Page 20

Erscheinungsformen von Gewalt Tipps für Betroffene • als Opfer des Cybermobbings zunächst den Täter auffordern, die Inhalte aus dem Internet zu entfernen und auf Dauer zu löschen • nicht auf Beleidigungen inhaltlich reagieren • neue E-Mail-Adresse verwenden, die alte Adresse löschen • durch Speicherung von Daten Beweise sichern und Anzeige bei der Polizei erstatten • eigenen Kosenamen („Nickname“) ändern • Internetportale für Jugendliche; siehe Seite Rat und Hilfe…

Happy Slapping Neben den Mobiltelefonen selbst wird die oftmals eingebaute Kamera immer mehr zu Fotoaufnahmen verwendet, um kompromittierende Bilder von Kindern und Jugendlichen zu fertigen. Gewalthandlungen wie das Eintreten oder Einschlagen auf einen Mitschüler werden gefilmt und per Datentechnik weitergegeben, ohne das Opfer zu informieren. Diese Attacke wird über das Internet oder weitere Handys weiterverbreitet. Snuff-Videos Einen Menschen vor laufender Kamera zu töten ist eine furchtbare und niederträchtige Handlungsweise, die mit nichts zu entschuldigen bzw. nicht zu akzeptieren ist. Das Fertigen dieser sogenannten „Snuff-Videos“ steht unter Strafe. Die Entwicklung zeigt, dass mittlerweile weltweit

20

BDK - Jugendgewalt  
BDK - Jugendgewalt  

Mit der Broschüre "Jugendgewalt" informiert sie der BDK über eines der kriminalpräventiven Themen, die in den vergangenen Wochen und Monaten...

Advertisement