Page 1

Unterrichtsinhalte Erhebung der persönlichen und berufsrelevanten Kompetenzen Motivation und persönliche Zielsetzung Training der Kommunikation und Rhetorik Stärken / Schwächen Analyse Bewältigung von Krisen in allen gesellschaftlichen Bereichen Einzel - Coaching Erkennen und Beherrschen der Körpersprache Stärken des Selbstbewusstseins und der Selbstachtung Zukunftsvision und Existenzgründung

Wir über uns Sie werden von erfahrenen Trainern und Dozenten aus der freien Wirtschaft unterstützt. Profitieren Sie vom Wissen und Können der Referenten. Sie finden unser neu und modern ausgestattetes Bildungszentrum in Regen hinter dem Einkaufspark, im Auwiesenweg 17, in 94209 Regen. Unsere Öffnungszeiten sind: Mo-Do 8.00-16.00 Uhr Freitag 8.00-13.00 Uhr Ihre Ansprechpartner: Hr. Roland Woitalla Fr. Nicole Franz Bitte rufen Sie uns an unter: Tel. 09921 / 971 61 60 Email: isa-roland.woitalla@web.de isa-franz.nicole@web.de

Innovativ

ISA

Seminare Ausbildung

„ PS „ Power – Seminar „ Der WEG in die richtige RICHTUNG “

Teilzeit in Regen nach Vereinbarung

Name:……………………. Vorname:………………… Kd.Nr…………………….


Motivation und Wertvorstellung als Treibstoff

Im Blickpunkt ….

Wer kann an der Qualifizierung teilnehmen?

Wir wollen Selbstentfaltung und

Menschen zu motivieren heißt für uns weniger von außen manipulierend eingreifen, sondern Rahmenbedingungen herzustellen, zu denen Sie bereit sind, sich mit Ihren Zielen und den Erwartungen am heutigen Arbeitsmarkt zu identifizieren.

persönliche Entwicklung bei Ihnen

größere Schnittmenge zwischen

Unterrichtszeiten:

Identifikation und inneres Engagement treten nach unseren Erfahrungen ein, wenn geistigseelische Grundbedürfnisse des Menschen erfüllt sind. Auf der Basis des Verstehens der menschlichen Natur lassen sich Wege aufzeigen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Sie Ihre inneren Bewegungskräfte für das weitere Tun, um sich am Arbeitsmarkt zu etablieren freisetzen.

inneren Motivatoren und äußeren

In Absprache mit den Teilnehmern in Teilzeit max. 20 Unterrichtseinheiten pro Woche

„Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der richtige“

Sie lernen zu überzeugen.

erreichen. Sie sollen Ihre eigenen Motivatoren und Ihre persönlichen Stellhebel für mehr Motivation und

Arbeitssuchende Frauen und Männer, die von der ARGE (SGB II) für die Teilnahme vorgemerkt werden.

Energie kennenlernen. Es soll eine

Anforderungen hergestellt werden, denn nur wer mit seinen Motiven im Einklang lebt, ist motiviert und zufrieden! Sie sollen lernen, Herz und Verstand anzusprechen, denn mit Intelligenz und Gefühl erreichen Sie die Menschen besser. Statt nur zu reden oder zu überreden, werden


http://www.isa-bildung.de/fileadmin/ISA/2010/PS  

http://www.isa-bildung.de/fileadmin/ISA/2010/PS.pdf

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you