Page 7

Der Weg in eine Drogenkarriere …und wie man ihn verhindern kann hat. Spricht man mit Rauchern, so hört man oft, dass die erste Zigarette oder gar die ersten Zigaretten nicht geschmeckt haben. Der Konsum von wenigen Zigaretten macht auch nicht nikotinsüchtig. Der Suchtstoff Nikotin aber ist ein Wirkstoff, der nach einiger Zeit zur Abhängigkeit führt. Das Rauchen wird zu einem wesentlichen Teil ihres Konsumverhaltens und damit ihres Lebens, wird zur Sucht und scheint kaum noch wegzudenken. Während Nikotin legalisiert ist, ist der Besitz der ebenfalls meist ge­rauchten Droge Cannabis nach wie vor illegal. Der Weg vom Ni­ ko­ tin­ raucher zum Can­na­bisrau­ cher ist aber leider nicht immer sehr weit. Aus der kriminalpolizeilichen Erfahrung ergibt sich, dass es so gut wie keine Cannabisraucher gibt, die Zigaretten verschmähen. Es ist vielmehr regelmäßig so, dass Cannabisraucher auch durchaus überdurchschnittliche Zigarettenkonsumenten sind bzw. meist ihre Zigaretten sogar selbst drehen, da sie dies beim Rauchen von Cannabis sowieso

7

machen müssen. Der Nikotinwirkstoff allein reicht ihnen nicht zur Befriedigung ihrer Sucht. Das Suchtverlangen bezieht sich vielmehr auf den Hauptwirkstoff des Cannabis, das Tetrahydrocannabinol (THC). Die Rauschzustände werden als entspannend und erlebnisreich bewertet, der Drang nach Wiederholung steigt und auch der Drang zu Dosissteigerung – klassisch bei fast allen Suchtstoffen. Bei Haschisch gibt es durchaus Gelegenheitskonsumenten, die mit einem oder mehreren Joints am Wochenende zufrieden sind. Genauso gibt es Dauerkonsumenten, die eine tägliche „Dröhnung“ brauchen und bei denen sich ein durchaus großes Abhängigkeitspotenzial zeigt. Lange schon werden Cannabisprodukte von einigen politischen Parteien verharmlost und immer wieder wird ihre Freigabe gefordert. Im Vergleich mit anderen Drogen ist Haschisch immer noch „preiswert“ und auch deshalb gerade für junge Menschen eine Verlockung. In den Legalisierungsargumentationen ist immer wieder zu hören, dass mit der Freigabe von Cannabisprodukten

BDK - Drogen und Sucht  
BDK - Drogen und Sucht  

Mit Schlagzeilen wie „Kiffen ist cool“ oder „Saufen bis der Arzt kommt“ sehen viele Eltern Gefahren auf ihre Kinder zukommen, die Ängste wec...

Advertisement