Issuu on Google+

PANKOW(ER)LEBEN

W E IHN ACH T S ZE IT IN PA NKOW

KOST ENLO NICH S T UM SO

ABER

NST!

Für die schönste Zeit des Jahres ...

PANKOW

WINTEREDITION 2016/2017

WEISSENSEE PRENZLAUER BERG


2


3

Editorial

Inhaltsverzeichnis 3 43 - 45 4 43 - 45 5 43 - 45 6 - 29 43 - 45 27 - 29 43 - 45 30 - 35 43 - 45 36 - 39 43 - 45 40 - 42 43 - 45 43 - 44 43 - 45 45 - 46 43 - 45 47 43 - 45 42

Editorial Weihnachten für die Familie Highlights zu Weihnachten Weihnachten für die Familie Highlights zu Weihnachten Weihnachten für die Familie Veranstaltungskalender Weihnachten für die Familie Ausstellungen Weihnachten für die Familie Geschenkideen Weihnachten für die Familie Weihnachten für die Familie Weihnachten für die Familie Kulinarisches Weihnachten Weihnachten für die Familie Silvester 2016 Weihnachten für die Familie Gesund ins neue Jahr Weihnachten für die Familie Adressverzeichnis Weihnachten für die Familie Impressum

© Andreas Schmidt

Liebe Pankowerinnen und Pankower, Weihnachten ist... das Fest der Familie, Zeit für Besinnung und Ruhe, aber Weihnachten ist auch Freude, Frohsinn und vor allem nicht mehr fern. Um diese wunderbare Zeit zu genießen, haben wir in diesem Jahr die „WINTEREDITION 2016/2017“ von PANKOW(ER)LEBEN für Sie veröffentlicht. Neben Tipps für das passende Geschenk und Empfehlungen für den Festschmaus finden Sie hier auch die besten Silvesterparties und natürlich unseren umfangreichen Veranstaltungskalender. Ob Lesungen, Theateraufführungen oder Konzerte, die Auswahl an festlichen Veranstaltungen ist auch in diesem Jahr wieder sensationell. Lassen Sie sich überraschen und viel Spaß beim ERLEBEN!

© Jochen Loch

Überraschen lassen, können Sie sich in der Adventszeit auch wieder täglich beim Öffnen der Türchen am „Lebendigen Adventskalender. Oder Sie besuchen einen der traditionellen Weihnachtsmärkte im Bezirk. Zu empfehlen ist der Lucia-Markt auf dem Hof der KulturBrauerei oder dem Pankower Weihnachtsmarkt im Rathaus-Center. Außerdem laden zahlreiche Einrichtungen und Veranstalter zu kleinen Basaren und Weihnachtsfeiern ein. Einen Überblick über „Wo, Wer & Wann“ erhalten Sie in unserem Veranstaltungskalender ab Seite 6 – damit ist die WINTEREDITION der ideale Begleiter in der Advents- und Winterzeit. Außerdem finden Sie viele Termine und Hinweise für Events im neuen Jahr.

© ArTo

In diesem Sinne, liebe Leserinnen und Leser, wünsche ich Ihnen im Namen des Teams von PANKOW(ER)LEBEN eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und in jeder Hinsicht ein gutes und gesundes Jahr 2017. Finni Liening, Redaktion

Die WINTEREDITION 2016/2017 finden Sie auch als digitale Ausgabe im Internet unter www.intouchberlin.de © eightball Veranstaltungs GmbH


4

Highlights zu Weihnachten Vielfältige Einstimmung auf das Weihnachtsfest

„... und sind wir selbst Götter“

Für Groß und Klein

Lebendiger Adventskalender

Eine Winterreise

Märchen unter Glas

Auch in diesem Jahr findet in Pankow wieder der Lebendiger Adventskalender statt. An jedem Tag im Dezember wird ein neues Türchen bei einem der zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer geöffnet. Kulturelles, Leckeres und Unterhaltsames ist dabei.

Die RambaZambas singen, brummen und singsprechen Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ in 24 Bildern.

Hui, da hat der Wind, der Wind, das himlische Kind einen Glaspalast auf den Pfefferberg geweht – indem in der Vorweihnachtszeit Märchen für Groß und Klein gezeigt werden.

Advent, Advent... die Vorweihnachtszeit ist nicht nur für die Kleinen eine Zeit voller Vorfreude und Spannung, sondern auch für die Großen. Lassen Sie sich jeden Tag ein bißchen mehr auf das Weihnachtsfest einstimmen und besuchen Sie ab dem 1. Dezember bis einschließlich Heiligabend jeden Nachmittag einen der zahlreichen Teilnehmer des „Lebendigen Adventskalenders Pankow“.

Hinter jedem Türchen verbirgt sich etwas Besonderes. Lassen Sie sich überraschen und verzaubern. Die Überraschungen sind nicht materiell, sondern sollen Ihnen eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit bereiten, Sie an die wahren Werte der Weihnachtszeit erinnern und vielleicht auch ein wenig Ihr Herz berühren. Die Türchen sind überall in AltPankow versteckt und werden jeden Abend um 16.30 Uhr geöffnet.

Lebendiger Adventskalender Pankow Vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich um 16.30 Uhr ein Türchen Wo? Das erfahren Sie ganz genau im Internet unter www.lebendiger-adventskalender-pankow.de

Mal folgen sie den Spuren des einsamen Wanderers, der von seiner Liebsten verstoßen, von allen anderen verhöhnt seinen schmerzlichen Weg geht, ohne je Erlösung durch den Tod zu erfahren. Mal folgen sie einzelnen Visionen und Themen des Liederzyklus, wie dem Bild der Kälte, des Irrlichts, der Täuschung oder der Hoffnung. Ort des Geschehens ist eine Anstalt, in der Schubert sitzt und die Entdeckung machen muss, dass alle anderen Insassen sich ebenfalls für Schubert halten. Schuberts extremen Schmerz, seine Einsamkeit kontern die anderen mit Humor, mit Gemeinsamkeit und Empathie. Eine Inszenierung, die in ungemein poetischen und zärtlichen Bildern von Lebensmut und Überlebenswut erzählt.

„... und sind wir selber Götter“ – Die Winterreise 21. & 22.12. / 19.00 Uhr Theater RambaZamba

Eigens für die Märchen des Hexenberg Ensembles ersonnen und gebaut, wird diese neue, gläserne Spielstätte des Pfefferberg Theaters alle bezaubern. In der Vorweihnachtszeit werden hier pro Vorstellung zwei Märchen der Gebrüder Grimm für Kinder, Erwachsene und Familien gezeigt. Neugierig geworden. Mehr Informationen gibt es auf www.pfefferberg-theater.de.


Highlights zu Weihnachten Stimmungsvoller Nachmittag im Elisabeth Diakoniewerk Berlin-Niederschönhausen

Weihnachtliches A-Cappella-Konzert Nach dem Konzert sind die Gäste herzlich eingeladen, die aktuelle Ausstellung „Die Farben der späten Generation“ im Verbindergang zu besichtigen. Die Bilder wurden von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses gestaltet. In der Cafeteria können Sie den Nachmittag bei einer Tasse Kaffee ausklingen lassen. Die Cafeteria hat an diesem Tag bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das Elisabeth Diakoniewerk Berlin-Niederschönhausen lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger am 4. Advent zu einem stimmungsvollen Weihnachtskonzert ein. Im weihnachtlichen Ambiente der Einrichtung werden am Nachmittag des 18. Dezember, die Mitglieder des Berliner A-Cappella-Chors ihre Zuhörerinnen und Zuhörer auf das bevorstehende Fest einstimmen. Der Traditionschor wurde 1953 von Walter Mehler als gemischter Chor gegründet. Durch intensives Proben und das

Engagement eines jeden Einzelnen und die Freude am Singen formte sich der Chor über die Jahre hinweg zu einem der anerkanntesten Laienchöre Berlins. Gründer Walter Mehler leitete das Ensemble bis 1990 und übergab die Leitung dann an Bettina Schmidt, die ihn bis heute mit hohem künstlerischem Anspruch und persönlichem Engagement führt. Zum Repertoire des Berliner A-Cappella-Chors gehören geistliche und weltliche Chorsätze sowie deutsche und internationale Weihnachtslieder.

Das Team des Elisabeth Diakoniewerkes in Berlin-Niederschönhausen freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen einen besinnlichen Nachmittag. Die Einrichtung arbeitet mit einem musikbezogenen Betreuungskonzept. Das Konzert ist nur eines von vielen musikalischen Angeboten des Hauses.

Weihnachtskonzert mit dem Berliner A-Cappella-Chor 18.12. / 15.30 Uhr im Calvinsaal des Elisabeth Diakoniewerks in Berlin-Niederschönhausen Pfarrer-Lenzel-Str. 1,3,5 13156 Berlin

5


6

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit

Ihr weihnachtlicher Veranstaltungskalender für die Adventszeit und den Jahreswechsel

Ausstellungen

Literatur

Theater & Konzerte

DONNERSTAG, 1.12.  Das Tierhäuschen

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin ... von Samuil Marschak.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.  EWA on Tour

Zeiss-Planetarium: Die Sterne über Berlin 10.00 Uhr – EWA Frauenzentrum Wir reisen in 360° durch Zeit und Raum, und erleben sowohl die spannende Forschungsgeschichte Berlins als auch das, was heute über die „Sterne über Berlin“, über den Weltraum und unseren Platz im Kosmos bekannt ist. // Infos & Anmeldung: Tel. 030 - 442 55 42

Ein Weihnachtswunsch / 3., 4., 10. & 11.12. Weihnachtsmusical / Old Cinema Tanz & Konzerte

Feste & Parties

Lucia Weihnachtsmarkt / 21.11 - 22.12. auf dem Gelände der KulturBrauerei / © Joachim Loch

Kinder & Jugend

Historisches

Gastronomie

Coq au vin / 4., 10. & 11.12. Imprptheater / Pfefferberg Theater / © promo Führungen

Vereien

Vermischtes

 Kalif Storch

 Französische Chansons

 Voll behämmert

Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

Comedyprogramm mit Dittmar Bachmann.

 Liesi liest im Advent

Ludmila Krupska präsentiert französische Chansons von Edith Piaf, Jacques Brel, Charles Aznavour, Salvatore Adamo, Henri Betti ...

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

 Unser Herr Kiesling – oder: Gedanken zur Situation Deutschlands 20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

16.00 Uhr – Varia Vineta

19.30 Uhr – Café Lyrik

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

 Der Geizige

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater „Der Geizige“ vom Hexenberg Ensemble trifft nun mal den Zeitgeiz. Nur so viel sei vorab verraten: Hier wird Molière die Lacher auf seiner Seite haben – und vielleicht bleibt auch uns das Lachen im Halse stecken, wenn wir den Geizigen als unser Zerrspiegelbild erkennen müssen.

© Julia Tänzer

Das Licht scheint in der Finsternis hell ... / 3.& 4.12. Ausstellung & Adventsmarkt / Künstlerhof Blankenfelde

... eine Stadtrundfahrt durch Berlin bei Nacht und die Gedanken des Politikers Herrn Kießling von und mit Felix Lüke. // Am 1.12. inkl. Nachgespräch mit Theaterscoutings Berlin.  Amelchenko - Bondarev - Leotta

“Windkammermusik“-Trio 20.00 Uhr – Zimmer 16

Auf äußerst interessante Weise treffen hier nicht nur Ost- und Westeuropa zusammen, sondern ebenso europäische Lyrik mit amerikanischer Effizienz.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club  Deutschland-PREMIERE: Czarodziejska góra – Der Zauberberg 20.00 Uhr – Schaubude Berlin

Schauspiel und Figurentheater in polnischer Sprache mit deutscher Übersetzung.

FREITAG, 2.12.  Das Tierhäuschen

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 1.12.  Kalif Storch

16.00 Uhr – Varia Vineta Klassische Märcheninszenierung für Kinder.


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“ ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.  Vernissage: „selftest“

19.00 Uhr – Galerie F92 im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz Malerei von Birgit Karn // Zur Vernissage begrüßt Galeristin Viola Sandberg. // Laudatio: Katharina Stefes / Musik ab 21.00 Uhr: Denzel + Huhn (soundcloud.com/denzelundhuhn)

 Unser Herr Kiesling – oder: Gedanken zur Situation Deutschlands 20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

siehe 1.12.  Literatur Live im Prater

David Safier: „Traumprinz“ 20.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin Lesung // Findest Du keinen, mal dir einen! David Safier liest aus seinem neuen komischen Roman „Traumprinz“. Mit dabei, der Live-Zeichner Oliver.

 Nähcafé am Abend

 Voll behämmert

Mit: Ina Wielenski, Dipl. Modedesignerin FH // Kosten: 15,00 Euro pro Termin // Anmeldung: Tel. 0172 - 837 25 01 oder info@das-oberteil.de

Comedyprogramm mit Dittmar Bachmann.

 Das ist Berlin ...

... spielen alles, was das Publikum will: Daily Soap, Western, Tragikomödie oder klassische Oper.

19.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

19.30 Uhr – Café Lyrik ... Lieder und Texte aus dem alten Berlin.  Enskat & Jansen

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater Zwei ausdrucksstarke Sängerinnen mit Gold in der Stimme. Das Repertoire reicht vom selbst getexteten Piepvogelsong, über Klassiker des Jazz bis hin zu so noch nie gehörten Lieblingsschnulzen.  COSMIC LOVE – Ein Bienenstück

20.00 Uhr – Theater unterm Dach

„Cosmic Love“ ist eine Hommage an diese „wunderschön sozialen“ Tiere, die uns seit Jahrtausenden so reich beschenken. Das Stück wirft zugleich einen Blick auf unsere aktuelle Menschenwelt aus Bienenperspektive. Die Performer sind Musiker, Märchenerzähler, Hobbyimker, Populärwissenschaftler und natürlich Bienen. // www.unitedoffproductions.de

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club  Improtheater „Im freien Fall“

20.00 Uhr – Zimmer 16

 Czarodziejska góra – Der Zauberberg

20.00 Uhr – Schaubude Berlin siehe 1.12.

SAMSTAG, 3.12.  Adventsprogramm im NEUMANN FORUM

ab 11.00 Uhr – NEUMANN FORUM, Neumannstr. 13, 13189 Berlin

Ein buntes Programm im weihnachtlichen Ambiente. - 11.00 - 11.30 Uhr Chor “Hermann Duncker Chor” - 15.00 - 17.00 Uhr Weihnachtszauberei mit YUPP  Das Tierhäuschen

11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 1.12.

 Kalif Storch

 Adventsbasteln

Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

... mit Keramik, Gestecken, Kerzenziehen, Traumkugeln, Weihnachtskarten. Mit Plätzchen backen, Kaffee und Kuchen. Mit Grill, Winterfeuer und Stockbrot.

11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta  Fingerpuppenworkshop

11.00 - 14.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Fingerpüppchen aus Pappe, Filz und Wolle herstellen. // Mit: Katharina Kröner // Kosten: 15,00 Euro // Anmeldung: Tel. 030 - 499 87 09 00  Wochenend-Workshop Druckgraphik

Aquatinta / Radierung 12.30 - 18.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier

ab 15.00 Uhr – Kinderfreizeithaus KULTI

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

Die Teilnehmer werden in die Techniken der Radierung eingeführt. // www.druckgraphik-atelier.de

Stern – oder warum der kleine Engel auch mal Weihnachten feiern will 16.00 Uhr – Zimmer 16

 Ausstellung und

Ein Puppenspiel des Theater „Toll und Kirschen“ für Kinder ab 2,5 bis 8 Jahren.

weihnachtlicher Keramikmarkt 14.00 - 18.00 Uhr – Künstlerhof Blankenfelde, (beheizte Scheune), Hauptstr. 56, 13159 Berlin

 Lauras

 Gusti Djus Orkestar

19.30 Uhr – Café Lyrik

... mit der Ausstellung von Liz Mields-Kratochwil „Zeichnungen und Bronzeplastiken“ sowie dem Verkauf von Keramiken, Christbaumkugeln und vielem mehr in Craquelétechnik und Mehrschichtglasuren. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Balkan, Klezmer, Gipsy, Tarantella, Pizzica ... alle diese Stile beherrscht das Gusti Djus Orkestar und mischt sie lebhaft durcheinander.

 Immer wieder, Weihnachtsmann:

Shakespeares Hamlet darf auf dem Spielplan des Hexenberg Ensembles ganz sicher nicht fehlen. Diesmal ist des altehrwürdigen Meisters Tragödie auf drei Personen in zwölf Rollen zugeschnitten: Jeder muss mal mit jedem und so wird es eine flotte Ménage-à-trois am Hof von Helsingør.

Ein Weihnachtswunsch! – Das 25. Weihnachtsmusical der Tanzwerkstatt No Limit 14.30 & 17.00 Uhr – Old Cinema 23, Langhansstr. 23, 13086 Berlin

Die jungen Kreativen der Tanzwerkstatt präsentieren ein außergewöhnliches Weihnachtsmusical. Ein erstaunlicher Weihnachtswunsch der kleinen Frieda bringt den Weihnachtsmann und seine Helfer ordentlich ins Schwitzen. Lasst Euch bezaubern von der bunten und verrückten Weihnachtswelt von No Limit!

 Hamlet

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

 Der große Dinge tut

19.30 Uhr – Alte Pfarrkirche Pankow Das Vocalensemble Acanto singt geistliche Chormusik aus dem deutschen und italienischen Barock. // Leitung: Nataliya Chaplygina. // Eintritt frei - Spende willkommen!

7


8

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Theater ohne Probe: im Sinne von Brecht

 Kalif Storch

Improtheater mit Brecht

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

 Weihnachtsoratorium

 Der Zauberer von Oz

Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

15.30 & 17.00 Uhr – Friedenskirche Niederschönhausen

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

 COSMIC LOVE – Ein Bienenstück

 Rentier Rudis Weihnachtsabenteuer

... von Johann Sebastian Bach. // Um 15.30 Uhr für Kinder und um 17.00 Uhr für ältere Kinder.

siehe 4.12.

siehe 2.12.

Figuren- & Erzähltheater mit der Mobilen Märchenbühne, für Kinder ab 3 Jahren. // Das ist die Geschichte vom rotnasigen Rentier. Wollt ihr wissen, wie Rudi es schafft, an der Spitze des Weihnachtsschlittens zu stehen, dann solltet ihr euch das Märchen nicht entgehen lassen ...

 Kindertheater: „Tatatuck“

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

20.00 Uhr – Theater unterm Dach  Voll behämmert

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Dittmar Bachmann.  Manfred Maurenbrecher

„Flüchtig – ein Ausblick“ 21.00 Uhr – Zimmer 16

... mit neuen Songs in bewährter Art und Weise. Ein „Geheimtipp auf Lebenszeit“ (FAZ, 1992)  Theatersport Berlin:

Meister oder Margarita 21.30 Uhr – Pfefferberg Theater Wer bekommt den goldenen Kater? Entscheiden Sie, wer der wahre Meister des Abends ist.

SONNTAG, 4.12.  Coq au vin

11.00 Uhr – Pfefferberg Theater Theater Coq au vin kreiert Zirkus als Theater lebendig und frisch. Deshalb enden die Vorstellungen nicht nur in wahren Freudenstürmen der Kinder, sondern treffen auch zielsicher den Lachnerv der Eltern und machen die Stücke zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie.

11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

 Wochenend-Workshop Druckgraphik Aquatinta / Radierung 12.30 - 18.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier

siehe 3.12.  Adventssingen im Prater

14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin Eine musikalische Reise mit Krusiko, dem Akkordeonspieler aus „Die Weihnachtsgans Auguste“ – und unerwarteten Gästen.  Konzert, Ausstellung und

weihnachtlicher Keramikmarkt 14.00 - 19.00 Uhr – Künstlerhof Blankenfelde, (beheizte Scheune), Hauptstr. 56, 13159 Berlin ... siehe 3.12. // außerdem: 16.00 Uhr – Konzert mit dem Ensemble für Alte Musik, Chorus und Capella Spandovia mit europäischen Weihnachtsliedern und Instrumenten aus der Zeit der Renaissance

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Immer wieder, Weihnachtsmann: Ein Weihnachtswunsch! 14.30 & 17.00 Uhr – Old Cinema 23, Langhansstr. 23, 13086 Berlin

Puppenspiel für Kinder.

siehe 3.12.

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

16.00 Uhr – Backfabrik Clinker Lounge, Saarbrücker Str. 36a, 10405 Berlin „Tatatuck“ ist eine humorvolle Zwergengeschichte nach dem Bilderbuch von Jakob Streit und dem Hörbuch von Bernd Kohlhepp. Schulspielstudenten des Michael Tschechow Studios Berlin bringen die Geschichte an diesem Nachmittag auf die Bühne. // Tickets: 8,00 Euro / mit Kiezkarte 6,00 Euro (in jeder BUCHBOX! und über reservix.de)  Der Zauberer von Oz

16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin ... von Lyman Frank Baum in einer Fassung von Maria Lilith Umbach. // Für Kinder ab 7 Jahren. // Am 4.12. mit Stückeinführung und Publikumsgespräch im Anschluss.

 Liesi liest im Advent

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.  Hinterhof49 – das cafeimpuls-Vokalensemble 19.00 Uhr – cafeimpuls

Gemeinsam singen zwischen Glauben, Traditionen, Ländern und Kontinenten. // Musikalische Leitung: Shaul Bustan / Dirigent und Komponist, administrative Leitung: Beth Behling, Musikpädagogin // Kosten: monatlich 20,00 Euro (monatlich) / erm. 10,00 Euro // Kontakt: hinterhof49@cafeimpuls.de

DIENSTAG, 6.12.  Berliner Spaziergänge

9.00 Uhr – Zukunftswerkstatt Heinersdorf

siehe 2.12.

... vom Landwehrkanal zum Schloss Charlottenburg. // Treffpunkt: vor dem NBH // Kosten: 2,00 Euro (zzgl. anfallender Kosten) // Anmeldung erforderlich unter Tel. 030 - 472 46 65.

 COSMIC LOVE – Ein Bienenstück

 Winterzeit mit Hündchen und Kätzchen

siehe 2.12.

Figurentheater inspiriert von Josef Capek mit Theater Zwischenraum, für Kinder ab 3 Jahren.

 Enskat & Jansen

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

20.00 Uhr – Theater unterm Dach

MONTAG, 5.12.  Verwöhnfrühstück

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls Für Mütter und Väter mit kleinen Kindern

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

 Spielgruppe

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls ... für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren. // Kosten: 2,00 Euro


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Der Zauberer von Oz

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 4.12.  Wusel und das rote Geheimnis

11.00 & 16.00 Uhr – Zimmer 16

Eine Geschichte vom Sachen suchen und Freundschaften finden, für Kinder von 3 bis 8 Jahren. Aufgeführt vom Puppentheater Katinchen.  Nikolaus im NEUMANN FORUM

ab 14.00 Uhr – NEUMANN FORUM, Neumannstr. 13, 13189 Berlin

 Nikolausfeuer im Stadtteilzentrum

16.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Im Garten des Stadtteilzentrums wollen wir uns am Feuer mit Stockbrot wärmen… Und wenn es den Kindern doch zu kalt wird, können gern im Haus Weihnachtssterne oder kleine Geschenke gebastelt werden. // Kosten: Stockbrot gegen Spende  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

 BilderBuchKino: „Nikolaus und der dumme Nuck“ 10.00 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

Wie sich ein Esel als Nikolaus versucht, nach dem Bilderbuch von Luise von der Crone mit Illustrationen von Adelheid Schait. // Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren. // Eintritt frei! // Anmeldung bei Ina Taege unter Tel. 030 - 92 09 09 75 /-77.

 Vor Sonnenaufgang

 Frau Müller und der (h)eilige Advent

10.00 Uhr – Zimmer 16

Die schönste Zeit des Jahres, aber auch die eiligste, findet Frau Müller und macht neben den Vorbereitungen für den Heiligen Abend sehr interessante weihnachtliche Entdeckungen.

Ein buntes Programm im weihnachtlichen Ambiente. - ab 14.00 Uhr kommt der Nikloaus und verteilt kleine Naschereien. - 15.00 - 18.00 Uhr Weihnachtsbäckerei im Bistro Step´ke - 15.00 - 18.00 Uhr Kinderschminken und Weihnachtsbastelei - 6.00 - 24.00 Uhr “Erarbeite Dir Deinen Nikolaus” im Fitnesstudio

 Kulinarischer Leseabend „Jeanne Mammen“ 19.00 Uhr – Frauenladen Paula, Langhansstr. 141, 13086 Berlin

 Weihnachtlicher Back- und Bastelnachtmittag für die ganze Familie 15.00 - 18.00 Uhr – Familienzentrum KiTa Busonistraße, Busonistr. 145, 13125 Berlin

Comedyprogramm mit Karsten Kaie.

 Krabbelgruppe

 Mischa Blanos – Piano Session

... für Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten.

Weihnachtlicher Backnachmittag für die ganze Familie mit Spendenaktion. // Weitere Informationen auf der Seite 39.  Weihnachtsbasteln für Kinder

15.30 - 17.30 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Es können Sterne, Wichtel oder kleine Geschenke gebastelt werden. // Mit: Uschi (EA) und Heidi (EA) // Kosten: 3,00 Euro (inkl. Material) // Anmeldung: Tel. 030 - 499 87 09 00

Die Malerin Jeanne Mammen (1890 - 1776) ist bekannt geworden für ihre Frauenfiguren, die sie oft in typischen Berliner Straßenszenen darstellte.  How to become a Berliner in one hour?

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club, Schönhauser Allee 184, 10119 Berlin

20.00 Uhr – Zimmer 16

Piano Session ist ein akustisch-elektronisches Konzert, ein zeitgenössischer Ausdruck improvisierter Musik. Die Musik lässt sich mit den richtigen Codes entschlüsseln.

MITTWOCH, 7.12.

 Mittwochs-SprachCafé

10.00 Uhr – Zukunftswerkstatt Heinersdorf Austausch auf Deutsch und Polnisch zu diversen Themen, offene Gruppe // Wenn Großeltern mit Enkelkindern reisen – ein Pankower Projekt stellt sich vor | Nebenan // Kontakt: sprachcafe.polnisch@ gmx.de oder Tel. 0160 - 99 68 00 59

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls  Weihnachtsfeier im Frei-Zeit-Haus

14.00 Uhr – Frei-Zeit-Haus e.V.

Ein besinnliches Weihnachtsfest mit allem, was dazu gehört: Einem wunderschönen großen Weihnachtsbaum, Weihnachtsgebäck und Weihnachtsliedern. // Kosten: 4,00 bzw. 3,00 Euro

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

 Wie Sonntag so schön

Puppenspiel für Kinder.

Das Kaffee-Torten-Highlight mitten in der Woche.

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

15.00 - 18.00 Uhr – cafeimpuls

 Liesi liest im Advent

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

18.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin ... für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. // Die Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Stück am 20. Oktober 1889 durch den Verein Freie Bühne Berlin löste einen Skandal aus und verhalf dem naturalistischen Drama gleichzeitig auch in Berlin zum Durchbruch: Die soziale Frage eroberte die Bühne, gekoppelt an neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über die Vererbung. Kay Wuschek wirft in seiner Inszenierung die Frage nach dem Menschsein auf, wenn zu Ideologie gewordene Ideen radikalisieren, stigmatisieren und ausstoßen. // Mit Publikumsgespräch im Anschluss.  Filzkurs

18.30 - 21.00 Uhr – Zukunftswerkstatt Heinersdorf Filztechnik erlernen. // Kosten: 10,00 Euro zzgl. Materialkosten // Anmeldung erforderlich!  PREMIERE: Die Tage in L.

19.00 Uhr – bat -Studiotheater ... von Ronald M. Schernikau. // 1986 ist der Krieg noch kalt und die Welt geteilt. Einigen Menschen geht es gut, vielen geht es besser. Doch nicht alle sind glücklich. Frauen, Kinder und Männer aus dem Osten flüchten über eine hohe Mauer in den Westen. Für ein Leben, wie es sein könnte. Gegen den Strom der Flüchtlinge läuft der schwule Kommunist Ronald M. Schernikau als Einziger vom Westen in den Osten, um für immer in der DDR zu bleiben.

9


10

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Django‘s Music –

Gipsy Jazz mit Bernd Huber & Gästen 19.30 Uhr – Café Lyrik

DONNERSTAG, 8.12.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

Sie verfolgen einen eher kammermusikalischen Ansatz und lassen die Musik Django Reinhardts in einem neuen Licht erscheinen.

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

Lutz Graf-Ulbrich: „Nico - Im Schatten der Mondgöttin“ 20.00 Uhr – Myers Hotel, Metzer Str. 26, 10405 Berlin

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

Myers Hotel präsentiert:

Eine multimediale Lesung mit Live Musik plus exklusiv: sehr raren Videos von Nico, wie ihr letztes Interview und Clips des legendären Nico, Eno Cale Konzertes beim Metamusikfestival 1974 in Berlin. // Nico war eins der ersten deutschen Models mit Mittwoch, 7.12. 20 h Myers HotelFactory Band Weltruf, Sängerin bei Andy Warhols Velvet Underground, Schauspielerin bei Fellini „La Dolce Vita“, Muse und Freundin von Brian Jones, Marianne Faithful, Bob Dylan, Leonard Cohen, Jim Morrison, Lou Reed, Patti Smith und last not least Alain Delon, mit dem sie einen Sohn hat. Nico kreierte einen ganz eigenen Musikstil abseits jeder Norm. // Eintritt 7,00 Euro // Infos & Anmeldung: info@myershotel.de oder Tel. 030 - 44 01 40

Puppenspiel für Kinder.  Frau Holle

Erzähltheater mit Objekten aus der Backstube, Nicole Weißbrodt/Theater Lakritz, ab 3 Jahren.  Bilbao – alles, bloß nicht normal

10.00 Uhr – Brose-Haus

... eine Fotoreise ins Baskenland. // Bernd Keßler zeigt eine Stadt, die sich vom Industriemoloch zur Metropole mit internationalem Flair wandelte.  Frau Holle

16.00 Uhr – Varia Vineta

Multimediale Lesung über die Warhol Muse mit raren Videos

Metzerstr 26 10435 Berlin Reservierung (030) 440 14 - 0

 Immigrantenstadl

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club, Schönhauser Allee 184, 10119 Berlin Comedy-Mix Show mit Sanjay Shihora und Gäste.  Sie und Sie

20.00 Uhr – Varia Vineta Improtheater mit dem Improvisationstheater Schmetterlings.

 Kinderkiste

16.00 - 17.30 Uhr – cafeimpuls ... für Kinder von 5 bis 12 Jahren.  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

 Ave Maria

 Unbekannt verzogen ... unplugged

Weihnachtskonzert mit dem Konzertchor der Berliner Pädagogen. Gut 60 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Thomas Lange werden in der Dorfkirche deutsche und internationale Lieder zu Gehör bringen. // Der Eintritt ist frei.

Unbekannt verzogen ... ist eine Berliner Band, deren deutschsprachiger Taschen-Rock mit jedem Hören tiefer unter die Haut kriecht.

19.00 Uhr – Dorfkirche Französisch Buchholz

 Die Tage in L.

19.00 Uhr – bat -Studiotheater siehe 7.12.  Oui D‘Accord

19.30 Uhr – Café Lyrik Das Trio ist auf eine eigene, mit Liebe zusammengestellte Mischung aus französischer Musette, Tango und Jazz spezialisiert und wird Sie einen Abend lang mit seinem Programm begeistern.  Auf zu neuen Ufern!

19.30 Uhr – Zimmer 16 Lesung der Pankower Lesebühne „So noch nie“. // Eintritt frei! // Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des Berliner Autorenlesefonds und in Zusammenarbeit mit der Janusz-Korczak-Bibliothek.  Hamlet

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

 Die Ratten

 Bridge Markland: leonce + lena in the box 20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

18.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater ... für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren. // Gerhart Hauptmann (1862 - 1946) läutet mit seiner Berliner Tragikomödie „Die Ratten“ von 1911 das Ende des Naturalismus ein. Ein Jahr später erhält er den Nobelpreis für Literatur. „Die Ratten“ gehört bis heute zu einem der am häufigsten gespielten Stücke aus dieser Zeit.

siehe 3.12.

Mit Pop und Puppen katapultiert Bridge Markland Büchners einzige Komödie als Ein-Frau-PlaybackTheater ins 21. Jahrhundert. // Am 8.12. um 19.30 Uhr inkl. Einführung durch den Theaterleiter Nils Foerster und Nachgespräch mit Theaterscoutings Berlin.

20.00 Uhr – Zimmer 16

 PREMIERE: MORGEN –

Ich hab sonst nichts vor 20.00 Uhr – Theater unterm Dach Eine tragische Komödie über das Scheitern und das persönliche Behaupten des Einzelnen in der Gesellschaft. Ablehnung und das Gefühl des Versagens sind schmerzhaft. Aber wir alle erkennen uns in diesen „Tramp- Gefühlen“ wieder, weil sie einfach so unverschämt menschlich sind.  Frohes Fest & fix & fertig

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Sebastian Nitsch.  Sigrun Casper: „Der Wortjongleur“

20.00 Uhr – EWA Frauenzentrum

„Der Wortjongleur“ erzählt die Kindheit und Jugend des kleinen Kilians, der als Bankert, als unehelicher Sohn, in einer Kleinstadt in den 50er Jahren aufwächst. Eine Geschichte über Diskriminierung, die Sprache als Flucht und die Suche nach den eigenen Wurzeln. Der Roman basiert auf dem Leben des verstorbenen Berliner Dichters Mario Wirz, mit dem die Autorin eine langjährige Freundschaft verband.  PREMIERE: tempus fugit

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN Die cie. toula limnaios bleibt der Zeit auf der Spur. Tief sitzend darin die Sehnsucht nach Glück. Nietzsche sieht es in einer Herde von Tieren verkörpert, die ganz im Augenblick leben. In „tempus fugit“ bewegen sich sieben Tänzer in einer sich fortwährend als Gruppe fließenden Einheit.


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit FREITAG, 9.12.

 KlezBanda -

 Leonce und Lena

 Bruno und der Weihnachtsbaum

Die authentische Klezmer-Band aus Berlin 19.30 Uhr – Café Lyrik

... frei nach „Die Leihgabe“ von Wolfdietrich Schnurre mit Nicole Gospodarek. // Für Kinder ab 6 Jahre. // Eintritt: 3,50 Euro + JKS // Anmeldung von Schulklassen unter Tel. 030 - 92 09 09 75 /-80

KlezBanda führt uns mit leidenschaftlichem Klezmer in das ukrainische Stettl und mit ausdrucksstarken Ganoven-Chansons in das Odessa längst vergangener Zeiten.

 Frau Holle

 Der Geizige

 Frohes Fest & fix & fertig

siehe 8.12.

siehe 1.12.

Comedyprogramm mit Sebastian Nitsch.

 Weihnachtskarten einmal anders gestalten 14.00 - 16.00 Uhr – Frauenladen Paula

 PREMIERE: Working Society

 Orpheus in der Unterwelt

Schauspiel und Puppentheater // Mit Wucht bricht der technologische Wandel über die Menschheit herein. Computer und Roboter verändern unsere Arbeits- und Lebenswelt grundlegend. Die Industrie 4.0 steuert ihre Prozesse bald selber, Maschinen kommunizieren mit Maschinen ... Doch welche Auswirkungen hat das für unsere Gesellschaft, deren Individuen sich über ihre Arbeit begreifen?

... ein spritzig inszeniertes Puppenspiel mit der Musik von J. Offenbach.

10.00 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

wokshop mit Ria Siegert // Anmeldung erforderlich über Tel. 030 - 960 637 61.  Frau Holle

16.00 Uhr – Varia Vineta Klassische Märcheninszenierung für Kinder.  Liesi liest im Advent

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

20.00 Uhr – Schaubude Berlin

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

 Filmabend: „Home for Christmas“

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

Eintritt frei

 Ruth Wolf-Rehfeld:

Weihnachtsoratorium, Teile I & IV-VI 20.00 Uhr – Hoffnungskirche Pankow

Schrift Stücke. Typewritings, Gedichte 19.00 Uhr – Galerie F92 im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz Buchvorstellung & Gespräch // Es wird das neue Buch „Ruth Wolf Rehfeld - Schrift Stücke. Typewritings u. Gedichte“ im Rahmen der Ausstellung „selftest - Birgit Karn - Malerei“, vorgestellt. // Mit: Ruth Wolf-Rehfeld (Autorin) und Lutz Wohlrab (Verleger)

20.00 Uhr – cafeimpuls  Klänge in Hoffnung:

Das Werk von Johann Sebastian Bach wird auf originalgetreuen Instrumenten musiziert. Unter der Leitung von Michael Geisler treten auf: Solisten, Kantorei und Jugendchor der Ev. Hoffnungskirche Pankow, neues barockorchester berlin, Anna Barbara Kastelewicz (Konzertmeisterin), Ulrike Triebs (Orgel). // Eintritt: 15,00 Euro / erm. 10,00 Euro

20.00 Uhr – bat -Studiotheater ... von Georg Buchner. // Inszenierungsprojekt II / Regie // Infos: www.bat-berlin.de  MORGEN –

Ich hab sonst nichts vor 20.00 Uhr – Theater unterm Dach siehe 8.12.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

20.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Bridge Markland: leonce + lena in the box 20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

 Adventsprogramm im NEUMANN FORUM

ab 11.00 Uhr – NEUMANN FORUM, Neumannstr. 13, 13189 Berlin

Ein buntes Programm im weihnachtlichen Ambiente. - 11.00 - 11.30 Uhr Chor “Frohe Spatzen” - 15.00 - 16.00 Uhr Clown Natscha  EWA on Tour Weihnachtsmarkt Domäne-Dahlem 13.00 Uhr – EWA Frauenzentrum

Ausflug zum stimmungsvollen Adventsmarkt im südlichen Berlin. // Treff: Eingang S-Bahn Prenzlauer Allee // Infos & Anmeldung: Tel. 030 - 442 55 42  Immer wieder, Weihnachtsmann: Ein Weihnachtswunsch! – Das 25. Weihnachtsmusical der Tanzwerkstatt No Limit 14.30 & 17.00 Uhr – Old Cinema 23, Langhansstr. 23, 13086 Berlin

siehe 3.12.

siehe 8.12.

 Adventsbasteln

 tempus fugit

siehe 3.12. // 15.30 & 17.00 Uhr:„Wusel und das freche Flämmchen“ – Kindertheater mit dem Puppentheater „Katinchen“. // Für Kinder ab 3 Jahre. // Eintritt: 4,00 Euro (Kartenbestellung und Vorverkauf)

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN siehe 8.12.  Willer

20.00 Uhr – Zimmer 16 Aufrichtige Musik. Ehrliche Musik. Authentische Musik. // Willer´s Texte erzählen von Verlust, Liebe, Schicksal und der Suche nach dem eigenen Weg, sind dabei nachdenklich aber niemals rührselig.

SAMSTAG, 10.12.  Frau Holle

11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta

ab 15.00 Uhr – Kinderfreizeithaus KULTI

 Weihnachtsfeier

15.00 - 18.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Präsentation der KreativWorkshops - Kreatives Pankow erleben // generationsübergreifend // Bunter Basteltisch, Nikolaus?/Weihnachtsmann?, Kulinarisches, Musik – in weihnachtlicher Stimmung // Anmeldung: Tel. 0160 - 99 68 00 59

Adressverzeichnis ab S. 47

11


12

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Coq au vin

15.30 Uhr – Pfefferberg Theater siehe 4.12.  Großes Advents- und

Weihnschtsliedersingen 16.00 Uhr – Dorfkirche Französisch Buchholz Der Kirchenchor Französisch Buchholz unter der Leitung von Sophia Forck und der Kinderchor der Gemeinde laden zu einem gemeinsamen Advents- und Weihnachtliedersingen ein. In diesem Jahr werden polnische Weihnachtsbräuche in unser Blickfeld gerückt. Stimmen Sie und ihre Familie mit ein!  Ein räuberisches Weihnachtsfest

16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.  Das kluge Bäuerlein

16.00 Uhr – Zimmer 16 Ein Stabpuppenstück für kleine und große Leute von 4 bis 99 Jahren, sehr frei nach Motiven eines weißrussischen Märchens. Aufgeführt vom Theater auf dem Bügelbrett.  Kinderweihnachtsshow

16.00 Uhr – Tanzschule Am Bürgerpark, Kreuzstr. 3 - 4, 13187 Berlin ... mit vielen Überraschungen.  “Oh Wunder über Wunder“ –

Weihnachtskonzert mit dem Duo „con emozione“ 16.00 Uhr – Schloss Schönhausen Am Nachmittag vor dem dritten Advent erleben die Zuhörer die vielfältige Klangwelt der Weihnachtszeit. Mit Weisen, Liedern und Intermezzi des Barock und der Romantik begeben Sie sich auf eine musikalische Reise durch die Adventszeit.

 Ausstellungseröffnung: Jahresrückblick XVI . Cyanotypien, Linolschnitte, Lithographien, Monotypien, Radierungen und Prägedrucke 17.00 - 20.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier

... von Falko Behrendt, Gerrit M. Bekker, Ingrid Goltzsche-Schwarz, Eberhard Hartwig, Rahel Mucke, Sophie Natuschke und Max Stock.

 CROSSPOINT - once a month

ab 18.00 Uhr – cafeimpuls

... für Jugendliche zwischen 13 bis 18 Jahren. // Spiel, Spaß, Action und christlicher Wertevermittlung, das Ganze wird abgerundet mit einem Sonntagsbrunch im Rahmen der „Frühstück mit Gott“-Veranstaltung.  Klänge in Hoffnung: Weihnachtsoratorium, Teile I & IV-VI 18.00 Uhr – Hoffnungskirche Pankow

siehe 9.12.  „Meen Vater machte mir zum Wunderkinde“

– Chansons der 20er bis 40er Jahre 19.30 Uhr – Café Lyrik

 Leonce und Lena

 Winterzeit mit Hündchen und Kätzchen

siehe 9.12.

siehe 6.12.

 Working Society

 Frühstück mit Gott

siehe 9.12. // ... mit Publikumsgespräch!

Thema: „Morgen…wird’s was geben“, Referent: Timo Heimlich, Pastor in der FEG Pankow. // Kosten: 7,00 Euro (Frühstücksbuffet)

20.00 Uhr – bat -Studiotheater

20.00 Uhr – Schaubude Berlin  MORGEN –

Ich hab sonst nichts vor 20.00 Uhr – Theater unterm Dach  Frohes Fest & fix & fertig

 Heike Makatsch liest „Pettersson und Findus feiern Weihnachten“ 11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Sebastian Nitsch.  Frank Viehweg – „Solange man singt“

20.00 Uhr – Zimmer 16

Liederverse nach Jaromír Nohavica  Weihnachtstanzparty

20.00 Uhr – Tanzschule Am Bürgerpark, Kreuzstr. 3 - 4, 13187 Berlin ... mit vielen Überraschungen.

 Der Geizige

 Adventsfrühstück mit Puppentheater

siehe 1.12.

Um 11.00 Uhr wird das Märchen „Der gestiefelte Kater“ gezeigt. // Mit: Gabi Wittich, KindertheaterMobil // Kosten: Frühstück 4,00 Euro pro Erw. & 1 Kind, jedes weitere Kind 1,00 Euro; Puppentheater 1,00 Euro pro Kind, 2,00 Euro pro Erw.

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Improtheater

 Frau Holle

11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta

 tempus fugit

 Die Improvisionäre spielen was ihr wollt!

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls

siehe 8.12.

Das Chansonprogramm mit Liedern von Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht und Erich Kästner erzählt die Geschichte der kleinen Berliner Hinterhofgöre Lieschen Puderbach. // MIt: Natascha Petz (Gesang) und Klaus Schäfer (Piano)

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN siehe 8.12. .

Eine exklusive Lesung mit Heike Makatsch für alle ab 4 Jahre. // Seit 1984 erleben die beiden Helden der Kinderbuchreihe des Schweden Sven Nordquist - der schrullige, alte Tüftler und sein immer zu Streichen aufgelegter Kater - Abenteuer inmitten kaffeeklatschender Hühner und winzig kleiner Mucklas.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

SONNTAG, 11.12. 10.00 - 12.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

 Rotkäppchen

11.00 Uhr – Zimmer 16 Eine Aufführung des Puppentheaters „Zum Glück“.  Paartanz

11.00 Uhr – Zukunftswerkstatt Heinersdorf Vermittlung verschiedener Tanzstile und Techniken. // Anmeldung erforderlich! // Kosten: 15,00 Euro


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Coq au vin

 Humor Erectus

siehe 4.12.

Open Stage

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

 Working Society

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

siehe 9.12.

 Hinterhof49 –

11.00 Uhr – Pfefferberg Theater  Pankow privat. Die einst geschlossene Gesellschaft 14.00 - 16.00 Uhr – StattReisen Berlin

Treff: am S-/U-Bhf. Pankow, Bahnhofsvorplatz (Garbàtyplatz) // Kosten: 11,00 Euro pro Person / erm. 8,00 Euro / Kinder unter 14 Jahren frei  Immer wieder, Weihnachtsmann:

Ein Weihnachtswunsch! – Das 25. Weihnachtsmusical der Tanzwerkstatt No Limit 14.30 & 17.00 Uhr – Old Cinema 23, Langhansstr. 23, 13086 Berlin siehe 3.12.  Adventssingen im Prater

14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

19.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

19.00 Uhr – Schaubude Berlin  Musikbühne – FEELING GOOD

20.00 Uhr – Theater unterm Dach Susanne Jansen lädt zum Adventskonzert und einem musikalischen Perforceritt durch Ihr Favoritenrepertoire-Blues, Jazz, Chanson, Eigenwilliges, Selbstgetextetes. Begleitet von den beiden großartigen Musikern Guido Raschke (Piano) und Lutz Schlosser (Gitarre/Bass) – Gänsehautfeeling garantiert!  Arno Schmidt und Freunde „Lieder für´n Hut“ 20.00 Uhr – Zimmer 16

Eine musikalische Reise mit Krusiko, dem Akkordeonspieler aus „Die Weihnachtsgans Auguste“, und unerwarteten Gästen.

Neues und Altes. Lieder und Texte. Gedankenspiele, Wut, Trauer, Witz und Lachen im Halse – Lieder für’n A ... Hut. Vor allem schöne Musik, Songs gegen Einsamkeit und für‘s Herze.

 Mach Es Selbst Börse

 tempus fugit

Tauschflohmarkt // Für alle Standbetreiber ist das Haus ab 14.00 Uhr geöffnet und für alle interessierten Stöberer ab 15.00 Uhr. // Infos: http://mach-esselbst-boerse.jimdo.com/.

siehe 8.12.

 Herr Fritz vom Geheimdienst

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

15.00 Uhr – Kurt Lade Klub

16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin ... von David Lindemann. // Für Kinder ab 8 Jahren. // Ein spannender Agententhriller um Geheimnisse, Wahrheit und Lüge.

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN

MONTAG, 12.12.

 Liesi liest im Advent

das cafeimpuls-Vokalensemble 19.00 Uhr – cafeimpuls siehe 5.12.  Der gute Mensch von Downtown

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

Es ist nicht Brecht. Es ist kein Drama. Es ist auch nicht tröstlich, wenn die Erzengel durch brechtsche Tiefen müssen auf der Suche nach guten Menschen. Aber geht es überhaupt noch darum? Gut sein? Und welche Kriterien gelten da, wenn die Betreffenden Trisomie 21 haben? Wie immer ist dieses RambaZamba Stück ohne Moral und noch lange nicht fertig. Fest steht nur, dass Eva Mattes mitspielt und mit anderen Kollegen des alltäglichen Theaters ein ganz und gar unalltägliches Abenteuer erlebt.  Perlenworkshop

 Lucia Fest

15.00 - 19.00 Uhr – PANKEBUCH, Wilhelm-Kuhr-Str. 5, 13187 Berlin Wie in jedem Jahr feiern wir das schwedische Lucia Fest. Wir lesen aus schwedischen Kinderbüchern vor, hören Musik und naschen Lussekatter... gleichzeitig sind wir an diesem Tag eine Tür des Lebendigen Adventskalenders in Pankow. V Ä L K O M N A!  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.  Der gute Mensch von Downtown

19.00 Uhr – Theater RambaZamba siehe 12.12.  Paartanz-Kurs

Anmeldung: viola.nehmer@cafeimpuls.de

DIENSTAG, 13.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

siehe 11.12.

Im Haus des Opernsängers Luitpold Löwenhaupt lebt jeder für sich und gemeinsam lebt man aneinander vorbei. Das ändert sich schlagartig, als die Weihnachtsgans Auguste in die Familie kommt und auch noch sprechen kann.

siehe 4.12.

Märchen von Wilhelm Hauff für Kinder ab 4 Jahren mit dem Theater Choochoo.

Kosten: 8,00 Euro (inkl. Material, Anleitung...) // Anmeldung: perlenworkshop@cafe-impuls.de

10.00 & 14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

10.00 & 14.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

19.30 Uhr – cafeimpuls

 Herr Fritz vom Geheimdienst

 Rentier Rudis Weihnachtsabenteuer

 Kalif Storch

20.00 Uhr – cafeimpuls

MITTWOCH, 14.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 & 14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 13.12.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

13


14

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Kalif Storch

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne, Caligariplatz, 13086 Berlin siehe 13.12.  Krabbelgruppe

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls, Breite Str. 49, 13187 Berlin siehe 7.12.  Kinder musizieren für Kinder

 Premier Swingtett

19.30 Uhr – Café Lyrik Das Premier Swingtett um den Max-RaabeGitarristen Uli Hoffmeier serviert swingend und manchmal auch singend deutsche Jazzschlager im zupackenden Django-Reinhardt-Sound.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

15.00 Uhr – KJFE Schabracke

 Metapher Riot

Kinder der Musikschule Béla Bartók aus Pankow zeigen ihr Können. // kostenfrei // Anmeldung ist erwünscht!

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Improtheater

 Liesi liest im Advent

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

 tempus fugit

siehe 8.12.

DONNERSTAG, 15.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

 Der gute Mensch von Downtown

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

siehe 12.12.

siehe 13.12.

 Lesung mit Blanche Kommerell: „Mascha Kaléko Leben, leben in Berlin“ 19.30 Uhr – Myers Hotel, Metzer Str. 26, 10405 Berlin

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

Ein Porträt in Gedichten, Liedern, Briefen und Geschichten mit Sophia Brickwell (Gesang) und Dirk Rave (Akkordeon). // Eintritt 10,00 Euro // Infos & Anmeldung: info@myershotel.de oder Tel. 030 - 44 01 40

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 Uhr – Zimmer 16

... nach Friedrich Wolf. // Gespielt mit Fingerpuppen und Klaviermusik für Kinder von 4 bis 9 Jahren. Aufgeführt vom Theater Maria Mägdefrau.  Däumelinchen

16.00 Uhr – Varia Vineta Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

 Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.  EWA – Weihnachtsfeier mit Glühwein und Stollen 19.00 Uhr – EWA Frauenzentrum

 Es ist ein Gnu entsprungen

20.00 Uhr – Zimmer 16

Weihnachtsjazz // Mit Klavier und Kontrabass begeben sich zwei virtuose Musiker auf eine Reise durch die Welt alter deutscher Weihnachtslieder, die sie in verschiedenen Stilen von Jazz bis Weltmusik neu bearbeitet haben.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

Mit Glühwein, Christstollen und einem Weihnachtsspezial möchten wir mit Euch die kommenden Feiertage einläuten ... mit dabei der Frauenchor „haarscharf“, unter Leitung von Irene Gregor.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

 Startblock Puppe

siehe 9.12.

19.00 Uhr – bat -Studiotheater Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst // Die Werkstatt gewährt Einblicke in verschiedene Ausbildungsbereiche und Spielweisen.  Berlin-Odessa-Express:

Musik und Geschichten beider Städte von den Zwanzigern bis heute 19.30 Uhr – Café Lyrik Eine waschechte Berlinerin stellt ihre geliebte Stadt zusammen mit original ukrainisch-russischen Berlinern (Trio Scho) vor - temperamentvoll, frech, anrührend und komisch.  Meet & Eat

20.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Herzliche Einladung an alle Interessierten aus der Nachbarschaft die Lust haben, kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern zu probieren, sich kennenzulernen und auszutauschen. Jeder Termin steht unter einem bestimmten Landes- oder Kulturthema. Achten Sie dazu bitte auf unsere Aushänge oder schauen Sie auf unsere Webseite. // Anmeldung erforderlich! Tel. 030 - 499 87 09 00

Comedyprogramm mit den Brauseboys.  MORGEN – Ich hab sonst nichts vor

20.00 Uhr – Theater unterm Dach  tempus fugit

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN siehe 8.12.

FREITAG, 16.12.  Hänsel und Gretel

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Puppen- und Objekttheater nach dem Märchen der Brüder Grimm für Kinder von 4 bis 9 Jahren.  Peter und der Wolf

11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin ... nach dem musikalischen Märchen von Sergej Prokofjew. // Für Kinder ab 5 Jahren.  Weihnachtsbäckerei

15.30 - 18.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei ... kneten, rollen, dekorieren und zum Schluss natürlich auch probieren! // Kosten: 3,00 Euro // Anmeldung: Tel. 030 - 499 87 09 00


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Däumelinchen

16.00 Uhr – Varia Vineta  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“ ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.  „Das Sofa ist still ...“

19.00 Uhr – Galerie Forum Amalienpark Gesprächs-Minituren mit Horst Hussel und anderen Gästen. // Rahmenprogramm zur Ausstellung „Im Kleinen und Ganzen – Miniaturen der Gegenwartskunst“.  Startblock Puppe

19.00 Uhr – bat -Studiotheater siehe 15.12.

 tempus fugit

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

siehe 8.12.

Puppenspiel für Kinder.

 Wayne Grajeda und René Schostak

 Eine Stunde Bach

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN

21.00 Uhr – Zimmer 16

René Schostak verlieh schon vielen Produktionen internationaler Künstler mit seiner musikalischen Bandbreite, die sich von Blues, Rock, Metal, Jazz bis hin zur Fingerstyle-Technik spannt, eine unverwechselbare Note.  Übungsabende Standard und Latein

22.00 Uhr – Tanzschule Am Bürgerpark, Kreuzstr. 3 - 4, 13187 Berlin

Nutzen Sie unser großes Parkett zum Tanzen und Üben. Ein Tanzlehrer ist für Hilfestellungen und Tipps jederzeit in der Nähe.

16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

Violinenkozert // Albrecht Menzel, geb. 1992 spielt Werke von Bach (Partita I h-Moll BWV 1002, Sonate III C-Dur BWV 1005, Partita III E-Dur BWV 1006). // Menzel ist ein mehrfach international ausgezeichneter Geiger. Er spielte als Solist mit Anne-Sophie Mutter und gastierte bei verschiedenen Festspielen. Sein aktuelles Album „thoughts“ erschien 2015.

Egal, ob es draußen schneit oder der Winter noch auf sich warten lässt, Matthias Halbrock lädt seine Zuhörer ein zu Winter- und Weihnachtsmärchen aus aller Welt. Kleine wie große Zuhörer sind herzlich willkommen. // Eintritt: 8,00 Euro / 5,00 Euro // Infos & Anmeldung: info@myershotel.de oder Tel. 030 - 44 01 40

 Weihnachtskonzert für die ganze Familie

 Hamlet

16.00 Uhr – Evangelische Kirche Nordend, Schönhauser Str. 32, 13158 Berlin

16.00 Uhr – Ehem. Jüdisches Waisenhaus Pankow, Berliner Str. 120/121, 13089 Berlin

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

 Däumelinchen

... von und mit dem Gemischten Chor Berlin-Pankow – Lieder zum Mitsingen sowie Lieder und Geschichten zum Anhören. // Eintritt: 6,00 Euro für Erw. und Kinder mit eingenem Sitzplatz 2,00 Euro

 Literatur Live im Prater

Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

 Weihnachtskonzert

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

Volker Kutscher liest „Lunapark“ 20.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater Gereon Rath legt sich in seinem sechsten Fall mit einem SA-Sturm und der Berliner Unterwelt an.  Der Horatier

20.00 Uhr – Theater unterm Dach ... von Heiner Müller. // Die Titelfigur in Heiner Müllers Stück vereint einen unauflöslichen Widerspruch in sich. Im Zweikampf erringt der Horatier einen Sieg für seine Stadt, wird aber gleichzeitig zum Mörder an seiner eigenen Schwester, weil diese den Feind – ihren Verlobten - betrauert, statt den Sieger – ihren Bruder – zu bejubeln. Wie nun umgehen mit dem Helden/Mörder?

SAMSTAG, 17.12. 11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta  Adventsprogramm im NEUMANN FORUM

ab 11.00 Uhr – NEUMANN FORUM, Neumannstr. 13, 13189 Berlin

Ein buntes Programm im weihnachtlichen Ambiente. - 11.00 - 11.30 Uhr Chor “Stille Zehn” - 14.00 - 15.00 Uhr Altberliner Weihnachtsgrüße mit Nante - 15.00 - 17.30 Uhr Der Weihnachtsmann nimmt Weihnachtswünsche entgegen.

mit dem Chor „Liedgut“ e.V. 16.00 Uhr – Frei-Zeit-Haus e.V. Der Chor „Liedgut“ e. V. stimmt alle Besucherinnen und Besucher mit weihnachtlichen Klängen auf Fest ein. // Kosten: 6,00 bzw. 3,00 Euro (Kind)  Die Weihnachtsgans Auguste

16.00 Uhr – Zimmer 16 siehe 15.12.  Weihnachtskonzert

 Die Weihnachtsgans Auguste

19.00 Uhr – Ehem. Jüdisches Waisenhaus Pankow

siehe 13.12.

Weihnachtliches Chorkonzert von und mit dem Gemischten Chor Berlin-Pankow. // Eintritt: 10,00 Euro

16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

 Halbrocks Märchensalon „Weiße Stunde“ 18.00 Uhr – Myers Hotel

19.30 Uhr – Pfefferberg Theater siehe 3.12.  Weihnachtsoratorium

19.30 Uhr – Alte Pfarrkirche Pankow, Breite Str. 37, 13187 Berlin ... BWV 248 Kantaten 1 - 3 von Johann Sebastian Bach // Mit: Barbara Buntemeyer (Sopran), Vizma Zvaigzne (Alt), Heie Erchinger (Tenor), Michel Timm (Bass), Chor und collegium instrumentale Alt Pankow // Rudite Livmane-Lindenbeck (Leitung) // Eintritt frei - Spende willkommen!  Wo die Liebe hinfällt ...

wächst kein Gras mehr? 19.30 Uhr – Café Lyrik

... ein bunter Liederabend mit deutschen Chansons von Georg Kreisler, Friedrich Hollaender, Bertolt Brecht, Konstantin Wecker u.a.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

15


16

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Dirk Stermann liest „Der Junge bekommt das Gute zuletzt“ 20.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

 Däumelinchen

11.00 & 16.00 Uhr – Varia Vineta Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

Buch-PREMIERE für alle ab 16 Jahre. // Der Bestsellerautor und Humorist Dirk Stermann hat den traurigsten Roman der Welt geschrieben: Sein Held ist noch nicht vierzehn und schon ganz allein.

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

 Der Horatier

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

20.00 Uhr – Theater unterm Dach siehe 16.12.  tempus fugit

20.30 Uhr – HALLE TANZBÜHNE BERLIN siehe 8.12.  Andrea Timm & Band

21.00 Uhr – Zimmer 16

Diese Band ist etwas Besonderes! Hier treffen sich Musiker aus der Ostrockszene in der Gegenwart: an der Gitarre Axel Stammberger (ehem. Veronika Fischer, Stefan Diestelmann u. a.), am Bass Marcus Schloussen (RENFT), an den Drums Michael Behm (ehem. Stern-Combo-Meißen).  Theatersport Berlin:

Meister oder Margarita 21.30 Uhr – Pfefferberg Theater siehe 3.12.

SONNTAG, 18.12.  Leniwa niedziela – Fauler Sonntag

10.00 - 12.00 Uhr – SprachCafé Polnisch im Stadtteilzentrum Pankow Brunch & Literatur für Kinder und Erwachsene mit Agata Horbacz. // Kontakt: sprachcafe.polnisch@ gmx.de und Tel. 0160 - 99 68 00 59

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.  Die Weihnachtsgans Auguste

Fingerpuppen- und Schauspiel mit viel Musik nach Friedrich Wolf mit dem Mägdefrauentheater für alle ab 4 Jahren.  Weihnachten im Brose-Haus

14.00 - 17.00 Uhr – Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin ... mit Buchbasar, Glühwein und Tee.  Adventssingen im Prater

14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin Eine musikalische Reise mit Krusiko, dem Akkordeonspieler aus „Die Weihnachtsgans Auguste“, und unerwarteten Gästen.  Weihnachtskonzert mit dem

Berliner A-Cappella-Chor 15.30 Uhr – Calvinsaal im Elisabeth Diakoniewerk Berlin-Niederschönhausen, Pfarrer-Lenzel-Str. 1,3,5; 13156 Berlin Der A-Cappella-Chor Berlin singt geistliche und weltliche Chorsätze sowie deutsche und internationale Weihnachtslieder. // Weitere Informationen zur Veranstaltung auf Seite 5.  Rentier Rudis Weihnachtsabenteuer

16.00 Uhr – Zimmer 16

Eine Aufführung der Mobilen Märchenbühne.

 Vorweihnachtliche Buchlesung mit Live-Musik 17.00 Uhr – Myers Hotel, Metzer Str. 26, 10405 Berlin

Bei diesem Abend der besonderen Art liest der “bulgarische Kaminer” Veso Portarsky aus seinen geistreichen und stimmungsvollen Kurzgeschichten über Weihnachten und den ganz normalen Wahnsinn im Alltag. Die erfrischenden Weihnachtsgeschichten von Veso Portarsky sind bereits in der diesjährigen Diogenes-Anthologie “Diesmal schenken wir uns nichts: Geschichten für eine entspannte Weihnachtszeit” und bei Spiegel Online veröffentlicht. Der Autor gab 2015 auch sein erstes Buch “Der größte Orgasmus auf dem Balkan” heraus. Derzeit arbeitet Veso Portarsky an seinem zweiten Buch „Capitalism kills love“ und wird einige noch nicht erschienene Geschichten davon vorlesen. // Mitten in der unbändigen Heiterkeit, ausgelöst von Vesos Kurzgeschichten, werdenganz neue Songs vom Debüt-Album der englischen Sängerin und Songwriterin Nina Hall erklingen. // Kommt vorbei und genießt einen Abend voller Lebensfreude und Leichtigkeit im Myer`s Hotel Berlin. // Eintritt: frei (Austritt mit Hut) // Infos & Anmeldung: info@myershotel.de oder Tel. 030 - 44 01 40  Weihnachtskonzert „Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt!“ 17.00 Uhr – Dorfkirche und Gemeindesaal Rosenthal, Hauptstr. 153, 13158 Berlin

Alle Sing- und Musizierkreise der Gemeinde sind daran beteiligt, die schöne Orgel wird erklingen und natürlich sind alle Besucher dazu eingeladen mit einzustimmen.

 Weihnachtskonzert

17.00 Uhr – Ehem. Jüdisches Waisenhaus Pankow, Berliner Str. 120/121, 13089 Berlin Weihnachtliches Chorkonzert von und mit dem Gemischten Chor Berlin-Pankow. // Eintritt: 10,00 Euro  Der Horatier

20.00 Uhr – Theater unterm Dach siehe 16.12.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.  Thomas Haufe – „Lieder zum Leben“

20.00 Uhr – Zimmer 16

Er spielt sinnliche Balladen, ruhige berührende Lieder und schnelle Grooves mit Ohrwurm-Melodien.

MONTAG, 19.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 & 14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 13.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 Uhr – Brotfabrik Bühne siehe 18.12.

 Alarm beim Weihnachtsmann

16.00 Uhr – Varia Vineta Kindertheater  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“ ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Die MontagsGameShow

20.00 Uhr – BühnenRausch, Erich-Weinert-Str. 27, 10439 Berlin ... des Improtheaters Schmetterlings.

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.  Literatur Live im Prater

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

Stefan Schwarz liest „Oberkante Unterlippe“ 20.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

Berliner Buch-PREMIERE für alle ab 16 Jahre. // Eine Geschichte, die ungewöhnlicher klingt, als sie ist. Eigentlich passiert sie jeden Tag irgendwo in Deutschland. Aber niemand kann so komisch davon erzählen wie Stefan Schwarz.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

DIENSTAG, 20.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 & 14.30 Uhr – Brotfabrik Bühne siehe 18.12.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 & 14.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

MITTWOCH, 21.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

siehe 21.12.

 “... und sind wir selber Götter -

 Literatur Live im Prater Tiere Streicheln Menschen Die Weihnachtsshow 20.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

Die Winterreise“ 19.00 Uhr – Theater RambaZamba

Die RambaZambas singen, brummen und singsprechen Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ in 24 Bildern. Mehr dazu auf Seite 4.

siehe 13.12.

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

 Rentier Rudis Weihnachtsabenteuer

 BilderBuchKino:

 Alarm beim Weihnachtsmann

Es singen: der Konzertchor der Friedenskirche, der Kinderchor der Grundschule im Hasengrund, der Elternchor Charlotte 19 - mehr als nur ein Ton unter der Leitung von Babette Neumann und Susann Zülsdorf.

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

siehe 18.12.

 “... und sind wir selber Götter -

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

siehe 13.12.

10.00 Uhr – Zimmer 16

 Mitsing-Konzert mit Liedern zur Weihnacht 18.30 Uhr – Friedenskirche Niederschönhausen

„Nikolaus und der dumme Nuck“ 10.00 Uhr – Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek siehe 7.12.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

DONNERSTAG, 22.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

10.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater siehe 13.12.  Alarm beim Weihnachtsmann

16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

 Alarm beim Weihnachtsmann

Marionettenspiel mit Theater Kaleidoskop, für alle ab 3 Jahren.

 Die Tage in L.

19.00 Uhr – bat -Studiotheater siehe 7.12.

Martin „Gotti“ Gottschild und Sven van Thom sind zusammen „Tiere streicheln Menschen“ – und so heißt auch die würzige Actionlesung aus Berlin, bei der einem nicht nur die Ohren, sondern auch Augen, Herz und Testikel schlackern. Und zwar vor Freude.

FREITAG, 23.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 13.12.

siehe 22.12.

siehe 18.12.

16.00 Uhr – Varia Vineta

siehe 7.12.

 Aschenputtel

 Liesi liest im Advent

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

19.00 Uhr – bat -Studiotheater

 Aschenputtel

 Rentier Rudis Weihnachtsabenteuer

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

 Die Tage in L.

16.00 Uhr – Varia Vineta

16.00 Uhr – Varia Vineta

10.00 Uhr – Zimmer 16

Die Winterreise“ 19.00 Uhr – Theater RambaZamba

 Liesi liest im Advent

 Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne  Kerzengießen

14.00 - 18.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier ... für Kinder und Erwachsene. // Kosten: 3,00 bis 7,50 Euro // Anmeldung unter Tel. 030 - 44 04 34 21 (AB) oder druckgraphik-atelier@gmx.de  Ein räuberisches Weihnachtsfest

16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

17


18

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit

16.00 Uhr – Varia Vineta Kindertheater  Liesi liest im Advent

17.00 Uhr – Kinderbuchladen „Liesi liest“, Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin ... weihnachtliche Geschichten vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine Auszeit.

SAMSTAG, 24.12.  Alarm beim Weihnachtsmann

11.00 & 15.00 Uhr – Varia Vineta Kindertheater  Weihnachtskonzert

mit dem Chor „Liedgut“ e.V. 13.00 Uhr – Frei-Zeit-Haus e.V.

SONNTAG, 25.12.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

15.00 & 17.00 Uhr – Puppentheater Felicio  Die Weihnachtsgans Auguste

16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 13.12.

MONTAG, 26.12.  Die Weihnachtsgans Auguste

11.00 & 16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 13.12.  Ein räuberisches Weihnachtsfest

Der Chor „Liedgut“ e. V. stimmt alle Besucherinnen und Besucher mit weihnachtlichen Klängen auf Fest ein. // Kosten: 6,00 bzw. 3,00 Euro (Kind)

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

Treff: am U-Bhf. Senefelderplatz (U2), Ausgang Saarbrücker Str. // Kosten: 11,00 Euro pro Person / erm. 8,00 Euro / Kinder unter 14 Jahren frei

15.00 Uhr – Puppentheater Felicio  Christfest

 Die Prenzlauer Berg-Tour

14.00 - 16.00 Uhr – StattReisen Berlin

ab 16.00 Uhr – Dorfkirche Rosenthal + Lutherkirche Wilhelmsruh

 Der Zauberer von Oz

Dorfkirche Rosenthal, Hauptstr. 153, 13158 Berlin: 16.00 Uhr Christvesper mit Krippenspiel, 18.00 Uhr Christvesper mit Posaunenchor // Lutherkirche Wilhelmsruh, Goethestr. 2, 13158 Berlin: 15.00 Uhr kurze Christvesper (geeignet für kleine Kinder und ältere Menschen), 16.30 Uhr Christvesper mit Krippenspie, 18.00 Uhr Christvesper mit Chor, 23.00 Uhr Christnacht // Gestaltet von der Jungen Gemeinde.

Eine Aufführung der Mobilen Märchenbühne für Kinder ab 4 Jahren.

16.00 Uhr – Zimmer 16

 „So noch nie“ – offene Lesebühne Pankow

 Informations- und Anmeldeservice zur KulturLeben Berlin e.V. 15.00 - 18.00 Uhr – W.-Schnurre-Bibliothek

20.00 Uhr – Zimmer 16

Stellt euch dem Austausch mit anderen Wortbesessenen und nehmt für euren Mut einen Sack voller Anregungen mit. Auch schlichtes Zuhören ist erwünscht. Jeder besetzte Stuhl ist ein guter Stuhl. Jeder Freund der Literatur ist willkommen.

Der KulturLeben e.V. bietet Menschen mit wenig Geld die Chance, kostenfrei an Berlins Kultur teilzunehmen.  Traumzeit - Im Schatten großer Flügel

15.30 & 19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

DIENSTAG, 27.12.

siehe 27.12.

 Ein räuberisches Weihnachtsfest

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Frau Holle

 Traumzeit - Im Schatten großer Flügel

Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

16.00 Uhr – Varia Vineta

15.30 & 19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

Mit einer einzigartigen Mischung aus Zauberei, Schattenspiel, Tanz und Filmprojektion entführt Theater Anu auf eine wundersame Reise zwischen den Welten. Poetisch, verblüffend und sinnlich zugleich erzählt das Ensemble ein Wintermärchen der ganz anderen Art – ein Zaubertheater für Jung und Alt.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

16.00 & 20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

© Jheater Anu

 Alarm beim Weihnachtsmann

16.00 & 20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

DONNERSTAG, 29.12.  Das Tierhäuschen

11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin siehe 1.12.  Kasper und Rotkäppchen

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

MITTWOCH, 28.12.

 Traumzeit - Im Schatten großer Flügel

 Die WeihnachtsShow

 Das Tierhäuschen

... des Improtheaters Schmetterlings.

siehe 1.12.

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

 Kasper und das Krokodil vom Nil

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

16.00 & 20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

Puppenspiel für Kinder.

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

20.00 Uhr – BühnenRausch

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

11.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

15.30 & 19.30 Uhr – Pfefferberg Theater siehe 27.12.  Auf Nimmerwiedersehen 2016


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Frau Holle

 Dinner for one – not the same procedure as last year 19.30 & 20.30 Uhr – Brotfabrik Bühne

16.00 Uhr – Varia Vineta Klassische Märcheninszenierung für Kinder.

siehe 29.12.

 PREMIERE: Dinner for one – not the same procedure as last year 20.30 Uhr – Brotfabrik Bühne

FREITAG, 30.12.  Kasper und Rumpelstilzchen

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.  Traumzeit - Im Schatten großer Flügel

15.30 & 19.30 Uhr – Pfefferberg Theater

20.00 Uhr – BühnenRausch, Erich-Weinert-Str. 27, 10439 Berlin ... des Improtheaters Schmetterlings.  Kinonacht Ghibli II

20.00 Uhr – Kurt Lade Klub © Viviane Wild

... der Silvester-OffBühnen-Kult nach einem bekannten TV-Klassiker und doch ganz anders seit 17 Jahren. Höchst amüsant, chaotisch und in Änglisch (Fremdsprachenkenntnisse werden nicht benötigt).

 Der Freitagskrimi

Dieses Mal zeigen wir „Das Schloß im Himmel“, „Prinzessin Mononoke“ und „Ponyo - Das große Abenteuer am Meer“.

SAMSTAG, 31.12.  Dinner for one –

not the same procedure as last year 15.30, 16.30, 17.30, 19.30, 20.30 & 21.30 Uhr – Brotfabrik Bühne, Caligariplatz, 13086 Berlin siehe 29.12.  Frau Holle

siehe 27.12.

16.00 Uhr – Varia Vineta

 Frau Holle

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

16.00 Uhr – Varia Vineta

16.00 & 20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

 Silvesterparty „Las Vegas“

20.00 Uhr – Tanzschule Am Bürgerpark, Kreuzstr. 3 - 4, 13187 Berlin Silvetserparty unter dem Motto „Las Vegas“ mit Showprogramm, Abendbuffet und Neujahrsüberraschung. // Begrenzte Platzanzahl - Kartenvorbestellung erbeten.  Silvester Party in

der KulturBrauerei ab 19.30 Uhr – auf dem Gelände der KulturBrauerei Die Kulturbrauerei bietet auf 25.000 m² historisches Gelände 9 Partylocations und ist damit die größte Indoor-Silvesterparty Berlins. // Infos & Tickets: www.silvester-kulturbrauerei.de

SONNTAG, 1.1.  Der Neujahrsspaziergang

Prenzlauer Berg 14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

 Peter und der Wolf

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

... ein Puppenspiel mit der Musik von J. Offenbach.

Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren.

18.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater

18.00 Uhr – Puppentheater Felicio

17.00 Uhr – Alte Pfarrkirche Pankow, Breite Str. 37, 13187 Berlin Brandenburgische Konzerte Nr. 3 und Nr. 5 von Johann Sebastian Bach // Es spielen Christiane Bach (Violine), Gerrit Fröhlich (Flöte) und Anna Lusikov (Cembalo). // collegium instrumentale Alt-Pankow / Rudite Livmane-Lindenbeck (Leitung) // Eintritt frei - Spende willkommen!

MONTAG, 2.1.  Peter und der Wolf

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren.

Ein Tisch, 4 Stühle, 1 Kühlschrank. Süni & Rio – ein Improabend der besonderen Art. // Eintritt 5,00 Euro inkl. dem ersten Bier.

 Orpheus in der Unterwelt

 Auf Nimmerwiedersehen 2016

 Der Zauberer von Oz

 Neujahrskonzert

Die wahrlich einzige Option zu Silvester!

16.00 & 20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

siehe 4.12.

Eine Aufführung der Mobilen Märchenbühne.

 Ein Abend in der Kneipe

21.30 & 23.00 Uhr – Pfefferberg Theater

siehe 4.12.

16.00 Uhr – Theater an der Parkaue im Prater, Kastanienallee 7 - 9, 10435 Berlin

Comedyprogramm mit den Brauseboys.

16.00 Uhr – Zimmer 16

 Dinner for One

... ab Gethsemanekirche, Barlachs Standbilder, ins historische Helmholtzquartier. Kastanienallee. // Treff: Gethsemane, Stargarder Str. / Ecke Greifenhagener Str. (Nähe S/U-Bhf. Schönhauser Allee) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31 und www.stadtgaenge.de

 Der Zauberer von Oz

 Aljoscha und die Wunderblume

16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

20.15 Uhr – Brotfabrik Bühne

DIENSTAG, 3.1.  Peter und der Wolf

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren.  Prenzlauer Berg –

Alles neu - alles alt ab Gethsemane! 14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge Eindreiviertel Jahrhundert Großstadtquartier. // Treff: Gethsemanekirche, Stargarder Str. / Ecke Greifenhagener Str. (Nähe S/U-Bhf. Schönhauser Allee) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31

19


20

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit MITTWOCH, 4.1.  BilderBuchKino:

„Es klopft bei Wanja in der Nacht“ 10.00 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetst. 41, 13088 Berlin Reinhard Michl, in dem in einer kalten Winternacht Jäger Wanja drei frierende Tiere bei sich aufnimmt. // Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren. // Eintritt frei! // Anmeldung bei Ina Taege unter Tel. 030 - 92 09 09 75 /-77.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

DONNERSTAG, 5.1.  Fado Doce –

Eine Reise durch die melancholische Süße des Lebens 19.30 Uhr – Café Lyrik Belens unvergessliche Stimme, Michaels virtuose Gitarre und die Wahrheit der Melodien verwandeln sich in etwas Ikonisches, dem der Respekt gebührt, den auch die Größen verdienen, die den Test der Zeit bestanden haben.  PREMIERE: Ein neues Stück

mit dem LASENKAN Theater 20.15 Uhr – Brotfabrik Bühne

Schauspiel-Collage des japanischen LASENKAN THEATER BERLIN. // Infos: www.LasenkanTheater.de  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

FREITAG, 6.1.  Leuchtende Rosenthaler Vorstadt

15.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

... vom Alten Garnisonsfriedhof bis zum Inneren von St. Elisabeth, Schinkels allerschönste Kirche am Weinberg. // Treff: Apotheke Torstraße / Ecke Weinbergsweg (U8 Rosenthaler Platz, M1, M8) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31  Marionettenzirkus Piccoli e Grandi

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

 Patricia Holtzmann und Duo Soniante

19.30 Uhr – Café Lyrik

Ein köstliches Potpourri aus Arien und Sonaten von Mozart, Bach, Beethoven, Brahms, Vieuxtemps, Verdi, Puccini und Kalman.  Ein neues Stück

mit dem LASENKAN Theater 20.15 Uhr – Brotfabrik Bühne siehe 5.1.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

 Wo die Sprache aufhört...

 Pankow quicklebendig

Kammermusikkonzert für Violine und Klavier von Wolfgang Amadeus Mozart, Erwin Schulhoff und Gabriel Fauré. // Es spielen Mark Kagan (Violine) und Irina Berenstein (Klavier).

Pralle Historie und Gegenwart vom Jüdischen Waisenhaus zum Dorfanger über Kavalier-, Amalien-, Schloßpark bis zum Majakowskiring. // Treff: Ehem. Waisenhaus, Berliner Str. / Ecke Hadlichstr. (S/UBhf Pankow) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31 und www.stadtgaenge.de

19.30 Uhr – Gemeindehaus Alt-Pankow, Breite Str. 38, 13187 Berlin

 Klänge in Hoffnung: „Jauchzet, frohlocket, der Himmel ist offen“ 19.30 Uhr – Hoffnungskirche Pankow

Musik zum Weihnachtsfestkreis für Gesang, Violine und Orgel. Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann, Vincent Lübeck u.a. Es musizieren: Michael Geisler (Bariton), Mark Schimmelmann (Violine) und Anna Lusikov (Orgel). // Eintritt: 6,00 Euro / erm. 4,00 Euro  KlezMishn

19.30 Uhr – Café Lyrik ... eine bunte Mischung aus jüdischen und griechischen Liedern, russischen Chansons mit Texten von Vadim Borovinski und israelischen und amerikanischen Hits.  Auf Nimmerwiedersehen 2016

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit den Brauseboys.

SAMSTAG, 7.1.  Marionettenzirkus Piccoli e Grandi

SONNTAG, 8.1.

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Die Schöne und das Tier

 Pankow-West bis Pankow-Mitte.

Marionettentheater mit Theater Kaleidoskop für alle ab 3 Jahren. // Was wäre unser Leben wert ohne Liebe und Freundschaft? Schon für die Kleinen ist es wichtig hinter die Fassade zu schauen, um die inneren Werte zu erkennen.

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

Treff: Wollankstr. / Ecke Nordbahnstr. (S-Bhf Wollankstr.) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31 und www.stadtgaenge.de

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

 Mach Es Selbst Börse

15.00 Uhr – Kurt Lade Klub siehe 11.12.

MONTAG, 9.1.  Verwöhnfrühstück

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls siehe 5.12.  Gelassen und sicher im Stress Infoveranstaltung zu anschließendem Kurs 19.30 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

Mit: Anja Lindner, Stressmanagement-Trainerin, Entspannungspädagogin // Anmeldungen & Infos: Tel. 030 - 48 62 89 46 oder info@ruhig-blut.com

DIENSTAG, 10.1.  Der Prinz von Venedig

9.00 & 10.45 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin Eine Aufführung des Aristo-funny Marionettentheaters für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 8. // Anmeldung unter Tel. 030 - 92 09 09 72. // Eintritt: 4,50 Euro mit JKS-Schein  Spielgruppe

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls siehe 6.12.


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Prenzlauer Berg quer

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge Treff: Senefelderdenkmal, (Senefelderplatz (U2), Ausgang Saarbrücker Str.) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31  Familiensonntag

„GebackenGebasteltGehört“ 15.00 Uhr – Frei-Zeit-Haus e.V. Gemeinsam wird gebastelt, gebacken und beim einem Dia-Märchen könnt ihr die Seele baumeln lassen. Kaffee und Kuchen gibt’s auch.  How to become a Berliner in one hour?

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Karsten Kaie.

MITTWOCH, 11.1.  Gemeindefrühstück

9.00 Uhr – Jungklausraum im Gemeindehaus, Elsa-Brändström-Str. 36, 13187 Berlin Schmackhaftes Frühstück in netter Gesellschaft. // Um eine Spende für die Naturalien wird gebeten.  Die Odyssee

 Spaziergangsgruppe: Landhaus Rosenthal 10.00 - 11.30 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

Aktion Rettet die Kinder. Was erlebten Kinder, nicht nur im Winter um 1945? Deutsche, polnische, russische und in den USA lebende Mädchen berichteten. // Mit: Simone Koschewa // Kosten: gegen Spende // Treffpunkt: Haltestelle Hauptstraße Rosenthal // Anmeldung: Tel. 030 - 499 87 09 11  Wie Sonntag so schön

15.00 - 18.00 Uhr – cafeimpuls siehe 7.12.  Internet für Anfänger/innen

16.00 - 17.30 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow ... Kurs vom 11.1. bis 15.2. // Für Menschen mit und ohne Behinderung. // Mit: Herrn Schütz // Kosten: 30,00 Euro für 6 Termine, erm. 20,00 Euro // Anmeldung: Tel. 030 - 24 62 78 07 oder weltenbummler.pw@hvd-bb.de  Dornröschen

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahre.

9.00 & 11.00 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin

 Trio Scho - Russische Kaffeehausmusik

Eine Aufführung des Aristo-funny Marionettentheaters für Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 8. // Anmeldung von Schulklassen unter Tel. 030 - 92 09 09 75 /-80.

Zum Repertoire des Trio Scho gehören russische Lieder und Instrumentalstücke von den „Goldenen Zwanzigern“ bis in die Jetzt-Zeit sowie eigene Lieder, russischer Swing und Bossa Nova.

 Marionettenzirkus Piccoli e Grandi

 Comedy Fight Night

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio  Krabbelgruppe

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls siehe 7.12.

19.30 Uhr – Café Lyrik

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

DONNERSTAG, 12.1.  Dornröschen

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio  SprachCafé Polnisch – Zapraszamy

18.30 - 20.30 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow ... für Fans von Polen, polnischer Sprache und Kultur. Zweisprachigkeit, Austausch, generationsübergreifend. // Anmeldung: Tel. 0160 - 99 68 00 59  Gitarresque - Jazz – Great Guitar Grooves

19.30 Uhr – Café Lyrik

Uli Hoffmeier und Malibu Gordes lassen die nun fast 100-jährige Geschichte von Jazzgitarrenduos Revue passieren und finden trotzdem ganz eigene Möglichkeiten in dieser kammermusikalischen Besetzung.  Wir schaffen das schon

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Ahne liest, singt und trinkt.

FREITAG, 13.1.  Dornröschen

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio  Popchor Vokallokal

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Ahne liest, singt und trinkt.  Konzert mit Thiago Pöx

20.00 Uhr – cafeimpuls

Informationen zum Konzert: www.cafeimpuls.de.

SAMSTAG, 14.1.  Dornröschen

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio  Wochenend-Workshop Aquatinta / Radierung 12.30 - 18.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier

Die Teilnehmer werden in die Techniken der Radierung eingeführt. // Anmeldung: www.vhspankow.de  Tanzcafé Tango Argentino

15.00 Uhr – Tanzschule Am Bürgerpark, Kreuzstr. 3 - 4, 13187 Berlin Tanzcafé mit Kaffee, Kuchen und Tanzmusik.  Ein Abenteuer mit den Improvisionären

16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

Improtheater für Kinder ab 5 Jahren.

19.00 Uhr – Galerie F92 im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz

 Gusti Djus Orkestar

Konzert im Rahmen der Ausstellung „selftest- Birgit Karn - Malerei“. // Leitung des Popchors Vokallokal: Annette Steinkamp.

siehe 3.12.

 Finissage: „Im Kleinen und Ganzen“

Ahne liest, singt und trinkt.

 Die MittwochsSpiele

Miniaturen der Gegenwartskunst 19.00 Uhr – Galerie Forum Amalienpark

... des Improtheaters Schmetterlings.

... mit „Die pathologische Pflicht ...“ – Jazz-Miniaturen zu Tucholsky.

20.00 Uhr – BühnenRausch,

 Wir schaffen das schon

19.30 Uhr – Café Lyrik

 Wir schaffen das schon

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club  Die Improvisionäre spielen was ihr wollt!

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Improtheater

21


22

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Vernissage zur Ausstellung von Deborah Schmidt 19.00 Uhr – EWA Frauenzentrum

SONNTAG, 15.1.  Fauler Sonntag:

Literatur für Kinder und Brunch 10.00 - 12.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

Deborah Schmidt zieht in ihren Arbeiten Verbindungslinien zwischen Kunst, Medien und dem Politischen. Hinterfragt in ihrer Malerei gesellschaftliche, politische und soziale Machtund Herrschaftsverhältnisse. Dabei geht es ihr um eine Praxis in der kritische Handlungsperspektiven entwickelt und gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse sichtbar werden.

... mit Agata Koch, Polnisches SprachCafé e.V. // Kosten: 5,00 Euro pro Erwachsenen, 1,00 Euro pro Kind // Anmeldung: Tel. 0160 - 99 68 00 59 oder sprachcafé.polnisch@gmx.de  Kasper und Rotkäppchen

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

MONTAG, 16.1.

 Berlin-PREMIERE: Max + Moritz

 Rosa-Luxemburg-, Senefelder-, Kollwitz-

platz – drei berühmte Dreieckplätze zum Prenzlauer Berg 13.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

Der Klassiker nach Wilhelm Busch neu interpretiert als freches Schauspiel mit dem Kolonastix Theater für alle ab 5 Jahren.  Wochenend-Workshop

© Marc Gilsdorf

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

Scheunenviertel bis Kulturkantine-Berlinausguck. // Treff: Eingang Volksbühne (U2 Rosa-LuxemburgPlatz) // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31 und www.stadtgaenge.de  Midissage: Berliner Tatorte

 Prenzlauer Berg quer

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge siehe 10.1.  How to become a Berliner in one hour?

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Karsten Kaie.

MITTWOCH, 18.1.  Kasper und Rotkäppchen

10.00 & 16.30 Uhr – Puppentheater Felicio  Oui D‘Accord

19.30 Uhr – Café Lyrik Das Duo ist auf eine eigene, mit Liebe zusammengestellte Mischung aus französischer Musette, Tango und Jazz spezialisiert und wird Sie einen Abend lang mit seinem Programm begeistern.  Im Gefängnis der Guten Laune

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Comedyprogramm mit Anne Kraft und Gästen.

18.00 Uhr – Wolfdietrich-SchnurreBibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin

siehe 14.1.

Dokumente rechter, rassistischer und antisemitistischer Gewalt von Jörg Möller.

 Kinderküche

 Hinterhof49 –

siehe 1.12.

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge Treff: Torhäuser Ossietzkystr. 44/45 // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31  Kinderbekleidungsmarkt

mit Puppentheater 15.00 Uhr – Frei-Zeit-Haus e.V. Second-Hand-Markt für Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 176, Spielzeug und Babyausstattung. // Außerdem: „Kasper und der Farbenklau“.

das cafeimpuls-Vokalensemble 19.00 Uhr – cafeimpuls siehe 5.12.

DIENSTAG, 17.1.  Spielgruppe

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls siehe 6.12.

Französische Chansons mit Cécile Rose & Valery Khoryshman 19.30 Uhr – Café Lyrik Anlässlich des 100. Geburtstags von Edith Piaf im Jahr 2015 hat das Duo ein Programm aus den Liedern ihrer Anfänge und den späteren Erfolgen der großen Sängerin zusammengestellt.  Grimm P18

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Neues Comedyprogramm mit Michael Sens.

Puppenspiel für Kinder.

Aquatinta / Radierung 12.30 - 18.00 Uhr – Druckgraphik-Atelier  Pankower Spurensuche

 Piaf & les Bals perdus -

DONNERSTAG, 19.1. 16.00 - 18.00 Uhr – cafeimpuls  Informationsreihe „Flucht und Asyl“

FREITAG, 20.1.  Leuchtende Rosenthaler Vorstadt

15.00 Uhr – Meyers Stadtgänge siehe 6.1.  Kasper und Rumpelstilzchen

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio  Frauen Literatur aus Afrika

19.00 Uhr – Frauenladen Paula Vortrag // Die historische Entwicklung im südlichen Afrika hat Schriftstellerinnen vor besondere Herausforderungen gestellt. So schreiben sie über das Tabuthema der Beteiligung von Frauen am Befreiungskampf. Es wird Literatur u.a. von Yvonne Vera und Mamphela Ramphele vorgestellt. // Referentin: Dr. Regina Wegner (Literaturwissenschaftlerin)

19.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow

 Berliner Lieder der 20er und 30er Jahre

Wie können geflüchtete Menschen langfristig und mit dem eigenem Alltag verträglich unterstützt werden? Wie kann selbstorganisiertes Ehrenamt nachhaltig wirken und wie finden Interessierte den Einstieg in die Unterstützungsstrukturen in Pankow? // Anmeldung: Tel. 030 - 499 87 09 00

Eine musikalische Biografie von & mit Sigrid Grajek. Von 1907 bis 1935 war Claire Waldoff der Star – nicht nur in Berlin. Ihre Lieder waren Gassenhauer. // Musikalische Begleitung: Regina Knobel (Piano)

von Claire Waldoff 19.30 Uhr – Café Lyrik


Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  Filmabend

20.00 Uhr – cafeimpuls Informationen zum Programm: www.cafeimpuls.de.  Grimm P18

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club Neues Comedyprogramm mit Michael Sens.  Berlin-PREMIERE:

Einige Nachrichten an das All 20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Ein Schauspiel zwischen Philosophie und Trash von Wolfram Lotz mit der Alanus Hochschule. // Eine Show zwischen Philosophie und Trash. Ein Stück, das sich selbst erweitert, weit über die Grenzen der Fantasie hinaus. Theater im Theater.

 Die Küchenkapelle -

overexitingtemperatured rhythmfolkspeedklezmer 19.30 Uhr – Café Lyrik Die Küchenkapelle, gegründet in einer Hinterhofküche, sind fünf Musiker aus Berlin. Sie servieren eine Melange aus Folk, Klezmer und Gipsy, gewürzt mit Balkanrhythmen und einer Prise osteuropäischer Melancholie – Hauptsache es swingt.  Kammermusikabend

19.30 Uhr – Gemeindehaus Alt-Pankow, Breite Str. 38, 13187 Berlin

 Der kleine Eisbär

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Auf dem Rücken eines grossen Walrosses spielt Ute Kahmann die abenteuerliche Reise des beliebten kleinen Eisbären für Zuschauer ab 4 Jahren.

MONTAG, 23.1.  Hinterhof49 –

das cafeimpuls-Vokalensemble 19.00 Uhr – cafeimpuls siehe 5.12.

Das MTO-Quartett mit seiner reizvollen internationalen Besetzung hat sich über den Musik- und Theaterverein Oberhavel (MTO) mit Sitz in Schwante bei Berlin kennen gelernt. Im Programm stehen Werke von Joseph Haydn, Wolfgang A. Mozart, Wil Offermans (mit Bassflöte) u.a. // Eintritt frei Spende willkommen!

 Konzert zum Jahresauftakt

 Einige Nachrichten an das All

 Paartanz-Kurs

siehe 20.1.

siehe 13.12.

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Grimm P18

 How to become a Berliner in one hour?

 Samstags auf Polnisch

Neues Comedyprogramm mit Michael Sens.

Comedyprogramm mit Karsten Kaie.

SAMSTAG, 21.1.  Fasten-Sprechstunde

10.00 - 11.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Mit: Bettina Heiroth, Fasten- und Ernährungsberaterin // Anmeldung: Tel. 030 - 52 13 23 82  Kasper und Rumpelstilzchen

14.00 - 18.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow Generationsübergreifender Kreativworkshops für Kinder, Familien, Senioren, Singles ... // Anmeldung: Tel. 0160 - 99 68 00 59  Spaziergang in der Florastraße

15.00 Uhr – Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin

Lichtbildvortrag von Ralf Schmiedecke. // Eine Veranstaltung des Freundeskreises der Chronik Pankow e.V.

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club  Orpheus in der Unterwelt

20.00 Uhr – Puppentheater Felicio

20.00 Uhr – Galerie Parterre

„Kunst der Fuge“ // Mit: Constance Ricard (Cello), Hed Yaron-Meirson (Violine), Avishai Chameides (Bratsche) und Katharina Litschig (Cello Piccolo)

DIENSTAG, 24.1. 20.00 Uhr – cafeimpuls

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

MITTWOCH, 25.1.

 Erzählcafé

15.00 Uhr – Jungklausraum im Gemeindehaus, Elsa-Brändström-Str. 36, 13187 Berlin Im Rahmen der „Begegnungen in Hoffnung“ können sich Interessierte treffen und miteinander ins Gespräch kommen.  Kasper hilft Robin Hood

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren.  „Welt in Pankow“

19.30 - 21.00 Uhr – Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin Kulturabende, in denen Christen aus verschiedenen Ländern ihre Heimat durch Geschichten, Projekte oder Gerichte vorstellen. Das Thema wird auf der Website angekündigt. // Mit: Freie Evangelische Gemeinde Pankow // kostenfrei // Anmeldung: Tel. 0163 - 734 98 56  Chanson meets Swing –

Von Knef bis Waldoff 19.30 Uhr – Café Lyrik

Chanson-Nette singt Berliner Chansons von Hildegard Knef, Friedrich Hollaender, Claire Waldoff u.a., mit flotter Swinginterpretation begleitet vom Pianisten Stan Juraschewski.

DONNERSTAG, 26.1.

 Kasper und Rumpelstilzchen

 Kasper hilft Robin Hood

Puppenspiel für Kinder.

Puppenspiel für Kinder ab 5 Jahren.

 Kasper und Rumpelstilzchen

 Das Kleine ich bin ich

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio

 Informations- und Anmeldeservice zur KulturLeben Berlin e.V. 15.00 - 18.00 Uhr – W.-Schnurre-Bibliothek

Puppenspiel für Kinder.

siehe 28.12.

... ein spritzig inszeniertes Puppenspiel mit der Musik von J. Offenbach.

SONNTAG, 22.1.

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

10.00 Uhr – W.-Schnurre-Bibliothek Kinderstück mit dem TheaterGeist. // Anmeldung: Tel. 030 - 92 09 09 75 /-80 // Eintritt: 4,00 Euro + JKS

23


24

Veranstaltungen in der Weihnachtszeit  „Kinder, wie die Zeit vergeht ...“

 Kasper und das Krokodil vom Nil

 Gisela Oechelhaeser: „Selbst schuld“

Mitgliedergespräch mit Jahresrückblick im BroseHaus. Gäste sind herzlich willkommen!

Puppenspiel für Kinder.

 Rundgang durch die Wechselausstellung Alles nach Plan? Formgestaltung in der DDR 18.00 Uhr – Museum in der KulturBrauerei

Vortrag: Einführung in die traditionelle chinesische Medizin mit Heike Armonat 17.00 - 19.30 Uhr – Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin

Gisela Oechelhaeuser legt mit ihrem kabarettistischen Soloprogramm den Finger in die Wunden unserer Zeit. // Eine Veranstaltung vom Nordlicht e.V.

17.00 Uhr – Brose-Haus

... mit sehens- und hörenswerten Erläuterungen zur Ausstellung.  B&B präsentiert französische Chansons

19.30 Uhr – Café Lyrik

Sandra Bourdonnec (Gesang) und Lennard Bertzbach (Klavier) sind B&B. Das Duo präsentiert mit Humor, Hingabe und viel Charme französische Chansons von Edith Piaf, Serge Gainsbourg, Jacques Brel, Barbara u.a..  PREMIERE: Ich bin Edith Piaf

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio  Gesünder leben mit der TCM –

In diesem Vortrag möchte ich Ihnen die Grundlagen der TCM anschaulich und leicht verständlich darstellen. Thematisiert werden einige Schwerpunkte der TCM wie Meridiane (Energieleitbahnen), Akupressurpunkte, die 5 Elemente und Ernährungsgrundlagen. Der ganzheitliche Gedanke trägt die TCM, bei dem Körper und Geist immer eine Einheit bilden. // Die Kosten betragen pro Termin 15,00 Euro. // Anmeldung: Tel. 030 - 49 00 19 44 oder info@zeitfenster-naturheilpraxis.de

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne,

10.00 Uhr – W.-Schnurre-Bibliothek siehe 26.1.

Comedyprogramm mit Paul Weigl.

siehe 26.1.

 Ich bin Edith Piaf

 DeGenerationskonflikt

siehe 26.1.

Comedyprogramm mit Paul Weigl.

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne  Kinonacht Ghibli III

... des Improtheaters Schmetterlings.

... frei nach Alfred Jarry // Regie: Jacob Höhne // König Ubu ist der Staat und alle Mitbewerber um die Macht werden verteufelt und vernichtet. Das Volk, hungrig nach einfachen Wahrheiten, jubelt, tanzt und feiert im umnebelten Blindflug Ubus Party mit – bis zur bitteren Erkenntnis, dass es sich selbst und den Staat damit abschafft.

 Das Kleine ich bin ich

 Ich bin Edith Piaf

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

20.00 Uhr – BühnenRausch

Comedyprogramm mit Paul Weigl.

FREITAG, 27.1.

 DeGenerationskonflikt

19.30 Uhr – Café Lyrik

 Der Freitagskrimi

 PREMIERE: KÖNIG UBU featuring Craque

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

Filmschlager der 30er Jahre 19.30 Uhr – Café Lyrik

... mit Señor Roberto und Mitgliedern des Gusti Djus Orkestar.

 Tango und argentinische Folklore

Dieses Mal schauen wir uns die Musikfilmtrilogie von John Carner an. Freut euch mit uns auf die drei Musikromanzen „Once“, „Can a Song Save Your Life“ und „Sing Street“.

 DeGenerationskonflikt

 Berliner Schellack-Trio –

Das hochkarätige Trio bringt Sie mit der musikalischen Liebesgeschichte Ilse und Jules in die Zeit der Marlene Dietrich und der Comedian Harmonists zurück. Sopranistin Sumse-Suse Keil, der Violinist Dariusz Blaszkiewicz und der Pianist Andreas Wolter versetzen ihr Publikum in die Welt der Salonmusik und Tanzbälle.

20.00 Uhr – Kurt Lade Klub

Ein Schauspiel über das Leben der berühmten Sängerin. // In diesem Jahr feiert die ganze Welt den 100. Geburtstag der großen französischen Sängerin Edith Piaf. Eine Gruppe von Theatermachern aus Sankt-Petersburg stellt die tragische Geschichte des Lebens, der Liebe und des Todes der großen Sängerin, ein Kind der Pariser Gosse, in der Brotfabrik dar.

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

19.00 Uhr – Amtshaus Französisch Buchholz

20.00 Uhr – Brotfabrik Bühne

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

SONNTAG, 29.1.  Fünfter sein

11.00 & 16.00 Uhr – Brotfabrik Bühne Puppentheater für Kinder ab 4 Jahre nach dem gleichnamigen Gedicht von Ernst Jandel mit Christiane Kampwirth.  Kasper und das Krokodil vom Nil

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

SAMSTAG, 28.1.  Kasper und das Krokodil vom Nil

11.00 & 16.00 Uhr – Puppentheater Felicio Puppenspiel für Kinder.

 Prenzlauer Berg

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge siehe 1.1.  Humor Erectus

 KÖNIG UBU featuring Craque

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

19.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club, Schönhauser Allee 184, 10119 Berlin

siehe 27.1.

Open Stage


Veranstaltungen in der Winterzeit MONTAG, 30.1.  Hinterhof49 – das cafeimpuls-Vokalensemble 19.00 Uhr – cafeimpuls

siehe 5.12.

Regelmäßige Veranstaltungen MONTAGS

 MAL MONTAGS

Evangelisches Gemeindehaus Pankow montags / 19.00 - 22.00 Uhr (außer 26.12. & 2.1.)

 Pilates

 Lauftreff

dienstags / 9.00 - 10.00 Uhr

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

 KÖNIG UBU featuring Craque

 Yoga für Einsteiger

Treffpunkt: Schreckhornpfad / Ecke Hauffallee montags / 19.00 - 20.00 Uhr

siehe 27.1.

montags / 10.00 - 11.30 Uhr

 Yoga Level 1

 Laptopkurs 50+

montags / 18.30 - 19.30 Uhr

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

DIENSTAG, 31.1.  Kasper und das Krokodil vom Nil

Zeitfenster Naturheilzentrum

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Puppenspiel für Kinder.

Ein eigener Laptop (Windows, 7, 8, 10) oder ein Smartphone (Android, iPhone) sind erforderlich. montags / 10.00 Uhr

 Spielgruppe

 Kinderchor Alt Pankow

siehe 6.12.

Singen und Spielen mit Kantorin Dr. Rudite Livmane-Lindenbeck (Tel. 0157 - 38 78 09 26). montags / 16.00 - 16.45 Uhr (4 - 6 Jahre) montags / 17.00 - 17.45 Uhr (ab 1. Klasse)

10.00 Uhr – Puppentheater Felicio

DIENSTAGS

Zeitfenster Naturheilzentrum  Kirchenchor Alt Pankow

Evangelisches Gemeindehaus Alt-Pankow

Zeitfenster Naturheilzentrum  Englisch I, II & III

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Englisch für Fortgeschrittene (I & II) und Anfänger (III). // Nur mit Anmeldung! // Kosten: 83,60 Euro für 13 Termine (erm. 43,30 Euro) dienstags / 10.00 - 11.30 Uhr (Englisch I) dienstags / 12.00 - 13.30 Uhr (Englisch II) dienstags / 14.00 - 15.30 Uhr (Englisch III)

Melden Sie sich bei Kantorin Dr. Rudite LivmaneLindenbeck (Tel. 0157 - 38 78 09 26). montags / 19.30 - 21.30 Uhr

 Yoga für Senioren

 Offene Bühne

 Vorlesestunde

Sie dürfen alles machen ... und machen sich damit zum Liebling des Publikums! jeden 1. Montag im Monat / 19.30 Uhr

dienstags / 15.00 Uhr

Druckgraphik-Atelier

 Die offene Lieder-Bühne

Zimmer 16

 Peter und der Wolf

... für Kinder von 6 bis 12 Jahren. // Infos und Anmeldungen unter Tel. 030 - 44 04 34 21. montags / 16.15 - 17.45 Uhr (außer in den Ferien)

jeden 3. Montag im Monat / 19.30 Uhr

... für Kinder ab 6 Jahre. // Modellieren mit Ton, für Einsteiger & Fortgeschrittene. // Acrylsterne als Weihnachtsdekoration herstellen (mit Unkostenbeitrag). // dienstags / 15.30 - 18.00 Uhr

Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren.

 Handarbeitszirkel für Erwachsene

Zeitfenster Naturheilzentrum

10.00 - 11.30 Uhr – cafeimpuls  Prenzlauer Bergs andere Seite

14.00 Uhr – Meyers Stadtgänge

High-Tech Zeiss-Großplanetarium, Weltkulturerbe „Wohnstadt Carl-Legien“ ... // Treff: S-Bhf. Prenzlauer Allee, Bahnhofshalle. // Anmeldung & Infos: Tel. 030 - 442 32 31

16.30 Uhr – Puppentheater Felicio  KÖNIG UBU featuring Craque

Evangelisches Gemeindehaus Alt-Pankow

 Malen, Zeichen und Drucken

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

siehe 27.1.

Ein Kreativ-Handarbeitszirkel, bei dem u.a. die Patchworktechnik vermittelt wird. montags / 18.00 - 20.00 Uhr

 How to become a Berliner in one hour?

 Malen und Zeichnen für Erwachsene

Comedyprogramm mit Karsten Kaie.

montags / 18.30 - 21.30 Uhr

19.00 Uhr – Theater RambaZamba

20.00 Uhr – Kookaburra, der Comedy-Club

Druckgraphik-Atelier

Zimmer 16

 Yoga Level 2

Zeitfenster Naturheilzentrum dienstags / 11.00 - 12.00 Uhr

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek  Keramikwerkstatt & Acrylsterne basteln

Kinderfreizeithaus KULTI

 Malkurs

montags / 20.00 - 21.30 Uhr

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

 Heinersdorfer Theatergruppe

Anmeldung erforderlich! // Kosten: 15,00 Euro pro Monat // dienstags / 17.00 - 19.00 Uhr

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

... mit Beatrice Ellinger (Leitung). // Kosten: 30,00 Euro im Monat // Anmeldung unter kontakt@daserlebnis-theater.de oder Tel. 0176 - 23 43 99 53. montags / 20.15 - 22.15 Uhr

 Gartengruppe

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Treffpunkt erfragen unter Tel. 030 - 472 46 65. jeden 3. Dienstag im Monat / 17.30 Uhr

25


26

Veranstaltungen in der Winterzeit  Yoga alle Level

 Krabbelgruppe

dienstags / 18.00 - 19.30 Uhr

mittwochs / 10.30 Uhr

 Krabbelgruppe

 „Offenes“ Drucken für Erwachsene

 Capoeira - Kurs 1 - 4

dienstags / 18.00 - 22.00 Uhr

... für Kinder im Alter von 5 - 13 Jahre. mittwochs / 15.00, 16.00, 17.00 & 18.00 Uhr

Treffpunkt für Mütter und Väter mit Kindern im Krabbelalter. donnerstags / 10.00 Uhr

Zeitfenster Naturheilzentrum

Druckgraphik-Atelier

 Polnisch als Fremdsprache für Erwachsene

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

Kinderfreizeithaus KULTI

SprachCafé Polnisch bei Sinergie e.V.

 Offener Keramikkurs für Kinder

... mit Dr. Anna Mróz - Kooperation. // Voranmeldung erforderlich über sprachcafe.polnisch@gmx. de oder Tel. 0176 - 99 35 71 46 dienstags / 18.15 - 20.00 Uhr

KJFE Schabracke

Töpfern unter Anleitung einer erfahrenen Pädagogin mittwochs / 15.30 - 18.00 Uhr (außer in den Ferien)

 Die Fotoecke

Kinderfreizeithaus KULTI

Zimmer 16

Also alles rund um das Thema Fotografie - analog, digital, fotografieren, bearbeiten, Workshops, Ausstellungsplanung und vieles mehr. jeden 1. & 3. Montag im Monat / 19.00 Uhr  Pilates

Zeitfenster Naturheilzentrum dienstags / 20.00 - 21.00 Uhr

MITTWOCHS  Early Bird Yoga alle Level

Zeitfenster Naturheilzentrum mittwochs / 8.00 - 9.00 Uhr  Laptopkurs 50+

 Keramikwerkstatt & Kerzenziehen

Keramikwerkstatt (siehe dienstags) // Selber Kerzen herstellen (mit Unkostenbeitrag). mittwochs / 15.30 - 18.00 Uhr  Handarbeiten für Kinder

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Nähen, Flechten, Häkeln, Weben, Stricken für Anfänger und Fortgeschrittene ab 6 Jahren. // Anmeldung erforderlich! mittwochs / 16.30 Uhr  After Work Yoga alle Level

Zeitfenster Naturheilzentrum mittwochs / 17.00 - 18.00 Uhr  Pilates

DONNERSTAGS Kinderfreizeithaus KULTI

 Kindertheatergruppe

Zukunftswerkstatt Heinersdorf ... für Kinder 7 bis 10 Jahre. // Leitung: Beatrice Ellinger // Kosten: 20,00 Euro pro Monat (erm. 15,00 Euro) // Anmeldung unter kontakt@das-erlebnistheater.de oder Tel. 0176 - 23 43 99 53. donnerstags / 15.00 Uhr  Keramikwerkstatt & Perlensterne basteln

Kinderfreizeithaus KULTI

Keramikwerkstatt (siehe dienstags) // Perlensterne als Baumschmuck basteln (mit Unkostenbeitrag). donnerstags / 15.30 - 18.00 Uhr

 Z3 – Zeit zum Zeichnen

Kurt Lade Klub

Lass deiner Kreativität freien Lauf. Es werden wechselnde Themen sowie Materialien angeboten, damit Du deinen Ideen Ausdruck verleihen kannst. donnerstags / 18.00 - 21.00 Uhr  Chill Out Pilates

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin donnerstags / 18.30 - 19.30 Uhr  SprachCafé auf Deutsch

SprachCafé Polnisch bei Paula Panke e.V.,

... für Kinder im Alter von 7 - 8 Jahre. donnerstags / 16.00 Uhr

 collegium instrumentale Alt-Pankow

 Grafisches Gestalten

KJFE Schabracke

donnerstags / 16.30 - 19.30 Uhr (außer in den Ferien)

 Yoga Level 1

Zeitfenster Naturheilzentrum

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin

mittwochs / 10.00 - 11.30 Uhr

mittwochs / 19.30 - 21.00 Uhr

Kosten: 5,00 Euro // Voranmeldung erforderlich über Tel. 0157 - 52 74 00 56 oder 0160 - 99 68 00 59. donnerstags / 16.30 Uhr

mittwochs / 18.15 - 19.15 Uhr

Anmeldung erforderlich! // Kosten: 80,00 Euro für 10 Termine, Probestunde 9,00 Euro donnerstags / 17.30 Uhr

Kinderfreizeithaus KULTI

 Capoeira - Kurs 1

 Vinyasa Yoga alle Level

siehe montags // mittwochs / 10.00 Uhr

Zeitfenster Naturheilzentrum

Zukunftswerkstatt Heinersdorf

Konversationen für Erwachsene // Kosten: 3,00 Euro // Voranmeldung erforderlich über sprachcafe.polnisch@gmx.de // Infos: www.sprachcafe-polnisch. jimdo.com donnerstags / 18.30 - 20.30 Uhr

 Polnisch-sprachiges Lernangebot für Schulkinder SprachCafé Polnisch in der Janusz-Korczak-Bibliothek

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

 Pilates I

Evangelisches Gemeindehaus Alt-Pankow, Probe des Streichorchesters. Interessierte melden sich bitte bei Kantorin Dr. Rudite Livmane-Lindenbeck (Tel. 0157 - 38 78 09 26). donnerstags / 19.30 - 21.30 Uhr  Yoga Level 1

Zeitfenster Naturheilzentrum donnerstags / 20.00 - 21.30 Uhr

Adressverzeichnis ab S. 47


27

Veranstaltungen in der Winterzeit

 Early Bird Yoga alle Level

Zeitfenster Naturheilzentrum freitags / 8.00 - 9.00 Uhr  Pilates

Zeitfenster Naturheilzentrum freitags / 10.00 - 11.00 Uhr  Keramikwerkstatt & 3D Weihnachtskarten und Wabenkunst Kinderfreizeithaus KULTI

Keramikwerkstatt (siehe dienstags) // Weihnachtskarten basteln und Wabenkunst zum Anhängen herstellen (mit Unkostenbeitrag). freitags / 15.30 - 18.00 Uhr  Poczytajmy, pogadajmy…

SprachCafé Polnisch im Café des Stadtteilzentrums Pankow, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin Zweisprachige Kindeliteratur ... // Spende erwünscht // Kontakt: sprachcafe.polnisch@gmx.de // Infos: www.sprachcafe-polnisch.jimdo.com freitags / 16.00 - 18.00 Uhr  Polnisch-sprachiges Lernangebot für Vorschulkinder SprachCafé Polnisch im Stadtteilzentrum

Kosten: 5,00 Euro // Voranmeldung erforderlich über sprachcafe.polnisch@gmx.de oder Tel. 0177 - 823 83 40. // Infos: www.sprachcafe-polnisch.jimdo.com freitags / 16.30 Uhr  Pilates

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin freitags / 17.00 - 18.00 Uhr

 Yoga

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Kosten: 132,00 Euro für 12 Termine, Probestunde 11,00 Euro, Einzelstunde 14,00 Euro // Präventionskurs, wird von der Krankenkasse gefördert. freitags / 17.30 - 19.00 Uhr  Yoga Level 1-2

Zeitfenster Naturheilzentrum freitags / 18.30 - 20.00 Uhr  Pilates II

Zukunftswerkstatt Heinersdorf Anmeldung erforderlich! // Kosten: 80,00 Euro für 10 Termine, Probestunde 9,00 Euro freitags / 19.30 Uhr

SAMSTAGS  Yoga alle Level

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin

SONNTAGS  Pilates

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin sonntags / 11.00 - 12.00 Uhr  Öffentliche Begleitung durch die Ausstellung „Alltag in der DDR“ Museum in der KulturBrauerei

sonntags / 14.30 - 15.30 Uhr  Yogakurs für Einsteiger

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin Yoga ist eine jahrtausendealte indische Lehre, die körperliche Übungen, Atemübungen und Meditation kombiniert. Die Übungen kräftigen und entspannen Muskeln und Geist. Dieser Kurs ist für Männer wie Frauen unabhängig von Alter und Fitnessstufe geeignet. // sonntags / 18.00 - 19.30 Uhr

samstags / 10.00 - 11.30 Uhr

Dauerhafte Veranstaltungen bis 22. Dezember  Lucia Weihnachtsmarkt KulturBrauerei Mit nordisch-skandinavischem Flair gilt der Lucia-Weihnachtsmarkt als einer der Schönsten in ganz Berlin. Familienfreundliche Angebote, besondere Geschenkideen, kulturelle Programme und kulinarische Leckereien in historischer Kulisse. Täglich von 17.00 - 18.00 kommt der Weihnachtsmann und verteilt Naschereien an die kleinen Gäste. Ab 20.00 flirtet täglich ein extravaganter HochstelzenWalkact mit den großen Gästen. Mo - Fr / 15.00 - 22.00 Uhr, Sa - So / 13.00 - 22.00 Uhr

1. bis 23. Dezember  Lebendiger Adventskalender Kirchenvorplatz der Lutherkirche Wilhelmsruh Goethestr. 3, 13158 Berlin

 Yoga english open class

Zeitfenster Naturheilzentrum, Kreuzstr. 8, 13187 Berlin Get together - practice yoga and get to know new people. // ab 7.1.2017 samstags / 15.00 - 16.30 Uhr

 TATORT frannz auf Grossbildleinwand

frannz club

Aktuelle Folge Tatort oder Polizeiruf 110. Wer lieber in Gesellschaft mitfiebern, ist im frannz genau richtig. Eintritt frei! sonntags / 20.15 Uhr

Herzlich möchten wie Sie dieses Jahr zu einem lebendigen Adventskalender auf unserem Kirchenvorplatz in Wilhlemsruh einladen. Vom 1. bis 23.Dezember wird sich jeden Tag um 16.00 Uhr unser Kirchentürchen öffnen. Wir zählen so gemeinsam die Tage bis Weihnachten. Lebendig wird der Kalender durch ganz unterschiedliche Menschen aus unserer Gemeinde. Wir treffen uns immer vor der Kirchentür und werden dort jeden Tag (ausgenommen sind die Sonntage) ein paar Minuten innehalten, singen oder Geschichten hören. Mo - Sa / 16.00 Uhr

© promo

FREITAGS


28

Veranstaltungen in der Winterzeit 1. bis 30. Dezember  Mein Hirn hat sich verkantet Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin Zeichnungen eines Mannes, der zu lange in der Psychiatrie gearbeitet hat. // Ingo Seliger zeichnet sich durch einen feinsinnig bizarren, immens exklusiven und zugleich berührenden Stil aus. Die Figuren, stets exotisch, scheinen trotz des extremen Äußeren in ihrer Seele uns vertraute Dialoge zu führen – mal lauter, mal leiser und dienen so als Projektionsfläche eigener Ambivalenzen. Mo / 10.00 - 20.00 Uhr, Di, Do, Fr / 10.00 - 19.00 Uhr, Mi / 15.00 - 19.00 Uhr

2. Dezember 2016 bis 12. Februar 2017  selftest Galerie F92 im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz, Fehrbellinerstr. 92, 10119 Berlin Malerei von Birgit Karn // Vernissage: 2.12. / 19.00 Uhr / Begrüßung: Galeristin Viola Sandberg / Laudatio: Katharina Stefes / Musik: ab 21.00 Uhr Denzel + Huhn Fr - So / 15.00 - 19.00 Uhr und nach vorheriger Absprache unter Tel. 030 - 443 71 78

bis 6. Dezember  Die Ewigkeit des Augenblicks Druckgraphik-Atelier, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3, 10407 Berlin Radierungen und Prägedrucke von Rahel Mucke und Max Stock. Mo / 16.00 - 18.30 Uhr, Di / 18.00 - 22.00 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 030 - 44 04 34 21

bis 6. Dezember  Expressionismus und Neue Sachlichkeit – Die Entdeckung und Sanierung von Haus Buchthal in Berlin Aedes am Pfefferberg, Christinenstr. 18, 10119 Berlin Die Ausstellung präsentiert in Bildern, Plänen und Zeitdokumenten die Geschichte des Hauses Buchthal in Berlin-Westend. Das Haus in der Lindenallee 22 aus den Jahren 1922/23 war in seiner Urform eine der wenigen Villenarchitekturen des Expressionismus in Berlin. Die Ausstellung zeigt nicht nur die faszinierende Geschichte des Hauses und seine komplexe Baugeschichte. Sie schildert auch die Bewohner und ihre Gäste in den verschiedenen Epochen. Mit historischen Fotos und Plänen sowie Aufnahmen des aktuellen Sanierungsprozesses demonstriert sie zudem auf eindrückliche Weise den beispielhaften Umgang mit einem bedeutenden Baudenkmal. Di - Fr / 11.00 - 18.30 Uhr, So & Mo / 13.00 - 17.00 Uhr

10. Dezember bis 24. Januar 2017  Jahresrückblick XVI . Cyanotypien, Linolschnitte, Lithographien, Monotypien, Radierungen und Prägedrucke Druckgraphik-Atelier, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3, 10407 Berlin ... von Falko Behrendt, Gerrit M. Bekker, Ingrid Goltzsche-Schwarz, Eberhard Hartwig, Rahel Mucke, Sophie Natuschke und Max Stock. // Gegenständlich-figurative Formulierungen stehen in spannungsreichem Kontrast zu stark abstrahierenden Auffassungen. Die thematische Spannbreite erstreckt sich unter anderem von landschaftlichen Motiven, Figuren, Tieren und Märchenhaftes bis zu minimalistischen zeichenhaften Elementarformen im spielerischen Zueinander. Mo / 16.00 - 18.30, Di / 18.00 - 22.00 Uhr und nach Vereinbarung Tel. 030 - 44 04 34 21

bis 17. Dezember  Jamesdin / Darkomrak / Tidra – Psihoterapija (ist für alle da) Sepp Maiers 2raumwohnung, Langhansstr. 19, 13086 Berlin Mi / 15.00 - 19.00 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung unter Tel. 030 - 34 35 32 56

bis Ende Dezember  Edda Hillmann & Kristina Ciaglia Café „Rosenrot“, Ossietzkystr. 2a, 13187 Berlin Malerei // Die Bilder veranschaulichen die Schaffenswege der beiden Malerlerinnen. Mo - So / 9.00 - 18.00 Uhr

bis 20. Dezember  Eva Niemann und die Bilder ihres Lehrers Hermann Bachmann Kunst- und Ausstellungsagentur Joachim Pohl, Wollankstr. 112A, 13187 Berlin Malerei und Objekte Mo, Di, Fr 14.00 - 18.00 Uhr, Do 14.00 - 19.30 Uhr und nach Vereinbarung

bis 23. Dezember  Der Zauber im Detail Theater RambaZamba, Schönhauser Allee 36 - 39, 10435 Berlin Beatrix Brandlers präsentuert Masken- und Kostümbilder // Die Masken- und Kostümbildnerin Beatrix Brandler zeigt ihre Kreationen aus RambaZamba Inszenierungen. Seit 20 Jahren kreiert Beatrix Brandler die zweite Haut für die Schauspieler/ innen des Theater RambaZamba: phantastische Kostüme, Masken und Requisiten. In einer großen Ausstellung werden originale Kostümteile und Requisiten ausgestellt. Fotografien von Sibylle Bergemann, Jörg Metzner und neuere Arbeiten von Jonas Ludwig Walter und Melanie Bühnemann dokumentieren und vervollständigen Beatrix Brandlers Werke. Der Bühnenschein und die Materialität der Kostüme liegen so dicht beieinander wie Gott und Teufel im Detail. Das RambaZamba Café verwandelt sich in einen Erinnerungs- und Erlebnisraum. Mo - So / 11.00 - 17.00 Uhr

4. bis 31. Januar 2017  Berliner Tatorte Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstr. 41, 13088 Berlin Dokumente rechter, rassistischer und antisemitistischer Gewalt von Jörg Möller. // Seit 2002 dokumentiert die Berliner Opferberatungsstelle ReachOut gewalttätige Angriffe und Bedrohungen mit rechtem, rassistischem, und antisemitischem Hintergrund. Jörg Möller hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schauplätze dieser Angriffe fotografisch festzuhalten. Die für das Ausstellungsprojekt „Berliner Tatorte“ ausgewählten Beispiele zeigen die erschreckende Normalität der Angriffe. Die Ausstellung soll ein Appell an alle sein, nicht wegzuschauen, wenn andere Menschen Hilfe brauchen. // Das Team von ReachOut steht für Veranstaltungen und für Workshops, im Rahmen der Ausstellung, zur Verfügung. // Midissage: 16.1.2017 / 18.00 Uhr // Mo / 10.00 - 20.00 Uhr, Di, Do, Fr / 10.00 - 19.00 Uhr, Mi / 15.00 - 19.00 Uhr


Veranstaltungen in der Winterzeit bis Januar 2017  25 Jahre Freundeskreis der Chronik Pankow Brosehaus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin Eine Auswahl heimatgeschichtlicher Erkundungen. Mi & So / 14.00 - 17.00 Uhr (Das Brose-Haus bleibt vom 19.12.2016 bis 1.1.2017 geschlossen)

bis 10. Januar 2017  Stilles Leben von abstrakt bis Akt EWA Frauenzentrum, Prenzlauer Allee 6, 10405 Berlin Die 17. Ausstellung der Frauen Druckwerkstatt Prenzlberg. // Barbara Arnold, Christine Fierke, Christa J. Heinrich, Barbara Hoffmann, Barbara Galonska und Christine Räther möchten mit den handwerklichen Drucktechniken des Linolschnittes, der Kaltnadelradierung, der Monotypie und der Frottage auf das Einfache und Schlichte in unserer bildüberfluteten Welt aufmerksam machen. Sie regen an, in der Einfachheit die Stille und ihre Schönheit wieder zu entdecken und sich daran zu freuen. Mo - Do / 18.00 - 22.00 Uhr, Fr - So / zu den Veranstaltungen

bis 14. Januar 2017  Im Kleinen und Ganzen Miniaturen der Gegenwartskunst Galerie Forum Amalienpark, Breite Str, 2a, 13187 Berlin ... mit den Künstlerinnen und Künstlern Joachim Bayer, Linde Bischof, Tina Flau, Carsten Gille, Dorothee Helena Jacobs, Matthias Heidenreich, Horst Hussel, Jens Klelund, Peer Kriesel, Liz Mields Kratochwil, Bernard Misgajski, Regina Müller-Huschke, Thomas K. Müller, Julika Müller, Antje Pehle, Gudrun Sailer, Frank Seidel und Berndt Wilde. Di - Fr / 14.00 - 19.00 Uhr, Sa / 11.00 - 16.00 Uhr

bis 22. Januar 2017  Mark Lammert – In the Flat Galerie Pankow, Breite Str. 8, 13187 Berlin

bis Juni 2017  geboren & willkommen MACHmit! Museum für Kinder

Malerei und Zeichnung Di - Fr / 12.00 - 20.00 Uhr, Sa & So / 14.00 - 20.00 Uhr

Eine Ausstellung zu Begrüßungsritualen in aller Welt & biologischem Wissen rund um die Geburt eines Kindes. Jeder Mensch ist einzigartig und doch sind wir alle gleich geboren! In neun interaktiven Modulen zeigen Kinder, was sie über ihre Zeit im Bauch der Mutter, die eigene Geburt oder die Zeit unmittelbar danach herausgefunden haben. Sie motivieren die Besucher dazu, eigene Fragen zu stellen. Wie war das bei meiner Geburt? Woran erinnern sich meine Eltern? Durch die Einbeziehung ihrer persönlichen Lebenswelt werden die Museumsbesucher zu selbstbestimmten Akteuren. Darüber hinaus werden das Gesundheitsverständnis und das kulturelle Bewusstsein von Kindern und Familien geweckt. Di - So & Feiertage / 10.00 - 18.00 Uhr

bis 29. Januar 2017  Moment und Dauer | Hegenbarth + 14 Galerie Parterre Berlin, Danziger Str. 101, 10405 Berlin Mi - So / 13.00 - 21.00 Uhr, Do / 10.00 - 22.00 Uhr Sonderöffnungszeiten an Feiertagen

bis 16. Februar 2017  zu zweit Galerie Anke Zeisler, Gethsemanestr. 9, 10437 Berlin Dorit Bearach (Zeichnungen, Malerei) & Gudrun Kühne (Plastiken) // Beide Künstlerinnen sind Preisträger des Brandenburgischen Kunstpreises und stellen zum ersten Mal gemeinsam aus. Sie zeigen jeweils neue Werke. Mi / 15.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung (Am 28.12. 2016 und am 18.1. 2017 geschlossen!)

bis 19. Februar 2017  frech, wild & wunderbar MACHmit! Museum für Kinder, Senefelderstr. 5, 10437 Berlin Sonderausstellung // Astrid Lindgren gab mit Pippi Langstrumpf einst den Startschuss für eine neue, moderne Sicht auf Kinder, ihre Bedürfnisse und ihre Rechte. Seitdem sind in Schweden viele Kinderbuchfiguren und Geschichten in diesem Geist entstanden - geliebt und gelesen in der ganzen Welt. In der interaktiven Ausstellung werden neun Szenen aus bekannten schwedischen Geschichten vorgestellt. Di - So & Feiertage / 10.00 - 18.00 Uhr

bis 19. März 2017  Alles nach Plan? Formgestaltung in der DDR Museum in der KulturBrauerei Die Ausstellung zeigt, welche Ideen und Einflüsse, Zwänge und Kontrollen die Arbeit der Gestalter bestimmen. Formgestaltung und Design sind in der DDR von den politischen Rahmenbedingungen der SED-Diktatur geprägt. Die vielfältige Alltags- und Produktkultur der DDR wird somit zum Spiegel gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen. Die Ausstellung der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland präsentiert zahlreiche Geschichten zu Objekten aus den stiftungseigenen Beständen der Sammlung Industrielle Gestaltung. Die Produkte, Entwürfe, Dokumente, Fotos und Zeitzeugeninterviews laden zur kritischen Auseinandersetzung mit dem gegenständlichen Erbe der DDR ein. // Eintritt frei! Di - So / 10.00 - 18.00 Uhr, Do / 10.00 - 20.00 Uhr

Dauerausstellung  Bronze Myer´s Hotel Berlin, Metzer Str. 26, 10405 Berlin Dauerausstellung mit Bronzeskulpturen von Marco Flierl in Eingangshof und dem romantischen Garten. // www.kunstgiesserei-Flierl.de

Dauerausstellung  Zimmermeister Brunzel baut ein Mietshaus Museum Pankow – Standort Dunkerstr. 77 Dunckerstr. 77, 10437 Berlin Museumswohnung // Bauen und Wohnen in Prenzlauer Berg um 1900. Mo - Sa / 11.00 - 17.00 Uhr

Dauerausstellung  Gegenentwürfe Museum Pankow – Standort Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner In Prenzlauer Berg entstand seit den 1970erJahren eine facettenreiche Gegenkultur, in der sich oppositionelles und nonkonformes Denken und Verhalten bündelte, und in der Gegenentwürfe zum herrschenden realen Sozialismus erdacht, erprobt und gelebt wurden. Weitere Austeilungen des Museumsverbundes im Bildungszentrum: Zeitbilder. Leben in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee 1949 bis 1990; Die jüdische Schule Rykestraße; prenzlauer227 – Von der Gemeindedoppelschule im Jahre 1886 bis zum Bildungszentrum Mo - Sa / 11.00 - 18.00 Uhr

Dauerausstellung  1961 / 1989 Die Berliner Mauer Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße Mo - So / 8.00 - 22.00 Uhr

29


30

Geschenkideen

GESCHENKIDEEN

Entdecken Sie die Schönheit in sich

Lassen Sie sich verwöhnen © Fotolia

Schöner schenken «Ein Geschenk ist genau soviel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist.» Thyde Monnier

Was schenkt man jemanden, der vermeintlich schon alles hat. Hier ein kleiner Tipp: Wer die Leidenschaften oder Sehnsüchte seiner Lieben kennt, dem wird es nicht nur leicht fallen zu schenken, sondern der wird auch einen echten Glückmoment beim Verschenken erleben. Nutzen Sie die Vorweihnachtszeit – schauen und hören Sie genauer hin. Denn ein Geschenk muss weder groß, noch teuer sein, sondern sollte vom Herzen kommen.

Lassen Sie den hektischen Alltag einmal hinter sich und gönnen Sie sich und Ihrer Haut Momente der Entspannung. Im Kosmetik & Wellness Studio Karin Anders können Sie wohltuende Behandlungen genießen. Das KOSMETIK & WELLNESS STUDIO in Berlin-Buch ist seit 1993 eine beliebte Adresse zum Relaxen und Verwöhnen. Karin Anders und ihr Team stehen ihren Kunden mit kosmetischen Behandlungen und Wohlfühlprogrammen zur Seite. Im gepflegten Ambiente

können Sie hier den Alltagsstress hinter sich lassen und in eine Welt voller Wohlgefühl und Entspannung eintauchen. Die Expertinnen bieten Ihnen hochwertige kosmetische Anwendungen zu attraktiven Preisen. Hand- und Fußpflege runden das breite Angebot ab. Ganz neu im Programm: SOIN DIAMANT SUBLIMATEUR DE JEUNESSE – eine exklusive und limitierte Verwöhnbehandlung mit Diamanten von MARIA GALLAND PARIS. Die

KOSMETIK- & WELLNESS STUDIO Karin Anders Ernst-Busch-Straße 31, 13125 Berlin Tel. 030 - 941 26 96 www.kosmetik-anders.de

zarte rosé-farbige Diamanten-Essenz, strahlend und funkelnd wie der rosa Diamant, der kostbarste aller Edelsteine, sorgt zusammen mit einer exklusiven Diamantmaske für einen außergewöhnlichen Liftingeffekt, den man sehen und spüren kann. Ihre Haut fühlt sich sofort verjüngt an, strahlt und ist wunderschön glatt. Erleben Sie selbst die schönste Art, Diamanten zu tragen – auf der eigenen Haut. Neben dieser besonderen Behandlung gibt es auch hochwertige Pflegeprodukte für Zuhause. Ein tolles Weihnachtsgeschenk! Gerne können Sie im Kosmetik & Wellness Studio einen Geschenkgutschein und exquisite Pflegeprodukte für Ihre Lieben erwerben. Karin Anders und ihr Team stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.


Geschenkideen Eine tolle Geschenkidee

Schönheit hat kein Alter!

Gesund aufgebrüht!

„Zeitlos Schön“

„Das Leben ist zu kurz, um schlechten Kaffee zu trinken!” Filterkaffee ist wieder populär. Und es gibt einen besonderen Grund dafür: Filterkaffee enthält von allen Kaffeezubereitungen am wenigsten Cafestol. Dieser Kaffeebestandteil erhöht indirekt das Cholesterin und dessen negativer Effekt ist bekannt. Und speziell im Vergleich zu Kaffee aus Kapselmaschinen ist Filterkaffee deutlich umweltfreundlicher: weniger Energieverbrauch bei der Produktion und weniger Müll. Technivorm Moccamaster produziert seit mehr als 50 Jahren die

wohl besten Filterkaffeemaschinen weltweit. Sie werden in der Manufaktur in den Niederlanden mit der Hand gefertigt und sind bekannt für Qualität und elegantes Design. Die SCAA & ECBC zertifizierten Kaffeemaschinen von Moccamaster werden aus wiederverwendbaren Materialien hergestellt, haben eine extralange Lebenserwartung und werden mit einer 5-jährigen Garantie geliefert. Mit einer Auswahl aus 15 modernen Farben folgt Moccamaster dem heutigen Trend in Farbe und Design. Ein tolles Geschenk um jahrelang von der besten Tasse Kaffee zu genießen. Filterkaffeemaschinen von Moccamaster, die gesunde und nachhaltige Wahl.

Mehr Informationen unter www.moccamaster.de

Elsa-Brändström-Straße 5, 13189 Berlin Tel. 030 - 47 75 77 01 www.katrinrehberg.de Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 8 - 14 Uhr

Im Friseursalon „Zeitlos Schön“ verwöhnen Katrin Rehberg und ihr Team ihre Kunden – und das vom Haaransatz bis in die Spitzen. Der Name des stilvollen Ladens verrät es schon: Schönheit ist zeitlos und kennt keine Grenzen. Stil, handwerkliche Perfektion und die Wünsche der Kunde stehen hier im Mittelpunkt. Die freundliche Atmosphäre im Salon wissen viele Kunden zu schätzen und begeben sich vertrauensvoll in die Hände von Katrin Rehberg und ihren Mitarbeitern Nico Femerling und Petra Haase. Ab Dezember ist auch Jennifer Matthes wieder im Salon. Die junge Friseurin freut sich nach ihrer Elternzeit auf ihre Kundinnen und Kunden. Die vier Friseure aus Leidenschaft überzeugen mit kreativen Ideen, gekonntem Handwerk, inno-

vativen Dienstleistungen und einem einzigartigen Einfühlungsvermögen – all das macht den Besuch bei „Zeitlos Schön“ zu einem besonderen Erlebnis im Alltag. Jeder für sich hat sein Spezialgebiet – ob Haarlaminierung, Echthaarverdichtung bzw. -verlängerung mit Produkten der Firma HAIRTALK, ein perfekter Haarschnitt oder effektvolle Colorationen mit ammoniakfreien Farben, hier wird nur das Beste vom Besten verwendet. Ganze ohne ein gesprochenes Wort versteht Nico Femerling seine Kunden. Der sympathische Friseurmeister eignete sich die Gebärdensprache an und ermöglicht damit, dass auch Gehörlosen eine gute und individuelle Beratung ermöglicht wird. Wer also etwas Besonders sucht, dabei viel Wert auf hochwertige Pflege und erstklassige Produkte legt, ist hier genau richtig. Sie können Ihre Liebsten auch mit einem Geschenkgutschein überraschen.

31


32

Geschenkideen Gardinen, Stoffe und noch mehr...

Stilvoll dekorieren Bei Fragen zu Themen wie «schöner wohnen» oder «stilvoll dekorieren», sind Sie bei Frank Melcher und seinem Team genau richtig. Hier finden Sie nicht nur zahlreiche Muster und anschauliche Farbbeispiele, sondern Ihnen wird auch eine anschauliche Beratung geboten. Natürlich kommen die versierten Mitarbeiter auch gerne zu Ihnen nach Hause. Nehmen dort Maß und geben Tipps, was zu Ihrer bisherigen Einrichtung passen und wie Sie schöne Akzente setzen können. Neben raffinierten Dekorationen finden Sie im gutsortierten Fachgeschäft in der Karl-Marx-Straße in Lindenberg auch ein vielseitiges Musterangebot an Fußbodenbelägen und Gardinenstoffen. Diese können im hauseigenen Nähstudio zugeschnitten, geändert und umgearbeitet werden. Zur Adventszeit unterbreitet Ihnen Frank Melcher ein ganz besonderes Angebot. Und zwar spendiert er auf alle Gardinenanfertigungen und Vorhangarbeiten, die Sie im Dezember beauftragen,

Feines für den anspruchsvollen Gaumen Raumausstatter Frank Melcher Karl-Marx-Straße 9 16356 Ahrensfelde / OT Lindenberg Tel. 0177 - 296 98 82 www.raumausstatter-frankmelcher.de

10 Prozent Rabatt und gibt Ihnen zusätzlich die Garantie, dass der Auftrag bis Anfang des kommenden Jahres zur vollsten Zufriedenheit erledigt wird. Eine zuverlässige Auftragsabarbeitung gehört genauso zur Firmenphilosophie wie Kundenzufriedenheit und beste Qualität. Deshalb gibt Ihnen Frank Melcher und seine kompetenten Mitarbeiter auch das Versprechen, dass Sie nie länger als 10 Tage auf ihre Aufträge warten müssen. Gerne hilft Ihnen das Team bei der Montage der neuen Gardinen. Im Geschäft können Sie durch eine großformatige Glaswand einen Blick in die hauseigene Polsterwerkstatt werfen und für jegliche Renovierungs- und Malerarbeiten stehen Ihnen fachkundige Mitarbeiter beratend zu Seite.

Genuss verschenken

Gourmet Flair Pankow Ossietzkystraße 11 A, 13187 Berlin Tel. 030 - 49 91 08 08 www.gourmetflair.de

der Vielfalt des Angebots in schöner Atmosphäre vor Ort überzeugen.

Sie suchen das „besondere“ Geschenk? Bei „Gourmet Flair“ werden Sie fündig. Das Geschäft bietet in der Pankower Ossietzkystraße 11 A Delikates aus aller Welt und regionale Spezialitäten an. Hochwertige Öle und Essige, ausgesuchte Liköre, edle Obstbrände, Whisky-Raritäten und andere edle Tropfen können probiert und in unzählige Flaschenvarianten bis hin zu Glasbläser-Produkten abgefüllt werden. Erlesene Weine, Konfitüren, Tees, handgeschöpfte Schokoladen, Senfe, Salze, Antipasti und schöne Deko-Artikel vervollständigen das Angebot. Einige Köstlichkeiten sind nur saisonal verfügbar, etwa besondere Liköre speziell zur Weihnachtszeit. Lassen Sie sich von

Bei der Produktauswahl achten wir auf einen hohen Anteil an natürlicher Erzeugung. Massenware werden Sie bei uns nicht finden, unsere Spezialitäten werden ausschließlich von kleinen Anbietern bezogen. Gern sind wir den Kunden bei der Zusammenstellung von Geschenken oder Präsentkörben mit fachkundiger Beratung behilflich. Zum Service gehören die individuelle Verpackung von Geschenken und die Beschriftung per Hand. Wenn Sie besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns einfach an. Wir lassen nichts unversucht, diese zu erfüllen.


Geschenkideen Jedes Bild fängt einen einmaligen Moment – alles rund ums Foto

Carat 24 Immobilien GmbH

DAS FOTO - STUDIO & LABOR

Der Weg zum neuen Zuhause

Egal, ob biometrische Passbilder, Bewerbungsportraits, Familienaufnahmen oder Ihre Hochzeitsfotos – alles wird hier mit viel Liebe zum Beruf realisiert. Zwei Studios ermöglichen Aufnahmen in einem ruhigen und ungezwungenen Ambiente, in dem das Motiv im Mittelpunkt steht. Gerne fotografiert das Team Ihre Feier, Ihr Unternehmen oder Veranstaltungen vor Ort.

DAS FOTO Studio-Labor-Onlineshop Jonas Groß - Fotografenmeister Dietzgenstraße 39, 13156 Berlin Tel. 030 - 476 23 20 www.dasgrossfoto.de

Kaufen, Mieten, Wohlfühlen!

www.carat24-immobilien.de

030/ 80 20 200 80

wein et cetera

97

Zum Fest nur das Feinste 19

Seit mehr als 40 Jahren steht das Studio DAS FOTO in Berlin-Niederschönhausen seinen Kunden für alle Wünsche rund um das Thema Fotografie zur Verfügung.

Das Team ist kreativ, motiviert und berät Sie gern bei der Verwirklichung Ihrer individuellen Wünsche. Auf www.dasonlinefoto.de können Sie nun auch die Vorteile des Online-Bestellservice nutzen.

Ihr Immobilienbüro im Kiez.

se it

Moderne Technik – wie zum Beispiel ein DigitalLabor zur Sofortausbelichtung Ihrer Fotos von digitalen Datenträgern aller Art – engagierte Mitarbeiterinnen sowie eine angenehme Atmosphäre bilden für DAS FOTO eine untrennbare Einheit.

... wenn Sie sich zu Weihnachten selbst etwas gönnen oder anderen eine Freude bereiten wollen!

/

33


34

Geschenkideen Haardesign Anders – 2 x in Berlin-Buch

Tradition seit 1956

Nur das Beste für Ihr Haar

Rund ums Leder Naturheilzentrum Heike Armonat

Individuell, kompetent, familiär – einfach «Anders» und das gleich zwei Mal in Ihrer Nähe. Das Team von Haardesign Anders lädt Sie zu einem Wohlfühlerlebnis ein. Eine vertrauensvolle Basis und ein angenehmes Ambiente zu schaffen, das ist für Sabine Anders sehr wichtig. Dafür nimmt sie sich viel Zeit, hört ihren Kunden zu, fragt nach, wendet ihr stetig geschultes Fachwissen an und verwendet nur hochwertige Markenprodukte. Denn sie möchte mehr sein als eine reine Dienstleisterin. Ob Farb- oder Schnittberatung, Styling oder Pflege, der Kunde und seine Wünsche stehen hier im Mittelpunkt.

Doch das Wohlfühlerlebnis muss bei Haardesign Anders nicht beim neuen Haarstyling aufhören. Massagen mit Infrarot-Tiefenwärme, stilsichere Farbund Typberatungen sowie wertvolle Tipps für eine optimale Haarpflege – vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit – runden das Angebot in den beiden Bucher Salons ab. Wer mehr erfahren möchte, ist herzlich willkommen. In diesem Sinne möchten sich Sabine Anders und ihre Mitarbeiterinnen bei allen Kundinnen und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und wünscht ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr.

Haardesign Anders 2x in Berlin-Buch Ernst-Busch-Straße 31, 13125 Berlin Tel. 030 - 94 39 76 30 Röbellweg 90, 13125 Berlin Tel. 030 - 941 40 32 www.haardesign-anders.de

Seit

1956 LEDERWAREN

BLÜMEL

Blankenburger Straße 8, 13156 Berlin am Ossietzkyplatz Tel. 030 - 4762807 Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr

Tanzschule Am Bürgerpark

Das schönste Hobby zu zweit erlernen


Geschenkideen Physiotherapie – Kristin Auert

Ihr Haarspezialist in Pankow

Ihr Wohlbefinden in den besten Händen

Für Ihre Schönheit

xis informieren. Vor Ort gibt es auch Geschenkgutscheine fürs Fest.

In den modern eingerichteten Therapieund Behandlungsräumen in Alt-Karow ist das Team um Kristin Auert seit 2007 für ihre Patienten da. Das breite Spektrum der Physiotherapie-Praxis beinhaltet nicht nur verordnete Leistungen wie Krankengymnastik und Massagen sondern auch vielfältige Präventions- und, Entspannungsmaßnahmen. Neu im Angebot: Body Contouring mit Cryolipolyse™. Dieses neuartige, auf Kälte basierende nicht-invasive Verfahren zur Fettreduktion und Körperformung, macht es möglich, durch lokale Kälteanwendung definierte Fettansammlungen, an der Hüfte, am Bauch oder an den Beinen zu reduzieren. Wer mehr erfahren möchte, kann sich gerne in der Physiotherapie-Pra-

Das Team zeichnet sich durch fachliche Kompetenz, umfangreiche Erfahrung und freundliche Zuwendung aus. Durch regelmäßige Weiterbildungen und Seminare bleiben die Physiotherapeuten immer auf dem neuesten Wissensstand. Sowohl klassische physiotherapeutische Behandlungen wie auch Wellnessanwendungen bilden die Kernkompetenz der Praxis von Kristin Auert. Denn nur eine ausgeglichene Balance zwischen Körper und Geist wirken gesundheitsfördernd. Abgerunden können Sie Ihr Wohlfühlprogramm mit einem Besuch im Kosmetikstudio von Mandy Bellmann, das Sie ebenfalls in der Praxis finden.

Alt-Karow 54, 13125 Berlin, Tel. 91142819 www.physiopraxis-auert.de

In diesem Jahr gibt es für das Team von KAMM & SCHERE einen Grund zum Feiern. Denn der Pankower Friseursalon feiert 20. Geburtstag und Sie als Kunden sind wie immer herzlich eingeladen. 1996 eröffnete Friseurmeisterin GRIT KLEBOW ihr FRISEURGESCHÄFT in der Maximilianstraße 8 in Pankow. KAMM & SCHERE ist mittlerweile eine der bekanntesten Adressen im Herzens Pankows wenn es um ZEITGEIST und SCHÖNHEIT geht. „In diesem Jahr feierten wir unser Jubiläum und wollen uns bei allen Kunden für Ihr Vertrauen und Ihre Treue bedanken.“, sagt Friseurmeisterin Grit Klebow. „Gerne auch persönlich! Also, kommen Sie uns besuchen, las-

Grit Klebow - Kamm und Schere Maximilianstraße 8, 13187 Berlin Tel. 030 - 478 32 30 info@kamm-schere-berlin.de www.kamm-schere-berlin.de

sen Sie sich von uns verwöhnen und genießen Sie einfach.“ Das Team von KAMM & SCHERE ist mit Spaß und Leidenschaft dabei und begrüßt, berät und verwöhnt Sie – immer mit einem Lächeln und guter Laune. Überzeugen Sie sich selbst, lassen Sie sich vor dem Fest noch einmal verwöhnen und sichern Sie sich einen Termin unter 030 - 478 32 30. Das KAMM & SCHERE-Team wünscht allen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und eine gesunden Start ins neue Jahr.

35


36

Weihnachten für die Familie

WEIHNACHTEN FÜR DIE FAMILIE

Es weihnachtet sehr ...

... auch im Rathaus-Center Pankow!

© Fotolia

Rathaus-Center Pankow Breite Str. 20, 13187 Berlin Tel. 030 - 49 90 55 - 0 www.rathauscenter-pankow.de Öffnungszeiten: Mo - Sa 9.30 - 20.00 Uhr

Das Fest der Familie «Herzlichkeit: Das Fest, das einzige, das zählt.» Kurt Marti

Jetzt in der Vorweihnachtszeit geht der Weihnachtstrubel los. Doch die Advents- und Weihnachtszeit ist mehr als Vorbereitungsstress und die Jagd nach dem passenden Geschenk. Weihnachten verbindet vor allem die Familie. Schenken Sie sich und Ihren Lieben doch mal Zeit. Zeit gemeinsam etwas zu erleben. Die Vielfalt in Pankow ist groß. Ob Theater, Kino, Konzert, gemeinsame Workshops oder sonstige Freizeitaktivitäten machen sie die Weihnachtszeit bewusst zur Familienzeit.

Die Weihnachtszeit ist voller Magie, alten Bräuchen, Familientraditionen und jeder Menge Gemütlichkeit. Auch bei uns im Center wird durch die weihnachtliche Dekoration das Shopping-Erlebnis zu einem gemütlichen Einkaufen und versetzt die Besucher in eine weihnachtliche Stimmung. Aber auch der centereigene Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln ein. Viele weihnachtliche Köstlichkeiten wie Glühwein und Punsch, gebrannte Mandeln oder kandierte Früchte schmecken nicht nur köstlich, sondern

verbreiten auch im ganzen Center einen herrlichen Duft. Zudem bieten viele regionale Kunsthandwerksbetriebe Produkte zum Verschenken an. Ob Seifen, Keramik oder Schmuckstücke – hier findet jeder das ein oder andere Geschenk. Und auch für die Kleinen wird in der Vorweihnachtszeit einiges im Rathaus-Center geboten. Vielfältige Adventsbastel-Aktionen laden die kleinen Center-Besucher dazu ein, ihrer Kreativität freien Lauf zu las-

sen und Weihnachtsgeschenke für die Eltern zu basteln. An den verkaufsoffenen Sonntagen, am 4. und 18. Dezember, findet als besonderes Highlight das beliebte Lebkuchen verzieren im Rathaus-Center Pankow statt – so macht Weihnachten und Shoppen gleich doppelt Spaß. Geöffnet ist das Rathaus-Center Pankow montags bis samstags von 9.30 bis 20 Uhr – und manchmal auch sonntags. In der Vorweihnachtszeit öffnet das Rathaus-Center am Sonntag, den 4. Dezember und am 18. Dezember von 13 - 18 Uhr. Das Parken ist an diesen Tagen im Parkhaus kostenlos.


Weihnachten für die Familie Familienbetrieb Blumen Müller in Französisch Buchholz

Hier findet jeder das passende Buch

Jede Pflanze ist Handarbeit

Buchladen für Kids

Das Familienunternehmen Blumen Müller ist seit 1922 eng mit Französisch Buchholz verbunden. Blumen sind ihr Leben. Deshalb legen sie bei deren Anpflanzung, der Pflege und später im Verkauf, besonders großen Wert auf Qualität und Beratung. Firmengründerin Else Müller spezialisierte sich auf die Aufzucht von Garten- und Balkonpflanzen. Unterstützung fand sie dabei in ihrer Familie. Besonders bei Sohn Martin Müller, der bereits als Kind im Unternehmen half und den Firmenbetrieb später übernahm. Heute führen seine beiden Söhne Christoph und Norbert das Unternehmen im Sinne der Familie weiter. Auf der einen Hektar großen Anbaufläche finden die Kunden alles, was das florale Herz begehrt – Geranien, Stiefmütterchen, Alpenveilchen u.v.m., und das in bester Qualität. „Bei uns ist jede Pflanze noch Handarbeit“, so der Senior. Aber auch Baumschule, Blumensträuße und Grabpflege gehören zum umfangreichen Angebot des Unternehmens. Das Engagement der Familie Müller im Kiez geht weit über

das tägliche Geschäft hinaus. Senior Martin Müller ist eng mit Buchholz verbunden: Hier ist er aufgewachsen, arbeitet voller Leidenschaft im Unternehmen, engagiert sich in zahlreichen Vereinen und trägt so zur positiven Entwicklung des Ortsteils bei. Wenn Sie das nächste Mal durch Französisch Buchholz spazieren und den liebevoll bepflanzten Multicar sehen, dann denken Sie an die Blumenfamilie Müller.

Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen Ihnen besinnliche Feiertage. Ihr Team von Blumen Müller

www.Blumen-Müller.de Familienbetrieb seit 1922

Rosenthaler Weg 70 in 13127 Berlin Tel. (030) 47 42 807 • täglich geöffnet

Liesi liest – Kinder- und Jugendbuchladen Pastor-Niemöller-Platz 12, 13156 Berlin Tel. 030 - 20 88 97 34 www.liesi-liest.de Mo - Fr 12 - 19, Sa 10 - 14 Uhr

Bei «Liesi liest», Ihrem Buchladen für Kinder- und Jugendbücher mit LeseCafé in Berlin Pankow, können Sie in gemütlicher Atmosphäre schmökern, stöbern und entspannen. Seit Oktober 2013 haben kleine Lesefreunde in Pankow einen neuen Lieblingsort – den Kinderund Jugendbuchladen „Liesi liest“. Wer gute Kinder- und Jugendbücher sucht, ist hier bestens aufgehoben. Ob Bilderbücher, Abenteuergeschichten, Kinderliteratur von weltbekannten Autoren, Bildbände oder Lesestoffe für die Großen – hier findet jeder das passende Buch. Und was gerade nicht im Regal steht, kann schnell und unkompliziert über den Onlineshop auf der Homepage oder vor Ort in der Kinderbuchhand-

lung bestellt werden. Hier werden nicht nur die kleinen Leseratten fündig, sondern auch die großen. Das Café bietet neben diversen Kaffeespezialitäten, Kakao, Säften und saisonalen Getränken auch selbstgebackene Leckereien wie Kekse und jeden Freitag köstliche Törtchen. Diese dürfen natürlich mit und ohne Buch genossen werden. Für die Zubereitung werden überwiegend regionale, ökologische & “Fair Trade“ gehandelte Produkte verwendet. Liesi liest im Advent: In der Vorweihnachtszeit, ab dem 1.12., liest Liesi täglich (Mo - Fr) um 17.00 Uhr eine weihnachtliche Geschichte vor. Gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine kleine besinnliche Auszeit.

37


38

Weihnachten für die Familie Vorfreude aufs Fest Oh du fröhliche Weihnachtszeit

Adventszeit im Neumann Forum Allerhand zu erleben gibt es in der Adventszeit im Neumann Forum. Und anders als auf den Weihnachtsmärkten ist es hier immer gemütlich warm und trocken ... schauen Sie doch mal vorbei! Das Neumann Forum lädt auch in diesem Jahr wieder zum Weihnachtsbummel ein. An allen vier Adventssamstagen gibt es ein stimmungsvolles Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein: Musikalisches zum Mitmachen, Weihnachtsbasteln, eine Weihnachtsbäckerei und Clown Natscha ist auch wieder mit dabei. Außerdem hat sich weihnachtlicher Besuch ange-

kündigt. Am 6. Dezember kommt der Nikolaus und am 17. der Weihnachtsmann höchstpersönlich – da dürfen sich alle braven Kinder freuen.

Adventsveranstaltungen (ausführliches Programm siehe Veranstaltungskalender): Samstag, 26.11. / ab 11.00 Uhr Samstag, 3.12. / ab 11.00 Uhr Dienstag, 6.12. / ab 14.00 Uhr Samstag, 10.12. / ab 11.00 Uhr Samstag, 17.12. / ab 11.00 Uhr NEUMANN FORUM BERLIN-PANKOW Neumannstraße 13, 13189 Berlin Kostenlos parken & stressfrei einkaufen

Weihnachtliche Grüße


Weihnachten für die Familie Qualität mit Tradition Das Familienzentrum Kita Busonistraße hilft Berliner Obdachlosen

Ein kleines bisschen Weihnachten Das Familienzentrum Busonistraße versteht sich als Ort und Partner für Familien mit Kindern, Jugendlichen und Senioren. Aber auch als Unterstützer für sozial Schwächere – und das gerade jetzt in der Weihnachtszeit. Denn in der Weihnachtszeit werden Werte wie Familie, aber auch Mitgefühl und Anteilnahme großgeschrieben. Auch das Team des Familienzentrums in der Busonistraße in Karow möchte gemeinsam mit Ihnen einen gemütlichen Nachmittag verbringen und Gutes tun. Am 6. Dezember laden Sie von 15.00 bis 18.00 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Back- und Bastelnachmittag ein. Alle, die Spaß daran haben Plätzchen zu backen, diese

Familienzentrum KiTa Busonistraße Träger: Kindergärten NordOst // Eigenbetrieb von Berlin Busonistraße 145 13125 Berlin Tel. 030 - 22 32 93 49 www.kita-busonistrasse.de/zentrum

Weihnachtliche Accessoires

• Nordmanntannen • Nobilistannen • Blautannen

zu verzieren, um sie dann mitzunehmen oder einen Teil zu spenden, sind herzlich willkommen. Die Spendenaktion gilt dem Berliner Obdachlosenhilfe e.V. Neben Plätzchen (gerne können Sie auch fertiges Gebäck mitbringen) werden auch selbstgestrickte oder gekaufte Socken gesammelt, die dann an die fertiggepackten Kekstüten gebunden werden. Im Familienzentrum stehen außerdem Spendenboxen. Alle Spenden werden am 23. Dezember von engagierten Müttern abgeholt, der Berliner Obdachlosenhilfe übergeben, die sie dann am Heiligen Abend an die Hilfsbedürftigen verteilt.

Gefördert von:

Das Landesprogramm Berliner Familienzentren ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Kooperation mit den Berliner Jugendämtern. Weitere Informationen finden Sie unter www.berliner-familienzentrum.de.

Hauptstr. 32, 13127 Berlin-Buchholz gegenüber ALDI • Tel. (0 30) 474 20 10 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 18.30 Uhr Sa. 8.00 - 15.00 • So. 9.00 - 13.00 Uhr

39


40

Kulinarisches Weihnachten

KULINARISCHES WEIHNACHTEN

Weihnachtsessen in Berlin Mitte

Lassen Sie sich vom modernen Klassiker verzaubern!

© Fotolia

Und wie heißt es so schön? „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür!“

Genussvoll feiern «Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.» Johann Wolfgang von Goethe

Traditionell für die Adventszeit ist vor allem das Backen. Ob Plätzchen, Lebkuchen oder Christstollen – in der Weihnachtsbäckerei gibt´s so manche Leckerei. Doch nicht nur die süßen Leckermäuler kommen auf ihre Kosten, denn an den Festtagen wird das gute Geschirr und Besteck herausgeholt und die besten Rezepte. Und wer selbst nicht in der Küche stehen möchte, der kann sich in einem Restaurant oder Café bewirten und verwöhnen lassen.

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen, die Tage werden immer kürzer und auch der erste Schnee ist wahrscheinlich nicht mehr weit. Bald schon öffnen die Weihnachtsmärkte und in ganz Berlin duftet es nach gebrannten Mandeln, Glühwein und frisch gebackenen Christstollen.

Und mit dem vierten Advent rücken die Festtage merklich näher. Neben der Suche nach den letzten passenden Weihnachtsgeschenken für die Lieben wird es nun auch Zeit, sich über das Menü zum Fest Gedanken zu machen. Damit Sie die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen können, tischen wir für Sie groß auf! Unser Chefkoch André Pilz hat für Sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Weihnachtsessen als Menü kreiert. „Als Vorspeise servieren wir eine Maronencreme-Suppe mit etwas WhiskyLikör. Danach folgt ein Zwischengang mit Kabeljau im Kräutermantel mit Kräutersud und gebratenem Römer-Salat. Als Hauptgang reichen

wir Dreierlei vom Rind – geschmorte Backe, rosa Filet und marinierter Rücken – dazu Sellerie, Karotte, Kräuterseitling und Kartoffel-Baumkuchen. Zu guter Letzt servieren wir ein weihnachtliches Lebkuchenmousse mit Gewürzorangen.“ Wer die klassischen Gerichte rund um Ente und Hirsch vermisst, der findet diese Spezialitäten auf der Winterkarte unseres Restaurants. Auch bei uns gilt: „Und wenn das fünfte Lichtlein brennt, dann hast du Weihnachten verpennt!“ Darum freuen wir uns über Ihre Reservierung! Kontaktieren Sie uns gern telefonisch unter 030 - 44 30 51 99 oder per Email an ausspanne@kastanienhof.berlin. Das Team der Ausspanne heißt Sie herzlich Willkommen!

Kastanienallee 65, 10119 Berlin Tel. 030 - 44 30 51 99 www.deutsches-restaurant.berlin


Kulinarisches Weihnachten Café • Restaurant • Bar

Ein Café für Kinder und ihre Eltern im Florakiez

Eine „auszeit“ nehmen

Für kleine und große Leckermäulchen

©stilbrand

lich bekommen Sie im „auszeit“ auch leckere Kuchen und tolle Frühstückskreationen sowie feinste Espressospezialitäten und erlesene Tees.

Gönnen Sie sich doch mal eine Auszeit. Wo? Das ist doch klar im gleichnamigen Café & Restaurant in Niederschönhausen. Das Lokal «auszeit» hält ein vielfältiges Angebot für Sie bereit. Attila Tunc und sein Team heißen ihre Gäste im „auszeit“ herzlich willkommen. Als Gastgeber möchten sie den Besuchern nicht nur mit einem vielfältigen Angebot an Speisen und Getränken verwöhnen, sondern ihnen auch einen Platz auf der schönen Seite des Lebens anbieten und sie zum Genießen und Entspannen einladen. Freunde der guten und gesunden Küche kommen hier voll auf ihre Kosten. Im Mittelpunkt des kulinarischen Konzepts steht die wechselnde Wochenkarte, die mit saisonalen und nach Möglichkeit auch regionalen Erzeugnissen lockt. Natür-

In der Weihnachtszeit bietet das „auszeit“ einen festlichen Rahmen für kleine Feiern mit 4 Personen oder größere Events mit bis zu 70 Personen. Gerne übernimmt das Team für Sie die Vorbereitungen der Feierlichkeiten. Wie wäre es zum Anfang mit einem Glühwein und Gebäck, später mit einem festlichen 3 bis 4 Gänge Menü oder einem kulinarischen Weihnachtsbuffet? In den Planung werden Ihre individuellen Wünsche selbstverständlich berücksichtigt. Kommen Sie gerne vorbei und entspannen Sie in einer wohltuenden Atmosphäre – das „auszeit“ -Team kümmert sich um alles was dazu gehört.

cafe - restaurant - bar Hermann-Hesse-Straße 15, 13156 Berlin Tel. 030 - 70 71 10 00 www.auszeitberlin.de

Einfach mal abschalten, entspannen und genießen mit Kind und Kegel, das können Sie im Café schönhausen. Das «schönhausen»-Team lädt Sie und Ihren Nachwuchs zum Frühstück, zu Kaffee, Kakao und Kuchen, aber auch zum Toben, Spielen und Plauschen ein. Denn das Café im Florakiez bietet eine wunderbare Atmosphäre mit viel Platz für Kinderwagen, einem Spielzimmer und einer großen Terrasse zum gemütlichen Sitzen und Buddeln im Sand... Schlemmen, spielen, nette kleine und große Leute treffen, dafür steht das Café schönhausen. In einem liebevoll gestalteten Ambiente können die Kleinen toben und die Großen leckeren Kaffee schlürfen und selbst geba-

ckenen Kuchen und Torten genießen. Ob Omas Apfelkuchen vom Blech mit karamellisierten Walnüssen, saftiger Waldbeeren-Quark-Kuchen, PfirsichJoghurt-Torte, Regenbogentorte für die Kids oder atemberaubende Brownies – die Auswahl ist einfach nur „liebevoll, lecker & hausgemacht“. Tipp: Hier kann man auch richtig gut frühstücken! Zum Café gehört ein kleiner Laden mit schönen Dingen für Mamas und ihre Kinder sowie süßen Accessoires, die Frauenherzen höher schlagen lassen. Zudem finden im schönhausen regelmäßig Veranstaltungen statt.

Florastraße 27, 13187 Berlin Tel. 030 - 42 00 45 36 www.schoen-hausen.de Öffnungszeiten: täglich 10.00 - 18.00 Uhr

41


42

Kulinarisches Weihnachten Weihnachtliche Gaumenfreuden

Bäckerei mit Tradition

Festlich genießen

Anzeige John 45 XDüfte 107 mm.qxp Gut 16.07.2013 Weihnachtliche beraten



 

Impressum

Erfolgreich ins neue Jahr starten

12:21

Seite 1

Karl-Heinz Leinen STEUERBEVOLLMÄCHTIGTER

• Beratung • Finanzbuchhaltung • Lohnrechnung

       

Kastanienallee 82 Berlin Prenzlauer Berg

   

• Steuererklärung für Rentner

Herausgeber: IN TOUCH – Agentur für Kommunikation & Verlag Inhaber: Dominik Schmidt Romain-Rolland-Straße 137 13089 Berlin Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Facebook:

(0 30) 47 48 66 52 (0 30) 47 48 66 53 info@intouchberlin.de www.intouchberlin.de www.facebook.com/pankowerleben

• Jahresabschlüsse • einschl. Steuererklärungen • auch für Arbeitnehmer

Redaktionsleitung: Dominik Schmidt (V.i.S.d.P.) Redaktion: Finni Liening

25 Mühlenstraße 30 13187 Berlin-Pankow Fax 47 90 06 66 E-mail: KHLeinen@aol.com www.steuerkanzleileinen-berlin.de

Verantwortlich für den Anzeigenteil: Dominik Schmidt, Diana Kögl Grafik / Satz: Christian Bertling, Finni Liening Fotos: IN TOUCH Archiv, Fotolia.com, tic, Diana Kögl, Finni Liening Auflage: 15.000 Exemplare Erscheinungsweise: jährlich

Telefon 030 / 47 90 06 0

Verteilung: kostenlos im Großbezirk Pankow


Silvester 2016

SILVESTER 2016

Hotel Oderberger Berlin ****

Historisches Boutique Hotel mit Stadtbad © Fotolia

Das Hotel Oderberger ist ein Landmark Building unter Denkmalschutz in Berlin Prenzlauer Berg. Mit 70 Zimmer reflektiert dieses Haus die Geschichte Berlins auf eine besondere Art. Der imposante Neo-Renaissance Bau wurde 1998 als Volksbadeanstalt erbaut, in den 80er Jahren geschlossen und nach dem Fall der Berliner Mauer von Künstlern genutzt. Das Gebäude hat einen einzigartigen Charme, der jetzt – nach aufwändiger historischer Sanierung – sichtbarer ist als je zuvor. Highlight ist die kathedralenhafte Schwimmhalle in der seit 30 Jahren erstmals wieder geschwommen werden kann.

Mit Schwung ins neue Jahr «Und wieder von vorn, Fuß aufs Gas. In ein gutes Jahr.»

Silvester wird auf der ganzen Welt gefeiert. Je nach Brauchtum mehr oder weniger laut und euphorisch. Hier in Berlin lassen es viele Menschen so richtig krachen und machen die Hauptstadt einmal mehr zur weltbekannten Partymeile. Auch Sie wollen das neue Jahr begrüßen und den Jahreswechsel zu einem besonderen Event machen? Dann gibt es dafür auch in Pankow wieder zahlreiche Möglichkeiten.

©Hotel Oderberger (4)

Casper (Songtext „Im Ascheregen)

Silvester 2016 – Tanz auf dem Wasser Verbringen Sie das Silvesterwochenende in Berlin und feiern Sie mit uns das neue Jahr im Stadtbad Oderberger. 2016 findet die erste Silvesterfeier im frisch eröffneten Stadtbad statt. Sie feiern in der imposanten Schwimmhalle, wo ein Hubboden mit Hydrauliktechnik es ermöglicht, den Schwimmbadboden nach oben zu fahren.

Hotel Oderberger Berlin Oderberger Str. 57, 10435 Berlin Tel. 030 - 780 089 760 www.hotel-oderberger.berlin

Programm an Silvester 2016: ► 18.30 Uhr: Empfang mit Crémant ► 19.30 Uhr: 4-Gang Menue inklusive Dessertbuffet und Weinbegleitung ► ab 22.00 Uhr: Tanz ins neue Jahr mit DJ (Aktuelle Charts und die Dance- & Partyklassiker der 80er, 90er und 00er) ► ab 24.00 Uhr: Sekt & Mitternachtsimbiss, anschließend Tanz bis in den Morgen Weitere Informationen finden Sie auf www.hotel-oderberger.berlin/specials/.

43


44

Silvester 2016 Mitten in der größten Silvesterparty Berlins

... und doch ganz exklusiv Die neue Rooftop Location – Palais Atelier – in der Kulturbrauerei, bietet Ihnen einen einmaligen Rahmen um Ihre eigene exklusive Silvesterparty zu feiern.

Berlin-Pankow entdecken. Infos / Tickets / Reservierungen /Souvenirs / Führungen

Das Special-Angebot für 179,00 Euro pro Person (inkl. MwSt.) gilt ab einer Buchung mit mind. 70 Personen & beinhaltet: ► Beginn: 18.00 Uhr / Ende: 04.00 Uhr ► Location inkl. Bestuhlung (Gala oder Casual) ► Buffet & Getränke-Flatrate ► Service- & Barpersonal ► eigener DJ inkl. DJ Set ► exklusive Aussicht von der Dachterrasse auf das atemberaubende Feuerwerk der Kulturbrauerei Das Team der Palais Veranstaltungs GmbH freut sich auf Ihre Anfrage!

Kontakt Tel.: 030 - 405 04 73 - 30 Mail: info@palais-kulturbrauerei.de

Sudhaus in der KulturBrauerei Schönhauser Allee 36 U-Bhf. Eberswalder Str. täglich 11 - 19 Uhr  +49 30 - 44 35 21 70 www.tic-berlin.de | like us on facebook


Gesund ins neue Jahr

GESUND INS NEUE JAHR

Jetzt ein kostenloses Fitnessprobetraining sichern

Sportlich gegen Rückenschmerzen © Fotolia

Vorsätze fürs neue Jahr «Niemand, der sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut.» Sparky Anderson

Leben Sie so wie es Ihnen gefällt und verändern Sie nur Dinge, die Sie stören – das aber nachhaltig. In den wenigsten Fällen werden Sie das bereuen. Die meisten Menschen fassen aus einer Unzufriedenheit heraus Vorsätze, und das besonders gern zum Jahreswechsel. Doch braucht man dafür ein Datum. Beginnen Sie mit der Veränderung sofort! Tipps wie sie besser durchhalten und bewusst ein gesünderes Leben führen können, gibt es hier.

Die parkähnliche Anlage der spok sport und kultur gmbh ist ganzjährig offen für Freizeit- und Gesundheitssportler, FitnessFreaks und Wellness-Freunde, eingespielte Teams und aktive Familien.

Fit & gesund ins Jahr 2017 ... Geschenkgutscheine gibt es im spok.

Auf 30.000 qm ist Platz für Tennis, Beach Volleyball, Fußball und Streetball, Trendsportturniere und sportliche Kinderferiencamps. Perfekt für Veranstaltungen, Firmenfeste und Schulausflüge bietet das spok in Zusammenarbeit mit dem Restaurant break einen individuellen Full Service mit sportlichem Wettkampf, geselligem „come together“ und kulinarischen Highlights. Besonders interessant für „Menschen mit Rücken“ ist das neue und revolutionäre fle.xx- Trainingssystem, das in dem großzügigen und eigenständigen Gesundheitsund Fitnessbereich im spok angeboten wird. Dieses innovative Training, das Sie ab sofort unverbindlich und ohne Vertragsbindung im spok testen können, umfasst insgesamt sieben Grundgeräte.

Und so funktioniert es: Die Muskulatur, die sich durch Fehlhaltungen im Alltag verkürzt hat, wird durch die einfachen fle.xx-Übungen wieder in die Länge gezogen und dadurch gestärkt. Insgesamt wird der Mensch als Einheit wieder aufgerichtet und sie kehren zurück zu natürlicher Beweglichkeit und Vitalität. Weitere Informationen und ein kostenloses Probetraining gibt es im spok und unter Tel. 030 - 48 52 23 80.

spok sport und kultur gmbh Nordendstr. 56, 13156 Berlin Tel. 030 - 48 52 23 80 www.spok.de

45


46

Fit & Gesund ins neue Jahr

40up-Geschenk-Idee 2016 Sind Sie auf der Suche nach einem gesunden Geschenk ? Zeigen Sie, wie sehr Ihnen das Wohlbefinden ihrer Familie, Freunde oder Bekannten am Herzen liegt: Mit einem 40up-Gutschein mit frei wählbarer Laufzeit haben wir das Passende für Sie.

Herbst Special 40up-Start-Hilfe

+1

2017

1 Monat Training geschenkt ! Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, Ihrer Gesundheit zuliebe Ihre guten Vorsätze im neuen Jahr zu realisieren, schenken wir Ihnen bei Abschluss einer Jahresmitgliedschaft im Januar einen Monat mit unserem Erfolgskonzept.

TEST THE BEST: www.40up.eu · Tel. 499 87 393 Direkt am Rathaus Pankow

Tagsüber in die Klinik – nach der Behandlung nach Hause

Ambulante Rehabilitation Nach einem Unfall, einer Erkrankung oder einer Operation schnell wieder in den privaten und beruflichen Alltag zurückzukehren, das wünschen sich die meisten Patienten. Die Reha Tagesklinik im forum pankow bietet dafür die idealen Voraussetzungen. Hier findet die Rehabilitation ambulant statt. Das heißt, dass die Patienten tagsüber zur Behandlung in die Klinik kommen und anschließend nach Hause in ihre gewohnte Umgebung zurückkehren können. Dadurch kann das Erlernte sofort im Alltag angewendet werden. Tauchen Probleme bei bestimmten Tätigkeiten oder Bewegungsabläufen auf, kann mit gezielten therapeutischen Maßnahmen gegengesteuert werden. Die ambulante Rehabilitation ist dabei keine „Reha light“ – sie bietet das gesamte komplexe Behandlungsspektrum der stationären Reha. Voraussetzung ist, dass der Patient mobil genug ist, um selbständig bzw. mit dem

Fahrdienst in die Reha Tagesklinik zu kommen. In der RehaTagesklinik finden Patienten die gesamte Bandbreite an orthopädischen, unfallchirurgischen, neurologischen oder geriatrischen Rehabilitationsmöglichkeiten. Ein Team aus Ärzten, verschiedenen Therapeuten sowie Krankenschwestern und Sozialarbeitern behandelt die Patienten nach einem jeweils individuell erarbeiteten Therapieplan. Wie intensiv die Therapie stattfindet, richtet sich nach der individuellen Belastbarkeit der Patienten. Dabei werden nicht nur die körperlichen Voraussetzungen, sondern auch das seelische Befinden berücksichtigt. Das Team der RehaTagesklinik wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr.

RehaTagesklinik im forum pankow Hadlichstraße 19, 13187 Berlin Tel. 030 - 475 10 20 www.reha-pankow.de


47

Adressverzeichnis  Alte Pfarrkirche Pankow Breite Str. 38, 13187 Berlin Tel. 47 48 17 17

 Druckgraphik-Atelier Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3 10407 Berlin, Tel. 44 04 34 21

 Freundeskreis der Chronik Pankow e.V. Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin

 Jugendstil-Kirchsaal Nordend, Schönhauser Str. 32, 13158 Berlin

 Myer´s Hotel Berlin Metzer Str. 26, 10405 Berlin Tel. 44 01 40

 Backfabrik Literatur Station Saarbrücker Str. 36-38, 10405 Berlin, Tel. 44 03 16 11

 EDEN***** STUDIOS Breite Str. 43, 13187 Berlin

 Friedenskirche Niederschönhausen Dietzgenstr. 19, 13156 Berlin Tel. 476 29 00

 Kesselhaus & Maschinenhaus der KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin Tel. 44 31 51 40

 NABU Berlin e.V. Wollankstr. 4, 13187 Berlin Tel. 986 41 07

 Galerie ABAKUS Jo Eckhardt Parkstr. 104, 13086 Berlin Tel. 96 06 53 92

 Kookaburra Comedy Club Schönhauser Allee 184 10119 Berlin, Tel. 48 62 31 86

 Galerie Anke Zeisler Gethsemanestr. 9, 10437 Berlin Tel. 44 79 35 11

 KULTI Das Freizeithaus für Kinder Majakowskiring 58, 13156 Berlin Tel. 49 90 25 34

 Ballhaus Ost Pappelallee 15, 10437 Berlin Tel. 69 56 95 24  bat - Studiotheater der Hochschule Schauspiel Parkstr. 16, 13086 Berlin Tel. 755 41 77 77  Bernd Meyers Stadtgänge Tel. 442 32 31, stadtgaenge.de

 Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus Berliner Str. 120/121, 13187 Berlin  Ev. Hoffnungskirche Pankow Elsa-Brändström-Str. 33 13189 Berlin, Tel. 472 02 19  Evangelische Kirche Französisch Buchholz Hauptstr. 58, 13127 Berlin

 Galerie F92 Fehrbelliner Str. 92 10119 Berlin, Tel. 443 71 78

 Bibliothek am Wasserturm Prenzlauer Allee 227/228 10405 Berlin, Tel. 902 95 39 21

 Evangelische Kirchengemeinde Martin Luther Pradelstr. 11, 13187 Berlin Tel. 485 68 74

 Brotfabrik Caligariplatz 1, 13086 Berlin Tel. 471 40 01

 EWA e.V. Frauenzentrum Prenzlauer Allee 6, 10405 Berlin Tel. 442 55 42

 BühnenRausch Erich-Weinert-Str. 27, 10439 Berlin Tel. 44 67 32 64

 Frauenladen Paula Langhansstr. 141, 13086 Berlin Tel. 96 06 37 61

 Galerie Parterre Berlin Danziger Str. 101 (Haus 103), 10405 Berlin, Tel. 902 95 38 46

 Cafe Impuls, Christliches Begegnungszentrum Impuls e.V. Breite Str. 49, 13187 Berlin

 Frauenzentrum Paula Panke e.V. Schulstr. 25, 13187 Berlin Tel. 485 47 02

 GLS Sprachschule / Restaurant DIE SCHULE Kastanienallee 92, 10435 Berlin

 Café Lyrik Kollwitzstr. 97, 10435 Berlin Tel. 44 31 71 91

 Freie Ev. Gemeinde Pankow Pestalozzistr. 5-8, 13187 Berlin Tel. 40 39 48 06

 HALLE TANZBÜHNE BERLIN Eberswalder Str. 10-11 10437 Berlin, Tel. 44 04 42 92

 DOCK 11 Kastanienallee 79, 10435 Berlin Tel. 448 12 22

 Frei-Zeit-Haus e.V. Pistoriusstr. 23, 13086 Berlin Tel. 92 79 94 63

 Janusz-Korczak-Bibliothek, Berliner Str. 120/121, 13187 Berlin Tel. 47 48 66 77

Blankenburg

Blankenfelde

Buch

Französisch Buchholz

 Galerie Forum Amalienpark Breite Str. 2a, 13187 Berlin Tel. 33 02 80 95  Galerie Pankow, Breite Str. 8, 13187 Berlin

Heinersdorf

 Kurt Lade Klub Grabbeallee 33, 13156 Berlin Tel. 485 72 27  MACHmit! Museum für Kinder Senefelder Str. 5 10437 Berlin Tel. 74 77 82 02  Museum Pankow Standort Heynstraße Heynstr. 8, 13187 Berlin  Museum Pankow Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin, Tel. 902 95 - 39 17  Museum Pankow Standort Dunckerstraße Dunckerstr. 77, 10437 Berlin  Musikschule Béla Bartók Am Schloßpark 20, 13187 Berlin

Niederschönhausen

Pankow (Ortsteil)

 Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz (NBZ) Berliner Str. 24, 13127 Berlin  Nord-Licht e.V. Amtshaus Französich-Buchholz Berliner Str. 24, 13127 Berlin Tel. 0173 - 914 97 87  PANKEBUCH Wilhelm-Kuhr-Str. 5, 13187 Berlin Tel. 48 47 90 13  pfefferberg haus 13 Schönhauser Allee 176 10119 Berlin, Tel. 44 38 34 71 pfefferberg-haus13.de  Schankhalle Pfefferberg mit Pfefferberg Theater & Pfefferbräu - Restaurant & Bergbrauerei Schönhauser Allee 176 10119 Berlin, Tel. 47 37 73 60  Puppentheater Felicio Schivelbeiner Str. 45, 10439 Berlin Tel. 44 67 35 30  Schabracke Pestalozzistr. 8a, 13187 Berlin Tel. 485 50 80  Schaubude Berlin Greifswalder Str. 81-84 10405 Berlin, Tel. 423 43 14 Prenzlauer Berg

Rosenthal

 Sepp Maiers 2raumwohnung Langhansstr. 19 13086 Berlin Tel. 34 35 32 56  Stadtteilzentrum Pankow, Schönholzer Str. 11, 13187 Berlin, Tel. 499 87 09 00, stz-pankow.de  Theater RambaZamba Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin  Theater unterm Dach Danziger Str. 101 (Haus 103), 10407 Berlin, Tel. 902 95 38 17  tic in Prenzlauer Berg Schönhauser Allee 36 10435 Berlin Tel. 91 20 57 74, tic-berlin.de  Varia Vineta Berliner Str. 53, 13189 Berlin Tel. 43 72 32 44  WolfdietrichSchnurre-Bibliothek Bizetstr. 41, 13088 Berlin Tel. 92 09 09 72  ZENTRUM danziger50 Danziger Str. 50, 10435 Berlin Tel. 41 71 70 31  Zimmer 16, Florastr. 16, 13187 Berlin Tel. 48 09 68 00  Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V. Romain-Rolland-Str. 112 13089 Berlin Tel. 21 98 29 70 Weißenssee

Wilhelmsruh



PANKOW(ER)LEBEN / Winteredition 2016/2017