Pistenplan Bergbahnen Galtür

Page 1

Pistenplan

BERGBAHNEN SILVRETTA GALTÜR Ges.m.b.H. & Co. KG Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 5443 . 8344 | Fax +43 . 5443 . 8344-10 Kassa Birkhahnbahn: +43 . 5443 . 8278 info@bergbahnen-galtuer.at | www.silvapark.at

TOURISMUSVERBAND PAZNAUN – ISCHGL Ortsstelle Galtür Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 50990 . 200 | Fax +43 . 50990 . 299 Schnee- und Wettertelefon +43 . 50990 . 277 info@galtuer.com | www.galtuer.com

Ski map

SILVAPARK PISTENPL AN SKI MAP

SKI- & SNOWBOARDSCHULE SILVRETTA GALTÜR KG Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 5443 . 8565 (Büro Dorfzentrum) Tel. +43 . 5443 . 20046 (Büro Wirl) Fax +43 . 5443 . 8565 info@schischule-galtuer.at | www.schischule-galtuer.at

DE EN

experience the mountain …

BBG20012_pocketfolder_DE_EN_2021_umschlag.indd 1

10.12.20 10:44


BETRIEBSZEITEN WINTER SILVAPARK Erste Bergfahrt ab Talstation: Letzte Bergfahrt ab Talstation: Letzte Talfahrt ab Bergstation (Alpkogelbahn):

08.45 Uhr 16.00 Uhr 16.00 Uhr

OPERATING TIMES WINTER SILVAPARK First ascent from bottom station: Last ascent from bottom station: Last descent from mountain station (Alpkogelbahn):

BBG20012_pocketfolder_DE_EN_2021_umschlag.indd 2

8.45 am 4.00 pm 4.00 pm

10.12.20 10:44


SILVAPARK

SILVAPARK

REGION SILVRETTA GALTÜR SKIGEBIET VON 1.600 BIS 2.300 M

SILVRETTA GALTÜR REGION SKI AREA FROM 1,600 M TO 2,300 M

Anzahl der Kabinenbahnen: 2 Anzahl der Sesselbahnen: 2 Anzahl der Schlepplifte: 5 Anzahl der Übungslifte: 1 Anzahl der Förderbänder: 1 Täglich bestens präparierte Pisten: 43 km Beschneite Pisten: ca. 75 %

cabeways: 2 chair lifts: 2 tow-lifts: 5 practice lifts: 1 conveyor belt: 1 daily perfectly groomed slopes: 43 km ski runs with snowmaking: 75 %

DIE PISTE UND IHRE PFLEGE

THE SLOPES AND THEIR CARE

Die Bergbahnen Silvretta Galtür bemühen sich mit anerkanntem Erfolg, Ihnen täglich die besten Pistenverhältnisse zu bieten. Bei Neuschnee ist es allerdings auch bei größtem Einsatz der Pistengeräte nicht immer möglich, alle Pisten gleichzeitig zu präparieren. Auch verbindet sich bei bestimmten Wetterlagen und Schneeverhältnissen der Neuschnee nicht mit der da­ runterliegenden Schneedecke und verschiebt sich trotz Bewalzung mit den ersten Schwüngen wieder zu Schneehaufen (Buckel). Dies ist nicht auf mangelnde Pistenpflege zurückzuführen.

The Bergbahnen Silvretta Galtür endeavours, with recognised success, to offer you the best piste conditions every day. However, with a fresh snowfall it is not always possible, even with the best equipment, to prepare all the slopes at the same time. And in certain weather situations and snow conditions the new snow does not combine well with the underlying layers of snow. Despite being patted down, the new snow shifts into piles (humps) when skiers make their first turns. This is not attributable to poor piste care.

Blaue Pisten: Rote Pisten:

easy ski runs: intermediate ski runs:

5 km | Nr. 3, 3a 26 km | Nr. 2, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 14, 16, 17, 18 12 km | Nr. 1, 6, 12, 19 Nr. 1, 2, 3, 4

Schwarze Pisten: Skirouten:

difficult ski runs: ski routes:

5 km | no. 3, 3a 26 km | no. 2, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 13, 14, 16, 17, 18 12 km | no. 1, 6, 12, 19 no. 1, 2, 3, 4

INFORMATION ZU COVID-19 Respektieren Sie unsere Maßnahmen, genießen Sie Ihren Urlaub und lassen Sie es sich gut gehen. Wir evaluieren laufend die Situation und passen unsere Covid-19 Maßnahmen im Hinblick auf sich allenfalls ändernde gesetzliche oder behördliche Vorgaben an. Aktuelle Informationen unter www.galtuer.com

INFORMATION REGARDING COVID-19 Respect our measures, enjoy your holiday and have a good time. We are continuously evaluating the situation and adapting our COVID-19 measures to any legal or regulatory changes. Updated information is available at www.galtuer.com

10 FIS VERHALTENSREGELN

10 FIS RULES

1. RÜCKSICHT AUF DIE ANDEREN SKIFAHRER UND SNOWBOARDER Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

1. RESPECT FOR OTHERS A skier or snowboarder must behave in such a way that he does not endanger or prejudice others.

WENN SIE HILFE BRAUCHEN (RETTUNGSDIENST)

SHOULD YOU REQUIRE HELP (EMERGENCY RESCUE SERVICE)

Tel. +43 (0) 664 88 43 68 36 Internationaler Notruf: Tel. 112 Der Pisten- und Rettungsdienst überwacht die markierten und geöffneten Skipisten. Für den Abtransport wird ein Unkostenbeitrag eingehoben!

Call +43 (0) 664 88 43 68 36 International emergency call: Call 112 The emergency and rescue service watches over the signposted and open ski slopes. A service charge applies in the event of evacuation!

2. BEHERRSCHUNG DER GESCHWINDIGKEIT UND DER FAHRWEISE Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

INFORMATION IM FERNSEHEN

TELEVISED INFORMATION

Wetterpanorama auf 3sat, BR (Bayrischer Rundfunk), ORF3, München TV, één und Canvas Nähere Infos unter www.feratel.at. Panoramakamera und Info-Kanal Sie können in Galtür, Mathon und Ischgl den ganzen Tag aktuelle Informationen über Wetter, Schneeberichte, Verkehrsberichte, Veranstaltungen etc. über die Kabel-TV Anlage empfangen.

Weather panorama on 3sat, BR (Bayerischer Rundfunk), ORF3, München TV, één and Canvas More information at www.feratel.at. Panoramic camera and info channel Local cable TV enables you to receive weather updates throughout the day in Galtür, Mathon and Ischgl. The latest news regarding the weather, snow reports, traffic situation and events, etc. is broadcast on dedicated cable TV.

3. WAHL DER FAHRSPUR Der von hinten kommende Skifahrer und Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

GENERAL INFORMATION

Die Skipisten sind täglich von 16.15 - 8.45 Uhr außer Betrieb! Während dieser Zeit erfolgt keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel und Schläuche der Schneekanonen etc. Im gesamten Skigebiet sind die Pisten ab 16.15 Uhr gesperrt. Es sind Pistengeräte mit Seilwinde im Einsatz. ACHTUNG LEBENSGEFAHR! Ein späteres Abfahren auf den Pisten ist nicht erlaubt. (Keine Haftung bei Unfällen!) Es ist auch tagsüber jederzeit auf Pistenmaschinen im Einsatz zu achten! Funsporteinrichtungen: Die Benutzbarkeit der verschiedenen Einrichtungen kann teilweise eingeschränkt sein. Die Benutzung erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Ski slopes are out of use from 4.15 pm to 8.45 am each day! During these times there will be no emergency patrol on duty. Risk of injury due to works on the slopes, ruts, winch ropes, exposed cables and hoses of the snow cannons etc. The ski slopes are closed at 4.15pm in the entire ski area. Snow-grooming machines with rope winches are being used. WATCH OUT! DANGER OF DEATH! Going out to the slopes any later is not permitted. (We assume no liability in case of accidents!) Care should also be taken of snow-grooming machines which may be in use during the day! Fun sports facilities: Use of various facilities may be partially limited. Use of facilities exclusively at your own risk!

SKIPISTEN & ROUTEN leicht

mittel

schwer

SKI SLOPES & ROUTES easy

medium

difficult

Skipisten sind mit den entsprechend der Schwierigkeitsstufe gefärbten Tafeln markiert. Zusätzlich tragen diese Tafeln die jeweilige Abfahrstsnummer. Skipisten und gesicherte Skigebiete sind markiert, nach Möglichkeit präpariert, kontrolliert und vor atypischen alpinen Gefahren, besonders vor Lawinengefahr, gesichert.

Ski slopes are marked with different coloured boards to indicate the appropriate difficulty level. The boards also have the respective ski slope number on them. Ski slopes and secure ski areas are marked, prepared wherever possible, monitored and protected against atypical Alpine hazards, particularly avalanche hazards.

Skirouten sind in ihrem Verlauf durch auf die Spitze gestellte, quadratische Tafeln gekennzeichnet. Sie sind fallweise teilpräpariert, nur im unmittelbaren Bereich der Markierung vor Lawinengefahr gesichert und nicht kontrolliert.

Ski routes are marked out by square information boards about the course at the top of the route. Occasionally they are only partially prepared, only protected from avalanche hazards in the immediate area where the route is marked and not monitored.

BBG20012_pocketfolder_DE_EN_2021.indd 1

4. ÜBERHOLEN Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt. 5. EINFAHREN, ANFAHREN UND HANGAUFWÄRTS FAHREN Jeder Skifahrer und Snowboarder, der in eine Skiabfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts fahren will, muss sich nach oben oder unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann. 6. ANHALTEN Jeder Skifahrer und Snowboarder muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer oder Snowboarder muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen. 7. AUFSTIEG UND ABSTIEG Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen.

2. CONTROL OF SPEED AND SKIING OR SNOWBOARDING A skier or snowboarder must move in control. He must adapt his speed and manner of skiing or snowboarding to his personal ability and to the prevailing conditions of terrain, snow and weather as well as to the density of traffic. 3. CHOICE OF ROUTE A skier or snowboarder coming from behind must choose his route in such a way that he does not endanger skiers or snowboarders ahead. 4. OVERTAKING A skier or snowboarder may overtake another skier or snowboarder above or below and to the right or to the left provided that he leaves enough space for the overtaken skier or snowboarder to make any voluntary or involuntary movement. 5. ENTERING, STARTING AND MOVING UPWARDS A skier or snowboarder entering a marked run, starting again after stopping or moving upwards on the slopes must look up and down the slopes that he can do so without endangering himself or others. 6. STOPPING ON THE PISTE Unless absolutely necessary, a skier or snowboarder must avoid stopping on the piste in narrow places or where visibility is restricted. After a fall in such a place, a skier or snowboarder must move clear of the piste as soon as possible. 7. CLIMBING AND DESCENDING ON FOOT A skier or snowboarder either climbing or descending on foot must keep to the side of the piste. 8. RESPECT FOR SIGNS AND MARKINGS A skier or snowboarder must respect all signs and markings.

8. BEACHTEN DER ZEICHEN Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierung und die Signalisation beachten.

9. ASSISTANCE At accidents, every skier or snowboarder is duty bound to assist.

9. HILFELEISTUNG Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. IDENTIFICATION Every skier or snowboarder and witness, whether a responsible party or not, must exchange names and addresses following an accident.

10. AUSWEISPFLICHT Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

10.12.20 10:44


BALLUNSPITZE 2671 M VALLÜLA 2813 M SILVRETTA TOURENGEBIET

BREITSPITZE 2203 M

1.600 – 2.300 m

SAGGRAT 2464 M SILVRETTA STAUSEE≈ BIELERHÖHE

12a

10a

12

19 19

07

042 KLEINVERMUNT 01

BALLUNSPITZB AHN

GASTHOF PIZ BUIN

042

17

08 06 09

RÜC

KBR

ING

ERL

03

10

041

12

IFT BR

09 09 07

2213

02

4

06

BIRKHAHNKOPF 03

18

04

R BI

KH

AH

NB

AH

N

FAULBRUNNALM

01

043

061

01

OG

EL

B

KO

N AH

SE

EL

IF

TE

ZEINISJOCH

FLUCHTHORNALM

02

S

L

I

F

T

021

11

N

I

16 13

FT

E Z

022

I

05

03

Achtung: Die Darstellung der Anlagen und Abfahrten entspricht nur dem ungefähren Verlauf. Beachten Sie die Pisten­markierungen in der Natur!

032 02

Please note: The representation of the lift system and pistes is an approximation of the available facilities in the ski area. Observe and follow the marked pistes in the ski area.

HEXENHÜTTE

PISTEN PISTES Nachtskilauf Nighttime skiing Birkhahnabfahrt Birkhahn ski run Sesselbahnabfahrt Chairlift ski run Familienabfahrt Family ski run Familienabfahrt Family ski run Alpkogelabfahrt Alpkogel ski run Klein-Zeinis-Abfahrt Klein-Zeinis ski run

SKIROUTEN SKI ROUTES 06 07 08 09 10/10a 11 12/12a 13

03

02

PANORAMATENNE

01 02 03 03a 04 05

RI FA SA EN I N SK RTE PA

025

16

WEIBERHIMML T

14

-

026

ALIF

12

I + II

N

LI

10

KOPSSEE PS

I

GS

SOPP

01

19

02

E

UN

HN

08

05

L

ÜB

BA

9

051

K

GALTÜR

TZ

13

ADDIS ABEBA[R]

WIRL

PI

03

3

08

03a

16

04

SCHISCHULE SAMMELPLATZ

TS

INNERE KOPSALPE

034

04

PK

12

EI

14

08

02

031

033 AL

10

Ballunabfahrt Ballun ski run Faulbrunnabfahrt Faulbrunn ski run Kopsseeabfahrt Kopssee ski run Panoramaabfahrt Panorama ski run Breitspitzabfahrt Breitspitz ski run Funpark Klein-Zeinis Saggratabfahrt Saggrat ski run Alpabfahrt Alp ski run

14 16 17 18 19

Zirbentalabfahrt Zirbental ski run Grüne Kuppe Abfahrt Grüne Kuppe ski run Skiweg Ballunspitze Ski run Ballunspitze Funpark Bärental Kopser Jöchle Abfahrt Kopser Jöchle ski run

01 02 03 04

Ballunspitze Zeinisroute Kopser Jöchl Siggi’s Freerideroute Aufforstungsflächen Reforestation area

10er-Kabinenbahn 10-man gondola 8er-Kabinenbahn 8-man gondola 6er-Sesselbahn 6-man chairlift 4er-Sesselbahn Quad chairlift Schlepplift Ski tow Erste Hilfe First aid Panoramakamera Panorama camera Restaurant Gästekindergarten Kindergarten for guests WC-Anlagen Toilets

Gratisskibus Free ski bus Erlebnishallenbad Indoor adventure pool Sportzentrum Sports centre Langlaufloipe Cross-country ski trail Winterwanderweg Winter hiking trails Pieps Checkpoint Silvretta-Skisafari-Haltestelle Silvretta Skisafari stop Skidepot

SEKTOR 01 ZWERGERLWELT

SEKTOR 02 ABENTEUERLAND

SEKTOR 03 ACTIONPARK

SEKTOR 04 HELDENREICH*

SEKTOR 05 PISTENPARADIES

SEKTOR 06 HIGH & NORDIC*

KID’S WORLD

ADVENTURE LAND

ACTIONPARK

A PLACE FOR HEROES*

SKI RUN PARADISE

HIGH & NORDIC*

01.1 Siggi’s Bambiniland

02.1 02.2 02.3 02.4 02.5 02.6

03.1 03.2 03.3 03.4

04.1 Stamandli Trail 04.2 Freeriden 04.3 Piepsstation

5 km blau blue 26 km rot red 12 km schwarz black 4 Skirouten Ski routes

06.1 Langlaufen Cross-country skiing 06.2 Winterwandern Winter hiking 06.3 Tourengehen Alpine touring

05.1 Liegestuhlzone Sun lounger zone

*

Wo Lernen ein Spiel ist und richtig Spaß macht.

Where learning is a game and is great fun.

BBG20012_pocketfolder_DE_EN_2021.indd 2

Fun und Abwechslung auf 6 Parcours.

Fun and variety over six courses. Soppapark Märchenwald Enchanted forest Jägerpfad Hunters’ path Cross-Strecke Cross section Verkehrsstrecke Traffic route RAUCH-Rennstrecke RAUCH race section Extra: Überholspur für Kinder Fast track for children

Geschwindigkeit, Jumps und Rails gefragt? Hier bist du richtig.

Want speed, jumps and rails? You’ve come to the right place. Speedway Zeinispark Buckelpiste Mogul kingdom YIPPY Yeah-Strecke + Schneetunnel YIPPY Yeah track + snow tunnel

Erobere den Berg. Für Off Piste- und Backcountry-Fans.

Conquer the mountain. For off-piste and backcountry fans.

43 km Abfahrt plus Relaxzone. Grandiose Fernsicht gibt’s dazu.

43 km of runs and a chill-out area. There are also magnificent panoramic views.

Der ultimative Naturgenuss in romantischer Winterwelt.

The best way to enjoy nature in a romantic winter world.

Hol dir einen Skiführer als Begleiter. Alpine Gefahren dürfen nicht unterschätzt werden! Benutzung auf eigene Gefahr. Why not get a ski guide to accompany you? Alpine hazards should never be underestimated! Use of the facility at your own risk.

10.12.20 10:44


Pistenplan

BERGBAHNEN SILVRETTA GALTÜR Ges.m.b.H. & Co. KG Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 5443 . 8344 | Fax +43 . 5443 . 8344-10 Kassa Birkhahnbahn: +43 . 5443 . 8278 info@bergbahnen-galtuer.at | www.silvapark.at

TOURISMUSVERBAND PAZNAUN – ISCHGL Ortsstelle Galtür Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 50990 . 200 | Fax +43 . 50990 . 299 Schnee- und Wettertelefon +43 . 50990 . 277 info@galtuer.com | www.galtuer.com

Ski map

SILVAPARK PISTENPL AN SKI MAP

SKI- & SNOWBOARDSCHULE SILVRETTA GALTÜR KG Dorfplatz 39, 6563 Galtür, Austria Tel. +43 . 5443 . 8565 (Büro Dorfzentrum) Tel. +43 . 5443 . 20046 (Büro Wirl) Fax +43 . 5443 . 8565 info@schischule-galtuer.at | www.schischule-galtuer.at

DE EN

experience the mountain …

BBG20012_pocketfolder_DE_EN_2021_umschlag.indd 1

10.12.20 10:44