Page 8

Teil V

SCHUTZENGEL Bodenmarkierungen

Der Großteil der Bodenmarkierungen ist für Kinder nicht von Bedeutung, wenn sie zu Fuß unterwegs sind. Wesentlich ist der Schutz­weg, auf den wir an anderer Stelle eingehen. Anders sieht die Situation aus, wenn ein Kind mit dem Rad unterwegs ist, denn dann gelten alle Boden­markierungen auch für das Kind. Da viele Radfahrer meinen, dass Bodenmarkierungen nur für Autofahrer gelten, ist dieses Kapitel dem Kind eindringlich zu er­ klären. Bodenmarkierungen haben einen Sinn und dienen nicht nur der Leitung des Verkehrs, sondern sind auch ein Schutz. Eine Sperrlinie darf auch mit einem Fahrrad nicht überfahren werden. Sie sollte als imaginäre Mauer angesehen werden, die man nicht durch­ dringen kann. Vor einer Haltelinie, einer geregelten Kreuzung, die Rotlicht zeigt oder bei einer Stopptafel muss angehalten werden, denn der Querverkehr hat Vorrang. Nicht stehen zu bleiben, kann lebensgefährlich sein. Richtungspfeile zeigen an, auf welcher Fahrspur man sich einzuordnen hat. Andere Verkehrsteilnehmer vertrauen darauf, dass man sich an die vorgegebene Richtung hält. Der Radweg wird häufig sowohl durch Bodenmarkierung als auch mit­ tels Verkehrszeichen (§ 52 STVO) gekennzeichnet. Er ist grundsätzlich zu benützen, auch wenn Platz auf der Fahrbahn wäre.

Bodenmarkierungen 7

Profile for IV Group

IPA - Schutzengel V  

Schutzengel - Teil V Sicherheit für Kinder im Strassenverkehr ist die aktuelle Schutzengel-Broschüre. Sie ist als Lesestoff für Kinder zwisc...

IPA - Schutzengel V  

Schutzengel - Teil V Sicherheit für Kinder im Strassenverkehr ist die aktuelle Schutzengel-Broschüre. Sie ist als Lesestoff für Kinder zwisc...

Profile for ivgroup
Advertisement