Page 95

AUGUST

95 HIGHLIGHTS

18.–20.08.

HIGHFIELD Am Störmthaler See geht es mit der A‑Klasse aus Indie und HipHop auch in diesem Jahr wieder hoch hinaus.

FOTO: MALTE SCHMIDT

Mittlerweile ist das Highfield zur Institution der Indie‑Festivals in Deutschland geworden. Den größeren Geschwistern läuft es mit jedem Jahr und Line‑up zunehmend den Rang ab und setzt auch in puncto Komfort neue Maßstäbe. Neben dem Searassic Park stehen wieder diverse Highviech‑Varianten auf dem Campingplatz zur Verfügung, die für erstklassige Unterbringung sorgen. Wasserratten können am Strand des Sees planschen, Beach‑Volleyball spielen oder auf Banana‑Boats die Schallmauer durchbrechen, bevor es wieder für einen exquisiten Streetfood‑Schmaus zwischen Hackbaron und Vincent Vegan Richtung Bühne geht. Luxusbedürftige finden am Südufer des Sees zudem das Ferienresort Lagovida, in dem man sich auch als Festivalbesucher einquartieren kann. (NiS) Live: 257ers, Alligatoah, Antilopen Gang, Beginner, Biffy Clyro, Billy Talent, Bonez MC & RAF Camora, Bosse, Casper, Clueso, Die Toten Hosen, Donots, Fatoni, Feine Sahne Fischfilet, Frittenbude, Heisskalt, Irie Révoltés, Kraftklub, Less Than Jake, Love A, Mad Caddies, Milky Chance, Milliarden, Montreal, OK KID, Placebo, Rogers, SDP, Silbermond, SSIO, The Offspring, Thees Uhlmann, Turbostaat, Von Brücken, Von Wegen Lisbeth, Zebrahead u. v. a. Großpösna, Störmthaler See

R R A J E W W W W W Z Z Z Z Z eeeee C B U L

Profile for Intro GmbH und Co. KG

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Profile for intro
Advertisement