Page 1

Rennrad Sommerwoche mit Udo Bölts 10.06.12 – 17.06.12 „Quäl dich, Die Rennrad-Sommerwoche

Du mit

Udo

Sau“ Bölts

Legendäre Pässe, legendäre Geschichten: mit Ex-Rennradprofi Udo sowie Jens Klötzer, Testchef vom Tour – Rennradmagazin. Udo und Jens werden uns während und nach dem gemeinsamen Abendessen immer mit technischen Tipps, sowie Testergebnissen aus der Praxis und aus dem Tour-Testlabor versorgen. Ex-Radprofi Udo Bölts ist ein super Typ - und ein guter Freund des Hotels Jagdhof. Aus seiner aktiven Zeit als Jan Ullrichs Edelhelfer stammt der vielzitierte Befehl, den Bölts seinem Kapitän 2007 am Anstieg zu l’Alpe entgegengeschleudert hat: „Quäl Dich, Du

d’Huez Sau.“

So harsch geht’s bei unserer hochkarätigen Rennrad-Sommerwoche natürlich nicht zu. Aber wir können Ex-Profi Udo Bölts beim Radeln hautnah erleben und viele spannende und lustige Anekdoten von ihm hören. Unsere Tourenwoche mit Udo Bölts ist bereits seit 2010 ein voller Erfolg, und darum geht es 2012 in die 3. Runde. Wir haben sechs hochkarätige Touren ausgewählt - etwa aufs Stilfser Joch, runter bis zum Gardasee und einige Pässe in der näheren Umgebung. Gefahren wird in unterschiedlichen Levels; Udo Bölts, Jens Klötzer, Martin & Georg Pirhofer führen jeweils die Leistungsgruppen, sowie nach Bedarf weitere professionelle Guides. Und: Wer tagsüber keine Puste zum reden hat, oder in einer anderen Leistungsgruppe unterwegs ist, kann den Profi abends ganz entspannt beim gemeinsamen Abendessen zusammen mit Martin & Jens Klötzer vom TourMagazin!

Ihr Martin Pirhofer

Begrüßung am Sonntag, 10. Juni um 21:15 Uhr, mit Udo Bölts im Dolce Vita Hotel Paradies. Tägliches Briefing jeweils um 21:15 Uhr im Jagdhof. Auf geht`s mit Martin, Georg, Udo & Jens quer durch den Vinschgau und das Meraner Land auf tollen Südtiroler Alpen-Pässen und Hochstraßen.


Montag 11.06.2012 09.15 Uhr Treffpunkt: Kilometer Höhenmeter

Latsch, Ultental, Gampenpass, Latsch 9.15 Uhr Latsch Parkplatz Sportplatz Expert: 145 km Easy: 103 Expert: 2200 m Easy: 1800

Die Expertgruppe startet die Tour direkt vom Treffpunkt aus und rollt sich über die Via Claudia Augusta bis nach Algund gemütlich ein. Vorbei an der Bierbrauerei Forst geht es über Marling weiter bis nach Lana. Ab hier beginnen jetzt die ersten 400 Höhenmeter bis nach St. Pankraz (740 m) im Ultental hoch, von wo aus die Easygruppe die Tour startet. Taleinwärts radeln wir bis zur Abzweigung nach Proveis, ehe dann der lange Aufstieg bis zum Hofmahdjoch auf ca. 1855 m beginnt. Über Proveis uns Laurein geht es bergab hinunter bis nach Fondo (980 m). Hier wechseln wir auf die Gampenpassstrasse, der wir bis zur Passhöhe auf 1520 m folgen. Vom Gampenpass hinunter bis nach Lana erwartet uns jetzt eine 20 Kilometer lange Abfahrt auf der wir wieder Kräfte sammeln können für die letzten 300 Höhenmeter von Lana über Meran zurück nach Latsch.

Dienstag 12.06.12 08.30 Uhr Treffpunkt: Kilometer Höhenmeter

Der Lago ruft, auf zum Gardasee 8:30 Uhr Latsch Parkplatz Sportplatz Expert: 165 km Easy: 110 km Expert & Easy: 200 m

Die Expertgruppe startet die Tour wiederrum direkt vom Treffpunkt über Meran bis nach Bozen, von wo die Easygruppe die Tour zum Lago beginnt. Immer dem Etschufer entlang von Bozen bis nach Trient, wo wir am Stadtrand vorbei bis kurz vor Caliano radeln wo wir an einem Kiosk rast machen. Gestärkt geht es über Rovereto bis nach Mori. Von Mori aus werden dann schon die Positionen für den 200 Höhenmeter Anstieg zum Passo S. Giovanni eingenommen. Am Passo angekommen rollen wir gemütlich über Nago die alte Landstraße bis nach Torbole hinunter. Von Torbole entlang der Gardesana geht es Richtung Riva bis zum Endziel Mecki`s Bar, wo wir von dem Hotelshuttle angeholt werden.

Mittwoch 13.06.12 09.15 Uhr Treffpunkt: Kilometer Höhenmeter

Latsch, Terlan, Mölten, Hafling, Latsch 09.15 Uhr Parkplatz Sportplatz Expert: 114 km Easy: 75 km Expert: 1400 m Easy: 1400 m

Wiederum startet die Expertgruppe direkt von Latsch über Meran bis nach Terlan, von wo aus die Easygruppe in die Tour einsteigt. Von Terlan geht es 900 Höhenmeter hoch bis nach Mölten und über Vöran weiter bis nach Hafling auf 1280 Metern Meereshöhe. Von Hafling geht es über mehrere Tunnels bergab bis nach Meran hinunter. Wir durchqueren die Passerstadt ehe es dann über Algund über die Via Claudia_Augusta_zurück_nach_Latsch_geht.


Donnerstag 14.06.12 09.15 Uhr Treffpunkt: Kilometer Höhenmeter

Kaltern, Mendel- Gampenpass, Latsch 09.15 Uhr Parkplatz Sportplatz Expert: 122 km Easy: 90 km Expert: 1400 m Easy: 1100 m

Mit dem Bikeshuttle geht es zuerst bis kurz vor Kaltern, von wo aus wir auf einer Ausgangshöhe von ca. 400 Metern die Tour starten. Nach kurzem Einrollen geht es nun mäßig Steil (ca. 8%) zum Mendelpass auf 1.370 m hoch. Auf der Passhöhe angelangt, geht es nach einer Lattemacchiato-Pause weiter nach Fondo und dann hinauf auf den Gampenpass auf 1.512 m, dem höchsten Punkt unserer Tour. Von hier hat man einen imposanten Panoramablick durch das Etschtal. Nachdem wir uns wieder trockene Sachen angezogen haben, geht es über eine 20 Km lange Abfahrt bis nach Lana, wo wir dann über den Fahrradweg den Heimweg bis nach Latsch antreten.

Freitag 15.06.12 09.15 Uhr Treffpunkt: Kilometer Höhenmeter

Stilfser Joch Runde, die Königin der Alpenpässe 9:15 Uhr Latsch Sportplatz Parklatz Expert: 84 km Easy: 50 km Expert: 2080 m Easy: 1850 m

Mit dem Hotelshuttle fahren wir bis nach Spondinig, wo das Erlebnis Stulfser Joch startet. Zuerst radeln wir uns gemütlich ca. 3 km bis nach Prad wo auf einer Höhe von 915 m auf der berühmten Startlinie beim Gasthof Ladum der atemraubende, aber einmalige Aufstieg zum Stilfser Joch beginnt. Zuerst durchqueren wir die Ortschaften Gomagoi, Außertrafoi und dann Trafoi, den Geburtsort des legendären Schifahrers Gustav Thöni. In der Hoffnung bis hier her nicht zu viel an Kraft verschossen zu haben, beginnt nun der eigentliche Aufstieg zum Joch. Auf ca. 1900 Metern erreichen wir die Waldgrenze und sehen mit einem einmaligen Blick zum ersten Mal unser Endziel. Sofern die Beine noch mitmachen, fährt man die letzten 900 Meter mit nicht mehr als 8% Steigung. Am Joch auf 2770 Metern angekommen, belohnt uns ein traumhafter Blick zurück zu den bezwungenen 48 Kehren und zum König Ortler. Für alle die noch nicht genug haben besteht nach einer Rast die Möglichkeit über den Umbrailpass und das Unterengadin die Rückfahrt zum Ausgangspunkt nach Spondinig.

Samstag 16.06.12 10.00 Uhr Treffpunkt: Höhenmeter Kilometer

Regenerationstour über die Via Claudia u. Weinstraße 10:00 Uhr Latsch Sportplatz Parkplatz Expert & Easy: 510 m Expert & Easy: 90 km

Die letzte Tour der Woche startet wieder von Latsch aus und führt uns entlang der Via Claudia Augusta bis nach Algund, wo wir dann Talseite wechseln und über Marling bis nach Lana fahren. In Lana geht es nun über die Weinstraße bis nach Nals weiter. Von Nals aus wechseln wir auf den Fahrradweg, der uns über Meran wieder zur Via Claudia Augusta, der alten Römerstraße zurück in den Vinschgau, bis nach Latsch bringt. Diese Tour verspricht alles was sich ein Roadbiker wünscht und ist ideal als Regenerations- und Abschlusstour für unsere diesjährige Rennradwoche.

Ich mache Sie nach den Rennradtouren wieder fit!


Lieber Rennradfreund, Müde Beine, verspannter Schulterbereich, beanspruchter Rücken, muskuläre Probleme…. aktive Biker haben hier und da auch mal Schmerzen – und nicht immer weiß man die Zipperlein selbst einzuordnen oder zu beseitigen. Wir haben was dagegen: unser Thomas ist Sport-Therapeut mit Leidenschaft. Medizinischer, Heil- und dipl. Sportmasseur, Zusatzausbildungen in Physiotherapie und TCM…. der Körper ist für Thomas ein riesiges, spannendes Buch, in dem es wissbegierig liest. Je mehr, desto besser. Als Sport-Therapeut im Jagdhof, sowie Betreuer einiger hiesiger Sportler und Vereine hat er immense Erfahrung gesammelt – und Sie als unsere Gäste profitieren von seiner Kompetenz. Bei jeder Behandlung geht er individuell auf die spezifischen Probleme ein, kombiniert klassische Medizin mit TCM, hilft mit Kompetenz und Feingefühl. Ob einfache Regenerationsmassage, therapeutische Mobilisierungen oder Behandlung mit Kinesiotapes – die verletzten Partien stützen, ohne die Bewegungen einzuschränken -, Leistungstests oder Körperanalyse, Trainings- und Ernährungsberatung…. bei Thomas sind Sie in den besten Händen. Nutzen Sie die Gelegenheit – damit Sie bei Ihren Touren richtig auf Touren kommen und nicht von Ihrem Körper ausgebremst werden. Sport-Regenerationsmassage Ganzkörper Sport-Regenerationsmassage Fuß-Bein-Massage Tuina Anmo- Massage Tuina Anmo- Massage Thomas ist von Montag bis Freitag für Sie da!

ca. 65 min. ca. 40 min. ca. 50 min ca. 65 min

€ 77,00 € 54,00 € 60,00 € 77,00

NEU! Für unseren sportlichen Gast Um Ihren sportlichen Ansprüchen gerecht zu werden und Ihren Aufenthalt im Hotel Jagdhof so optimal wie möglich gestalten zu können, bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit professionelle, innovative Produkte zur Muskelpflege zu nutzen. Bereits seit Jahren sind die ELYTH Produkte im Profisport etabliert und anerkannt (unter anderem bei den deutschen Olympiateilnehmern und der deutschen Fußballnationalmannschaft). Sie wirken zuverlässig und werden den hohen Ansprüchen sowohl im professionellen Bereich, als auch im Breitensport gerecht. ELYTH S Preparation – vor dem Sport Die Salbe wird vor dem Sport einmassiert. Sie unterstützt die Stoffwechselprozesse und beugt damit Muskelkater, Muskelverspannungen und Beschwerden von Bändern und Sehnen vor. 150 ml € 18,00 ELYTH S Regeneration – nach dem Sport Die Lotion wird nach dem Sport aufgetragen. Sie bindet freie Radikale, wirkt antioxidativ und unterstützt damit die körpereigenen Heilungsprozesse. So werden Muskelkater, Verhärtungen und Verspannungen schneller abgebaut. Bei schmerzenden Muskelpartien verschafft sie wohltuende Linderung. Zudem pflegt ELYTH S Regeneration die nach der sportlichen Betätigung trockene und strapazierte Haut. Sie regeneriert den natürlichen Schutzmantel nach dem Duschen und verleiht dadurch ein angenehmes Wohlbefinden. 150 ml € 18,00 Beide Produkte bestehen aus einem wirksamen Spurenelemente Komplex in hautverträglicher, hypoallergener Salbengrundlage. Sie werden von der Haut schnell aufgenommen. Optimale Behandlungserfolge lassen sich in Kombination beider Salben erzielen.

Roadbikewoche vom 10.06.-17.06.12  

Die ultimative Rennradwoche mit Udo Bölts, dem Exprofi aus dem Team Telekom, sowie Jens Klötzer dem Testleiter vom Tour Magazin im Bikehotel...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you