__MAIN_TEXT__

Page 2

Vorwort Dieser Ratgeber soll helfen, über Mythen aufzuklären und besonnen an das Thema Drogen heranzugehen.

Liebe Leser! Worüber sprechen wir, wenn wir von Drogen reden? Meinen wir immer nur illegale Drogen? Oder sprechen wir von legalen Drogen? Oder sind es gar die synthetischen Drogen, die uns beschäftigen? Oder beschäftigt uns etwas ganz anderes, nämlich die Droge als Heilmittel? Immer wieder beeinflussen Schlagzeilen wie „Cannabisfreigabe in den USA, Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten“ geradezu wellenartig die Meinungsbildung, sei es in Funk und Fernsehen oder in den sozialen Medien. Gleichzeitig fordern namhafte Interessenverbände regelmäßig zum Umdenken auf. Wenige Themen polarisieren so sehr wie die Drogenpolitik. Haben wir es tatsächlich immer mit einer latenten Suchtgefahr zu tun? Sind nicht die meisten Drogen natürliche Substanzen? Was haben wir, unsere Kinder und unsere Gesellschaft für Süchte? Was fördert den Drogenkonsum? Ist es Neugierde, sind es Mutproben, liegt es an der Arbeitswelt und einem hieraus entstandenen Stress? Sicher ist nur eins: Drogenkonsum hat immer vielfältige Ursachen! Kennen alle Konsumenten alle Folgen? Muss man bei der Vorbeugung bzw. Vermeidung nicht zielgruppengerechter vorgehen? Es scheint doch auf der Hand zu liegen, dass Kinder und Jugendliche eine andere Ansprache und Aufklärung benötigen als junge Heranwachsende oder Erwachsene, mit Erziehungsverantwortung. Kennen wir alle Folgen? Gesundheitliche Folgen, justiziable Folgen oder gesellschaftliche Folgen?

1

Profile for IV Group

BDK - Drogen? Pass auf dich auf  

Mit Schlagzeilen wie „Kiffen ist cool“ oder „Saufen bis der Arzt kommt“ sehen viele Eltern Gefahren auf ihre Kinder zukommen, die Ängste wec...

BDK - Drogen? Pass auf dich auf  

Mit Schlagzeilen wie „Kiffen ist cool“ oder „Saufen bis der Arzt kommt“ sehen viele Eltern Gefahren auf ihre Kinder zukommen, die Ängste wec...

Profile for ivgroup
Advertisement