ist Slowenien die erste Wahl

D

Autorin: Katarina Pernat

eutsche Investoren in Slowenien sind insbesondere von den qualifizierten Fachkräften sowie von der Verfügbarkeit und Qualität der lokalen Zulieferer überzeugt – beides zählt zu den sehr gut beurteilten Standortfaktoren des Investitionslandes Slowenien«, hebt die Deutsch-Slowenische Industrie- und Handelskammer hervor.

»

Deutsche Unternehmen nutzen das Know-how slowenischer Betriebe und profitieren von den hochqualifizierten Fachleuten, insbesondere im Automobil- und Industriesektor. Die deutschen Investitionen in Slowenien werden in Zukunft weiter zunehmen.

Das attraktivste Land Mittel- und Osteuropas

Deutschland und Slowenien sind wirtschaftlich immer stärker miteinander verbunden. Nach Angaben der öffentlichen Agentur SPIRIT Slovenia, die sich mit der Förderung des Unternehmertums, der Internationalisierung, ausländischen Investitionen und der Technologie befasst, sind in Slowenien derzeit 643 Unternehmen in deutscher Hand registriert. Žiga Fišer von der Deutsch-Slowenischen Industrieund Handelskammer führt eine noch höhere Zahl an: rund 750 Unternehmen.

Profile for Jan Tomse

Erfolgreiche SBC Unternehmer (Oktober 2018)  

Erfolgreiche SBC Unternehmer (Oktober 2018)  

Profile for jantomse
Advertisement