Issuu on Google+


Uhr vor. Und zwar das Modell 157 TITB Qitan/Tiranband). Eine ähnlicheUhr, die 742 M, testetenwir in Ausgabe3/91.Oie Uberschriftdamals (,,Klotzam Handgelenk")bezogsichauf das mächtigeGehäuseund das Gewicht von 150 Gramm. Die 742 M, die damals810 Mark kosrete, hat jeat einen Preis von 970 Mark. Die aktuelle Testuhr157 TITB kostetI25O Mark. Das Gehäuse ist etwas kleiner, ähnelt aber dem der 742 M. Dank des leichtenMaterialsTitanwiegtdie ,,I57" nut 98 Gramm. Die alte und die neue Testuhrsind mit dem Lemania Automatik-Chronowerk 5100 ausgestattet. Fürden Testgilt Note1als,,sehr gut". Die Gangprufungbezieht sich nur auf die Testuhrund ist kein Richtwert fur die Serie.

Band

Ein leicbter Dntck auf die Feder im ScblieJ3en-Boden, und scbon lößt sich schrittu;eise eine verlcingerung bis 1,5 cm ausfabren. Fcir Feinkorrekturen gul. ganz ausge4ogen auJ Dauer nicbt enpfeb lenswert. Das Band sollte also in jedem Fall mit der ricbtigen MengeGlieder uersebensein. Sie sind innen mit zttinzigenFed.ersteRenuerbunden. Viel Fummelei friimit dieserArbeit nicht uer traute Ubrenkaufer. V

Wenn es ans Handgelenk angepaßt ist, kehrt weitgehend Zufriedenheit ein. Aber das Verkürzen oder Verlängern mit einzelnen Gliedern ist eine Strafarbeit. Jeder Käufer einer Sinn-Uhr muß schließlich selbst für den richtigen Sitz sorgen, denn den Service eines Fachgeschäftesgibt es hier nicht. Am Gehäuse ist das etwas ,,flattetig" wirkende Titanband 20 mm breit, im Bereich der Schließe nur noch 16 mm. Insgesamt wirkt es gegenüber dem Gehäuse etwas unterdimensioniert, erfullt aber ansonsten seine Aufgabe zuverlässig. Bewertung Armband: Note 3

Schließe Der Klappverschluß aus Titan ist nur 3 cm lang. Damit die Uhr über das Handgelenk geschoben werden kann, schiebt sich das Mittelteil aus Stahl beim öffnen automatisch aus und beim Schließen wieder zusammen. Außerdem läßt sich die Bandweite mit Hilfe einer Schnappfeder in der Schließekorrigieren. Insgesamt gute Stellvarianten für den Verschluß, der aber etwas stabiler sein könnte. Bewertung Schließe: Note 2

Wird das Armband gescblossen, uerscbuindet der Scbieberautomntiscb uieder Der innere kil der ScblieJ3e kann damit sebr, kurz gebalten uterden.Das trägt zur angenebmen Trageeigen scbalt bei. >

NTAöIE

i

EITAII€,

Beim öffnen desAnnbandes rutscbt dieser Scbieberlocker beraus - das Band uteitetsich.

50lEF.


Gehäuse

Glas

Ein sehr funktionelles Titanqehäuse mir einem Durchmesser von 40,40 mm und einer Höhe von 14,75. Es isr nichr gerade flach, aber zur Werkhöhi von 8,20 mm müssen schließlich noch sechs Zeiger sowie Datums-Ebenen hinzugerechnet werden. Das Gehäusehat einen Schraubboden aus Titan und ist bis 200 m wasserdicht,obwohl zwar Krone, aber nicht die Drukker verschraubbar sind. Insgesamt wirkt die Uhr nichr so kl-ot zig wie das Modell 142. Bewertung Gehäuse: Note 2

Das plan in das Gehäuseeingepaßte Saphirglasbiererden besr denkbaren SchutzgegenKratzer. Bewertung Glas: Note L

t.bersichtlichkeit Irr't11111sr1 pur gilt fur den . :-n (.hronographen.Die über- rilrehkeit dieser Uhr ist aus-

.. :.

t

rieil

f ijer

r "f

io-

.L L.ke.de" ;.ä:';.Ä.fl

. : : .. ^..hn:tck r-erzichtetwird.

Berr'ernr ng Ubersichtlichkcit: \ote I

i)

Zeiger/Zttrerblatt Schwarz, \Weiß, Rot, das sind die Farben der Zeiger und Zifferblattgestaltung. Schwarzes Blatt, Zeiteinteilungen, Dafum und Täg in 'Weiß,Zeiaeiger in \feiß, Chronographen-Zeiger rot. Sehr gute Ablesbarkeit der Zert bet Dunkelheit, Besonderheit bei dem Lemania-'X/erk:Der Minutenzähler kommt als großer Zei ger aus der Mitte. Ganz hilfreich - zumindestbeim Einstellen- ist der ständig mitlaufende kleine 24-StundenZeiger bei ,,12Uhr". Der Sinn Chrono hat keine Tächymeter-Skala, Aber wer braucht die heute schon noch? BewertungZeigq/ Zifferblatt: Note 1

Ituone/Drücker Die Krone ist im Geqensatz zu den Chrono Drucker-n ver schraubbar. Alles ist funktionell, aber nicht besonders durch das Gehäuse geschüzt. Bewertung Krone/ Drücker: Note 2

Werk/Gang Eine Schönheit ist das Lemania-Chronographen Kaliber 5100 nicht gerade. Zuviele Plastikteile stören das optische Bild. Die Teile im Werk befinden sich aber dort, wo sie sinnvoll sind, wo Verschleiß und Reibung minimiert wird. übrigens isi das


5100 mit 24 Gramm genauso schwer wie ein Valioux 7750. Das Lemania-Werkhat L7 Sreine, einen Durchmessef von 31 mm und ist stolze 8,2 mm hoch. Das Gangverhalten ist sehr gut, das \ferk insgesamt sehr robust. Zu reparieren ist es etwas umständlicher als vergleichbare Werke. Die Gangreserveder Testuhr betrug 50,5 Stunden. Das Gangverhalten mit und ohne einsesihal tetem Chrono war iä efwa gleich.LäuftderChronomir, verringert sich die Gangreserveum einige Stunden. Bewe rtung \E/erk/Gang : Note 2

Das Automatik-Kaliber 5100 ist stattliche 8,2 mm bocb, Die Scbaltungfür Datum und Tagbeansprucbt mehr als eine Stunde.Bei der kstubr war cJieserVorgang kurz uor Mitternacht abgeicbfossen,Der Cbronograpbei Mechanismus lciJ3tsicb nur reparieren, tuenn zundcbst das [,/hru.ter/eaus gebaut uird souie Zeigef Ziffer blatt und TbiledesKalendariums entfentt tuerden. Trotz zah lreicber turnststoff kile arbeitet das Werk sebr gut - sof1arim Weltraum. Zuei deutscbeAstronauten trugen bisber eine Sinn-tJbr mit clie sem rX/erk.tJnd aucb in uteiten kilen cler Weltraum-Tecbnikwer den scblielSlich Kuns tstolfe eingesetzt.

F"

-t

)€)

i"

s

'-flI

* ;; ft

\+

I


Mehrsinn aufvideo Lesern, diemehrüberSinnunddie Uhrenerfahrenmöchten, empfehlen wir das Uhren-Magazin-Video, Folge2. Dortstellenwir die Frankfurter Firmaausführlichvor. Bestellschein für dasVideoin diesem Heft.

@ GANGSCHEIN

".*Sirn

,*,,'l57ntl

^,2t6s33 3"/qs'

etu*n*"

o *:n::::,:",+@1

ö ,:ü:

' ,j irn|' o

i+4

' r-9 "IZ

o€

4 iijirj::::T::YA 4

'"""'t,4 ;il?+#,d;;

" 'n"

thr

@ GAN GSC H EIN

** ,f,'rr

' ^.

/(tl Z!!-ß

'. -. ' (la.Bihaba l(an"abo/,

Solide und seruice-freund licb : der Scbraubboclei aus Titan.

56lg$1,,

'-irt(s

,,,24C&?? **,",-,*,,3t. a!!*

(41/ca /G>n/ca t

'bb Sol

W,


I

u o U N

z

Test Für den n icht gerade zartbesai-

Chronographen ist Titan das richtige Material. 98 m sind zwar nickr{. feder

t für eine Uhr, aber mit sei-" Volumenlaßtsichder Sinnno wirklich angenehm tra-

lewertung Note 1.5

Tragekomfort :

lrcis/ Leistungsverhältnis 1250 Mark sind auf den ersten Blick kein Sonderangebot schon gar nicht fur eine SinnUhr. Gemessenan dem, was geboten wird, letztendlich dann doch. Titan ist geradebei den größeren Sinn-Chronosunsere Kaufempfehlung. Bewertung Preis/Leistungsverhältnis: Note 1.5

W'er einen funktionellen und robusten Chronographen sucht und nicht nur einen klangvollen Markennamen, der sollte sich mit Sinn beschäftigen - klingt doch auch g nz gut... Das leichte Titan empfiehlt sich fur allergieemofindliche Menschen. Das Material ist zudem sehr fest, bieteteinen idealen Schuz fiir das Uhrwerk. \Ver glaubt, daß Titankratzfest ist, der irrt allerdings. Die Sinn 157 TITB ist, abgesehen von der ,,Armband-Fummelei", eine durch und durch gute Uhr.

Rönnebecker Str.64 28777Bremen Telefon 04 21160 1221 Fax042116007 4 51

Reparaturenund Restaurierungen an altenund antikönGroßund Kleinuhren übernimmt

Fa lGrlGrüneis

Meisterbetrieb Inh.:LeoooldPecho Maximilianstr.11 83471Berchtesgaden Tel.1O8652t?.a7a

o Alte Uhreno

repariert Meister SDHMITZ, Hamburg

Antik-Tisc , h-Kam , i n-W , and-undStanduhr en mit Garantie, Vers- Schäden. 0 40 / 6 3186 00

/11r,marLroz.ä/.er.*\

ffir(kk16 tigemechArmbandundTaschenuhren. An-undVerkauf vonfeinen Schweizer undGlashütter Uhren. 94107UNTERGRIESBACH (08593)4 28 MarktplaL 23.Teleion

Gesamt-Testnote: 1,7 stf.

c'

Uhren M^g zin

157


Sinn 157