Page 1

The South African Essentials*** geführte Rundreise in Südafrika Diese geführte Reise führt Sie zu den folgenden Highlights in Südafrika: Long Tom Pass, Sabie, Panorama Route mit Pilgrim’s Rest, God’s Window, Blyde River Canyon, Tierbeobachtungen im Krüger Nationalpark, Königsreich Swaziland, Hluhluwe / Imfolozi Wildpark, St. Lucia See, Durban, die südlichen Draksenberge, Port Elizabeth, Garden Route, Oudtsoorn mit Straussenfarm, Kapstadt, Kap der Guten Hoffnung, Weinanbaugebiete. 1. Tag, Ohrigstad bei Dullstroom Fahrt über den Long Tom Pass und via Pilgrim´s Rest nach Ohrigstad. Hannah Lodge 2. Tag, Hazyview Entlang der „Panorama Route“, zum Blyde River Canyon und zu den Mac Mac – Wasserfällen, dem Aussichtspunkt „Gods Window“ und den Bourke’ s Luck Potholes. Hotel Casa do Sol 3. Tag, Krüger Nationalpark Pirschfahrt im geschlossenen Fahrzeug im Krüger Nationalpark. Der Park ist die Heimat von vielen Löwen, Elefanten, Büffel, Zebras, Gnus, Breitmaulnashörner und Giraffen. Dazu Geparden, Paviane, Flusspferde, Krokodile, Antilopenarten. Hotel Casa do Sol. 4. Tag, Hluhluwe Fahrt ins Königreich Swaziland und Besuch der Ngwenya Glas-Fabrik. Weiter via Mbabane und Big Bend nach Hluhluwe. Protea Hotel 5. Tag, Hluhluwe / Imfolozi Nationalpark Fakultativer Ausflug: Tierbeobachtungstour im offenen Safarifahrzeug im Hluhluwe / Imfolozi Wildschutzgebiet, bekannt für seine Breit- und Spitzmaulnashörner. Weiterfahrt in den iSimangaliso Wetland Park, welcher seit 1999 Weltnaturerbe der UNESCO ist. Später Fahrt nach Durban. Balmoral Hotel 6. Tag, Drakensberge Fahrt landeinwärts an den Fuss der südlichen Drakensberge. Diese

Berglandschaft ist von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Drakensberg Gardens Golf and SPA Resort 7. Tag, Lesotho Zeit zum Wandern oder fakultativer Ausflug auf den Sani Pass im 4x4 Fahrzeug. Zunächst zum Grenzeposten von Südafrika, dann durch die Bergwelt immer höher hinauf durch „Niemandsland“ auf den fast 3000 m hohen Sani Pass zur Grenze nach Lesotho. Drakensberg Gardens Golf and SPA Resort 8. Tag, Wild Coast Fahrt durch die nahezu unerschlossene Transkei zur Wild Coast, Heimat der Xhosas. Mboty Hotel 9. Tag, Port Elizabeth Fahrt durch bewaldete Hügel, Berge und Täler nach Umtata. Weiter in die Gegend, wo Nelson Mandela, seine Kindheit und Jugend verbrachte. Besuch des Nelson Mandela Museum. Anschliessend nach Port Elizabeth. Kelway Hotel 10. Tag, Plettenberg Bay Entlang der Garden Route nach Plettenberg. Unterwegs Besuch des einzigen Weinguts in dieser Gegend. The Dunes Hotel and Resort 11. Tag, Plettenberg Bay Fakultativer Ausflug: Fahrt mit der Fähre zum Western Head. Von dort mit einem Traktor durch das Naturreservat hinauf zum Aussichtspunkt. Geniessen Sie einen

herrlichen Blick auf Ozean und Lagune. Anschliessend Besuch des Knysna Elefant Parks, mit Möglichkeit Tiere zu füttern, mit ihnen spazieren und reiten zu gehen (Extrakosten). The Dunes Hotel and Resort

The South African Essentails*** 15 Tage ab Johannesburg / nach Kapstadt

12. Tag, Oudtshoorn Weiterfahrt ins Inland über den OuteniquaPass in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, Besuch einer Straussenfarm und den Cango-Tropfsteinhöhlen. Protea Hotel Riempie Estate

Diese Reise bietet Ihnen: - Geführte Bustour in deutsch / englisch - Min. 2 / max. 25 Teilnehmer - Sie reisen in einem klimatisierten Bus

13. Tag, Kapstadt Entlang der Route 62, vorbei an abwechslungsreicher Landschaft und charmanten Dörfern nach Kapstadt. Fire & Ice Hotel 14. Tag, Kap und die Weingegend Fakultativer Ausflug: machen Sie einen Spaziergang durch die Botanischen Gärten von Kirstenbsoch, besuchen das Kap der Guten Hoffnung mit der Pinguinkolonie bei Simonstown und kehren über den Chapman’s Peak Drive zurück nach Kapstadt. Fire & Ice Hotel 15. Tag, Ende Ihrer Reise Fakultativer Ausflug. Orientierungstour durch Kapstadt. Fahrt mit der Seilbahn auf den 1086 m hohen Tafelberg (wetterbedingt). Danach Tour durch das Kapmalaienviertel, Spaziergang zum Company´s Garden, wenn noch Zeit bleibt: Rundgang durch das alte Kastell aus der Zeit der ersten Siedler am Kap. Danach Transfer vom Hotel zum Flughafen Kapstadt. Individuelle Weiterreise.

Preise pro Person im Doppelzimmer in CHF: 01.11.11-31.10.12

2320

Reisedaten Johannesburg-Kapstadt 14.11./28.11.11/09.01./23.01./13.02./27.02./ 12.03./26.03./09.04./23.04./14.05./18.06./16.07./ 06.08./20.08./10.09./24.09./15.10./29.10.12

Reisedaten Kapstadt-Johannesburg 26.11.11/21.01./04.02./25.02./10.03./24.03./ 07.04./21.04./05.05./26.05./30.06./28.07./18.08./ 01.09./22.09./06.10./27.10.12

Im Preis inbegriffen: - Geführte Bustour in englisch / deutsch - Unterkunft in 3 Sterne Hotels - Mahlzeiten: 14 Frühstück, 3 Abendessen - Aktivitäten gemäss Programm - Ausführliche Reisedokumentation Im Preis nicht inbegriffen: - Langstreckenflug - Nicht erwähnte Mahlzeiten und fakultative Ausflüge - Trinkgelder, Versicherungen Wichtig - Der Veranstalter behält sich vor, Routen und Unterkünfte kurzfristig zu ändern. - Weiterreisen ab Kapstadt sind erst ab 15.00 Uhr möglich - Diese Tour besteht aus verschiedenen Segmenten, daher strecken- / tageweise unterschiedlicher Teilnehmerkreis, Fahrer und Guide Preisstand 10.11.11

Löwengraben 14

6000 Luzern 5

Tel. 041 410 03 03 ito@itoreisen.ch

www.itoreisen.ch


The South African Explorer***+ geführte Rundreise in Südafrika Diese geführte Reise führt Sie zu den folgenden Höhepunkte in Südafrika: Stadtrundfahrt in Johannesburg, Tierbeobachtungen im privaten Wildschutzgebiet und im Krüger Nationalpark, Panorama Route mit Bourke’s Luck Potholes, Blyde River Canyon, Königsreich Swaziland, Bootsfahrt auf dem St. Lucia See, Hluhluwe / Imfolozi Wildpark St. Lucia See, Durban, Flug nach Port Elizabeth, Garden Route, Oudtshoorn mit Straussenfarm, Kapstadt, Kap der Guten Hoffnung, Weinanbaugebiete. 1. Tag, Johannesburg Fahrt vorbei an historischen Gebäuden zur modernen Nelson Mandela Brücke und dem Constitution Hill. Crowne Plaza Rosebank 2. Tag, Krüger Nationalpark / Makalali Private Game Reserve Fahrt via Dullstroom zu Ihrer Lodge im Makalali Game Reserve. Erste Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Makalali Private Game Reserve 3. Tag, Hazeview Frühmorgens Buschwanderung und eine weitere Pirschfahrt. Anschliessend Besuchen Sie die „Panorama Route“: Blyde River Canyon, Bourke’ s Luck Potholes und God’s Window. Casa do Sol 4. Tag, Mlilwane Wildschutzgebiet Fahrt durch den Krüger Nationalpark und das Königreich Swaziland zum Mlilwane Wildschutzgebiet. Mlilwane Wildlife Sanctuary 5. Tag, Hluhluwe Besuch eines Dorfes in Swaziland wo Sie die Gelegenheit haben, bei der Herstellung von Grasmatten und Maismehl mitzuwirken. Protea Hluhluwe Hotel

6. Tag, Umhlanga (Durban) Tierbeobachtungstour im Hluhluwe / Imfolozi Wildschutzgebiet, bekannt für seine zahlreichen Breit- und Spitzmaulnashörner. Kurze Weiterfahrt in den iSimangaliso Wetland Park, welcher seit 1999 Weltnaturerbe der UNESCO ist. Bootstour auf dem St. Lucia See. Weiterfahrt nach Umhlanga. Ridge Protea Hotel 7. Tag, Port Elizabeth Zeit zur freien Verfügung und Flug nach Port Elizabeth. Marine Protea Hotel 8. Tag, Knysna Entlang der Garden Route zum Tsitsikamma Nationalpark. Bekannt für die alten Baumbestände an Gelb- und Stinkholz-bäumen, u.a. den „Big Tree“, 36 m hoch, ca. 800 Jahre alt. Protea Hotel Knysna Quays 9. Tag, Oudtshoorn Fahrt über den Outeniqua-Pass in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, der „Hauptstadt“ der Straußenzucht. Besuch einer Straußenfarm und den CangoTropfsteinhöhlen, bekannt als eines der größten Naturwunder der Erde. Erleben

Sie diese faszinierende „Unterwelt“ mit Stalagmiten und Stalagtiten. Anschliessend fakultativer Besuch der Cango Wildlife Ranch, wo gefährdete Tierarten gezüchtet werden. Protea Hotel Riempie Estate 10. Tag, Kapstadt Entlang der Route 62, vorbei an abwechslungsreicher Landschaft und charmanten Dörfern nach Swellendam. Weiter durch Obstplantagen und über den Sir Lowry’s Pas nach Kapstadt. Fire & Ice Hotel 11. Tag, Kap und die Weingegend Sie fahren durch den bekannten Badeort Camps Bay nach Hout Bay, dann zum Naturschutzgebiet am Kap und zum Leuchtturm. Rückfahrt via Muizenberg und landeinwärts zu einem lokalen Weingut für eine Weinprobe. Rückkehr nach Kapstadt. Fire & Ice Hotel 12. Tag, Ende Ihrer Reise Zeit zur freien Verfügung. Danach Transfer vom Hotel zum Flughafen Kapstadt. Individuelle Weiterreise. Wichtig - Der Veranstalter behält sich vor, Routen und Unterkünfte kurzfristig zu ändern. - Kombination von 2 Touren, daher ab Port Elizabeth evt. wechselnder Teilnehmerkreis, Fahrer / Guide

The South African Explorer***+ 12 Tage ab Johannesburg / nach Kapstadt Preise pro Person im Doppelzimmer in CHF: 01.11.11-31.10.12

3390

Diese Reise bietet Ihnen: - Geführte Bustour in englisch / deutsch - Die meisten Tagesausflüge sind bereits im Preis inbegriffen - Min. 2 / max. 9 Teilnehmer (min. 2 / max. 40 Teilnehmer auf dem Halbtagesausflug in Johannesburg und dem Tagesausflug in Kapstadt) - Sie reisen in einem klimatisierten Bus Reisedaten Jeweils Sonntags ab Johannesburg oder ab Kapstadt

Im Preis inbegriffen: - Geführte Bustour in deutsch / englisch - Unterkunft in 3 Sterne Hotels - Mahlzeiten: 11 Frühstück, 2 Abendessen - Aktivitäten gemäss Programm - Ausführliche Reisedokumentation Im Preis nicht inbegriffen: - Langstreckenflug - Inlandflug Durban-Port Elizabeth - Nicht erwähnte Mahlzeiten und fakultative Ausflüge - Trinkgelder - Versicherungen

Preisstand 10.11.11

Löwengraben 14

6000 Luzern 5

Tel. 041 410 03 03 ito@itoreisen.ch

www.itoreisen.ch

/sa_TotalGefuehrteWelcomeTo  

http://www.itoreisen.ch/fileadmin/user_upload/Produkte/Pdf/Suedafrika2012/sa_TotalGefuehrteWelcomeTouren2012_151111.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you