Page 1

Fontfolio J

a

k

o

b

R

u

n

g

e

â„–1

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Sinews Sans

71 6 Zeich en

2

fontfolio

Zeichensatz

abcdefghijklmnopqrstuvwxyz abcdefghijklmnopqrstuvwxyz AB C D E F G H I J K L M NO P Q R S T U V W X Y Z  12345678900 €$¢£¥ # 12345678900 12345678900 €$¢£¥ #  12345678900 0123456789 01234567890 (+-=) 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 / 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9%‰ a b d e è o h i l m o r s t u ú x  ℓ ℮ ™ Ω № ° ( ) { } [ ] | @ & & & & §¶ ° */ ® © † ‡ . , : ;•_‹« »› · - — ‘ ’‚„“ ”¿?¡! ¿¡& ( ) { }[ ]@ & / % – + × ~ π ∏ ∑ ∅ ∂ ∆ √∞∫μ ƒ ≈ ≠ ≤ ≥ ◊ ¤₤₨₱ ₩ ฿ ₡₢ ₥ ₦ ₪ ₭ ₮ ₴  àáâãäāăåąæǽćĉčċçďđèéêěëēĕėęĝğġģĥħ ìí î ĩ ï ī ĭįıijĵķĺľļłŀńňñņòóôõöōŏőøœŕřŗśŝšş șßťţŧùúûũüūŭůűųẁẃŵẅýŷÿźžżŋðþĸ à á â ã ä ā ă å ą æ ǽ ć ĉ č ċ ç ď đ è é ê ě ë ē ĕ ė ę ĝ ğ ġ ģ ĥ ħ ì í î ĩ ï ī ĭ į ıij ĵ ķ ĺ ľ ļ ł Ŀ ń ň ñ ņ ò ó ô õ ö ō ŏ ő ø œ ŕ ř ŗ ś ŝ š ş ș ťţŧùúûũüūŭůűųẁẃŵẅýŷÿźžżŋðþ àáâãäāăåąæǽćĉčċçďđèéêěëēĕėęĝğġģĥħ ìíî ĩ ïī ĭįıijĵķĺľļłŀńňñņòóôõöōŏőøœŕřŗśŝ šşș ťţŧùúûũüūŭůűųẁẃŵẅýŷÿźžżŋðþĸ aàáâãäāăåąæǽgĝğġģlĺľŀļłlyýŷÿal ćńśóź ćńśóź ��� 4 1↑3789 6  ♳ ♴ ♵ ♶ ♷ ♸ ♹ ♺


Ş

ę

14260

¿ g@ ŗb & ǽ

 jakob@26plus-zeichen.de


Sinews Italic

OpenType-Features

nummerals

Kapitälchen

0123456789 #€ 0123456789 #€ 0123456789 #€ 0123456789 #€ 09 09 09 09 09

@Tru(e)Capitals @Tru(e)Capitals from j&r? from j&r?

supperiors

H012+345(6)789 H0123456789

H012+345(6)789 H012 345 6 789 + () H0123456789 H0123456789

c2smp

@Tru(e)Capitals @tru(e)capitals from j&r? from j&r? case sensitives

Weißbrot H+N-X = 1,50 €

WeiSSbrot H+N-X= 1,50 €

ordinal

stylistic set: unicase

1ière 2nd No

energy politik auf abwegen

1ière 2nd No

energie politik auf abwegen

fractions

1/23 1/23 v iv a .o tf

local specification

ćńśóź ćńśóź ŢţŞş ȚțȘș

4

fontfolio

stylistic sets: alternative characters

Moholy-Nagy Moholy-Nagy Moholy-Nagy Moholy-Nagy Moholy-Nagy Moholy-Nagy


s ’ r e p skip e ch s i fr e ck ü st ch s fi Eine moderne Grotesk für eine technische, aber dennoch menschliche Gestaltung. Eine bewusst große x-Höhe, lesbarkeistfördernde weit geöffnete Punzen sowie etliche OpenType-Features machen die »Sinews« zu einer ökonomischen und vielseitigen Schrift. Der Name der »Sinews« stammt aus dem gleichnamigen englischen Wort für »Sehne«, also jenem Bindegewebe das Muskel und Knochen verbindet. Analog spiegelt sich diese Dynamik auch in den einzelnen Zeichen wieder – ein geometrisch-konstruiertes, eckiges Skelett wird mit leichten Rundungen und Bögen überzogen. Denn trotz ihrer geometrischen Geradlinigkeit und ihren teils stark angeschnittenen Ecken weist die sonst sehr statische Monoline-Schrift in ihren gebogenen Diagonalen und verjüngten Strichenden eine dezente kalligrafische und lebendige Anmutung auf. Die Verbindung aus geometrischer Direktheit und dezenter Humanistik gibt der Schrift ihren Charakter.

 jakob@26plus-zeichen.de


Sinews Script

fa n g frisch au s Fo n tLab

6

fontfolio

Sinews Sans Italic + Sinews Script

äcè6o5 8ptfgß i zkmy wxw34 &&&


weißmehl und andere weicheispäße

şüßwàren & feiñzûckér

oder doch wirklich hartes krustenbrot

von hannes & mauritz the quick brown fox jumps over the 45 lazy dog.

myway!

 jakob@26plus-zeichen.de


JJ Realis Eine Schrift, die zwar durch ihre leichte Eckigkeit charakteristisch, aber trotzdem sehr dezent und unaufdringlich ist. Ein guter Mittelweg zwischen ‘Helvetica’ und ‘DIN’, konstruiert, aber dennoch lesbar. Bei genauerem Hinsehen wird die ‘JJ Realis’ durch subtile Details, wie zum Beispiel die Abstriche bei ‘a’ oder ‘d’, zur Besonderheit. Diese spezifischen Formen wiederholen sich in den einzelnen Buchstaben immer wieder und machen sie zu einem großen Ganzen, einer Einheit, die zusammen funktioniert.

mit Juliane Köbler

� 8

fontfolio

Ihre insgesamt 245 Zeichen sind, im Vergleich mit anderen Book-Schnitten, leicht geschnitten und wirken durch signifikante, eckige Formen und ihren Konstruiertheit fast technisch. Die JJ Realis ist in erster Linie anwendbar. Durch ihren breit gefächerten Zeichensatz lässt sie Raum für Varianten. Aufgrund ihrer weiten Öffnungen ist sie gut lesbar und trotzdem in großen Schriftgrößen etwas besonderes. Zudem ist die x-Höhe der ‘JJ Realis’ verhältnismäßig groß und ihre Laufweite sehr schmal, dies ist platzsparend und somit besonders ökonomisch. Ihr Name leitet sich vom lateinischen ‘realis’ ab und bedeutet: sachlich, pragmatisch, objektiv, realistisch. ‘JJ’ steht für Juliane und Jakob und lehnt sich mit Augenzwinkern an die Abkürzungen großer Font Foundries.


128

Blac

128

blac

128

book

ultr

128

ultr

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Frg m n t

Frgmnt b (basic → Arial light)

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufüΩen, sondern wenn man nichts mehr weΩlassen kann. Frgmnt s + b

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufüΩen, hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann. weΩlassen Frgmnt s (style)

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

10

fontfolio


g

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Devion

o o o

4,5째 Minion regular

-11째 Minion italic

-11째 Devion

12

fontfolio


Ă–vergo for

Gold. Rajber 0,86 Mystiker

des Chicoree

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


cojonna Cojonna

Cojonna + OpenType

gggt gggt

14

fontfolio


es ist beinahe ausgeschlossen, etwas zugleich zu betrachten und zu lesen. es sind nun einmal unterschiedliche handlungen.

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Graphit

16

fontfolio


Wir glauben Schrift sei schwarz-weiß. T�tsächlich ist es das Weiß, der Raum zwischen dem Schwarz, der die Schrift ausmacht. Wie bei Musik, nicht die Note, sondern die Pausen machen die Melodie.

 jakob@26plus-zeichen.de


textrusion

3d

die geometrie kann durchaus lesbare zeichen erzeugen, aber nur die kunst kann diese mit anmut versehen. kunst beginnt dort, wo die geometrie endet und verleiht dem buchstaben charakter, weit 端ber die reine konstruktion hinaus.

18

fontfolio


ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Capitalis Nova

20

fontfolio


Typogra mag sie noch so a

ist niem

selbstversta

oder auc

zufaelli

ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


UGL-Y

22

fontfolio


Schrift muss so sein, dass man sie

nicht beachtet. W

e

n

n

d

u

d

i

c

h

a

n

die Form des Löffels erinnerst, mit dem du die Suppe gegessen hast, dann hatte der Löffel eine schlechte Form.

Löffel und Buchstabe sind Werkzeuge.

 jakob@26plus-zeichen.de


Fracmetrica

free fo r nonko m erz

24

fontfolio


ď ƒ jakob@26plus-zeichen.de


Edelsans

free fo r nonko m erz

26

fontfolio


Daß ist der Oberhammerhammer

genau so, wie gewollt

E I N E GEOME TRISCH E SE RI FE N LOSE

MONT BLANC Sacré Cœr

1 N° 3 /4

27.900.356€ & 460.300.899¥ & 56o.710$

 jakob@26plus-zeichen.de


Singula

free fo r nonko m erz

28

fontfolio


¤

MONT BLANC EINE GEOMETRISCHE SERIFENLOSE

Sacré Cœr

-– № 2⅓ –27.9 00.3 56 € & 460.30 0.89 9 ¥ & 560.7 10 $

 jakob@26plus-zeichen.de


$lettering mit Franziska Jocham

30

fontfolio

Etwas anders als die andern – eigen und $heitlich.


§ $ Da es besser weniger zerbrechlich und bei kleinen Schriftgrößen besser lesbar ist, lässt sich die gröbere Variante des $-Signets einwandfrei in jeden Fließtext intergrieren. Nur wenn das Singnet in einer sehr großen Schriftgröße gezeigt werden kann, kann das original §-Signet verwendet werden.

 jakob@26plus-zeichen.de


bis zum nächsten mal im:

frische n e t f i r ch s markt

w

32

w

w

fontfolio

.

2

6

p

l

u

ď ƒ

s

-

z

e

i

c

h

e

n

.

d

e

Fontfolio N°2  

Typefaces created by Jakob Runge

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you