Page 98

AUGUST

HIGHLIGHTS

98

16.–19.08.

CHIEMSEE SUMMER Ein Festivalerlebnis voller Sommer, Sonne, Party und Musik. Inklusive Badestrand. Die Berge oder ein See als Szenarien für ein Festival sind schon etwas Besonderes. Das Chiemsee Summer in Übersee bietet gleich beides. Das ist naturgemäß nicht alles, was die Besucher erwartet: zu dem fünftägigen Spektakel gehört ein erlesenes, internationales Line‑up, das sich zwischen Reggae, HipHop, Elektro und Alternative Rock bewegt. Musikalische Abwechslung ist somit das Steckenpferd des auf 25.000 Besucher ausgelegten Events. Der Open Decks Bandcontest fördert zudem seit einem Jahrzehnt erfolgreich junge, talentierte Bands. Der Gewinner darf auf dem Festival auftreten. Neben der Möglichkeit klassisch zu campen, kann auch dieses Jahr wieder in einer der Almhütten mit Blick auf das Festivalgelände abgestiegen werden. Und Shuttle‑Busse fahren für schlappe 2 Euro zum längsten Naturbadestrand Süddeutschlands. (HvD)

Übersee, Festivalgelände

R JAJ D W W W W W Z Z Z Z Z eeeee C B U L

FOTO: KAI MARKS

Live: 257ers, Ace Tee & Kwam.e, Antilopen Gang, Beginner, Biffy Clyro, Billy Talent, Casper, Clueso, Deaf Havana, Django 3000, Drunken Masters, Feine Sahne Fischfilet, Fiva x JRBB, Frittenbude, Heisskalt, Irie Révoltés, Jennifer Rostock, Kontra K, Less Than Jake, Mad Caddies, Neonschwarz, Ohrbooten, OK KID, Radio Havanna, Royal Republic, Schmutzki, Scooter, SDP, SSIO, The Lytics, The Offspring, Tonbandgerät, Turbostaat, Wanda, Zebrahead u. v. a.

Profile for Intro GmbH und Co. KG

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Profile for intro
Advertisement