Page 42

JUNI

23.–25.06.

SOUTHSIDE Neues Jahr, neues Glück: Das Southside feiert in diesem Sommer mit bombastischem Line‑up seine Rückkehr. Als sich am frühen Abend des 24. Junis 2016 der Himmel über Neuhausen ob Eck verdunkelte, ahnte niemand, was geschehen würde. Wenige Stunden später musste das Festival aufgrund heftiger Unwetter abgebrochen werden – Gewitter und Starkregen forderten ihren Tribut. Mit Petrus wohl wieder im Reinen glänzt das Southside dieses Jahr mit einem besonders strahlenden Line‑up internationaler Genregrößen von Punk bis Folk, House bis HipHop. Wie immer bietet die Landebahn des Flugplatzgeländes kurzweiligen Unterhaltungswert mit Akrobaten, Sportlern, Selfmade‑Künstlern und jeder Menge humorvoller Betrunkener. Für Umweltbewusste gibtʼs beim Southside wie schon seit einigen Jahren den Grüner‑Wohnen‑Campingplatz, auf dem sauber und ruhig übernachtet werden kann, bevor es wieder zum Feiern geht. (NiS) Live: 257ers, A Day To Remember, Alt-J, Axwell & Ingrosso, Bilderbuch, Blink-182, BOY, Casper, Clueso, Danko Jones, Die Antwoord, Editors, Flogging Molly, Frank Turner & The Sleeping Souls, Fritz Kalkbrenner, Future Islands, Gogol Bordello, Green Day, Halsey, Imagine Dragons, Jennifer Rostock, Jimmy Eat World, Kontra K, Linkin Park, Lorde, Mando Diao, Maxïmo Park, Milky Chance, Passenger, Rancid, Royal Blood, SDP, Wolfmother, Xavier Rudd u. v. a. Neuhausen ob Eck, Take-off-Gewerbepark

AAR JE W W W W W Z Z Z Z Z eeeee C B U L

FOTO: MATTHIAS RHOMBERG

HIGHLIGHTS

42

Profile for Intro GmbH und Co. KG

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Festivalguide 2017  

Festivalguide online lesen: Alle Infos zur Open Air Saison 2017.

Profile for intro
Advertisement