__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Neues Kulturzentrum für Bergem Gemeinderat Monnerich stellt Haushaltsvorlage 2008 var Ein neues Kulturzentrum fûr Ber­ gem, die Einfûhrung des Night-Ri­ der-Busses sowie der berichtigte Haushalt 2007 und die Haushalts­ vorlage für 2008 waren die Haupt­ punkte der Tagesordnung am Freitag in der Gemeinderatssit­ zung in Monnerich. Zur Fôrderung des gesellschaft­ lichen und kulturellen Lebens in den Ortschaften Bergem und Steinbrücken genehmigten die Rate den Kostenvoranschlag von 3,723 Mio. Euro zum Bau eines funktionellen und umweltfreund­ lichen Kulturzentrums. An Stelle des alten Kulturhauses soll Park­ raum für 70 Stellplatze fùr 0,748 Mio. Euro entstehen. Auch mit hohen Investitionen ware es unmôglich gewesen das alte Kulturzentrum funktionell und benutzerfreundlich zu gestal­ ten, lautete das Urteil von Vertre­ tern der anwesenden Studien­ büros. In seiner Ausrichtung ,umarmt" der Neubau den altehr­ würdigen Nussbaum. Die geplimte Dachbegrünung ist Natur fôr,

dernd und energiefreundlich. Die Eingangshalle bietet Zugang zu Küche und Ausschank. Damit kann diese Halle auch allein für Empfange genutzt werden. Auf dieser Etage gibt es einen 50 Quadratmeter grogen Versamm­ lungsraum und einen Festsaal fûr 280 Personen mit einer Lichthôhe von 5,70 Metern, ausfahrbarer Bühne sowie Lautsprecher- und Beleuchtungsanlagen. Das Unter­ geschoss begreift zwei weitere Versammlungslokale. Des Weite­ ren gibt es Lift, Sanitatsraume so­ wie Raum fûr die technischen An­ lagen und zum Lagern von Getran­ ken und Materialien. Jeder Raum kann eigenstandig genutzt wer­ de Zutritt wird zum Raum um den Baum geboten. Geheizt und gekühlt wird mît Erdwarme und Warmetauscher und zur Toilet­ tenspülung dient Regenwasser. Indes Rat Arno Dondelinger (CSV) sich über den Erhalt des Nussbaumes ais Wahrzeichen der Ortschaft freute, begrügte Rat Ser­ vais Quintus (Déi Gréng) die ôko-

logische Ausrichtung. Schlechtem Problemlos genehmigt wurde Geld werfe man kein gutes nach, die Konvention des Night-Rider­ fUgte Rat Claude A. 1-Iemmer (DP) Busses. Ein Abonnement iür wenihinzu. Laut Dan Kersch (LSAP) . ger als 27-Jahrige kostet 40 Euro, wurde ein Vergleich zwischen altere Einwohner müssen 80 Euro Photovoltaik und Dachbegrünung zahlen. lm Total entrichtet ,Pro­ erstellt. Aus asthetischen Gründen Sud" 316 000 Euro an den Bus­ habe man sich fUr die Dachbegrü­ unternehmer. Der Gemeindeanteil nung entschieden. wird anhand des Pro-Kopfverhalt­ Zu Beginn der Sitzung wies der nises berechnet. Bürgermeister auf die derzeit von a shaltsdokumente 2007 ,Monnerech helleft" unterstützten ·und 2008 Projekte von ,Frères des Hom­ mes" und zur Einrichtung einer Zum Sitzungsende stellte Dan Schulküche hin. Auch sprach er Kersch den berichtigten Haushalt über den Zwischenfall mit dem 2007 und die Haushaltsvorlage Austritt toxischer Gase auf einer 2008 vor. Letztere sieht im ordent­ Tankstelle in Steinbrücken. Dabei lichen Haushalt Einnahmen von sei die Gesundheit der Einwohner 17,15 Mi . Euro und Ausgaben von u�td der Ein atzkrafte bedroht ge­ 14,70 Mio. Euro vo . lm. augeror­ wesen. dentlichen Teil stehen Einnahmen Bei den anstehenden Person.al­ von 5,93 Mio. Euro Ausgaben von entscheidungen wurde Patty Ro­ 8,92 Mio. Euro g�enüber. Ver­ tondo-Bredimus eine goldene Uhr rechnet mit dem Überschuss des fûr 20 Dienstjahre gewahrt. Dem fabres 2007, verbleibt Ende 2008 technischen Lyzeum werden die ein Einnahmenüberschuss von Sporthallen von Monnerich und 353 934 Euro. Um den Haushalt ins Steinbrücken gegen Entgelt zur Gleichgewicht zu bringen, bedarf Verfùgung gestellt. es einer Anleihe von 3,5 Mio. Euro. ·

lm augerordentlichen Teil sind folgende Groginvestitionen einge­ schrieben: Erwerb von Grundstü­ cken (Rück.kauf beim Senioren­ heim)t 2,5 Mi . Euro; Bau einer Unterkunft für das lokale Cigl: 0,3 Mio. Euro; Maison relais in Stein­ brücken: 1 Mi . Euro; Umbau der Schule ,am Weier" als Maison re­ lais: 0,25 Mio. Euro; Parkplatz in Steinbrücken: 0,12 Mio. Eur ; Rückhaltebecken in der Schifflin­ ger Strage in Bergem: 0,2 Mio. Euro; unterirdischer WasserbehH i ­ ter in Steinbrücken: 0,32 Mio. Euro; neues Kulturzentrum in Ber­ gem: 0,7 Mio. Euro; Gasanschlüs­ se: 0,3 Mio. Euro; Cité Moiter, Rue Neuve und Rue de Limpach in Monnerich: 0,8 Mio. Euro; Luxem­ burg r- und Europastr�e in Steinbrücken: 0,8 Mio.Euro. Dan Kersch teilte en Raten mit, dass es in diesem Jahr keiner Anleîhe bedurfte. Trotz einer ge­ sunden Finanzlage gelte es, stets Vorsicht walten zu lassen, Aller­ dings bestehe erhebliche Investi­ tionskapazitat. (pm)

Profile for itsag

2007 12 lw conseil  

2007 12 lw conseil  

Profile for itsag
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded