Page 28

aus dem leben Wie gehen Sie heute mit Suchtpotenzial um? Marcel: Ich habe gelernt, mit meinen Schwächen zu leben. Auch wenn mich Drogen überhaupt nicht mehr anziehen, die Gefahr einer Sucht bleibt. Das merke ich sogar, wenn ich Red Bull trinke. Auch bei Bier und Wein muss ich aufpassen.

Dann wird man als Schwächling ausgelacht. Marcel: Das mit dem Schwächling ist gelogen. Stark ist, wer nicht das macht, was alle anderen tun. Solche Menschen werden zu Vorbildern. Aber die Typen, die immer dem Gruppendruck nachgeben, machen niemandem Eindruck. ■

Wussten Sie, dass … halluzinogene Pilze in Europa bis zum Ersten Weltkrieg als Fantasiegespinste abgetan wurden? In religiö­sen Ritualen der südamerikanischen Ureinwohner (Schamanismus) werden sie seit Jahr­ hunderten verwendet. Die Wirkung dieser Pilze ist mit derjenigen von LSD vergleichbar. Quelle: Wikipedia

Alles im Griff? Für ein Leben ohne Drogen.

Bilder: © shootingankauf.de/fotolia.de

Was sollen Jugendliche tun, wenn Freunde ihnen einen Joint anbieten? Marcel: Unbedingt die Finger davon lassen! Jeder Joint ist gefährlich. Es gibt keine harmlosen Drogen.

28 33

Profile for IV Group

CPV - Für ein Leben ohne Drogen  

CPV - Für ein Leben ohne Drogen  

Profile for ivgroup
Advertisement