Page 15

Kindesmisshandlungen Ihre Symptome, Ihre Schäden • Hygienemängel • Verfilzung der Haare/Lausbefall • Eine dem Alter und Entwicklungsstand überhöhte Anforderung an die Selbständigkeit z. B. Sauberkeitsentwicklung des Kindes, keine realistische Erwartungen an das Kind Emotionale Vernachlässigung Entwicklungsbedürfnisse eines Kindes können nur in einem sozialen Kontakt verwirklicht werden, der ein Mindestmaß an ausreichendem Schutz, Ernährung, Sicherheit und menschliche Zuwendung garantiert. Die emotionale Vernachlässigung ist geprägt von der unzureichenden

Beachtung und Erfüllung der Entwicklungsbedürfnisse eines Kindes nach sozialer Bindung und Verbundenheit. Sie beinhaltet dauerhaft feindliche, abweisende oder ignorierende Verhaltensweisen von Eltern oder Erziehenden gegenüber ihrem Kind. Der Entwicklungsprozess eines Kindes wird nicht gefördert, die kindgerechten Interessen werden ignoriert und nicht berücksichtigt. Oft fehlt es an altersgerechtem Spielzeug und einem „sich Zeit nehmen“ für das Kind. Die körperliche und geistige Entwicklung eines Kindes führt dadurch zu erheblichen Schäden. Die Folge einer emotionalen Vernachlässigung ist, dass das Kind sich selbst als wenig liebenswert und von anderen nicht akzeptiert empfindet. Vernachlässigte Kinder haben oft große Schwierigkeiten, anderen Menschen mit Vertrauen zu begegnen und neigen dazu, sich sozial zu isolieren. Die emotionale Vernachlässigung bewirkt eine chronische Unterversorgung des Kindes durch nachhaltige Nichtberücksichtigung, Missachtung oder Versagung seiner Lebensbedürfnisse. Sie beeinträchtigt oder schädigt seine

Foto: Polizeiliche Beratung, ProPK

15

BDK - Sichere Kindheit, verantwortungsvolle Gesellschaft  
BDK - Sichere Kindheit, verantwortungsvolle Gesellschaft  

Mit der Broschüre „Sichere Kindheit" möchte die Redaktion von „Kripo-Tipps" eine Information und Handreichung für Eltern, andere Erziehungsv...

Advertisement