__MAIN_TEXT__

Page 3

Eines sollte jedem vollkommen klar sein: Gefährlich ist es besonders für junge Menschen, wenn sie Drogen zu sich nehmen, egal ob es legale oder illegale Drogen sind! Der junge Körper ist noch nicht ausgewachsen, das Gehirn befindet sich noch im Reifeprozess. Daher besteht selbst unter allen Befürwortern der Cannabisfreigabe, die einhellige Meinung, dass diese Freigabe nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gelten soll. Trotz aller Warnungen und wider besseren Wissens kommt fast jeder früher oder später mit Drogen, insbesondere mit den legalen Drogen in Berührung. Alkohol und Zigaretten sind erst ab einem bestimmten Alter erlaubt und daher grundsätzlich nicht verboten. Die vorliegende Broschüre soll helfen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, über Mythen aufzuklären und besonnen an das Thema Drogen heranzugehen. Sie ist für Kinder und Jugendliche gedacht, für junge Heranwachsende, aber auch für Eltern und andere Personen mit Erziehungsverantwortung. Sie soll nicht mit erhobenem Zeigefinger mahnen, sondern aufklären. Worum geht es hier? Wo gibt es Hilfe? Was passiert in meinem Körper, im Körper meines Kindes? All dies aufklärend im Sinne der Kriminalprävention. Herzlichst Ihr Hans Hülsbeck Redaktion Kripo-TIPPS Sprecher Prävention und Opferschutz des BDK Landesverband NRW

Profile for IV Group

BDK - Drogen? Pass auf dich auf  

Mit Schlagzeilen wie „Kiffen ist cool“ oder „Saufen bis der Arzt kommt“ sehen viele Eltern Gefahren auf ihre Kinder zukommen, die Ängste wec...

BDK - Drogen? Pass auf dich auf  

Mit Schlagzeilen wie „Kiffen ist cool“ oder „Saufen bis der Arzt kommt“ sehen viele Eltern Gefahren auf ihre Kinder zukommen, die Ängste wec...

Profile for ivgroup
Advertisement