Page 1

]

präsentiert die

25. INTERNATIONALE

ALMKÄSEOLYMPIADE ] 28. September 2019

1


2


]

VORWORT ] Liebe Einheimische, Geschätzte Damen und Herren, Was ist die Käseolympiade und worum geht es? Diese Frage bekommen wir häufig gestellt. Kurz gesagt ist die Almkäseolympiade eine Veranstaltung, bei der sich SennerInnen aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland & Italien treffen um eine Auszeichnung zu erhalten. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Käse auf einer eingetragenen, bewirtschafteten Alm hergestellt wurden. Weiters werden die Käse vorher untersucht und müssen ein gültiges Untersuchungszeugnis haben. Die goldene Sennerharfe ist an diesem Tag das Begehrteste in Galtür. Es wird in verschieden Kategorien zwischen Aussehen, Konsistenz und Geschmack entschieden. Die Jury besteht aus einem über 40 köpfigen fachkundigem Team unter der Leitung der HBLFA Tirol mit den Vorsitzenden Frau Frieda Eliskases-Lechner & Herrn Klaus Dillinger. Nicht nur die SennerInnen kommen an diesem Tag auf ihre Kosten, sondern auch jeder einzelne Besucher kann selbst Teil der Jury werden und sich in deren Situation versetzen, denn alle Käsesorten sind direkt im Schauraum bei den SennerInnen zum Testen und Kaufen aufgelegt. Dieser Wunsch vom Konsumenten nach Regionalität und Bewusstsein zum Essen spiegelt sich an unserer Besucherzahl wieder. Mit erwarteten 3500 Besuchern zählt diese Veranstaltung zu einer der größten Sommerveranstaltungen im Paznaun. Auf dieses Ereignis sind wir Galtürer äußerst stolz, denn hier hilft einen ganzes Dorf von Alt bis Jung zusammen um es zu organisieren und auszuführen. Im Namen der Landjugend Galtür dürfen wir uns bei allen freiwilligen Helfern & bei allen Besuchern der letzten 25 Jahre recht herzlich bedanken! Der Ausschuss der Landjugend Galtür

3


]

DAS PROGRAMM KÄSEOLYMPIADE ] 14. Galtürer Almbegegnung Freitag, 27.09.2019 / 19.30 Uhr / Auditorium - Alpinarium Galtür Konzerne, Komfort und die Kuh: Wer hat die Macht im Streit um das Tierwohl? Das Wohl der Tiere ist vielen eine Herzensangelegenheit. Das Tierschutzgesetz verbietet daher ab 2020 die dauerhafte Anbindehaltung in der Milchwirtschaft und Rinderzucht. Allerdings ist dieses Tierwohlgesetz löchrig wie ein Schweizer Käse, denn es beinhaltet zahlreiche Ausnahmen zu Lasten der Tiere und zum Wohl des Betriebes. Namenhafte Handelsmarken wollen daher einen endgültigen Schlussstrich unter das Kapitel „Kuh STEHT im Stall“ ziehen. Schon ab 2021 darf eine vermeintlich „ursprüngliche“ Milch nur mehr von Betrieben mit Laufstall produziert werden. Drei große österreichische Molkereikonzerne ziehen nach, z.B. mit der Prämie „Kuhkomfort“. Was in den Ohren der VerbraucherInnen und Tierschutzvereinigungen gut klingt, stößt auf massiven Widerstand der bäuerlichen Vertretungen. Die Landwirtschaftskammersieht die Maßnahmen der Marktpartner als Vertrauensbruch mit der bäuerlichen Familienwirtschaft. Völlig verfehlt, findet auch die österreichische Kleinbauernvereinigung, der Vormachtstellung von Handel und raiffeisengeführten Molkereikonzerne müsse entgegengetreten werden, damit die traditionelle Kombination von Anbindehaltung mit Weide bzw. Alpung weiterhin bestehen kann. Es wird deutlich, auf dem Schlachtfeld „Tierwohl“ wird schwer gekämpft. Daher fragen wir, wer sind die Drahtzieher, was sind ihre Interessen und wer hat die Macht zu definieren, was der Kuh guttut?

4


Außerdem steht zur Debatte, was kann getan werden, damit die Kuh ihren Sommerurlaub auch in Zukunft auf der Alm verbringt? Wie bin ich als Bergbäuerin oder Bergbauer davon betroffen und wie gehen andere Regionen mit den aktuellen Entwicklungen um? Auf der 14. Galtürer Almbegegnung diskutieren unter der Moderation von DI Markus Schermer, Expertinnen und Experten wieder kontrovers und ausgehend von ihren Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis mit dem Publikum Eintritt frei – im Anschluss Einladung zum Käsebuffet.

5


25. Internationale Almkäseolympiade Samstag, 28.09.2019 / Sport- und Kulturzentrum 11.00 Uhr

Eröffnung durch die Jury & Segnung der Käse

15.00 Uhr

Begrüßung der Ehrengäste, Einzug vom Dorfplatz mit der MK Galtür, den Trachtenfrauen und der Schützenkompanie Galtür

16.00 - 18.00 Uhr

Luftgewehrschießen im Schützenlokal

Saal Silvretta 12.00 - 14.00 Uhr

musikalische Unterhaltung durch das Syndikat

16.30 - 20.00 Uhr

unterhalten Sie „Böhm Sound“

20.00 Uhr

Prämierung der Käse mit der Galtürer Sennerharfe

ab 21.00 Uhr

Tanz und Stimmung mit „Hattinger Buam"

Ausstellungsraum/Biergarten 11.00 - 18.00 Uhr

Möglichkeit der Verkostung & des Verkaufs, durch das Programm führt Sie Manuel Horeth

13.00 - 18.00 Uhr

Unterhalten Sie die „Fidilen Milser“

ab 19.30 Uhr

Tanz & Stimmung mit den „Rieder Gipfelstürmern“

Das Kinderprogr. findet vor dem Sport- und Kulturzentrum statt.

Eintrittspreis: bis 18:00 Uhr – 10,00 Euro, ab 18:00 Uhr – 15,00 Euro Trachtenbekleidung erwünscht; Keine Alkoholausgabe an Jugendliche unter 16 Jahren.

6


]

EINTEILUNG DER KÄSE IN 5 KLASSEN ]

1. HARTKÄSE

2. SCHNITTKÄSE

a) Bergkäse b) Bergkäse - Almperiode 2018 c) Almemmentaler

a) Schnittkäse über 45 % F.i.T. b) Schnittkäse unter 45 % F.i.T. c) Schnittkäse - Almperiode 2018 d) Oberinntaler Almkäse

3. WEICHKÄSE

4. SAUERMILCHKÄSE

5. KÄSE MIT GEWÜRZ- ODER KRÄUTERZUGABE

HBLFA Tirol - Forschung und Service ist von der Landjugend Galtür mit der Abwicklung der Käseprämierung betraut. Die HBLFA Tirol ernennt die Juroren, leitet den gesamten Prüfvorgang und wertet die Prüfergebnisse aus.

7


]

TEILNAHMEBEDINGUNGEN 2019 ] • Zum Bewerb zugelassen sind nur Käse, die auf einer eingetragenen, bewirtschafteten Alm hergestellt wurden.

• Die zur Käseherstellung verwendete Milch muss aus einem tuberkulose- und brucellosefreien Viehbestand stammen.

• Zum Bewerb zugelassen sind nur Käse, für die ein Untersuchungszeugnis laut

Verordnung (EG) Nr. 2073/2005 über mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel bzw. laut österreichischer Leitlinie über mikrobiologische Kriterien für Milch und Milchprodukte vorliegt. Die Untersuchungszeugnisse sind dem Veranstalter bis spätestens 20.09.2019 zu übermitteln. Käse ohne vollständiges Untersuchungszeugnis sind von einer Teilnahme ausgeschlossen. Almen, die Untersuchungen im Labor des Südtiroler Sennereiverbandes (Bertram Stecher), der Milchuntersuchungsstelle der Landwirtschaftskammer für Vorarlberg (Fritz Metzler bzw. Othmar Bereuter), der LaBeCo - Milchwirtschaftliche Beratung Plantahof (Stefan Bless bzw. Bruno Beerli) oder der HBLFA Tirol (Peter Zangerl) durchführen lassen, können die oben genannten Personen beauftragen, die Ergebnisse direkt an den Veranstalter zu übermitteln. Folgende mikrobiologische Untersuchungsparameter müssen enthalten sein: Listeria monocytogenes, Escherichia coli, Koagulase-positive Staphylokokken, Salmonellen. Käse, die in den Klassen „Schnittkäse unter 45 % F.i.T.“ und „Oberinntaler Almkäse“ eingereicht werden, müssen folgende chemische Untersuchungsparameter vorweisen: Wassergehalt in der fettfreien Käsemasse (Wff), Fettgehalt in der Trockenmasse (F.i.T.). Liegt keine chemische Untersuchung vor, wird der Käse als vollfetter Käse (45 % F.i.T.) bewertet.

• Die HBLFA Tirol, Forschung und Service in Rotholz (T +43 (0) 52 44 / 62 262)

bietet an zwei Untersuchungsterminen 20 % Rabatt auf Käseuntersuchungen an: Montag, 02.09.2019 und Montag, 09.09.2019. Für die Untersuchung werden folgende Informationen zu den Käsen benötigt: Erzeugungsdatum, Käseart (Hart-, Schnitt-, Weichkäse oder Sauerkäse), Milchbehandlung (Rohmilch, thermisierte oder pasteurisierte Milch). Die Mindestmenge an Käse zur Untersuchung

8


beträgt 750 g. Eine zeitgerechte Zustellung des Untersuchungszeugnisses bei einem Probeeingang nach dem 11.09.2019 kann nicht garantiert werden.

• Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung der Käse mit beiliegendem Formular bis spätestens Freitag, 13.09.2019 erfolgen. Das Anmeldeformular ist für alle Käseproben genauestens auszufüllen.

• Eine Teilnahmegebühr bis maximal zwei Käse entfällt, wenn der Aussteller aus-

reichend Käse zur Verkostung ans Publikum zur Verfügung stellt. Wird kein Ausstellungsstand betreut oder nicht ausreichend Käse zur Verkostung angeboten, wird ein Unkostenbeitrag in der Höhe von € 100,- eingehoben. Ab dem dritten Käse wird pro Käse eine Teilnahmegebühr von € 50,- eingehoben. Bei Nachnennungen von Käse am Tag des Bewerbes oder grob fehlerhafter Angaben im Anmeldeformular wird auf jeden Fall eine Teilnahmegebühr in der Höhe von € 100,- fällig.

• Es dürfen maximal 7 Käse pro Alm eingereicht werden. Käse mit derselben

Produktspezifikation dürfen nur einmal angemeldet werden. Die Käse sind in ganzen Laiben vorzulegen. Bei großen Käselaiben (ab 10 kg) wird ein Bohrloch toleriert. Die Käse werden nach Äußerem, Innerem, Textur sowie Geruch und Geschmack bewertet. Die Auszeichnung der Käse erfolgt entsprechend dem Punkteschema mit Urkunden und Sennerharfen in Gold, Silber und Bronze.

• Die Annahme der Käse zum Bewerb erfolgt am Samstag, den 28.09.2019, in der Zeit von 05:30 bis 9:00 Uhr!

• Jede teilnehmende Alm hat die Möglichkeit, ihren Käse vor Ort zu verkaufen. Dies bedeutet aber, dass während der offiziellen Verkostungszeit Käse fürs Publikum vom Aussteller zur Verfügung gestellt werden muss. Für Dekoration des Ausstellungsstandes zeichnet der Aussteller verantwortlich, wobei der Veranstalter Obst sowie Brotspezialitäten kostenlos zur Verfügung stellt. Die Betreuung der Verkostungs- und Verkaufsstände muss bis 18.00 Uhr gewährleistet sein. Landjugend Galtür | zHd. Maria Mattle | A-6563 Galtür T +43 54 43 83 44 E almkaeseolympiade@gmail.com

F +43 54 43 83 44 - 10 www.kaeseolympiade.at

9


]

ÜBERSICHTSPLAN KÄSEOLYMPIADE ]

10


UNTERGESCHOSS

OBERGESCHOSS

11


]

PREISTRÄGER 2018 ALMEN, KÄSE & PUNKTE ] TAGESSIEGER HARTKÄSE

Alpe Unterer Hirschberg Tobias Flatz

Alpbergkäse Sommer 2018

Ö

19,50

TAGESSIEGER SCHNITTKÄSE

Kaproner Alm Elisabeth Haid

Vinschgauer Alpkäse

I

20,00

DREIKÄSEHOCH-PREIS 2018

Alpe Unterdiedams Tobias Schweizer

12

Alpbergkäse 2018

Ö

19,00


BERGKÄSE ALMPERIODE 2018 GOLD Alpe Unterdiedams Tobias Schweizer

Alpbergkäse 2018

Ö

19,00

Holzalm-Kasalm Hannes Stöckl

Almbergkäse Heuriger

Ö

18,50

Alpe Unterer Hirschberg Tobias Flatz

Alpbergkäse Sommer 2018

Ö

19,50

Ackern Alm Hans Degeser

Berg-Käse

Ö

19,00

Alpe Sack Lukas Kaufmann

Bergkäse

Ö

18,50

Alpe Leue Tobias Nigsch

Alpkäse

Ö

18,50

Alpe Gulm-Gävis Jakob Mathis

Bergkäse

Ö

19,50

Alpe Rona Martin Gmeiner

Rona Alpkäse

Ö

19,00

Musteralpe Horst Meusburger

Alpkäse

Ö

19,50

Alpe Latons Bergkäse 2018 Christoph & Magdalena Manahl

Ö

18,00

Alpe Laguz Bernhard Domig

Vorarlberger Alpkäse

Ö

18,00

Alpe Ober-Überlut Günter Nigsch

Alp-Käse 2018

Ö

18,00

Ostergunten Daniela Metzler

Alp Bergkäse jung

Ö

18,00

SILBER

13


BRONZE Alpe Kassa Wildmoos Gebhard Eberle

Alp-Käse jung 2018

Ö

17,50

Alpe Stafel Ludwig Hartmann

Alp Käse

Ö

17,50

Alpe Stoggertenn Hubert Manser

Alpkäse

Ö

17,50

Alpe Ober Hirschberg Thomas Braun

Alpkäse 2018

Ö

17,50

Schönangeralm Johann Schönauer

Bergkäse 2018

Ö

17,50

Burgeralm Anton Fahringer

Bergkäse 2018

Ö

17,50

Engalm Eduard Radinger

Enger Bergkäse 2018

Ö

17,50

Alpe Steris Kaspar Domig

Alpkäse

Ö

17,50

JÄHRIGE BERGKÄSE GOLD

14

Schönangeralm Johann Schönauer

Bergkäse 2017

Ö

18,50

Alpe Leue Tobias Nigsch

Alpkäse

Ö

19,00

Alpe Gulm-Gävis Jakob Mathis

Bergkäse

Ö

19,00

Alpe Hinterüntschen Stefan Beer

Alpkäse alt

Ö

18,50


Alpe Steris Kaspar Domig

Alpkäse

Ö

20,00

Alpe Sack Lukas Kaufmann

Bergkäse

Ö

18,00

Alpe Ornach Erwin Höchenberger

Bergkäse

D

18,00

Alpe Ober-Überlut Günter Nigsch

Alp-Käse 2017

Ö

18,00

Alpe Stafel Ludwig Hartmann

Alp Käse

Ö

19,50

Alpe Rona Martin Gmeiner

Rona Alpkäse alt

Ö

19,50

Alpe Unterdiedams Tobias Schweizer

Alpbergkäse 2017

Ö

17,50

Alpe Vordere Niedere Leo Feuerstein

Alp-Bergkäse

Ö

17,50

Alpe Unterer Hirschberg Tobias Flatz

Alpbergkäse Sommer 2017

Ö

17,50

Alpe Laguz Bernhard Domig

Vorarlberger Alpkäse

Ö

17,50

SILBER

BRONZE

15


ALMEMMENTALER GOLD Engalm Eduard Radinger

Emmentaler "Engtaler"

Ö

19,50

Alm Emmentaler

Ö

18,00

Almemmentaler

Ö

17,50

SILBER Ackern Alm Hans Degeser

BRONZE Schönangeralm Johann Schönauer

SCHNITTKÄSE ÜBER 45 % F.i.T. GOLD

16

Alp Sennerei Maran Walter Niklaus

Bündner Alpkäse

CH

18,50

Calanda Reto Giger

Alpkäse

CH

19,00

Alp Sattel Urs Buchli

Bündner Alpkäse

CH

19,00

Alp Ascharina Anna Andrea Willi

Bündner Alpkäse

CH

19,50

Alp Chaschauna Rudolf Brunner

Alp Käse

CH

18,50

Grüscher Älpli Adrian Werder

Bündner Alpkäse

CH

19,00


Engalm Eduard Radinger

Ahornkönig

Ö

19,00

Alpe Gamperdona Lukas Metzler

Alpkäse "jung"

Ö

18,50

Alp Uina Dadaint Valentin Peer

Bündner Alpkäse

CH

19,00

Alp Fasons Peter Odermatt

Bündner Alpkäse

CH

18,50

Alp Pra San Flurin Gabriel Haller

Bündner Alpkäse

CH

18,50

Lengweid Daniel Zerebiec

Alpkäse Lengweid

CH

18,50

Alp Findels Christina Aliesch

Monta Luna Alpkäse

CH

18,00

Alp Gummen Martin Dobler

Mythen-Alpkäse

CH

18,00

Alp Naustgel Walter Boos

Schnittkäse

CH

18,00

Alpe Gamperthun Loris und Michael Rudigier

Gamperthuner Almkäse

Ö

18,00

SILBER

BRONZE Alp Nova Johannes Krepold

Bündner Alpkäse

CH

17,50

Alp Brün Ramona Heinzer

Bündner Alpkäse

CH

17,50

Alp Selva Franziska Stoffel

Bündner Alpkäse

CH

17,50

17


Alp Partnun Ramona Föhn

Bündner Alpkäse

CH

17,50

Versing Alm Eugen Ehrenberger

Versinger Alpkäse

Ö

17,50

Alp Siez Isabel Kugler

Siezer Alpkäse

CH

17,50

Alpe Gamperdona Lukas Metzler

Alpkäse "mild"

Ö

17,50

Alp Dil Plaun Nadia & Günther Kneissl

Bündner Alpkäse

CH

17,50

Alp Larein Hansi Paris

Bündner Alpkäse

CH

17,50

Alp Mäder Meinrad Abt

Schnittkäse über 45 % F.i.T.

CH

17,50

SCHNITTKÄSE UNTER 45 % F.i.T. GOLD Engalm Eduard Radinger

Tilsiter

Ö

19,00

I

18,00

CH

18,00

SILBER Eishof Alm Vinschgauer Armin Ennemoser, Erich Schaffler Alpkäse leicht

18

Alp Tabladatsch Werner Caviezel

Alpkäse

Versing Alm Eugen Ehrenberger

Versinger Alpkäse

Ö

18,00

Alpe Gamperthun Loris und Michael Rudigier

Gamperthuner Almkäse

Ö

18,00


BRONZE Platz Alm Thomas Schuchter

Schnittkäse unter 45 % F.i.T.

Ö

17,50

Äußere Schwemmalm Norbert Zöschg

Almkäse leicht

I

17,50

CH

19,00

I

18,50

JÄHRIGE SCHNITTKÄSE GOLD Alp Dil Plaun Nadia & Günther Kneissl

Bündner Alpkäse

Rableid Alm Stefan Ilmer

Vinschgauer Alpkäse jährig

SILBER Alp Garschina Elena Bär

Bündner Alpkäse

CH

18,00

Alp Pra San Flurin Gabriel Haller

Bündner Alpkäse

CH

18,00

OBERINNTALER ALMKÄSE GOLD Komperdell Alm Alois Marth

Almkäse über 45 % F.i.T

Ö

18,50

Scheibenalm Heinz Wurm

Almkäse unter 35 % F.i.T

Ö

19,50

19


Alpe Visnitz Rudolf & Lisa Jehle

Schnittkäse

Ö

19,00

Komperdell Alm Alois Marth

Almkäse über 30 % F.i.T

Ö

18,00

Scheibenalm Heinz Wurm

Almkäse über 35 % F.i.T

Ö

18,00

Alpe Zanders Martin Ebenwaldner

Oberinntaler Almkäse

Ö

18,00

Alpe Gamperthun Loris & Michael Rudigier

Gamperthuner Almkäse

Ö

18,00

Alpe Verwall - Tanun Andreas Schuchter

Oberinntaler Almkäse

Ö

18,00

Platz Alm Thomas Schuchter

Almkäse unter 30 % F.i.T

Ö

17,50

Alpe Larein Benni Tschiderer

Almkäse

Ö

17,50

Alpe Larein Benni Tschiderer

Almkäse

Ö

17,50

I

19,00

SILBER

BRONZE

SÜDTIROLER ALMKÄSE GOLD Oberdörfer Alm Manni Battista

20

Vinschgauer Alpkäse


Kaproner Alm Elisabeth Haid

Vinschgauer Alpkäse

I

20,00

Kortscher Alm Luise Steul

Vinschgauer Alpkäse

I

19,50

Eishof Alm Vinschgauer Armin Ennemoser, Erich Schaffler Alpkäse

I

19,00

SILBER Upia Alm Andreas Zeidler

Vinschgauer Alpkäse

I

18,00

Planeiler Alm Valeria Steck

Vinschgauer Alpkäse

I

18,00

Kreuzwiesen Alm Johannes Hinteregger

Almkäse

I

18,00

Äußere Schwemmalm Norbert Zöschg

Almkäse

I

18,00

Prader Alm Johannes Holzner

Vinschgauer Alpkäse

I

17,50

Plawenner Alm Marcel Brändle

Vinschgauer Alpkäse

I

17,50

BRONZE

WEICHKÄSE GOLD Alp Sennerei Maran Walter Niklaus

Schneeflöckli

CH

20,00

Faulbrunnalm Hermann & Patrick Huber

Galtürer Aschenputtel

Ö

19,00

21


Belalp Camembert Vroni & Christoph Fleischmann

Äußere Schwemmalm Norbert Zöschg

Camembert

CH

18,50

I

18,00

WEICHKÄSE MIT KRÄUTERN ODER ZUTATEN GOLD Alp Sennerei Maran Walter Niklaus

Brennesselkäse

CH

19,00

Hagner Alm Milan Sova

Weichkäse mit Timutpfeffer

I

18,50

Faulbrunnalm Hermann & Patrick Huber

Galtürer Trüffel Weichkäse

Ö

19,00

CH

18,00

Ö

18,00

SILBER Belalp Pfeffertaleggio Vroni & Christoph Fleischmann

SAUERMILCHKÄSE SILBER Almsennerei Tauer Wildenkogel Mathias Wibmer, Lukas Steiner Graukäse

22


Alpe Dias Gerlinde Müller

Sura Käs

Ö

18,00

Graukäse Sauermilchkäse

Ö

17,50

BRONZE Maldon Alm Oskar Prantl

KÄSE MIT KRÄUTERN GOLD Äußere Schwemmalm Norbert Zöschg

Kräuterkäse

I

19,00

Scheibenalm Heinz Wurm

Alpkäse mit Kräuter

Ö

19,00

Alp Sennerei Maran Walter Niklaus

Gletscherstein

CH

19,00

Alp & Schaukäserei Parpan Martin Lutz

Bockshornklee Mutschli

CH

19,50

Bruchalp Hansjörg Fiegl

Schnittkäse

CH

19,50

Alp Naustgel Walter Boos

Sennenmutschli

CH

20,00

Alpe Larein Benni Tschiderer

Almkäse mit Pfeffer

Ö

18,50

Alpe Spidur Melanie Nicklisch

Kleiner Spidurer Chilli

Ö

18,50

CH

18,50

SILBER Alp dil Plaun Nadia & Günther Kneissl

Mutschli

23


Alpe Spidur Melanie Nicklisch

Thy"melli"

Ö

18,00

Kallbrunnalm Gerhard Josef Hochgraeber

Almkäse mit Kräutern

Ö

18,00

Alpe Larein Benni Tschiderer

Almkäse mit Kräutern

Ö

18,50

Kreuzwiesen Alm Johannes Hinteregger

Zirmkäse

I

18,00

Hagner Alm Milan Sova

Almkäse mit Kräuter

I

17,50

Burgeralm Anton Fahringer

Schnittlauchkäse

Ö

17,50

Burgeralm Anton Fahringer

Boxhornklee Käse

Ö

17,50

Holzalm-Kasalm Hannes Stöckl

Almkäse affiniert

Ö

17,50

Bruchalp Hansjörg Fiegl

Schnittkäse

CH

17,50

Bruchalp Hansjörg Fiegl

Schnittkäse

CH

17,50

BRONZE

SCHAF- UND ZIEGENKÄSE GOLD Ziegenalp Malschüel Daniel Keller

24

Alvierbrise

CH

19,00


Ziegenalp Malschüel Daniel Keller

Alvierbrise

Kortscher Alm Luise Steul

CH

19,50

Vinschgauer Alpkäse Ziege

I

19,50

Kortscher Alm Luise Steul

Ziegencamembert

I

19,50

Plattkofel Alm Florian Plattner

Ziegenkäse

I

19,00

Faulbrunnalm Hermann & Patrick Huber

Rote Ziege

Ö

19,00

Faulbrunnalm Hermann & Patrick Huber

Weisse Ziege

Ö

20,00

SILBER Ziegenalp Malschüel Daniel Keller

Alvierbrise

CH

18,00

Ziegenalp Malschüel Daniel Keller

Alvierbrise

CH

18,00

Faulbrunnalm Hermann & Patrick Huber

Galtürer Ziegenböcklein

Ö

18,00

Vinschgauer Alpkäse Ziege

I

17,50

BRONZE Ochsenberg Alm Elisabeth Haid

25


SPEZIALITÄTENKÄSE GOLD Jaidbachalm Anton & Marianne Steger

Jaidbacher "Granit"

Ö

20,00

Kreuzwiesen Alm Johannes Hinteregger

Spezialitätenkäse

I

18,50

Brugger Alm Spezialitätenkäse Gudrun Stampfer & Patrik Pigneter

I

19,00

I

18,50

SILBER Höfer Alm Karin Lösch

26

Frischkäse mit Olivenöl


27


]

RÜCKBLICK 2018 JURYMITGLIEDER ]

Antretter Josef

Holzer Albert

Bereuter Othmar

Huber Elke

Bless Stefan

MSc Huber Michael

Bed. Böhler Bernhard

DI Jenewein Johann

Bröll Steffan

Kammerlander Johannes

Brunner Reinhard

DI Kircher Barbara

Capaul Martin

Kofler Notburga

Dr. Dillinger Klaus

Königbaur Benno

Eisenmann Heinrich

Lerchenmüller Paul

Dr. Eliskases-Lechner Frieda

DI Mag. Lorenz-Pfahl Agnes

Flach Norbert

Metzler Fritz

Grabner Matthias

Metzler Eduard

Grubinger Maria Sarah

Moser Reinhard

Gujan Töni

Pichler Othmar

Heim Thomas

Pircher Bernhard

Hilbrand Thomas

Sanders Ginevra

Holdener Toni

Scherer Hannes

Höllwarth Josef

Schmid Alexander

28


Schรถser Markus

Tschurtschenthaler Ludwig

Speckbacher Rene

DI Verhounig Erni

Stadler Beat

Ing. Walser Alexander

Dr. Stecher Bertram

Wallnรถfer Thomas

Steiner Rudi

Wenzel Helmut

Thaler Thomas

Zehentner Franz

29


30


!

© Webtun Grafix

Hier könnte Ihre Werung stehen

Die Landjugend Galtür bedankt sich recht herzlich bei allen freiwilligen Helfern und Gönnern, der Musikkapelle Galtür, der Schützenkompanie Galtür, KFZ Zangerl, AMA Tirol, Gemeinde Galtür, Alpinarium Galtür, Bergbahnen Silvretta Galtür.

31


Premiumkäse aus bester Tiroler Bergbauernmilch • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

32 Tiroler Felsenkeller Käse

◆ einzigartige Reifung im Felsenkeller ◆ würzig-kräftig ◆ 7 Monate gereift

cremiger Alpzirler

◆ würzig-kräftig, charaktervoll-cremig ◆ aus bester Tiroler Bergbauernmilch ◆ 6 Monate gereift

www.tirolmilch.at

Profile for Tourismusverband Paznaun - Ischgl

Käseolympiade  

Folder Käseolympiade

Käseolympiade  

Folder Käseolympiade