Page 10

Einbruchsschutz zu Hause Eine Basissicherung geschieht auch im Nachrüstbereich. Es gibt hier viele Möglichkeiten, Fenster und Türen gegen Einbrecher wirkungsvoll zu verstärken.

Im Fensterflügel und -rahmen unsichtbar nachrüstbare Pilzkopfverriegelungen sind als gleichwertige Sicherungselemente bei Fenstern moderner Profilierung anzusehen. Diese Elemente werden durch die DIN 18104,Teil 2 geprüft und nach den Regeln dieser Norm eingebaut und befestigt.

Aufgesetzte, also innen sichtbare Zusatzsicherungen werden dann empfohlen, wenn sie nach DIN 18104, Teil 1 oder VDS 2536 geprüft und nach den Regeln dieser Normen positioniert und befestigt sind. Sie sind für nahezu alle Fensterarten nachrüstbar. Eine weitere Nachrüstmöglichkeit von Fenstern und Türen stellen Gitter und Gittertüren dar. Insbesondere bei Räumen mit hohem Lüftungsbedarf sind Gitter sehr empfehlenswert, da gerade hier ihre Vorteile sichtbar werden:

Foto: Polizeiliche Beratung, ProPK

10

BDK - Schutz vor Einbruch und Diebstahl  

Jeden Tag lesen, hören oder sehen Sie etwas über Kriminalität und machen sich gewiss ein Urteil darüber. Kaum das man noch erschrickt. Krimi...

Advertisement