Page 9

Gefahren im InternetPornografie im Internet

Pornografie im Internet:

KOBIK ist die nationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität. Verdächtige Inhalte können und sollen jederzeit bei der Koordinationsstelle gemeldet werden: www.kobik.ch. Äusserst aktuell sind das Cyberbullying, sexuelle Belästigungen, Betrug und illegale Inhalte auf Computern und Handys von Kindern und Jugendlichen. Die Hinweise auf die Gefahren im Internet sowie Tipps für Eltern, Lehrer und Pädagogen stammen von KOBIK; www.cybercrime.admin.ch.

➜ Über das Making-of reden

➜ Cyberbullying:

Das Schweizerische Weisse Kreuz ist die Fachstelle für Lebensschutz, Sexualethik und Beziehungsfragen. Die Sexualpädagogen Simone Spätig und Michael Recher behandeln mit Jugendlichen Themen rund um die Unter Cyberbullying versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Sexualität. Blossstellen oder Belästigen von Personen im Internet oder über das Handy – und das über einen längeren Zeitraum hinweg.

Tipps für Kinder und Jugendliche Sperre die, die dich belästigen. Antworte nicht auf Nachrichten, die dich belästigen oder ärgern. Simone Spätig

Frau Sichere Spätig,dirSex ist ein wichtiges Beweise. Lerne, wie du Kopien von Thema. Wie beschäftigen sich Juunangenehmen Nachrichten, gendliche damit? Bildern oder Online-Gesprächen kannst. Sie werden Im machen Sexualkundeunterricht erleben wir, dass dir die helfen, anderen zu zeigen, sich Fragen in vier Hauptbereiche was passiert ist. Beziehung, «das erste auffächern lassen: Mal», Verhütung und Sexstellungen. Neben der Auseinandersetzung Melde Probleme! mit der eigenen Zukunft, Ablösung vonnicht zu Hause und der Nimmder Belästigungen einfach schrittweisen Zuwendung einem Gegenhin, sondern sprich mitzueiner über – das erfahren wir(deinen etwa im geschlechVertrauensperson Eltern/ tergetrennten Gruppenaustausch – stehen Lehrern) über die Vorfälle. aber persönliche Fragen zur eigenen Duprimär kannst auch umgehend sexuellen Identität zurder Diskussion. die BetreiberInnen Website Einige davon lauten: «Wie attraktiv bin ich?», informieren. «Werde ich als heranwachsende Frau von Mädchen (Konkurrenzkampf) und Jungs Schütze deine Privatsphäre. (potenzielle Liebhaber) Sei vorsichtig, welchewahrgenommen?» Angaben oder als Junge eine ebenso du «Bekomme im Internetich machst. hübsche Freundin wie mein Kollege?» Je nach Alter, Biografie und persönlichen Erfahrungen erhalten aber auch die praktischen Fragen rund um die Sexualität (Anmache, Freundschaft, Anleitungen zu sexuellen Praktiken, Verhütung einer Schwangerschaft, Schutz vor Geschlechtskrankheiten) Bedeutung.

Tipps fÜr Eltern und PÄdagogen Eltern und Lehrpersonal sollten sich stets über die technischen Neuerungen unserer Kommunikationsmittel Michael Recher auf dem Laufenden halten.

Herr Recher, der Schritt zum ComIhr Kindheute oder Ihrnicht Schülerweit. puterFalls scheint Opfer von Cyberbullying Konsumieren viele Jugendliche geworden ist,im raten wir Ihnen, Pornografie Internet?

mit den gespeicherten Texten, und Es Kommentaren stimmt: Praktisch alleBildern Jugendlichen in der direkt halten zur Polizei zu gehen und Schweiz sich regelmässig im Internet Anzeige zuaktuellen erstatten. auf. Laut der «Bravo-Studie» hatten schon 42 Prozent der Elf- bis 13-Jährigen Kontakt mit Pornografie. Bei den 14­ bis 17­ Jährigen sind es bereits 79 Prozent. Wenn «man» weiss, dass es im Internet gratis, anonym und unverbindlich Informationen zum Thema Sex gibt, ist es naheliegend, dass diese Quelle gecheckt wird. Die Studien sagen aber nichts über die Häufigkeit, die Motivation und den persönlichen Umgang mit den Inhalten aus. Es ist gut möglich, dass bei den 79 Prozent auch Jugendliche aufgeführt sind, die nur ein einziges Mal auf eine Seite mit pornografischen Darstellungen gegangen sind, aus Versehen oder Neugierde. Auf der anderen Seite kann ich mir gut vorstellen, dass sich unter den übrigen 21 Prozent Jugendliche befinden, die sich im Netz regelmässig Pornos reinziehen, sich aber für ihr Verhalten schämen und darum keine Angaben machen wollten. Insofern sind die

Sicher surfen / Gefahren im Internet Sicher surfen / Gefahren im Internet 12 9

Profile for IV Group

CPV - Gefahren im Internet - Sicher Surfen  

Das Internet hat in vielen Lebensbelangen Erleichterung gebracht. Es birgt aber auch Probleme und Risiken, so zum Beispiel durch Grenzverlet...

CPV - Gefahren im Internet - Sicher Surfen  

Das Internet hat in vielen Lebensbelangen Erleichterung gebracht. Es birgt aber auch Probleme und Risiken, so zum Beispiel durch Grenzverlet...

Profile for ivgroup
Advertisement